Screensport am Freitag

Dit’n’Dat

Der echte Supercup – Die DFL will den Supercup wieder aufleben lassen und im Sommer 2010 dann auch wieder hochnotoffiziell Meister gegen Pokalsieger gegeneinander antreten lassen. In der Presseerklärung steht kein Wort zum Austragungsort. Die nächste Mitgliederversammlung muss das Vorhaben noch absegnen. Das was seit der letzten offiziellen Austragung des Supercups zu sehen war, war zum einen der inzwischen wieder abgeschaffte Ligapokal und in den letzten zwei Jahren eine inoffizielle Version des SuperCups, jeweils von einem Namenssponsor unterstützt. Qu: DFL-Presseerklärung

Liverpool – Der Digger einmal mehr. Heute beschäftigt er sich nur in einem Absatz mit der finanziellen Situation von Liverpool. Der Absatz ist gespickt mit finanzieller Terminologie, die ich mich nicht traue auf Deutsch zu übersetzen. Zwei Dinge nehme ich aus dem Absatz mit: der Guardian ist offensichtlich – anders als die Times – der Meinung dass Liverpool den kompletten 350,5 Mio Pfund-Kredit genommen hat und die kurzfristige Rückzahlung von den 350,5 Mio abgeht und nicht von den angeblich nur 290 Mio in Anspruch genommenen Pfund.…

Weiterlesen

Bundesliga 09/10: Bundesliga-Sonderhefte-Zeit, Teil 2

Es gibt eine Gruppe von Heften, da sollte man sportlichen Ehrgeiz gegen die Großen anzustänkern, wie z.B. die Sonderhefte von KICKER oder Sport BILD, nicht erwarten. Man fügt sich seinem Schicksal, versucht möglichst billig zu arbeiten und geht den Heften um ein paar Tagen oder Wochen aus dem Weg.

Das unerfüllte Versprechen – “Anpfiff”

“Anpfiff”. Nicht “KICKER”

Anpfiff” ist etwas, was der geneigte Fußballfan als eines der ersten Sonderhefte seit dem 2.7. in den Händen halten kann. Es ist im OZ Verlag erschienen. Ein Verlag mit nur begrenzt fußball-afinen Heften im Portfolio wie “Lena”, “Diane Moden”, “Stricktrends”, “Kochen aktuell” oder “Inside TV”. Produziert wird das Heft vom Redaktionsbüro Fred Wippersfürth, das laut eigenen Angaben auch “Basket”, “Bravo Sport”, “Mein Pferd” oder “Frag doch mal die Maus” im Hause hat.…

Weiterlesen

Screensport am Donnerstag: der kleine Infohappen

Sorry für die Verspätung, aber die Nachrichtenlage hat sich heute als überraschend fett erwiesen.

(Nachtrag: ich bitte um Entschuldigung, dass ich die Geschichte rund um das Verbot des Hessischen Fußballverbands (HFV) an den Kreislisgisten VfL Philippstal seine Fußballvideos auf YouTube hoczuladen, heute noch nicht größer anreißen kann. Mehr bei direkter-freistoss.de, inkl. eines Faksimile des Anschreibens des HFV und beim VfL Philippstal selber)

Dit’n’Dat

SKYLt. Quotenmeter wurde in der SKY-Sendung “sky lounge” ein seit geraumer Zeit kursierendes Gerücht bestätigt: Moderator der Fußball-Talkshow “sky 90” wird Patrick Wasserziehr werden. Die Sendung wird nach Bundesligaspieltagen von So. 19h30 – 21h00 ausgestrahlt – ein Termin der wegen der Konkurrenz des Tatorts und der Spielfilme vorallem dann Sinn macht, wenn man um 21h Spiele aus der Primera Division daran anknüpfen kann.…

Weiterlesen

Bundesliga 09/10: Auf der Suche nach was Neuem. Es ist mal wieder Bundesliga-Sonderhefte-Zeit

Jedes Jahr das gleiche: ich zermarter mir das Hirn um irgendwie neuen Pep in die Bundesliga-Sonderhefte-Geschichte zu bekommen, fange an zu lesen und zu schreiben und merke wie ansteckend diese Hefte sind und jeder Wille an Innovation bei mir totgeschlagen wird.

Die Bundesliga-Sonderheft-Übersicht kommt diesmal in drei Teilen. Im ersten Teil sind die arrivierten drei Großen dabei: Sport BILD, KICKER und 11 Freunde. Im zweiten Teil geht es um die Billigheimer die in den Supermärkten Wochen vorher ausliegen, in der Hoffnung, dass der ausgehungerte Bundesliga-Fan zu dieser überteuerten Ware greift: “Bundesliga 2009/2010″ von “Top in Fußball” mit einem kleinen Planer und das nicht minder originell benannte “Bundesliga 2009/2010″ von Anpfiff.…

Weiterlesen

Screensport am Mittwoch: Ausge-F1-t

Seit gestern abend sind Gerüchte aufgetaucht, wonach BMW heute um 10h auf einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz den Ausstieg aus der Formel 1 verkünden wird (autosport.com). Laut BILD will man seine strategische Ausrichtung wechseln. Man will zwar z.B. im Tourenwagensport bleiben, aber die Marke mehr in Richtung “Nachhaltigkeit” bringen. Dafür haben anscheinend die grünen Markierungen auf den weichen Reifen nicht nehr ausgereicht. Nach BILD-Informationen soll auch Toyota ernsthaft über einen Ausstieg nachdenken.

In einem ersten Statement auf BBC 5live bestätigt Bernie Ecclestone nicht direkt den Ausstieg, aber bereitet zumindest rhetorisch den Ausstieg vor: BMW habe innerhalb von drei Jahren die WM gewinnen wollen. Dies haben sie nicht geschafft.

Die Rechteinhaber RTL und SKY Deutschland dürften sich die Frage stellen, wieviel die Rechte minus ein deutsches Team und minus zwei deutscher Fahrer (Heidfeld + Glock) wert sein.…

Weiterlesen