Screensport am Samstag

Ein Blick auf den Fußball. Der russische Fußball beendet auch für die Premjer Liga die Winterpause. Zum dritten Spieltag der Meisterschaftsrunde gibt es um 13h ZSKA Moskau – Zenit (Sportdigital). Am Montag debüttiert Guus Hiddink bei Anzhi gegen Dinamo Moskau (auch das auf Sportdigital).

Das erste Highlight des Tages ist Liverpool – Arsenal um 13h45 (SKY).

Die ARD streamt wieder zwei Drittliga-Spiele live: der NDR mit Osnabrück gegen Heidenheim und der MDR Wehen-Wiesbaden gegen RW Erfurt.

In Österreich spielt um 16h Rapid gegen Ried, was immerhin Platz 1 gegen Platz 5 ist. Gewinnt Ried besser als 3:0, tauscht man die Plätze mit Rapid.


In der Bundesliga 15h30 interessante Spiele wohin der Augapfel auch wandert:

Bayer Leverkusen – Bayern München (HD2) – Netter 2:0-Sieg von Leverkusen in Köln und trotzdem wird Leverkusen inzwischen nicht mehr zugetraut in der Bayern-Gewichtsklasse mitzuspielen. Ist aber ein Bayern-Auswärtsspiel und die haben sie seit fünf Spielen (2:3 in Mainz) viermal nicht gewonnen (nur beim VfB gewonnen). Fünf von sechs wenn man sogar Basel dazu zählt. Alle Aufmerksamkeit auch auf Robben, der gegen England gut aufspielte, aber dort auch andere Laufwege ging und nicht von genervten Mitspielern umgeben ist.

Hamburger SV – Stuttgart (HD-Extra) – Ze return of Problemtrainer Bruno. Letzter Bruno-Auswärtssieg: am 30ten September in Lautern. Die Heimbilanz von Fink ist mit zuletzt vier Spielen ohne Sieg (Augsburg. Bayern, Dortmund, Werder) ausbaufähig. Beim HSV ist aus dem Adler-Transfer (Jahresgehalt: satte 2,7 Mio Euro) am Mittwoch wegen zusätzlicher Auswertung der medizinischen Befunde zuerst ein Freitag geworden und nun soll erst in der nächsten Woche entschieden werden.

1. FC Kaiserslautern – VfL Wolfsburg – Wenn ich auch zu Felix Magath und dem VfL Wolfsburg eine Auswärtsstatistik reichen dürfte: elf Spiele. Ein Sieg (Köln), ein Unentschieden (HSV). Neun Niederlagen. Bei sieben der neun Niederlagen kassierte man drei und mehr Tore. “Drei oder mehr Tore schießen” mag man sich im Zusammenhang mit dem FCK nicht mehr trauen auszusprechen: 23 Spiele und 16 Tore geschossen. Zwei verunsicherte Mannschaften – Wolfsburg weiß nicht was es sein will und beim FCK ist es Stefan Kuntz nach der 0:4-Klatsche gegen Erzfeind Mainz nicht mehr gelungen “in der Region” den Deckel auf den Topf zu halten, inkl. hässlicher antisemitischer Ausfälle gegen Shechter. Stefan Kuntz heute abend übrigens im Sportstudio.

SC Freiburg – Schalke 04 – Wundenlecken von zwei Teams die gegen Stuttgart und Bayern zuletzt ziemlich eingeseift wurden.

Hannover 96 – FC Augsburg – Den einzigen Auswärtssieg der Augsburger gab es in Mainz im letzten Oktober.

Hertha BSC – Werder Bremen – Die Story mit Rehhagel und Werder schreibt sich von selbst (obwohl es hübscher gewesen wäre, wenn man sich im Weserstadion wieder begegnet wäre). In der Hinrunde gewann Werder 2:1 nachdem Lell und Ramos jeweils mit Rot-Gelb runter mussten. Das Auftreten der Berliner wird spannend sein. In Augsburg spielten sie völlig ohne Mumm – der Effekt das Rehhagel den Spielern den Rücken frei hält, hat also nicht gefruchtet. Jetzt spielen sie zuhause, wo sie seit Saisonbeginn ebenfalls ohne Rückgrat in der Hose und Eier im Rücken (oder umgekehrt) aufgetreten sind. Heimschwächstes Team (2 Siege in 11 Spielen). Gut für Werder, die ihr Konzept aus dem HSV-Spiel wieder rausholen können: den Gegner machen lassen und kontern.

Borussia Dortmund – Mainz 05 (18h30) – Klopp und Mainz yaddyaddayadda. Mainz auswärts nur einen Sieg (in Freiburg am ersten Spieltag), aber immerhin sieben Unentschieden rausgeholt, zuletzt auf Schalke und in Hoffenheim. Klopp am Sonntag im Doppelpass.

1. FC Nürnberg – Borussia M’gladbach (So 15h30) – Gladbach am letzten Spieltag gegen den HSV mit einer schwachen und atypischen Leistung. Irgendwie hatte man schon früh im Spiel beschlossen, dass Schiedsrichter anpampen mehr Spaß machen würde, als Westermann & Co. Knoten in die Beide zu dribbeln. Gegen die im Mittelfeld durchaus physisch agierenden Nürnberger verspricht es für die Gladbacher ein spaßbefreiter Sonntag zu werden.

1899 Hoffenheim – 1. FC Köln (So 17h30) – Den Spieltag beendet die DFL mit dem Knaller TSG Sechs-Heimunentschieden-in-Folge gegen den 1.FC Finke-ist-sowieso-an-allem-Schuld. Unter der Woche wurden vom Daily Telegraph und dann von der Rhein-Neckar-Zeitung interessante Details zum Demba Ba-Transfer veröffentlicht. Demnach soll Hoffenheim für den Transfer des derzeit drittbesten Premier League-Stürmers nur 500.000 Euro Transfersumme kassiert haben! Wenn die Schilderung von David Sullivan von West Ham stimmen, dann war das ein Riesenbolzen von Ernst Tanner.


