Screensport am Dienstag

Drei Tage nach dem FA-Cup-Finale ist wieder FA-Cup-Finale – allerdings ohne Pokal und nicht in Wembley: Nachholspiel der Premier League just mit der Begegnung aus dem FA-Cup-Finale Liverpool – Chelsea (21h, SKY). Gespannt darf man sein, wie die Mannschaften auf das Pokalfinale reagieren. Wird z.B. Kenny Daglish nun seinen großen Brecher Andy Carroll von Anfang an einsetzen? Was wird Liverpool versuchen um Chelseas Ramires einzubremsen.

ARTE zeigt heute einen Themenabend über Spielmanipulationen. Ab 20h15 mit einer 75minütigen Doku, gefolgt von einer halbstündigen Diskussionsrunde.

Bei der Eishockey-WM stehen für Deutschland nach der 2:3-Niederlage gegen Lettland zwei schwere Spiele an: heute gegen Russland (20h15, SPORT1) und morgen gegen Schweden (20h15, SPORT1).

In der NBA steht heute abend viermal Game Five an und viermal kann die Serie heute beendet werden, zweimal davon durch Heimmannschaften: Indiana und die Lakers.

Basketball-Playoffs auch in der BBL. Spiel 2 der Serie Bayern München – Artland. Bayern konnte das Spiel in Quakenbrück mit 82:68 deutlich für sich entscheiden, u.a. mit 24 Punkten durch #13 Je’Kel Foster. Drei weitere Spieler mit mehr als 10 Punkten, drei Spieler mit 8 Rebounds (Homan zusätzlich mit 4 Blocks) und Hamann mit 7 Assists. Dem Box Score nach zu urteilen, eine recht runde Leistung der Bayern. SPORT1 heute ab 18h.

Dienstag, 08.05.2012

11h00 – 14h45 Tennis/WTA Premier Tour: Madrid, EURO/HD live
— ab 11h: Zakopalova–Sharapova
— ab 12h45: Azarenka–Hlavackova 

12h00 Cricket/IPL: Pune Warriors India – Rajasthan Royals, ITV4 | indiatimes.com-Stream live

12h30 College Lacross: tba, ESPN/HD Tape
Big East Championship

13h00 – 21h00 Tennis/ATP1000: Madrid, SPORT1+/HD live

13h00 – 14h30 J-League: Albirex Niigata – FC Tokyo, EURO2 Tape

14h30 – 16h15 Sepak Takraw: Super Series aus Singapur, Finale, EURO2 Tape

14h30 College Lacross: tba, ESPN/HD Tape
American East Championship

15h30 – 16h45 Radsport: 4 Tage von Dünkirchen, #5, EURO/HD live

16h00 Cricket/IPL: Deccan Chargers – Kings XI Punjab, ITV4 | indiatimes.com-Stream live

18h00 BBL/Playoffs: Bayern München – Artland Dragons, Spiel 2/5, Viertelfinale, SPORT1/HD live
Serie 1-0.

18h30 Fußball/AUT, Erste Liga: Konferenz, #34, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 18h00
Mit FC Lustenau–Altach, St. Pölten–Vienna, Grödig–BW Linz, WAC/St.Andrä–Hartberg

20h00 Eishockey/WM: Russland – Deutschland, SPORT1/HD live

20h15 – 21h30 Doku: Sport, Mafia und Korruption, Arte/HD
Ab 21h30 eine halbstündige Diskussion zum Thema

21h00 Premier League: Liverpool – Chelsea, #37, SKY/HD1 live
Vier Tage später: Neuauflage des FA-Cup-Finales.

21h30 – 22h00 Talk: Debatte: Sportwettbetrug, Arte/HD
Mit Anne Brasseur/Europarat, Hervé-Martin Delpierre/Regisseur und Urs Scherrer/Sportwetten-Frühwarnsystem

22h30 – 24h00 Talk: Fantalk, SPORT1/HD live
Mit Frank Buschmann, Peter Neururer, Hella von Sinnen, Olli Schulz und Markus Pröll

0h20 Doku: Sexismus im Fußball, BBC Two
Wiederholung einer Reportage von Gabby Logan, die in der Kritik nicht allzu gut wegkam

1h00 Copa Libertadores: Velaz Sarsfield – Atletico Nacional, Achtelfinale/Rück, Sportdigital live
Hinspiel: 1:0
Whl: Mi 9h05, 18h10

1h00 NBA/Playoffs: Conference Quarterfinals, Best of Seven, NBA-Leaguepass-Paystream live
— ab 1h: IND–ORL [Serie 3-1]
— ab 2h: ATL–BOS [Serie 1-3]
— ab 3h30: CHI–PHI [Serie 1-3]
— ab 4h30: LAL–DEN [Serie 3-1]

1h30 NHL/Playoffs: Philadelphia Flyers – NJ Devils, Conf-Semi, Game 5/7, ESPN/HD | NHL-Gamecenter-Paystream live
Serie 1-3
ESPNA: Whl: Mi 19h30

2h10 MLB: Minnesota Twins – LA Angels, mlb.tv-Stream live
Free Game of the Day

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

Mittwoch, 09.05.2012

11h00 – 14h45 Tennis/WTA Premier Tour: Madrid, EURO/HD live

11h00 MLB: Minnesota Twins – LA Angels, ESPN/HD Tape

13h00 – 23h00 Tennis/ATP1000: Madrid, SPORT1+/HD live

13h00 Fußball/RUS, Pokal: Dinamo Moskau – Rubin Kazan, Finale, Sportdigital live

15h30 – 17h30 Radsport: Giro, #4, EURO/HD live

16h00 Eishockey/WM: Norwegen – Italien, SPORT1/HD live

16h00 Cricket/IPL: Mumbai Indians – Royal Challengers Bangalore, ITV4 | indiatimes.com-Stream live

20h00 Eishockey/WM: Schweden – Deutschland, SPORT1/HD live

20h45 Europa League: Atletico Madrid – Athletic Bilbao, Finale, Kabel1/HD | SKY/HD1 | Channel 5 live
SKY: Vorberichte ab 20h30

20h45 Championship/Playoffs: Birmingham City – Blackpool, Halbfinale/Rück, Sportdigital live
Hinspiel 0:1

21h30 MLB: San Diego Padres – Colorado Rockies, ESPN/HD live

23h45 – 0h35 Doku: Sporting Heroes – After the final whistle, BBC One/HD
Ex-Cricket-Captain Michael Vaughan blickt auf Sportler nach ihrem Karriereende.

0h30 – 2h00 Doku: ESPN Films – The Announcement: Magic Johnson, ESPN/HD
Die Sendezeit verschiebt sich vermutlich, weil ESPN noch von NHL-Face-Off um 2h ausgeht.

1h00 NBA/Playoffs: Conference Quarterfinals, Best of Seven, NBA-Leaguepass-Paystream live
— ab 1h: MIA–NYK [Serie 3-1]
— ab 3h30: MEM–LAC [Serie 1-3]

1h30 NHL/Playoffs: Washington Capitals – NY Rangers, Conf-Semi, Game 5/7, ESPN/HD | NHL-Gamecenter-Paystream live
Serie 2-3
ESPNA: Whl: Do 20h

4h10 MLB: LA Dodgers – San Francisco Giants, mlb.tv-Stream live
Free Game of the Day

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

55 Kommentare

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

  1. laola1.tv überträgt jetzt auch die Volleyball Olympia-Quali der Herren.
    Heute 13:30 Deutschland – Slowakei.

  2. Spieler mit Charakter:
    Einige Spieler der N11 werden scheinbar die EM boykottieren! Richtig so. Es gibt doch noch welche mit Rückgrat
    http://www.spiegel.de/spam/em-boykott-nationalspieler-mit-charakter-a-831895.html

    Danke!

  3. Hanke ist klasse :D

  4. Puyol fällt mind. 6 Wochen wegen KnieOP aus!!

  5. Deshalb also die Nominierung von Cacau (sage ich als VfB-Fan!), weil Helmes und Kiesling boykottieren! Dann kann ichs so langsam verstehen, warum er ihn mitnimmt :)

  6. Man hätte drauf wetten können. Am 14. Juli kommt es zur nächsten Schlägerei zwischen Chisora und Hays. Man will nur noch kotzen.
    Für mich war die gesamte Prügelei zuletzt von vorn bis hinten inszeniert. Jetzt hyperventilieren alle, auch die Karikatur eines Promoters Kalle Sauerland. “Einer der spektakulärsten Kämpfe aller Zeiten.” OMG.

    Und die Sperre, die der britische Verband ausgesprochen hat? Interessiert nicht, denn Chisora kämpft mit luxemburgischer Lizenz. Übrigens in England. Im Upton Park.

    Und die ARD, der selbsternannte Qualitätssender, überträgt den Müll auch noch. Die Quoten werden super sein, und alle klopfen sich auf die Schulter, was die ARD für ein toller Haufen ist. Mir tut jeder Euro leid, der aus den Zwangsgebühren in so einen Schwachsinn gesteckt wird und anderen Sportarten fehlt. Andererseits: Das betrügerische Boxen ist kein Sport, sondern Zirkus, da müsste eigentlich ein anderer Etat belastet werden.

    Störer Basketball:
    g
    g
    g
    g
    g
    Zweites Play-off-Spiel in Sport1, (wohl) zweite Heimniederlage – man hat ein gutes Händchen.

  7. @Boxen: Tja, und ein toller Kampf von zwei Klasseboxern (also nicht der Kirmesboxer Huck) wie der zwischen “Money” Mayeather – Cotto wird hier nicht gezeigt, okay, da können auch die deftigen PPV-Preise die Übertragungskosten in die Höhe getrieben haben.

    Und in der BBL wird gerade auch etwas härter ausgeteilt….

  8. Hat jmd. FCB vs Artland geguckt? Wie siehts im BBall aus – werden die beiden nächstes spiel gesperrt? Fand die Situation insgesamt eher lächerlich.

  9. Und Liverpool gegen Chelsea: Heidewitzka!!!!

  10. das ist doch absolut fahrlässig von Chelsea mit so einer Mannschaft zu spielen!
    die haben noch die Chance 4. zu werden und setzen alles auf die Karte CL zu gewinnen

  11. #PL: Ein Turnbull ist halt kein Cech, oder so. Erstaunlich wie mittelmäßig bis schlecht der zweite Anzug bei Chelsea sitzt.

  12. Ivanovic ist ein Starter. Terry ist ein Starter. Malouda ist seit Ende Februar wieder PL-Starter. Essien ist seit Ende Februar wieder ein PL-Starter. Torres ist ein so-la-la-Starter. Sturridge ist ein Starter. Ramires ist ein Starter.

    Ich zähle sieben Starter oder in Spieler aus der engen Rotation.

    Es wird halt dadurch verzerrt, dass eine Reihe der heutigen (und etablierten) Startern gegen das CL-Finale gesperrt sind und dadurch entsteht der wüst klingende Spruch das keiner der anwesenden Spieler in München dabei sein wird.

  13. Hier mal eine Gegenüberstellung von Chelseas Line-ups gegen die Reds:

    FA Cup: Petr Cech, John Terry, Ashley Cole, Branislav Ivanovic, José Bosingwa, Ramires (Raul Meireles, 77), John Obi Mikel, Frank Lampard, Salomon Kalou, Didier Drogba, Juan Mata (Florent Malouda, 91)

    PL: Turnbull – Paulo Ferreira, Ivanovic, Terry, Bertrand – Essien, Oriol Romeu, Malouda – Ramires, Fernando Torres, Sturridge

    Da sind es nur drei Starter vom Wochenende und der Rest bringt eher keine Leistungssteigerung.

  14. “der Rest bringt eher keine Leistungssteigerung.” … na, wenn du das sagst, dass Torres, Malouda, Essien und Sturridge eine Verschlechterung darstellen…

  15. Vom Namen her nie im Leben, der Torres-Lattenknaller war Sahne, aber die Gesamtdefensivleistung der Blues heute ist eher kein Chelsea-Benchmark der Saison 2011/12.

  16. “der Rest bringt eher keine Leistungssteigerung”
    quod erat demonstrandum
    siehe SKY Sport HD1 momentan
    (Torres mal außen vor gelassen)

  17. Um im Thema zu bleiben: Ein Reina ist halt kein Cech.

    Lustiges Spielchen, wobei ich mir noch nicht so ganz schlüssig bin, was DiMatteo mit dieser Aufstellung ausdrücken möchte.

    @tonymontana&dogfood: Die “keine Leistungssteigerung”-Aussage bezieht sich direkt auf den FC Cup Finale-Vergleich zu heute.

  18. wir haben da dieselbe Meinung, MLB

  19. Die FIFa kann übrigens in Sachen Selbstdarstellung viel vom IIHF lernen. Zwei fette Logos während der Spiele. Schade übrigens um die Deutschen, die, wie ich finde, etwas unglücklich am verlieren sind.

    @Chelsea: Ja, es fehlen einige wichtige Spieler. Aber wenn man die absurden Abwehrversuche von John Terry und anderen sieht, dann haben die Spieler die Saison bereits abgehakt. Die denken alle nur noch an München. Finde ich bei allem Ärger verständlich, denn die CL-Quali über die PL wäre auch bei einem Sieg eher theoretisch gewesen.

  20. @tonymontana:

    “der Rest bringt eher keine Leistungssteigerung”
    quod erat demonstrandum

    @ MLB Bonebreaker

    Die “keine Leistungssteigerung”-Aussage bezieht sich direkt auf den FC Cup Finale-Vergleich zu heute.

    Funny: drei Gegentore durch drei Riesenbolzen von Terry und Ivanovic… zwei Starter vom FA-Cup-Finale. Und damit ist jetzt exakt was über die Qualität der heutigen Aufstellung gesagt?

  21. @dogfood: Schönes Gegenargument! Ich hatte zwar die gesamte mannschaftliche Defensivleistung im Blick, aber in puncto Gegentore hast Du mich. Vom Namen her ist auch das heutige line up großes Kino.

    @Frankfurter Löwe: Auch diesen Punkt (Saison abgehakt) kann ich nachvollziehen, jedoch sollten die Chelsea-Spieler jedoch den Anreiz haben zu scheinen, damit Di Matteo sie im CL-Finale aufstellen muss.

    Nach diesem 4:1 habe ich das Gefühl, dass das hier nur ein Trainingsspielchen ist, wo sich keiner verletzen mag. Kampf um internationale Plätze geht sicher anders.

  22. wenn der FC Bayern mit folgender Aufstellung spielen würde:
    Riedmüller
    Lahm-Breno-Badstuber-Contento
    Tymoshuk-Pranjic
    Usami-Gustavo-Can
    Petersen

    die Chancenstatistik wäre 3:15 gegen Bayern und Badstuber würde 2 Fehler machen, ja das würde etwas über die Qualität der restlichen Spieler sagen

  23. @tonymontana: Du vergleichst nicht wirklich den Status von Petersen mit Torres und Sturridge, oder?

  24. hahaha, wieso denn nicht? Die fahren doch alle nicht zur EM!

  25. ich hängs dann mal an den Nagel, der Tag an dem du auf die Argumente anderer hörst möge noch einmal kommen

  26. @tony: Liegt natürlich nicht an deinen Argumenten.

  27. Ich verstehe überhaupt nicht, warum man Roberto Di Matteo hier Vorwürfe macht. Selbst wenn Chelsea zwei Siege einfährt, müssten sowohl Tottenham als auch Newcastle patzen, und davon ist nun wirklich nicht auszugehen. Ganz im Gegenteil. Es wäre sehr viel schlimmer gewesen, wenn er tatsächlich noch zweimal auf die beste Elf setzt und sich dann eine Stammkraft verletzt. Ich will gar nicht wissen, was dann für ein mediales Echo über den Coach hereingebrochen wäre, erst recht im Falle eines möglichen verlorenen Finales. Aus meiner Sicht hat er das Richtige getan, und dass seine Truppe dermaßen vermöbelt werden würde, konnte doch nun auch niemand vorhersehen.

    Selbst in dieser Besetzung finde ich Chelsea Viererkette und Mittelfeld nominell übrigens nicht viel schlechter besetzt als Liverpool. Ich meine: Shelvey? Henderson? Downing? Rodriguez? Der in die Jahre gekommen Carragher? Der einzige Spieler von Weltklasseformat, den die Reds heute in ihren Reihen haben, hört auf den Namen Luis Suárez. Das ist wirklich keine Truppe, für die man die eigene Crème de la Crème auf den Rasen schicken muss, um nicht abgezogen zu werden. Nun ja, eigentlich jedenfalls.

  28. @tony: Falls es dir in der Einschätzung deiner Argumente hilft, ich kann den Vergleich Petersen = Torres oder meinetwegen Petersen = Sturridge genausowenig nachvollziehen.
    Man kann sich die Aufstellung von Chelsea auch schlechter reden als sie ist.

  29. @Ste: Ich bin weit weg davon Di Matteo einen Vorwurf zu machen, versuche nur nachzuvollziehen, wo der tiefere Sinn steckt.
    Und wenn man dieses Spiel mal ganz objektiv betrachtet, fielen die

    Gegentore durch … Riesenbolzen (nach dogfood)

    .
    Jedoch hätte Chelsea schon mal an möglichen Defensivvarianten für die Bayern üben können, wenn die PL schon für sie “vorbei” ist.

  30. @ MLB Bonebreaker | War auch eher auf den Satz “das ist doch absolut fahrlässig von Chelsea mit so einer Mannschaft zu spielen!” von @tonymontana bezogen. Wie schon gesagt, Di Matteo hat aus meiner Sicht nicht viel falsch gemacht, und das will wirklich etwas heißen. Ich halte ihn schließlich immer noch für einen Trainer des Kalibers Avram Grant.

    In der Theorie klingt dein Vorschlag natürlich gut, in der Praxis aber sehe ich ein ganz entscheidendes Problem: Liverpools Offensivspiel ist mit dem der Bayern überhaupt nicht zu vergleichen. Besser lässt man im Training die Laufwege von Ribéry und Robben beispielsweise von Mata oder Malouda gezielt nachspielen und schafft für die Defensive so eine Simulation, die den Blues hinsichtlich des Finales in München auch wirklich etwas nützt.

  31. Lustig ist es ja, dass der HSV Kuyt als große Verstärkung holen möchte, der aber bei einem mittelmäßigen PL-Team auch nur Ersatz ist. Meint Arnesen immer noch, die BL wäre nur fast so gut wie die Nachwuchsrunde in England?

  32. @Ste: Mit möglichen Defensivvarianten für die Bayern meinte ich vor allem die Innenverteidigung, die ja komplett neu erfunden werden muss und keine originäre Flügelangriffsituationen im Spiel simulieren.

    @Willi Lippens: Lass doch mal den HaHaSV machen, ich fand Dirky Kuijt schon immer toll (als Rollenspieler) und vielleicht ist in der England-Arnesen-Lotterie auch mal ein Gewinn mit in der Verlosung. Spox schrieb jedoch, dass Drobny für 3 Mio. vertickt werden soll, um Platz für Adler und Kuijt im salary cap zu schaffen. Sollte ein Drobny nicht gehen, fällt nach Spox vll. sogar Adler noch aus.

  33. Adler (5 Jahre) und Rudnevs (4 Jahre) sind seit heute abend fix.

  34. @dogfood: So schnell kanns gehen. Aber noch ist nichts in trockenen Tüchern:

    „In beiden Fällen wurde zugestimmt. Jetzt geht es darum, die Dinge zu finalisieren und endgültig abzuwickeln. Denn die Verträge sind noch nicht unterschrieben“, sagte Arnesen im Anschluss an das Treffen der Vorstandsmitglieder und Aufsichtsräte zu „Welt Online“.

    Nach Welt Online übrigens Adler (4 Jahre), Rudnevs (5 Jahre), was mMn besser ist als andersrum, da Rudnevs ggf. so teurer weiterverkauft werden kann.
    Nach der heutigen Leistung der Reds wird Kuijt für den HSV wohl kaum noch zu bezahlen sein. So wie die Reds einen CL-Finalisten rasiert haben…

  35. Mopo meldets auch Adler = 4, Rudnevs = 5.

    Bereits Adler ist mir preislich eine Schublade zu hoch. Adler UND Kuyt zusammen ist mir angesichts der Finanzen ein Rätsel und ist das was Kuyt macht im Kontext wie der HSV offensiv derzeit aufgestellt ist, keine wirklich jetzt bearbeiten zu müssende Baustelle.

    Arnesen ist mir noch ein Rätsel und ich traue ihm nicht übern Weg.

  36. Bei Adler habe ich auch gestaunt, welche Tarifgruppe er aufrufen kann. In Zusammenhang mit seinen gezeigten Leistungen im letzten Jahr…

    Kuijt sortiere ich in die Schublade “name dropping+extras”, in die auch Raul, Hyypiä & RvN gehörten. Da kann schon was bei rumkommen, jedoch sehe ich den HSV aktuell nicht in der Position zu solchen Moves. Vielleicht sollte Arnesen eher mal Geld in die Hand nehmen und einen Co-Trainer vom Kaliber Vogel oder Buvac einkaufen, damit Fink auch mal wieder scheinen kann.

    #Gossip: SPOX mutmaßt, dass Romeo Lukaku bei Werder und Boja Krkic bei Schalke aufm Zettel stehen. Diese beiden könnte ich mir gut in der Bundesliga vorstellen, sehe aber massive Fragezeichen in einer finanziellen Machbarkeit.

  37. Ich könnte mir praktisch jeden Spieler italienischer Clubs außerhalbs Mailands und Turins in der Bundesliga vorstellen, denn das Gehaltsniveau der BL ist mittlerweile (teilweise erheblich) höher. Das Problem bestand immer nur darin, ob die interessanten Spieler auch die BL für interessant hielten.

  38. Die finanzielle Machbarkeit bei beiden wollte ich in Bezug zu den Vereinen und nicht allgemein zur BL ziehen.
    Ich habe ja die Hoffnung auf ein spannenendes Transferfenster nach der EM, wo sich bestimmt eine Menge tun wird und vielleicht ja mehr Topspieler in der BL landen, als sie zu verlassen.

  39. @MLB Bonebreaker:

    Das hoffe ich allerdings auch. Die Bundesliga müsste für Spieler unterhalb der Startformationen von Barca/Real/ManU/ManC/Chelsea* eigentlich so sexy sein wie noch nie.

    - neuer TV-Vertrag, der bis 2017 signifikant mehr Spielgeld abwirft
    - anscheinend pünktliche Gehaltszahlungen, wie man immer wieder liest
    - vierter CL-Startplatz wohl bis 2015 gesichert
    - neuer Hyper-Über-Zuschauerrekord mit vollen Stadien allerorten

    Unsexy sind eigentlich nur die Provinzclubs, die in den letzten Jahren nach oben gespült wurden (Hoppelheim, Augschpurg, Trolli Fürth). Aber die können sich aufstrebende Stars-in-the-making ja immer noch als marktwerterhöhendes Schaufenster schönreden.

    *Okay, vielleicht muss man da auch Inter/Milan/Juve noch dazuzählen, aber man weiß ja auch nicht, was bei “Calciopoli Reloaded” noch so alles unter die Räder kommt.

  40. Und in den 20er Ligen in ESP, ITA und ENG gibts keine Provinzklubs?

  41. @Thor:

    Doch, jetzt wo du’s sagst… ;-) Allerdings fühlt sich das in der Bundesliga im Moment sehr ungewohnt an: Köln und Lautern wieder mal runter, 1860 dümpelt schon lange im Niemandsland, von den ehemals bekannten Ostclubs ganz zu schweigen, und dafür bevölkern nicht nur Freiburg, Leverkusen, Wolfsburg, sondern eben auch noch Hoffenheim, Augsburg und Fürth die Liga.

    Wobei ein junger Brasilianer das natürlich den Lieben daheim ganz gut verkaufen kann, wenn er sagt, dass er jetzt für VW, Bayer oder SAP spielt. Oder dass der neue Arbeitgeber mal den FC Bayern aus dem Pokal geworfen hat, und in der Nachbarstadt haben früher die Reichsparteitage… Aber lassen wir das.

  42. Hat gestern einer FAKT gesehen? Interessanter Bericht über den spanischen Fußball in Sachen “Schulden”. Insbesondere Steuern zahlen ist jetzt nicht unbedingt angesagt und protegiert wird das Ganze von den obersten Finanzbehörden, die tatsächlich in ein Mikro dazu sagen, dass der Fußball eine “nationale Angelegenheit” sei und man, sinngemäß, jetzt nicht mit Steuern kommen könne.
    Es gibt ein Abkommen, dass die Steuerschulden abgetragen werden….beginnend in 2 Jahren, über einen Zeitraum von 20(!) Jahren.
    Größter Steuersünder: Atletico Madrid, der sympathische EL-Finalist mit 155 Mio. € Schulden. Aber vor der Saison Falcao für 40 Mio. € verpflichtet…..

  43. Ach deshalb haben wir gegen die im 1/4 Finale verloren und ich bin heute nicht in Bukarest sondern in Hannover.
    Na toll.
    Danke spanisches Finanzamt.

  44. Wo der Name schon gefallen ist: Ich freue mich darauf, Petersen nächste Saison mal bei einem konzeptionell arbeitenden Bundesligisten zu sehen. Ich denke nämlich, der Junge hat’s grundsätzlich durchaus drauf.

  45. Du glaubst, Spieler nach Namen zu verpflichten und dazu einen Trainer zu holen, dessen Hauptaufgabe es ist, die Stars bei Laune zu halten, wäre kein Konzept?

  46. Kuyt wird nicht zum HSV gehen. Das glaub ich einfach nicht. Feyenoord bemüht sich sehr um ihn und das ist meine ich sein Ex-Klub und die spielen CL. Etwas was der HSV sehr wahrscheinlich auf Jahre nicht wird. Das würde mich sehr überraschen.

    Aber Adler für 4 Jahre ? Ob die in Hamburg wirklich Ahnung davon haben was sie tun ?

  47. Wenn Adler sich in Topform befindet sollte er zumindest in den Top 5 der Torhüter in der Liga sein. Und der HSV wäre nie in der Lage gewesen ihn zu verpflichten, wenn er nicht die letzten beiden Jahre verletzungsbedingt viel ausgefallen wäre. Ein Risiko das man durchaus eingehen kann und definitiv ein Upgrade auf der Torhüterposition.

  48. Nummer neun du tust sowohl dem Trainer als auch dem Verein mächtig unrecht. Es stehen in der Regel 6 Spieler in der Anfangsformation die in der eigenen Jugend groß geworden sind.

  49. @freddy7: Schweini, Badstuber, Alaba, Lahm, (teilweise Müller) und ?
    Kroos ist in Rostock groß geworden, bevor er in Bayerns Zweite geholt wurde; Contento wirst Du nicht meinen; wer ist die 6?
    Aber ich kann sternburgs und Nummer Neuns Kommentare verstehen, dass ein durchgehendes spielerisches Konzept über Jahre hinweg eher schwer zu erkennen ist. Aber sieh es locker, Neid muss man sich erarbeiten!

  50. Als Kölner glaube ich das zwischen kein Konzept und kein Konzept ein großer Unterschied besteht.

  51. … und ja ich meine Kroos auch wenn der nicht seit der F-Jugend in München ist.

  52. @mlb:

    [quote]Bei Adler habe ich auch gestaunt, welche Tarifgruppe er aufrufen kann. In Zusammenhang mit seinen gezeigten Leistungen im letzten Jahr…[/quote]
    adler ist doch inzwischen ziemlich bescheiden geworden…anfangs wollte er für eine verlängerung in lev mind 4 mios haben.

    das interesse an kuyt verstehe ich auch nicht. er ist über 30 und durch die pl gehaltstechnisch versaut. der wird minimum 4 mio pro jahr verlangen. Beim hsv ist der rebuild angesagt und für ein einen “leuchtturmspieler” stimmen bei ihm die gesamtkonditionen nicht. Hätte sich der hsv zum 3. mal in folge für die cl qualifiziert wäre er hingegen ein interessantes add-on

  53. @Markus:

    Feyenoord spielt zwar CL-Quali, muss aber schon in der 3.Runde starten (evtl. ungesetzt), hat also nicht mal die EL-Gruppenphase sicher. Der Weg zu den großen Fleischtöpfen ist steinig.

  54. Immer noch besser als der Weg vom HSV.

  55. @freddy7: An der Qualität der Arbeit außerhalb der ersten Herren-Mannschaft zweifele ich auch gar nicht.

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies