Screensport am Freitag

Freiburg – Frankfurt fühlt sich irgendwie nicht Premium an, aber Holla Waldmarie: Platz 5 gegen Platz 4 heute um 20h30 als Freitagsspiel der Bundesliga. Verliert Frankfurt, dann tauschen Freiburg und Frankfurt nicht nur die Plätze: vorallem ist der vierte CL-Qualifikationsplatz dann endgültig für die komplette Mittelfeldmeute freigegeben, von Frankfurt, über Freiburg, Hamburg bis runter zu Gladbach.


Bei den Match Play Championships der WGC in Arizona hat es in der ersten Runde überraschende Verlierer gegeben. Zwei der vier Top-Seeds sind gestern rausgeflogen: #1 Tiger Woods mit 2 & 1 gegen #16 Howell III und #1 Rory McIlroy mit 1 Down gegen #16 Lowry. Von den #2-Seeds erwischte es #2 Lee Westwood, der am 19ten Loch gegen Cabrera Bello verlor und #2 Adam Scott 2&1 gegen #15 Tim Clark. Die erste Runde ist aber noch nicht komplett durchgespielt. Es fehlen noch zwei Begegnungen die gestern am 18ten bzw. 16ten Loch abgebrochen wurden.

#7 Martin Kaymer setzte sich 2&1 gegen den Südafrikaner Coetzee durch. Kaymer machte die Punkte vorallem auf den mittleren Bahnen 3-13. Kaymer trifft in der 2ten Runde auf den Westwood-Bezwinger Cabrera Bello. #16 Marcel Siem verlor gegen #1 Luke Donald mit einem Schlag.

In der zweiten Runde kommt es zu einigen interessanten Europa/USA-Duellen. #3 Sergio Garcia spielt gegen #6 Matt Kuchar und #3 Ian Poulter gegen #6 Bo van Pelt.

Die Spiele werden um 17h20 wieder aufgenommen. SKY überträgt ab 20 Uhr und heute dann die ganze Zeit auch in HD.


In der Basketball-Euroleague geht es heute aus deutscher Sicht mit ALBA weiter. Bamberg hat es gestern mit nachgerüsteten Kader nicht geschafft und verlor gegen Malaga knapp mit 65:68 und wartet damit auch nach acht Spielen noch auf den ersten Sieg.

Der Brocken von ALBA ist heute ungleich größer als der von Bamberg. Heute geht es zum Tabellenführer Real Madrid (Bilanz: 6-1), die u.a. mit der Granata Rudy Fernandez spielen. SPORT1+ überträgt ab 20h45.


Live-Eishockey an einen Freitag auf Servus TV – sicheres Zeichen dass Playoffs näherrücken. Zumindest in der k.u.k.-Liga EBEL. Der komplizierte Zwischenrundenmodus mit Platzierungsrunde und Qualifikationsrunde geht heute zu Ende.

In der Platzierungsrunde spielen die sechs besten Teams mit Hin- und Rückrunde die Setzliste für die oberen sechs Playoff-Plätze aus (zwei weitere Playoff-Teams stossen aus der Qualifikationsrunde hinzu). In dieser Saison generieren sich aber erstmals die Playoff-Ansetzungen nicht aus der Setzliste (#1 gegen #8 etc…). Stattdessen bekommen die ersten drei Teams der Setzliste das Recht sich den Gegner der ersten Runde selber auszusuchen.

Und heute ist es soweit: in der von Servus TV übertragenen Partie Wien gegen Klagenfurt sind Wien und Klagenfurt bemüht den ersten bzw. dritten Platz zu sichern, der ihnen dieses “Pick-Recht” gibt. Verliert Wien, könnten sie von Platz 1 fallen. Verliert Klagenfurt, können gar ihr Pick-Recht komplett verlieren.

Dieses “picken” des Gegners der ersten Playoff-Runde wird im Anschluss des Spiels, in der Magazin-Sendung “Servus Hockey Night kompakt” ab 22h übertragen. Die erste Playoff-Begegnung wird am Sonntag ausge- und übertragen.

Das Spiel Wien – Klagenfurt wird nur auf Servus TV-Österreich übertragen. Die Magazin-Sendung “Servus Hockey Night kompakt” kommt heute bereits um 22 Uhr, dauert nur 45 Minuten, ist aber mit dem “Picking” auf beiden Servus TV-Kanälen zu sehen.

