Screensport am Donnerstag: Volleyball-TV-Rechte-Bronchitis

Kurz und Schmerzlos

Volleyball – Was es ab morgen nicht gibt: Übertragungen in Deutschland vom Volleyball-World Cup der Frauen aus Japan, dem Olympiaqualifikationsturnier. Und das obwohl die deutsche Frauen-Nationalmannschaft vor einigen Wochen die Silbermedaille bei der EM holte.

Die TV- und anscheinend Online-Rechte liegen bei SPORT1. Bei SPORT1 sind aber weder im Free-TV noch im Pay-TV Übertragungen eingezeichnet und es sind keine Streams geplant. Der Deutsche Volleyball-Verband DVV zeigt sich auf seiner Website verblüffend ahnungslos was Übertragungen angeht. Auf Facebook schlug gestern immerhin der Kommentar auf, dass die Spiele nicht übertragen werden.

LAOLA1 streamt zwar den World Cup, aber alles deutet darauf hin, dass es für Deutschland wegen der Rechtesituation zu einem Blackout kommen wird. Und siehe oben: SPORT1 sitzt auf den Rechten ohne sie zu verwerten. Nach einer Silbermedaille der Frauen-Nationalmannschaft.


NHL – Gestern nachmittag stieg endlich weißer Rauch auf. Einen Monat nach Saisonbeginn, hat die NHL seine TV-Rechte auch in “Resteuropa” unterbringen können. Die Rechtehändler AMI/Medge und ESPN America wurden sich handelseinig (Pressemitteilung auf Englisch)

Die Übertragungen starten in der Nacht 8.11./9.11. mit dem Doubleheader Washington Capitals – Dallas Stars (1h) und LA Kings – Nashville Predators (4h30).

Das von ESPN erworbene Paket ist aber hinsichtlich der Übertragungszahl um ca 40%-50% kleiner geworden. Warb man in den Vorjahren mit “über 200 Spiele” für die komplette Saison, sind es jetzt nur noch “über 100 Spiele” für die um einen Monat verkürzte Saison. Per Milchmädchenrechner bedeutet dies ungefähr nur noch 13 statt 24 Spiele pro Monat (die Rechnung ist wegen der nur ungefähren Angaben, der unterschiedlichen Zeiträume und der variablen Zahl bei den Playoffs nicht komplett seriös, verdeutlicht aber trotzdem das Schrumpfen der Übertragungszahl).

Das zeigt auch ein Vergleich von zwei Wochen im November (14.11. – 27.11.) mit dem gleichen Zeitraum im letzten Jahr (15.11.–28.11.). Letztes Jahr wurden in diesen beiden Wochen jeweils 12 NHL-Spiele übertragen, also 24 Spiele insgesamt, inkl. des Hockey Night in Canada als Aufzeichnung am Sonntagmorgen.

Anders sieht es dieses Jahr aus. In der ersten Woche gibt es sechs und in der zweiten Woche drei Spiele. Und kein Hockey Night in Canada. Der Umfang ist also im Vergleichszeitraum von zwei Wochen sogar von 24 auf 9 Spiele gesunken.

Es bleibt ganz schwer zu hoffen, dass die Angabe von “bis zu sechs Spiele pro Woche” nicht für die Playoffs gelten. Das ist eine Spielzahl, die in den ersten Playoff-Runden an 2-3 Tagen durchgeschnupft wird.

Spocht von heute

Heute haben um 6h die HSBC Champions der WGC in Shanghai begonnen, vulgo: ein Golfturnier. Martin Kaymer hat einen guten Start gehabt: drei unter Par und vier Schläge hinter dem Führenden Keegan Bradley. Zehn Spieler der Top-20 der Weltrangliste sind beim Turnier dabei.


Europa League-Spieltag. Nach dem 5:0-Sieg von Schalke auf Larnaka, ist der Thrill für das Match in Gelsenkirchen (21h) nur mäßig. In Gruppe J sieht alles nach einem Durchmarsch von Schalke und Maccabi Haifa aus.