Samstag, 03.03.2012

7h30 – 10h30 Snooker/World Snooker Main Tour: Haikou World Open in China, Halbfinale, EURO2 live

9h00 – 9h45 Wintersport/Nord.Kombi: Springen aus Lahti, ZDF/HD/Stream | EURO/HD live

9h45 – 10h45 Wintersport/Ski Alpin: Riesenslalom/F aus Ofterschwang, #1, ZDF/HD/Stream | EURO/HD live
Zweiter Durchgang um 13h

10h00 KHL/Playoffs: ZSKA Moskau – St. Petersburg, Laola1.tv-Stream live

10h45 – 11h30 Wintersport/Langlauf: 7,5+7,5km Skiathlon/F aus Lahti, ZDF/HD/Stream | EURO/HD live

11h00 – 12h30 Wintersport/Ski Alpin: Abfahrt/M aus Kvitfjell, ZDF/HD/Stream | EURO2 live
ZDF ab 11h20

11h30 – 12h30 Wintersport/Nord.Kombi: 10km Langlauf aus Lahti, EURO/HD live

12h00 College Basketball/OVC: Tennessee State – Morehead State, Halbfinale 2, ESPN/HD Tape
Ab 10h30 Whl des ersten Halbfinales aus der Nacht

12h30 – 14h00 Wintersport/Biathlon, WM: 10km/M aus Ruhpolding, ZDF/HD/Stream | EURO/HD live

13h00 Zweite Liga: 24ter Spieltag, SKY live
Vorberichte ab 12h30
Karlsruher SC – Fortuna Düsseldorf
Alemannia Aachen – SC Paderborn 

13h00 Premjer Liga: ZSKA Moskau – Zenit, #33, Sportdigital live

13h00 – 14h00 Wintersport/Ski Alpin: Riesenslalom/F aus Ofterschwang, #2, EURO2 live

13h00 – 14h30 Wintersport/Snowboard: TTR World Snowboard Tour/Slopestyle aus Laax, SPORT1+/HD live

13h15 Magazin: Football Focus, BBC One/HD

13h45 Premier League: Liverpool – Arsenal, #27, SKY live
Vorberichte ab 13h30

13h45 Dritte Liga: Wehen-Wiesbaden – RW Erfurt, mdr.de-Stream live

14h00 Dritte Liga: Osnabrück – Heidenheim, ndr.de-Stream live

14h00 – 15h15 Wintersport/Langlauf: 15+15km Skiathlon/M aus Lahti, ZDF/HD/Stream | EURO/HD live
ZDF ab ca 14h50

14h00 – 15h30 Wintersport/Freestyle: Ski Cross aus Branas, EURO2 live

15h00 HBL: Gummersbach – Magdeburg, #22, SPORT1/HD live
Vorberichte ab 14h30

15h00 KHL/Playoffs: Dynamo Minsk – Dynamo Moskau, Laola1.tv-Stream live

15h15 – 16h45 Wintersport/Biathlon, WM: 7,5km/F aus Ruhpolding, ZDF/HD/Stream | EURO/HD live

15h30 Bundesliga: 24ter Spieltag, SKY/HD live
Vorberichte ab 14h30. Konferenz auf HD1. Ab 17h30 ASAT auf HD2.
Bayer Leverkusen – Bayern München (HD2)
Hamburger SV – VfB Stuttgart (HD-Extra)
1. FC Kaiserslautern – VfL Wolfsburg
SC Freiburg – Schalke 04
Hannover 96 – FC Augsburg
Hertha BSC – Werder Bremen 

15h30 – 16h30 Radsport: Montepaschi Strade Bianche, EURO2 live

16h00 – 19h00 Tennis/ATP500: Dubai Championships, Finale, SPORT1+/HD live
Djokovic/Murray – Del Potro/Federer 

16h00 – 18h00 Magazin: College GameDay, ESPN/HD live
Heute aus Durham, NC, vor dem große Basketball-Derby Duke gegen North Carolina.

16h00 Fußball/AUT: Rapid – Ried, #23, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 15h45

16h00 Premier League: 27ter Spieltag, irgendwo live
16h-Spiele: Manchester City–Bolton, Blackburn–Aston Villa, West Brom–Chelsea, Stoke City–Norwich City, QPR–Everton, Wigan–Swansea City

16h00 Championship: Birmingham City – Derby County, #34, Sportdigital live

16h00 KHL/Playoffs: Dynamo Riga – Torpedo Novgorod, Laola1.tv-Stream live

16h00 Volleyball/GRC: Pamvoihakos – Syros, Laola1.tv-Stream live

16h00 College Softball: Nachmittagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
- ab 16h: #11 Baylor–#24 UCLA
- ab 18h15: Michigan–#16 Syracuse

16h30 – 19h30 Snooker/World Snooker Main Tour: Haikou World Open in China, Halbfinale, EURO2 Tape
Auch ab 20h auf EUROSPORT

16h45 – 18h45 Wintersport/Skispringen: Teamspringen aus Lahti, ZDF/HD/Stream | EURO/HD live
ZDF ab ca 17h20

16h45 – 17h25 Talk: Doppelpack, SPORT1/HD live
Mit Sascha Bandermann und Axel Kruse