Screensport Zwo

Basketball – Die Brose Baskets aus Bamberg gehen weiter ihre eigenen, improvisierten Wege zur einer besseren TV-Vermarktung und platzieren ein höchstwahrscheinlich selbstproduziertes Euroleague-Magazin bei den “Kumpeln” des DAF (Deutschen Anleger Fernsehen). Das viertelstündige Magazin “Tip-Off” wird es erstmals am Montag um 18 Uhr geben und in Wiederholungen am Dienstag um 18h45 und Mittwoch 18h30.

Das DAF hatte bereits vor einigen Wochen mit Hilfe einer von den Brose Bamberg gekauften Sublizenz das Pokal-Viertelfinale Bamberg – Bayern übertragen. Es bleibt weiterhin eine merkwürdige Kombination, aber aus der Warte der Bamberger ist es mehr als nachvollziehbar, das man viel experimentiert um aus der stagnierenden TV-Vermarktung auszubrechen. Qu: Pressemitteilung


NBC – Der brutale Quoteneinbruch von NBC im Januar, insbesondere bei den jungen Zuschauern (18-49) ist nach Ansicht von Advertising Age ein Zeichen der Abhängigkeit der Sender vom NFL-Football.

Tatsächlich kann man auch fragen, ob sich hier vielleicht zeigt, dass der Sport abgekoppelt vom sonstigen “Cord Cutting” ist, weil es ein Live-Event in der Prime Time ist und daher nachträgliches “On Demand”-Gucken wie z.B. bei Serien, weniger sinnvoll ist.

Freitag, 22.02.2013

7h00 – 9h30 Darts/Premier League: Bournemouth, SPORT1+/HD Tape

9h45 Wintersport: live, ZDF/HD | EURO/HD live
— 9h30: Nord.Ski-WM: Nordische Kombi/Springen aus Val Di Flemme [ZDF | EURO]
— 10h30: Abfahrt/F aus Meribel, Training [EURO2]

11h00 College Basketball: Arkansas Razorbacks – Georgia Bulldogs, ESPN/HD Tape

12h30 College Basketball: Oregon Ducks – California Golden Bears, ESPN/HD Tape

13h00 KHL/Playoffs: Avangard Omsk – Sibir Novosibirsk, Laola1.tv-Stream live

14h00 College Basketball: Oregon State Beavers – Stanford Cardinal, ESPN/HD Tape

15h00 Wintersport/Nord.Ski-WM: Nordische Kombi/10km aus Val Di Flemme, ZDF/HD | EURO/HD live

15h45 Wintersport/Nord.Ski-WM: Skispringen/F aus Val Di Flemme, ZDF/HD | EURO/HD live

16h30 College Basketball: UConn Huskies – Cincinnati Bearcats, ESPN/HD Tape

16h30 Basketball/Euroleague: Freitagsspiele, Top16/#8, irgendwo live
— 16h30: Khimki Moskau–Besiktas
—19h: Efes Istanbul–ZSKA Moskau
— 21h: Olympiakos–Vitoria

17h00 – 20h00 Radsport: Bahnrad-WM in Minsk, BBC Two/HD | BBCi | YouTube-Stream live
— BBC Two/HD: 17h15–19h
— BBCi: 17h–20h

17h45 Wintersport/Nord.Ski-WM: Skispringen/M aus Val Di Flemme, Qualifikation, EURO/HD live

18h00 Zweite Liga: 23ter Spieltag, SKY live
Vorberichte ab 17h30
VfL Bochum – MSV Duisburg
Erzgebirge Aue – VfR Aalen
FC St. Pauli – FSV Frankfurt 

18h45 Rugby/U20: Italien – Wales, BBC 2W live

19h00 – 19h30 Magazin: Inside Report, SKY Sport News/HD live
— Mit dem Fahrrad um die Welt
— Die deutschen Bobs ein Jahr vor Sotchi 2014

19h00 Curling: Schweizer Meisterschaften, Laola1.tv-Stream, Halbfinale live

19h15 Eishockey/EBEL: Wien – Klagenfurt, Servus TV/HD/Stream | Laola1.tv-Stream live
Nur auf Servus Österreich!