Spannender sieht es dagegen bei Hannover 96 aus. Gruppe B ist ein “Three-Way-Race” mit Standard und Kopenhagen geworden. Ähnlich wie in der Champions League zählt bei Punktgleichheit der direkte Vergleich. Nach dem 2:2 von Hannover gegen Kopenhagen, täte für H96 heute in Kopenhagen daher ein Sieg oder “höheres Unentschieden” dringend Not (19h). Spannend ist in diesem Sinne auch die Parallelpartie Vorskla Poltava – Standard. Standard spielte am letzten Spieltag zuhause nur 0:0 gegen Poltava. Die Ukrainer haben zwar nur einen Punkt, erweisen sich aber immer mehr als sehr unangenehmer Gegner.

Der russischen Zeitzonen sei Dank gibt es auch ein Frühspiel: Rubin Kazan spielt bereits ab 18h gegen Tottenham (ITV4). Bei Tottenham fehlt u.a. Harry Redknapp wegen einer kurzfristig angesetzten, kleinen Herz-OP (er kann das Krankenhaus binnen 48 Stunden wieder verlassen).

Die Europa League wandert mit diesem Spieltag übrigens wieder zurück von Kabel 1 zu SAT.1.


Im Handball gibt es das Debüt des neuen Nationalmannschaftstrainer: Martin Heuberger führt die Mannschaft zum ersten Supercup-Spiel: 18h30 Deutschland – Dänemark auf SPORT1. Der Tagesspiegel hat ein Interview mit Martin Heuberger.


Dritter Spieltag der Basketball-Euroleague. Die Bilanz von Bamberg: 1-1. Einem klaren 31-Punkte-Sieg gegen Zagreb folgte eine 20-Punkte-Niederlage bei ZSKA Moskau. Heute geht es gegen Malaga, die ebenfalls eine Bilanz von 1-1 haben. Das Spiel gibt es wieder im Free-TV zu sehen: ab 21h15 auf SPORT1.

Donnerstag, 03.11.2011

6h00 Golf/WGC: World Golf Championships aus Shanghai, #1, SKY/HD1 live

13h00 – 19h00 Tennis/ATP500: Valencia Open, #4, SPORT1+/HD live

15h00 – 18h15 Tennis/ATP500: Swiss Indoors aus Basel, #4, SPORT1/HD live

17h00 Basketball/Euroleague: Unics Kazan – Barcelona, #3, euroleague.tv-Stream live

18h00 Europa League: Rubin Kazan – Tottenham Hotspur, #4, ITV4 live
Vorberichte ab 17h30

18h30 Handball/M: Deutschland – Dänemark, SPORT1/HD live
Vorberichte ab 18h30
Erstes Spiel der Nationalmannschaft unter dem neuen Trainer Martin Heuberger.

18h45 Basketball/Euroleague: Fenerbahce – Nancy, #3, euroleague.tv-Stream live

19h00 Europa League: 4ter Spieltag, SAT1/HD | SKY/HD live
SAT.1: Vorberichte ab 18h50.
SKY: Vorberichte ab 18h30.
Kopenhagen – Hannover 96 (SAT1 | HD1)
Salzburg – Athletic Bilbao (HD2)
Worskla Poltawa – Standard (SKY Konf)
PSG – Slovan Bratislava (SKY Konf)
Vaslui – Sporting
PSV – Hapoel Tel-Aviv
Lazio – Zürich
Maccabi Tel-Aviv – Stoke City
Besiktas – Dynamo Kiew
Legia Warschau – Rapid Bukarest
Shamrock Rovers – PAOK Thessaloniki 

19h00 – 19h30 Magazin: Was für ein Spiel, SKY live
Leverkusen – Hamburg (2002/03)

19h30 Magazin: Mein Stadion, SKY/HD Extra live

20h45 Basketball/Euroleague: 3ter Spieltag, euroleague.tv-Stream live
Maccabi Tel-Aviv – Real Madrid
Bennet Cantu/ITA – Bizkaia Bilbao
Partizan – Charleroi
Milan – Efes Istanbul 

