Screensport 2015 – herausgefordert: SKY (2)

Heute geht es weiter mit dem zweiten Teil der Jahresabschlussbilanz und des Ausblicks auf die (elektronische) Sportmedien-Landschaft 2015/2016 von mir und RealityCheck. Gestern ist Teil 1 erschienen, der sich vor allem mit Perform und Streams beschäftigt: „Screensport 2015 – die neuen Player“

Meine Bestandsaufnahme von SKY 2015: es war kein gutes Jahr für redaktionelle Inhalte. Die Übertragungen von SKY, inkl. Vor- und Nachberichte, erwecken den Eindruck, als würde nur noch 08/15 abgespult werden.…
Weiterlesen

Screensport 2015 – die neuen Player (1)

Als eine Art Jahresabschlussbilanz und Ausblick 2015/2016 habe ich mit RealityCheck über mehrere Tage mit Google Docs ein Gespräch über die (elektronischen) Sportmedien 2015 geführt.

Da es ein sehr langes Gespräch wurde, werde ich es bis Mittwoch in drei Teilen veröffentlichen. Heute mit dem Schwerpunkt des neuen Players „Perform“, der die deutsche Szene seit dem Sommer aufmischt – zuletzt mit dem Erwerb der Premier League-Medienrechte ab Sommer 2016.…

Weiterlesen

Screensport am Freitag: Sky kauft Sky und Sky um mehr Sky zu machen

Wie gestern abend von Reuters angekündigt (H/t: Leser Waller) hat BSykB heute morgen ein offizielles Angebot zur Übernahme von SKY Deutschland und Sky Italia abgegeben. Aus dem neuen Konstrukt soll ein “Sky Europe” entstehen. Das offizielle Angebots-Dokument liegt als 38seitiges PDF bei BSkyB vor. Es erschien auch eine deutsche Pressemitteilung.

Die BSkyB-Aktien sind anfangs um 4% gefallen (zeitgleich wurden die Quartalsergebnisse veröffentlicht), während in Deutschland die Aktie nach einem Sprung zu Beginn des Börsenhandels sich nun nur knapp oberhalb des Vortagesniveau bewegt.

Die Übernahmebemühungen wurden von Rupert Murdochs 21st Century Fox losgetreten, das 100% an Sky Italia und 57,4% an Sky Deutschland hält. Murdoch ist wiederum mit 39,1% an BSkyB beteiligt.

Es ist der zweite Versuch von Rupert Murdoch seine Pay-TV-Aktivitäten zu verschmelzen.…

Weiterlesen