16h45 Fußball/WAL: Bangor City – Neath Athletic, #26, S4C live

18h00 College Basketball/M: Nachmittagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
- ab 18h: UConn–Pitt (auch ESPNA So 2h), USF–WVU, Georgia Tech–Wake Forest, UNC-Asheville–Virginia Military*
- ab 19h30: Kansas St–Oklahoma St,
- ab 19h45: Georgia–South Carolina
- ab 20h: Villanova–UCats (auch ESPNA So 3h30), #7 Marquette–#12 Georgetown
- ab 20h30: Miami–Boston College, Fairfield–Rider
- ab 22h: Ole Miss–Alabama, Oklahoma–Texas A&M, Tennessee–Vanderbilt (auch ESPNA So 10h), #2 Syracuse–#18 Louisville (auch ESPNA live), Texas Tech–#8 Mizzou, Fordham–#25 Temple
- ab 23h: Mississippi St–Arkansas
*: Championship Games

18h00 Primera Division: Getafe – Malaga, Laola1.tv-Stream live
Parallel: Mallorca – Osasuna und Rayo Vallecano – Racing Santander

18h00 Serie A: Palermo – Milan, #26, Sportdigital live

18h30 Bundesliga: Borussia Dortmund – Mainz 05, #24, SKY/HD1/3D live
Vorberichte ab 17h30

18h30 Fußball/AUT: 23ter Spieltag, SKY/HD2 live
Vorberichte ab 18h. Konferenz auf SKY Sport Austria live. Einzelspiele auf SKY Sport
Innsbruck – Austria (HD2)
Salzburg – Mattersburg 
Admira – Wiener Neustadt 

18h30 SPL: Dunfermline – Motherwell, BBC Alba live

18h30 Handball/ESP: Guadalajara – Reale Ademar, Laola1.tv-Stream live

19h00 NHL: Boston Bruins – NY Islanders, ESPN/HD live

19h00 Ligue 1: 26ter Spieltag, irgendwo live
Mit OM–Toulouse, Lille–Auxerre, Dijon–Montpellier, St.Etienne–Evian, Nancy–OL, Sochaux–Valenciennes

19h00 College Baseball: Nachmittagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
- ab 19h: Houston–#7 Arkansas

19h30 – 21h30 Schwimmen: Britische Meisterschaften, BBCi live

20h00 BBL: ALBA Berlin – Bremerhaven, #25, SPORT1/HD live

20h00 Primera Division: Barcelona – Sporting Gijon, Laola1.tv-Stream live

20h45 Serie A: Juventus – Chievo, #26, Sportdigital live

20h45 Show: Samstag LIVE!, SKY/HD1 live
Gast: Otto Addo und Parcour-Athlet Alexander Pach

21h00 Golf/US PGA-Tour: Honda Classic aus Palm Beach Gardens, #3, SKY/HD2 live

21h00 Ligue 1: Bordeaux – Nice, #26, irgendwo live

22h00 College Basketball/M, Big East: #2 Syracuse Orange – #18 Louisville Cardinals, ESPN/HD live

22h00 Primera Division: Sevilla – Atletico, Laola1.tv-Stream live

22h05 HBL: Flensburg-Handewitt – Großwallstadt, #22, SPORT1+/HD Tape

22h45 Boxen: (irgendein) Klitschko – Jean-Marc Mormeck, RTL/HD live
Vorberichte ab 22h10. WBA-Super-WM-Titel im Schwergewicht. Nicht verwechseln mit dem anderen Klitschko, der den WBC-Schwergewichtstitel hat.

23h00 Talk: Das Aktuelle Sportstudio, ZDF/HD
Whl: 1h45/3Sat
Gast: Stefan Kuntz

23h00 – 24h00 Wintersport/Snowboard: Parallelslalom aus Moskau, EURO2 Tape

23h20 – 0h40 Magazin: Match of the Day, BBC One/HD live
Whl So 8h35

24h00 College Basketball/M: Abendspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
- ab 24h: DePaul–Seton Hall, Buffalo–Bowling Green
- ab 1h: #3 Duke–#6 UNC (auch ESPNA live), Iowa St–#10 Baylor, TCU–#23 San Diego St
- ab 2h: Rutgers–St. John’s
- ab 3h: #4 Kansas–Texas (auch ESPNA live)
- ab 3h30: Manhattan–Siena
- ab 4h: #17 UNLV–Wyoming

0h40 Magazin: The Football League Show, BBC One/HD live

1h00 College Basketball/M, ACC: Duke Blue Devils – North Carolina Tar Heels, ESPN/HD live
Whl: So 13h

2h00 College Baseball: Nachmittagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
- ab 2h: #4 Rice–Texas Tech

3h00 College Basketball/M, Big 12: #4 Kansas Jayhawks – Texas Longhorns, ESPN/HD live

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

  1. Ist im medizinischen Bericht von / über Adler so viel zu lesen? Oh-ha.

  2. Interessantes Interview von Robin Dutt mit der FAZ:
    http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/robin-dutt-im-f-a-z-gespraech-ich-bin-kein-ein-jahres-trainer-11670052.html

    Ganz Unrecht hat er mit Sicherheit nicht, vor allem im Bezug auf die Leverkusener Ansprüche und seine langfristige Ausrichtung.

  3. 500k € für einen Mann zu kassieren, der schon länger wie Sauerbier auf dem Basar steht und der vor allem kurz vorher öffentlich bei einem Medizin-Check durchgefallen ist, das fände ich gar nicht so weltbewegend wenig. Aber wenn das tatsächlich kein Übersetzungsfehler sein soll, dass die eine Ratenzahlung über 5,5 Millionen Euro vereinbaren wollten und dann bei deren Ausgestaltung die Möglichkeit eines Arbeitgeberwechsels vergessen haben – das wäre schon schwer zu toppen.

    Aber mal was anderes: Was’n das (man beachte auch das Ausklappmenü)? Verschieben die Restspuren kritischer Berichterstattung lieber auf das Hobbyprojekt eines (freien?) Mitarbeiters? Von “von der Rhein-Neckar-Zeitung veröffentlicht” kann man da trotz hübschem Headers doch wohl kaum sprechen.

