Screensport am Donnerstag

Haken wir zuerst den Fußball ab. Nach dem unterhaltsamen Halbfinale Deutschland – Schweden gestern, mit der besten und gleichzeitig glücklichsten Leistung des deutschen Nationalteams in diesem Turnier, wird heute der Gegner des Finales am Sonntag gesucht: Norwegen oder Dänemark (20h30 EURO/BBC Three).

Norwegen ist jenes Team, die in der deutschen Gruppe nach einem 1:0-Sieg gegen Deutschland Gruppensiegerin wurde. Dänemark ist das Team, das ohne einen Sieg in regulärer Spielzeit, bis ins Finale Halbfinale kam. In der Gruppenphase zwei Unentschieden gegen Schweden und Finnland und im Viertelfinale ein Elfmeterschießen gegen den haushohen Favoriten Frankreich.

Dänemark schummelt sich bei einer Europameisterschaft in Schweden als Außenseiter durch, räumt Frankreich aus dem Verkehr und kommt mit Elfmeterschießen weiter? Wo soll das noch enden?

2te Qualifikationsrunde, Rückspiele für die Europa League. Der VfB Stuttgart wartet auf seinen Gegner Zrinjski Mostar oder Plovdiv (Hinspiel 1:1, Anstoß 19h30). Sturm Graz versucht nach dem 0:0 bei Breidablik zuhause weiter zu kommen. Utrecht muss zuhause ein 1:2 gegen Differdange aufholen.


Heute beginnen im kolumbianischen Kali die “World Games“, so etwas wie die “olympischen Spiele” für nicht-olympische Disziplinen, u.a. mit Olympia-Klassikern wie Tauziehen. Zu sehen gibt es die Veranstaltung hierzulande nur per Stream auf dem DOSB-Portal splink.tv. Die Eröffnungsfeier steigt heute ab 3 Uhr und wird on-demand abrufbar sein.


Die US PGA-Tour startet heute ab 21h die Canadian Open. Deutsche Beteiligung: Marcel Siem. Durchaus namhaftes Teilnehmerfeld mit Hunter Mahan, Graeme McDowll, Luke Donals, Jim Furyk, Matt Kuchar.


Ab 23 Uhr beginnen die Übertragungen des WTA-Turnier in Stanford auf ran.de. Deutsche Beteiligung ist recht mau. Mit Julia Goerges ist in der ersten Runde die einzige deutsche Spielerin ausgeschieden. Gesetzte Spieler sind Agnieszka Radwanska, Sam Stosur und Dominika Cibulkova. Der ProSiebenSat.1-Konzern überträgt trotzdem das Finale live im TV. Am Sonntag zeigt um 23 Uhr SAT.1 Gold das Finale parallel zu ran.de

Screensport Zwo

In Sachen Handball hat SPORT1 gestern eine Pressemitteilung für die neue HBL-Saison herausgegeben: Stärkste Handball-Liga der Welt noch schärfer und emotionaler: So präsentiert SPORT1 die DKB Handball-Bundesliga in der Saison 2013/14.

Die Pressemitteilung ist vom deutlichen Willen der beteiligten Parteien geprägt, den einseitig geplanten Rausschmiß vom Dienstagstermin wg. Fußball-Regionalliga nicht als Ehekrise ausschauen zu lassen. Wo HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann vor einigen Wochen noch empört “Das steht nicht in unserem Vertrag drin!” ausrief, ist nun alles gut: mehr HD, der Mittwochstermin trägt zur Entzerrung des Spielkalenders bei, etc… #krisenkommunikation

Kernpunkte des Programmkonzeptes für die Saison 2013/14:

  • Mindestens 60 HBL-Spiele auf SPORT1, ein “Großteil” als HD produziert
  • Mindestens 22 weitere Spiele (also insgesamt mind. 82 Spiele) auf sport1.de als Gratis(!)-Stream. 25minütige Spieltagszusammenfassungen on-demand.
  • Regelsendeplätze auf SPORT1: Mi 20h15 und So 17h15. Ausweichtermine: Di 20h15 und So. 15h
  • Regelmäßige umfangreiche Vorberichterstattung vor den Spielen (“Der Countdown”)
  • Mindestens 15 Übertragungen auf SPORT1.fm
  • Bis zu 36 Spiele können als Liveübertragung an Free-TV-Regionalsender vergeben werden

Was in der Liste nicht auftaucht, sind Spiele exklusiv auf SPORT1+, sowie kostenpflichtige Streams auf sport1.de.

Vergleicht man die Eckdaten mit den Daten, die vor einem Jahr, im Sommer 2012 bei Verlängerung des alten TV-Vertrages bis Sommer 2017 kommuniziert wurden, so war da noch von “100 Begegnungen live” statt mindestens 82 Spielen, die Rede (im 2009er-Vertrag waren es gar mal 176 Spiele!) Es war die Rede von 66 statt “mindestens” 60 Spielen auf SPORT1 (Free-TV) und 34 Spiele für SPORT1+. In der neuen Pressemitteilung ist keine Rede mehr von Pay-Stream-Angeboten für die HBL auf sport1.de.

Die Vorberichterstattung im “Countdown” war ebenso bereits im 2012er-Vertrag festgeschrieben, wie ein Highlight-Magazin “Handball kompakt”. Dieses Highlight-Magazin taucht in der neuen Vereinbarung nur im Zusammenhang mit sport1.de auf, wird aber nicht mehr im Rahmen einer TV-Ausstrahlung genannt.

Die Weitergabe an regionalen Sendern war bereits Bestandteil des 2012er-Vertrages

Unterm Strich: die Presseerklärung klingt so, als wäre das Handball-Paket insgesamt noch einmal verkleinert worden und der Schwerpunkt stärker als bislang auf sport1.de gerutscht. Vorteil dieser Schwerpunkt-Verlagerung: mehr Spiele als Gratisstreams. Nachteil: potentiell weniger Spiele im Gesamtpaket und im Free-TV auf SPORT1.

Mal sehen wie sich die Quoten verhalten, wenn zahlreiche Spiele in Konkurrenz zu Free-TV-Champions League antreten müssen … oder um 19 Uhr angeworfen werden.


Unterdessen kündigt SPORT1 auf Facebook die Ausstrahlung von NFL und NBA für die nächste Saison an… auf SPORT1+. In Sachen ESPNA-Nachfolger muss ich noch um Geduld bitten. Ich bin am Thema dran.

