Mitternacht für Cinderella | 3te Runde, Tag 2, March Madness 2013

[22h05] #1 Indiana–#9 Temple 58:52 Gute Defensivarbeit von Temple hält Indiana atypischerweise bei unter 60 Punkte. Temple lange Zeit in Führung. Indiana holt in den letzten zwei Minuten auf und mit ca. 15 Sekunden auf der Uhr und beim Stand von 53:52 für Indiana gehen die Hoosiers nicht auf den sicheren Zweier. Sie lassen Oladipo (bis dato im Spiel 0/2 bei Dreiern) den Dreier werfen und nehmen mit 4 Punkten Vorsprung das Spiel erst einmal aus Temples Reichweite.

[20h49] #1 Indiana–#9 Temple Halbzeit bei Indiana – Temple 26:29. Ich habe durchaus das Gefühl das #1 Indiana nicht unantastbar ist, allerdings hatte ich nicht damit gerechnet, dass dies bereits in der 32er-Runde und gegen Temple passieren könnte.

[20h10] Ende #2 Ohio St–#10 Iowa St 78:75 Ein Glück das ich meinen Schnabel bei Ohio State vs Iowa State gehalten habe, denn dann hätte ich auch irgendwann davon geschrieben, dass ich G #4 Aaron Craft zwar für einen guten Spieler halte, der mir aber zu sehr die Tendenz besitzt, Spiele an sich reißen zu wollen.

Das Spiel lief dann darauf hinaus, das eben jener Craft in der Schlusssekunde den entscheidenden Dreier wirft, der Ohio State den Sieg bringt. Craft, der die kompletten 40 Minuten durchgespielt hat, mit 18 Punkten (5/10) und 6 Assists.

Das Spiel blieb über weite Strecken eng, auch wenn OSU mal auf zwölf Punkte enthuschen konnte. Die Rebounds gingen heute an Iowa State (35 zu 20) und deuten eine der Schwachpunkte von OSU für den weiteren Verlauf des Turniers an. Ich bin mir aber nicht sicher ob das noch innerhalb der West Regionals akut werden wird. Nächsten Donnerstag steht ein Spiel gegen Arizona hat und in den Elite Eight dann eine Spiel gegen Wichita State/Ole Miss/La Salle an. Anders formuliert: OSUs nächsten potentielle Gegner sind ein #6-Seed und dann #9-Seed, #12-Seed oder #13-Seed.

[18h02] Um 22h15 gibt es #1 Kansas gegen #8 North Carolina. Das könnte eine ansehnliche Partie sein, denn UNC spielt eher vorwärtsorientierten, schnellen Basketball, auch wenn sie aktuell nicht die beste ihrer Saison haben.

Um kurz nach Mitternacht richten sich alle Aufen auf die Cinderella der 64er-Runde Florida Gulf Coast, die mit beherzten, mutigen Basketball #2 Georgetown den Garaus gemacht haben. FGCU trifft auf San Diego State, die #10 Oklahoma mit 15 Punkten geschlagen haben, aber als Mountain West-Mitglied, unterm Radar fliegen.

[17h52] Bereits unterwegs: #2 Ohio State – #10 Iowa State. Iowa State bekannt und berüchtigt für seine Dreier. 26 Stück werfen sie pro Spiel, bei einer Trefferquote von 37,4%. Kurz vor Halbzeit sind es gegen Ohio State 12, bei einer Quote von 33%.

Die Partie ist eng. Aktuell führt Ohio State 32:30

[17h44] Kurzer Rückblick auf gestern. Die meisten Schlagzeilen schrieb das Ausscheiden von #1 Gonzaga gegen #9 Wichita State (70:76). Elias Harris 2/8, 1/2 Dreier, FT 7/8 für 12 Punkte, 7 Rebs. Olynyk mit 26 Punkten aber auch nur 8/22. Gonzaga nur mit 35,6% FG%.

Ich hatte trotzdem nicht das Gefühl dass das Ausscheiden eine ganz große Überraschung war – sondern viele damit rechneten, das Gonzaga in der dritten Runde oder in den Sweet Sixteen ausscheiden würden. Die Frage stellt sich, ob beim Seeding von Gonzaga die schwache Conference eventuell nicht hinreichend berücksichtigt wurde.

Neben VCU ist gestern auch mein zweiter Lieblingsunderdog ausgeschieden: #6 Butler verlor gegen #3 Marquette 72:74.

Ein schräges “Upset”: #12 Oregon gewinnt gegen #4 Saint Louis 74:57, was aber mehr Fragen bezüglich des Seedings von Oregon und Saint Louis aufwirft, als dass es die Leute vor Überraschung fassungslos zurücklässt.

[17h41] Moin.

14 Kommentare

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback setzen.

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

  1. Iowa gegen Ohio macht ganz schön was her.

  2. Na, da hat aber jemand gerade Eier gezeigt.
    Lässig abgewunken “lasst mich mal machen” und dann in der letzten Sekunde mit Jump-Shot abgeschlossen.

  3. Klasse Spiel von Iowa, am Ende macht Craft den Unterschied, obwohl er vorher alles andere als gut drauf war.

  4. iowa 7 min vor schluss 13 pkt zurück, dann 4 min vor schluss ausgleich, schade dass es nicht gereicht hat, aber die letze aktion von craft war cool.

  5. indiana tip-off auf 8:06 h verschoben

  6. North Carolina gegen Kansas: ziemlich wildes Spiel und ohne klares System in der Anfangsphase. Die Wurfquote wird nicht so toll sein. Gefällt mir aber bis jetzt.

  7. GO TAR HEELS!

  8. Kansas mit 20% aus dem Feld, NC nicht viel besser. Trotzdem unterhaltsames Spiel. Und eng.

  9. Wie unterhaltsam bisweilen die Kommentare der beiden in den Auszeiten sind, in denen sie nicht glauben das man ihnen per ESPN Player zuhören kann.

  10. Ein hektisches Auf und Ab mit miserablen Quoten. Herje..war das grottig.
    Am Ende hat UNC ja zum Glück noch einen run hingelegt, sonst würd ich sagen… Not gegen Elend.
    Wenn Withey in der 2.Halbzeit nicht ins Spiel findet, war es das für Kansas.

  11. Cinderella tanzt weiter und schreibt Geschichte

  12. Ach, La Salle/Ole Miss, die 20 Punkte hättet ihr mir ruhig lassen können.

  13. FGCU also die diesjährige Cinderella…Wahnsinn!

  14. 4 brackets out of 8.15 million entries in the Tournament Challenge got 15 of the 16 Sweet 16 teams right.— ESPN Stats & Info (@ESPNStatsInfo) 25. März 2013

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies