Bayern München – Borussia Dortmund | Das OMGFUCKYEAH-Duell, DFB-Pokal 2012/13

(“OMGFUCKYEAH” © by Izzy/@whatapass)


[22h43] Klopp bei SKY: Uns hat die erste Halbzeit gefehlt. Wir haben zuwenig Szenen gehabt, wo wir die Bayern in Schwierigkeiten gebracht haben … und da haben die 45 Minuten der zweiten Halbzeit nicht gereicht, wo wir einige gute Szene hatten.

Das eine Tor war das Tor was sich die Bayern in dieser Phase verdient hatten. Mit etwas mehr Nachdruck wäre mehr drin gewesen. In der 2ten Halbzeit waren die Bayern nicht mehr ganz so frisch, nicht mehr ganz so klar. Aber nochmal: für nur einmal 45 Minuten kannste dir kein Punkt verdienen.

Es war eigentlich gar nicht so schwer die Bayern zu Fehler zu zwingen… Wir zeigen uns tief, haben aber nicht rausspielen können… In der zweiten Halbzeiten hatten wir unsere Momente, da hätten wir richtig weh tun können, aber das hat heute nicht gereicht.

Das Erstaunliche ist nicht, dass die Bayern vorne stehen, sondern das wir zwei Jahre lang mit dieser Konstanz gespielt haben … wir sind halt nicht so breit aufgestellt wie die Bayern – okay, kein Wunder.

Lewandowski, da kann man viel reininterpretieren, aber das ist unser Problem, dass Lewandowski oder Gündogan jetzt mal zwei Wochen keinen Rhythmus haben, aber das sind junge Leute und sowas passiert. Alles gut.

[Klopp bleibt inhaltlich ruhig, aber seine Mimik wird im Laufe der Ausführungen immer versteinerter und beim Abschied von Sebatsian Hellmann/SKY wirkt er durchaus angefressen]

[22h28] Endstand Bayern München – Borussia Dortmund 1:0 Verdienter Sieg. Das Spiel spiegelt a bisserl die komplette Bundesliga-Saison wieder. Bayern ist nicht nur in der Tabelle vor den Dortmundern, sondern auch in der Spielkultur.

Dortmund zeigte zwar, dass sie immer noch alle Einzelteile für einen fantastischen Fußball haben, aber heute, wie auch einige andere Male in dieser Saison, haben sie es nicht geschafft die 100% abzurufen, die notwendig sind, um das BVB-Spiel zu spielen.

Es gab sowohl in der Spieleröffnung als auch im letzten Drittel der Bayern enorm viele Abspielfehler und Mißverständnisse in den Laufwegen. Das Pressing der Dortmunder wirkte wie eine Pflichtübung, aber ohne Intensität und Wirkung. Es lief ins Leere. Man hatte nicht das Gefühl, dass es wichtige Balleroberungen provozierte. Es lief auch wegen der immer wieder von den Bayern vorgetragenen langen Bälle ins Leere.

Fehlte Hummels? Ja, vielleicht, aber das war mit Sicherheit nicht die Hauptursache für die Niederlage – dazu hat Dortmund zuviel in der Offensive verbraten.

Von den Bayern war das nach vorne recht konzentriert gespielt, wenn auch etwas ineffizient – aus diesen Chancen muss man eigentlich 2-3 Tore mehr machen.

In der Defensive fand ich die Bayern in der zweiten Halbzeit … na ja… “okay”. Mir war das Positionsspiel im Mittelfeld etwas fragwürdig, mit der Folge das Dortmund zuviel Raum bekam um Geschwindigkeit aufzunehmen. Hinten hat man wiederum zwar alles dicht gehalten, aber auf Champions League-Niveau kassierst du gegen eine gut aufgelegte Offensive dadurch 1-2 Tore (Schieber-Kopfball!) und jammerst dann wieder ein Jahr lang über ein verlorenes Finale. Aber für Dortmund hat das heute allemal gelangt.

Also unterm Strich: Bayern ohne Wenn und Aber in dieser Saison die deutliche Nummer 1 in Deutschland.

[22h14] … und der BVB scheint das Handtuch zu werfen: Schieber für Reus.

[22h11] Zur Überraschung der halben SKY-Redaktion kommt Gustavo jetzt nicht für Martinez, dem eine Kontaktlinse rausgefallen sein soll, sondern für Müller. Marcel Reif gratuliert seiner Redaktion mit “Respekt!” – eine Minute später sieht man wie Martinez an der Seitenlinie sich eine Linse wieder ins Auge prokelt.

Und Gustavo für Müller – klingt erst mal weniger nach “Auf 2:0 gehen”.

[22h05] Bei den Bayern rochiert immer wieder Thomas Müller nach links, während Robben nicht auf rechts, sondern nur nach halblinks rochiert.