19h30 Eishockey/DEL: Wolfsburg – Augsburg, Laola1.tv-Stream live
Vorberichte ab 19h25

20h00 – 24h00 Golf/WGC: Match Play Championships aus Arizona, #3, SKY/HD2 live

20h30 Bundesliga: SC Freiburg – Eintracht Frankfurt, #23, SKY/HD1 live
Vorberichte ab 20h

20h30 Ligue 1: Nice – Reims, #26, Sportdigital live
Vorberichte ab 20h20

20h30 Rugby/Celtic League: Freitagsspiele, BBC 2W | BBC 2NI | BBC Alba live
— 20h30: Ulster Dragons – Glasgow Warriors [2NI | Alba]
— 21h: Ospreys – Edinburgh [2W]

20h45 Basketball/Euroleague: Real Madrid – ALBA Berlin, Top16/#8, SPORT1+/HD live

21h00 Boxen: Kampfabend aus Galati, EURO/HD live
EC-Boxpromotion, u.a. U.a. Christian Hammer – Oleksiy Mazikin um WBO-Schwergewichts-EU-Titel.
Hammer ist in Galati geboren, trainiert aber inzwischen in Hamburg.

21h15 – 22h15 Talk: Star Talk, SPORT1/HD

21h30 Primera Division: Athletic Bilbao – Real Sociedad, Laola1.tv-Stream live

22h00 – 22h45 Eishockey/Magazin: Servus Hockey Night Kompakt, Servus TV/HD/Stream live
Zusammenfassungen aus DEL und EBEL

22h00 College Baseball: Georgia Tech – St. John’s, ESPNplayer-Pay-Stream live

22h45 – 23h45 Magazin: Mein Stadion, SKY/HD1 live

22h45 – 1h00 Tennis/ATP500: Memphis, Viertelfinale, SPORT1+/HD live

0h15 – 0h45 Magazin: Was für ein Spiel, SKY

1h00 College Basketball: Akron zips – North Dakota Fighting Sioux, ESPN/HD live
Whl: Sa 11h

1h00 College Basketball: Freitagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
— 1h: #11 Butler–Saint Louis, Stetson–Florida Gulf Cast, Akron–North Dakota St
— 3h: Long Beach St–Stephen F. Austin

2h00 – 6h00 Tennis/ATP500: Memphis, Viertelfinale, SPORT1+/HD live

3h00 Boxen: Friday Night Fighs, ESPN/HD live
Main-Event: Lamont Peterson – Kendall Holt
Whl: Sa 13h

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

Samstag, 23.02.2013

9h15 – 10h15 Motorsport/Superbike: Phillip Island, Superpole, EURO2 Tape

9h30 Wintersport: live, ZDF/HD | EURO/HD | EURO2 live
— 9h30: Biathlon: IBU-EM/10km Sprint/M [EURO]
— 10h30: Abfahrt/F aus Meribel [ZDF/HD | EURO]
— 10h30: Rodeln/F aus Sotchi, #1 [EURO2]
— 11h45: Abfahrt/M aus Garmisch-Patenkirchen [ZDF/HD | EURO]
— 12h00: Rodeln/F aus Sotchi, #2 [EURO2]
— 12h45: Nord.Ski-WM: 15km Skiathlon/F aus Val Di Flemme [ZDF/HD | EURO]
— 14h00: Nord.Ski-WM: 30km Skiathlon/M aus Val Di Flemme [ZDF/HD | EURO]
— 14h00: Biathlon: IBU-EM/7,5km Sprint/F [EURO2]
— 15h00: Rodeln/Doppel aus Sotchi, #1 [EURO2 Tape]
— 15h30: Rodeln/Doppel aus Sotchi, #2 [ZDF/HD | EURO]
— 15h30: Snowboard/Parallelslalom aus Moskau [EURO2]
— 16h45: Nord.Ski-WM: Skispringen aus Val Di Flemme [ZDF/HD | EURO]
— 18h30: Freestyle: Aerials aus Bukowei [EURO2]

9h30 Judo: Grand Prix aus Düsseldorf, Vorrunde, spobox.tv-Stream live

10h00 Curling: Schweizer Meisterschaften, Laola1.tv-Stream, Halbfinale live

13h00 Zweite Liga: 23ter Spieltag, SKY live
Vorberichte ab 12h30
— FC Ingolstadt – Dynamo Dresden
— 1. FC Köln – Union Berlin 

13h15 Fußball: Football Focus, BBC One/HD

13h45 Premier League: Fulham – Stoke City, #27, irgendwo live

14h00 Bundesliga/F: Leverkusen – 1. FFC Frankfurt, dfb-tv.de-Stream live

14h00 Dritte Liga: Samstagsspiele, SWR/HD | mdr.de-Stream | ndr.de-Stream | sportschau.de-Stream live
— Saarbrücken – Karlsruher SC [SWR]
— Halle – Chemnitz [mdr.de]
— VfL Osnabrück – Babelsberg [ndr.de]
— Arminia Bielefeld – Unterhaching [sportschau.de]