Donnerstag, 25.07.2013

6h30 Tennis/ATP, Challenger Tour: Astana, Laola1.tv live

7h00 Beachvolleyball: FIVB Open Anapa, Laola1.tv live

10h00 – 12h45 Schwimmen/WM: Barcelona, EURO live
— Wasserspringen 3m-Brett/M, Vorrunde

14h00 – 15h45 Schwimmen/WM: Barcelona, EURO live
— Wasserspringen 3m-Brett/M, Halbfinale

17h00 Tennis/Pro Circuit: Lexington, Laola1.tv live

17h00 Beachvolleyball: Long Beach, Laola1.tv live

17h00 Europa League/Quali: 2te Runde/Rück, irgendwo live
— 17h00: Rubin Kazan – Jagodina (3:2) [Laola1.tv]
— 18h00: Sturm Graz – Breidablik (Hin 0:0) [ORF Eins]
— 19h00: Slovan Liberec – Skont0 Riga (1:2) [Laola1.tv]
— 19h00: Utrecht – Differdange (1:2)
— 19h30: Plovdiv – Zrinjski Mostar (1:1)
— 20h45: Linfield – Skoda Xanthi (1:0) [Laoal1.tv]
— 20h45: Derry City – Trabzonspor (2:4) [Laola1.tv]

17h30 – 22h30 Tennis/ATP250: Croatia Open, Achtelfinale, SPORT1+ live

17h30 Tennis/ATP, Challenger Tour: Medellin, Laola1.tv live

17h30 – 18h30 Schwimmen/WM: Barcelona, EURO live
— Wasserspringen 10m-Turm/w, Finale

18h35 MLB: Washington Nationals – Pittsburgh Pirates, MLB.tv live
Free Game of the Day

19h00 – 20h00 Wasserball/F, WM: Australien – Südafrika, EURO live

20h30 Fußball/F, EM: Norwegen – Dänemark, Halbfinale, EURO live
Vorberichte ab 20h

20h30 Fußball: Barnsley – Girondins, Laola1.tv live

20h00 – 24h00 Darts/World Matchplay, Viertelfinals, SPORT1 | SPORT1+ live
* SPORT1: 20h–24h
* SPORT1+: 22h30–24h

20h00 MLB: Texas Rangers – NY Yankees, ESPN live

21h00 Golf/US PGA-Tour: Canadian Open, #1, SKY live

23h00 – 5h00 Tennis/WTA Premier: Stanford, ran.de live

1h00 MLB: St. Louis Cardinals – Philadelphia Phillies, ESPN live
Whl: Fr 16h

1h30 CFL: Montreal Alouettes – Edmonton Eskimos, #5, irgendwo live
Spiel on demand auf video.tsn.ca

3h00 World Games: Eröffnungsfeier, splink.tv live

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen.
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig.

Freitag, 26.07.2013

6h00 Tennis/ATP, Challenger Tour: Astana, Laola1.tv live

7h00 Beachvolleyball: FIVB Open Anapa, Laola1.tv live

10h00 Formel 1: GP von Ungarn, Training #1, SPORT1 | SKY live

10h00 – 12h45 Schwimmen/WM: Barcelona, EURO live
— Wasserspringen 3m-Brett/F, Vorrunde

11h45 Australian Football: Essendon Bombers – Hawthorn Hawks, #18, EURO2 live

14h00 Formel 1: GP von Ungarn, Training #2, SPORT1 | SKY live

14h00 Lacrosse/MLL: Charlotte Hounds – NY Lizards, ESPN Tape

14h00 – 15h30 Schwimmen/WM: Barcelona, EURO live
— Wasserspringen 3m-Brett/F, Halbfinale

15h30 Fußball/U19-EM: Frankreich – Serbien, #3, EURO live

17h15 Beachvolleyball: Long Beach, Laola1.tv live

17h30 – 22h30 Tennis/ATP250: Croatia Open, Viertelfinale, SPORT1+ live

17h30 Tennis/ATP, Challenger Tour: Medellin, Laola1.tv live

17h30 – 18h45 Schwimmen/WM: Barcelona, EURO live
— Wasserspringen 3m-Brett/M, Finale

18h00 Tennis/Pro Circuit: Lexington, Laola1.tv live

18h30 Zweite Liga: 2ter Spieltag, SKY live
Vorberichte ab 18h. Konferenz auf Bundesliga1
— VfR Aalen – Greuther Fürth
— Arminia Bielefeld – Union Berlin

18h30 Fußball/AUT, Erste Liga: 24ter Spieltag, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 18h
Mit Horn–Liefering, Lustenau–Hartberg, Mattersburg–St. Pölten, Kapfenberg–Parndorf

19h00 Fußball: VfB Stuttgart – Olympiakos, irgendwo live

20h00 Fußball/U19-EM: Niederlande – Spanien, #3, EURO live
20h00 Fußball/U19-EM: Portugal – Litauen, #3, EURO2 live

20h00 Fußball: Sheffield Utd – Atromitos, Laola1.tv live

20h15 – 22h15 Darts/World Matchplay, Viertelfinals, SPORT1 | SPORT1+ live
* SPORT1: 20h15–22h15
* SPORT1+: 22h30–24h

20h30 Zweite Liga: 1. FC Kaiserslautern – FC Ingolstadt, #2, SKY live

20h30 Fußball/AUT, Erste Liga: Vienna – Altach, #2, SKY Sport Austria live

20h30 Fußball/POL: Widzew Lodz – Zawisza Bydgoszcz, #2, Sportdigital live

20h30 – 23h00 Leichtathletik: London Anniversary Games, BBC live
* BBC One: 21h30–23h
* BBC Two: 20h30–21h30

21h00 Golf/US PGA-Tour: Canadian Open, #2, SKY live

21h00 Fußball: Aris Thessaloniki – Roma, Laola1.tv live
21h00 Fußball: Bolton Wanderers – Real Betis, Laola1.tv live

1h00 MLB: tba, ESPN live
Viewers’ Choice
Whl: Sa 11h30

2h00 CFL: Winnipeg Blue Bombers – Calgary Stampeders, #5, irgendwo live
Spiel on demand auf video.tsn.ca

4h00 MLB: LA Dodgers – Cincinncati Reds, ESPN live
Whl: Sa 17h

5h00 – 9h00 Tennis/WTA Premier: Stanford, Viertelfinale, ran.de live

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen.
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig.

128 Kommentare

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback setzen.

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

  1. Vorsehung oder Tippfehler bezüglich Dänemarks erreichen des Finales in der Verlängerung/Elfmeterschiessen heute Abend?

  2. @Nesro: Habe ich irgendwo was von einem Elfmeterschießen-Sieg heute geschrieben?

  3. Ist die Bezeichnung Gruppensiegerin nicht ein My zu viel Political Correctness? Habe ich vielleicht etwas nicht mitbekommen und die ZDF-Onkels haben dies als Staats-/Bildungsauftrag schon verbreitet? Wir reden doch hier von einer vermeintlich geschlechtslosen Nation und nicht einem femininen Teilnehmer.

    Und das schon am frühen Morgen…

  4. “Dänemark ist das Team, das ohne einen Sieg in regulärer Spielzeit, bis ins Finale kam.”
    Halbfinale, oder?

  5. HBL – SPORT1 hat in der Saison 12/13 insgesamt 62 Spiele im Free-TV gesendet. Liga, Pokal und sonstige inklusive.

  6. @Matthias: Du wirst schon sehen. #HierZuerstGelesen

  7. Ich dachte erst, das wäre eine Anspielung auf “Finale” vs. “kleines Finale”, aber ein Spiel um Platz 3 gibt es nicht.

  8. Es war aber auch für Sport1 zu einfach bei Handball die Sendezeit zu verkleinern. Obwohl von Experten die deutsche HBL noch immer als stärkste Liga in Europa gilt hat das Nationalteam zwei Großereignisse hintereinander verpasst (Olympia und EM2014). Sicherlich überträgt Sport1 diese Großveranstaltungen nicht aber sie konnten ja argumentieren das es mit dem deutschen Handball nicht mehr so gut bestellt ist und deswegen für die Liga so die Sendezeit nicht mehr zur Verfügung stellen können.

  9. @Matthias: Äh, die Stelle. Sorry hatte es überlesen – bin gerade mit Handy unterwegs.

  10. @Sport1+: Achtung! Das ist nicht die offizielle Facebookseite von Sport1+. Aber ist ja auch egal, denn das was da steht steht ja auch in der Programmvorschau

  11. HBL – die kommende Saison könnte die spannendste seit langem werden. Die obersten fünf Mannschaften wurden alle (außer Flensburg) gründlich umgekrempelt. Insofern ist das jetzt kein guter Zeitpunkt, an Sende- und Ligakonzepten (Finale im Fussballstadion) herumzuspielen.

  12. 1992 reloaded?
    Wenn Dänemark heute ins Finale einzieht, gibt es gewisse Parallelen zu einer EM in Schweden im Jahre 1992…
    Auch da hat Deutschland im Halbfinale den Gastgeber besiegt und (wenn es so kommt) auch dort waren die Dänen der krasse Aussenseiter… Demzufolge müssten die Däninnen ihr Halbfinale heute im Elfmeterschießen gewinnen.

  13. HBL – Finale im Fußballstadion ist wohl kein Thema mehr. Jetzt spricht man über ein Eröffnungsspiel im Stadion und Playoffs analog Basketball.

  14. Ich als, ähem, Spätgeborener bin ja vor allem überrascht, was das für eine kleine Veranstaltung war, eine EM 1992.

  15. Jaja, die Schweden sind keine Norweger #em92

  16. Laut DF wird Eurosport 2 HD, der am ersten August startet, nur für Normalzahler mit Sport und Bundesliga HD Paketen verfügbar sein (also die selbe Geschichte wie mit den zusätzlichen HD Feeds). Die SD Variante wird ja komplett eingestellt.
    Falls sich das wirklich bewahrheiten sollte verlieren Rabattkunden mit ESPN America und Eurosport 2 nächste Woche gleich 2 Sportsender ohne entsprechenden Ersatz. Gut das mein Vertrag mit Ende September ausläuft, mal sehen welche Preisvorstellungen Sky bis dahin noch einfallen.

  17. @Alfie: Eurosport 2 HD gibt es für ALLE Abonnenten die Sport und/oder Bundeliga inkl. HD Option gebucht haben, egal ob Vollzahler oder rabattierter Kunde. Wenn du heute Sport1+ HD und ESPN America HD empfängst, kannst du auch Eurosport 2 HD ab August empfangen.

  18. Mal off Topic: Springer hat das Hamburger Abendblatt, die Berliner Morgenpost, 2 Frauenzeitungen sowie 5 TV-Zeitungen, darunter die Hörzu, an den Funkeverlag (ehemals WAZ) verkauft. Geht um die Print- und Onlinemarken.

  19. @23goalie: kannst du deine Quelle mit Eurosport 2 HD bekommen alle Kunden nennen weil im Netz die Gerüchte bei mehreren Foren sind das Rabbatkunden Eurosport 2 HD nicht bekommen

  20. @misteranonymus: Die Quelle hat @meinsenfzumtag doch weiter obern verlinkt. Da sind die HD Optionen im Gegensatz zu Eurosport 2 HD extra als Bonus gekennzeichnet und mit einer eigenen Fußnote versehen. Die einzige Einschränkung bei Eurosport 2 HD ist Satellietenempfang.

  21. Also der Livechat Mitarbeiter auf der SKY Homepage mein für alle Kunden, gut dem ist nichts hinzuzufügen …

  22. “8) Der Empfang der Optionskanäle ist bis auf weiteres bei ausgewählten Abonnements als Bonus
    von Sky möglich.”

    Brüller. Echt.

    Da steigt doch kein Schwein durch was Sky da in der Infografik versucht zu vermitteln. Fehlt nur noch die Aufteilung nach Wochentagen wie bei Telefonverträgen.

    “120 Freiminuten Sky Sport HD3 am Wochenende und an Feiertagen”

    *brech*

  23. @Markus #WAZ: Welche Geschmacksrichtung prägt denn die WAZ-/Funke-Gruppe? Ist das auch Springer-Niveau?

  24. Nein. Aber zuletzt hat man die traditionsreiche Westfälische Rundschau in einen Zombie verwandelt indem man nur noch den Namen behielt und den Mantel von der WAZ bzw. den Lokalteil gar von anderen Verlagen zuliefern lässt. Springerniveau würde ich es aber absolut nicht nennen.

    Mal was zu 1860: Ismaiks Cousin hat ja bei 60 keinen Job bekommen weil er zu teuer war und auch keine Verwendung für ihn da ist. Nun klagt er auf eine Einstellung bei 60: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.ismaik-cousin-basha-darf-bleiben-erst-mal.ed4c7227-7cab-452d-bf7f-d6f7f0775883.html

  25. Red Bull möchte auf eigene Kosten ein Eishockey/Basketball-Stadion im Olympiapark bauen:

    http://www.sueddeutsche.de/sport/guardiola-beim-fc-bayern-was-erlauben-pep-1.1729037

  26. Danke @Markus, als Berliner interessiert es mich insoweit, da die Berliner Morgenpost für mich eh nur ne Postille zum Molli anzünden ist und es in der Funke-Gruppe vermeintlich keine regionalen Schwesterblätter gibt, aus denen man Synergie-Effekte ziehen könnte. Die Morgenpost lief bisher als gehobenes Springer-Niveau, was nichts daran ändert, dass es Springer-Presse war.

  27. #Springer #Funke #Hörzu

    Hurra! Endlich löst sich einer der schlimmsten Widersprüche meines Lebens auf. Endlich kann ich die von Kindheit an geliebte Hörzu kaufen und gleichzeitig die Springerpresse boykottieren :)

    (Jetzt muss ich nur noch die jährlich 3-4 Exemplare von Sportbild und Autobild abgewöhnen. Aber das ist vergleichsweise einfach.)

  28. Ach.. Der Mantel von der WAZ und Lokal wird zugekauft. ^^

  29. Gibt es hier eigentlich Mitspieler beim kicker Interactive Managerspiel? Und Bonusfrage: Gibt es eine allesaussersport Liga dort?

  30. Schon klar, Mantel/Lokal, ich als Turbokapitalist hatte jedoch gedacht, dass es da bessere Synergie-Effekte geben müsste. Mein Fehler. Braucht jemand noch Springer-Journalisten? Da werden demnächst ein paar auf den Markt kommen.

  31. @dogfood #ESPN America wie lange werden wir noch warten müssen?

  32. #sky
    Lt. dem oben genannten dokument sollen dsnn ja angeblich alle bl hd1 haben.
    Laut http://www.sky.de/web/cms/de/tvguide-senderuebersicht.jsp?alllnk=home:r3:senderuebersicht
    Haben das dann doch nicht alle. Mein receiver weiß leider auch nichts davon. Da der support sich bisher noch in schweigen hüllt: darf ich die “neuere” pdf dann als grund für vorsichtigen optimismus nehmen, dass das evtl. Doch noch was zum bundesliga start was wird?

    Wo gibts denn auf der sky seite einen live chat?
    Hat da mal wer n link zu. Ich suche ihn gerade vergeblixh -.-

  33. @Thorben: Kabel oder Sat? Wenn Kabel, welcher Anbieter?

  34. @Thorben: bei mir ist der Livechat bei Abobestellung (obwohl ich eh ein Abo hab) dann automatisch aufgegangen

  35. kabel bei der primacom *höhöhöhö* nichs prima bei dem verein -.-

    @mister man darf nicht ankreuzen, dass man kunde ist, dann schmeisst der einen raus.

    support mitarbeiter sagte: dass sie verhandeln, bla bla, aber sie können halt nichts sagen.

    ist ja nicht so, dass da noch so einiges fehlt an HD sendern usw. aber voll zahlen soll man natürlich…

  36. Springers sicherlich unternehmerisch reiflich durchdachte Entscheidung ist m.E. eine großartige Nachricht für Berlin. Hier gibt es weite Bevölkerungsteile (vorwiegend in Zehlendorf, Steglitz, Tempelhof, Wilmersdorf, Spandau und Reinickendorf – das Hertha-West-Berlin) die sich ihr vereinfachtes Weltbild und ihre allumfassende Fremdenfeindlichkeit gerne am Frühstückstisch bestätigen lassen, denen aber die Bild oder BZ zu peinlich ist. Menschen, an denen die Maueröffnung weitgehend vorbei gegangen ist. Diese Menschen sind klassische Mopo-Leser. Wenn einige von denen zukünftig zur Berliner oder zum Tagesspiegel greifen oder halt ein besseres Anzeigenblatt nach WAZ-Style behalten dann wäre schon viel gewonnen.

    Ist das in Hamburg ähnlich?

    @spoonman: Steig einfach auf Bild der Frau um. Die wird auch verkauft.

  37. Och, wieder etwas gelernt. Jetzt weiß ich endlich, wie der “klassische” MoPo-Leser gestrickt ist. Simple Weltbilder sind doch etwas Schönes ;)

    Ergänzung: auch die Redaktionen von Bild in Berlin und der B.Z. werden zusammen gelegt. Tangiert mich nun nicht so besonders, aber die Gründe mit den stark nachlassenden Verkaufszahlen erzeugen dann doch ein klammheimliches Gefühl der Freude.

  38. @NoBlackHat: Bier, Chips und Zigaretten werden halt nicht billiger, da muss man halt schon mal auf eine gedruckte Tagespresse verzichten, wenn man diese News -noch- kostenfrei aus diesem Internet bekommt.

    Danke @sternburg für diese Bestätigung meiner Vorurteile und der Formulierung Hertha-West-Berlin.

  39. @Hudson: vor morgen wird von mir nix kommen. Es eilt eh nicht. Ich kenne derzeit niemanden, der davon ausgeht, das am 1.8. um 6 Uhr morgens ein ESPNA-Nachfolger auf Sendung gehen wird.

    @Sternburg: ich weiß nicht genau was du meinst. Die Hamburger Zeitungslandschaft unterscheidet sich von der Berliner dadurch, dass es abseits des (Ex-)Springer-Blatts “Hamburger Abendblatt” hier keine Non-Boulevard-Alternative gibt. Die “Hamburger Morgenpost” kommt aus dem Hause des Kölner Express (und Berliner Kurier, gibts die noch?). Die “taz” hat IMHO einen zu kleinen Hamburg-Teil und eh ne eingeschränkte Zielgruppe. Und das war es dann schon, abseits Abendblatts und BILD.

    Das Abendblatt war deshalb in Hamburg stärker das… äh… “seriöse” Medium an dem man nicht vorbei gehen konnte, als die Berliner Morgenpost, da es keine vergleichbare Konkurrenz wie Tagesspiegel oder Berl. Zeitung gab. Das Abendblatt ist konservativ, durchaus unsexy für jüngere Zielgruppen und der Webauftritt hat versucht abseits von Journalismus auf Menschenfängerei zu gehen. Sei es durch das enorm populäre “Matz Ab”-Blog oder durch den “Hamburger Straßentest”, der mehr auf Google-Juice als auf Nutzwert und Inhalt getrimmt worden zu sein scheint (und im Laufe der letzten Monate immer weniger auf der Homepage präsent ist). Seit Claus Strunz weg ist, wurde mehr im Internet ausprobiert, aber inhaltlich habe ich wenig Änderung empfunden.

  40. @dogfood: Äh, danke für die Antwort. Das klingt ja schrecklich. Was lesen denn dann Deine weniger netzaffinen Nachbarn? Haben überregionale wie FAZ und SZ einen Hamburg-Teil?

    Der Berlin-Teil der taz ist m.E. auch nicht so wahnsinnig viel größer.

    @NoBlackHat: Schon klar, anderen mittels maximal pauschalisierten Vorurteilen Vorurteile vorwerfen… ist eines meiner Hobbys. :)

  41. Die Hamburger Mopo ist ja in den letzten 20 Jahren durch viele Verlegerhände gegangen, aber früher hab ich sie als erstaunlich seriöse Boulevardzeitung kennengelernt. Artikel in ganzen Sätzen, keine billige Hetze, regelmäßiger Kulturteil… Die konnten auch Studenten auf dem WG-Tisch liegen haben, ohne zu behaupten, dass sie sie in der U-Bahn gefunden hätten.

    Oder ist dieser Eindruck falsch?

    Kleines Rätsel am Rande: Welcher ehemalige SPD-Politiker war mal für kurze Zeit Chefredakteur der Hamburger Mopo?

  42. @Spoonman: Wolfgang Clement war nicht nur Chefredakteur. Die Mopo gehörte mal der SPD… Ja, das erklärt warum sie in den 70er und 80er noch als “korrekte” Boulevard-Zeitung galt, aber das hat sich im Laufe der Jahre geändert. Gruner+Jahr, Montgomery und zuletzt DuMont haben das Ding Stück für Stück tiefer gelegt. Inzwischen ist es nicht mehr unterscheidbar vom Kölner Express aus dem gleichen Hause.

    @sternburg: “Haben überregionale wie FAZ und SZ einen Hamburg-Teil?”
    Nein. Es gab mal immer wieder Projekte. Die SZ war am weitesten fortgeschritten, aber es kam nie dazu.

    Was lesen denn dann Deine weniger netzaffinen Nachbarn?
    Abendblatt. Mit eingebautem Filter im Hirn. Oder gar nüscht.

  43. Wolfgang Clement

  44. #FYI @dogfood: Der Berliner Kurier existiert noch als Wettbewerber neben der B.Z., kommt aber aus dem Hause des Berliner Verlags, welcher auch die Berliner Zeitung veröffentlicht. Zitat über den Kurier von der Website des Berliner Verlags: …die mit Abstand führende Boulevardzeitung im östlichen Teil Berlins.

    @sternburg: Ganz wichtig, immer maximal pauschalisieren! Diese Bayern- und Dortmund-Fans haben alle kurze Schniedel, weshalb sie sich im Internetz gegenseitig Vorhaltungen machen müssen.

  45. Genau. Und der Kölner wirft gerne mit Kot.

  46. Gar nicht so bekannt? Hamburg hat tatsächlich keine lesbare Tageszeitung. Vor dem Internet brauchte ich als Student das Abendblatt zur Wohnungssuche und die Mopo war unterhaltsame Frühstückslektüre am Wochenende mit brauchbaren Ausgehtips und Kinoprogramm. Die springersche Übermacht hat “vereinfachtes Weltbild und ihre allumfassende Fremdenfeindlichkeit” aber auch wohl nicht anders geprägt als es auch ohne Zeitungen der Fall wäre.
    Vom law&order Wutbürger Schill mal abgesehen.

    Mauerfall? Die Sache mit Momper und The Hoff?

  47. die sz hatte mal einen nrw-teil, den sie dann wieder eingestellt hat, dann würde sich ein hh-teil wohl erst recht nicfht lohnen.

  48. Hamburger können lesen? Was sagt Dein Weltbild dazu @sternburg?

  49. http://www.digitalfernsehen.de/Fussballsender-LIG-TV-stellt-Ausstrahlung-in-Deutschland-ein.104976.0.html

    Steilvorlage für Sportdigital, sein mageres Fußballprogramm ein wenig aufzupeppen?

  50. “Gold für die dt. Freischwimmer bei der WM!”

    So eine Meldung läuft um 15:00 Uhr bei “Heute” (!!) im ZDF. In einer 5-minütigen (!!) Sendung. In einer Nachrichtensendung.

    Da fallen einem ja vor Schreck die Eier ab. Als nächstes gibt es dann wohl Liveberichte über die Weitspuck-EM in Rovaniemi… aber natürlich nur, wenn’s auch Gold gibt.

    Ich hätte nicht einmal gewußt, WAS genau die da gewonnen haben. Und das will wirklich was heißen. Naja, Gold ist wohl Gold.

  51. @Atterl: Warum schaust Du um 15:00 Uhr die Nachrichtensendung im zweiten deutschen Fernsehen? Der Wetterbericht wird es wohl nicht sein. Breaking Kärnten News sind ja auch nicht zu erwarten, also was ist Dein Antrieb? #Neugierde

  52. Vielleicht einfach nur durchgezappt oder so?
    Ich hab grad auch so unterbewusst und voller Faszination die wdh. vom Co finale angeguckt.
    Feststellung: das Spiel sorgt noch immer für Gänsehaut.

  53. da wird sich hier immer über mangelndes medieninteresse für alles außer fußball beschwert, aber wenn dann mal ne goldmedaille bei der wm in einer olympischen kernsportart gemeldet wird, ist das gleich weitspucken?
    (ich hätte in den nachrichten am liebsten garkeine sportnews, aber das ist ein anderes thema)

  54. Die Nachricht zum Gold des Freischwimmer-Teams gab es auch schon im Mittagsmagazin als “Eilmeldung”.

  55. @Atterl: Da der DSV bekanntlich das Medaillensammeln beim Bahnenschwimmen eingestellt hat, müssen wir uns jetzt halt mit Hafenbecken, Flüssen und Teichen begnügen.

    Übrigens hat Chritof Wandratsch vor ein paar Tagen als erster Mensch ohne Neoprenanzug den Bodensee durchschwommen. Das habe ich (man glaubt es kaum) bei “Brisant” gesehen.

  56. Schwimmen? Das war doch die internationale Leistungsschau der Pharmakologen und Menschenzüchter, bei der früher immer die Ostdeutschen so gut waren und mittlerweile nur noch Chinesen und amerikanische Weltkonzerne vorne dabei sind, oder?

  57. @Uwe: Genau, gezappt. Entschuldige bitte…. passiert nicht wieder!

    @Linksaussen: Ich hoffe wirklich, daß das mit der “Kernsportart” Ironie war, sonst würde ich ein bissl an Deinem Zustand zweifeln ;). Die Bahnschwimmer mögen ja bei Olympia “ziehen”, aber “Freischwimmen” kennt keine Sau, schaut keine Sau und 99% der Menschen wissen mit Sicherheit nicht, was das überhaupt sein soll.

    @Spoon: Jo, das mag sein….. “Schwimmen” an sich ist ja nicht so meines, aber das Deutschland da letztens ungefähr so gut war wie wir bei Sommer-Olympia insgesamt, habe sogar ich mitbekommen. Aber so eine “Meldung” landet sogar bei uns auf Seite 259 im Teletext (“Sonstige Sportmeldungen”). Da kommt ansonsten Klettern, Querfeldein-Mountainbike oder eben Weitspucken.

  58. Jaja, daß und das…… immer wieder schwierig :p.

  59. Auch Freiwasserschwimmen zählt zum Medaillenspiegel der Schwimm-WM. Daher die Relevanz.

  60. Die Deutsche Nationalmannschaft im Cricket hat es in den Telegraph geschafft mit der Behauptung, sie könnten die Australier auch schlagen, zumindest in einem 3-Tage-Spiel. Am meisten hat mich aber das Foto der Mannschaft begeistert, ungemein teutonisch. Von denen würde ich gerne mal ein Länderspiel in ARD/ZDF sehen.

    http://www.telegraph.co.uk/sport/cricket/international/theashes/10198644/Ashes-2013-Germany-say-they-could-beat-Australia-after-seeing-England-win-at-Lords.html

  61. … wobei “Gold im Freischwimmen” auch wunderbar was zwischen Seepferdchen und Fahrtenschwimmer sein kann (falls es die Dinger noch gibt).

  62. …und es ist olympisch, was natürlich noch viel wichtiger ist. Wobei mir dieser Teamwettbewerb jetzt auch neu war.

  63. Unglaublich ! Warum ist das Freischwimmen eigentlich nicht live bei den ÖR gelaufen, am besten um 20:15 Uhr? Erfüllt doch alle wichtigen Kriterien: fast alle Deutschen können schwimmen, “wir” sind ganz vorn dabei und mitreden kann dabei eh jeder.

