Screensport Zwo: Basketball, NHL

Im Streit zwischen FIBA und Euroleague um ihre europäischen Wettbewerbe die in Konkurrenz stehen und den neu eingeführten Länderspiel-Fenstern der FIBA zur EM-/WM-Quali, gibt es zwei neue Entwicklungen.

In der SPONSORs hat BBL-Chef Stefan Holz in einen laaaaaaangen Beitrag die Haltung der BBL und den Hintergrund des Streits erklärt.

Kernpunkt 1: vier europäische Wettbewerbe von zwei konkurrierenden Verbänden, sind schlecht für den Sport und nach außen nicht vermittelbar.

Kernpunkt 2: das BBL-Modell zur Verteilung der Teams auf die Wettbewerbe war clever und scheint von zahlreichen anderen europäischen Ligen übernommen worden zu sein: die Schlusstabelle nach den Playoffs, gibt die Reihenfolge vor, mit der die Teams selber auswählen können, in welchen der vier Wettbewerbe (EuroLeague, EuroCup, Champions League, Europe Cup) sie antreten.…

Weiterlesen

Screensport Zwo: Beachvolleyball, SPORT1, Formel E, Rugby

Beachvolleyball gen P7S1

Die einstige Smart Beach Tour ist heimatlos geworden. Hauptsponsor Smart sprang ab und der Vermarkter der Serie, Sky Media, konnte sich nach fünf Jahren nicht mit dem deutschen Volleyball-Verband über eine weitere Vermarktung einig werden. Wenn man sich Resonanz und Platzierung im Laufe der letzten Jahre anguckt, dann dürfte Sky Media weniger in eine Vertragsverlängerung investiert gewollen haben, als vom DVV gewünscht.

Nun hat der DVV einen neuen Partner und einen neuen Hauptsponsor. Der neue Medienpartner ist die ProSiebenSat.1-Tochter 7Sports und Hauptsponsor ist die Techniker Krankenkasse. Die Serie heißt fortan „Techniker Beach Tour“. Der Vertrag mit der Techniker Krankenkasse und 7Sports soll lt. Informationen von SPONSORs zwei plus ein Jahr lang laufen.

P7S1 wird die Serie übertragen.…

Weiterlesen

Screensport am Donnerstag

Nach dem engen Sieg gestern in der Handball-CL, hat sich Flensburg-Handewitt punktgleich mit Spitzenreiter PSG auf den zweiten Platz geschoben (10 Punkte).

Daran kann der THW Kiel heute kratzen. Ab 18h45 (Vorberichte auf SKY ab 18h15) spielt man gegen eben jenen Spitzenreiter PSG. Die einzige Niederlage des PSGs rührte aus einem Auswärtsspiel in Flensburg. Heute geht es zum zweiten “deutschen” Auswärtsspiel. Für den Trainer des PSGs, Zvonimir Serdarusic, ist es auch eine Rückkehr an alter Stätte: er trainierte 15 Jahre lang den THW Kiel, ehe er 2009 Nationaltrainer Sloweniens wurde.


Im Basketball startet heute der 5te Spieltag der Euroleague (siehe auch unten, Screensport Zwo). Beide deutschen Vereine stehen bei 2-2 und damit noch im vollen Saft für Plätze in der Top16-Zwischenrunde.…

Weiterlesen

Screensport am Dienstag

Es geht los mit einer Meldung die eigentlich zu Screensport Zwo gehört, aber gleichzeitig Programmhinweis für heute ist.

SPORT1 hat kurzfristig auf dem Rechtemarkt zugeschlagen und für drei Spielzeiten die Übertragungsrechte an der UEFA Youth League gekauft. Diese wurde die vorherigen Jahre von den Eurosport-Kanälen ausgestrahlt, i.d.R. 1-2 Spiele pro Woche.

SPORT1 schlägt, was die Übertragungen angeht, richtig zu. Die Rede ist von “mindestens” 39 Übertragungen und man startet in die erste Woche mit gleich vier Übertragungen. Heute Sevilla – Borussia M’gladbach (16h) und Manchester City – Juventus (18h) und morgen Roma – Barcelona (16h).

Neben Übertragungen im Free-TV kommen weitere Übertragungen auf SPORT1+ und tv.sport1.de hinzu – dabei bleibt es interessant, dass SPORT1 weiterhin auf Pay-TV-exklusive Übertragungen verzichtet. Alle Spiele auf SPORT1+ gibt es auch for free auf tv.sport1.de zu sehen.…

Weiterlesen

Last Call: F1-Stopp in der ARD, Steilpass Neururer, Freiluftstudio

Die ARD-Radioprogramme haben auf einer Sitzung heute beschlossen, die Formel 1-Liveberichterstattung im Radio einzustellen. Damit wird ein “deutlich sechsstelliger Betrag” eingespart, der teilweise (rpt: teilweise) in investigativen Sportjournalismus fließen soll. Dazu wird erst einmal für ein Jahr ein Pilotprojekt aufgesetzt, ein Fonds für zusätzliche investigative Recherche. Qu: ARD


Es fehlen noch knapp 700€ zur Vorfinanzierung des IOC-Buches von Jens Weinreich – das im September rechtzeitig zur Wahl des nächsten IOC-Präsidenten herauskommt. Das Crowdfunding geschieht via krautreporter.de.

Die Unterstützer bekommen nicht nur ein eBook-Dossier vor der IOC-Wahl. Sie werden von Jens Weinreich bereits im Vorfeld mit regelmäßigen eMail-Updates versorgt, wie zum Beispiel heute zum neuesten Motto das in IOC-Kreisen kursieren soll:
ABB – Anything, but Bach. Jens Weinreich dröselt im Update auf.…

Weiterlesen