15h30 Bundesliga: 23ter Spieltag, SKY/HD live
Vorberichte ab 14h30. Konferenz auf HD1. Ab 17h30 ASAT auf HD2.
— Bayern München – Werder Bremen [HD2]
— Hannover 96 – Hamburger SV [HD-Extra]
— FC Augsburg – 1899 Hoffenheim
— Mainz 05 – VfL Wolfsburg
— VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg 

15h30 Rugby/Six Nations: Italien – Wales, #3, BBC One/HD live
Vorberichte ab 15h

16h00 Premier League: Arsenal – Aston Villa, #27, SKY live
Weitere Spiele: West Brom–Sunderland, Reading–Wigan, QPR–ManUtd, Norwich–Everton

16h00 Fußball/AUT: Wacker Innsbruck – Mattersburg, #22, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 15h45

16h00 Primera Division: Mallorca – Getafe, Laola1.tv-Stream live

16h00 Judo: Grand Prix aus Düsseldorf, Finals, spobox.tv-Stream live

16h00 College Basketball: College GameDay, ESPN/HD live
College Basketball-Vorberichte live aus der Rupp Arena, Lexington/Kentucky

16h00 Volleyball/GRC: Finikas Syros – Olympiakos, Laola1.tv-Stream live

16h30 Handball/CL: Samstagsspiele, letzter Spieltag, Laola1.tv-Stream live
— 16h30: Velenje–Kielce
— 17h15: Veszprem–Atletico
— 18h: Ademar Leon–Partizan, Croatia Zagreb–Schaffhausen

17h00 Basketball/DBBL: Samstagsspiele, dbbl.de-Stream live
— 17h: Rhein-Main Baskets–Oberhausen
— 18h: Herne–Nördlingen, Wolfenbüttel–Freiburg
— 18h30: Hurricanes–Panthers
— 20h: Marburg–Bamberg

17h00 College Basketball: Nachmittagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
— 17h: Indiana St–Iona
— 18h: #12 Louisville–Seton Hall, Maryland–Clemson, Vermont–Canisius
— 19h: Wake Firest–#3 Miami, Valparaiso–E.Kentucky, W.Michigan–Pacific
— 19h30: LSU–Alabama, Mississippi St–Vanderbilt,
— 19h45: Iowa St–Texas Tech
— 20h: WVU–#17 Oklahoma St
— 21h. Niagara–Northwestern St, Davidson–Montana
— 21h15: Jacksonville–E.Tennessee St
— 22h: #14 Kansas–TCU, UNC–NC State, Texas A&M–Tennessee, Wichita St–Detroit
— 23h: Ole Miss–Auburn, Oklahoma–Baylor

17h00 Ligue 1: Rennes – Sochaux, irgendwo live

18h00 Rugby/Six Nations: England – Frankreich, #3, BBC One/HD live
Vorberichte ab 17h30

18h00 NHL: Washington Capitals – NJ Devils, ESPN/HD live

18h00 Primera Division: Real Saragossa – Valencia, Laola1.tv-Stream live

18h00 – 24h00 Golf/WGC: Match Play Championships aus Arizona, #4, SKY/HD2 live
HD2 nach Ende der AUT-Bundesliga, gegen 20h30

18h00 Curling: Schweizer Meisterschaften, Laola1.tv-Stream, Finale live

18h15 – 20h00 Bahnrad/WM: vorletzter Wettkampftag, BBC Two/HD live

18h30 Bundesliga: Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf, #23, SKY/HD1 live
Vorberichte ab 17h30

18h30 Fußball/AUT: 22ter Spieltag, SKY/HD2 live
Vorberichte ab 18h. Konferenz auf SKY Sport Austria live. Einzelspiele auf SKY Sport
— Austria – Admira Wacker [HD2]
— Wiener Neustadt – Ried 
— Sturm Graz – WAC 

18h30 Fußball/SPL: Kilmarnock – Aberdeen, BBC Alba Tape

19h00 Handball/CL: HSV Hamburg – Montpellier, letzter Spieltag, EURO/HD live
Vorberichte ab 18h45

19h00 – 24h00 Tennis/ATP500: Memphis, Halbfinale, SPORT1+/HD live

19h00 College Lacrosse: Johns Hopkins – Michigan, Laola1.tv-Stream live

19h30 Volleyball/DVL: Samstagsspiele, dvl-live.tv-Stream live
— 19h30: Moers–Friedrichshafen, Berlin Volleys–Rottenburg