Den Dortmundern kommt jetzt das Spiel für ihre eigene Offensive eigentlich entgegen: sie bekommen wesentlich mehr Räume von Bayern angeboten, die in der Rückwärtsbewegung nicht mehr so viel machen, wie noch in der ersten Halbzeit. Aber es ist erschreckend wie schlampig den Dortmundern die Zuspiele (nicht) gelingen. Das ist noch nicht einmal der letzte Pass an dem es hapert, sondern mehr der vor- oder drittletzte Pass.

[21h54] Klopp bringt Kuba für Großkreutz. Das Spiel wird offener, weil die Dortmunder jetzt öfters vor dem Bayern-Tor auftauchen. Aber es fällt auf, dass sie zwar Schüße mit Raffinesse anbringen, aber die Schüsse wenig Bumms haben und reihenweise knapp nebens Tor hoppeln.

Die zwingenderen Chancen hat Bayern, die die Dortmunder hinten immer wieder auf den falschen Fuß erwischen, die Verteidiger “out of position” bringen und damit Santana oder Piszczek alt aussehen lassen. Das 2:0 für Bayern wäre eigentlich schon fällig … ebenso fällig wie eine rote Karte gegen Martinez, der auf der niedrigen Einflugschneise gegen Lewandowski daherkommt und umsenst.

[21h46] Bayern kommt auch besser aus den Kabinen. Die Dortmunder kriegen im Mittelfeld keinen Zugriff auf die Bayern, egal ob sie lang oder kurz spielen. Vorne investieren die Dortmunder recht viel überflüssige Arbeit in sinnloses Pressing zu dritt gegen vier weit auseinanderstehende Bayern-Spieler. Das kosten den BVB-Spielern mehr Kraft, als dass es Ballverluste der Bayern provoziert.

Die Dortmunder werden hinten immer noch öfters unsortiert angetroffen. Es fällt auch auf, wie hakelig die Spieleröffnung von ganz hinten ist, wo die Dortmunder Probleme mit dem Bayern-Bressing haben. Die Abwehrspieler, aber auch Großkreutz lassen sich zu riskanten Pässen verleiten.

[21h36] Jürgen Klopp ist ca 1-2 Minuten vor seinen Spielern aus den Kabinen rausgekommen. Steht an der Seitenlinie und malmt derart mit dem Unterkiefer, dass in den Interviews nach dem Spiel vermutlich Sägespäne rausrieselt.

[21h22] Halbzeit Bayern München – Borussia Dortmund 1:0 Mit der Druckphase der letzten 10 Minuten vor Halbzeit haben sich die Bayern die Führung verdient. Schön zu sehen, wie sie Varianz in ihr Spiel reinbrachte – zuerst mit den eher kürzeren Pass-Spiel und dann den langen Hieben auf Müller.

So groß die Laufbereitschaft der Dortmunder in der Defensive ist, auch die Bayern fressen Kilometer, mit Robben und Mandzukic die immer wieder hinten in der Defensive aushelfen.

[21h18] Bayern München – Borussia Dortmund 1:0, 43te Robben Die Konsequenz dass es mit den Dortmundern seit acht Minuten immer mehr dahin ging. Die Ordnung im Mittelfeld ging flöten, die Bayern kamen immer dichter und massiver ins Tor. Der BVB konnte die Bälle immer weniger klar rausspielen und in der Drucksituation war es nur eine Frage der Zeit, bis die krassen Fehler entstehen.

Bei einer Klärungssituation pennt Schmelzer und geht eine Sekunden zu spät zum Ball um ihn aus dem Strafraum rauszuspielen. Er schafft das nur auf Kosten einer heiklen Grätsche. Das ist natürlich nicht kontrolliert geklärt und der Ball fällt Robben vor die Füße, der aus 22m Meter, zentral vor dem Strafraum, abzieht.

[21h13] Nach 35 Minuten kommt Bayern jetzt mehrmals durch und produziert Strafraumsituationen und Eckbälle.

[21h08] Die Dortmunder haben das Spiel nach 15 Minuten in denen sich Bayern austoben konnte, inzwischen im Würgegriff. Mit hoher Laufbereitschaft machen sie während des Bayern-Spielaufbaus die Räume zu und der FCB wirkt immer “hilfloser” (“hilflos” ist noch ein zu starkes Wort, aber die Tendenz geht in die Richtung).

Auffällig sind die Versuch bei langen Bällen vorzugsweise Müller bzw. vorzugsweise die rechte Seite mit Diagonalpässen zu schicken.

So gibt es optische Überlegenheit von den Bayern, die allerdings recht wenig Strafraumsituationen produziert. Der BVB taucht allerdings noch seltener vors Tor auf.

Schade dass der DFB-Pokal in Sachen Statistiken derart kümmerlich produziert wird. Mich würde die Laufleistung interessieren. Ich habe den Eindruck das Dortmund wesentlich mehr Kilometer absolviert und stelle die Frage in den Raum, wo die Körner nach 75 Minuten zu finden sein werden.

[20h57] Das andere DFB-Pokal-Spiel VfB Stuttgart – VfL Bochum ist inzwischen zuende. Es darf sich sogar ein Endergebnis ausgesucht werden.

