Atlanta Falcons – Seattle Seahawks | NFC Divisionals 2012/13

[22h15] Endstand Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 30:28 Der Kick-Off der Falcons gerät extrem kurz. Die Seahawks können von der eigenen 46 anfangen, haben aber nur noch 6 Sekunden auf der Uhr. Ein schneller Pass auf WR Baldwin für 6yds. Dann ein Hail Mary, der allerdings recht souverän von Falcons Jones runter geholt wird.

[22h10] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 30:28, 49yds-FG/Bryant, 0:08 Atlantas am Ball. Die Seahawks gegen volles Risiko und greifen zweimal gleich mit fünf Mann QB Ryan an und stehen dafür im mittleren bereich blank, was QB Ryan ausnutzt und Pässe für 22yds und 19yds anbringt.

Kicker Bryant versiebt den ersten Schuss, doch Pete Carroll zieht die letzte(!) Auszeit von Kicker Bryant und damit bekommt Bryant eine zweite Chance und verwandelt diese.

[22h03] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 27:28, 3yd-Lauf/RB Lynch, 0:34/IV Im nächsten Play wird der Ball Lynch gegeben, der durch die Mitte durchbricht, beim Eindringen in die Endzone den Ball verliert, der wiederum von einem anderen Seahawks-Spieler aufgenommen wird. Es gibt eine Review, aber der TD wird gegeben.

[22h01] Holy Fuck. Und nochmals. Holy Fuck. Seattle verhindert den vorzeitigen Genickbruch. Viel Blitz auf QB Wilson, der aber irgendwie aus den Fängen von 2-3 Pass Rushern rauskommt und im Laufen noch einen Screen auf RB Lynch werfen kann. Und Lynch schaltet auf beats mode, rennt alles in Grund und Boden, ehe er 24yds später, an Atlantas 3yds-Line ins Aus gedrängt wird.

[21h55] Matt Ryan, wenn ich es richtig ausgerechnet habe:
Halbzeit 1: 12/18 für 135passYds
Halbzeit 2: 10/15 für 74passYds

[21h51] Three’n'Out für die Falcons. Gute Seahawks-Defense kann einen Lauf und einen Catch von RB Rodgers schnell stoppen und bei 3rd & 8 wirft Ryan auf WR White, der den schwierigen, tiefen Pass nicht fangen kann. 3:00 zu spielen. Seahawks noch mit 3 Auszeiten.

[21h48] Seattle versteht es jetzt mit dem Ballbesitz nicht viel zu machen. Die Falcons-Defense scheint aufgewacht zu sein, agiert im Pass-Rush aggressiver. Seahawks müssen punten. Atlanta fängt an der eigenen 20 an.

[21h39] Jetzt kein Stück rohes Fleisch in die Teamzone der Seahawks bringen.

Die Präzision von QB Ryan ist komplett dahin. Ein einfacher Wurf auf WR White gerät zu weit links. Die Falcons produzieren ein Three’n'Out. Die Falcons-Fans stehen mit weit aufgerissenen Augen da, während die Seahawks sich in einen Rausch spielen.

[21h34] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 27:21, 3yds-Ctach/TE Miller, 9:19 We got game. Aber hallo. Und wie.

Die Interception wird postwendend zum TD verwandelt. Vier Plays, ein lässiger Screen-Pass von Wilson, den Turbin zu einem 30yds-Raumgewinn ausbaut, weil die Falcons-Defense pennt und ihn nicht voller Kraft tackelt. Und dann der 3yds-Pass auf den TE Miller, bei dem QB Wilson noch einen Brunch zwischendurch hätte einnehmen können und an TE Miller auf fünf Meter kein einziger Gegenspieler war.

Meien vorige Bemerkung zu Mike Nolan bitte wieder Streichen. Werden wir Zeugen des größten Falcons-Kollapses ever? Wird wieder das Team verlieren, das zuerst punktet?

[21h28] Schaut man sich die Drives an, so hat Seattle in der ersten Halbzeit nicht gepunktet. Punt, Fumble, Punt, Downs und Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit sind aber beide Drives für TDs durchgekommen (soviel zu Mike Nolan).