  4. Um etwas rauszuhauen, was hinlänglich bekannt sein dürfte: Robin van Persie ist nicht von dieser Welt. Unfassbar.

  5. Oh je, wie können die vom DSV und ZDF sagen, dass das ein toller Tag für die deutschen Biathleten ist? Bis auf Frau Neuner war das ja wohl nichts. Männer auf den Rängen 16, 19, 26, 34 und 43, die Damen hinter der “Lena” auf 22, 29, 34 und 37. Wenn das der Anspruch ist, na dann gute Nacht.

  6. Um etwas rauszuhauen, was hinlänglich bekannt sein dürfte: Paulo Guerrero ist auch nicht von dieser Welt….

  7. Dieses Foul von Guerrero war einfach wahnsinnig.

  8. Marcel Reif ist heute wieder einmal unerträglich. Es fehlt nur noch, dass er zu heulen anfängt, weil es dann doch kein Abseits war, was er so gerne vor dem Leverkusener Tor gesehen haben will. Kritik an Neuer kennt er hingegen wohl nicht.

  9. Reif hat beim 0:1 laut und deutlich über Neuers Fehler referiert und gefragt ob seine gelegentlichen, aber essentiellen Patzer Bayern die Meisterschaft kosten. Das nenne ich durchaus “Kritik”. Jetzt in der Abkommentierung kritisiert er Neuer ein weiteres Mal.

  10. Na gut, habe ich vorher wohl überhört im ganzen Jubel ;)

  11. Haha. Ich fand Reifs Kritik an Neuer überzogen.

  12. Aber Neuer ist nicht verantwortlich, wenn die anderen Zehn auf dem Feld vorne nicht treffen.

  13. Das Faß Neuer würde ich nicht aufmachen, aber man sieht immer mal wieder, warum z.B. Jerome Boateng bei City zuletzt auch nur Ergänzungsspieler war…

  14. @sternburg
    an wieviele Patzer von Dante in dieser Saison kannst du dich erinnern?

  15. Dieses unobjektive Reif-bashing ist schlimmer als alles andere.

  16. mal ne espn frage…

    weiss jemand ob man ESPN ( das originale aus USA) hier in europa empfangen kann? per stream oder so.. nicht illegal. ich meine bezahlen und in hd quali gucken.

    danke

  17. Das Schlimmste an Bayernniederlagen ist das Grinsen vom Kerl, wenn er von der Konferenz rüberkommt und hämisch fragt, wie’s steht. #fcb

    Huch. Die Hausherrin nimmt das K-Wort in den Mund? Dogfood auf HD1? Ich dachte, dass wär nur was für Vollopfer?

    @tonymonatan: An den einen oder anderen. Übrigens auch an den einen oder anderen von ter Stegen, falls Du das meinst. Es gab sogar mehr als Null Gegentore, die man durchaus überwiegend MATS ankreiden kann (sie führten allerdings nicht zu Niederlagen).

    Das kann man aber nicht vergleichen, weil *gasp* ter Stegen hinter der gefestigteren Abwehr spielt. Reif führte drei Niederlagen an, an denen Neuer schuld sei, 2x BMG, 1 x heute. 2x BMG habe ich gesehen und fand Neuers Schuldbeitrag – zugegeben gegen die Masse der Berichterstatter – jeweils eher untergeordnet. Ganz genau so heute, aber das muss ich mir noch ein Mal ansehen. Neuer hat halt eine unglaublich schwere Aufgabe, weil Ballbesitz-Bayern wenige Chancen zulässt, aber Flatterabwehr-Bayern für den Torhüter in jeder Situation schwer auszurechnen ist.

    Jetzt mal davon abgesehen, dass auch Neuer nix dafür kann, dass der rest der Truppe gegen BMG keinen Ball reingewürgt bekommt/ sich abschlachten lässt, gegen Freiburg nicht trifft, gegen Hannover verliert usw.

  18. @Mark: So halbwegs (?) legal scheinen mir die Slingbox-Lösungen zu sein, die kosten aber auch ordentlich, besonders wenn HD gewünscht wird…

  19. @sternburg
    danke
    hinter der Frage steht meine Überlegung (als Bayernfan) wie der FCB im Moment mit Dante spielen würde
    da er mir bisher selten negativ durch Patzer aufgefallen ist, deute ich das mal als gutes Zeichen und werde ihn morgen und in den nächsten Spielen genauer beobachten

  20. @Sternburg: Nö. Die Hausherrin kann nicht sehen, was ich sehe. Ich gucke i.d.R. nur zu Beginn der Halbzeiten Konferenz, danach gehe ich auf die Einzeloptionen und schalte nur bei Toren auf die Konferenz.

    @Mark: es gibt keinen offiziell lizensierten Weg um in Europa “das echte” ESPN zu gucken. Es gibt nur verschiedene Abstufungen von Grau bis Dunkelgrau. Je nachdem was man für einen Schwerpunkt bzgl. der sportlichen Interessen hat, fährt man evtl. sogar mit den Streams von NFL, NBA, NHL, MLB oder dem ESPN-Player besser bzw. stressfreier.

  21. Die Slingbox-Variante halte ich für 100%ig legal. Du hast ein offizielles, vollkommen legal erworbenes und für dich alleine bestimmtes DirecTV (oder sonstiges) Abo! Was daran Grauzone sein sollte weiß ich nicht. Wie du Fernsehen konsumierst bleibt ja dir überlassen. Teuer, aber wenn man Geld und Zeit hat sehr zu empfehlen: http://liveamerican.tv/

    Als Grauzone würde ich einen WatchESPN.com-Account bezeichnen, den dir beispielsweise ein Verizon FIOS-Kunde zur Verfügung stellt, weil er ihn selber nicht braucht. Aber nicht HD, sondern nur bis zu 1800 kbit/s.

    Alles andere ist wohl eher illegal, deswegen gehört es hier nicht her.

