Screensport am Donnerstag

Dem Turnierwochenende der European Tour in Agadir/Marokko, bleiben weite Teile der Weltspitze fern. Mit Franceso Molinari ist nur ein Golfer aus den Top50 vertreten. Marcel Siem ist der einzige deutsche Vertreter. Auf SKY ab 15h30.

Das Feld bei den Arnold Palmer Invitational (SKY ab 20h) ist weitaus namhafter (Mickelson, Woods, Rose, Poulter, Singh, McDowell, Els, Watney etc…), aber dafür ohne deutschen Vertreter.


In Deutschland sind im Eishockey die “richtigen” Playoffs gerade in ihre ersten Runde gegangen, da machen die Österreicher schon Schluss. Heute, 20h30 beginnt Spiel 1 des EBEL-Finals Linz – Klagenfurt (zu sehen auf Servus TV). Immerhin wird die Finalserie, wie es sich für ein Finale gehört, als Best-of-Seven ausgespielt.


Für Spätaufbleiber oder Frühaufsteher beginnt das Formel 1-Rennwochenende aus Malaysia mit dem ersten Freien Training ab 3h und die zweite Session ab 7h.


Die March Madness-Pause ist vorbei. Heute und morgen werden aus sechszehn Teams nur noch acht gemacht. Es gibt zwei Partien aus dem East Regional mit #1 Syracuse – #4 Wisconsin und #2 Ohio State – #6 Cincinnati (0h15 und 2h45).

#1 gegen #4, das ist der normale Gang des Brackets. Wider Erwartens (resp.: meiner Erwartungen) ist Syracuse noch nicht gestolpert und hat Kansas State recht locker auf Armlänge weghalten können. Sie treffen auf die Drei-Punkt-Werfer von Wisconsin. Diese haben letzte Runde sich in der letzten Runde gegen den Geheimfavoriten Vanderbilt knapp durchgesetzt. Von der Dreier-Linie 10/33 versenkt. Jordan Taylor gilt nicht nur als einer der besten PGs im Land. Er ist auch der führende 3Pts-Schütze des Teams. Wird spannend zu sehen, wie Syracuses Zonen-Deckung die Drei-Punkt-Linie verteidigt.

In der zweiten Runde trafen mit #6 Cincinnati und #3 FSU zwei Teams aufeinander, die einen heißen Lauf in den Conference-Tournaments hatte. Hier wird es unterm Brett zu einem spannenden Duell zwischen OSUs Sullinger und UCats #34 Yancy Gates kommen. Problem für UCats ist das sehr ausgeglichene, breite Scoring von OSU innerhalb der Starting Five – aber auch nur von der Starting Five. Gegen Gonzaga kam von der Bank nicht ein einziger Punkt und in der ersten Runde gegen Loyola nur zwei Punkte.

Die beiden anderen Spiele kommen aus den West Regionals: #4 Louisville – #1 Michigan State (0h47) und um 3h17 #3 Marquette – #7 Florida.

Donnerstag, 22.03.2012

12h00 Champions League/F: Rossijanka – Turbine Potsdam, Viertelfinale/Rück, EURO-Deutschland live
Hinspiel: 0:2

13h00 KHL/Playoffs: Avangard Omsk – Metallurg Magnitogorsk, Laola1.tv-Stream live

14h00 KHL/Playoffs: Traktor Chelyabinsk – Ak Bars Kazan, Laola1.tv-Stream live

15h30 European Tour: Trophee Hassan II aus Agadir, #1, SKY/HD1 live

16h00 – 17h00 Radsport: Katalonien-Rundfahrt, #4, EURO/HD live

17h00 – 19h00 Curling/F, WM: Schweden – USA, EURO/HD live

17h00 – 19h00 Billiard: AGIPI Masters aus Schiltigheim, Viertelfinals, EURO2 live

17h00 College Basketball/NIT: #4 Middle Tennessee – #6 Minnesota, Qtr-Finals, ESPN/HD Tape

18h30 College Basketball/NIT: #2 Stanford – #5 Nevada, Qtr-Finals, ESPN/HD Tape

19h00 Basketball/AUT: Kapfenberg – Gmunden, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 18h45

20h00 – 22h00 Billiard: AGIPI Masters aus Schiltigheim, Viertelfinals, EURO2 live

20h00 PGA-Tour: Arnold Palmer Invitationals aus Orlando, #1, SKY/HD1 live

20h00 Primera Division: Real Betis – Espanyol, Laola1.tv-Stream live
Parallel: Racing Santander–Sevilla

20h00 – 21h30 College Sports: College Schwimm-Meisterschaften, Frauen, ESPN/HD Tape

20h30 Eishockey/EBEL: Linz – Klagenfurt, Finale, Game 1/7, Servus TV/HD/Stream live
Vorberichte ab 20h15

20h45 Fußball/NED, Pokal: AZ Alkmaar – Heracles Almelo, Halbfinale, Sportdigital live

20h45 Basketball/Euroleague: Barcelona – Unics Kazan, Game 2/5, SPORT1+/HD live
Serie 1-0

22h00 – 24h00 Curling/F, WM: Dänemark – Schweden, EURO2 live

22h00 – 23h00 Darts/Premer League: aus Dublin, #7, SPORT1/HD live
Andy Hamilton – Simon Whitlock
Adrian Lewis – Kevin Painter
Raymond van Barneveld – Gary Anderson
Phil Taylor – James Wade 

22h00 Primera Division: Malaga – Rayo Vallecano, Laola1.tv-Stream live

24h00 – 5h30 College Basketball/March Madness: Sweet Sixteen, ESPN/HD live
Vorberichte ab 23h. Whl: Sa ab 10h. Alle Spiele als “Einzeloption” und On-Demand im kostenpflichtigen ESPN-Player
— 0h15: #1 Syracuse–#4 Wisconsin
— 0h47: #4 Louisville–#1 Michigan State
— 2h45: #2 Ohio State–#6 Cincinnati
— 3h17: #3 Marquette–#7 Florida

3h00 Formel 1: GP von Malaysia, Freies Training 1, SKY/HD1 live

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

Freitag, 23.03.2012

7h00 Formel 1: GP von Malaysia, Freies Training 2, SKY/HD1 live

10h30 – 12h45 Curling/F, WM: tba, EURO/HD Tape

12h45 – 14h45 Wintersport/Eisschnellaufen: Weltmeisterschaft aus Heerenveen, EURO/HD Tape
Mit 1500m/M und 3000m/F

13h00 MLB/Spring Training: Boston Red Sox – NY Yankees, ESPN/HD Tape

15h30 European Tour: Trophee Hassan II aus Agadir, #2, SKY/HD1 live

15h30 AHL: Lake Erie Monsters – Chicago Wolves, ESPN/HD Tape

15h30 Boxen/WSB: Astana Arlans – Dynamo Moskau, Laola1.tv-Stream live

16h00 – 17h00 Radsport: Katalonien-Rundfahrt, #2, EURO/HD live

16h30 KHL/Playoffs: Dynamo Moskau – Torpedo Nizhny Novgorod, Laola1.tv-Stream live

17h00 – 19h00 Wintersport/Eisschnellaufen: Weltmeisterschaft aus Heerenveen, EURO/HD live
Mit den 1.000m/M, 5.000m/M und 1.500m/F

17h00 – 19h00 Billiard: AGIPI Masters aus Schiltigheim, Viertelfinals, EURO2 live

18h00 Zweite Liga: 27ter Spieltag, SKY live
Vorberichte ab 17h30
Dynamo Dresden – 1860 München
FSV Frankfurt – Alemannia Aachen
VfL Bochum – FC Ingolstadt 

18h00 Volleyball/GRC: Iraklis Thessaloniki – Olympiakos, Laola1.tv-Stream live

18h30 Fußball/AUT, Erste Liga: 25ter Spieltag, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 18h
Mit Austria Lustenau–LASK Linz, Altach–FC Lustenau, BW Linz–Grödig, Hartberg–WAC/St.Andrä

19h30 DEL/Playoffs: Straubing – Wolfsburg, Viertelfinale, Game 2/7, SKY/HD2 live
Serie 1-0

20h00 – 22h00 Billiard: AGIPI Masters aus Schiltigheim, Viertelfinals, EURO2 live

20h00 PGA-Tour: Arnold Palmer Invitationals aus Orlando, #2, SKY/HD Extra live

20h00 Rugby/Celtic League: Leinster – Ospreys, BBC 2W live

20h00 College Hockey: Union – Michigan State, ESPNplayer-Pay-Stream live

20h30 Bundesliga: VfL Wolfsburg – Hamburger SV, #27, SKY/HD1 live
Vorberichte ab 20h15

20h30 Fußball/AUT, Erste Liga: Vienna – St. Pölten, #25, SKY Sport Austria live

20h30 Rugby/Celtic League: Glasgow Warriors – Aironi, BBC Alba live

20h30 Fußball/POL: Krakau – Gornik Zabrze, #23, Sportdigital live

22h45 – 23h45 Magazin: Mein Stadion, SKY/HD1

23h30 College Hockey: Miami – Massachusetts-Lowell, ESPNplayer-Pay-Stream live

23h45 – 0h15 Magazin: Was für ein Spiel, SKY
Schalke 04 – Bayer Leverkusen von 2001/02

24h00 – 5h30 College Basketball/March Madness: Sweet Sixteen, ESPN/HD live
Vorberichte ab 23h. Whl: Sa ab 13h. Alle Spiele als “Einzeloption” und On-Demand im kostenpflichtigen ESPN-Player
— 0h15: #3 Baylor–#10 Xavier
— 0h47: #1 North Carolina–#13 Ohio
— 2h45: #1 Kentucky–#4 Indiana
— 3h17: #2 Kansas–#11 NC State

24h00 College Baseball: #8 South Carolina – #1 Florida, ESPNplayer-Pay-Stream live

2h00 College Hockey: Michigan – Cornell, ESPNplayer-Pay-Stream live

4h00 Motorsport/GP2: GP von Malaysia, Rennen 1, SKY/HD1 live
Zweites Rennen am Sonntag 7h10

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

  1. Zu Vandys knapper Niederlage gegen Wisconsin zitiere ich mal einfach Jay Cutler: “I want to congratulate wisconsin’s mvp, the refs. (especially anthony jordan). Vandy had no answer for you” (via @JayCutler6)

  2. … der College Football bei Vanderbilt gespielt hat.

  3. Klar, sonst würde ihn das nicht interessieren. Dennoch ist auch was wahres dran. Aber gut, dass du es klargestellt hast. Fand den Tweet einfach nur cool.

  4. Alexander Radulov kehrt zu den Predators zurück.

  5. Viktor Schibulow ebenso zu den Gremlins. Auch ein Hammer.

  6. Nervt das eigentlich noch jemanden, die Berichte über das Pokalhalbfinale zu lesen? Da macht Neuer ausnahmsweise keinen Fehler und hält okay – schon schreiben viele von “Weltklasseparaden”.

    Gott oh Gott.

    Ich glaube, wenn Neuer sich mal unfallfrei die Zähne putzt, wird es auch so genannte Journalisten geben, denen dazu einfällt: “Weltklasse!”

  7. Na ja, bisschen mehr als okay war’s schon. Und “ausnahmsweise” verstehe ich auch nicht.

    Interessanter fand ich da die Meinung vom Scholl, das Ter Stegen ne super erste Halbzeit gespielt hat. DA waren nämlich so einige Fehler bei.

  8. @jw: Der deutsche Torwart als solcher ist per definitionem Weltklasse und das gibt es in der ersten Stunde des Journalistikstudiums hinter die Ohren geschrieben.
    Insofern hilft nur noch ausblenden, da dies ein klassischer Fall von Journalistensprech ist.

    Am deutlichsten wird dieser Fall bei den Video-Spielzusammenfassungen auf bundesliga.de, bei denen der Schreihalsmoderator jede Parade als Weltklasse abfeiert, auch wenn der Goalie nur angeschossen wurde.

    Ich habe mich auf diesem Auge/Ohr schon blind/taub entwickelt und rezipiere das schon gar nicht mehr.

  9. “Matip von UEFA freigesprochen”

    Das sollte sich jetzt der DFB endlich mal als Beispiel nehmen und mit diesem (FIFA?)-Unsinn aufhören, jede noch so abwegige Rote Karte mit mindestens einem Spiel Sperre zu belegen.

  10. Mal wieder was zu den deutschen Tennis Damen:

    Barthel vs Jankovic 6:0,6:3. Knapp eine Stunde. Die nächste Top20 Spielerin ist auf dem Weg.

    Lisicki auch in der dritten Runde. 6:3,6:2 gegen Arvidsson. Görges spielt gerade gegen Kimi.

    Schade das man von diesen Möchtegerngrandslams erst ab Sonntag was sieht.

  11. @joshtree

    Klar hat ter Stegen zwei, drei kleine Unsicherheiten gezeigt, die man sonst bei ihm nicht kennt. Aber er hat auch gegen Gomez´Kopfball eindeutig einen Rückstand verhindert und war danach Fels in der Brandung. Nur dass er im Elfmeterschießen so überhaupt keine Chance gehabt hat, ist ihm vorzuwerfen ;)

    Im Ernst: Was der Kerl mit seinen 19 Jahren leistet, ist außerordentlich. Der Fehler am Samstag war sein erster, der zu einem Gegentor führte. Mir fällt zumindest kein anderer ein.

    Sehr gut gefällt mir übrigens Joe Hart. Der könnte das englische Problem auf diesem Posten für die nächsten zehn Jahre lösen. Er darf sich halt nicht verrückt machen lassen, wenn er doch einen seiner wenigen Patzer macht.

    Ansonsten begrüße ich den Matip-Freispruch. Jetzt stehen die DFB-”Juristen” im Poldi-Fall natürlich wie die Deppen da. Die Begründung “Er hat zwar nichts getan, aber er war im Gerangel” ist schlicht abenteuerlich.

  12. Lucas Barrios nach China: Was für eine Verschwendung. Aber mal schauen, wen Dortmund nun als Ersatz auf dem Zettel hat.

  13. Bild als Quelle? Come on…

  14. @jw: ich würd auch gerne wissen, wie Du auf “ausnahmsweise” kommst… Neuer hat genau 2 dicke Patzer in dieser Saison, interessanterweise beide gegen Gladbach, die Nummer in Leverkusen seh ich nicht als Patzer, weil das Tor wahrscheinlich genauso gefallen wäre, wenn er nicht Risiko gegangen und im Kasten geblieben wäre.

    Ansonsten pflichte ich bei, dieses “Weltklasse”-Gemurmel, wenn der TW angeschossen wird, geht mir auch aufn Sänkel…

  15. Ja, das mit dem Journalistensprech vom Weltklassetormann, wo jeder Tormann in der Bundesliga von Platz 1-18 jeden Engländer in die Taschen steckt hat sich im nationalen Bewusstsein festgesetzt (und daher komisch, das zwar massig Ausländer als Torhüter in der Premier League spielen, aber nach Jens Lehmann kein bekannter Deutscher mehr)
    Aber als Bayern-Sympathisant höre ich auch immer mit Verwunderung, dass Gomez eigentlich gleich hinter Messi und C. Ronaldo kommen müsste…

  16. Ist Tanner denn das SportInside-Aussage (sowas in der Art “wenns knapp wird zahlt der Hopp”) auf die Füße geflogen oder ist das nur ein zufällig in die Gleiche Woche fallendes Datum?

  17. Ich kann es mir nicht vorstellen, denn Tanners Stuhl hat seit einigen Wochen gewackelt. Ich habe aber noch keine wirklich plausible, umfassenden Erklärungen gehört.

    SSN sprach von einer Summe von Fehlern von Tanner, wie z.B. die Berufung des unerfahrenen Pezzaiuoli (sp?) zum Trainer oder das Absägen des innerhalb des Vereins äußerst populären Stanislawskis.

    Interessant finde ich, dass der Verein stark betont, dass einer der Gründe für das Timing war, dass die Kaderplanung rechtzeitig für die nächste an Babbel übergeben werden kann. Das deutet darauf hin, dass man mit den Transfers von Tanner nicht zufrieden war. Die Mannschaft wirkt nicht wirklich top zusammengestellt.

    Mich würde interessieren, inwieweit der atemberaubende, unsägliche Demba Ba-Transfer (siehe u.a. hier) den Genickbruch bedeute. Wäre ich Hopp und haben sich die Dinge wirklich so zugetragen, hätte ich Tanner sofort gefeuert.

  18. @Klabautermann: Ich würds vielleicht nicht ganz so krass sehen, aber es ist nun mal eine Tatsache, dass die Engländer ein massives TW-Problem haben, und das seit mehr als einem Jahrzehnt (eigentlich seit Shilton). Die Spitzenteams haben deshalb ja auch meist immer Torhüter ausm Ausland verpflichtet, das müssen ja nicht zwingend deutsche sein. Und ich behaupte mal, dass in Deutschland der TW-Job immer noch ein besseres Image hat und man deshalb in England nicht deutlich mehr verdient, wenn man ned gerade als Nationaltorhüter oder Nr2 (wie Lehmann) kommt.
    Und wo wird Gomez hinter Messi/Ronaldo eingeordnet? Bzw. kann man das schon machen, wenn mans aufs pure Toreschiessen einschränkt und da ist der Mario europaweit schon vorne mit dabei.

  19. Ich hab mir die Newcastle-Webseite grad durchgelesen…

    Nur um das richtig zu verstehen – Hoffenheim hat 500.000 für Demba Ba bekommen, der daraufhin eine halbe Saison für West Ham gespielt hat, dabei 7 Tore schoss, und bei den Magpies in der laufenden Saison 16 Tore geschossen hat UND er hat eine Ausstiegsklausel dass er jederzeit für 7 Millionen gehen kann und alles was über 7 Millionen rauskommt bekommt Ba zu 50%, so dass sagen wir mal bei einem Transfer für 10 Millionen 8,5 an West Ham gehen und 1,5 Millionen an Ba?

    Und dass der Manager 2 Mio für den Transfer von West Ham nach Newcastle bekommen hat…

    Wie passt das denn dann mit dem Rest des Textes zusammen?

    “If they get about four million, half will go to him, so if they sell him for £7 million they’ll only net about three because they paid his agent £2 million to get him out of here.”

    Ich dachte sie müssen mindestens 7 bekommen, damit er überhaupt gehen darf? Und ich dachte er bekommt alles ÜBER 7 Millionen. Der Satz macht von vorne bis hinten keinen Sinn.

    Newcastle macht bei einem vorzeitigen Verkauf sichere 5 Millionen. 7 minus 2 für die Abwerbung. Alles darüber wird geteilt.

  20. Ernst Tanner kam nie an die Qualität von Jan Schindelmeiser heran. Wenn man sich die ganze Hoffenheim Geschichte Revue passieren lässt war der Weggang von Schindelmeiser einer der wichtigsten Puzzle des zeitweisen Erfolgs der Kraichgauer. Er begann im WM Sommer 2006 mit Rangnick (ebenfalls eminent wichtiges Puzzle) beim damaligen Drittligisten.

    Damals hatte man den Eindruck Hopp lässt die Leute in Ruhe arbeiten, mischt sich nicht ein. Es gab für ihn auch andere Kämpfe zu bestreiten. Die unendliche Geschichte um den Standort für das zukünftige Stadion und den zähen Verhandlungen mit den Stadtoberen in Heidelberg um Grundstückfrage etc. Dann die Variante Sinsheim und aufkommende Fragen des Namenssponsorings für die neue Arena etc.

    Vielleicht ist Hoffenheim auch zu schnell von der Regionalliga in die Bundesliga durchmaschiert. Hopp hat dann irgendwann beim Thema Geld auch eine andere Haltung eingenommen. Auf einmal waren Worte von Transfererlösen zu hören, kaufmännische Bilanzen etc. Er wurde auch zunehmend dünnhäutiger bei Kritik an seiner Person. Der jetzige Trainerverschleiß (Rangnick ist ja erst seit Januar 2011 weg) mit 3 weiteren Übungsleitern nach der Demission vom Aufstiegstrainer muss sich allerdings auch Hopp ankreiden. Wenn ich es noch richtig im Kopf habe verschliss Hoffenheim in der Saison 2005/2006 insgesamt 4 Trainer (einschließlich Kurzzeittrainer, auch wenn offiziell immer nur Flick und Lorenz-Köstner in den Annalen auftauchen). Da ist Hopp vielleicht auch wieder in ein altes Verhaltensmuster gefallen.

    2006 holte ers sich ja mit Rangnick, Schindelmeiser, dem Hockey-Erfolgsmensch Peters und dem Nationalmannschaftspsychologen Hans-Dieter Hermann richtig Qualität und gab den Leuten die nötigen Freiräume.

    Jetzt also die Personalie Tanner – natürlich einvernehmlich…

Das war es mit elf Jahren Kommentaren auf allesaussersport. Ich habe im zunehmenden Maße keinen Sinn mehr gesehen, meine begrenzten Ressoucen auf eine wie auch immer geartete Verwaltung der Kommentare zu verwenden. Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu setzen. Die Kommentare sind und bleiben geschlossen.

Wer aber weiterhin Kommentare schreiben und/oder lesen möchte, für den hat Lesern Sternburg eine Alternative aufgesetzt: http://allesausseraas.wordpress.com. Macht dort keinen Unsinn.