… und in diesen Sekunden wirft QB Ryan eine INT, die von Thomas abgefangen wird. Die Seahawks können bis auf einen Score rankommen…

[21h21] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 27:14, 1yds-Rush/QB Wilson, 13:01/IV Zwar ein TD der Saehawks, der die minimalen Playoff-Lebenserhaltungssysteme noch aufrecht erhält, aber es fällt auf, dass die Falcons-Defense förmlich “weiß” was Seattle tun wird. Die richtig groben “Verarschungsmomente”, dass eine Defense auf dem falschen Fuß erwischt wird, sind nur selten zu sehen. Auf Twitter wird der Job von ATL-OffCord Dirk Koetter gelobt, aber das Zeug was Mike Nolan (ehemaliger 49ers-Headcoach) da anbietet, ist nicht minder gut.

[21h14] Es ist ja nicht nur die Falcons-Offense. RB Lynch geht mit 5,0yds/rush ins Spiel und läuft bzw. “steht” bislang bei 3,2yds/rush. Die Defense der Falcons dominiert die Scrimmage Line.

[21h06] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 27:7, 5yds-Catch/RB Smelling, 2:11/III Ein Falcons-Drive ganz im Zeichen der Physis der Falcons-Receiver, denen die Secondary wenig entgegenzusetzen hat, abgeschlossen mit einem Shuffle-Pass auf Smelling.

[20h59] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 20:7, 29yds-Catch/WR Tate, 9:47/III

[20h33] Ende 1te Halbzeit Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 20:0 Mit einem etwas hanebüchenen letzten Seahawks-Drive geht die Halbzeit zu Ende. Eine Reihe von Strafen und Timeouts führen zu einem Sack von QB Wilson 17 Sekunden vor Halbzeit an Atlantas 11. Die Seahawks können sich nicht schnell genug berappeln und die Zeit läuft aus.

[20h12] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 20:0, 47yds-Catch WR White/4:23/II Es erinnert an gestern: QB Ryan mit einer tiefen Bombe und WR Roddy White entfleucht einfach Safety Kam Chancellor und CB Sherman und das Bällchen fliegt in die empfangsbereiten Ärmchen rein.

Billick kritisiert die Position des Safetys, der wie gestern bei den Broncos, zu weit vorne steht und dem Receiver nur noch hinterher rennt.

Im Kontext mit dem versauten 4th Down von eben, wirkt es bereits wie ein Sargnagel.

[20h06] Der erste gute, relativ souveräne Drive der Seahawks. An Atlantas 11 kommt es zu einer 4th & 1. Gestern die massive Kritik an Coach Fox, weil er zu wenig auf Sieg spielte. Heute lässt Pete Carroll das 4th Down ausspielen… und RB Robinson rennt in eine Mauer von Falcons-Spieler rein. Kein 1st Down.

[20h00] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 13:0, 37yds-FG/Bryant, 9:17 Wieder eine Drive den die Seahawks erst auf der letzten Pumpe stoppen können. Atlanta ist schon tief in der Red Zone, 3rd & 2, als die Falcons mit zwei Strafen an die 16 zurückgespült werden und dann zum FG greifen. Die ‘hawks-Defense bekommt keinen Zugriff auf die anderen Greifvögel.

[19h44] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 10:0, 1yds-Catch/TE Gonzalez, 3:10/I Die Seahawks schienen nach einer INT von QB Ryan Momentum zu bekommen, aber RB Lynch fumblete einige Spielzüge später den Ball und die Falcons bekamen den Ball ohne weiteren Punkteschaden zu nehmen, wieder zurück.

Es folgte wieder ein langer Drive und diesmal machen sie den Touchdown. Ausgerechnet bei einem TD aus kurzer Distanz lässt die Seahawks-Defense TE Gonzalez recht blank stehen. 10:0 Atlanta.

Seattle bislang kaum im Spiel.

[19h17] Für FOX kommentiert übrigens nicht das normale #2-Team mit Kenny Albert, Daryl Johnston und Tony Siragusa, sondern Thom Brennaman und Brian Billick. Lt. FOX handelt es sich dabei weniger um eine Abstufung des #2-Teams, sondern um eine Belohnung für die gute Arbeit von Brennaman und Billick – in der Einschaltquote lägen beide Teams sowieso knapp beieinander.

Brian Billick war früher Headcoach der Baltimore Ravens und hatte den derzeitigen Atlanta Falcons-Coach Mike Smith als DL- und LB-Coach unter seine Fittiche. Außerdem ist Brian Billick der Schwager von Mike Smith.

[19h16] Atlanta Falcons – Seattle Seahawks 3:0, 39yds-FG/Bryant, 9:40
Was die Falcons im ersten Drive getan haben: das Laufspiel mit 6 Rushes und 32yds etabliert. Was sie im ersten Drive nicht getan haben: als es “Knock Knock” an der Redzone machte, schossen sie nur ein FG.