20h00 BBL: Bremerhaven – Bayern München, #24, SPORT1/HD live
Vorberichte ab 19h30

20h00 Primera Division: Deportivo La Coruna – Real Madrid, Laola1.tv-Stream live

20h00 Boxen/WSB: Deutschland – Großbritannien, Laola1.tv-Stream live

20h00 College Baseball: Samstagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
— ab 20h: FSU–USF, GT–St. John’s
— ab 21h Louisiana-Lafayette–Texas-San Antonio

20h00 Ligue 1: 26ter Spieltag, irgendwo live
Mit: Nancy–St.Etienne, Valenciennes–Toulouse, Ajaccio–Lille, Evia–Montpellier, Troyes–Bastia

20h35 Show: Samstag LIVE!, SKY/HD1 live
Mit Alber Streit und Christian Redl.

20h45 Fußball/Eredivisie: Heerenveen – Twente, #24, Sportdigital live

20h45 Serie A: Palermo – Genoa, irgendwo live

21h00 Boxen: Kampfabend aus Liverpool, EURO/HD live
Maloney Promotions. U.a. David Price – Tony Thompson

21h15 Fußball/POR: Porto – Rio Ave, Laola1.tv-Stream live

21h30 NHL: Edmonton Oilers – Phoenix Coyotes, ESPN/HD live

22h00 Primera Division: Barcelona – Sevilla, Laola1.tv-Stream live

22h30 – 24h00 Wintersport/Freestyle: City Slopestyle aus Bad Gastein, Servus TV/HD/Stream

23h00 Talk: Das Aktuelle Sportstudio, ZDF/HD
Whl: 1h45/3Sat
Mit: Bundesliga, Zweite Liga, Nordische Ski-WM.
Gast: Heung-Min Son/HSV

23h20 Fußball/Magazin: Match of the Day, BBC One/HD
Whl: So 8h35

24h00 College Basketball: Abendspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
— 24h: Villanova–#18 Marquette, Saint Mary’s–Creighton
— 1h: #7 Florida–Arkansas
— 1h30: Chattanooga–Elon
— 2h: Murray St–South Dakota St, DePaul–UConn, N.Iowa–Denver
— 2h30: Louisiana-Lafayette–W.Kentucky
— 3h: #25 Kentucky–Mizzou, Rutgers–Providence, New Mexico St–UTEP
— 4h: Belmont–Ohio
— 5h: Arizona St–Washington

24h00 College Basketball: Saint Mary’s Gaels – Creighton Bluejays, ESPN/HD live

0h40 Fußball/Magazin: The Football League Show, BBC One/HD

1h30 NBA: Philadelphia 76ers – Miami Heat, SPORT1+/HD live
Whl: So 16h05

2h00 Motorsport/Superbike: Phillip Island, Rennen 1, EURO/HD live

3h00 College Basketball: Kentucky Wildcats – Missouri Tigers, ESPN/HD live
Whl: So 15h

3h15 Motorsport/Supersport: Phillip Island, EURO/HD live

5h00 – 7h00 Leichtathletik: Millrose Games, ESPN/HD Tape

5h30 Motorsport/Superbike: Phillip Island, Rennen 2, EURO/HD live

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

  1. #SCF-SGE: zweitbeste Abwehr gegen fünftbesten Sturm macht ein 1:1 am Freitagabend. Oder gibt es hier andere Meinungen?

  2. Ich werde es nie begreifen, warum Servus TV darauf verzichtet, eine selbst produzierte Liveübertragung nicht ins deutsche TV zu hieven. Glaubt man etwa, dass wir keinesfalls auf die Dokumentation “Der magische Berg Tibets” verzichten können? Also eine Doku, die man genauso an jedem anderen Tag zeigen kann? Naja, egal…
    Andere Frage an die Österreicher hier: Wie kommt eigentlich der Modus der EBEL bei euch in der Alpenrepublik an? Ich persönlich finde es immer grauenvoll, wenn ewig dahingespielt wird, um dann alle Punkte zu streichen und praktisch wieder bei Null zu starten (abgesehen von grintigen Bonuspunkten).

  3. Ich bin kein Österreicher, aber den DEL-Modus mit im Prinzip zuvielen Spielen in der regular season finde ich nicht interessant. Insofern kann ich verstehen, wenn versucht wird mit Qualifikations- und Platzierungsrunde das ganze aufzujazzen. Etwas besser, aber wirkt trotzdem auch nur wie ein bemühtes Alibi eine x Spiele lange Saison aufzufüllen.

    Das “Picking” finde ich dagegen richtig klasse.

  4. Ich wusste ehrlich gesagt als Österreicher bis heute gar nicht, dass es das “Picking” gibt. Soviel zum allgemeinen Stellenwert von Eishockey in Ö ausserhalb der Spielstätten. Finde das aber wie dogfood eine richtig geniale Idee. Da ist ev. der Ansporn in der Regular Season unter den Top3 zu landen nochmals etwas grösser um nicht in den PO gegen den Angstgegner in der ersten Runde ran zu müssen.

  5. Fünftbester Sturm seit ca. 200 Minuten ohne Erfolg. Sollte Frankfurt das heute nicht gewinnen steht zu befürchten, dass der Elan der Hinrunde endgültig einem aufsteigertypischen, verunsicherten und starren Spielsystem weicht und es am Ende doch nur auf Platz 8 bis 11 hinausläuft. Das Momentum scheint auf Freiburger Seite zu liegen.

  6. Das Picking ist wirklich eine interessante Idee. Gibt’s das auch in anderen Ländern oder anderen Sportarten?

  7. Lt. eishockey.at (und der englischen Wikipedia) hat die schwedische Elitserien auch ein Picking.

  8. @Florian: Bitte gib doch einen Tipp ab.

  9. Die Eintracht muss Lakic und vor allem Inui ersetzen. Und für beide gibt es eigentlich keinen adäquaten Ersatz. Schnelle kurze Pässe mit entsprechend sicheren Laufwegen erwarte ich daher weniger, eher tiefstehende Frankfurter. Und das ist zuletzt selten gut gegangen, Mal schauen wie abwartend und tiefstehend die zweitbeste Defensive damit umgeht. Ich rechne mit 1-0 oder 2-1 für Freiburg.

  10. @Florian: Und die zweitbeste Abwehr seit 30 Minuten ohne Gegentor.

    Entweder ein recht offene Spiel ohne zwingende Chancen (vgl Freiburg gegen Leverkusen) mit einem 0:0 oder die Angriffe werden bis in den Strafraum gespielt und es gibt etwas in der Geschmacksrichtung 3:5

  11. …das wäre zweifellos eher nach meinem Geschmack.

  12. @dogfood: Achso, ganz vergessen meine Begeisterung zu bekunden: Danke für das k.u.k.

  13. #UEFA #EL

    Achtelfinal-Hinspiele am 7. März:
    18:00 Anzhi – Newcastle
    19:00 Stuttgart – Lazio
    19:00 Plzen – Fenerbahce
    19:00 Steaua – Chelsea
    21:05 Levante – Rubin
    21:05 Tottenham – Inter
    21:05 Basel – Zenit
    21:05 Benfica – Bordeaux

    Rückspiele am 14. März:
    18:00 Zenit – Basel
    18:00 Rubin – Levante
    19:00 Inter – Tottenham
    21:05 Bordeaux – Benfica
    21:05 Chelsea – Steaua
    21:05 Fenerbahce – Plzen
    21:05 Newcastle – Anzhi
    21:05 Lazio – Stuttgart

    Interessant, dass bei Benfica – Bordeaux beide Spiele um 21:05 Uhr stattfinden sollen. Ich weiß nicht, ob das schon mal vorkam. Könnte also ein Irrtum sein, der noch korrigiert wird. Für die Fernsehsender in Portugal (SIC) und Frankreich (W9) ist es so natürlich am besten.

  14. freiburg in der cl-quali kann ich mir kaum vorstellen, so gut die dieses jahr auch spielen. aber gut, ich kann mir da keinen der kandidaten so recht vorstellen. wer am ende 4. wird, hats wohl verdient *kling* (bis auf schalke natürlich).

  15. In Sachen Ansporn beinhaltet dieses “Picking” aber natürlich auch eine nette Motivationssppritze für das dann gepickte Team.
    So nach dem Motto, “aha, Ihr meint also wir seien der leichteste Gegner?”.

    Und birgt umgekehrt für den Favoriten Blamagepotential der Kategorie “Ihr hattet Euch diesen Gegner doch schließlich selbst ausgesucht”.
    Ein zweischneidiges Schwert also, aber in der Tat interessant.

    Ich bin übrigens gestern für gut eine Dreiviertelstunde bei Servus TV hängengeblieben.
    Ich sah nur “Talk im Hangar 7″ und dachte kurz, dass das dann der Sport-Talk wäre. War aber eine Diksussion über den Anschluß Österreichs vor 75 Jahren und die Aufarbeitung der später bevorzugten Opferrolle.
    Namhafte Teilnehmer wie Ex.Kanzler Vranitzky diskutierten dort sehr unaufgeregt und selbstkrtitisch. Eine Talksendung, die sich vom Niveau wirklich nicht hinter unseren öffentlich-rechtlichen Veranstaltungen verstecken muss, im Gegenteil.
    “Qualitätsfernsehen” dank Brausegeldern also tatsächlich.

  16. @spoonman:
    Picking gibt es seit vergangener Saison in der schwedischen Elitserien (1. Liga, Handball)

  17. Picking: Wird nach sportlichen Kriterien entschieden? Oder nach wirtschaftlichen? Wahl des Gegners, der für ausverkaufte Halle sorgt????

  18. FA-Cup-Viertelfinals bei Sport 1 im Free-TV:
    09.03. 13:45 Oldham/Everton v Wigan Athletic
    09.03. 18:30 Manchester City v Barnsley
    10.03. 17:30 Manchester Utd. v Middlesbrough/Chelsea

    Höchstwahrscheinlich bei Sport 1+
    10.03. 15:00 Millwall v Blackburn Rovers

  19. DWDL meldet ab Dienstag EurosportHD bei Unitymedia in Hessen & NRW.

  20. Nachtrag: Für diejenigen die Sky abonniert haben.

  21. Wer hat eigentlich diese Regel eingeführt, dass deutsche Kombinierer im Zielsprint keinen Sieg holen dürfen?

  22. Yup, wenn bei 4 die um die Medaillen kämpfen 2 Deutsche dabei sind und das Endergebnis dann 1 mal Bronze lautet, dann kann man das schon mal als”Worst Case”- Szenario bezeichnen.

  23. Die Talkrunde über den “Anschluss” war wirklich sehr gut. Bin auch am Ende hängengeblieben und hab mir die Wiederholung aufgenommen.

  24. @dogfood da du Golf im screensport erwähnt hast. Weiß du zufällig was neues, ob sky 2013 auch die anderen 3 Majors übertragen wird??

  25. Warum sollten denn die Maqjors nicht übertragen werden? Btw: Matchplay ist doch immer wieder ein lustiger Spaß. Außer wenns schneit…;-)

  26. Wer kennt sich denn etwas genauer mit dem portugiesischen Fußball aus? Ich las grad, dass der Zwangsabstieg von Boavista rückgängig gemacht wurde:
    http://www.weltfussball.de/news/em/_m98769_zwangsabstieg-von-boavista-porto-rueckgaengig-gemacht/

    Ich vermag nicht, mir vorzustellen, wie dieser Verein, der sportlich zur Zeit in der 3. Liga spielt, dort 9. ist und finanziell sicherlich ziemlich darniederliegend sein müßte, in der nächsten Saison wieder Erstligist sein soll. Gut, Entschädigung, aber wie hoch soll/kann sowas sein, weiß da jemand genaueres?

  27. @Tommy: Weil die Rechte bei diesen drei Majors ausgelaufen und bis jetzt noch nicht verlängert worden sind – zumindest gab es, anders als bei den anderen Golf-Serien und -Turnieren, noch keine Meldung über eine Verlängerung.

  28. Ich habe nochmal in meinen Unterlagen nachgeguckt: als Ende 2012 die Verlängerung der US-PGA-Tour bekanntgegeben worden sind, waren nicht nur die drei Majors British Open, PGA Championship, US Open noch offen, sondern auch die WGC-Turniere. Wenn jetzt also das Match Play zu sehen ist, ist die Frage nicht ganz unberechtigt ob auch die fehlenden drei Majors fix sind.

  29. Fast hätte es einen zweiten Deutschen in der NBA gegeben….
    http://www.sportando.net/eng/usa/nba/51490/tim-ohlbrecht-turned-down-a-10-day-contract-from-the-celtics.html

    Bin gespannt, was ihn da geritten hat! So eine Chance kann man doch eigentlich nicht ausschlagen….

  30. Lt Ohlbrecht himself steht sein Manager mit mehreren NBA-Teams in Kontakt. Lt. Dré ist Ohlbrecht in der D-League einer der auffälligeren Spieler, war im All Star-Game. Ich kann mir vorstellen das Ohlbrecht seine Gründe haben wird, ein erstes Angebot auszuschlagen.

  31. #EBEL
    Kampf um den first pick extrem spannend – Penalty schießen entscheidet!

  32. Ich würde ja gerne mal erleben, wenn bei Mein Stadion die zwei Interviewten die krampfhaften Versuche von Uli und Esther, ihnen irgendwelche großartigen Freundschaftssprüche zu entlocken, knallhart auflaufen lassen. Das Fremdschämbedürfnis ist ja nicht mehr auszuhalten.

    Warum machen die da nicht eine bessere, längere Talkrunde? Warum die blödsinnigen Versuche, Smalltalk zu betreiben mit stocksteifen Gästen, die oftmals offensichtlich die Einzigen waren, die auf Bettelanfragen hin aus Mitleid gekommen sind, während alle anderen sich dem Blödsinn entziehen.

    Meine Idee wäre: Potofski raus, Helmer und Strunz rein zur nächsten Saison.

  33. Bin ich eigentlich der einzige, der heut vergeblich nach Hockey Night Kompakt auf Servus TV Deutschland Ausschau gehalten hat?

  34. Aktuell gehandeltes Gerücht: Ohlbrecht steht kurz vor Vertragsunterzeichnung bei den Rockets,

  35. “Sky’s new rivals BT snap up ESPN’s UK operation including SPL and Bundesliga rights

    BT Sport are expected to strengthen their position greatly in the forthcoming battle with Sky for TV subscription and broadband supremacy by taking over the UK operation of ESPN.

    This would see the ESPN sports output – including rights for the FA Cup, Europa League, Scottish football and the Bundesliga – being shown on the BT platform from next season as one of three planned sports channels.”

    http://www.dailymail.co.uk/sport/football/article-2283132/BT-Sport-snap-ESPNs-UK-operation-including-SPL-Bundesliga-rights–Charles-Sale.html

  36. also Platzierungs- und Qualifikationsrunde wurden aus der Not vom vorigen Jahr entwickelt. Da hatte die EBEL nur elf Vereine.
    Das mit dem Pick wurde ebenfalls aus einen Vorfall vom vorigen Jahr eingeführt. Laibach hat absichtlich verloren um im 1/4 Finale Red Bull Salzburg auszuweichen und gegen den leichteren Gegner Fehevar zu spielen. Das ganze wurde von den Laibach mit voller Absicht gemacht, im letzten Spiel ist der Goalie zweimal beim Penaltyschiessen zur Bank gefahren als der Schütze zum Tor gefahren ist. Der Schütze hat den Puck ins leere Tor geschossen. Somit hat Laibach verloren.
    Das dies nicht mehr passiert wurde heuer gelost. Nun spielt
    #1 Vienna Capitals – #7 Znaim
    #2 Linz – #5 VSV
    #3 KAC – #6 Graz 99ers
    #4 Zagreb – #8 Red Bull Salzburg

  37. @dogfood

    danke für die infos wegen golf

  38. Hier der Kommentar von Wiki zum Skandalspiel der Laibacher und den Grund des Picks in der EBEL
    Da Ljubljana dem potentiellen Viertelfinal-Gegner EC KAC aus dem Weg gehen wollte, geriet das Penaltyschießen zu einer Farce, da der Goalie der Slowenen das Tor verließ und die Schützen der Bullen nur noch ins leere Tor treffen mussten. Das Verhalten der slowenischen Mannschaft wurde nachträglich vom Strafsenat mit einer Geldstrafe von € 10.000 und zehn bzw. vier Spielen Sperre für Torhüter Matija Pintarič und Trainer Hannu Järvenpää sanktioniert.[
    Und hier das Video (ab 4:40 min)
    http://www.laola1.tv/de/at/eishockey/erste-bank-ehl/red-bull-salzburg-olimpija-ljubljana/video/282-1729-76495.html

Das war es mit elf Jahren Kommentaren auf allesaussersport. Ich habe im zunehmenden Maße keinen Sinn mehr gesehen, meine begrenzten Ressoucen auf eine wie auch immer geartete Verwaltung der Kommentare zu verwenden. Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu setzen. Die Kommentare sind und bleiben geschlossen.

Wer aber weiterhin Kommentare schreiben und/oder lesen möchte, für den hat Lesern Sternburg eine Alternative aufgesetzt: http://allesausseraas.de/. Macht dort keinen Unsinn.