Screensport am Freitag: irgendwas mit SKY

Moinsen zum Reformationstag oder Halloween. Mein Tagesablauf gestern fing mit einem Besuch bei Sportradio360 an (ich möchte mich für den breitbeinigen Sitz im Twitterfoto entschuldigen, aber es war eng und der kleine Tisch direkt davor). Im Studio wurde die Big Show #177 (222min) mit Andreas Renner, Johannes Knuth und Jens “Producer” Huiber aufgenommen. Per Skype und Telefon wurden zahlreiche Gäste zum Tennis, Skifahren, DFb-Pokal, Werder, HSV, Bayern – BVB, US-Sport und Motorsport geschaltet.

Ein absolutes Highlight der Sendung war das Segment zum 40ten Jahrestag von “Rumble in the Jungle” mit der österreichischen Reporterlegende Dr. Sigi Bergmann, inzwischen 76 Jahre alt. Er hat viele Ali-Kämpfe kommentiert und war 1974 live in Kinshasa beim Kampf dabei. Seine Schilderungen sind noch sehr lebhaft und sehr detailreich.…

Weiterlesen

Screensport Zwo: SKY GO und die dritte Permuation, SKY Sport News

Alle guten besseren Dinge sind Drei: Sky Go-App 3.0

Gestern hat SKY Deutschland seine neue SKY Go-App-Versionen vorgestellt. Die App für die Xbox360 kommt in naher Zukunft. Bereits gestern abend ist die Version 3.0 der SKY Go-App für das iPad im App-Store von Apple aufgeschlagen.

Um sich die negativen Dinge gleich als erstes von der Brust zu schreiben: während die App jetzt auch Filme on Demand anbietet, gibt es im Gegensatz zur Browser-Variante weiterhin keinen Sport on Demand. Im Browser sind die allermeisten (alle?) Sportübertragungen sieben Tage lang im Archiv abrufbar. In der App ist leider von einem Sportarchiv nichts zu sehen. Es gibt nur 2-4minütige Highlights auf Abruf.

Zweiter negativer Punkt: bei einem Testen heute abend mit den Übertragungen der Zweiten Liga zeigte sich die App so absturzfreudig wie zuletzt im Frühjahr (es hatte sich IMHO zwischenzeitlich gebessert).…

Weiterlesen

SKY Go – die “Revolutionäre” feiern sich selbst

Die Revolution haben wir uns anders vorgestellt” ist das Motto des taz-Medienkongresses ab heute abend in Berlin. Es scheint auch die Reaktion der Besucher der gestrigen Präsentation von SKY in Berlin gewesen zu sein, die unter dem großen Schlagwort “TV-RevolutionSky Go vorgestellt bekommen haben. Mehr Revolutiönchen als Weltsensation.

Sky Go im Browser

Zitat

Sky Go, oder wie Patrick Wasserziehr dazu sagen würde, die “Premiere HD Sport 1 App”.

Tweet von @RC_KH / RealityCheck, in Anspielung auf Patrick Wasserziehr, der auch nach fast zwei Jahren die Namen der HD-Kanäle von SKY nicht korrekt aufsagen kann.

Was ist “Sky Go“? Simpel gesagt: es ersetzt das bisherige Multiroom-Angebot. Man zahlt zusätzlich zu seinem bestehenden SKY-Abo einen monatlichen Aufschlag von 12,– Euro und darf dafür SKY-Inhalte auf weiteren Endgeräten anschauen: auf einen zweiten Fernseher (mit zweiter Box), im Browser (Silverlight erforderlich) oder iPhone und iPad.…

Weiterlesen