Screensport am Montag: Handball-EM Deutschland – Slowenien, Premier League, NBA, Big12

Moin. Es ist die Kalenderwoche 3/2018 und in den Supermärkten werden immer noch keine Ostereier angeboten. Muss ich mir Sorgen machen? Hat Donald Trump auch Ostern kaputt gemacht?

Der Fußball unter der Woche kommt diesmal aus England (FA-Cup, Eurosport anscheinend nur mit einer Übertragung Chelsea – Norwich), aus der Ligue 1 (Highlight: Monaco – Nice morgen) und der Copa del Rey.

Die Serie A kehrt am Sonntag aus ihrer kurzen Winterpause zurück und fackelt ihre zehn Spiele zu vier Anstoßzeiten ab, u.a. das IMHO Spitzenspiel des Wochenendes: Inter – Roma um 20h45. Auch am Sonntag in der Eredivisie: Ajax – Feyenoord.

In der Bundesliga schaut die Drama-Queen sich das Samstags-„Top“-Spiel um 18h30 HSV – Köln an. Hamburger Medien haben die erste Stufe zum Absägen von Gisdol gezündet.…

Weiterlesen

Screensport am Sonntag: Australian Open, Snooker, DEL, Handball, Pool – Man City

Und das nächste Sport-Großereignis schlägt auf. Die Australian Open beginnen heute Nacht. Im TV alles wie gehabt: es geht ab 1 Uhr los und die Abendsession dauert bis zum späten Mittag deutscher Zeit. Eurosport ist mit diversen Plattformen dabei. Der Leitsender ist EURO1. Dazu Übertragungen auf EURO2/EURO2 Xtra und über die SKY-Plattformen auf bis zu acht Einzeloptionen auf EURO360. Im Eurosport-Player gibt es bis zu sechzehn Einzeloptionen. Das Personal nahezu unverändert: Stach, Becker, Nössing. Bei den Kommentatoren neben Matthias Stach auch Markus Theil, Alex Antonitsch, Markus Zoecke, Philipp Eger, Harry Weber, Patrick Steimel, Stefan Grothoff, Gari Paubandt, Oliver Faßnacht und Jürgen Höthker.

Sportlich sind das nach zahlreichen Absagen und einigen angeschlagenen Spielern, etwas eigenartige Australian Open.

Bei den Männern startet ein putzmunterer Titelverteidiger Roger Federer an #2 gesetzt – Federer hat beim Hopman Cup alles in Grund und Boden gespielt.…

Weiterlesen

Screensport am Samstag: Darts, NFL, Handball

Moin. Der Qualifikant Michael Unterbuchner hat bei der BDO-Darts-WM das gestrige Viertelfinale knapp gegen den an #5 gesetzten Richard Veenstra mit 5:4 gewonnen und steht heute im Halbfinale gegen #2 Mark McGeeney. Dieses zweite Halbfinale gibt es in der Abendsession ab 20 Uhr, live auf dem YouTube-Kanal der BDO. In der Nachmittagssession ab 15 Uhr gibt es das Finale der Frauen (Ashton – Dobromyslova) und das erste Halbfinale (#1 Durrant – Waites).


Dresden bekommt heute ein recht fettes Sportprogramm serviert. Für mich eher aus der Abteilung unsäglich, ist der Langlauf-Weltcup an den Elbufern in Dresden, wo eine 1,2km lange Piste mit Schneekanonen und Schneelieferungen präpariert wurde. Eine Veranstaltung die ungefähr so artifiziell ist, wie das journalistische Ethos von Réné Kindermann, MDR- und ARD-Sportjournalist und dort Moderator im Wintersport.…

Weiterlesen

Screensport am Freitag: Handball, Bundesliga, Darts

Moin, der 800-Pfund-Gorilla des Sporttages, ist die Handball-EM die heute in Kroatien beginnt und 16 Tage dauert.

Das Turnier startet mit einer Vorrunde und vier 4er-Gruppen. Nach drei Spieltagen verabschiedet sich jeweils der Gruppenletzte aus dem Turnier.

Die anderen jeweils drei Teams der vier Gruppen verschmelzen zu zwei 6er-Gruppen und spielen noch einmal drei Spieltage aus (Punkte aus der Vorrunde gegen Teams die mitgewandert sind, werden mitgenommen).

Nach der Zwischenrunde kommen die jeweils beiden besten Teams der beiden Sechser-Gruppen in die Halbfinals. Die beiden Tabellendritten spielen um Platz 5 und für die anderen Teams bleibt der Zonk.

Anwurfzeiten sind meistens 18h15 und 20h30. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung gibt es auf ARD oder ZDF. Alle anderen Spiele werden von sportdeutschland.tv gestreamt – bei Parallelspielen ohne deutscher Beteiligung bietet sportdeutschland.tv auch eine Konferenz an.…

Weiterlesen

Screensport am Donnerstag: Basketball, NBA London Game, Fußball

Heute irgendwann zwischen 7 Uhr und 13 Uhr bekomme ich einen Anruf und werde gebeten eine Stunde später in meinem neuen Haus, zur Aufmaßung der Küche zu erscheinen. Da die Wegzeit zwischen Büro und neuem Haus auch ziemlich genau eine Stunde beträgt (inkl. Rechner ausschalten, Klamotten packen), werde ich nach diesem Anruf ggf. ein noch nicht fertig geschriebenes Screensport abrupt und ohne Gegenlesen beenden müssen…

B-Ball

Es läuft dann doch auf das letzte Spiel hinaus: der letzte Platz im BBL-Pokal-Wettbewerb wird heute in der Partie Bonn – Bremerhaven vergeben (19h, Telekom Sport). Bonn konnte am Sonntag durch seinen Sieg in Frankfurt den letzten Platz noch warm halten. Gewinnt Bonn, holen sie sich den Platz. Verliert Bonn, ist Frankfurt drin. Der Hauptgewinn für Bonn oder Frankfurt ist ein BBL-Pokal-Viertelfinal-Spiel gegen Bayreuth.…

Weiterlesen