21h05 Europa League: 4ter Spieltag, SAT1/HD | SKY/HD | ITV4 | FIVE live
SKY Austria: Vorberichte zu Austria – Alkmaar ab 20h15
Channel 5: Vorberichte ab 20h30
Schalke 04 – Larnaka (HD1)
Austria – Alkmaar (HD2)
Anderlecht – Sturm Graz (SKY)
Steaua Bukarest – Maccabi Haifa (SKY Konf)
AEK Athen – Lok Moskau (SKY Konf)
Metalist Kharkov – Malmö FF (SKY Konf)
Birmingham City – Club Brügge (ITV4)
Fulham – Wisla Krakau (FIVE)
Twente – Odense
Sporting Braga – Maribor
Celtic – Rennes
Atletico – Udinese 

21h15 Basketball/Euroleague: Bamberg – Malaga, #3, SPORT1/HD live

24h00 College Basketball/Preseason: Louisville – Bellarmine, ESPNplayer-Pay-Stream 

0h30 College Football: Miami/OH – Akron, ESPNplayer-Pay-Stream 
Ausstrahlung auf ESPNA Fr 12h

1h00 College Football: Boston College Eagles – Florida State Seminoles, ESPN/HD live
Whl: Fr 20h

1h30 MLS/Playoffs: Houston Dynamo – Philadelphia Union, East.Semi/Rück, Sportdigital.tv live
Hinspiel: 2:1
Whl: Fr 6h, 9h50, 13h40, 18h10

2h00 College Volleyball: New Mexico State – Fresno State, ESPNplayer-Pay-Stream 

4h00 MLS/Playoffs: LA Galaxy – NY Red Bulls, West.Semi/Rück, Sportdigital.tv live
Hinspiel: 1:0
Whl: Fr 7h55, 11h45, 15h35, 20h

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

Freitag, 04.11.2011

6h00 Golf/WGC: World Golf Championships aus Shanghai, #2, SKY/HD1 live

9h15 MotoGP: Valencia, Freies Training 1, SPORT1+/HD live
ab 9h15: 125er, ab 10h10: MotoGP, ab 11h10: Moto2

11h00 – 12h00 Motorsport/IRC: Zypern-Rallye, #1, EURO/HD live

12h00 College Football: Miami/OH – Akron, ESPN/HD Tape
Übertragung aus der Nacht (0h30 live im ESPN-Player)
Whl: 17h30

13h15 MotoGP: Valencia, Freies Training 2, SPORT1/HD live
ab 13h15: 125er, ab 14h10: MotoGP, ab 15h10: Moto2

14h00 – 23h00 Tennis/ATP500: Valencia Open, Viertelfinale, SPORT1+/HD live

14h00 KHL: Atlant Moskau Region – Metallurg Magnitogorsk, Laola1.tv-Stream live

15h00 – 16h00 Motorsport/IRC: Zypern-Rallye, #1, EURO/HD live

16h00 – 18h30 Tennis/ATP500: Swiss Indoors aus Basel, Viertelfinale, SPORT1/HD live

18h00 Zweite Liga: 14ter Spieltag, SKY live
Vorberichte ab 17h30
Karlsruher SC – FC Ingolstadt
Eintracht Braunschweig – Union Berlin
Fortuna Düsseldorf – Dynamo Dresden

18h30 Fußball/AUT, Erste Liga: 18ter Spieltag, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 18h
Mit St.Pölten–Austria Lustenau, Grödig–Altach, FC Lustenau–Hartberg, BW Linz–Vienna

19h00 DEL: Ingolstadt – Krefreld, #17, SKY/HD2 live

20h00 Rugby/Celtic League: Newport-Gwent Dragons – Cardiff Blues, BBC 2W live

20h30 Bundesliga: Mainz 05 – VfB Stuttgart, #12, SKY/HD1 live
Vorberichte ab 20h15