  22. Wie schätzt denn der Hausherr eigentlich Fink´s Standing in Hamburg ein? Das war heute schon die zweite derbe Heimklatsche in der Rückrunde. Nachdem in der MOPO vor einigen Wochen schon von EL geträumt wurde (und Fink das in einigen Interviews auch durchaus befeuerte), sinds nun 6 Punkte bis nach unten. Ist Fink also im allgemeinen Verständnis der Mann für die nächste Saison und soll diese so gut wie möglich zuende bringen, oder gibts schon Stimmen, die seine Qualitäten in Frage stellen? Du hast (wenn ich mich recht erinnere) hier ja auch schon ab und an Fink´s taktische Ansätze in Frage gestellt

  23. @pette.

    liveamerican bietet free trial an. aber was muss man da machen.bekommt man da ne software oder wie funktioniert das?

  24. @Pette: aus den AGBs von DirectTV

    3 (a) Representations. You represent that you are at least 18 years of age and a resident of the United States.

  25. hab mir grad das Faul von Guerrero bei Youtube angeschaut. Sowas krasses sieht man in der Bundesliga wirklich bloss ein, zweimal pro Jahr. Wenn Ullreich die Stollen im Gras gehabt hätte, dann gute Nacht!

    Bin mal gespannt, wieviele Wochen er gesperrt wird. ich tippe auf 6

  26. @Higgibaby: Finks Standing in Hamburg ist aktuell ungefährdet. Zwischen den beiden Heimklatschen lag ja z.B. das 1:1 in Gladbach. Es gibt derzeit nicht einen Hauch von Indiz oder Unruhe dass Fink die Saison nicht schafft und aktuell habe ich auch das Gefühl das es keinen Trainer mit soviel Kredit gab, wie Stevens zu seinem Amtsantritt.

    Zu Finks Rhetorik:
    Ich bin kein Freund dieses EL-Geschwätz und Fink visierte auch schnell recht hohe Ziele an. Aber da habe ich mit Fink weniger Probleme als wenn das Geschwätz vom Umfeld oder den Medien kommt. Dazu muss man sehen wo der HSV herkam: es war eine sehr junge Mannschaft, unter Oenning ohne Selbstvertrauen spielend und sehr schnell eingeknickt. In diesem Sinne verstehe ich Finks Rhetorik mehr als Arbeit nach innen als nach außen.

    Zu Finks Taktik: ich hatte vorallem seine grundsätzliche Idee des “QBs” der sich fallen lässt und den Spielaufbau betreibt und die daraus resultierenden großen Abstände kritisiert, weil der HSV nicht die entsprechend spielstarken Spieler in der IV oder DM hat. Daran hat sich nichts geändert.

    Was ich faszinierend zu beobachten finde, sind immer wieder eingestreute neue Spielideen, wie z.B. die neue Rolle des linken Duos Aogo und Jansen und wie Jansen bei gegn. Ballbesitz zum LV und Aogo zum dritten IV wird. Das war richtig gut. Das sind kleine Spielideen wo man das Gefühl hat “da bewegt sich was, da versucht Fink an ner Schraube zu drehen” – das ist viel mehr als man bei Oenning in der Schlussphase letzte Saison und zu Beginn dieser Saison den Eindruck hatte.

    Generell ist wohl den meisten in Hamburg klar, dass dies ein Übergangsjahr ist und noch 1-2 Jahre lang, neue Spieler eingebaut werden müssen. Auch Arnesen, dem nach seinen Chelsea-Einkäufen viel Skepsis begegnet ist, hat inzwischen viel mehr Kredit bekommen.

    So überzeugt von einem Trainer/Manager-Paket beim HSV war ich seit Amtsantritt Jol nicht mehr.

  27. Ich find Steffen Simon ja stark: Zweimal wird der Torwart einfach angesschossen und zweimal ist es eine überragende Torwartleistung.

  28. @ dogfood:
    Ich schrieb ja nur “für dich alleine bestimmtes”, wenn man kein US-Bürger ist, kann es selbstverständlich nicht auf dem eigenen Namen laufen ;-)

    @ Mark:
    Das ganze läuft über eine Slingbox ab und du brauchst einen Player mit dem du das ganze abspielst. Den gibt es für PC, iPhone und auch als externes Gerät direkt für den TV. Mehr unter http://slingmedia.com/ Schreib die von liveamericantv über den entsprechenden Button auf der Homepage einfach mal an und sag deine Wunschzeit. Beispielsweise morgen Abend für NBA und Nascar. Wenn was frei ist kannst du das ganze sehr schnell testen. Weitere Informationen und Erfahrungsberichte gibt es auch im Forum bei Digital Fernsehen.

  29. Ich habe Fink in dessen Zeit in Basel sehr nah erlebt. TF wird meiner Meinung nach überschätzt. Er hatte in Basel die mit Abstand beste Mannschaft der Schweiz, welche große Schwächen in seiner Taktik ( vor allem Defensiv!) ausgeügelt hat. Hat mein 2 Treffer bekommen hat man die noch ausbügeln können und mit 3 oder 4 zu 2 gewonnen. Ausserdem hatte er in basel einen starken Co Trainer, was man ja auch jetzt aktuell in Liga und CL sieht.Die Basler Mannschaft spielt derzeit so gut wie unter TF nie. Vorallem in der Defense.
    TF hat in Basel zusätzlich durch seinen unsäglichen Abgang ALLE Sympathien verspielt. Hier muss er sich nicht mehr blicken lassen.
    Ich beobachte die Entwicklung in HH mit großem Interesse, möchte den Optimisten in Hamburg etwas Eurphorie nehmen. Das wird sich nicht so entwickeln wie gewünscht-

  30. BTW: Ich frage mich mitunter ob Fink nicht insgeheim mit Dreier-Kette in die Geschichte eingehen will. Aogo, Jansen und Diekmeier sind derzeit als klassische Außenverteidiger eher schlecht. Dieses Zurückklappen von Aogo und Jansen bei gegnerischen Ballbesitz zu einer Fünferkette… Plus dem sich zurückfallenden DM. Das ist jetzt nicht mehr so ein großer Sprung zur Dreierkette mit drei IVs und zwei hohen Außenspielern, die fallweise in die Abwehr zurückkehren.

  31. Ich kenne Fink nur aus seiner Zeit in Ingolstadt, da hat er vor allem mit Arroganz geglänzt und wenn man vor den Spielen eine große Klappe hatte und die Mannschaft anhand ihrer Qualität eben nicht die Ergebnisse liefert, macht man sich nicht nur bei den eigenen Fans angreifbar, sondern man ist sich auch der Häme der Gegner sicher. Ich finde er übertreibt es mit “Bayern-Gen” und versucht zwanghaft jeder Mannschaft so eine Einstellung wie Bayern sie früher mit Kahn und Effenberg hatten. Eine gesunde Arroganz, aber die haben eben auch meistens die Ergebnisse geliefert.

  32. Ach, die berühmte selbstgestrickte Konferenz. Wie konnte ich die vergessen. m(

    Aber es ist sehr schön zu sehen, wie souverän der Messias meiner Glaubensrichtung mit den Zumutungen des veröffentlichten Lebens klarkommt.

    re Guerrero: Wahrscheinlich wirkte ich sehr roh, als ich vorhin bei der Szene laut auflachte. Was zum Henker ging in dem Mann vor? Rein von der Zielsetzung her hätte es nur einen geringen Unterschied gemacht, wenn er sich den ganzen Sprint gespart, und direkt eine Handfeuerwaffe gezogen hätte. Don’t hassle the Paoff!

  33. Vielleicht war der Anlauf einfach zu lang und ihm sind einfach zu viele Möglichkeiten durch den Kopf gegangen. Als er dann endlich erschöpft an der Eckfahne angekommen ist, hat sein Gehirn nur noch “Grätsche” übermittelt. Bin gespannt was für eine Strafe dort folgt, denke mal etwas ähnliches wie bei Herrn Jones, aber vielleicht wird es etwas weniger, weil er nicht den neuen Liebling in Deutschland getreten hat. Bei Asamoah hätte der Reporter wohl wie gegen Bochum gesagt, er wollte nur die Mannschaft wachrütteln.

  34. Wahnsinn. Der Ball schon im Aus. Nahe der gegnerischen Eckfahne. 0:3. Knapp vor der 60ten Minute. Wozu? Komplett durchgeknallt.

  35. In dieser Phase kurz vor der Pupertät, in der man mit den plötzlichen Kraftübermengen noch nicht so recht anzufangen weiß, da habe ich mir ein paar sehr, sehr unangenehme Strafen für ganz ähnliche Aktionen eingefangen (in meinem Sport: “Bandencheck mit Verletzung” = (glücklicherweise) kurz liegengeblieben). Knapper Spielstand, der gegnerische Stürmer bricht durch, ich überhole im Sprint zurück Freund und Feind, nagele ungebremst die arme Kreatur in die Umgrenzung und darf danach mit roten Wangen in der anderen Umleidekabine um Verzeihung bitten.

    Guerrero scheint mir persönlich aus diesem Alter raus zu sein. Aber man steckt nicht drinnen.

  36. ..schließt sich naturgemäß die Frage an, ob sich auch Guerrero heulend umgezogen hat.

  37. Vor dem Hintergrund von Dutts Interviewaussage, dass das Einüben von Bewegungsabläufen und Spielstrukturen seine Zeit brauche und Klopp da ein paar Jahre Vorsprung gegenüber Leverkusen habe: Wie genau rechtfertigt man die offizielle Übergangslösung Heynckes in München? Der Konkurrenz zwei Jahre Vorsprung geben, so für die Fairness? Bloßes Verwalten reicht nicht in einer Liga, in der auf einmal innovatives Know-How auf manchen Trainerstühlen sitzt.

  38. Nebenbei, wo allgemeine Trainerschelte aufkommt: Der Berti Vogts hatte es vor Jahren gesagt! Spezialisiertes Expertenwissen im Trainerstab kann nicht mehr bei einer Person alleine liegen. Fink und Co müssen sich daran messen lassen, ob sie als Manager taugen und die nötige Expertise um sich versammeln.

  39. @dogfood:
    Beim QB/abkippenden Sechser des HSV gebe ich Dir Recht. Ich hab den HSV gegen Werder über 90 Minuten gesehen. Da hat Rincón aus dem Zentrum der Abwehrkette die Angriffe aufgebaut. Allerdings war dann im Mittelfeld kein annähernd so spielstarker Mann wie Rincón mehr da, der die Anspiele hätte verwerten können. Jarolim, Sala, Jansen – alle technisch zu beschränkt.
    Und vor dem Bremer 1:0 hat Rincón den Ball an Rosenberg verloren, weil er ihn zu lange gehalten hat. Nur weil die Kiste zum Beispiel bei Barca mit Sergio Busquets funktioniert, lässt sie sich noch lange nicht 1:1 auf jede andere Mannschaft übertragen.

    #Guerrero:
    Bei sowas sollte man mal über ne Sperre in Richtung zehn Wochen nachdenken. Das war nichts anderes als Frust-Abbau in die gegnerische Wade, da kann alles kaputt gehen. Das ist um ein Vielfaches schlimmer als eine Tätlichkeit.

  40. Ob Klitschko Anweisungen bekommen hat, nicht zu schnell zu machen, weil ja die ganzen Werbe-Spots schon verkauft wurden?

  41. Also mit Werbe-Spots mein ich eigentliche Werbe-Slots.

  42. @TD: genau das Gefühl hatte ich auch. Das hat heute von vorn bis hinten nach abgekartert gestunken.

  43. Ziemlicher Mismatch beim Klitschko-Kampf, weiß nicht was das soll? ok, Geld verdienen ist ja auch ein Grund, aber warum bezahlen so viele Leute dafür?

  44. Sehr, sehr tolle Aktion von den Dortmund-Fans, wie sie Zidan verabschiedet haben. Lernt, ihr Schalke-Idioten. Übrigens ein unglaublicher Lauf der Borussia. 15 Siege, 3 Unentschieden – hat es so etwas schon mal gegeben?

    @Guerrero: Ab und zu schaltet er schlicht das Gehirn aus wie bei dem sensationellen Baseball-Wurf auf einen Zuschauer. Alles unter sechs Spielen Sperre wäre ein Skandal. Im normalen Leben ist so eine Aktion eine versuchte Körperverletzung (vielleicht sogar mit einem gefährlichem Werkzeug, also strafverschärfend).

    @Neuer: Klar war das ein Fehler unseres NTW, aber noch mehr würden mich als Bayern-Fan die armselig winkenden Verteidiger-Kollegen ärgern, die ihr Spiel einfach aufgegeben haben. Denen würde ich durchgehend ein Monatsgehalt streichen. Sollen sie vor dem Arbeitsgericht klagen. Vielleicht kriegt ja Sternburg ein Mandat (müsste den Gerichtsstand wechseln, würde sich aber beim Streitwert rechnen).

    Ich war heute im Berliner Olympiastadion. Hertha war eigentlich kein Stück besser als gegen die beiden HSVs, aber diesmal hatte man mal Glück. Und Otto war mal wieder wunderbar. “Nee, diese Frage beantworte ich nicht. Und die auch nicht.”

  45. den abkippenden 6er hat übrigens auch sahin in der (letzten, hihi) dortmunder meistersaison öfters gegeben.

  46. #Hertha: Ich war heute auch im Olympiastadion und muss konstatieren, ein Spiel von Not gegen Elend. Beide Teams gleich gut/schlecht und von Umschwung nichts zu sehen. Wenn Pizzaro mal einen seiner Hochkaräter rein macht, hat Hertha ein unlösbares Problem. Auffällig bei Werder: bei Flügelangriffen des Gegners rückt der AV der gegenüber liegenden Seite tief in die Mitte und die Seite steht blank. Siehe auch beim Gegentor. Schön auch, dass die Hertha Coaches das nicht mit diagonalen Bällen attackieren wollten, was zu diesem schlechten Spiel passte.
    Nur Ottos PK war unterhaltsam, der Rest tat weh.

  47. @Löwe:
    Sowas kennt man auf Schalke auch: http://www.derwesten.de/sport/asamoahs-gaensehaut-abschied-auf-schalke-id3911156.html

    Und ob in Dortmund alle Abgänge immer freundlich verabschiedet worden sind? Nun ja…

    Übrigens genau die tollen Dortmunder Fans, die Wetklo mit Feuerzeugen beworfen haben.. Ja, ganz toll, da konnte man nicht viel lernen, das kennt man leider schon…

  48. Irgendwelche Gegenstände auf das Spielfeld zu werfen, dass gehört sich nicht. Da bin ich bei dir.. Arne. Aber Wetklo hat vor einem Jahr die Süd so abartig provoziert, dass es klar war wie er “begrüßt” wird im nächsten Spiel.

    Wie gesagt.. ich finde die Aktionen nicht gut, aber Wetklo ist auch nicht ohne.

    #HSV In Hamburg ist man ja relativ nervös und Fink kann da wieder schneller weg sein als man denkt. Ob man da wirklich einen guten Plan hat und ob auch gute Spieler geholt werden können, dass muss man erst mal abwarten. Fink hat sich aber im Winter selbst mit seinen Sprüchen unter Druck gesetzt.

    #Leverkusen Auch wenn Dutt da auf Zeit spielt und meint, dass es halt alles etwas dauert und auf Klopp beim BVB verweist. Man darf nicht vergessen, dass der Kader bei Leverkusen schon richtig stark besetzt ist. Aus der Qualität der einzelnen Spieler hat Dutt bisher zu wenig gemacht. Auch heute war das in der 1ten Halbzeit eigentlich ein Armutszeugnis. Das Abwehrverhalten war richtig schwach. Der FCB hätte 2:0 führen müssen. Die 3 Siege tun Dutt natürlich gut, aber man muss jetzt weiter nachlegen, damit man Platz 4 wirklich noch angreifen kann. Im direkten Duell gegen S04 kann man noch mal drei Punkte gut machen.

  49. Das ist halt der Reflex zu sagen “aber das Spielermaterial ist schon gut”.

    Das Spielermaterial ist eigentlich scheissegal bei so einer Aussage. Es dauert definitiv seine Zeit bis eine Spielphilosophie, Laufwege, Passverhalten, etc. mit einer Mannschaft eingeübt und stabilisiert sind. Bei Dortmund sieht man mittlerweile das Ergebnis: Egal wer spielt, die Abläufe sehen immer gleich aus und sind doch schwer zu verteidigen.

    Aber auch die hatten in ihrer ersten Saison unter Klopp eine Serie von 8 Spielen ohne Sieg. Unterschied: Es kam nie eine Diskussion auf. Der Trainer stand nie zur Debatte, wurde blind unterstützt (und bekam seinen Vertrag verlängert, genau in dieser Phase.

    Wenn dann ein Verein wie Bayern München hin geht und sagt: “Wir holen einen Übergangstrainer für 2 Jahre”. Dann stellt sich in der Tat die Frage nach der Zurechnungsfähigkeit und dem Bezug zum modernen Leistungssport. Wie erz ja auch schon festgestellt hat.

