Screensport am Dienstag

Und willkommen zum 30ten Spieltag der Bundesliga und Zweiten Liga. Die Zweite Liga rutscht in dieser Englischen Woche sogar auf 17h30 als Anstoßzeit (Vorberichte auf SKY ab 17h). Mit St. Pauli, Düsseldorf und Greuther Fürth sind immerhin drei der Aufstiegsaspiranten dabei, wobei insbesondere bei St. Pauli, Düsseldorf und Paderborn sich die Stolperer in der letzten Zeit mehrten.

Untenrum geht die Balgerei der letzten Drei um die Resthoffnung “Relegationsplatz” heute mit Hansa Rostock weiter, die in Cottbus aufspielen müssen.

Die Bundesliga hat heute Anpfiff 20h – SKY startet seinen Vorlauf um 19h. Der Fokus liegt heute eher unten, mit Hertha, Köln, Augsburg und Freiburg in Aktion. Vorallem das direkte Aufeinandertreffen vom Vorletzten Hertha BSC – SC Freiburg bürgt für Drama. Unter Christian Streich sind die Freiburger auch auswärts stärker geworden. Seit März ist Freiburg auswärts ungeschlagen: Unentschieden in Gladbach und Siege in Hamburg und Leverkusen, während in der Amtszeit von Otto Rehhagel bei der Hertha ein Heimsieg und zwei Heimniederlagen stehen. Heimbilanz: 2:10 Tore, wobei insbesondere das Spiel gegen Wolfsburg nicht so schlecht war, wie es das Ergebnis aussagt.


Kurzer Blick nach Frankreich, wo SPORT1+ heute und morgen um 20h45 jeweils ein Halbfinale des französischen Pokals überträgt. Dabei kommt es jeweils zum Aufeinandertreffen eines Drittligisten (heute: FCO Ajaccio, morgen Quevilly) gegen eines Erstligisten (heute: Lyon, morgen Rennes).

In der Primera Division kann Barcelona heute gegen Getafe vorlegen und Druck auf Real Madrid ausüben (ab 22h Laola1.tv)

Screensport Zwo

Leichtathletik – Zur Erinnerung: heute vor 25 Jahren starb die Siebenkämpferin Birgit Dressel in Mainz, lt. Gutachten durch ein “Multiorganversagen” als Folge einer Allergiereaktion die durch die zahlreichen Präparaten und Medikamente ausgelöst wurden, die sie von Sportmediziner, u.a. Dr. Klümper verabreicht bekam. Deutlicher formuliert: sie starb einen qualvollen Dopingtod. Siehe auch “Ohne Folgen – Birgit Dressels Tod vor 25 Jahren” auf swr.de. Ein langer Artikel des SPIEGELs vom September 1987 ist vollständig online: “Rutschbahn in den legalen Drogensumpf“.

Erstmals in der deutschen Sportgeschichte läßt sich minuziös belegen, wie Hochleistungsathleten medizinisch versorgt werden, welche Unmengen von Medikamenten sie spritzen, schlucken und trinken, wie rücksichtslos der Organismus dabei überfordert wird – bis zum bitteren Ende […]

Es ist ein Dokument des Schreckens. Die “im höchsten Maße gesunde” Birgit Dressel (Klümper zur Kripo) war in Wahrheit eine chronisch kranke, mit Hunderten von Arzneimitteln vollgepumpte junge Frau. Der Sport hatte sie längst zum Krüppel gemacht, ihre Gelenke zerstört, die inneren Organe vor der Zeit zerschlissen.

aus: Rutschbahn in den legalen Drogensumpf“, SPIEGEL 37/1987


Formel 1 – Endspurt in der Formel 1 bis zum nächsten Wochenende. Nein, damit ist nicht der GP von China am Sonntag gemeint, sondern der am darauffolgenden Wochenende stattfindende GP von Bahrain. Wegen der instabilen politischen Situation (was unangemessen neutral klingt) gibt es die interne Deadline Sonntagabend. Sonntagabend ist der letzte Zeitpunkt mit der das F1-Material noch gestoppt werden kann, bevor es nach Bahrain verfrachtet wird.

Lange Zeit schien Ecclestones Beschwichtigungspolitik in Sachen GP von Bahrain erfolgsversprechend, aber über Ostern mehren sich in Großbritannien die Stimmen, die den GP von Bahrain abgesagt sehen wollen. Namentlich wagte sich nur Damon Hill voran. Anonym sind es lt Guardian etliche mehr. Auf Twitter und in den einschlägigen Blogs bekommen die F1-Insider und -Journalisten etliche Signale aus den Teams, die den GP von Bahrain abgesagt wissen wollen (@adamcooperf1, @easonF1, @andrewbensonf1, James Allen/BBC, Joe Savard [1], [2]).

Einer der führenden Oppositionellen ist vor fast genau einem Jahr inhaftiert worden und seit zwei Monaten im Hungerstreik und die Protestler wissen um die Aufmerksamkeit die sie im Rahmen der Formel 1 in Bahrain erregen können.

In eigener Sache

Wenn ich mein Blog mal kurz zweckentfremden darf: ich suche ab Mai/Juni neue Büroräumlichkeiten.

Ich war nun vier Jahre in einer Bürgemeinschaft im äußerst kuscheligen Belle-Viertel nahe der Schanze. Nach 13 Jahren in drei unterschiedlichen Bürogemeinschaften und geänderten Anforderungen im Job, möchte ich bei den Büroräumen einen anderen Weg einschlagen und will einen eigenen, dezidierten Büroraum für mich. Also keine neue Bürogemeinschaft.

Bevorzugte Bürogegenden
Kartenmaterial: Wikimedia Commons, GNU Lizenz

Rahmenbedingungen:

  • Minimum 20m2
  • Maximum 400,- EUR inkl MwSt.
  • Problemlose Internet-Anbindung sollte möglich sein
  • Genügend Wandfläche für zwei größere Whiteboards
  • Innerhalb der Räumlichkeiten guten 3G-Empfang des Telekom-Netzes
  • Hamburg: Altona, Ottensen, Eimsbüttel, Hoheluft, Eppendorf, Winterhude, Uhlenhorst, Harvestehude, Rotherbaum, Altstadt, Neustadt
  • Kein reines Büroviertel a.k.a. HafenCity, City Nord oder Hammerbrook

Ich habe bereits ein “Fallback” an der Hand, dass ich problemlos beziehen kann und für das ich mich nicht grämen müsste. Aber wer weiß ob ich über diesen Weg sogar an ein “Traumbüro” kommen kann.

Wer meint was zu haben: Mail an kai [affenkringel] kaipahl [punkt] de oder die Mail-Adresse im Impressum.

Dienstag, 10.04.2012

12h00 Fußball/IND: Mohun Bagan – Shilong Lajong, Laola1.tv-Stream live

12h00 Cricket/IPL: Royal Challengers Bangalore – Kolkata Knight Riders, ITV4 | youtube.com-Stream live

16h00 Cricket/IPL: Delhi Daredevils – Chennai Super Kings, ITV4 | youtube.com-Stream live

16h30 – 18h00 Gewichtheben/EM: aus Antalya, EURO/HD live
Finale Frauen bis 53kg

17h30 Zweite Liga: 30ter Spieltag, SKY/HD live
Vorberichte ab 17h
Eintracht Braunschweig – Greuther Fürth (HD2)
Fortuna Düsseldorf – FSV Frankfurt
Energie Cottbus – Hansa Rostock
FC St. Pauli – Union Berlin 

18h00 – 18h30 Talk: Bundesliga Aktuell, SPORT1/HD
Halbstündige Zusammenfassungen der PKs vom Tage von Borussia Dortmund und der Bayern.

19h00 MLB: Detroit Tigers – Tampa Bay Rays, ESPN/HD live

19h00 – 21h00 Gewichtheben/EM: aus Antalya, EURO/HD live
Finale Männer bis 62kg

19h15 – 21h00 HBL: HSV Hamburg – Rhein-Neckar Löwen, #27, SPORT1/HD live

20h00 Bundesliga: 30ter Spieltag, SKY/HD live
Vorberichte ab 19h. ASAT 22h–22h45 auf HD1. Ab 22h45 “Mein Stadion”
Werder Bremen – Borussia M’gladbach (HD2)
FC Augsburg – VfB Stuttgart (HD-Extra)
Hertha BSC – SC Freiburg
Mainz 05 – 1. FC Köln 

20h00 Primera Division: Osasuna – Espanyol, Laola1.tv-Stream live
Parallel: Real Sociedad – Real Betis

20h45 Serie A: Chievo Verona – Milan, #32, SKY live

20h45 Fußball/FRA, Pokal: FCO Ajaccio – Olympique Lyonnais, Halbfinale, SPORT1+/HD live

21h00 Premier League: Blackburn – Liverpool, #33, SKY live

21h00 Primera Division: Barcelona – Getafe, Laola1.tv-Stream live

21h00 – 22h00 Talk: Fantalk, SPORT1/HD live

22h00 MLB: LA Dodgers – Pittsburgh Pirates, ESPN/HD live

22h45 Magazin: Mein Stadion, SKY/HD1 live

24h00 College Baseball: Florida State Seminoles – Florida Gators, ESPNplayer-Pay-Stream live

2h30 AHL: Texas Stars – Chicago Wolves, ESPN/HD live
Whl: Mi 16h30

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

Mittwoch, 11.04.2012

10h00 Tischtennis/Olympia-Qualifikation: Europa, Tag 1, Laola1.tv-Stream live

14h30 Fußball/IND: Churchill Brothers SC – Dempo SC, Laola1.tv-Stream live

15h30 Volleyball/Junioren-EM, M: Griechenland – Italien, Laola1.tv-Stream live

16h00 Cricket/IPL: Mumbai Indians – Rajasthan Royals, ITV4 | youtube.com-Stream live

16h30 – 18h00 Gewichtheben/EM: aus Antalya, EURO/HD live
Finale Frauen bis 58kg

17h30 Zweite Liga: 30ter Spieltag, SKY/HD live
Vorberichte ab 17h
— Karlsruher SC – Dynamo Dresden
— Alemannia Aachen – VfL Bochum
— 1860 München – MSV Duisburg
— Erzgebirge Aue – SC Paderborn
— Eintracht Frankfurt – FC Ingolstadt 

18h00 Ligue 1: Olympique Marseille – Montpellier, #30, irgendwo live

18h00 Volleyball/Junioren-EM, M: Montenegro – Schweden, Laola1.tv-Stream live

18h30 MLB: CIN–STL oder TOR–BOS, ESPN/HD live

19h00 Eredivisie: AZ Alkmaar – Twente, #29, Sportdigital live

19h00 – 21h00 Gewichtheben/EM: aus Antalya, EURO/HD live
Finale Männer bis 69kg

19h15 HBL: Lemgo – THW Kiel, #27, SPORT1/HD live

19h30 DEL/Playoffs: Halbfinale, Spiel 4/5, SKY live
Beide Spiele als Einzeloption
— Mannheim – Ingolstadt Serie 2-1
— Straubing – Eisbären Serie 1-2

20h00 Bundesliga: 30ter Spieltag, SKY/HD live
Vorberichte ab 19h. ASAT 22h–22h45 auf HD1.
— Borussia Dortmund – Bayern München (HD2)
— 1. FC Nürnberg – Schalke 04 (HD-Extra)
— 1899 Hoffenheim – Hamburger SV
— Bayer Leverkusen – 1. FC Kaiserslautern
— Hannover 96 – VfL Wolfsburg 

20h00 Primera Division: Granada – Athletic Bilbao, Laola1.tv-Stream live
Palallel: Valencia–Rayo Vallecano

20h30 Volleyball/Junioren-EM, M: Finnland – Weißrussland, Laola1.tv-Stream live

20h30 Eishockey: Österreich – Schweiz, Laola1.tv-Stream live

20h45 Premier League: Wigan – Manchester Utd, #33, SKY live
Parallel: Manchester City – West Brom, Wolves – Arsenal. Ab 21h: QPR–Swansea City

20h45 Serie A: Juventus–Lazio, #32, Sportdigital live
Außerdem mit Roma–Udinese, Napoli–Atalanta, Fiorentina–Palermo, Inter–Siena

20h50 Fußball/FRA, Pokal: US Quevilly – Rennes, Halbfinale, SPORT1+/HD live

21h00 – 22h00 Talk: Bundesliga Aktuell Sepzial, SPORT1/HD live

22h00 Primera Division: Atletico – Real Madrid, Laola1.tv-Stream live

23h45 – 0h55 Magazin/Match of the Day, BBC One/HD

3h00 Copa Libertadores: Fluminense – Boca Juniors, Sportdigital live
Whl: Do 9h, 17h20

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

71 Kommentare

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

  1. @dogfood
    funktioniert bei dir der youtube link für die Cricket Live Übertragungen od. musst du tricksen? Bei mir kam gestern die Meldung “not available for your country”…

  2. Zur Not mit Proytube versuchen.

  3. Seit gestern geht diese Geschichte herum, dass der 1. FC Köln oder Hertha BSC im Falle der Relegationsteiinahme ihr Heimspiel wegen der DFB-Pokal-Finalspiele am darauf folgenen Tag in ein anderes Stadion verlegen müssten (z.b. hier: http://www.express.de/fc-koeln/fc-droht-riesenproblem-kein-heimspiel-in-der-relegation-,3192,14695682.html). Macht der EXPRESS da Panik, oder ist da ernsthaft was dran? Und wenn ja, dann ist das ja wohl eine massive Wettbewerbsverzerrung und ein handfester Skandal, oder?

  4. @Magpies: Bei Youtube habe ich die gleiche Meldung bekommen. Bei der Indian Times hatte ich ein TimeOut des Servers bekommen und irgendjemand meine über Ostern (hier oder via Twitter) dass es via Indian Times gehen würde.

  5. Grundsätzlich ist der Exzess nicht diskutabel, richtig. Aber die Problematik liegt doch – und zwar nicht erst seit gestern – genauso auf der Hand wie das Szenario, bei dem es ein Relegationsteilnehmer ins Pokalfinale schafft. Wird von der DFL offensichtlich ignoriert.

    Für Hertha ist das übrigens nichts Neues.

    Und den Verlust welchen Heimvorteils die Kölner da befürchten, das würde mich auch mal interessieren. Außerdem könnte man im Falle eines Duells mit Düsseldorf doch gleich beide Spiele dort austragen. Praktisch.

  6. …wobei die Problematik entschärft werden müsste, wenn man einfach die Heimrechte tauscht, also zuerst den Erstligisten beim Zweitligisten antreten lässt. Ein zerpflügter Acker in der Relegation wäre vielleicht eher hinnehmbar.

  7. Vielleicht liegen irgendwo noch die ganzen Stangen rum von dem Stadion, dass in Düsseldorf letztes Jahr als Ausweichdings während der Song Contest Zeit gebaut worden war. Die kann man doch bestimmt nach Köln weiterverkaufen.

    Da ja noch keine Eintrittskarten verkauft wurden, tippe ich einfach mal darauf, dass das Hinspiel der Relegation einen Tag nach vorne gezogen würde.

    Sky und die ARD würden das bestimmt überleben.

  8. Warum ich das ASS am Samstag glücklicherweise mal wieder verpasst habe (via bildblog):
    http://faz-community.faz.net/blogs/einsgegeneins/archive/2012/04/08/wozu-zdf-sportstudio.aspx

  9. Vielleicht hat aber auch die DFL wieder ein Schweineglück und Kaiserslautern landet in der Relegation (irgendwie schlimm, wenn 5 Spieltage vor Schluss sogar die Relegation ein unrealistischer Wunschtraum ist)

  10. @ckwon – dann müsste auch die Relegation 2. Liga g. 3. Liga verlegt werden.

  11. Reichte denn ein Tag? Kommt mir unwahrscheinlich vor.

  12. @ Sternburg: Warum sollte denn der Zweitligist, der mit der Problematik im Prinzip überhaupt nix zu tun, auf den klaren Vorteil des Rückspiels im eigenen Stadion verzichten müssen? Da würd ich mich schön bedanken…

    In München hätte es übrigens eine ganz ähnliche Problematik gegeben, falls 1860 auf Rang drei gelandet wäre. Denn laut Regularien muss die Allianz Arena als Austragungsort des CL-Finals 10 (!) Tage zuvor bereits an die Uefa übergeben werden. Wäre also unmöglich gewesen – selbst bei einem Tausch des Heimrechts – an den vorgesehenen Terminen ein Relegationsspiel auszutragen. Naja, als gute Mietnomaden wären wir halt nach Augsburg oder Nürnberg weitergezogen…

  13. @Magpies: Der India Times-Stream geht bei mir jetzt, während YouTube bei mir weiterhin geblockt ist. Ich werde die Links für die nächsten Tage austauschen.

  14. @BSI: Der 1. FC Köln hat ebenso “mit der Problematik im Prinzip überhaupt nix zu tun”, denn das Stadion gehört der Stadt Köln.

  15. @dogfood
    Danke für den Tip!

  16. Was ist eigentlich daran so schlimm, dass die Relegation einen Tag vorm Pokalfinale stattfindet?
    Der Rasen sollte doch 2 Spiele innerhalb von 26 Stunden verkraften können (im Ligapokal ging dies sogar mal innerhalb von 5 Stunden). Die Werbebanden sind eh LED-Banden, die man einfach umprogrammiert. Braucht man also nicht einmal abbauen. Und die übrigen Sachen (Stadionreinigen etc.) sollten doch auch innerhalb einer kompletten Nacht hinzubekommen sein.
    Verstehe die Problematik in Berlin nicht.

  17. Und auch in Köln baut man halt einfach den Stadionnamen schon vorher ab. Sollte doch auch gehen.
    Frauentraining -> Relegation -> DFB Pokal

  18. @ Stefan: Dann hat der FC doch erst recht die Ar…karte, denn über ein Stadion, das mir nicht gehört, kann ich nun mal (außerhalb der “fest gebuchten” Termine) nicht einfach so verfügen. Die Stadt Düsseldorf wird aber sicher kooperationsbereit sein und die Esprit-Arena für beide Spiele zur Verfügung stellen :-))

    Nein, aber im Ernst: Du hast schon Recht, das wäre Wettbewerbsverzerrung. In den letzten Jahren haben DFL und DFB noch Glück gehabt, aber eine Terminkollision zwischen Relegation und Pokalfinale hat ja schon öfter gedroht. Das mit der möglichen Stadionkollision war mir bisher gar nicht bewusst, aber das wäre wirklich der Super-GAU. Eventuell könnte man das Relegations-Hinspiel auf Mittwoch vorziehen, aber dann gibt’s wieder Ärger mit der UEFA, weil an dem Tag das EL-Finale stattfindet…

    Übrigens, dass man das Frauen-Finale auf Jahre hinaus fest an eine Stadt und in ein großes Stadion vergeben hat, hab ich von Anfang an für eine Schnapsidee gehalten. Dieses Jahr steht Bayern erstmals in beiden Endspielen, das hätte in Berlin ein richtig stimmungsvolles Doppelfinale geben können (wobei ich einkalkuliere, dass die BVB-Fans den FFC Frankfurt unterstützt hätten)…

  19. Leute, was malt ihr da für Schreckgespenster an die Wand? Es ist vom DFB nicht vorgesehen, dass so etwas eintritt. Also wird es auch nicht eintreten. Hertha wird entweder 17. oder <=15., aber auf gar keinen Fall 16.

    Köln hingegen kann doch immer noch immer in Leverkusen oder Gladbach spielen, da sind sie doch auch immer fast so stark wie zuhause …

  20. @Willi Lippens: Ich kann mir kaum ausmalen, wie begeistert man in Gladbach sein wird, 40.000 FC-Fans ins eigenen Stadion außerhalb des Gästebereiches zu lassen…

    Leverkusen ist zu klein.

  21. Was heißt zu klein? Zur Gewöhnung an die 2. Liga wäre die Stadiongröße genau richtig ;-)

  22. “… wobei insbesondere bei St. Pauli, Düsseldorf und Paderborn sich die Stolperer in der letzten Zeit mehrten.”

    Mit anderen Worten: aus den letzten 4 Spieltagen 8 Punkte geholt – wohlgemerkt alle drei Mannschaften zusammen.

  23. Und trotzdem ist 1860 nicht entscheidend näher gekommen…

  24. Die UEFA hat jetzt den Verkauf der französischen Rechte für die EM 2012 und 2016 bestätigt. Der Al-Jazeera-Kanal BeIN SPORT (man beachte die schicke Schreibweise) darf alle Spiele live übertragen. Parallel zeigen die Free-TV-Sender TF1 und M6 dieses Jahr insgesamt 19 Spiele und in vier Jahren 22 Spiele, darunter:

    - das Eröffnungsspiel
    - alle Spiele der französischen Mannschaft
    - (alle?) KO-Spiele, einschließlich Finale

    http://www.uefa.com/uefa/events/tv/news/newsid=1782340.html

    Übrigens sollen in den nächsten Wochen die neuerdings zentralvermarkteten Rechte für die Qualispiele ab 2014 ausgeschrieben werden. Es bleibt offenbar bei den Plänen, die schon vor ein paar Monaten durchgesickert waren (“Week of Football”): Zur besseren Vermarktung wird jeder Doppelspieltag über eine ganze Woche gestreckt, also z.B. 1. Spieltag Do/Fr/Sa, 2. Spieltag So/Mo/Di.

    Guy-Laurent Epstein, meanwhile, gave further insight into the commercial side of the project. “Our ‘Week of Football’ concept is a key element with regard to commercial exploitation of centralised media rights, as it is creating value for something that didn’t exist before,” he said. “It’s offering the possibility for broadcasters to cover matches across a full week – most importantly at a time when no other football is being played.

    “The objective is for all matches to be available in all territories, which sounds ambitious – but we actually already do it every other week with the [UEFA] Champions League,” Mr Epstein went on. “We are planning to go out on tender with the media rights in the next couple of weeks, inviting agencies and broadcasters to bid for those rights. We will be very pragmatic in the way we approach it, and we want to make sure that all the actors in the market have an opportunity to bid for rights, on a global or local basis.

    http://www.uefa.com/uefa/events/tv/news/newsid=1776256.html#centralised+rights+explained

    Wie man eine Qualirunde, bei der 53 Mitgliedsverbände um 24 EM-Startplätze spielen, einigermaßen attraktiv gestalten will, steht in dem Artikel allerdings nicht drin.

  25. Gibt’s dann jeden Tag nur eine Anstoßzeit bzw. von der UEFA-Festgelegte Spielzeiten oder kann dann jeder Verband individuell die Spiele ansetzen?

  26. PS: Bei genauerer Betrachtung ist der Frankreich-Deal für 2016 schon ein ziemlicher Hammer: Bei der EM im eigenen Land bekommen die Franzosen nur 22 von 51 Spielen im Free-TV zu sehen. Angesichts der Al-Jazeera-Kohle scheinen bei der UEFA alle Überlegungen bzgl. großer Reichweite in den Hintergrund zu treten (vgl. auch CL-Rechte).

  27. vielleicht teilt man die qualigruppen ja nach rangliste ein. also z.b. deutschland, spanien, italien, frankreich und england in eine gruppe, andorra, liechtenstein, faroer, san marino und oesterreich in eine andere.

  28. @ MaxBbg:

    Genau das ist die spannende Frage. Es war schon von mehreren Anstoßzeiten die Rede (dogfood, hattest du das mal erwähnt?), aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Verbände noch völlig freie Hand haben werden. Die UEFA wird sicher nicht wollen, dass sich die Spiele von ESP/GER/ENG/FRA/ITA/NED/POR überschneiden. ESP/POR spielen sicher freiwillig um 22 Uhr. Für Deutschland könnten sich dann häufiger mal Spiele um 20 Uhr ergeben. Oder sogar noch früher, falls man das Europa-League-Raster (19:00/21:05) anwenden will.

  29. @ Linksaussen:

    Auf diese Weise hätte Österreich dann endlich mal eine realistische Chance auf die EM-Teilnahme :-)

  30. spoonman: Noch realistischer als 2008?

  31. Gastgeberteilnahmen zählen nicht. Das kann ja jeder ;-)

  32. Re: EM2012/2016
    Das ist ja keine neue Geschichte sondern Stand der Dinge sein Monaten, dass die Rechte zu Al-Jazeera wandern und eben nur 19 Spiele im Free-TV landen. Die offizielle Bekanntgabe wurde lange Zeit hinausgezögert, da sich AJ nicht mit TF1 und M6 über die Sublizensierung einig wurde, aber es gab bereits letzte Woche in der L’Équipe eine Meldung über die genaue Aufteilung der Spiele zwischen den beiden Free-TV-Sendern.

    Re: Quali
    Sämtliche ambitionierten Pläne für einen neuen Modus (1jährige Quali mit anschließendem Show-Turnier und zweiter Quali-Runde) wurden vor geraumer Zeit ad acta gelegt und es bleibt bei einem artverwandten Quali-Modus.

    Ich nehme ganz stark an, dass die Anstoßtermine harmonisiert werden. Zielausrichtung der UEFA ist die Spiele der eigenen Nation ans Free-TV rauszugeben und aus den anderen Spielen ein für das Pay-TV attraktives Paket zu schnüren – was bedingen würde, dass die “großen”, attraktiven Nationen sich auch entsprechend über die drei Tage verteilen…

  33. Wollte die DFL nicht die Bundesliga-Spiele unter der Woche abschaffen? Zumindest die 2. Liga um 17:30h. Gibt es einen Grund, wieso man nicht zumindest die 2. Liga eine Woche früher aus der Winterpause geholt hat und so die Engl. Woche umgangen hätte. Wobei, da wäre es dann u. a. wegen der Stadionproblematik FCB/1860 / FCN/Fürth, zu Problemen gekommen. Gut, dann hätte man halt beide Ligen früher begonnen.

    Und falls es wirklich nicht anders ging:
    17:30 Uhr werktags ist schon verdammt früh. 18:00h/18:15h 2. Liga und 20:45 Uhr Buli wäre da sinnvoller gewesen.

  34. Selbst wenn man die 1. Liga unbedingt um 20 Uhr anpfeifen will, spricht m.E. nix dagegen, die 2. Liga auf 18 Uhr zu legen.

  35. Funktioniert ja im DFB-Pokal in den Runden 1 und 2 genauso.
    Aber die DFL is da wohl bißchen eigen. Und in diesem Fall fan-unfreundlich.

  36. DFL Rechtevergabe: Nächste Runde im Fußball-Poker.

  37. Das ist ja eine megaaufregende Zweitligakonferenz bislang; zum Glück hab ich keinen Ton, sondern nur SkyGo auf meinem PC im hintersten Winkel unseres Ladens
    Nur ein Tor, und das ausgerechnet gegen Pauli. Ist der Aufstieg dieses Jahr unter Strafe gestellt??

  38. “Bei der EM im eigenen Land bekommen die Franzosen nur 22 von 51 Spielen im Free-TV zu sehen.”

    Ist doch okay, ist doch im eigenen Land, können sie doch auch ins Stadion gehen ;)

  39. Ebbers Hut ab. Tor aber Handspiel zugegeben. Kein Tor.

  40. laut Reuters hat heute die zweite Bieterrunde begonnen.
    http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE83908320120410

  41. nanu, Kabel Deutschland bietet mit? Lese ich zum ersten mal.

  42. die SZ von morgen meldet, dass die Anbieter in der zweiten Runde nur 48 Stunden Zeit haben.

  43. Sonst wird’s auch eng, wenn man in einer Woche ein Ergebnis präsentieren will.

  44. Nochmal der entsprechende Passus der DFL zu den Ausschreibungen:

    Im ersten Schritt, der so genannten Vorbehaltspreis-Auktion, wird die DFL für sämtliche Rechtepakete und Rechtepaketbündel in beiden Szenarien Vorbehaltspreise festlegen. Diese werden weder öffentlich noch gegenüber den Interessenten kommuniziert.

    […] Wird dagegen auf ein ausgeschriebenes Rechtepaket oder Rechtepaketbündel mehr als ein Angebot abgegeben, das den Vorbehaltspreis erreicht oder überschreitet, kommt es zu einer zweiten Bieterrunde. Dies geschieht auch in dem Fall, dass kein abgegebenes Angebot den Vorbehaltspreis erreicht.

    Entweder hat also gar kein Angebot den Vorbehaltspreis erreicht oder mehr als Angebot… Ersteres müsste nicht zwingend ein Kopf-an-Kopf-Rennen bedeuten. Ich bin weiterhin alles andere als davon überzeugt, dass die Telekom in so kurzer Zeit die rechtlichen Zweifel klären kann.

  45. Natürlich behält SKY die Bundesligarechte. Das ist so sicher wie die gottgegebene Unabsteigbarkeit des HSV

  46. In einem Jahr in dem Fürth aufsteigt, ist eigentlich überhaupt nichts mehr sicher….

  47. Oh, Marco Reus mit einer Schwalbe? Herr Sternburg, übernehmen sie!

  48. Für das, was Hubnik dort veranstaltet, sollte es einen Paragraphen im StGB geben. Der schickt Hertha ganz allein in Liga 2.

  49. Eine Schwalbe macht noch keinen Robben. War’s denn eine? Hab’s nicht genau gesehen und Szalai sah mir eindeutiger aus.

  50. Inzwischen mache ich mir keine Sorgen mehr um das Relegationsproblem für den Effzeh.

  51. Störer Buli
    h
    h
    h
    h
    h
    h
    h
    h
    Socht mal, wird das mit Platz 4 und Gladbach gegen Stuttgart noch spannend? Unglaublich die Erfolgsserie des VfB. Im Abstiegskampf sehe ich Lautern weg und einen Dreikampf zwischen Hertha, Köln und Augsburg. Prognose unmöglich, aber ich tippe auf Köln direkt und Hertha Relegation. Mal sehen, was Babbel mit Hoffenheim im letzten Spiel gegen Hertha macht.

    Hatte heute übrigens nach langem wieder die Radioübertragung auf der Rückfahrt vom Spiel Cottbus gegen Rostock (oh du meine Güte, war Energie schlecht). Schön spannend, auch wenn der Empfang im Niemandsland in Ostbrandenburg zT katastrophal war.

  52. Ähm, ich hatte das Live-Spiel erst ab der 55. oder so und die Sportschau zur Verfügung, aber da habe ich keine Schwalbe oder auch nur annähernd strittige Szene von Reus gesehen. Hingegen btw ein unglaubliches Festival ausgelassener Torchancen trotz beidseitig weitgehend fehlender Passpräzision (das erfuhr man in der Sportschau natürlich nicht); und das bei einem 2:2.

    Ansonsten hat McP recht. Das Ding von Szalai war eine Frechheit. Wenigstens wird niemand behaupten können, das Spiel wäre ohne dieses 1:0 großartig anders gelaufen.

    Statt Reus wird so langsam aber ohnehin der Filigrantechniker mein Lieblingsspieler. Die wievielten absurden Aktionen waren das heute bitteschön von Hubnik? Ganz großer Fussballer.

    Übrigens lustig, wie sehr man Obdenhövel anmerkt, dass er Gladbach-Fan ist. Wahrscheinlich bestellt der in der WDR-Kantine nur soßenlose Speisen.

  53. @FFo-Löwe: Wirkt spannender als es ist. Wir spielen noch gegen Köln. Das sind selbst bei allem Aberglauben und Vorsicht drei Punkte, und die reichen in jedem Fall.

  54. soßenlose Speisen?
    lass mich bitte nicht dumm sterben

  55. @sternburg

    Klar. Gladbach gegen Köln und Bayern gegen Stuttgart sind schon gute Argumente für die Borussia. Würde mich im übrigen sehr freuen, aber nur, wenn Gladbach Reus und Dante einigermaßen adäquat ersetzt. Sonst ist schon in der CL-Quali Schluss. Übrigens toller Tipp auf das Gladbacher Fanzine. Da kann man in allen Ligen mitfiebern.
    Apropos: Ich hätte nie gedacht, dass es in der PD noch mal spannend wird. Wenn Real morgen das Derby gegen Atletico nicht gewinnt, sind es nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Barca und einem Auswärtsspiel dort. Interessanterweise genau zwischen den CL-Halbfinals. Manchen Terminplanern ist wirklich nicht mehr zu helfen. Das wichtigste nationale Spiel zwischen den beiden wichtigsten internationalen Spielen. Und man stelle sich nur vor die Auslosung in der CL hätte ein spanisches Duell ergeben. Will man in der PD absichtlich Tote?