20h30 Fußball/AUT, Erste Liga: WAC/St.Andrä – LASK Linz, #18, SKY Sport Austria live

20h45 Basketball/Euroleague: Panathinaikos – Zalgiris Kaunas, #3, euroleague.tv-Stream live

22h30 College Soccer: Wake Forest – Duke, ESPNplayer-Pay-Stream

24h00 College Volleyball: South Carolina – Ole Miss, ESPNplayer-Pay-Stream

1h00 College Football: Kent State Golden Flashes – Central Michigan Chippewas, ESPNplayer-Pay-Stream 
Ausstrahlung auf ESPNA: Sa 8h

2h00 College Football: Colorado Buffaloes – USC Trojans, ESPN/HD live
Whl: Sa 10h30

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

  1. Bamberg – Malaga beginnt heute übrigens um 21:05 Uhr!
    -SPORT1+/Euroleague.tv: Ab 21h live
    -SPORT1: Ab 21:15h live, weil davor noch eine Pokersendung läuft.

  2. ich weiß beim Dart kann man auch ein Glas Bier halten, also laut dogfood kein Sport aber Trotzdem: die BBC teilt sich bei der Dart WM im Januar die Rechte mit ESPN und wird somit deutlich weniger übertragen.

  3. Sehr schade mit den Volleyball Frauen. Ich verfolge die Entwicklung dieser ja schon eine Weile und war wirklich überrascht das man anscheinend – bis auf das Finale – endlich Konstanz in ihre Leistungen gebracht hat. Sehr erfreulich. Die direkte Olympiaqualifikation wird sicher sehr schwer bei diesem Tunier.Aber es gibt viele Punkte für die Weltrangliste und das kann am Ende vielleicht noch wichtig sein. 11 Spiele in 14 Tagen ist echt heftig. Wird man wohl auf Streams vom LKW hoffen müssen.

    Ach Sport1 und Frauensport ist eh ein Thema. Aber lassen wir das sonst landen wir beim Nachtprogramm des Senders

  4. Wer Samstagmittag lust auf American Football aus Deutschland hat, der ist bei afneurope.net im Livestream wohl ganz gut aufgehoben (+ Übertragung auf dem Pentagon Channel. Allerdings, seitdem der von 13E weg ist wohl von kaum mehr einen hier empfangbar)
    Und zwar findet der “DODDS Super Six High School Football Championship” statt. Mit Ansbach vs. Bitburg, Rota vs. Bamberg und Ramstein vs. Weisbaden als Livespielen.

    Ist wie gesagt, der Stream ist auch über jede deutsche IP auf afneurope.net empfangbar. Übertragungsbeginn ist 12:00 Uhr.

  5. @Kleen:
    Der hiesige Darts-Boykott ist Geschichte, zumindest ist seit dem 4.10. dieses Bierglashalten – ohne große Aufregung in den Kommentaren – im Listing vertreten.

  6. #NHL
    Im DF-Forum ist ne Liste über die ESPN-Spiele (live+tape)
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/special-sport-im-tv-sport-live-talk/278856-nhl-saison-11-12-saisonthread-61.html#post5047196
    Ja klar, besser als nix. Aber der neue Vertrag mit der Auswahl der Spiele ist eigentlich grad mal zum abgewöhnen. Wenn irgendwann mal rauskommen sollte wie lang der Vertrag läuft, steig ich auch lieber auf GCL um und ändere meinen uralten Unity-Vertrag. Da ich Sport1+ eh nich empfange (wg. uralt-Vertrag) hat dieses Paket für mich nun enorm an Wert verloren.

  7. In Kopenhagen weht heute Abend ein angenehmer Hauch von Endspiel durch die dänische Abendluft. Sollte 96 gewinnen, liegt das Erreichen der K.O.- Runde in erfreulicher Nähe, bei einer Klatsche wird es schwierig. Zumal man dann gegen Lüttich punkten müsste, die beim 0:0 im Niedersachsenstadion einen reiferen Eindruck hinterlassen haben. Der Hausherr liegt völlig richtig damit, auch Poltawa nicht zu unterschätzen, die sind in den bisherigen Spielen mitnichten abgeschlachtet worden: 96 brauchte in der zweiten Halbzeit viel Glück und Kopenhagen (zuhause!) einen Elmeter, um die Ukrainer zu besiegen.
    In Erinnerung an den dramatische Klassenerhalt im letzten Spiel 2009/2010 in Bochum haben sich, wie damals, viele 96er schon frühzeitig mit Karten für das Spiel in Kopenhagen eingedeckt, die sie ganz offiziell mit deutscher Kreditkarte und Bestätigung beim offiziellen Tickethänder „Billetlugen“ erstanden haben. Es wurde sogar vorab per Email und/oder Telefon abgeklärt, ob dies in Ordnung sei. Groß dann natürlich die Aufregung, als all diese Tickets aus Sicherheitsbedenken storniert wurden und juristisch zumindest fragwürdig. Glücklicher Weise hat sich ein Kompromiss gefunden und all die Ticketkäufer wurden umgesetzt und in “ungefährliche” Ecken des Stadions verteilt. Also wird es keine “rote Wand” geben, aber rote Häuflein, die sich in der Summe zu bis zu 9000 Unterstützern summieren, sind ja für einen Klub wie 96 auch sensationell.

  8. Seit heute mittag sind Streams für den Volleyball World Cup im Listing von LAOLA1.TV aufgetaucht. Am Fr um 6h30 und 10h20. Vielelicht hat sich ja was getan…

  9. Leider nicht das deutsche Spiel morgen Aber am Samstag und Sonntag. Ich lass mich überraschen. Die beiden 03:00 Uhr Spiele morgen stehen auch bei bet365.com drinne. War heute morgen nicht der Fall.

  10. NHL on the Fly empfinde ich als deutlichen Attraktivitätsverlust.

  11. Siehe 96: Nicht überall, wo HD drauf steht, ist auch wirklich HD drin

  12. störer 96: wie geil!

  13. Wie siehts eigentlich aus mit den ESPN-Spielen beim GameCenter? Gibts dann da Blackouts?

  14. Ob auf das Spiel der Schalker ungewöhnlich hohe Summen gewettet wurden? Sollte man im Auge behalten.

  15. Eher schlechtes Sat1-Karma. Auf Kabel1 wäre es ein 6:3 geworden.

  16. Angesichts der Tatsache, dass Larnaka auch mindestens 1-2 Tore hätte schießen müssen, ist das schon ein wenig kurios. Aber es kann auch einfach sein, dass ein müdes Schalke den Gegner erst unterschätzt hat und dann nicht mehr das Gasprompedal gefunden hat.

  17. @McP
    Könnte natürlich sein. Ist schon bitter, wenn in sämtlichen 21h Spielen mindestens 3 Tore fallen (49 in 12 Partien) und man sich das einzige 0:0 zumutet. Wo ist da der Stromausfall, wenn man ihn mal braucht, so wie am 1 Spieltag in Cluj?

  18. Hm. Kommt HNiC später noch dazu oder müssen wir in Zukunft ganz auf die kanadische Rahmenberichterstattung verzichten?

    Weil dann kann ich ESPN auch gleich in die Tonne treten. Die Sendung war der Hauptgrund warum ich mich letztes Jahr überhaupt für NHL erwärmen konnte.

Das war es mit elf Jahren Kommentaren auf allesaussersport. Ich habe im zunehmenden Maße keinen Sinn mehr gesehen, meine begrenzten Ressoucen auf eine wie auch immer geartete Verwaltung der Kommentare zu verwenden. Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu setzen. Die Kommentare sind und bleiben geschlossen.

Wer aber weiterhin Kommentare schreiben und/oder lesen möchte, für den hat Lesern Sternburg eine Alternative aufgesetzt: http://allesausseraas.de/. Macht dort keinen Unsinn.