  50. @ Frankfurter Löwe bez der ‘lernunwilligen Schalke-Idioten’:
    Das sind schon nicht mehr Äpfel und Birnen, die du da vergleichst, sondern – um mal in die Botanik an sich abzuschweifen – Löwenzahn und Riesenmammutbaum.
    Ich finde dieses immer noch andauernde Beakern gewisser Schalkefans auch strunzdumm und unerträglich, schon von Anfang an waren mir diese üblen Reaktionen zuwider, aber ich bitte dich: Zidan und Neuer?
    Bizarr. Mindestens. Eher ebenfalls idiotisch.

  51. Bin ich eigetnlich der einzige, der es richtig findet, gegen Schulz keinen Handelfmeter zu pfeifen? Klar ist das ärgerlich für Mainz, weil das Handspiel den gefärhlichen Angriff unterbindet. Aber wenn der Maßstab die (un-) natürliche Armbewegung sein soll – wie pflegen die Kommentatoren denn so aufzustehen?

    @Löwe:

    Ich weiß nicht, ob das hier irgendjemanden interessiert, aber in Deutschland zugelassene Anwälte dürfen vor allen Gerichten (außer dem BGH) auftreten. Und ich bin btw nächste Woche vor dem ArbG.

    Dieser häufig gehörte Reflex ist übrigens ein zutiefst populistischer. Man kann niemandem wegen einer Schlechtleistung an einem von 23 Arbeitstagen (oder zehn Sekunden von 560 Spielminuten) ein Monatsgehalt kürzen. Schon gar nicht bei einem Grundgehalt mit starkem Erfolgsprämienanteil. Mal ganz davon ab, dass Sanktionen auf Schlechtleistungen ohnehin ein ganz dünnes Eis sind. Das sind nun einmal Dienstverträge, welche die “Vereine” mit den Spielern abschließen. Die schulden fussballspielen, nicht gut, erfolgreich oder begeisternd fussballspielen.

    Diesen populistischen Reflex teile ich allerdings. Bei dem Tor veranstalten drei Abwehrspieler der Bayen Slapstick. Der einzige, dessen Beitrag zu der Nummer ausschließlich in einem jedem Sportler aus Fleisch und Blut unterlaufenden (blöden) Reaktionsfehler bestand, wird jetzt am Nasenring durch die Manege gezogen. Die beiden unfassbaren Statisten aber bleiben unerwähnt, obwohl es wohl keiner übermenschlichen Anstrengungen bedurft hätte, die beiden Angreifer noch abzudrängen. Das verstehe ich ernsthaft nicht.

    Und ich verstehe auch nicht, was die beiden Abwehrspieler da machen. Ist ja auch nicht so, als würden sie sich schon freilaufen, weil sie fest damit rechnen, dass Neuer den ohnehin bekommt. Das sieht aus, als wäre der Fünfmeterraum das Frei-Parken-Feld.

  52. @ Sternburg

    Über Rafinha muss man kein Wort mehr verlieren. Der hat hinlänglich bewiesen, dass er nicht in der Lage ist eine Spielsituation zu erfassen. Reiht sich nahtlos in Reihe der südamerikanischen Fehleinkäufe der Bayern ein.

    Und Neuer scheint einen Teil seiner Klasse au Schalke gelassen zu haben.

  53. #neuer:
    neuer hat auch bei schalke minimum zwei eier pro saison gelegt. z.b. 2007/2008 das ding, wo er gegen chelsea einen flachschuss durch die beine rutschen lässt. oder die kopfballvorlage für guerrero 2008/2009. oder als er den harmlosen schuss von gibson im rückspiel gegen manu durchrutschen ließ (2010/2011). alles beispiele, in denen neuers fehler das entscheidende gegentor ermöglichte und so den sieg kosteten. bei s04 hat man man das alelrdings meidal nicht so hoch gehängt, weil er die ja ansonsten jede woche auch drei mal gerettet hat.

    #rafinha:
    bayerns südamerika-scouting ist wirklich nicht besonders gut. aber dass man rafinha seit seiner zeit bei s04 vergessen hat, um ihn dann durch die brasi-scouts spektakulär entdecken zu lassen, halte ich für unwahrscheinlich.

  54. @Andreas:
    ad Neuer: Das Problem ist einfach, dass sowas nirgends hochgehängt wird, ausser man ist Keeper bei Bayern, wo man halt leider nicht 17 weitere Chancen hat, einen Patzer gutzumachen. Es kommen halt nur 3-4 Dinger aufs Tor und bei denen muss man aufm Posten sein.

    ad Rafinha: Der Mann war bei Schalke klasse, ich wollte ihn aufgrund charakterlicher Defizite eigentlich ned bei Bayern sehen, während ich von seiner Leistung überzeugt war. Interessanterweise ist es genau andersrum gekommen…

  55. Charakterliche Defizite?

  56. @sternburg: Naja, Kollege Rafinha hat ja in Schalke mehrfach gezeigt, dass ihm der Verein komplett wumpe ist, er gerne Urlaub überzieht oder lieber Olympia spielen würde, weils da so schöne Medaillen gibt anstatt für seinen Geldgeber aufzulaufen. Und ich hab da auch finster ein paar Entgleisungen aufm Spielfeld im Gedächtnis…

  57. Ah. Sorry, das “ad Rafinha” überlesen und dachte, dass gehört noch zu Neuer. Ziehe die Frage zurück.

Das war es mit elf Jahren Kommentaren auf allesaussersport. Ich habe im zunehmenden Maße keinen Sinn mehr gesehen, meine begrenzten Ressoucen auf eine wie auch immer geartete Verwaltung der Kommentare zu verwenden. Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu setzen. Die Kommentare sind und bleiben geschlossen.

Wer aber weiterhin Kommentare schreiben und/oder lesen möchte, für den hat Lesern Sternburg eine Alternative aufgesetzt: http://allesausseraas.wordpress.com. Macht dort keinen Unsinn.