[20h46] Die UEFA hat Schalkes Protest wg. Drogba & Galatasaray offiziell abgelehnt. Im gleichen Schrieb bekommt Lazio zwei Geisterspiele aufgebrummt, ergo auch das Europa League-Spiel gegen Stuttgart.

[20h32] In der offiziellen Aufstellung (also die von SKY, na ja) wird Robben auf links und Müller auf rechts geführt. Schau’n mer mal.

[20h23] Jessica Kastrop, wieder knallhart journalistisch unterwegs, stellt Michel Platini (im Stadion anwesend) die Frage die uns alle beschäftigt: was glaubt Platini wer gewinnen wird? Platini schwurbelt herum, weil er offensichtlich kaum eine Minute Bundesligafußball gesehen hat und entscheidet sich für die Heimmannschaft (“Bayern, at home, mhhmm?”).

[20h20] Bei der Umfrage im Blog (die noch paar Minuten läuft), tippen 58% auf einen Sieg von Bayern München in der regulären Spielzeit, 22% auf einen BVB-Sieg binnen 90 Minuten. 14% tippen auf Verlängerung und 6% auf Elfmeterschießen.

[20h14] Stefan Effenberg mit einer relativ ausführlichen Analyse.

Vor dem Mikro verweigert Matthias Sammer mit “Kein Kommentar” jeglichen Kommentar ob man sich gestern in Zürich mit Pep Guardiola getroffen hat und ob Pep Guardiola heute eventuell sogar im Stadion ist.

[20h09] Bei SKY verwenden sie inzwischen auch nur noch die zwei, drei gleichen Unterlegmusiken – im Effenberg-Beitrag diese Klimper-Klaviermusik von Richard Claydermans unehelichem Schwippschwager.

[20h04] Moinsen.

183 Kommentare

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

  1. 3:1 Bayern.

  2. Geiler Titel. :-)

  3. 2:1 #FCB

  4. erhöhe auf 4:1… habe allerdings selten recht.

  5. 5:1 und in der 87. wird Kraft eingewechselt

  6. 2:2 und Dortmund im Elfmeterschießen weiter.

  7. @mik: also wieder ein Gegentor? das wäre ja schon das zweite in Folge. ich sags ja: mit dieser Abwehr kann man nix holen ….
    ich erhöhe auf 4:1

  8. Weiß jemand aus dem Stegreif, wann die Auslosung für’s Halbfinale ist?

  9. Mist, ich hab aus Versehen weiter Stuttgart geschaut und weiß jetzt nicht, wer Claydermanns unehelicher Schwippschwager ist …
    und Sammer ist manchmal merkwürdig. Wieso macht er ein Geheimnis drum, ob sich Gardiola das Spiel im Stadion anschaut? Soll er JA oder NEIN sagen …

  10. Reif oder Simon ist ja wohl wie Pest oder Cholera. Ganz mies sowas. 1:2, jep fuer den BVB.

  11. am sonntag ist auslosung im sportstudio

    ich sach 3:1

  12. #Auslosung
    So, hab’s eben selbst recherchiert: Samstag in der Sportschau…

    Tip: 2:1 n.V. Bayern

  13. Mist, Sonntag. Hast Recht, Thorben. Danke!

  14. 1:0 n.V. bayern.

  15. da die freundin noch unbedingt gzsz zu ende gucken musste *seufz*

    gabs ne besondere choreo zwecks dem 113. geb heute?

  16. Ist Kuba verletzt, oder nur so auf der Bank?

  17. Das ist ja mal wieder eine 1Mio-Euro-Frage bei WWM: Welche Stadt hat die Farben Gelb und Schwarz?
    München? Hab ich bis eben nicht gewußt.

  18. Dass hier so weinige in der Umfrage auf Verlängerung tippen wundert mich schon.
    3:1 n.V. für den FCB

  19. Fast könnte man meinen, Scholl würde auch englischen Fussball mit ‘arry und Jamie Redknapp verfolgen: top, top, top.

  20. Hat Scholli gerade indirekt den Lewandowski Wechsel bestätigt?

  21. Gib mal Münchner Kindl ein, das kannste direkt auf die Südtribüne stellen.

  22. was hat scholli denn gesagt?

    zum thema simon: am sonntag bei sky90 fande ich ihn gar nicht so gruselig wie sonst…
    der scheint doch was zu können, wenn man ihn lässt..

  23. 2:0 Bayern!

  24. @zum Thema Simon: heute morgen im MoMa gesehen und gedacht, daß er rein von der Stimme her super angenehm ist; Länderspielleistungen (sonst höre ich ihn ja nie) manchmal eben doch anstrengend. Aber das kann sich Reif ja auch auf seine Fahnen schreiben lassen.

  25. @thorben
    …bayern hat drei Top-stürmer, jetzt kommt der vierte, ich versteh das auch nicht so ganz…

  26. Am besten gefällt mir der linksaussen Tip 1:0 n.V.

    Simon jammert immer so, wenn ein Spieler Aua hat.

  27. @mik: gefallen tut mir der nicht, ich halte ihn nur für realistisch.

    und scholli weiß doch ebenso wenig wie wir.

  28. Hab mich auch fuer Simon entschieden. Waer richtig gut, in meinen Augen, wenn er ein bisschen weniger rumschreien wuerde :D, aber ok ist mir lieber wieReif.

  29. 2:1 Bayern

  30. @haidhauser
    Ja gut.
    Vom Prinzip lässt das wenig Interpretationen zu.

  31. Äh, Simon… wer hat was nicht erwartet? Ich komm’ Dir gleich hinter, Doh!

  32. Spitzenschusstechnik

  33. “..-Kommentare in 1.. 2… ”

    wollte ich schreiben. Na gut, die eigene Prognose selber zu erfüllen ist ja auch irgendwie elegant.

  34. Enorm Handlungsschnell ist er auch.

  35. Punkt für Lahm`s Pirouettentechnik

  36. Sind hier auch Mentalitätsbestien?

  37. @mik: hab ich, für meine Person, noch nie hinterfragt. aber jetzt, wo ich beim Pizzaessen damit anfange, klingt das irgendwie sehr anstrengend. so nach viel Einsatz und so

  38. #S.Simon
    Ja, seltsam mit der Stimme, ging mir vorhin genauso. Ich habe so nebenbei im Hintergrund Clips der “Sportnetzschau” laufen lassen und bei dem Clip
    http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/13470354_sportnetzschau/13532684_tim-ohlbrecht-in-der-nba-steffen-simon-zum-dfb
    habe ich dann am Ende hochgeschaut, wer da spricht und da war es zu meiner vollen Verblüffung Steffen Simon und das klang richtig angenehm.
    Ist er am Ende stimmlich ohne Optimods o.ä. Nachbearbeitung eigentlich viel besser?

    Apropos “Sportnetzschau”…
    Seit wann macht die ARD eigentlich diese Clips und wurde das hier bei AAS schonmal gewürdigt/kritisiert usw?

  39. Das muss er von van Gaal gelernt haben.

    Ich kenne Simon übrigens noch aus dem Radio und mochte ihn da sehr (unvergessen: Der Sport-Bluemoon mit Welke und MC Lücke). Deswegen bin ich ja auch so enttäuscht.

  40. Och nö, nicht schon wieder Twitterspielbericht im Sportschauclub. Wo liegt noch mal meine Fremdschamkapuze?

  41. Sieht bis jetzt (leider) nach ziemlich vollen schwarzen Hosen auf dem Rasen aus.

  42. #Tippspiel ganz vergessen. Ich rechne mit einem eher ereignisarmen Sieg der Bayern. Bis jetzt hat mich das Spiel nicht gerade zur Überarbeitung dieser Prognose verleitet.

  43. Werdet ihr erst mal so alt wie Reif, dann schreit ihr auch nur noch rum, erzählt vom Krieg und der harten Jugend…achso, ihr redet von Simon (den ich heute auch mal Reif bevorzuge) #weilesgeradelangweiligist

  44. Krasser Trick von Weidenfeller.

    Huch, nach Simon keine Vertragsverlängerung von Lewandowski und damit Abgang durch den BVB bestätigt.

  45. Wenn Lewandowski ein Tor macht, könnte es eine dieser Geschichten mit klarer Autorschaft sein.

  46. Spielt Robben eigentlich noch mit?

  47. “Robert wird nicht verlängern!” – Michael Zorc

  48. Neuer muss mal mehr tun, der wird allmählich moppelig…

  49. Also doch Dzeko zum BVB!

  50. Kommt mir das nur so vor, oder hat Robben schon die ganze Zeit keinen blassen Schimmer, wo seine Mitspieler so langlaufen?

  51. Simon sieht einen anderen Arjen.

  52. Hat Simon eigentlich gegenüber dem Bild einen Versatz von einer halben Sekunde oder bricht der nur nicht gerne ein mal begonnene Sätze ab?

  53. Falls es ums Abseits vor 5 Minuten geht, finde ich auch, daß der nach vorne laufende Mandzukic keinen Grund hatte, sich zu beschweren. Sind halt Sekundenbruchteile, die da entscheiden

  54. Wundert mich bei Robben nicht. Ist ein bisschen wie ein Navi ohne Kartenupdate.

  55. Kann es sein, dass Robben auf links seines signature move beraubt ist? Thema: an der Strafraumgrenze hart nach innen ziehen und dann mit links in rechte/linke Ecke schießen.

  56. Ich revidiere meinen Tip: Das wird ein 0:1 für den BVB.

  57. Super Robben!!! also der Navi stimmte haargenau

  58. Wahnsinn, dieser Robben

  59. Die Route kannte er noch.

  60. Und ich sach noch…links – Strafraumgrenze – mit linkem Fuß ins Tor

  61. TRAUMHAFT

  62. ICH fand den Robben ja schon immer toll!

  63. Ein schönes Tor.

  64. Er ist immer noch Weltklasse…sagt Simon, ich sage er ist immer noch eindimensional.

  65. Ha. Wußt ich doch, das mein Pessimismus wirkt!

  66. Ne, mehr so allgemein, Higgibaby. z.B. bei dem Flachpass vors Tor, wo nur Gelbe standen.

    hmmm. Selten doofes Tor, Und Lahm sowie Robben, die die ich am kritischsten in dem Kader sehe. Naja, ich halt.