  64. Rudi Brückner zurück bei Sport1. Im Radio.

  65. Da schliesst wieder jemand von sich auf andere… Freischwimmen gehört zu den Sportarten, die halt einmal im Jahr bei EM/WM/Olympia auftauchen, dass 99% keine Ahnung haben, was das ist, stimmt schlicht und ergreifend nicht.

    Hat selbstverständlich damit zu tun, dass Deutschland da hin und wieder mal Erfolge einfährt.

  66. @Spoon: Ah, und das macht die Relevanz aus? Bogenschießen, Sportschießen, Kanu, Mountainbike etc…… das möchtest Du dann Alles (EM/WM, was auch immer) in den Nachrichtensendungen haben? Weil’s olympisch ist? Sei mir nicht böse, aber das hat genau Null Relevanz.

  67. @Dermax: Jaja, ist schon gut. Frag mal 100 Leute auf der Straße was “Freischwimmen” sein soll und am Besten fragst Du auch noch nach einer Disziplin. Die Begeisterung wird Dir nur so entgegenschlagen!

  68. Wie bekannt die Sportart eigentlich ist, sagt einem auch schon Google. Die ersten 3 Resultate handeln vom Schwimmabzeichen, dem Duden (“freischwimmen”) und einem Buch, das wohl “Frei schwimmen” heißt.

    Kennt natürlich trotzdem jeder, eine Weltsportart! …. rofl.

  69. Atterl, was hast Du immer mit Deinem “Freischwimmen”. Den Begriff habe ich diesem Zusammenhang noch nie in Deutschland gehört oder gelesen. Hier heißt es doch immer Freiwasserschwimmen und bei der Fina heißt es auch “open water”. Mal davon ab, dass ich den Relevanz-Vorwurf auch nicht verstehen. Aber in diese Diskussion mag ich dann trotzdem nicht einsteigen.

  70. @Atterl: Meine Güte, es ist nun mal keine Sportart, sondern eine Unterdisziplin vom Schwimmen. Und wenn du die Güte hättest, nach der korrekten Bezeichnung “Freiwasserschwimmen” zu googeln, dann würdest du auch was darüber finden.

  71. Ups, hab versucht, mit dem Österreicher zu diskutieren, mein Fehler… Du hast natürlich wie immer komplett recht, wie konnte ich nur…

    Und zum Verständnis: tagesschau ist kein Beweis für die relevanz, Google aber schon? OK…

    Zum Thema Relevanz für die Nachrichten: Es kennt auch kein Mensch das Staatsoberhaupt von Kasachstan, trotzdem wirds in der tagesschau auftauchen, wenn da ein neuer gewählt wurde (ich weiss ja ned mal, ob die da Wahlen haben…).

  72. Das heißt ja auch “Freiwasserschwimmen”. Unter “Frauenball” findest du auch nix zur Fußball-EM sondern nur anderes

  73. Das Erste startet am Sonntag mit 40 Minuten Vorberichten ins EM-Finale.

  74. Jo gut, danke Euch. Weltsportart, gehört in die Nachrichten, alles ok.

    Wußte ja, daß sich jetzt an der Googlerei aufgehängt wird.

    ZDF ist super und es war eine absolut relevante Nachricht, und ich sage nix mehr dazu. :)

  75. Atterl: Schön, dass wir dir helfen konnten. Jederzeit gerne.

  76. Ich glaube, in Deutschland relevante “Weltsportarten” erkennt man daran, dass sie auch dann in den ZDF 15 Uhr Nachrichten auftauchen, wenn sie von einem Österreicher gewonnen wurden – also vielleicht 100-Meter-Lauf oder Herrenfußball. Für Freiwasserschwimmen ist es da nach ein langer Weg.

  77. ESPN hat übrigens nun einen deutschen TV-Sender. ;) Nach der Ankündigung den Disney Channel ins Free-TV zu schieben (für Das Vierte), wurde Super RTL nun ESPN unterstellt anstatt Disney direkt. Sagte der Super RTL-Chef heute im Interview bei DWDL.

  78. Gibt es eigentlich mittlerweile etwas Neues zur Basketball-EM. Nach meinem Stand sind hier nur einige deutsche Spiele an die ARD vergeben. Was ist mit dem Rest? Weiß jemand Näheres?

  79. Ich bin übrigens auch Abonnent des”Hamburger Abendblatts”, eben weil ich gerne eine Tageszeitung auf Papier lese und es tatsächlich keine Alternative gibt.
    Zu meinen Zivi-Zeiten konnte man sich auch noch mit der Hamburger Morgenpost sehen lassen, aber das ist lange vorbei, wenn ich die heute mal in einem Imbiss rumliegen sehe bin ich mit dem Blatt auch in den 6 Minuten durch die ich für meine Mahlzeit brauche. Ich hatte kürzlich mal ein Kino-Interview, dass ich zu zweit mit der Kollegin von der MoPo führen durfte Ich stellte vorwiegend Fragen zum Film, sie interesierte eher Familienleben und Hobbys oder wie dem Star unsere Stadt gefällt. Bei mir landete der Text auf unserer Kinoseite, in der Mopo eine sehr kurze Fassung unter “Promis & Show/Was ist los in Hamburg”.

    Das Abendblatt mag dabei bieder und brav sein, es ist aber immerhin doch recht neutral und ausgewogen und auch als Springer-Blatt nicht wirklich einer Partei zuzuordnen. Der Kulturteil ist brauchbar, vor allem um die lokalen Redakteure und Autoren muss man sich aber wohl Sorgen machen. Denn die WAZ-Gruppe ist nämlich in den letzten Jahren vor allem durch “knallharte” Sparkurse aufgefallen (und schiebt auch einen immensen Schuldenbetrag vor sich her, das Geld für den Kauf leiht man sich jetzt ja praktisch bei Springer selbst).

  80. Das stimmt so nicht: Die ARD hat die Rechte an der EM – zumindest an allen deutschen Spielen. Der Knackpunkt: Man plant aber nicht alle Spiele zu übertragen. Jetzt ist die Frage, ob man sich besinnt, die übrigens Spiele an einen anderen Sender weitergibt, sie zu einsfestival oder zumindest auf zu sportschau.de verschiebt.

  81. hat eigentlich ESPN überhaupt kein Wort mitzureden bei der Planung für die FusballWM in Katar? Wenn die nämlich im Dezember spielen, und somit direkt in die Saison von NFL,NHL,NBA reingrätschen, dann guckt in Nordamerika noch mehr als sonst keine Sau zu.

  82. Die Mopo ist klein und handlich und paßt viel besser auf den freien Platz meines Schreibtisches beim morgendlichen Kaffee als irgendeine andere Zeitung. Der Fremschämfaktor ist aber wirklich seit einiger Zeit um einiges angestiegen und man fragt sich immer öfter: Muß das wirklich sein?

  83. Sky zeigt übrigens am 8. September trotz Länderspielpause eine Ausgabe von Sky90. Mal schauen, wie das ohne Audience-Flow funktioniert.

  84. @Frederik: Bin mir nicht sicher, aber ich meine irgendwo gelesen zu haben, die ARD hätte gezielt nur einen Teil der deutschen Spiele gekauft…?

  85. Die Stadt New York hat die Nutzungserlaubnis des Madison Square Garden um maximal zehn Jahre verlängert, danach soll das Grundstück für die dringend notwendige Erweiterung/Erneuerung der Penn-Station genutzt werden. The New York City Council notified the arena that it has 10 years to vacate its 45-year-old premises and find a new home
    Die Eigentümer haben eine unbegrenzte Nutzungsdauer beantragt, die Verwaltung eine Befristung auf 15 Jahre.
    Die Halle wird gerade für knapp 1 Mrd USD saniert, nachdem 2008 ein Plan zur Verlegung gescheitert war.

    ESPN und Qatar 2022
    Die Rechte liegen laut FIFA bei FOX und NBC/Telemundo. Ansonsten, die FIFA hat sich das Problem mit der Vergabe an Qatar aus freien Stücken geschaffen, dann wird sie auch in der Lage sein, mögliche rechtliche Probleme zu lösen, das ist, wenn es überhaupt ein Problem ist, etwas das man mit Geld sehr gut lösen kann.

  86. @Wuff @spoonman:

    Nehme alles zurück: Die ARD hat tatsächlich nur die Rechte an den Spielen, die man derzeit gedenkt zu übertragen. Die weiteren Rechte sollen in der “near future” vergeben werden.

    http://www.asoif.com/News/News_Article.aspx?ID=3608

  87. Wie kann man eine Halle für 1 Mrd USD sanieren?

  88. Indem man aus dem Madison Square Garden den Madison Cube Garden macht: http://futurama.wikia.com/wiki/Madison_Cube_Garden. Irgendwann muss die Zukunft ja anfangen.

  89. @PauleHeyman
    die US-Rechte für die WM 2018 und 2022 liegen bei FOX.
    und ich denke, dass die Quoten bei der letzten WM recht ordentlich waren

  90. Sturm Graz- UMF Breidablik Kopavogur zur Halbzeit 0:1
    Hinspiel 0:0

  91. Hat Österreich schon immer 2 CL-Quali-Plätze?

  92. @MaxBbg: Nein, und den 2. Quali-Platz sind sie nächstes Jahr auch erst mal wieder los ;)

    Es gibt nur zwei bzw. drei Nationen, die keinen Fixstarter in der Gruppenphase haben, aber dafür zwei Quali-Plätze. In diesem Jahr sind das zufällig Österreich und die Schweiz (Platz 14 und 15 der Fünfjahreswertung).

    Nächstes Jahr haben Zypern und Dänemark dieses Vergnügen; bei der Schweiz ist es so, dass der Meister dann direkt in die Gruppenphase rutscht, falls der für den Titelverteidiger freigehaltene Startplatz nicht gebraucht wird. (Dieses Jahr profitiert Dänemark davon.)

    http://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/uefa/access2013.html
    http://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/uefa/data/method4/crank2013.html

  93. Tennis
    g
    g
    g
    g
    g
    Daniel Brands hat Roger Federer aus dem Turnier in Gstaad geworfen. Schöne Sache, die nicht ganz überraschend kommt. Seine Karriere nimmt gerade ziemlich Fahrt auf. Schon das tolle Spiel in Paris gegen Nadal, wo er zwei Bälle zur 2:0-Satzführung hatte. Bei Roger glaube ich dagegen langsam, dass es nichts mehr wird. Würde mich freuen, wenn ich mich irre.

    Freiwasser

    Ich finde es völlig logisch, wenn ein deutscher Sieg in einer olympischen Kernsportart vermeldet wird, auch wenn die Disziplin selbst nicht olympisch ist. Das hängt auch mit Thomas Lurz zusammen, der ja zumindest bei Sportinteressierten einen Namen hat als zigfacher Weltmeister. Die Sender haben es sich nun mal in den Kopf gesetzt, auch Sportmeldungen in die Nachrichten aufzunehmen, und da diese halt die Interessanteste des Tages.

    Mir stellt sich eher die Frage, warum ARD/ZDF, die im Winter jeden Weltcup in tausend Disziplinen übertragen, jetzt nur das Bahnenschwimmen live zeigen. Mir fehlt da jede Logik.

    So, Sturm hat gerade verloren gegen die Isländer. Unfassbar.

  94. Sturm Graz- UMF Breidablik Kopavogur Endstand 0:1
    Hinspiel 0:0 damit Graz ausgeschieden
    Es gibt keine Kleinen mehr.

  95. Mein Gott, die Blamage ist perfekt. Sturm Graz verliert zuhause 1:0 gegen den isländischen Vizemeister. Wenn man das auf die dritte Runde umrechnet hat der österreichische Meister gegen den isländischen Meister auch keine Chance, RBS scheidet gegen Fenerbahce aus und Rapid gegen den griechischen Tabellendritten. Dann hätte Österreich in der vierten Qualirunde nur mehr den Regionalligisten Pasching.

    Ist schon traurig, nach Düdelingen nun das

  96. Der FC Thun ist weitergekommen (2:0 und 3:1 gegen Tschichura Satschchere) und trifft jetzt auf Sparta Prag oder BK Häcken.

  97. Nunja, Freiwasserschwimmen ist jetzt ned grade eine sehr fernsehtaugliche Sportart verglichen mit manch Wintersport…

  98. Was der Schwimmverband in Sachen Steffen abgeliefert hat ist mal wieder mehr als stümperhaft. Ohne jede Not hat man ein Riesenfaß aufgemacht, und man trefflich spekulieren, wie gut sie in Form ist. Warum lässt man Daniela Schreiber derartig ins Messer rennen, die erst ihren Startverzicht über 50 Meter verkündet, nur um dann zu erfahren, dass der DSV Steffen nicht starten lässt. Warum auch immer. Steffen selbst ist allerdings auch nicht die beste Kommunikatorin ,

  99. Der FC Utrecht liegt nach dem 1:2 im Hinspiel jetzt auch zu Hause mit 0:1 gegen Differdang zurück.

  100. Freiwasserschwimmen gerade im Hafen von Barcelona kann sehr spannend sein und ist auch fersehtauglich. Nicht weniger als Rodeln, Bob oder Langlauf. Und Turmspringen finde ich sehr telegen. Dieses Jahr ist ja auch zum ersten Mal Klippenspringen WM-Wettbewerb. Das fände ich spektakulär

  101. Hab mir das Elend in Graz die komplette zweite Hälfte im ORF gegeben. Einfach nur grauenvoll.
    @ Ingo Fischer: Doch, es gibt schon noch die Kleinen – nur leider gehört Österreich mittlerweile definitiv dazu. Man muss sich nur mal die vielen Blamagen der letzten Jahre der Vereinsmannschaften anschauen. Ohne jede Häme, ich glaub, dass die österreichischen Teams in Ländern wie Island, Kasachstan, Luxemburg usw. inzwischen zu den Wunschgegnern gehören. Und da liegt natürlich auch ein Problem: Die rechnen sich gegen die ÖFB-Teams mittlerweile ernsthaft was aus, während sie gegen andere nur mit dem Willen auf den Platz gehen, nicht zu viele Tore eingeschenkt zu bekommen.
    Paradebeispiel Düdelingen: Die schalten letztes Jahr Salzburg aus. Dieses Jahr? Raus in der EL-Quali gegen Milsami Orhei. Und die kommen aus Moldawien…

  102. Wurde hier bestimmt schon zigmal thematisiert, aber das mit dem Ton auf EUROSPORT kann doch nicht deren Ernst sein? Kann mal einer von den technisch fitteren erklären, warum die das nicht fixen?

  103. @PauleHeyman 17:21
    Tatsächlich soll wohl Rupert Murdoch was gegen die WinterWM in Katar haben aus den von dir genannten Gründen (lt. aktueller SportBild).

  104. Sensation Nummer 2:
    FC Utrecht- FC Differdingen 3:3 (1:1)
    Hinspiel 1:2
    Nach der 54. Minute stand es noch 3:1 für Utrecht.
    Glückwunsch nach Luxemburg, nächste Runde vielleicht gegen Baku.
    Das kann so weitergehen.

  105. Es ist nicht zu verstehen. Ich glaube, dass Eurosport das Bild vom Ort des Geschehens normal überträgt und aus Kostengründen die Tonspuren per ISDN übermittelt. Das passiert natürlich für alle angebotenen Sprachen. Abschließend werden Bild und Ton wieder zusammengemischt und je Version eingespeist. Es gibt also überhaupt keinen Grund, vor dem Einspeisen die Verzögerung nicht auszugleichen. Kurios ist ja, das meist der Ton hinter dem Bild ist und nicht umgekehrt. Bild sollte ja deutlich später sein will nahe Daten übertragen werden müssen.

  106. “Weil mehr” muss es heißen.

  107. Und die Fans von Utrecht feiern die Luxumburger *staun

  108. Da sind ja Namen bei in den Quali runden. Der nackte Wahnsinn ;)
    Mein Favorit: Xäzär Länkäran

    Aber bäte borisow ist ja schon draußen.

  109. @dermax: ich guck freiwasserschwimmen auch allenfalls bei olympia, aber verstehe nicht, warum marathon, triathlon oder gehen (gehen! hallo!) spannender sein sollten. geschweige denn bobfahren.

  110. Gehen ist immer irre spannend, weil man vorher nicht weiß, welcher Kampfrichter mit dem falschen Bein aufgestanden ist und die Disqualifikationen nur so raus haut…

    Verlängerung bei Dänemark – Norwegen. Mal sehen, ob die Kräfte der Däninnen reichen.

  111. Und jetzt alle:

    We are red, we are white, we are Danish dynamite!

  112. 1:1, das Ergebnis der Däninnen passt schon remember 1992.

  113. Gut, dann verliert Deutschland also das Endspiel 0:2.
    Hat Berti Vogsts aber auch nicht den Job gekostet.

  114. @Linksaussen: Naja, bei Marathon und Triathlon sieht man ja zumindest alles von den Wettkämpfern, während sich im Freiwasser 75% unter Wasser abspielen…

    Und ich würd jetzt Bobfahren schon zumindest ned absprechen, dass es spektakulär ist, oder? Abgesehen davon sind die Jungs max. ne Minute unterwegs im Vergleich zu diesen Langstreckensportarten.

  115. Elfmeterschießen. Sollte das Dänemark wirklich packen, wieder ohne Sieg in regulärer Spielzeit weiterzukommen, verleihe ich dogfood offiziell die goldene Glaskugel (vgl. die ersten Kommentare in diesem Thread).

  116. Ich bin beruhigt. Dogfood ist doch nur ein normaler Sterblicher.
    Finale also gegen Norwegen. Revanche für die Niederlage im Gruppenspiel. Hört sich gut an. ;)

  117. Ich habe ja vor allem Mitleid mit den Eurosport-Kommentatoren, die dort gefühlt jeden Tag einzeln 10 Stunden am Stück wegkommentieren, in Ketten an den Schreibtisch gefesselt und mit griffbereitem Eimer. Dementsprechend enthusiastisch hört sich das dann auch meistens an – ob da nun eine sportliche Sensation stattfindet oder das langweiligste unbedeutende torlose Unentschieden ist nicht herauszuhören.

    Dazu die ewigen technischen Probleme, grauenhaft üble Werbung mit LOUDNESS-Schock und permanent die gleichen Trailer. Fernsehen zum Abgewöhnen.

  118. #Europa League – ein paar ausgewählte Paarungen der 3. Quali-Runde (1. und 8. August):

    Swansea City FC (ENG) v Malmö FF (SWE)
    Sevilla FC (ESP) v FK Mladost Podgorica (MNE)
    NK Široki Brijeg (BIH) v Udinese Calcio (ITA)
    FC Slovan Liberec (CZE) v FC Zürich (SUI)
    Tromsø IL (NOR) v FC Differdange 03 (LUX)
    Asteras Tripolis FC (GRE) v SK Rapid Wien (AUT)
    Motherwell FC (SCO) v FC Kuban Krasnodar (RUS)
    PFC Botev Plovdiv (BUL) v VfB Stuttgart (GER)
    BK Häcken (SWE) v FC Thun (SUI)
    FC Minsk (BLR) v Saint Johnstone FC (SCO)

    http://en.wikipedia.org/wiki/2013-14_UEFA_Europa_League#Third_qualifying_round

  119. Für 12 Länder ist die Europacup-Saison jetzt schon beendet: Ungarn, Finnland, Mazedonien, Irland, Malta, Liechtenstein, Nordirland, Wales, Armenien, Färöer, San Marino, Andorra.

    http://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/uefa/data/method4/crank2014.html

  120. Die Waliser haben aber noch die Swans als Backup ;)

  121. @atterl/mister/AT-Boys: Sturm Graz verabschiedet sich in der EuroLeague-Quali gegen einen isländischen Verein. Wasndalos bei Euch?

  122. Die dänische Torfrau hätte gestern überhaupt keinen gehalten, auch wenn sie noch 100 geschossen hätten. Immer schon auf der Linie den Sitestep in die eine Richtung machen, während die Schützin noch gar nicht geschossen hatte. Als Schütze Kopf oben, ausgucken und dann bequem in die Ecke schieben. Der norwegische Trainer und seine Spielerinnen scheinen das kapiert zu haben, die Französinnen offenbar nicht.

  123. Miss Lykke hatte gestern sowieso nicht den besten Tag, siehe den Blindflug vor dem 0:1. Wobei die 11m der Däninnen auch nicht so sensationell getreten waren.

  124. Beim gestrigen Elfmeterschießen haben offenbar 2,08 Millionen Fans zugeschaut. Das ist ein unfassbarer Wert.

  125. @spoonman: eine liste, in die gefühlt auch österreich gerade gut passen würde.

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies