Flaschendrehen für die WM 2014

[18h18] (Andere Baustelle: Houston Texans haben Headcoach Gary Kubiak gefeuert)

[18h16] Deutschland startet mit Gegner Portugal.

[18h14] Nächster Hammer: Gruppe D macht als zweites Spiel mit England – Italien auf.

[18h12] Eröffnungsspiel in Gruppe B ist die Neuauflage des WM-Finales 2010: Spanien – Niederlande.

[18h11] Das Eröffnungsspiel ist Brasilien – Kroatien.

[18h10] Ganz groß: Klinsmanns USA ist Deutschlands Gegner am letzten Gruppenspieltag.

[18h05] Deutschland gegen Ghana – die Boatengs treffen wieder aufeinander, sofern es keine körperlichen Gebrechen verhindern.…

Weiterlesen

Der Sonntag im Confed Cup: Wasserfolter

Der erste Spieltag des Confed-Cups setzte sich gestern mit Italien – Mexiko und Spanien – Uruguay fort. Bei beiden Spielen hatte ich den Eindruck, dass die europäischen Mannschaften dort fortsetzen, wo sie bei der EM aufgehört haben, während Mexiko und Uruguay stagnierten.

Italien gewann 2:1 gegen Mexiko. Italien war angenehm vorwärtsorientert, nahm aber für meinen Gechmack zuviele Schüsse aus zu schlechten Positionen. Das hatte viel von Schrotflinte.…

Weiterlesen

Brasilien – Japan | Confed-Cup 2013

“Souverän” ist der Schwippschwager von “langweillig”

Rechts (zumindest im Desktop-Layout) ist die Aufstellung von Brasilien zu sehen. Nominell ist es ein 4-2-3-1 gewesen, aber die vier Hulk, Paulinho, Oscar und Neymar rochierten öfters quer durch ihre Positionen, so dass ich es für dezent verfälschend halte, Paulinho als Sechser zu bezeichnen.

Brasilien gewinnt 3:0 in einem Spiel, bei dem Brasilien den Luxus hatte, dass ihr langweiliges Spiel nicht ins Gewicht fiel, aber bei dem mich eigentlich Japan noch mehr enttäuschte (hatte das 1:1 gegen Australien nicht gesehen).…

Weiterlesen

Wenn die Scheichs spielen

Es gibt durchaus … äh … interessante Ergebnisse aus Gruppe E der 3ten WM-Quali-Runde in Asien, letzter Spieltag.

Iran war als Gruppensieger schon durch. Es kam zum Fernduell zwischen Katar und Bahrain um Platz 2 und Quali für die 4te Runde.

Katar vor dem Spieltag Platz 2 mit 9 Punkten und Tordifferenz +5.
Bahrain vor dem Spieltag Platz 3 mit 6 Punkten und Tordifferenz -4.

Direktes Duell als Tiebreaker schied aus, da beide Mannschaften in den beiden direkten Duellen 0:0 gespielt haben.

Bahrain geht steil und gewinnt beim Tabellenletzten Indonesien 10:0 (Bahrains Ausbeute in den fünf Spielen davor: 3 Tore…). Bahrain verbessert damit seine Tordifferenz auf wunderbare Art und Weise von -4 auf +6 und würde damit vor Katar landen. Es gab zwei Elfmeter und zwei Spieler schossen (keine lupenreinen) Hattricks.…

Weiterlesen

WM2014 ausgesiebt: Nordkorea out

In dem Reigen der WM-Qualifikationsspiele quer durch alle Kontinente ist eben eine Vorentscheidung gefallen: in der dritten Qualifikationsrunde haben sich in Gruppe C Japan (4:0 in Tajikistan) und Uzbekistan (1:0 gg Nordkorea) durchgesetzt und sich schon nach vier Spieltagen für die vierte von fünf Qualifikationsphasen qualifiziert.

Mit Nordkorea hat sich ein WM 2010-Teilnehmer bereits zweieinhalb Jahre vor der nächsten WM verabschiedet.…

Weiterlesen