[19h03] Heute eine etwas kargere Begleitung, da ich nebenbei noch arbeiten muss bzw. Bürokram zu erledigen habe.

[18h58] Moinsen

128 Kommentare

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback setzen.

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

  1. Ich sehe heute Atlanta zum ersten Mal in voller Länge. Bin schon gespannt ob sie das Tempo und die Intensität des ersten Drives durchziehen können. Und schwupps: Interception

  2. roh

  3. Wenig los hier…der Anfang war zäh, aber jetzt ist zumindest bei Atlanta der Motor angesprungen….

  4. Sind gestern nicht auch die Teams ausgeschieden, welche in Führung lagen? Schlechte Aussichten für Atlanta

  5. Wenn die Falcons jetzt nochmal punkten, glaube ich ist das Spiel gelaufen

  6. Moppelkotze. Dachte, wäre um sechs zu Hause – stattdessen jetzt erst. Und dann sieht es weder nach Spannung aus, noch gut für “meine” seahawks.

  7. Beim stand von 13:0 im 2ten vietel musst du die Punkte nehmen. und wenn du 4th Down ausspielst, dann doch bitte mit wilson oder Lynch. Gruselige Entscheidung. Und ich muss mich was Atlanta angeht eines besseren belehren lassen.

  8. Boah. Klar, wenn ich nur den Sonntag mitnehmen kann, wo passieren die krassen Spiele? Und wo wird es eher lahm?

    Hoffentlich strafen wenigstens die Texans den Kassandrarufen Lügen.

  9. Ich weiß, dass ist jetzt sehr böse und link, aber hier dogfoods Tipps von gestern (sorry, sorry Kai):
    “Meine Tipps vor den Spielen: Denver mit 10, Green Bay mit 7, New England mit 10 und Seattle mit 3″

    Als Pats-Fan habe ich jetzt schon a bissel Angst…

  10. Hätte nicht gedacht, dass Atlanta so dominiert.

  11. oje, wenn sternburg für die Texans ist, dann sorgt sein negatives karma dafür, dass Tom heute Nacht selig in den Armen von Gisele schlummert…. :)

  12. Ich bin ja eher weniger für die Texans als gegen….

    Und frag bitte nicht wieso.

  13. Bisher kann ich mit NFL außer dem Super Bowl fast garnichts anfangen..
    Gibt es gute Seiten wo einem das Spiel perfekt erklärt wird – für Anfänger? :D

  14. Grausames Playcalling wieder keine Punkte. Da schlägt sich eine Truppe aber grad selbst.

  15. Das war ja feinstes Clock Manegement a la Dallas Cowboys

  16. @Johannes
    Keine Ahnung, ob es Dir wirklich weiter hilft.

    http://www.nfl-talk.net
    http://www.nfl-talk.net/footballbasics/basics.html

  17. Ich hab ja keine Ahnung – aber das wird nüscht mehr.

    (wahrscheinlich ist so eine bemerkung von mir die letzte Chance für Seattle)

  18. Der letzte Snap war pünktlich. Seattle wurde um den Spielzug und wohl den TD betrogen.

  19. Passend zu Renners Frage bei den SofaQB: “Aber wer bekommt es mit?”:

    SkySports gerade in der HT mit einem Schwerpunkt auf Sebastian Vollmer. Kleiner Jubelbericht, ein recht ausführliches Interview (vom London-Trip) und eine kurze Beschäftigung der Studio-Crew mit ihm. Das ganze als Aufhänger des nächsten Spiels. Danach Reklame und das war die HT.

    Die feiern den als einen von vier Europäern in der NFL. Als einer der besten OL der Sportart. Das ist deren Identifikationsfigur fürs Abendspiel. Und sie bezeichnen ihn als “German Native” und fragen ihn ausdrücklich, wie es war, es aus Deutschland sich in die NFL durchzusetzen. Das ist für die “Einer von uns”. Und so nehmen sie ihn als Motor der Übertragung.

    Kann sich jemand an vergleichbares von einem deutschen Sender erinnern?

  20. jaaa…sie leben

  21. der Schiri Experte von fox sagt, dass sie nicht set waren und es daher eine strafe mit 10 Sek Zeitabzug gegeben hätte und dass es daher egal ist wie der Call gemacht worden ist.

  22. Oje Johannes, ob wir das bis zur Super Bowl hin bekommen dir Football zu erklären. Im Prinzip ist es ein Raumverteidigungsspiel mit vielen Extras die man wissen sollte.
    Aber wenn du dir viele Spiele anschaust wirst schon merken 4 Versuche für 10 Yards, Sobald Knie oder Ellbogen am Ground ist ist es aus, wann die Uhr angehalten wird und wann nicht, wann man von Fumble und wann von Interception spricht, was ein QB-Sack, warum man bei einen QB-Sack in der Endzone 2 Punkte bekommt, Two Point Conversion etc.
    Ich glaub viele von uns haben es nicht anders gelernt.
    Und Achtung, College Football Regeln sind wieder anders (nur zur Info)

  23. Und wie sähs jetzt aus, wenn Atlanta 6 Punkte mehr hätte?

  24. @korsakoff
    ich habs so verstanden, dass selbst wenn es pünktlich gewesen wäre, 10 Sekunden abgezogen worden wären wegen falscher Aufstellung

  25. Manche sagen aber auch noch Raumgewinnungsspiel

  26. @tonymontana:
    Nein, falsche Aufstellung gibt keine 10 Sekunden Abzug. (außerdem war IMHO die Uhr vorher gestanden)

    Aber anscheinend soll die Uhr bei FOX nicht mit der offiziellen Spielzuguhr synchronisiert sein. Da fragt man sich: Warum nicht?

  27. hast Recht, Pereira meinte 10 Sekunden Strafe wegen False Start

  28. Danke an misteranonymus!
    Schonmal n ganz guter Einblick, werde mal versuchen noch einige Spiele mir anzuschauen und noch n paar Internetseiten zu sichten.

  29. Edit: Uhr war natürlich nicht gestanden, also passts :-)
    Hätte False Start gegeben und die 10 Sekunden Zeitstrafe.

  30. Ballgame

  31. Ich hab ja diese Saison so gut wie nix gesehen, aber Atlanta spielt das wirklich gut. Gefällt mir bis hierher.

  32. Den S… Turner bin ich die ganze Saison im Fantasy Football nicht losgeworden. Der hat die ganze saison abgestunken, nur heute nicht.

  33. Am besten ist, du schaust die oben genannten Begriffe als Grundlage nach und setzt dich mit Laptop/Ipad neben eine Übertragung und googelst alles, was der Kommentator von sich gibt.
    Relativ interessant für das anfängliche Verständnis ist vllt. noch: Es reicht den Ball nach vorne in die Endzone zu strecken um einen TD zu erziehlen. Aber bevor ein Spieler inklusive Ball out of bounce ins Seitenaus gehen “darf”, damit der “Spielzug gilt”, müssen beide Füße im Spielfeld gelandet sein, während Kontrolle über den Ball bestand.

  34. Hihi – Hüftcheck?

    Um es mit Tony zu sagen: Ganz eindeutig, sie zucken noch. Wenn jetzt auch die Defense mal beginnt mitzuspielen, wer weiß..

  35. sternburg, woher kommt deine Sympathie für die Hawks?

  36. Ich sach nur 6 absolut verschenkte Punkte in der ersten Halbzeit. das wird am Ende den ausschlag geben.

  37. Mönsch SE-DF. Hätte ich das früher sagen sollen?

    @Tony: Frag mich was leichteres. Mir macht Sport ohne mitfiebern kein Spaß – daher habe ich die NFL fix mit einem weitgehend sinnfreien Netz aus Sympathie und Antipathie überzogen. Die Seahawks bringen das laute Stadion, die Stadt, die Himmelsrichtung, das Wetter (was man halt so zuerst sieht) und aktuell Wilson irgendwo in die untere Hälfte meiner Top Ten. Während ich Atlanta einfach gleichgültig gegenüber stehe (ehrlich gesagt: Mit denen verbinde ich bisher schlicht gar nichts).

    Tut mir leid, Dir im Grunde keine Antwort geben zu können.

  38. 6 Punkte Unterscied

  39. M-Wort?

  40. die seahawks leben noch! Beeindruckendes passing von wilson nun

  41. bujaka, bujaka…
    I werd narrisch…

    mehr kann ich grad garnicht sagen

  42. Matchdown?

  43. McP.

  44. sehr schön..ATL zerfällt

  45. wow..bin begeistert

  46. three and out für die Falcons. Brutaler gehts kaum.

  47. Das mit dem momentum ist immer wieder erstaunlich. ATL ist das Herz in die Hosen gerutscht… ängstlich, verunsichert

  48. Morgen werden die US-Medien aufmachen mit: “Seahawks-Defense benötigte Weckruf durch sternburg.”

  49. Das nimmt ja Züge wie bei den Broncos an und noch viel Zeit auf der Uhr

  50. In der Position einen Yard im 2ten so wegwerfen. Fuck.

  51. dein Lieblingsspieler ist wieder auf dem Feld, Turbin

  52. Menno.

    Auch den Hausherrn hält es nicht vor der Arbeit. Muss er halt morgen Früh wieder ein Wurmloch nutzen, um das Arbeitspensum zu bewältigen. Zum Glück müssen sich erst unsere Urenkel mit den Auswirkungen, dem Kalten Temporalen Krieg, auseinandersetzen.

  53. Unglaublich wenig Flaggen bei dem Spiel, oder täusche ich mich?

  54. Nochmal Ballbesitz für Seattle. Tulpen oder Gladiolen

  55. Sehr geil. Meine Damen und Herren, es geht los.

  56. jetzt, alles oder nichts. hoffen wir nur, dass wilson nicht sein glück und können in game-winning-drives gegen NewEngland und GreenBay aufgebraucht hat

  57. Was mir am Stadion in Atlanta bisher gefällt: Der Musikgeschmack der Regie.

  58. Jetzt wird sich zeigen ob drei Viertel verschlafen doch noch belohnt wird

  59. bis jetzt hat freddy Recht, mit 6 Punkten mehr würden wir momentan in die OT gehen

  60. Was ich mir nicht abgewöhnt bekomme: “Jetzt könnte was gehen – ach sind ja nur noch 9 Minuten.”

    ..kein Wunder, dass Kai das mag.

  61. das ist übrigens das erste 300+ yards passing spiel von Wilson..

  62. Meine Fresse, ist der Wilson eine coole Sau.

  63. das muss doch reichen….*bitte*

  64. WOW

  65. c&p

    Meine Fresse, ist der Wilson eine coole Sau.

  66. ich werf mal eine Verschwörungstheorie in die Runde – da steckt sicher die Wettmafia dahinter… ;-)

  67. 4 versuche für 1.5 yard…

  68. Richtig gehört? ZUviele Defedner auf dem Feld?

  69. Döp Döp Döp… Lateral Pass!

  70. Verliert den Ball, kickt ihn im Fallen durch die Luft … in die Arme vom Mitspieler! Armes Atlanta

  71. TD Ich denke er war drin. ansonsten 2 and Goal von 2 cm außerhalb.

  72. Giants 2012 irgendwo?

  73. legen……där!

  74. Hihi. Hauptsache so dramatisch wie nur möglich.

  75. Wow.

    [Überragende Regelkenntnisse in meinem Wohnzimmer]

  76. Wahsinnnnnnnn

    Hawks gewinnen das

  77. Was für ein Spiel.

  78. alter Schwede, musste das so spannend sein.
    jetzt noch bitte eine INT von Ryan und alles ist ok

  79. Und? Kann man aus den knapp 30 Sekunden und zwei TO noch was machen? Da rechne ich mittlerweile mit allem.

  80. Kann ich gerade nochmal eine Zusammenfassung bekommen, was die da überprüft haben? Fumble in 2minute warning? Ich verstehe nicht, warum es confirmed werden musste.

  81. Football ist verrückt, du glaubst es nicht… aber wir haben ja noch 30 sec

  82. Wird Zeit, dass die Falcons zurückschlagen. Es gibt wohl keinen unsympathischeren HC als Caroll in der gesamten NFL…

  83. Wie kann man aus Atlantas Sicht das Spiel so wegwerfen

  84. Noch viel Zeit und ein Field Goal reicht. Das ist noch nicht durch.

  85. Dieser Tebow, wäre der nicht was für Atlanta?

  86. 18 Sekubnden und Ball an der Mittellinie.

  87. Für die letzte sekunden bin ich dann nu auch da.

  88. weil der Fumble nur vom Fumbler wieder aufgenommen werden darf.

    innerhalb de rletzten Minuten.

    Nur war der klar vor Fumble der TD.

  89. “Noch viel Zeit” .)

  90. Nicht zu fassen.

  91. Field Goal Range. Ich brech zusammen

  92. Alter Schwede.
    Wieder so ein Krimi

  93. wie gegen chicago, nur mit zwei punkten weniger vorsprung…

  94. ooooh drama

  95. DIE NAHT NACH AUßEN!

  96. LE-GEN-DÄR

  97. Zum Erholen bis zum nächsten Kickoff darf ich nochmal auf “Streich bei Scharf” auf SWR-BW hinweisen

  98. Krass.

    Und doof.

  99. Die Sache mit dem im ersten Versuch vergebenen FG musste natürlich auch noch sein. Krass.

  100. Omfg.

    Nettes Finish der hawks.
    Darauf hätte man nach 2/4 mal Wetten sollen ^^

    Und nun sehe ich ein pixeliges fg. :-O

  101. 6 Punkte in halbzeit eins. Aber da kommt kickoff und Heilige maria noch.

  102. als neutraler Zuschauer ein Traum – als Fan eines der beiden Teams schwerste Herzinfarktgefahr!

  103. Wahnsinn!
    Ryan for MVP!!!

  104. Und ich depp schau tatort.

  105. Shit, hat mir meinen 3. richtigen Tipp kaputt gemacht

  106. 50 Yards

  107. was ein Spiel

  108. Novo Way das geht noch weiter…..

  109. oh wait

  110. warum nimmt man als ATL die letzte Auszeit nicht 0:03 vor Schluss?

  111. danke karl.

    noch ne frage hätte ich:
    warum hat atlanta nciht noch einen spielzug probiert? sondern gekickt?

  112. Meine Güte, was sollte denn dieser Kick?

  113. Wieso in aller Welt lassen die Falcons die Uhr nicht weiter runter laufen vor dem FG?!

  114. 6 Punkte

  115. das geht auf Carrolls Kappe

  116. sehr schön, jetzt müssen die Hawks zu Hause noch die 49ers schlagen und die “Pats” haben ein “Freilos” im SB…:-)

  117. ..Falcons

  118. das wäre dann auch zu viel des guten gewesen….für mehr analyse reicht es grade nicht.
    trotz allem: geile saison der seahawks. ich freu mich auf die nächsten jahre mit diesem team

  119. unfassbar…

  120. Die Pats müssen erstmal houston schlagen.

  121. @LeFlo: Machs wie – hoffentlich – blafasel: Zur kenntnis nehmen und später in der Mediathek nachsehen.

    Verbunden mit einem Dank für den Hinweis an selbigen.

  122. Ich gönne es Matt Ryan. Großartiges Jahr der Seahawks. Diese Spiele haben jetzt schon für die lasche Wildcard Rund entschädigt.

  123. #unfassbar: Russel Wilson, 12th pick in the third round (75th overall) of the 2012 NFL Draft

    Wenn man da einen Mark Sanchez gegenhält: was drafted in the first round of the 2009 NFL Draft as the fifth overall

    Ein fantastisches Spiel von den Seahawks und schade, dass es nun aus ist, womit ich die 49ers im Super Bowl sehe.

  124. Wow da hat sich das dranbleiben in der zweiten Hälfte gelohnt. Tolles Divisonal Weekend, entschädigt für letzte Woche. Schade für die Seahawks, aber ich gönn Ryan den ersten Playoff Sieg auch wirklich.

  125. ..eher eine fantastische Halbzeit.

  126. Ich komme bei dem Spiel weiter mit 2 Situationen in den letzten Sekunden nicht zurecht:

    1. Wieso lassen die Falcons vor dem Fieldgoal nicht die Uhr auf 3 Sekunden runter laufen? Angst vor einem Penalty und 10 second run-off? Wenn ja, ist das rational?

    2. Wieso versuchen die Seahawks nicht das FG aus 65 yards statt der Hail Mary? Das muss doch prozentual bessere Chancen haben als letztere. (https://twitter.com/jayfeely/status/290569154971447297)

  127. @Flo

    1. könnte auch die Nervosität/Überreaktion gewesen sein, oder man will sich gegen einen gefumbelten Snap oder Hold absichern. Vielleicht wollte man auch noch einen Spielzug einschieben und ließ das dann aus Sicherheitsgründen doch sein. Sieht man öfters, dass Teams die Uhr nicht auf den letzten Spielzug runterlaufen lassen.

    2. der Kicker hatte eine persönliche Bestweite von 55 Yards, deswegen ließen sie ihn vermutlich nicht schießen, selbst nicht in der Halle. 65 Yards-FG wurde in der NFL-Geschichte unter Wettkampfbedingungen übrigens noch nie gekickt (Rekord ist 63yds), also von “prozentual bessere Chancen” kann nicht die Rede sein.

  128. Ok ist gekauft. Mir war auch nicht bewusst, dass der eigentliche Kicker verletzt ist. Eventuell noch der Graph dazu: http://www.advancednflstats.com/2008/11/just-for-kicks.html

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies