Bundesliga-Samstag #18

  • 2:14 PM dogfood - Ganz nebenbei: mich würde es interessieren, ob es schon jemals am 18ten Spieltag einen Tabellenführer gegeben hat, der ein Torverhältnis von nur +3 besitzt.
  • 2:20 PM dogfood - Übrigens zwei Meldungen wer es noch nicht mitbekommen hat: Bastian Reinhardt hat einen Mittelfußbruch erlitten und wird zirka 3 Monate ausfallen. Die BaFin (Bankenaufsicht) hat es der NewsCorp gestattet mehr als 30% Anteile an PREMIERE zu übernehmen, ohne den Aktionären ein Übernahmeangebot machen zu müssen.
  • 2:24 PM dogfood - Sechs satte Spiele stehen heute an. Hannover – Schalke, Hoffenheim – Cottbus und Stuttgart – Gladbach, wo Schalke, Hoffenheim und Stuttgart versuchen nach oben durchzustarten.

    Hertha, die derzeit noch unterm Radar fliegen, mit der Chance auf die Tabellenführung per Sieg gegen Frankfurt.

Weiterlesen

Good-Bye NASN, Hello ESPN America

Heute, angeblich um 24 Uhr, legt irgendjemand in Dublin einen Schalter um und dann wird NASN Platz für ESPN America machen.

Vor fast vier Jahren habe ich NASN – North American Sports Network – abonniert. Laut meinen Aufzeichnungen am Ostersamstag, 26.3.2005. Ich griff einfach zum Telefonhörer und ließ meine dBox bei Kabel Deutschland für das Digital Home-Paket freischalten. Wenige Minuten später hatte ich NASN im Fernseher und selbst das damals noch rudimentäre Programm war wie Nirwana für US-Sport-Fans. College Basketball ging in die Elite Eight-Runde (PREMIERE stieg damals erst mit den Final Four ein – ja, PREMIERE zeigte mal College Basketball) und ich war völlig fassungslos ob der stundenlangen Vorberichte von CBS. Noch heute löst bei mir die CBS-Musik für College Basketball pawlowsche Reflexe aus: Sabbern, Bilder von endlosen Basketball-Schlachten auf gefühlt dreißig Schauplätzen gleichzeitig.…

Weiterlesen

Bundesliga #18: HSV – Bayern

  • 7:44 PM dogfood - Test einer neuen Liveblogging-Software (scribblelive.com aus Anlde0Catenaccio.| I bitte etwaige Eingewöhnungsschwierigkeiten und Testläufe mit Formatierung und Funktionen zu entschuldigen.
  • 7:46 PM dogfood - Jo. Siehe gleich den ersten Eintrag… Wenn die Formatierung Amok läuft… Also nochmal…
  • 7:47 PM dogfood - Spitzenspiel der Bundesliga zum Start der Rückrunde nach der Pause formerly known as “Winterpause“. Aus diesem Anlaß mal der Test einer neuen Liveblogging-Software: scribblelive.com, inspiriert durch Catenaccio, der die Software auch schon am Laufen hatte.
  • 7:50 PM dogfood - Wenn ich das System richtig verstehe, gibt es zwei Möglichkeiten zu kommentieren: die altgewohnte in “meinen” Kommentarfeldern.
  • 7:52 PM dogfood - Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit bei Scribblelive zu kommentieren. Die Kommentare werden dort — nach Freischaltung von mir — zwischen meinen Einträgen einsortiert.
Weiterlesen

Screensport am Wochenende: wo die Bälle und Eier rollen

Moinsen.

Heute mal wieder eine “Kurz angebunden”-Version. Für die einen überragt der Bundesliga-Wiederbeginn alles, für die anderen ist es das Super Bowl-Wochenende und als Randnotiz wird NASN seinen Aggregatszustand ändern und sich in ESPN America umbenennen.

Ich habe in Sachen ESPN America eine Interviewanfrage am Laufen, aber da Interviews nur noch in Abstimmung mit Bristol/USA und London gegeben werden, gestaltet sich das evtl. langwieriger als ich es gedacht habe (wofür ich angesichts vollen Programmes auch nicht undankbar bin).

Was sich nicht direkt in eine Fernsehsendung ausdrückt: am Montag geht die Winter-Transferperiode zu Ende (hat jemand die genaue Uhrzeit? 24h? 1h?), weswegen gerade am Montag die Gerüchteküche nochmal explodieren wird.

Fußball

Der Rückrundenbeginn in der Bundesliga ist für viele auch gleichzeitig die Hoffnung auf eine Wende oder Konsolidierung der Leistung.…

Weiterlesen

Screensport am Donnerstag

Für das heutige Fernsehprogramm nur ein kleiner Hinweis: Direct8, der französische DBV-T-Sender der unverschlüsselt via Astra zu empfangen ist, hat die Copa Libertadores ins Programm genommen. Heute findet das Hinspiel zur Qualifikation für die Copa zwischen Palmeriras aus Brasilien und Potosi aus Bolivien statt.

Dit’n’Dat

In Ermangelung an Konkurrenz, nachdem ITV und FIVE ihre Kohle schon in anderen Sportrechte investiert haben und Channel 4 sich komplett aus dem Sport zurückzieht, hat die BBC sich wieder die Free-TV-Verwertungsrechte für die Premier League holen können. Bis Sommer 2013 ist die Existenz von Match of the Day gesichert. Die BBC soll dafür knapp 185 Mio EUR pro Saison ausgeben. Nächste Woche schließen die Bieterrunden für die Pay-TV-Rechte ab. Letzte Saison sahen im Schnitt 3,8 Mio Zuschauer bei der Samstagszusammenfassung zu, 2,5 Mio am Sonntag.…

Weiterlesen