  67. so muss es aussehen wenn Engel Fussball spielen

  68. uiuiuiuiiiiiii….Simon schwurbelt etwas von Performance. Wo sind die Künstler wenn man sie mal braucht.

  69. Sieht der Simon eigentlich ein anderes Spiel, oder seh ich den BVB stärker als er ist. Soooo viel schlechter sind die nicht !!!

  70. @tony: also das war jetzt ja doch ein bischen übertrieben, oder?

  71. Delling muss mit Scholl Druck abbauen…TMI

  72. Ich finde ja super, dass sogar Simon die schwachsinnig kurzen Wiederholungen des Tores kritisiert, aber in der Regie niemand auf die Idee kommt, eine längere einzuspielen.

  73. Weinen diese Bayern jetzt wegen des sich abzeichnenden Abschiedes vom Schnucki?

  74. Dortmund mit keiner einzigen Torchance, oder? Müssen in der zweiten Halbzeit (was für eine Erkenntnis) mehr riskieren, oder wie Freiburg auf die 87. Minute hoffen.

  75. @Tagesthemen – Humor hat er ja der Herr Zamperoni!

  76. Ist AAS heute auch so ein Social TV Dings?

  77. Bei Sportschau.de sieht Social TV jedenfalls so aus:

    “Geiles Tor von Robben auch wenn ich Dortmund gar nicht mag”

  78. Kann mir einer erklären, warum das Stadion pfeift, wenn die Dortmunder aus den Katakomben kommen? Sitzt der Stachel so tief?

  79. macht man das nicht überall so, sternburg?

  80. ist nur menschlich, sternburg.
    u.a. beim vorletzten Duell wurden wir Bayernfans ganz schön gedemütigt

  81. sorry, meinte das drittletzte Duell (DFB-Pokal in Berlin).
    (der Supercup zählt für mich nicht)

  82. der supercup wird also auch von bayernfans nicht mitgezählt.

  83. ah.

  84. bitte….

  85. Ich war lange nicht mehr im Stadion, Linksaussen, aber so konzertiert und pauschal habe ich das nicht in Erinnerung. Schon gar nicht nach so einer Halbzeit.

    Bei mir hat die ganz dolle Wirkung auch meist so 20 Minuten angehalten, Tony. Sitzt Harvey, der unsichtbare Hase noch neben Dir?

  86. Warum werden eigentlich die “besten” Stürmer und Abwehrspieler (Lewandoski/Hummels) sowie der beste Kopfballspieler der Liga nicht von den Besten Kommentatoren kommentiert…?

  87. Simon WDR Sportchef, Reif Sky Gehaltschef

  88. “Siegermentalität”, pfft. Die hat ja wohl wann, dann Florian Kringe. Der kommt immerhin aus Siegen.

  89. Was hat denn der BVB noch für iv Alternativen?
    Santana ist ja nun mit Abstand der schwächste auf dem Platz.

  90. sternburg, an so einem Tag wie heute prallen deine Respektlosigkeiten an mir ab :)
    ich bin gerade damit beschäftigt in meinem Kopf eine Rangliste der Lieblingsgegner im CL-Finale zu erstellen. Momentan sieht es so aus:
    1. ManUtd 2. Barca 3. BVB 4. Real 5. Milan 6. PSG …tbc

  91. Okay, das war ne Torchance. Reus haut mal drauf

  92. Darf man sagen, daß sich bei den Bayern unter Heynckes das Spiel, was unter van Gaal eingeführt wurde, von Jahr zu Jahr weiterentwickelt wurde, speziell in punkto Geschwindigkeit in der Umsetzung.
    Vor allem auch das Umschaltspiel/Transition Game sowohl defensiv, als auch offensiv ist dabei deutlich flotter/lauffreudiger geworden.
    Oder ist das mit dem “Geiste van Gaals” ein wenig zu hoch gegriffen?

  93. @Berni: ich würd sagen,man darf. Und eine Stufe weiter wartet dann der Tikki-Takka-Vergleich

  94. Naja, so von halbhinten kann man mal dunkelgelb murmeln…

  95. Ein Dortmunder hätte dafür ganz sicher Rot gesehen.

  96. Da hätte ich persönlich Reus auch Gelb gegeben. Der hat doch gar nicht mehr mit Rösler zusammen gespielt. Wo hat der das her?

  97. Sei mir nicht böse, Willi, aber das sieht – aus meiner beschränkten Sicht – sogar Simon zutreffender, dass Kircher mit sowas halt sparsam umgeht.

  98. Da waren die Räume zum Kontern mal ne Zeit lang da, und Dortmund spielts zu schlampig.

  99. Was Simon gerade erzählt muss doch vom Weltgeist mit dem 2:0 in den nächsten fünf Minuten bestraft werden. Oder ist das nur bei mir so?

  100. Wow! Namenvorlesen kann Simon mittlerweile fast so gut wie Reif.

  101. Sorry für offtopic:

    @sternburg: Wasndalos?

    Die Zeit von Mike Hanke bei Borussia Mönchengladbach neigt sich dem Ende zu. Der Stürmer wird keinen neuen Vertrag bei dem Erstligisten bekommen.

  102. Die 4. Offiziellen sollten mehr als Türsteher agieren statt sich dieses Dauergefasel anzuhören.

  103. @uwe
    Wenn man der Bild Glauben schenken darf, dann hat favre kein Bock mehr auf ihn und eberl(?!) kein Bock auf Stress mit favre.

  104. Kroos und Müller heute aber doch ein Stück unter den eigenen Ansprüchen, oder sehe ich das falsch?

  105. Ich bin gerade richtig verliebt in meine Prognose. Boah, ist das langweilig.

    @Uwe: Wurde von vielen so erwartet (außer von Hanke, wenn er richtig zitiert wurde). Mir selber fehlt dazu so richtig eine fundierte Meinung. Es fällt jedoch auf, dass Favre Mlapa vorzuziehen scheint. Mir selber ist nicht ganz klar, auf welcher Grundlage, aber Favre traue ich da schon ein Stückchen mehr Ahnung zu.

  106. @thorben: Oder auch: Lewandowski hat sich bereits entschieden und wechselt als polyvalenter Spieler zum Trainer, der POLYVALENZ groß schreibt.

  107. Wo es mik. gerade anspricht: Ich finde das total fortschrittlich von der Bildregie, neben der eigentlichen Aufgabe, der Trainerbeobachtung, auch ab und an aufs Spielfeld zu schalten.

  108. “Auch wenn sie fuehren – sind sie lange noch nicht durch” Gibtsn Phrasenschwein bei der ARD?

  109. Das ist klar, Uwe. Ist ja auch ein Hauptwort.

  110. @sternburg: das ist nicht langweilig, das kribbelt!!!! (hat mich nicht davon abgehalten, meine Reisetasche für morgen nebenbei zu packen. weil: soviel passiert ja wirklich nicht; aber das, was da nicht passiert, kribbelt sowas von mächtig)

  111. @sternburg: Klar, das ist für Favre substantivtiell.

  112. #Off topic
    Er sagt nicht “klar” sondern “das ist klar”, Uwe. Bitte auf die Details achten!

  113. Interessant Dogfood. An der ARD ist das Kontaktlinsengate komplett vorbei gegangen.

    Müller -> Gustavo
    Reus -> Schieber

    Ganz schöne Schwächung beidseitig.

  114. Klar sage ich doch nur und wer bin ich schon. Ich schiebe ihn zumindest nicht in die Reuse und wünschte mir, ich könnte jenen Wechsel nachvollziehen. Hoch und weit und Glückstor?

  115. Was hat denn Mandzukic aufs Steißbein tätowiert? “Bitte wenden”?

  116. Bei dieser Harmlosigkeit leg ich mich fest: Das gibt nix mehr…

  117. Dortmund immer noch bemüht, aber ohne richtige Chancen. Und die Bayern immer wieder mit klasse Szenen im gegnerischen Strafraum. Eigentlich erschreckend, wie harmlos die dortmunder Offensive ist, gell?

  118. welche Spitznamen Reif wohl SKY-intern hat?

  119. Ich knapper ja immer noch an der allgemeinen ARD-These, beim BVB fehle vor allem Hummels im Spielaufbau. Sollte das stimmen?

  120. Ich find Reif heute eigentlich ziemlich gut.

  121. @sternburg: Reif gerade mit der These, daß Hummels dem BVB viel mehr fehlt als Ribery den Bayern. So gesehen: Fröhliches Knabbern

  122. @Higgibaby. Harmlos kann man ja auch für die Bayern-Offensive geltend machen, oder die Defensive des BVB ist so gut…#viceversa

    @tonymontana: “Der Maulwurf”

  123. Hat was mit Hummels.

    Ich würde durch die Vereinsbrauerei eher sagen: schwache Ausbeute der Bayern offensive.
    Da muss mehr kommen.

  124. @Uwe: sorry, aber Weidenfeller mußte heute mehr Bälle über die Latte lenken als Neuer die ganze Saison über. Harmlos ist die Bayern-Offensive wahrlich nicht, nur nicht so effektiv wie sonst

  125. @Higgibaby: Genau das gleiche (wörtlich) hat Simon schon vor Spielbeginn behauptet. Ätsch!

  126. oh gott ist das peinlich

  127. @sternburg: würde ich ja normalerweise auch für übertrieben halten, aber wenn ich sehe, wie Subotic-Santana Tipp-Kick mäßig einfach alles rauskloppen….

  128. Alte Hockey-Weisheit: Beim Check nicht selber wehtun.

  129. Gomez kommt nur noch um Zeit von der Uhr zu nehmen. Demütigung!

  130. Wie lange gibt es Nachspielzeit, 2 oder 3 Minuten? Typisch, wie wäre es mit 4???

  131. Da hat der Mario gar nicht den Jupp abgeklatscht.
    Schwarzmaler bitte vor ;-)

  132. Das Hummels am Ball mehr drauf hat als Subotic-Santana bezweifle ich ja gar nicht. Aber die haben ja noch mehr Spieler. Schaffen andere Teams ohne Hummels oder Dante doch auch.

  133. Als Freund von Collinas Erben finde ich Simon heute erstaunlich regelsicher. #mussmanjaauchmalsagen

  134. Wenn ich die Tips richtig überflogen habe, ist Linksaussen am dichtesten dran. Zwar nicht in Verlängerung, aber immerhin 1:0

  135. Bin ja nicht so der Dortmund Kenner, aber, dieses Jahr ist Hummels doch gar nicht so aktiv im Spielaufbau? Oder irre ich mich da?

  136. 0:1 – irgendwie ‘ne extrem ärgerliche Niederlage. Wenn das bei einem verloren Spiel überhaupt Sinn macht…

  137. Kam zwar verspätet, aber ich finde meinen Tipp geradezu Sky-Italia-fähig.

  138. Peinlich, wie die Bayern so einen 1:0-Sieg feiern. Hätte hätte Fahrradkette, kommt mir zumindest nicht nach souverän vorgetragener Sensationsleistung aus, zeigt aber vielleicht auch, wie sehr die 2:5-Niederlage vom Finale weh tut…

  139. Was war denn das in der ARD gerade für ein Schnitt aufs Licht-Rigging vor dem Weidenfeller-IV?

  140. was viel wichtiger ist:
    Markus Marin eingewechselt in der 79. Minute

  141. Haha, Martinez, “fairer Spieler”. Heynckes ist wohl doch kein so großer Spanien-Kenner.

  142. Hehe tony, sehr geil!

  143. tja. die bayern sind vielleicht nicht 17 punkte besser, aber eben dieses eine tor. passt schon, auch wenns enttäuschend ist.

  144. Ich habe heute nicht mein bestes Spiel gemacht, aber es geht um die MOMENTE!

    Prof. Dr. A. Robben

    Und wieder was gelernt.

    @Linksaussen: Sicher passt das mit diesem Tor, trotzdem erstaunlich, wie die Bayern-Spieler nach Abpfiff steil gehen. Die hatten doch Schiss…

  145. Auslosungsvorhersage: Bayern-Stuttgart und Freiburg-Wolfsburg, und dann darf Freiburgs Streich in Berlin an der Seitenlinie herumtigern und Heynckes zum Double gratulieren

  146. @Uwe: keine Ahnung, was Dich daran so erstaunt. Nach den letzten sieglosen Pflichtspielen war doch klar, daß am Ende der Sieg über den BVB über allem steht.

  147. sag mal Uwe, “trollst” du gerade? :)

  148. Kann mal jemand das genaue Verwandschaftsverhältnis von Simon und Robben nachgoogeln? Der kann dann Tony ja auch gleich beim Namen helfen *hust*

    Die Analyse von Klopp gerade in der ARD finde ich sehr fair und ehrlich. Z.B. sieht er vor dem 0:1 ein Foul für einen Elfer. Ungewohnt. Entgegengesetzt zum Eindruck des Hausherren scheint der mir heute insgesamt sehr entspannt.

  149. Bastian Schweinsteiger. Toller Fußballer. Für Humor wird er glücklicherweise nicht bezahlt.

  150. @sternburg: ne, kloppo war schon angefressen. hat man bei der lewandowski-frage gemerkt. wäre ja auch blöd, wenns anders wär.

  151. schweini, du coole Sau…

  152. Klopp interessiert sich mehr dafür wo Robben und Gomez nächstes Jahr spielen als für Lewandowskis Zukunft

  153. Die war danach, Linksaussen. Wobei ich persönlich auch die Antwort eher lässig fand. Nun, man steckt nicht drinnen.

  154. ..wir können ja mal vergleichen, wie Osram gleich auf die unvermeidliche Lewandowski-Frage reagiert.

  155. BTW: Scholl sieht mit dem Pullover aus wie ein Playmobil-Männchen.

  156. robben UND gomez zum bvb? #omg

  157. Martinez mit rotwürdigem Foul, BVB mit zu wenig Drang zum Tor, zwei brandgefährliche Bayern-Kopfbälle nach Ecken (dürfen so nicht vorkommen) und am Ende ein Sieg für den FCB.

    Jürgen Bergener duzt alle, Othmer ist der beste FCB-Kumpel während. Simon als WDR-Mann den Pro-BVB-Part übernimmt. Seriöse Arbeitsteilung und bravoröser Journalismus!