    Noch was anderes: Ich will nicht moralinsauern, aber manche Bundesligaprofis haben im Gehirn nicht mehr Windungen als eine Brezel, wenn ich an die Kölner denke. Herr Peszko randaliert nach dem Bremen-Spiel mit 1,5 Promille im Blut vor der sportlich vielleicht wichtigsten Woche der Saison. Jeder Mediziner sagt, dass es ganz schlecht ist, wenn man sich nach extremer körperlicher Anstrengung die Kante gibt. Nun könnte man natürlich sagen, dass sich Peszko nicht angestrengt hat. Die Kicker-Note war eine 5,5.

    Und genauso wenig werde ich Torhüter verstehen, die irgendwo an der Strafraumgrenze nahe der Torlinie abräumen wie Sven Ulreich gegen Augsburg. Null Gefahr, aber Elfmeter. Und der Elfer für Szalai war ein Witz. Indiskutabel. Gute Nacht erst mal.

  56. Nur mal so am Rande: Szalai ist in der Beziehung Wiederholungstäter. 19. Spieltag gegen Freiburg. Da kriegt der arme Diagné sogar noch glatt Rot und Freiburg liegt zu zehnt nach sieben Minuten mit 0:2 hinten. Solche Unsportlichkeiten würde ich liebend gerne nachträglich geahndet sehen und sollten in irgendeiner Form sanktioniert werden (nachträgliche Gelbe Karte oder Geldstrafe) … aber gut, all meine angestrebten Regeländerungen (siehe Kommentare hier in den vergangenen Jahren) liegen ja auf Eis.

  57. zweites spiel im volleyball finale. so eine geile stimmung habe ich in berlin noch nicht erlebt. auch bei alba nicht. großartiger sport wie die volleys nach der auftaktniederlage die unterhachinger in drei sätzen gedemütigt haben. schade, daß das nicht live im fernsehen zu sehen ist.

    bericht im tagesspiegel

  58. Und bei ner Schwalbe von Szalai wird Tuchel wieder schön die Fresse halten….

  59. @ Köln
    Peszko soll morgens um fünf bei 1,5 Promille gewesen sein, gegen eins war die Randale, da dann mit wohl entsprechend mehr Promille (Quelle Kölner Lokalpresse). Die Kölner scheinen ein ziemlich disziplinloser Haufen zu sein, siehe “Brecko verfolgt die Straßenbahn”, “Pezzoni bricht sich das Nasenbein beim Kneipenkarneval” etc. Da dürfte nur noch die Frage sein, ob Solbakken vor oder nach dem Wochenende durch einen harten Hund ersetzt wird. Mein Tipp: Sonntag abend, damit der Neue nicht mit einer Derby-Niederlage startet.

  60. “Wahrscheinlich bestellt der in der WDR-Kantine nur soßenlose Speisen.”
    Made my morning.

  61. Laut SZ via kress.de nur noch das Rennen zwischen SKY und Telekom um die mobilen Internetrechte offen. Sportschau, Sportstudio sollen unverändert bleiben, Sonntag wohl SAT.1 dran.

  62. “mobile Internetrechte” ist eigentlich eine doofe Formulierung. Es gibt ein Paket in dem die Rechte für Mobile und für Webstreaming drin sind. Also nicht zwangsweise nur Handy, nicht zwangsweise nur mobile, sondern auch Browser, WLAN und Apps.

  63. @sternburg
    soßenlose speisen? in der wdr-kantine? als gladbach-fan?

    es ist immer blöd, einen gelungenen spruch für die geistig armen zu erklären; trotzdem, mach mal ne ausnahme…

  64. Das ist mir auch aufgefallen. Es ist daraus nicht klar ob es um beide Netcast Ausschreibungen noch geht oder z.B. nur um IPTV.

  65. @Opdenhöbel

    War von 2003 bis 2006 Stadionsprecher bei der Borussia.

    Quelle Wikipedia

  66. digitalfernsehen.de schreibt es geht um Netcast II – Web und Mobil.

  67. die stadionsprecher-tätigkeit von opdenhövel war mir bekannt (und erklärt nebenbei auch dessen große gelassenheit bei fernsehdramen) – aber warum saucenlos? ich will auch nicht dumm sterben.

  68. @Linksaussen
    Vielleicht ist ja die rot-weisse Sauce auf der Kantinen-Pommes gemeint?

  69. herrje, pommes rotweiss. ja, das wirds sein. wäre aber nie auf die idee gekommen, ketchup und mayo (zumal in der kantine) als saucen zu bezeichnen. auch nicht als soßen.

  70. Na, wo kann der FC-fanatische Kantinenazubi gefahrenlos reinspucken, bevor er dem niederrheinischen Fußballansager den Teller über den Tresen schiebt?

  71. Was Thor sagt. Wobei ich immer noch fasziniert davon bin, wie der Mann als erklärter Nicht-FC-Fan in dem Laden überhaupt einen Job bekommen hat – und jeden Morgen am Pförtner vorbei kommt.

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies