Screensport am Donnerstag: Ostern in the air (Update)

[Update Do 12h44] Update zur Vergabe der Bundesliga-TV-Rechte. Siehe weiter unten.


Gestern war nicht nur “Opening Day” in der MLB, sondern auch bei den indischen Ball-Schlägern der IPL – Indian Premier League (Hat-Tip: Ed). Wir reden von der am höchsten dotierten Cricket-Liga, die Cricket der schnellen Twenty20-Variante spielt.

Am Broadcasting hat sich aus europäischer Sicht nicht viel geändert: für alle mit Briten-Satelliten wird ITV4 wieder zahlreiche Spiele übertragen und zusätzlich gibt es Livestreaming über Youtube und bei der Indian Times (übrigens: sehr schicker Spielplan bei der Indian Times).

Es ist die fünfte Saison der Profiliga. Die ist zwar ein durchaus großer kommerzieller Erfolg, aber nicht ganz ohne dunkle Flecken, wie die Korruptionsaffären 2010 zeigten (Merkwürdigkeiten bei der Vergabe von zwei IPL-Franchises, Steuerbetrug & Geldwäsche). Letzten September wurden die Kochi Tuskers Kerala nach nur einer Saison wieder aus der IPL geschmissen, weil sie nicht die notwendigen Bankgarantien liefern konnten. Die IPL geht also in die Saison 2012 mit nur neun statt zehn Franchises.


Zu Saisonbeginn schenkt MLB.TV einige Gratis-Streams ab (Hat-Tip tonymontana). Auf MLB.com ist zumindest bis inkl. Samstag jeweils ein Spiel pro Tag als “Free Game of the Day” ausgezeichnet – und das häufig mit 21h30-Spielen, also für Europäer zu erträglichen Zeiten. Die Spiele sind entsprechend im Listing eingepreist.


Apropos gratis: LIGA Total! ist an diesem Wochenende (beginnend mit den heutigen Zweitliga-Spielen am Donnerstag bis inkl. dem Montagsspiel dem Sonntag) für alle T-Entertain-Kunden gratis freigeschaltet, inkl. HD und 3D und der interaktiven Features.


DFL-Wasserstandsmeldung – Der Branchendienst SPONSORs analysiert heute hinter der Paywall den Stand bei der DFL-TV-Rechtevergabe und würde nach Lage der Dinge davon ausgehen, dass es bei SKY und Sportschau bleibt, aber vieles für den Wechsel der Highlightrechte für das Samstag-18h30-Spiel und der Sonntagsspiele vom ZDF bzw ARD zu SAT.1.

Nicht komplett ausschließen wollte man die Freakvariante der 20%-Klausel in der zweiten Runde: wenn jemand in der zweiten Runde soviel bietet, dass das zweitbeste Angebot 20% niedriger ist, bekommt Ersterer automatisch den Zuschlag. Nicht komplett auszuschließen, aber lt. SPONSORs unwahrscheinlich. Würde ein Bieter z.B. 300 Mio Euro anbieten, müsste sein konkurrent 75 Mio Euro mehr bieten, damit die 20%-Regel greift. Das sind so hohe Summen, die SPONSORs daher für eher unwahrscheinlich hält.

Update Do 12h45:

Die DFL hat heute um 11h59 per Pressemitteilung die Medien zu einer Pressekonferenz für Do., 17.4. eingeladen. Thema: “Vergabe der audiovisuellen Medienrechte ab der Saison 2013/14“.

Wie ich inzwischen per Gerüchteküche gehört habe, soll dabei in der Tat nicht einfach die zweite Runde eingeläutet werden, sondern bereits die finale Entscheidung bekanntgegeben werden. Die DFL ist sich also sicher, die TV-Rechte bereits per erste Bieterrunde zu vergeben.

Hört sich für mich eher danach an, als gäbe es nur ein einziges, wirklich überzeugendes Paket für das große Pay-TV-Thema und das würde IMHO für SKY sprechen. Die Telekom könnte eventuell darüber stolpern, dass sie Fußball für diverse Plattformen verspricht, aber bislang – so Branchengerüchte – keinerlei Vorgespräche mit anderen Plattformbetreibern geführt hat und daher keine adäquate technische Reichweite garantieren kann.

Aber das sind nur allererste, taufrische Spekulationen. Mal sehen was die Gerüchtelage hergibt. Es würde mich wundern wenn in den nächsten 12 Tagen überhaupt nichts durchsickern würde.

Spocht von heute

Das große, lange Oster-Wochenende steht an und damit nicht nur ein Haufen Sport (Namedropping: Masters, letzten NHL-Spiele der regular season, ersten MLB-Spiele, erstes Rennwochenende der MotoGP), sondern auch einige Umstellungen in der Terminierung, weil z.B. in Deutschland Sportereignisse an Karfreitag eher unerwünscht sind, die Serie A alles am Samstag ausspielen lässt und die Premier League ein Freitagsspiel einschiebt.

Daher gibt es heute nicht nur das Europa League-Menü, sondern auch Zweitliga-Eintopf. Ab 18h spielen aus den oberen Tabellenbereichen Düsseldorf (in Rostock) und Greuther Fürth (gg Cottbus) und aus den Tabellenniederungen Rostock (gg Düsseldorf). Parallel dazu gibt es im ZDF EM-Qualifikation der Frauen.

Ab 21h05 gibt es den vollen Strahl Europa League mit den vier Viertelfinal-Rückspielen. SAT.1 und Kabel1 spaddeln wieder herum. Nach der eher hoffnungslosen Ausgangssituation von Schalke 04 und den Umstand dass letzte Woche sich die parallelen Spiele von Schalke und Hannover quotentechnisch auf SAT.1 und Kabel 1 kannibalisiert haben, entschied man sich, heute im TV nur eine Konferenz anzubieten und diese auch nur auf Kabel 1. Die Einzelspiele gibt es als Stream auf ran.de – oder eben auf SKY, die alle vier Spiele als Einzeloption anbieten. Allerdings nur die Konferenz in HD, da HD2 für die DEL und HD Extra für die Masters besetzt sind. Ja, es gibt auch eine Sportwelt außerhalb von Fußball, das ist gut so und dafür soll auch dieses Blog stehen.

Es ist ein leichtes über SAT.1 und Kabel 1 zu schimpfen und nicht jede Entscheidung die da getroffen wurde, war wirklich nachvollziehbar. Allerdings sollte man auch die UEFA nicht von Schuld freisprechen, die für die Viertelfinals eben nur einen Sendetermin anbietet und damit solche Kollisionen geradezu proviziert – was sollen denn die Spanier sagen, die heute abend um 21h05 gleich mit drei Mannschaften antreten?


Ohne ein großer Freund der DEL zu sein, aber wenn es eine Playoff-Paarung gibt, die mich reizt, dann heute abend das Halbfinale Eisbären gegen Straubing (HD2, ab 19h30). Folgt man den Schilderungen von Thomas Wagner auf Sportradio360/The Big Show in den letzten Wochen, dann sind die Straubinger sowas wie die Cinderella-Story der DEL.

SKY überträgt alle Halbfinals. Heute z.B. ab 19h30 Eisbären – Straubing und Ingolstadt – Mannheim, jeweils auf einer Einzelspiel-Option und Eisbären – Straubing bekommt auch HD spendiert.


Meine Damen und Herren: das erste Major der Saison steht hat, die … pardon… “The Masters” aus Augusta (SKY: 21h–1h30, in SD erst ab 22h!). Die Masters gelten a bisserl als “Tigers Turnier” nachdem er das Turnier in den neun Ausgaben zwischen 1997 und 2005 viermal gewonnen hat. Selbst in den letzten Jahren der Krise schnitt Woods immer gut ab (2010 und 2011: jeweils Platz 4). Woods hat vor zehn Tagen seinen ersten Sieg auf der PGA Tour seit September 2009(!) gefeiert, als er die Arnold Palmer Invitationals gewann. Deswegen dürfte auch gerade der US-Broadcaster noch mehr Augäpfel auf Tiger Woods richten, als es schon der Fall ist.

Einer der Leidtragenden unter der generellen Ignoranz der US-TV-Medien ist Martin Kaymer, der mit den Masters noch nie so richtig warm geworden ist. Letztes Jahr scheiterte er als Welt/Geldranglistenerster in der 2ten Runde am Cut.

Die ersten Flights gehen kurz vor 14 Uhr MESZ auf die Runde. Martin Kaymer in einem Flight mit Adam Scott und Bo van Pelt ab 14h45. Bernhard Langer, als Grün-Jacken-Träger für die Masters qualifiziert, startet ab 18h36 MESZ mit Jason Dufner und Charles Howell III.

Tiger Woods ab 16h35 mit Miguel Jiminez und Sang-Moon Bae. Phil Mickelson im letzten Flight des Tages ab 19h35 mit Hunter Mahan und Peter Hanson. Lee Westwood mit Jim Furyk und Vijay Singh ab 18h58. Rory McIlroy mit Angel Cabrera und Bubba Watson ab 19h42. Vorjahressieger Schwartzel ab 16h24 mit Keegan Bradley und Kelly Kraft.

Wie in den Vorjahren steigt die BBC mit ihrer TV-Live-Übertragung am dritten und vierten Tag ein, mit den göttlichen Peter Alliss und Ken Brown.


Und schließlich ein kurzer Hinweis auf den Start der MotoGP-Saison per Nacht-Grand Prix in Katar. Ab heute, ab 17h die Trainingssessions auf SPORT1+ und teilweise SPORT1. Die 125er-Klasse ist durch die Moto3 abgelöst worden und viel Aufmerksamkeit wird zu Saisonbeginn auch Valentino Rossi und seiner Ducati spendiert werden – auch wenn die ersten Testläufe vor einigen Wochen lt. Rossi gezeigt haben, dass die Ducati immer noch eine Sekunde hinter der Spitze ist.

Donnerstag, 05.04.2012

9h00 – 12h00 Curling/WM, M: Dänemark – Schweden, EURO2 live

9h15 – 15h00 Bahnrad-WM: aus Melbourne, EURO/HD | BBCi live
EURO: 9h15–11h Aufzeichnung aus der Nach, ab 11h live
BBCi: 11h–15h30

12h00 Fußball/IND: Prayag Utd SC – Pailan Arrows FC, Laola1.tv-Stream live

13h00 – 14h30 Fußball/CONCACAF, CL: Club Santos Laguna – Toronto FC, Halbfinale/Rück, EURO2 Tape
Hinspiel: 1:1

13h30 AHL: San Antonio Rampage – Chicago Wolves, ESPN/HD Tape

15h00 – 17h00 Curling/WM, M: Dänemark – Deutschland, EURO/HD live

15h30 NHL: St. Louis Blues – Detroit Red Wings, ESPN/HD Tape

16h00 Cricket/IPL: Kolkata Knight Riders – Delhi Daredevils, ITV4 | youtube.com-Stream live

17h00 – 21h45 MotoGP: Freies Training aus Katar, SPORT1/HD | SPORT1+/HD live
— ab 17h: Moto3 (nur SPORT1+)
— ab 17h55: Moto2 (nur SPORT1+)
— ab 18h50: MotoGP (auch SPORT1)
— ab 19h50: Moto3 (nur SPORT1+)
— ab 20h45: Moto2 (nur SPORT1+)

18h00 Zweite Liga: 29ter Spieltag, SKY live
Vorberichte ab 17h30
Hansa Rostock – Fortuna Düsseldorf 
Union Berlin – Erzgebirge Aue 
Greuther Fürth – Energie Cottbus 

18h00 Fußball/EM2013-Quali: Schweiz – Deutschland, ZDF/HD/Stream live

18h45 Fußball/POL: Gornik Zabrze – Polonia, #25, Sportdigital live

19h00 MLB/Opening Day: Detroit Tigers – Boston Red Sox, ESPN/HD live

19h00 – 22h45 Tennis/WTA Premier Tour: aus Charleston, Achtelfinale, EURO/HD live
Erakovic – Serena Williams
Venus Williams – Rodionova 

19h00 – 22h00 Curling/WM, M: China – Kanada, EURO2 live

19h00 Tischtennis/TTBL: Grenzau – Ochsenhausen, spobox.tv-Stream live

19h30 DEL/Playoffs: Halbfinals, Spiel 1/5, SKY/HD live
Eisbären Berlin – Straubing Tigers (HD2)
Ingolstadt – Adler Mannheim

21h00 – 1h30 Golf: The Masters, SKY/HD Extra/3D live
Auf HD-Extra ab 21h, auf SKY Sport 2 ab 22h, in 3D ab 22h30

21h00 MLB: Cleveland Indians – Toronto Blue Jays, mlb.tv-Stream live

21h00 – 23h30 Darts/Premier League: aus Nottingham, SPORT1/HD | SPORT1+/HD live
SPORT1: bis 22h30
SPORT1+: ab 21h40
— Kevin Painter – Raymond van Barneveld
— Adrian Lewis – James Wade
— Andy Hamilton – Phil Taylor
— Simon Whitlock – Gary Anderson

21h05 Europa League: Viertelfinals/Rückspiel, Kabel1/HD/Stream | SKY/HD | ITV4 | FIVE live
Kabel1: Vorberichte ab 20h50. Berichte von beiden Spielen in Konferenz. Einzelspiele auf ran.de
SKY: Vorberichte ab 20h30. Konferenz auf HD1
ITV4: Vorberichte ab 20h30
Channel 5: Vorberichte ab 20h55
Athletic Bilbao – Schalke 04 (K1-Konf | SKY | FIVE) [Hin: 4:2]
Hannover 96 – Atletico (K1-Konf | SKY) [Hin: 1:2]
Metalist Kharkov – Sporting (SKY) [Hin: 1:2]
Valencia – AZ Alkmaar (SKY | ITV4) [Hin: 1:2]

22h00 MLB/Opening Day: Cincinnati Reds – Miami Marlins, ESPN/HD live

22h30 College Hockey/Frozen Four: #3 Union Dutchmen – Ferris State Bulldogs, ESPNplayer-Pay-Stream live
Auch ESPNA: Fr 16h

1h00 NHL: Pittsburgh Penguins – NY Rangers, ESPN/HD live

2h00 College Hockey/Frozen Four: #1 Boston College Eagles – Minnesota Golden Gophers, ESPNplayer-Pay-Stream live
Auch ESPNA: Fr 18h

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

Freitag, 06.04.2012

9h00 – 15h00 Bahnrad-WM: aus Melbourne, EURO/HD | BBCi live
EURO: 9h–11h Aufzeichnung aus der Nach, ab 11h live
BBCi: 11h–15h05

9h30 Hockey/EHL: Beeston HC – Club de Campo de Madrid, Achtelfinale, EURO2 | ehlhockey.tv-Stream live

12h00 Hockey/EHL: UHC Hamburg – Polo de Barcelona, Achtelfinale, EURO2 | ehlhockey.tv-Stream live

12h00 Cricket/IPL: Mumbai indians – Pune Warriors, ITV4 | youtube.com-Stream live

12h00 Fußball/IND: Mohun Bagan AC – Hindustan Aeronautics Ltd, Laola1.tv-Stream live

14h30 Hockey/EHL: Amsterdam H&BC – Dinamo Kazan, Achtelfinale, EURO2 | ehlhockey.tv-Stream live

15h00 Championship: Reading – Leeds Utd, #41, Sportdigital live

15h00 KHL/Playoffs: Traktor Chelyabinsk – Avangard Omsk, Laola1.tv-Stream live

16h00 – 20h00 College Hockey: Frozen Four, ESPN/HD Tape

16h00 Cricket/IPL: Rajasthan Royals – Delhi Daredevils, ITV4 | youtube.com-Stream live

17h00 – 20h45 MotoGP: Freies Training aus Katar, SPORT1/HD | SPORT1+/HD live
— ab 17h: MotoGP (auch SPORT1)
— ab 18h: Moto3 (auch SPORT1)
— ab 18h55: Moto2 (nur SPORT1+)
— ab 19h45: MotoGP (auch SPORT1)

17h00 Hockey/EHL: HC Bloemendaal – Atletic Terrassa, Achtelfinale, EURO2 | ehlhockey.tv-Stream live

17h30 Premier League: Swansea City – Newcastle Utd, #32, SKY/HD1 live

18h15 Championship: Barnsley – West Ham Utd, #41, Sportdigital | BBC One/HD live
BBC: Vorberichte ab 18h

19h00 – 0h45 Tennis/WTA Premier Tour: aus Charleston, Viertelfinale, EURO/HD live

20h00 MLB: Texas Rangers – Chicago White Sox, ESPN/HD live

20h30 Eishockey: Österreich – Weißrussland, Laola1.tv-Stream live

21h00 – 1h30 Golf: The Masters, #2, SKY/HD1/3D live
In 3D ab 22h30

1h30 NHL: St. Louis Blues – Phoenix Coyotes, ESPN/HD live

4h00 MLB: LA Angels – Kansas City Royals, ESPN/HD | mlb.tv-Stream live
Whl: Sa 15h30

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

  1. Sat1 macht einfach nicht den Eindruck als hätten sie einen Plan für die Europa League. Das Ganze wirkt schon sehr chaotisch.

    Man schiebt die EL zu Kabel1 ab, aus Angst vor schlechten Quoten. Dann sind dort die Quoten gut und schon sendet in der nächsten Woche wieder Sat1. Sollte Schalke doch noch aufsteigen, dürften sie wohl wieder auf Sat1 zu sehen sein und je nach Ausgangslage würfeln sie dann den Sender für das Rückspiel aus.

  2. @IPL: Wie geil ist der Spielplan eigentlich gemacht :)) Respekt das zu erstellen..

    @MLB: Gibt es dieses “Free Game of the Day” nicht jeden Tag die ganze Saison über? Ich meine es letztes Jahr jeden Tag gesehen zu haben auf der PS3.. Ich mein mir ist es egal da ich ein Premium-Abo habe, aber für Nicht-Abonennten ist das ein toller Service (und vll auch bisschen Werbung).

  3. @IPL: Jepp cooler Spielplan. Aber hatte nicht irgend ein spanisches Sportblatt (Marca? as?) zur letzten Fussball WM schon was ähnliches?

  4. Den Spielplan gab es im gleichen Format auch schon bei der spanischen Marca zur WM 2010
    http://www.marca.com/deporte/futbol/mundial/sudafrica-2010/calendario-english.html
    Wer auch immer sich das ausgedacht hat: Einfach genial! Ich hoffe sehr, dass es zur EM wieder einen solchen Spielplan gibt.

  5. Dieses Wochenende gibt es wegen der kommenden englische Woche in der zweiten Liga KEIN Montagsspiel. ;-)

  6. (Sorry für den Doppelpost, hätte erst suchen sollen) – Schedule von Marca zur WM 2010: http://www.marca.com/deporte/futbol/mundial/sudafrica-2010/calendario-english.html

  7. kaymar schaffte noch nie den cut in augusta

  8. Zur Freak-Regelung (20%): Ich bin überhaupt gar nicht in der Materie drin, aber könnte das nicht auch
    - eine Auflage des Kartellamtes oder
    - eine interne Regelung zur Korruptionsbekämpfung sein?

    Fände ich beides nicht völlig unlogisch. Besonders ersteres.
    ——————————————————-

    Der Spielplan ist wirklich sehr kühl. Weniger wegen der Optik, sondern wegen der Informationsdichte und Bedienbarkeit. Bei einer komplexen und weitverstreuten Liga noch ein mal toller als bei einem kompakten Turnier, von dem man ohnehin überall zueschmissen wird. So was sollte mal zum Standart weden.

  9. Lieber premierefreak, bitte nicht ganz so pessimistisch. Wenn Kaymer auf den tatsächlichen Masters-Runden soviel Dusel hat wie beim Training, [url=http://www.guardian.co.uk/sport/video/2012/apr/03/martin-kaymer-hole-in-one-golf-video]siehe hier[/url] kann eigentlich nur ein strahlender Sieg für ihn herausspringen.

  10. Ähem, kein Bulletin Board Code auf dieser Seite? Oder bin ich zu dämlich, die Verlinkung richtig einzubetten? Könnte mich bitte einer der Cognescenti hier aufklären. Thx im voraus.

  11. Wegen der 20&-Regel: Ich fände es viel lobenswerter, wenn ein Gebot an sich schon 10% oder 20% kosten würde. Will sagen: Wer 100 Mio bietet, aber leer ausgeht, muß trotzdem 10 Mios an die DFL als Bearbeitungsgebühr zahlen. Pure Preistreiberei würde dann vielleicht unterbunden und die DFL hätte (über den Daumen) 100 Mios extra pro Rechtevergabe.
    Naiv, i know

  12. @nihilposser: Hier ist XHTML Standard (@sternburg). Aber auch nur auszugsweise. Soll heißen: Du bettest Dein zu formatierendes Etwas in Tags mit spitzen Klammern. Sieh auch in der Kommentarbox die “Hinweise zum Kommentieren »” über der Namenszeile.
    Wenn Du einfach einen Link posten willst, reicht es wenn Du ihn komplett reinkopierst, ohne Tags. In Deinem Fall also:
    http://www.guardian.co.uk/sport/video/2012/apr/03/martin-kaymer-hole-in-one-golf-video

  13. Äh, Asche auf mein Haupt; wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    Danke, MLB!

  14. @AlexOvechkin Richtig! Auch letztes Jahr war jeden Tag ein Spiel als “Free Game of the Day” makiert. Denke das es auch diese Saison so sein wird.

  15. [...] Wenn du schon einfach einen Satz kopierst, dann solltest du wenigstens die Qualle dazuschreiben. Screensport am Donnerstag: Ostern in the air | allesaussersport __________________ TV: Sony KDL-40Z4500 | PVR: Dreambox DM8000 SSCC | AVR: Onkyo [...]

  16. @nihilposser: Und wenn Du Deinen Link schön im post einbetten willst, kannst Du mit “a href” arbeiten. Dazu solltest Du folgendes Konstrukt verwenden:
    <a href=”LinkEinfügenInAnführungszeichen”>KeywordKeyphraseDeinerWahl</a>
    Das sollte dann im Kommentar so aussehen. Thema: Kaymer im Training

    @dogfood: Sorry fürs spammen

  17. W&V blamiert sich gerade mit dem Bericht DFL: Bundesliga kann mit Medieneinnahmen von mindestens 530 Millionen pro Saison rechnen.

    Dort steht u.a. : “Denkbar ist auch, dass ein Dritter wie Dieter Hahn ein großes Angebot gemacht haben. Der Verwalter des Kirch-Erbes hatte auch bei der letzten Vergabe zunächst den Zuschlag erhalten”

    Guten Morgen die Herren! :-)

  18. @tourcc
    Sehr schöner Text. =) Die verkennen dann auch völlig, dass diese 20%-Regelung ja wohl eben nicht in der ersten Runde greift (so hat’s ja zumindest dogfood erklärt).

  19. Ja, so wie es die DFL kommuniziert hat gilt die 20-Prozent-Regel erst in der zweiten Runde. Zumal die Rechnung von W&V auch allgemein relativ abenteuerlich ist, wenn man einfach die bisherige Gesamtsumme nimmt darauf das vorgebliche 20%-Mehrgebot rechnet…

    So wie die DFL das Verfahren beschrieben hat, müsste ein Ausfall der zweiten Bieterrunde bedeuten, dass es jeweils auf die Pakete nur genau ein Angebot gab, das den Reservationspreis überschritten hat.

  20. in der Süddeutschen soll die Tage gestanden haben, dass Sky sich die Rechte pro Jahr angeblich bis zu 360 Mios. kosten lassen würde. Das könnte ja hinkommen mit den 530 Mios.

    360 von Sky für Sat und Kabel und Mobil, 40 von der Telekom für IPTV und 100 von der Sportschau und 30 Mio für das Samstagabendspiel und die Sonntagsspiele………

  21. Sehr suspekt. Dies bedeutet de facto dass pro Rechtepaket tatsächlich nur exakt ein Bieter den Vorbehaltspreis erreicht/überboten hat.

    Das Ausfallen der zweiten Bieterrunde spricht nicht für eine Entscheidung nach soften Kriterien.

    Mutmaßung:

    Die Telekom hat geblufft, Sky deshalb – zumindest bei den Broadcast-Rechten – anständig mehr auf den Tisch gelegt.

  22. Davon gehe ich auch aus, dass Sky bei den Broadcast-Rechten mehr auf den Tisch gelegt hat.

    @Reality Check: was meinst du mit “soften Kriterien”?

  23. Häm… letztes Jahr gab es doch via iPhone und iPad auch so immer 1 Spiel gratis pro Tag… nur halt zumeist um 3 Uhr morgens Oakland gegen die Pirates oder so’n Schmarrn.

  24. Über die 2. Liga wird bei der Rechtevergabe nicht viel gesprochen, trotzdem finde ich einen Aspekt ganz interessant – sofern ich da nicht falsch liege. Die 2. Liga hat für alle Verbreitungswege ein ausgeschriebenes Paket, während für die Buli die Pakete auch pro Verbreitungsweg verteilt sind.

    Das beudetet dann dass ab der Saison 13/14 nur ein Pay-Anbieter die 2. Liga zeigen wird. Also entweder SKY oder LIGA total!, aber nicht mehr beide wie aktuell.

  25. hm. bundesliga bei sky, zweite liga bei liga total? ich stelle mir gerade köln/freiburg/hertha/lautern/frankfurt-fans vor, die jedes jahr ihr abo wechseln müssen.

  26. Da man bei Sky sowieso jährlich kündigt, spielt das doch keine große Rolle. Ärgerlich wäre nur, wenn die Telekom 24 Monate Vertragslaufzeit will.

  27. Mir ist es von seitens der Telekom bzgl. der BuLi die letzten Tagen ein wenig ruhig geworden. Seit der Ankündigung von Sullivan bzgl. möglicher Kooperationen hat man von der Telekom nichts gehört.

    Arena kam damals aus dem nichts – auch wenn es eine andere Situation war.

    Die 360 Mio Euro können nur das Gesamtpaket sein (also inkl. IPTV/Web-/Mobilfunk usw.). Sollte Sky tatsächlich nur 360 Mio für Broadcast-Rechte geboten, kann man der Telekom nur dazu beglückwünschen Sky der dermaßen provoziert zu haben so hoch zu gehen. Diese 360 Mio wird Sky mit den Broadcast nie und nimmer stemmen können.

  28. @Linksaussen – nur dann wenn sie ein Abo vom reinen Buli-Sender hätten. Der andere würde eventuell beide Ligen haben, dann müsste mann kein Abo wechseln. In der Bundesliga ist die aktuelle Verteilung weiterhin möglich.

  29. @Mario:

    “Soft” = Verbreitungswege und journalistische Qualität sowie strategische Erwägungen.

    @sunny2k1:

    Naja, komm. Die Telekom hat sich doch gerade als DER Lautsprecher der Ausschreibung aufgestellt. Thema “Fußball für alle”, “wir können es besser” und ähnliches.

    Wer wirklich nichts mehr gesagt hat, war Sky.

  30. @ RC
    Naja, Sky hat sich durch irgendwelche Studien geäußert. Mir ist es sch… egal wer die Rechte bekommt, hauptsache ich kann das in Amsterdam, es bleibt bezahlbar und ich kann alle Spiele in HD sehen. ;-)

    Der Rest ist mir mal sowas von egal… :D

  31. wer eine US-Proxy hinbekommt, Martin Kaymers flight ist “featured Group” bei cbssports

  32. Heute abend auch wieder ein Livestream vom Basketball: in Crailsheim steigt ab 20 Uhr Spiel 1 der Viertelfinalserie der Basketball ProA Merlins – Paderborn. Wird bestimmt ein heißes und stimmungsvolles Tänzchen heut abend in der Halle ;-)

    http://www.crailsheim-merlins.de/index.php?option=com_wrapper&view=wrapper&Itemid=94

  33. Ist mir gerade wieder aufgefallen bei Thomas Kleine wieder aufgefallen. Kaum steht der Verteidiger mit dem Bach zum eigenen Tor und schirmt den Ball ab, lassen die sich beim allerkleinsten Kontakt fallen. Und die Schiris pfeifen das auch noch jedesmal… Das machen so viele Verteidiger und das regt mich so auf, euch auch? Wenn die Schiris das laufen lassen würde, würde sich kein Verteidiger viel weniger fallen lassen. Wen stört das genauso wie mich?

  34. @Athloni: mich. Das wird offensichtlich vom deutschen Schiedsrichterwesen so gelehrt. Es ist viel weniger kontrovers, solche Szenen einfach immer abzupfeifen und deutsche Schiedsrichter sind ja nicht unbedingt bekannt dafür, in Zweikämpfen konsequent zu pfeifen. Die Defensivspieler sind halt immer im Vorteil (siehe auch Kopfballduelle damals mit Jan Koller).

  35. da muss ich sofort an das hier denken (auch wenns kein kopfballduell war):
    http://www.youtube.com/watch?v=PbaGQDpeh0c

  36. Wäre irgendwie schade um Ligatotal!, falls Sky auch die IPTV-Rechte bekommt. Machen echt eine gute Bundesliga-Übertragung, auch wenn, wie zurzeit, die 2. Liga extrem vernachlässigt wird.

  37. Was ist eigentlich mit ESPN? Haben die wieder für die 2. Liga mitgeboten? War ja bei der letzten Vergabe auch ohne vorankündigung.

  38. And now for something completely different:

    Kabel Deutschland verklagt Deutsche Telekom

    Ich weiß, wer sich nicht die BL-Rechte teilen würde. Aber sowieso ‘ne theoretische Frage.

  39. Gewinnt Frankfurt am Samstag in Liga 2, sind die Würfel wohl doch schon gefallen. Wenn man bedenkt wie eng das noch vor ein paar Wochen war, sind Fürth & Frankfurt da oben nur noch mit dem Fernglas zu bestaunen. War so nun auch nicht zu erwarten. Genauso wie Düsseldorfs Leistung heute.

    Man muss sich mit der Vorstellung nun wohl langsam anfreunden.
    1-2 Traditionsverein(e) weniger, dafür ein Verein mehr der sicher kein volles Stadion garantiert.

  40. Außer in Nürnberg natürlich.

  41. … aber doch wohl hoffentlich nur für eine Saison, in der sie die Liga unterhachingieren. Da würde man sich ja sogar noch eher RauBauz Leipzig in der Liga wünschen. Nicht, dass in Fürth nicht gut gearbeitet würde, aber sie haben dort nun mal so wirklich gar kein Umfeld und Atmosphäre für den großen Fussball.

  42. Aus Gründen der Vollständigkeit: Beim Premiumsender “Das Vierte” kämpft im Laufe des Abends Lukas Konecny (CZE) gegen Salim Larbi (FRA) um die WBO-Interims-Weltmeisterschaft im Superweltergewicht. Bin mir aber nicht sicher, ob man sich das wirklich antun sollte. Dann schon eher Europapokal und die vergeblichen Mühen der 96er.

  43. etz komm ich schon in die Verlegenheit als Glubberer die Fürther zu verteidigen. Aber wenn behauptet wird daß die’s weniger verdient hätten als die Limo-Truppe aus Leipzig dann geht mir’s Messer in Tasche auf. Erstens die arbeiten in Fürth für ihre Verhältnisse wirklich seit Jahren hervorragend und zweitens hättest das mit dem fehlenden Publikum vor 15Jahren sicher auch über Mainz und vor 20Jahren über Freiburg gesagt oder!? Und die haben sich auch SUPER etabliert, aus eigener Kraft wohlgemerkt. Also verdient haben sie’s mE ohne jeden Zweifel! Nur der Club darf net runter wenn die hochgehen, auf keinen Fall!!!
    Kurzer Zwischenstand aus Crailsheim: Halbzeit 57:47 für die Merlins+hier steppt der Bär ;-)

  44. Dieses Blumenritual in Bilbao ist ja auch ganz großes Kino

  45. Bei dem Schalke-Stream auf ran.de gab es gerade zuerst Fernsehton + Stream-Kommentar, es laberten also 2 Kommentatoren gleichzeitig. Lustigerweise haben sie stellenweise auf das Wort genau das gleiche gesagt.

  46. Das mit den Streams auf http://www.ran.de ist auch mehr gewollt als gekonnt.

    Die Seite ! (nicht der Stream) braucht schon 5 Minuten zum aufbauen.

  47. Ich hätte gerne mal eine Begründung, warum die SpVgg Greuther Fürth kein Traditionsverein ist.

  48. @boecko
    Ich hatte den Stream eigentlich am laufen, aber das Bild ist gerade schwarz geworden. Und das Problem mit den 2 Kommentatoren gleichzeitig war auch immer noch vorhanden, anscheinend immer dann wenn in der Konferenz auch was zum Schalke-Spiel gesagt wurde?!

  49. H96-Stream erstma down… die ran-streams waren doch sonst nich so übel.

  50. @pokita: Es geht dem Willi wohl weniger um Tradition, als um die Attraktivität.

    Wieviele Zuschauer wird zB Wolfsburg gegen Fürth anlocken vs Wolfsburg gegen Klautern?
    Und ich geb gerne zu, dass ich auch lieber am Betze mit 50.000 sitz als mit 15.000 im Ronhof…

    Wobei ich natürlich auch gerne nen 4ten bayerischen Klub in der Buli seh. Und gegen ein bisserl Abwechslung hat auch keiner was.

  51. Arena-Konferenz-Feeling auf Kabel1. Kommentatoren im Stadion, bei einem Torschrei hört man erst mal den Stadionton und dann den Tonschrei

  52. @dermax: Und was ist mit der Attraktivität aufm Platz?

  53. Mittlerweile läuft der Schalkestream wirklich gut.

    Witzigerweise ist der Stream sogar 5-6 Sekunden schneller als Kabel1.

  54. Ja, da muß ich die Fürdder auch mal verteidigen, denn das Label “Traditionsverein” kann man ihnen, a la Hoffenheim, sicher nicht absprechen.
    Immerhin waren sie auch (in grauer Vorzeit) dreimal deutscher Meister.
    Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/SpVgg_Fürth
    Ob Fürth ein Kassengift ist, wird man denke ich abwarten müssen.*
    Ein zweites Unterhaching erwarte ich eigentlich nicht, denn Fürth ist
    a) kein finanzielle “Solo-Ego-Nummer” wie bei Erich Lejeune damals
    und hat
    b) ja die letzten Jahre ein sportliche Konstanz gezeigt.

    Auch falls der sofortige Wiederabstieg kommen sollte, sehe ich darin keine Gefahr des vollkomenen Zerfalls.

    Der absolute Idealfall wäre natürlich eine Etablierung, wie sie Freiburg oder auch Mainz geschafft hat, aber dies wäre natürlich ein sehr weiter Weg, auch wenn ich ihn bei Fürth nicht für ausgeschlossen halte.
    ——
    * Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht über den Anteil der Dauerkartenkunden, bei den jeweiligen Clubs.
    Meinem Eindruck nach ist bei vielen Clubs in den letzten Jahren dieser Anteil durchaus angestiegen und die Abhängigkeit vom jeweiligen Gegner für die Fülle des Stadions gar nicht mehr so groß.

  55. Ach Gott, Kassengift – in meinen Augen ist so ziemlich alles Kassengift mit Ausnahme von FCB, BVB, HSV und S04. Ob da nun Wolfsburg:FCK oder Wolfsburg:Fürth wäre mir ziemlich wurscht. Ich kann mir auch nicht verkneifen, mal auf dogfoods schöne Grafik der Sky-Quoten zu verlinken:

    http://www.allesaussersport.de/_images/sky-bundesliga-zuschauerzahlen-april-mai-2011.jpg

    Ja, ich weiß, euch geht es um Stadion und so, aber trotzdem finde ich es einigermaßen lustig, dass der FCK hier genau zwischen Hoffenheim und Wolfsburg liegt…
    Dass Fürth kein vernünftiges Stadion hat ist sicher ein Problem, aber das wird sich halt nicht lösen solange die nicht mal etwas Geld in die Kasse kriegen (kann sich ja nicht jeder aus Landesgeldern bedienen, womit wir wieder beim FCK wären, aber das ist ein anderes Thema).

  56. Ich finde es gut, wenn auch mal ein bischen Geld nach Fürth gespült wird. Und wenn es eine Mannschaft verdient hat, erste Liga zu spielen, dann doch wohl die Fürther. Die waren gefühlt zwanzig Jahre so dicht dran, die haben es sich verdient. Und darf ich an das Pokalspiel gegen Dortmund erinnern? Büskens wird das schon machen.

  57. 10 Minuten für ein Tor in Hannover. Tolle Truppe, tolle Saison.

  58. @MLB Bonebreacker:

    @nihilposser: Hier ist XHTML Standard (@sternburg).

    Dafuq?

  59. Vier spanische Finalisten wäre ja mal etwas langweilig – hoffentlich habe ich das hiermit verschrien

  60. @sternburg: Verzeih mir, in einem Anflug von Belehrstimmung wollte ich Dir durch die Blume sagen, dass Standard kein t enthält.
    My bad.

  61. @pokita
    Fürth hat mittlerweile einen Stadionneubauplan in der Umsetzung. Der Umzug soll zur Saison 2014/2015 stattfinden.
    Und, ja ohne direkte öffentlich Gelder.
    Bei diesem Thema habe ich auch immer, diese klebrig, ekeligen Interviews von Kurt Beck vor Augen mit “Unscher Eff-zehh-Kah”.

    http://www.nordbayern.de/region/fuerth/eng-und-steil-furths-schone-neue-fussballwelt-1.1920594
    http://www.greuther-fuerth.de/aktuell/aktuelle-news/news-detail/article/spvgg-stellt-stadion-plaene-vor-unternehmer-thomas-sommer-investiert-35-millionen-in-neubau.html

  62. Ach so. Ja Danke, das kann nie schaden. :)

    Wie gesagt, Respekt dem HSV.

  63. #Belehrung @McP: Lissabon ist Portugal. hehe

  64. hSV

  65. Finale MLB, Finale

  66. @Berni: Danke, wusste ich (offensichtlich) nicht. Dieser Thomas Sommer macht mir irgendwie Angst, aber hey, Hauptsache Stimmung. ;-)

  67. Guten Morgen…Finale in den internationalen Pokalen und nicht den Finalspielen der Europa League…Sorry. Die CL hatte ich gerade heute mal ausgeklammert.

  68. Wie lauten denn die allgemeinen Tipps zum Sonntagsspiel S04 – H96? Schalke mit den Reisestrapazen in den Knochen und beide Teams sicher auch ein Stück weit mental down, was wird das wohl bringen?

  69. Dass drei spanische Vereine im EL-Halbfinale stehen (und das CL-Finale sogar zu einer rein spanischen Angelegenheit wird), dürfte das Thema Steuerschulden noch ein Stückchen brisanter machen. Schon alleine Atlético steuert immerhin stolze 155 Millionen Gründe dazu bei. Bin gespannt, ob jemand noch einmal die ganz große mediale Keule auspackt.

  70. @MLB: Sieg 96
    Mental down? wirklich? wieso eigentlich? beide haben sich sehr gut verkauft, beide hatten an saublöden Gegentoren zum Ende des HInspiels hin zu knabbern, 96 hat sowieso mehr erreicht als jemals erhofft, dort dürfte sich (denke ich) das Verlangen nach MEHR durchsetzen.
    Ob Schalke nach dem HInspiel jetzt einen mentalen Knacks erleidet? Kann ich mir nicht vorstellen. Auch hier würde ich sagen: Nächstes Jahr soll´s wieder CL sein!!!
    Also geben die Reisestrapazen den Ausschlag und 96 gewinnt 2-1 und ein mir bekannter Bierstandbesitzer wird sich vergnügt die Hände reiben.

  71. … Bierstandbesitzer in der AWD-Arena …

  72. Spanien, Spanien über alles. Da weiß man doch wenigstens, wem der Euro zugute gekommen ist.

  73. Hier noch ein Video von Kaymer wo man den Ball auch wirklich auf dem Wasser hüpfen sieht:

    http://www.youtube.com/watch?v=4PL-DFrgzRs&feature=youtube_gdata_player

    (zweiter Schlag)

  74. @Higgibaby: Ich bin ja so idealistisch verblendet, dass ich mir vorstellen mag, dass ein Ausscheiden aus einem internationalem Wettbewerb schon zu mittelmäßiger Laune führen kann.
    Mein Tipp ist übrigens ein 2:1 für S04, da deren Ausgangslage heute schon als schwieriger lösbar einzuschätzen war und somit H96 den größeren Knacks abbekommen hat, weiterhin Heimspiel Schalke und überhaupt und sowieso.

    @Willi Lippens: Ich denke dass Geld-politische Ressentiments hier fehl am Platze sind. Und das Deutschlandlied geht ja wohl anders…

    #offtopic:Hierbei muss ich mich gerade an eine bullshit TV Sendung erinnern (Elton vs. Simon), wo im Telefonquiz dazu die richtige Antwort “Ruhm und Ehre” lautete.

  75. Die Diskussionen um die beste Liga der Welt sollten erst mal geklärt sein. Bilbao schaue ich einfach wahnsinnig gern zu. Das ist der Fußball ganz nach meinem Geschmack. Phantasievoll nach vorne und technisch beschlagen. Wobei sich Schalke sehr gut gewehrt hat. Und das alles mit Basken. Ich hoffe, die ziehen das. Und diese Pichichi-Zeremonie vor jedem Heimspiel ist einfach nur geil.

    Hannover hat einfach zu wenig gewagt gegen einen zugegeben starken Gegner. Da muss mehr kommen oder konnten sie einfach nicht? Fairer Atletico Trainer, so stelle ich mir sportliche Größe vor. Wobei ich auch die Pfiffe gegen Diego völlig daneben fand oder gab es da aus der Bundesliga noch was aufzurechnen (außer Diego-Tore).

    Ansonsten hat mir das EL-VF viel mehr Spaß gemacht als der CL. Und das Halbfinale wird auch sicher. Hat Sky ja doch Rechte an der Primera Division.
    Muss Sat.1/Kabel1 eigentlich übertragen?

  76. Und nochmal MLB, diesmal aber Baseball
    möchte diese Saison noch aufmerksamer die Spiele verfolgen; mir nochmehr Namen merken, deshalb die FRage an die Experten: Letztes Jahr gabs bei den ??? Nationals oder Oriols oder so ähnlich einen blutjungen Pitcher, der in seinen ersten Spielen rekordverdächtig auftrumpfte; erinnere mich sogar (nur deshalb weiß ich davon) an eine ausführliche Dogfood-Auslassung hier; kann mich aber nicht mehr an den Namen noch Team erinnern
    who know who i meine?

  77. @MLB: aaah mein Fehler! Schalke hat ein Heimspiel, also werfe ich das meiste über den Haufen und sage: Vorteil Gastgeber
    (sorry, aber zwischen El und Golf und MLB und Abwasch hin- und herzuswitschen hat mich kurz überfordert)

  78. @MLB: seit wann ist Profifussball kein wesentlich von Geld beeinflusster Sport mehr? Die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien liegt offenbar bei knapp 50% – so richtig viel Geld ist also nicht da, so dass man auch die umgekehrte These vertreten kann, dass junge Menschen ihr Glück im Fussball suchen müssen.

    Fakt bleibt aber, dass in Spanien bestimmte Dinge möglich sind, die anderenorts einfach nicht passieren würden. Lex Beckham, Steuerschulden in Milliardenhöhe, Clubs machen nach Insolvenz einfach weiter wie vorher, Ablösen werden nicht bezahlt, Spielergehälter werden nicht gezahlt und so weiter. In nahezu jedem etwas nördlicheren Land der EU wären solche Clubs recht zügig aussortiert worden, inklusive der heute erfolgreichen Clubs Atletico und Valencia.

  79. @Willi Lippens: Und das alles hat der Euro möglich gemacht? Versteh ich nicht, bin aber bei Dir, dass das wirtschaftliche Gebaren zu verdammen ist.

  80. Und mal sehen was das Financial Fair Play daraus macht.

  81. @MLB: versuchst du öfter, in blöden Kalauern und Polemik einen tieferen Sinn zu finden? Das ist ja fast, als würde man bei der FDP nach speziellen Parteiprogrammpunkten für einkommensschwache Bürger suchen.

    Wenn die spanische Liga es schafft, abseits von Real und Barca trotz alles beherrschender Finanzkrise mit Auswirkungen wie Fernbleiben von Trikotsponsoren und reihenweisen Insolvenzen, Mannschaften zusammenzustellen, die alle anderen Länder alt aussehen lassen, kann man das sicher sportlich bewundern. Manchmal kann man aber einmal kritische Fragen stellen, etwa wie Atletico einen Spieler wie Falcao bezahlen kann (können sie nicht wirklich, er gehört zur Hälfte einem Investor) und wer deshalb wohl nicht bezahlt wird (z.B. ehemalige Angestellte).

    Zu dem Thema immer spannend zu lesen sind die Kolumnen von Sid Lowe im Guardian, etwa diese hier:

    http://www.guardian.co.uk/football/blog/2011/dec/19/atletico-coach-club-la-liga

  82. @Willi Lippens: No hard feelings. Die Absurdität der spanischen Liga ist mir wohl bewusst und fasziniert mich null. Beim Thema Polemik fand ich das:

    Spanien, Spanien über alles. Da weiß man doch wenigstens, wem der Euro zugute gekommen ist.

    echt gut!

  83. @ higgibaby
    Meinst du Stephen Strasburg von den Washington Nationals?

  84. Ja meint er.

    Der hatte Tommy John surgery und ist Ende der letzten Saison zurück gekommen. 1 Sieg, 1 Niederlage hat er geworfen

    http://en.wikipedia.org/wiki/Stephen_Strasburg

    Im Endeffekt hat er sich (und die Nationals ihn) verheizt. Sein Arm hat die Wurfbewegung nicht mitgemacht.

  85. Wie lustig. Langer, Woods und Kaymer alle even…

    http://www.masters.com/en_US/scores/index.html

  86. Strasburg hat übrigens heute den Opener gepitched. Sehr gute Leistung.

  87. jetzt sind auch noch die Wasserballer ausgeschieden, damit bei Olympia nur beide Hockeyteams

  88. muss mal gesagt werden: immer wieder interessant, hier die Kommentare nachzulesen! Hilft doch erheblich dabei die eigene Meinung einzuordnen (z.B. bei den Themen Spanien und Fürth)….

  89. Fan, vergiss unsere Synchronschwimm-Mannschaft nicht

  90. Zum Thema Spanien bin ich bei all den finanziellen Grauzonen aber immer noch erstaunt, dass trotz dieser zur Zeit einseitigsten Liga (Real und Barca ganz weit weg vom Rest in einer eigenen Sphäre (Real ist aktuell 30 (!!) Punkte vor dem Tabellen-3. Valencia) die weiteren Clubs immer noch gut genug sind für Rest-Europa. Aber ist eventuell auch nur eine Momentaufnahme.

    Und zu Fürth: Das Derby Nürnberg – Fürth verspricht zumindest in allen Belangen “heiß” zu werden!

  91. Ja, hatte den Strasburg gemeint. Danke für die Hilfe. Der kommt auf meine Watch-Liste

  92. @Frankfurter Löwe – “Muss Sat.1/Kabel1 eigentlich übertragen?” – Ja, Sendeverpflichtung ab Halbfinale.

    Letztes Jahr ein Hinspiel auf SAT.1, Rückspiele als Konferenz auf kabel eins.

  93. Angesichts der guten Quoten, die kabel eins aktuell mit der EL einfährt, wäre es verwunderlich, wenn man nicht fortan weiter auf k1 setzt. Nur werden die Quoten ohne deutsche Beteiligung wohl auch nicht zu besonders zu werden.

  94. @Klabautermann:

    Das Gegenteil ist der Fall. Meiner Meinung nach führt genau diese Einseitigkeit für eine gewisse Konzentration der Teams auf die Europa League. Da haben Atletico und Bilbao immerhin mehr als realistische Titelchancen.

  95. @RealityCheck
    Es ist aber anderseits ja auch nicht so, dass sich in der Bundesliga außer Dortmund und den Bayern wirklich jemand ernsthaft Titelchancen ausrechnen und deshalb den Europacup vernachlässigen würde.

    Jedenfalls nehmen die spanische und deutsche Teams die EL noch durchgehend ernst, während italienische und englische Mannschaften sie mehr oder weniger offensichtlich abschenken. Dass für die Bundesliga vor diesem Hintegrund seit zehn Jahren außer einer Finalteilnahme nichts herauspringt, sollte bedenklich stimmen.

  96. [...] [...]

  97. Bin gerade bei dwdl.de über folgende zwei Sätze gestolpert:

    Am 17. April entscheidet sich, ob ab der Bundesliga-Saison 2013/14 im PayTV Platzhirsch Sky oder Herausforderer Telekom mit Liga Total den Zuschlag bekommt. Für Kerners Moderationen bei Liga Total bedeutet die Entscheidung also alles oder nichts.

    aus: http://www.dwdl.de/magazin/35510/exhoffnungstraeger_kerner_auf_verlorenem_posten/

    Warum alles oder nichts? Auch wenn die Telekom behauptet, auf alle Rechte geboten zu haben, kann es doch passieren, dass man bspw. nur auf die IPTV- und Mobile-Rechte ein ernsthaftes Gebot abgegeben hat, oder sehe ich da etwas falsch? Im Grunde könnte nach dieser Ausschreibung doch alles weiterlaufen wie bisher, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass einer der beiden angeblichen großen Bieter ein Bestandteil der gesamten Rechte aus den Fingern reißen lässt.

  98. @Frederik – richtig, teoretisch kann es ab 13/14 weiterhin zwei Buli-Präsentationen geben.

  99. Es gibt weder von SKY noch von der Telekom konkrete Angaben wie man für welche Plattform geboten hat. Von der Telekom gab es im Vorfeld recht markige Sprüche das man Interesse an alle Plattformen habe – was nicht ausschließt, dass man nur für bestimmte Verbreitungswege seriös mitgeboten hat.

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die DFL für die Telekom als Trostpreis IPTV vergibt. Aber selbst das muss nicht zwingend einen Verbleib von Liga Total! oder Kerner bedeuten. Die Telekom könnte die Produktion neu ausschreiben. Kerner könnte kein Bock haben (und sich z.B. auf SAT.1 konzentrieren, falls die Fußball bekommen)

    Aber die meisten sind sich einig: dass die DFL jetzt schon eine PK terminiert hat, heißt, dass die Entscheidungen recht einfach zu fällen sind.

  100. Nachtrag: “Im Grunde könnte nach dieser Ausschreibung doch alles weiterlaufen wie bisher

    Nein. Die Web-Stream-Rechte wurden zusammen mit den Mobile-Rechten gebündelt. Diese Zuteilung ist neu.

  101. Letzteres also sehr passend auf SkyGo zugeschnitten…

    Aber abgesehen von etwaigen neuen Produktionsaufträgen der Telekom an andere Anbieter als Constantin, die das Ende von LIGA total! bedeuten würden, bezogen sich die dwdl-Zeilen tatsächlich auf ein angebliches Gesamtpaket (das so ja nicht existiert), auf das die Telekom geboten haben soll.

    Die Telekom hat ein Gebot für das Gesamtpaket abgegeben. Und das kann nur Sky oder die Telekom bekommen

    dwdl.de via Twitter

  102. Telekom hat aus meiner Sicht zwei Optionen für Lt wenn es denn dabei bleibt dass sie mindestens die IPTV-Rechte bekommen.

    Wieder Constantin, ansonsten müsste man die ganze Infrastruktur neu aufbauen welche in Ismaning schon vorhanden ist. Geldverschwendung.

    Oder man versucht es (wieder) mit SKY, wobei es vor 3 Jahren nicht funktioniert hat weil Telekom keine Werbesendung von SKY haben wollte. Durchleitung der SKY-Sendung heisst auch ausschliesslich Eigenwerbung von und für SKY als Broadcaster auf der Telekom-Platform.

  103. Was DWDL betrifft – glaube kaum dass die mehr wissen als andere, insofern schenke ich ihrem Bericht wenig glauben. Genauso wie den Autoren von W&V mit den Bericht über die 530 Mio. die nicht mal merken das KF15 nicht mehr geboten hat.

  104. @tourcc: “Wieder Constantin, ansonsten müsste man die ganze Infrastruktur neu aufbauen welche in Ismaning schon vorhanden ist. Geldverschwendung.

    Das interessiert die Telekom nicht. Wie auch schon beim letzten Mal, wird ein Auftrag ausgeschrieben, die Angebote eingeholt und dann vergeben. SPORT1/Constantin sollen damals einen Kampfpreis angeboten haben – der u.a. wenige Monate später zu einer Ablösung der SPORT1-Spitze wie Oliver Reichert und Rainer Hüther führte.

    Wenn ein Dienstleister erst eine Infrastruktur aufbauen muss, aber die Produktion trotzdem billiger anbieten kann (unter Wahrung eines Qualitätsstandards), dann dürfte das die Telekom dann trotzdem okay finden.

    Aber, und das ist ein Unterschied zur Situation von vor 3-4 Jahren: damals gab es zahlreiche Wettbewerber um den Produktionsauftrag, die sich auch im Vorfeld der Rechtevergabe um entsprechende TV-Lizenzen bemühte, wie z.B. “Die Liga +” von SPIEGEL.tv oder “Soccer” von Burkhard Webers damaliger Produktionsfirma “Lynx and Friends”.

    Diesmal habe ich nichts von solchen Lizenzanträgen gehört und die Lizenzanträge damals sind auch alle zurückgenommen worden. Insofern ist die Zahl der Player die in Konkurrenz zu Constantin stehen, nicht so hoch.

    Re: “Durchleitung der SKY-Sendung heisst auch ausschliesslich Eigenwerbung von und für SKY als Broadcaster auf der Telekom-Platform.

    Wobei ich da eigentlich kein Problem für die Telekom sehe. Die Telekom ist kein Broadcaster, sondern nur ein Plattformbetreiber. Das Problem besteht grosso modo nur in Preisverhandlungen, aber wenn Telekom und SKY wieder kooperieren würden, könnte die Telekom gegenüber dem Kabel punkten, indem sie das komplette SKY-HD-Angebot durchschleifen würde und evtl. auch beim Satellitenangebot kooperiert, statt diese Entertain-Sat-Struktur als Lückenbüsser künstlich aufrecht zu erhalten.

    Die Töne die Brian Sullivan seit geraumer Zeit gegenüber der Telekom anschlug, waren jedenfalls wesentlich konzilianter als zu Börnicke & Williams-Zeiten.

  105. Sicher, wenn der Dienstleister das Infrastruktur-Risko eingehen will und dann Kampfpreis anbietet, würde es der Telekom sicher egal sein. 2009 gab es aber schon eine (fast) fertige Infrastruktur.

    SKY/Telekom – wo ist der Unterschied zwischen 2009 und heute? Ausser dass Herr Sullivan nicht so forsche Töne von sich gibt als die Vorgänger?

  106. 160.000 Abonnenten nach drei Jahren? Die “Content-Offense” der Telekom, wo man sich mit einem Bein als Broadcaster versteht ist nach meiner Einschätzung mit ca. 160.000 Abonnenten ein Flop und ich denke es ist legitim zu diskutieren, ob der negative Effekt dadurch dass man keinerlei SKY-Angebote einspeisen kann, nicht größer ist, als der positive Effekt durch LT!.

    Wie verlockend die Alternative SKY ist, hängt natürlich auch von etwaigen Konditionen ab. Aber ist es wirklich ausgeschlossen dass SKY in eigener Produktion der Telekom anbietet, dass sie für IPTV on the Top zusätzliche die alten LT!-Interaktiv-Angebote draufschraubt?

    Again: auch SKY hat ein Interesse sich mit der Telekom zu verbünden, um mehr Druck auf die Kabelnetze auszuüben, das komplette SKY-Angebot einzuspeisen.

  107. Ausgeschlossen ist sicher gar nichts. Es könnte auch soweit kommen dass die Telekom (nur) die IPTV-Rechte für die Bundesliga und SKY für die 2. Liga ersteigern. Halte ich es sogar für sehr wahrscheinlich wenn die Telekom nicht komplett leer ausgeht. Mit anderen Worten es wird sicher einiges anders produziert als bisher. Für was sich dann die Rechteinhaber wie entscheiden wird sicher sehr interessant.

  108. Ohne direkten Sportbezug, aber hinsichtlich des Themas “Einspeisung des SKY-Programms in die Kabelnetze” läuft da übrigens gerade ein ganz heißes Thema und das heißt “SKY Atlantic HD”.

    Ein reiner HD-Sender, auf dem zukünftig die Top-Serien aus dem amerikanidschen Pay-TV, speziell von HBO laufen werden.
    Serien wie “Game of Thrones” “True Blood”oder “Mad Men”, die bisher etwa auf TNT Serie, ScyFy oder anderen kleinen Sendern verteilt wurden.

    Der neue Sender wird ja zur Zeit massiv in den Werbeblöcken beworben und starter Ende Mai. Ob aber nur über Satellit oder auch in den Kabelnetzen ist zur Zeit immer noch offen.

    Sollte DIESER Sender aber den Kabelkunden ebenfalls vorenthalten werden, würden Ihnen damit praktsich sogar etwas wegenommenn ,
    denn die betreffenden Serien werden in Zukunft erst Monate später auf den anderen Kanälen der Plattform zu sehen sein.

    Vor allem nachdem einem nun ständig der Mund damit wässrig gemacht wird, wäre ein “Ätsch, Du als Kabelkunde kannst Sky Atlantic” aber gar nicht sehen” dann eigentlich ein echter PR-Gau.

  109. ich hab die tage mal an sky geschrieben wg. paar anderen sachen und hab da gleich mal nach atlantic HD gefragt bzw,.a uch den anderen HD sendern, die mir so fehlen -.-
    ich bin da mal gespantn, was die mir antworten…. atlantic HD hört sich nich nämlich extrem geil an ;)

  110. Laut dwdl vorerst nur für Satellit gesichert und mit Filmpaket in HD:
    http://www.dwdl.de/nachrichten/35479/sky_atlantic_hd_startet_im_mai_mit_game_of_thrones/

  111. @Arsenal-Liverpool: Gerade eben hatte ich kurz gedacht, ob Mario Gomez auch mitspielt…unglaublich, das der Ball da nicht reingeht!

  112. ..vor lauter Aufregung..sollte natürlich Arsenal-ManCity lauten

Das war es mit elf Jahren Kommentaren auf allesaussersport. Ich habe im zunehmenden Maße keinen Sinn mehr gesehen, meine begrenzten Ressoucen auf eine wie auch immer geartete Verwaltung der Kommentare zu verwenden. Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu setzen. Die Kommentare sind und bleiben geschlossen.

Wer aber weiterhin Kommentare schreiben und/oder lesen möchte, für den hat Lesern Sternburg eine Alternative aufgesetzt: http://allesausseraas.de/. Macht dort keinen Unsinn.