  158. sternburg, ich recherchiere für meine Beiträge hier immer im Express:
    http://www.express.de/fussball/loew-ueber-marin—der-kleine–der-ist-wahnsinnig-positiv-,3186,680162.html

  159. Robben zum BVB? Das ist doch quatsch. da kann er sich doch wieder auf die Bank setzen. Gegen Arango hätte er auch keine Chance. Hmm.. Augsburg?

  160. das fazit von dogfood kann ich auch als bvb-fan doch ziemlich unterschreiben.

  161. Touchee, Tony.

  162. wasn mitm klopppo los? total entspannt gerade im interview bei sky….

  163. “Das ist Lustig.”

    Gut, dass man uns das nochmal gesagt hat.

  164. in stuttgart waren 20.000 zuschauer? kein wunder, dass die sich nicht über die werksklubs ohne tradition beschweren, das sind ja weniger als im leverkusener stadion.

  165. Ich fand Klopp bei SKY zum Ende hin (sein Abgang!) eher unentspannt, knapp vor grußloser Abgang.

  166. Stuttgart nur 20.000? Ist doch schön – wissen sie gleich wie es sich bei Lazio anfühlt.

  167. erdige charaktere sind ja häufiger etwas herber im abgang #ankegroener-gedächtnis-post

  168. Zwei Teilnehmer, die mit der Platzsperre keine Probleme haben sollten.

  169. Habe ARD geguckt und bei den ganzen Nachspielinterviews hatte man bei eigentlich jedem Gespräch (einschl. Hoeneß + Watzke) das Gefühl, daß der Umgang miteinander sehr, sehr freundlich und respektvoll ist. Null Gift, alles sehr unemotional. Irgendwie schon fast langweilig…

    Zum Spiel:
    Ich bin ja wiedermal von Alaba begeistert, wie ruhig und kontrolliert er das runterspielt.

  170. lewis holtby ist keines der rhetorisch hellsten lichter, ist er nicht?

  171. Habe ja nur die Kritiken zum letzten Sportschau-Club hier gelesen, aber Bühnebild, Ausleuchtung usw sind ja für ARD-Verhältnisse geradezu Experimentell.

  172. Ich glaube, ich bewerbe mich mal als Tontechniker bei der ARD. Fachkenntnisse braucht man dort dazu ja nicht.

  173. wenn du abgelehnt wirst, dann rpobiere es beim ZDF.. die sind NOCH talentfreier.. klingt komisch… iiis aber so ;)

    n kumpel hat da mal n paar backgroundstories erzählt.. nenene

  174. #ZDF
    das fehlende Talent gleichen sie durch Kritikunfähigkeit aus

  175. Hey, kritikunfähig bin ich auch – dann steht mir also nichts im Wege, Sport-Redaktionsleiter zu werden beim ZDF! Ich verspreche auch, absolut nichts zu ändern und Bela Rethy so lange weiter kommentieren zu lassen, bis entweder er oder alle Zuhörer gestorben sind, je nachdem was früher kommt.

  176. you go girl

  177. Kein PSG – Marseille bei Sport1+, stattdessen eine Wiederholung von gestern. :-(

  178. Also, mittlerweile läuft auf Sport1+ die Wiederholung von PSG gegen OM

  179. Ja, nach knapp 15 Minuten haben sie gewechselt.

  180. Mal ne Frage an die TV-Gucker: Ist irgendeinem auch diese unsägliche Zeitspiel aufgefallen, wie es mich im Stadion viel mehr genervt hat als das Ergebnis, was auch aus Dortmunder Sicht absolut in Ordnung geht. Erst Weidenfeller in Halbzeit 1 mit aller Seelenruhe und dann Neuer, der das in der zweiten Halbzeit bis zum Exzess bei jedem Abstoß getrieben hat.

    Verstehe da auch absolut nicht, warum Kircher sich das ewig bieten lässt. Entweder mit ner frühen gelben Karte klar machen, dass wir Fußball spielen wollen oder eben 10 Minuten nachspielen. Schön anzusehen war das keineswegs. Aber Kircher hatte eh nicht seinen besten Tag.

  181. Quoten von gestern Abend:
    FCB – BVB
    ARD 11,45 Millionen
    Sky 530.000 Zuschauer (erstaunlich gute Zahl für ein Spiel, das zeitgleich auch im Free-TV läuft. Ich vermute, dass der Faktor Steffen Simon einen entscheidenden Anteil hat.)

    Stuttgart – Bochum: 290.000 bei Sky

  182. @dogfood: Es gab tatsächlich kurzzeitig ein 3:0 für den VfB Stuttgart, Wurde aber nach Rücksprache mit seinem Assistenten vom Schiedsrichter wieder zurück genommen (wahrscheinlich wegen passiven / aktiven Abseits).
    Eine Frechheit der ARD dies im Kurzbereicht einfach zu verschweigen, nur weil die Zeit fast um war. Als Stadionbesucher hatte ich mir hier Aufklärung erwartet und wurde enttäuscht.

  183. ich hab keine quoten für andere pokalspiele im kopf, aber 11,5 mio hört sich nach einer außerordentlich guten zahl an, tut sie nicht?

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies