CBS SportsLine mit RSS Feeds

CBS SportsLine gehörte zu den unangenehmeren RSS-Feeds, weil überhaupt kein Feed. Stattdessen musste man auf die von NewsIsFree generierten Feeds zurückgreifen, mit Werbung inklusive. Das hat nun ein Ende. Der Broadcaster der AFC hat ein Einsehen und backt nun seine Feeds selber.

CBS Sportsline RSS-Feeds.

Bei der Gelegenheit sei auch noch einmal an die ESPN-RSS-Feeds erinnert, teilweise mit Feeds für einzelne Kolumnisten.

Keine Kommentare

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback setzen.

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies