Das Leben nach ESPN America: SPORT1 US? (Update)

[Update Fr 26.7., 19h51] Korrigierte Informationen bzgl. Verbreitung des Senders ergänzt: nicht nur via SKY. Aber via Satellit nur via SKY und Multifeed nur via SKY. S.u..


Am nächsten Donnerstag wird nach viereinhalb Jahren ESPN America geschlossen. Spätestens um sechs Uhr früh dürfte der Stecker gezogen werden. Die letzte Sendung wird laut Programmplan “College Football Live” sein.

Der 1.8. rückte näher, ohne dass für Deutschland eine Nachfolgelösung bekannt wurde. Seit einer Woche habe ich diverse Kontakte abgeklopft und überall gab es Schulterzucken, Ratlosigkeit oder Schweigen. Ich hätte einiges darauf verwettet, dass ein Sendestart zum 1.8. nicht passieren wird.

Und dann schlägt mit einem Mal der Gerüchteseismograph aus und das Papierband des Gerüchteseismographs sagt:

SPORT1 US, ab 1.8. exklusiv auf SKY. Mit einem Paket an ESPN America-Rechte (mutmaßlich College Sport und einige Magazine). Die NFL, bereits für SPORT1+ eingekauft, soll lt. den Gerüchten ausgebaut werden (Multifeed?). NBA, auch bereits für SPORT1+ eingekauft, könnte ebenfalls ausgebaut werden. Deals mit MLB und NHL sollen noch in der Mache sein.

[Nachtrag Fr 26.7., 19h51] SPORT1 US soll über diverse Plattformen (Kabelnetze, SKY etc…) abonnierbar sein. SKY-Exklusiv soll SPORT1 US über Satellit sein (also: über Satellit nur via SKY abonnierbar) und die Multifeed-Option (also: mehrere Übertragungen gleichzeitig nur via SKY (Satellit/Kabel/IPTV)).


Bis tief in dieser Woche hinein, herrschte Unsicherheit über die Nachfolgelösung von ESPN America. ESPN hat offiziell nix gesagt. SPORT1 hat offiziell nix gesagt und die einzigen Quellen waren Branchendienste und Hintergrundgespräche.

Im Frühling wurde bekannt, dass ESPN ein kleines Paket aus ESPN America-Rechte schnürte und dieses in angeblich fünf Regionen Europas anbot. Aus Deutschland kristallisierten sich schnell zwei Wettbewerber heraus: Sportamerica aus dem Hause Sportdigital und SPORT1.

Warum gab es überhaupt Interessenten an Sportrechte die ESPN für einen eigenen europäischen Sender für nicht lukrativ genug hielt? Blenden wir erst einmal die Position von ESPN aus. Für Kabelnetzbetreiber und Konsorten, handelt es sich bei US-Sportinteressenten um eine spitze Zielgruppe, die so fanatisch auf ihren Sport sind, dass sie dafür sogar Pay-TV-Zusatzpakete kaufen würden. Daher ist ein ESPN America-Nachfolger mit einem entsprechend breit aufgestellten US-Sport-Programm bei den Kabelnetzbetreibern begehrt und kann auf entsprechende Einspeisezahlungen durch die Netzbetreiber hoffen.

Es war das Branchenblatt TVSportsMarket das als erstes Mitte Juni von einem Zuschlag für SPORT1 sprach. SPORT1 aber schwieg. ESPN schwieg. Sportamerica hatte keine Absage.

SPORT1 veranstaltete Anfang Juli eine kleine Senderpräsentation. Doch die Präsentation für die neuen Fußballrechte und SPORT1.fm verstrich, ohne das irgendwas zum US-Sport gesagt wurde. Zu Plänen für ein SPORT1 US wollte man keine Auskunft geben.

Tatsächlich gab es zwischen dem Artikel der TVSportsMarket und der Präsentation einerseits weitere Gerüchte die von einem Zuschlag an SPORT1 sprachen (Güteklasse: “hab ich auch gehört” und “der Name soll SPORT1 US sein“), andererseits zeichnete sich auch ab, dass es noch keine Verbreitungsdeals für den Sender gab. Zudem wurde das Rechtepaket zu einem Problem.

Laut TVSportsMarket fielen aus dem in Europa angebotenen ESPNA-Rechtepaket die NFL und die MLB raus, da die bestehenden und teilweise frisch verlängerten Verträge nur für eine Übertragung auf einem ESPN-Sender galten, nicht aber für Sublizensierungen. So blieben im Rechtepaket grosso modo nur College Sport und ESPN-Magazine.

Die gute Nachricht für SPORT1 according Gerüchtelage: sie haben das Paket mit dem werbeträchtigen ESPN-Label druff. Bezeichnenderweise sagt man bei Sportamerica: ohne dieses ESPN-Paket wäre ein Launch sinnlos und man würde die eigenen Pläne wieder zurück in die Schublade packen.

Die schlechte Nachricht für SPORT1: NFL und NBA-Rechte hat man bereits, aber wie soll man einen Sender vermarkten und mit Kabelnetzbetreibern verhandeln, wenn man nicht weiß, ob noch NHL und MLB dazustossen? Die Wertigkeit des Senders, und damit die Einspeisegebühren die man verlangen kann, ist eine andere, wenn nur zwei oder alle vier Profiligen auf dem Sender laufen.

Genau dieses Dilemma soll SPORT1 lange daran gehindert haben, seine Pläne öffentlich zu kommunizieren.

Mit jeder Woche in der eine Meldung von SPORT1 ausblieb, wuchs in der Branche die Verunsicherung, ob denn der ESPN-Deal wirklich schon fix sei. Aus “mit SPORT1 verhandelt” wurde ein “Nee, nur Bereitschaft signalisiert zu verhandelt, falls das Paket…“. Anfang der Woche wurde ich gefragt, warum denn SPORT1 den Deal nicht verkünden würde, wenn sie ihn haben – hatten sie das Paket wirklich bekommen oder gab es doch noch einen anderen Player? Schließlich hätte es nur die TVSportsMarket als Quelle gegeben…

Von zwei Plattformbetreibern wurde letzte Woche kolportiert, das noch keine Gespräche über eine Einspeisung eines neuen US-Sport-Senders geführt wurden. Noch am Montag wurde mir gesagt: ohne einen bereits abgeschlossenen Deal, wird es nicht mehr gelingen, bis zum 1.8. einen Sender an den Start zu bringen.

Die Aussage verdeutlicht die unglaubliche Beschleunigung, die das Thema in den letzten Tagen erfahren hat, wenn der Sender doch noch am 1.8. an den Start geht.

ESPNs Abschied aus Europa

In ihrer Ausgabe vom 12ten Juli hat die TVSportsMarket einen Verriss über die europäischen Aktivitäten von ESPN geschrieben.

ESPN konzentrierte sich so sehr auf die Exit-Strategie für den Verlustbringer ESPN UK (50 Mio EUR Verlust pro Jahr) und das fluchtartige Verlassen des europäischen Marktes, dass sie das Potential des US-Sports komplett ignorierten. ESPN America soll nach Angaben der TVSportsMarket immerhin bei einem Umsatz von 19 Mio Euro mehrere Millionen Euro Gewinn gemacht haben.

Die erste schlechte Entscheidung geschah beim Abstossen von ESPN UK an BT. Da wurde der einfachheitshalber ESPN America gleich mit reingepackt und da BT seinerseits nur seine Netze in Großbritannien pushen will, war das Interesse BTs an einer Fortsetzung des paneuropäischen ESPN America bei Null und wurde der Sender, trotz schwarzer Zahlen, geschlossen.

Damit war es nicht mehr möglich einen paneuropäischen Sender ESPN America tutto completti zu verkaufen und damit fielen für ESPN NFL und MLB aus dem Rechtepaket raus. TVSportsMarket zitiert Branchenexperten, die von überraschend hohen Interesse an einer kompletten Übernahme eines paneuropäischen Senders ESPNA sprachen. Als dann bekannt wurde, dass der Sender nicht auf den Markt kommt und stattdessen nur das ESPNA-Rechtepaket ohne NFL und MLB (NHL war eh ausgelaufen) auf den Markt kommt, verschwand nahezu komplett das Interesse. Lachende Dritte sind NFL (bzw. deren Rechteagentur IMG) und die MLB, die sich über das hohe Interesse zahlreicher TV-Sender freuen.

Das ESPN America-Rechtepaket soll nur in Deutschland (+ Österreich + Schweiz) gezogen worden. In einigen anderen Ländern werden einige kleinere Rechte verscherbelt.

Mal sehen wieviel von der Marke ESPN noch auf einen ESPNA-Nachfolger SPORT1 US zu sehen sein wird – so denn der Nachfolger kommt. Nach Lage der Dinge ist nicht der US-Sport in Europa gescheitert, sondern der nächste Versuch eines US-Players auf dem europäischen Markt zu agieren.

Das man dabei einen seit 2002 agierenden Sender (NASN + ESPN America) nicht nur gegen die Wand fährt, sondern auch bei der Ausweidung der toten Hülle so viele Fehler macht, ist eine vergeudete Chance für die Marke des selbsterklärten “Worldwide Leader in Sports“. Gegen FOX Sports 1 in den USA, darf man nicht so viele Fehler erlauben. Insofern wird der US-Sport-Herbst auch in den USA interessant.

987 Kommentare

Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback setzen.

Alle Kommentare in diesem Blog können per RSS 2.0-Feed abonniert werden.

  1. Sport 1 US exklusiv auf SKY? Ich nehme an, der für Kabelkunden entscheidende Zusatz wurde weggelassen?: Natürlich exklusiv über Satellit.

  2. EUROSPORT HD wird IMHO auch nur exklusiv via SKY vertrieben, ist aber in (einigen/vielen) Kabelnetzen zu sehen.

  3. Dann sind wir mal gespannt, wie das Programm aussehen wird.

    Danke für die Recherche und den Artikel!

  4. Das ist äußerst interessant. Hoffe dann mal pauschal auf Originalton…

  5. kann nur hoffen dass am Ende nicht NHL im großen Stil nur mit deutschem Kommentar im TV landet und die Spiele im NHL Gamecenter geblockt werden. Das wäre ein Alptraum.

  6. Klingt spannend. Mal sehen ob wir auf Entertain den auch bekommen über Sky.

  7. Wobei ich mal anmerken muss, wie sehr mich Fernsehschaffende immer wieder erstaunen. Der 1.8. ist nächste Woche … wollen die innerhalb von 7 Tagen einen ganz neuen Sender aus dem Boden stampfen, von dem bis zum jetzigen Zeitpunkt nur wenige Menschen wissen? Irgendwie unglaublich.

  8. Fürchte fast, dass Sky den Sender nur für “Vollzahlern” freischaltet. Ist aber nur ein Gefühl, allerdings ein schlechtes.

  9. Sky hat schon öfter Kanäle aus heiterem Himmel aufgeschaltet. Außederm hätte man doch mit den ESPN-Rechten schon mal ordentlich Material zum Versenden. Do unglaublich klingt das jetzt nicht.

  10. Hoffentlich sendet Sport1 US dann weiterhin im O-Ton.
    Gibt es dazu schon Aussagen?

  11. In NL will Sport1 (die Version von Chellomedia) die ESPNA-Rechte übernehmen. Wäre sinnvoll für das Überleben des Senders, die haben zur neuen Saison einige Fußballrechte verloren und mit Fox Sports einen neuen Konkurrenten bekommen.

    http://www.totaaltv.nl/nieuws/13377/sport1:-goede-hoop-op-komst-deel-content-espn-america.html

  12. dogfood hat mit der spitzen Fangruppe recht.
    Sollte SPORT1 US nur über sky zu sehen sein, werde ich ein syk abo abschliessen.

    Ich bin so leicht zu haben :-)

  13. Erstmal danke für die Ausführungen über das Ableben von ESPN America. Nun weiß ich warum ich die Sache einfach nicht verstehen konnte. Es gibt nichts zu verstehen. Da kann man nur hoffen dass sich Sport1 noch in dieser Woche mit der MLB einigt (für die NHL hat man noch Zeit). Wenn die MLB mit drin sein sollte stünde einem Senderstart am 01.08 doch nichts im Wege, oder sehe ich das falsch. Programm hätte man dann erst einmal genug.

    Ich gehe mal schwer von sehr viel Originalton aus (Kostenersparnis). Sollte man sich mit der NFL nicht einigen können, müsste man höchstens hier und evtl in der NBA (wie sieht dort eigentlich die Rechtelage bzgl Tonspur aus?) auf die zweite Tonoption verzichten.

  14. Am Gerücht ist durchaus was dran. Vor allem am Namen. Siehe: Whois bei nic.de für sport1us.de.

  15. Schon krass wie sich die Marke Sport1 dann innerhalb von ein paar Wochen von der Call-In-und-Brüste-Klitsche mit Sportunterbrechnungen und einer lieblosen Pay-TV-Variante zum ernstzunehmenden Player für den Sportfan jenseits vom FC Bayern mausern würde (Sport1.FM, US).

  16. @Halblinks: Ich hoffe das Gleiche für Unitymedia.
    Aber bei den Kabelnetzbetreibern ist es immer so ne Sache. Bei einer der letzten Runde von Neueinspeisungen hat mein Receiver gemeldet, er hätte gerne einen neuen Suchlauf. Den habe ich durchlaufen lassen und hatte hinterher weniger Sender als zuvor, dafür aber Sender, die gar nicht angekündigt waren. Ungefähr eine Woche später die offizielle Pressemeldung, wir haben die Sender so und so eingespeist, Kunden von Unitymedia mit Recevier etc pp. Also Suchlauf noch einmal durchlaufen lassen und diesmal alle Sender von vorher, die Sender die wegfallen sollten, waren weg und noch Sender von denen in der Pressemeldung nix stand. Die wurden dann noch einmal 14 Tage später angekündigt. Sehen konnte ich sie aber schon 14 Tage lang.

  17. Und jetzt ist mit Frank Buschmann (einem den man für den US-Sport super gebrauchen könnte) nach 20 Jahre einer DER Sportkommentatoren schlechthin abgesprungen…

  18. Sky testet übrigens fleisig seit Anfang des Monats einen verschlüsselten Sender mit der Kennung “..” mit den EPG Daten von ESPN America auf Transponder 9.

  19. Danke für die Recherche auch von mir, dogfood!

    Ich schließe mich der allgemeinen Spannung an, was uns erwarten wird in Sachen O-Ton, Multifeed, etc – und ob ich es überhaupt zu sehen bekommen werde. Sport1scheint sich in der Tat zu machen…

  20. Vielen Dank, dogfood – und die Breitseite gegen ESPN ist zumindest eine kleine Genugtuung, wenn der Sender nächsten Mittwoch seine Pforten schließt.

    “Lachende Dritte sind NFL (bzw. deren Rechteagentur IMG) und die MLB, die sich über das hohe Interesse zahlreicher TV-Sender freuen.”

    Also in Bezug auf die MLB bin ich da extrem (positiv) überrascht. Kannst du vielleicht was dazu sagen, auf welche Länder sich bei der MLB diese Aussage bezieht?

  21. Großes Lob an dich dogfood.

    Da Simma ja mal gespannt, wann es offiziell wird und wie es zu sehen sein wird.

  22. Danke dir Kai! Endlich ein wenig mehr (oder weniger bestätigtes) Licht in der Sache. 1.8. erscheint mir recht sportlich, aber wir werden sehen.

    Oje, was wird dann as meinem englischen Zusatzpaket bei Kabel Deutschland? Ob ich ein Sonderkündigungsrecht bekomme? Und wo kucke ich jetzt NFL? Lohnt sich der Gamepass mehr als ein sky-Abo?

  23. As usual an dogfood: Danke für die (sehr erfreulichen) Infos.

  24. na das hört sich doch mal nach etwas an. Bin jetzt gespannt auf die Umsetzung (hoffe auf Originaltonspur). Hoffentlich wird der Schedule ähnlich dem von ESPNA sein – ich vermute eher es wird auf DSFACTION hinauslaufen. (war zwar auch ganz nett, aber unvergleichlich mit NASN bzw ESPNA) :)

  25. Vielen Dank für die Info!

    Hat einer ne Idee was das kosten soll?
    Wenn man bei Sky guckt, muss man ja wohl das Basis und das Sportpaket buchen (30 EUR/Monat) und HD ist da nur die ersten 12 Monate inkl. oder gibt es das auch einzeln?

  26. Vor Vorfreude total vergessen: Danke dogfood für deine wiedermal super Recherche und tolle, knappe, treffende Einordnung!

  27. der GAME Pass lohnt sich IMMER. kannst gucken was du willst, alles im Original, den ganzen Tag NFL Network gucken. Im Moment jeden Tag von 16 Uhr an live Training Camp Berichterstattung von allen Camps. Davor noch NFL AM. Am Wochenende in Dauerschleife morgens bzw. Vormittags NFL Total Access.
    Und alles in fantastischer Qualität, auch von meinem Laptop auf den 46″-TV übertragen.

  28. Vielen Dank für die Recherchen. Wenn sich das bewahrheitet, wäre das wirklich genial.

    Interessant auch, mal einiges über die Hintergründe zu erfahren.

  29. Hat Sport1 denn kürzlich einen weiteren Sender bei der KEK angemeldet, wie sportdigital es tat?

    Oder müsste das alles in Nullkommanix bis nä. Donnerstag passieren – wohl utopisch?! Oder hat Sport1 noch einen irgendwo in Petto, den sie einfach umbenennen können? Oder den von sportdigital übernehmen? Denn im ESPNA Paket wird die Senderlizenz wohl nicht dabei sein, haben ja nur die Rechte verkauft……!

  30. Danke dogfood. Man könnte die Sendelizenz von Liga Total nehmen, diese ist ja schon diurchgewunken.

  31. Ich bin verdammt gespannt auf nächste Woche. Hoffentlich wird das etwas. NCAA Football!!!!!!!!!!!

  32. Weiß man schon was über die Zukunft von Sportcenter bei Sport1 US?
    War für mich ja immer Pflicht, wäre für mich fast der größte Verlust…

  33. SportsCenter war nicht im ESPN A-Rechtepaket drin, da ESPN dass Clearing für die Newsclip-Rechte quer durch die verschiedenen Regionen/Länder zu aufwendig war.

  34. Danke dem Hausherren für die wieder mal ausführliche Info. Bezüglich Kabelbetreiber, hab bei meinen mal angefragt und hab die Zusage das sobald ein Nachfolger vorhanden ist wird er statt ESPNA eingespeist. Leider hatte ich ESPNA nur in SD, wirds wohl beim Nachfolger auch so sein

  35. Was heißt denn jetzt Sky? Muss ich dann nur das Welt-Abo haben oder Sport? Ich hoffe sehr, dass Unitymedia da ne Lösung findet. Ansonsten spare ich mir das. Elias Harris ist ja eh net mehr am College…

  36. Also läuft bald die nba und nfl nicht mehr auf Sport 1+???

  37. @misteranonymus: Welchen hast du denn angefragt? SD-Variante reicht mir :)

  38. Komm aus Österreich, hab bei mir UPC Wien

  39. Ich habe die leise Befürchtung, dass – wer auch immer zukünftig das ESPNA-Loch füllen wird – es für mich komplett vermiesen wird, weil sie a) nicht die Sport(sp)arten haben, die mich aus dem ESPNA-Portfolio interessieren, und b) es mit deutschem Kommentar ohne mindestens optionalem Originalton verhunzen werden… Fox ist doch auch in Europa unterwegs – haben die denn keine Lust, im Zuge des neuen Senders gleich noch ein Fass hier aufzumachen?

    Liebe US-Sport-Rechteinhaber und -Rechteübernehmer,
    Freunde von US-Sport, die Kai korrekterweise als “spitze Zielgruppe” definiert, sind US-affine oder zumindest relativ hoch US-spezialisierte Menschen. Wir sind der englischen Sprache mächtig. Wir sind in amerikanischen Gepflogenheiten und Ausdrucksformen äusserst gut zu Fuss. Wir schätzen die originale Präsentation mit originalen amerikanischen Kommentatoren, live aus Amerikaland. Wir schätzen sie sehr. … Sehr! Die allerallerallerALLERmeisten von uns brauchen keine deutschen Kommentatoren on top of it, erst recht keine deutschen Regelerkläronkels. Genaugenommen würde uns sowas grossmehrheitlich extrem nerven.

    Kapiert?

    Also, versaut es nicht.

    LG, das Internet

  40. okay, danke! Das ist ja die gleiche Sache wie Unitymedia Deutschland quasi… Na ja, hauptsache es gibt wieder NBA League Pass, den brauche ich zum Leben :)

  41. Danke für den Artikel und deine Recherchen dogfood ! Das hört sich ja wirklich gut an ! Ich hoffe nur das es den Sender dann bald auch bei KabelBW-Unitymedia gibt, die sind beim Einspeisen ja nicht gerade für ihre Schnelligkeit bekannt…

  42. Gibt es denn überhaupt Leute, die US-Sport affin sind und gleichzeitig eine deutsche Kommentierung brauchen, die dem Original vorziehen. Ich kenne da niemanden. Muss aber nichts heißen.

  43. Laienhafte anfängerfrage:
    Empfang sport1 us
    brauch ich nun sky welt,sky sport oder gar HD option für Empfang?
    Blick nicht mehr durch bei sky.
    Espn america hatte ich zuvor über kabelbetreiber.

  44. @ nona

    Orginalkommentar ist ja schön und gut, nur um neue Fans zu bekommen, braucht es deutschen Kommentar.

    Fraglich ist, ob man einen extra Deal mit der NFL abschließt um ein paar SPiele mehr zu übertragen und im Orginalton ???
    Bei NBA würde es sinn machen, vlt noch zu verhandeln um 3 Spiele die Woche zeigen zu können.

    Die Magazine werden sicherlich in English laufen. Wenn die MLB und NHL ins Portfolio kommt, werden sicherlich viele Spiele auf English laufen. Ich denke so 2 SPiele pro Woche in Deutsch. Beim baseball würde sich ja die Mittwochs / Donnerstagsspiele zur Primetime anbieten.

  45. @alex: den Sender gibt es offiziell noch nicht mal und du fragst schon nach Abo Modellen/ Empfangsvorraussetzungen … Lese den ausgangsbeitrag von Kai am besten noch mal in Ruhe durch ;)

  46. @stan

    Angucken würde ich es mir mal, so ist das ja nicht.
    Ich muss sagen, dass ich bewusst schon Ewigkeiten keinen deutschen Kommentar gehört habe.
    Mal beim superbowl inner Kneipe, aber da hab ich nicht wirklich was vom Kommentator verstanden. ;)
    Mein Englisch ist halt nicht das beste, wobei ich bei der Nfl. Bisher nie große Probleme hatte dem Geschehen zu Folgen.

    Gewöhnung ;)

  47. Sport1+ zeigt jetzt schon Tennis aus Umag mit englischer Kommentierung

  48. @markus07

    Nun,der 01.08. – nicht lange hin würd ich meinen.
    Daher war es nur eine Frage.Mein Sky Vertrag endet und daher meine Ungeduld.
    Muss ja wissen worauf ich achten sollte.
    Wie will man das in der kurzen Zeit bewerben?
    Naja,event next week last minute infos.

  49. [...] wir mal was am 01.08. erzaehlt oder gar gezeigt wird. Das Leben nach ESPN America: SPORT1 US? | allesaussersport [...]

  50. Spekulation:

    Da der Sender, wenn er kommt, als Nachfolger von ESPN America HD gilt, dürfte er im selben Paket-Modell verfügbar sein.

    Hieße konkret: Welt + Sport und/oder Buli + HD.

    In selbiges wandert ja auch Eurosport 2 HD ab 1. August.

  51. Habe ich heute einen schlechten Tag oder warum kann ich die positive Grundstimmung der Kommentare nicht nachvollziehen? Es wird also demnächst einen weiteren Sport1 Kanal mit Collegerechten geben, die Rechte an der NFL und der NBA werden dort genutzt werden. Gut, somit ist Sport1+ programmplantechnisch entlastet. Multifeed, der Umfang der Magazine und erst recht nicht MLB- oder NHL-Rechte sind unklar.

    College Football oder MM sind natürlich eine Hausnummer -wobei ich für MM im Zweifel noch den ESPN Player zöge- der Rest lässt mich erstmal skeptisch zurück.

    Ob der Übergang nahtlos vonstatten geht, ist übrigens meine geringste Sorge.

  52. So, ich wurde auf falsche Informationen meinerseits hingewiesen. Der Text ist korrigiert/aktualisiert.

    Der Sender soll nicht SKY-exklusiv sein. Nur zwei Dinge sollen SKY-exklusiv sein: 1.) wer den Sender via Satellit empfangen will, soll es nur via SKY-Abo machen können, 2.) Multifeed, sollte es dazu kommen, soll nur via SKY angeboten werden können (was nicht zwingend Satellit heißt! Siehe EUROSPORT HD)

    @alex: wenn es eine geldwerte Entscheidung von dir betrifft, würde ich es nicht auf Gerüchte ankommen lassen ;-)
    (Mein Tipp, auch angesichts der Ergänzungen die ich bekommen habe: Abo über Kabelbetreiber, ohne SKY, sollte möglich sein. Frägt sich nur wann welcher Kabelnetzbetreiber so weit sein wird – ich gehe davon aus, dass etliche Netze sich den ESPNA-Kanal für eine Nutzung durch sowas wie SPORT1 US nach dem 1.8. schon warm gehalten haben)

  53. -danke-

  54. Danke dogfood. Multifeed wäre nee super Sache. Absolut der Hammer wäre es wenn man dies auch auf Sport1+HD hätte.

  55. Blöde Frage die hier aber noch nicht genannt wurde: reden wir von einem potentiellen hd-Sender oder nur sd ? Ich bin ja schon so an die hd-endungen der sendernamen gewöhnt dass ich das bei Sport1 us vermisse

  56. Sky schaltet keine SD-Sender mehr auf…

  57. Hm, Eurosport Multifeed, Sport1 Multifeed… je nachdem wie häufig das vorkommt, kann man sich auch mal über ein Vollpreisabo Gedanken machen. Allerdings fehlen mir dazu noch einige wichtige Motorsportrechte und Sky Sport F1 HD. Aber dann…

  58. Was fehlt dir denn noch an Formel 1?
    Die haben doch schon 4 hd Sender.

  59. Sky Sport F1 HD halte ich für vollkommenden Schwachsinn, gerade bei der momentanen Rechtelage (nichts exklusiv). Ausserdem sind die Sportsender so nicht einmal ausgelastet. In GB gibt es im Sommer immerhin Cricket (und bestimmt auch sonst noch einiges) bei Sky Sports und die sparen sich eigene Premier League Sender. Noch ein Wiederholungsender 6 von 7 Tagen nur die Programmliste verstopft braucht niemand.

  60. Ab nächstem Jahr hat man ja die Rechte an der MLS. Könnte man dann auch auf den US-Sportsender platzieren.

  61. Wer in Deutschland soll denn bitte in der Lage sein Baseball-Spiele zu kommentieren? Gerade die leben doch bei ihrer Dauer vom Originalton und Zwischeneinblendungen von anderen Spielen!

  62. Markus Gaupp.

  63. @Sasha
    Also Markus Gaupp hat das früher zu Premierezeiten so entspanned kommentiert, dass ich spätestens im zweiten Inning eingeschlafen war. Und das bei den 19 Uhr Spielen.

  64. Gaupp dürfte sowieso nicht…

  65. Das kann ja ein interessanter Nebeneffekt von SPORT1 US sein: dort entsteht plötzlich Bedarf (frägt sich in welchem Umfang) für Kommentatoren mit einer sehr speziellen Expertise. Einige dieser Kommentatoren waren bislang bei SKY eher mit Zweiter Liga und Premier League beschäftigt. Wenn SPORT1 US nun diese Leuten mit mehr Einsätzen lockt, wechselt vielleicht der eine oder andere das Boot. Baseball oder Football sind schon etwas spezieller als einfach einen Schwung neuer Fußballrechte einkaufen.

  66. Ich höre in der Regel auch lieber die originale Tonspur. Bei der NHL würde ich deutsche Kommentatoren aber schon vorziehen. Weil der “Radio-Stil” der Amerikaner ist mir einfach zu nervig.

  67. Das ist ja wirklich ein spannender Punkt in Bezug auf die Kommentatoren. Habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht.

    Klar, das Gesamtpaket Sport1 mit drei TV-Sendern + Radio dürfte für zumindest für den einen oder anderen Mann inhaltlich interessanter sein als “nur” die Aushänge-Fußball-Rechte bei Sky.

  68. Mal abgesehen von den ganzen redaktionellen Fragen, wie will man diesen neuen Sender – so er denn wirklich kommt – der breiten Masse vorstellen? Wie und ab wann soll ein neues Produkt kommuniziert werden, das in 3-4 Arbeitstagen an den Start gehen soll und von dem außer 100 – 150 Leuten noch keiner was in seinem Leben gehört hat? Mir ist nicht klar, wie das kommunikationstechnisch und damit auch wirtschaftlich gehen soll – selbst wenn man den bestehenden Sendeplatz von ESPN America einfach übernimmt und sein Programm darüber sendet…

    Und dann was will man aktuell senden? Außer MLB ist überall Pause – und für die MLB hat man nach gegenwärtigem Kenntnisstand keine Rechte…

  69. Als theoretische Überlegung: wer einen Sender binnen einer Woche von Verhandlungsabschluß zum Sendestart bringt, dem traue ich auch zu, in diesem Zeitraum mit der MLB abzuschließen (man hat es auch bei NBA und NHL öfters gesehen, dass 1-2 Tage nach Einkauf der Rechte, die ersten Sendungen übern Sender gingen)

    Was die wirtschaftliche Seite angeht: wenn du das ESPNA-Paket gekauft hast, hast du ab dem 1.8. eh bereits Kosten. Wenn du ab 1.8. anfängst du senden, hast du bereits Einnahmen durch die Einspeisegebühren die ein SKY zahlen würde (möglicherweise in Abhängigkeit der Zahl an Satelliten-Abonnenten für das Paket SKY xyz).

    Ob das aufgeht, weiß ich nicht, aber es ist nicht so, dass ohne Sendestart keine Kosten entstehen und mit Sendestart keine Einnahmen vorhanden sind, weil keiner den Sender kennt.

  70. [...] [...]

  71. Mehrere Millionen Gewinn bei 19 Mio Umsatz, aber für den Millardenkonzern Disney wohl nur Peanuts ohne Relevanz.

    Ich verstehe die heutige Welt nicht mehr.

  72. Warten wir erstmal den 1.8. ab. Dann wird man ja sehen, wo US Sport zu sehen sein wird, oder auch nicht. Ich habe da überhaupt keine Zweifel, das es weitergehen wird. Als MLB_Hardcore Fan bin ich mit MLB-TV bestens versorgt. Die NFL und NBA auf Sport 1+HD läuft dann auch wieder. Nascar auf Motorvision läuft auch. Es kann doch eigentlich nur ne Verbesserung eintreten, man muss nur optimistisch bleiben. All das was hier geschrieben wird, zeigt mir auch, das grosses Interesse an US-Sport herrscht und Sky seine Kunden behalten will, bei Verbeserung der Angebote sogar noch neue Kunden hinzugewinnen wird. Man muss sich halt nur noch ein wenig gedulden. Alles wird gut.

  73. Bissel spät zwar, aber auch ich sage DANKE für Infos und Hintergründe.

  74. Auch von mir ein herzlichen Dank für die Recherche dogfood! Ich hoffe jetzt, dass KabelBW so gütig ist und den Sender direkt als Nachfolge von ESPN A einspeist. Gerne auch ohne Aufpreis ;-)

  75. Ich weiß, dass Markus Gaupp das mal gemacht hat. Aber von Baseballern selbst (deutsche Nationalspieler) weiß ich auch, dass die das gelinde gesagt zum Kotzen fande. Das hat nichts mit Gaupps Kompetenz zu tun. Aber vor allem mit dem unfassbaren Mehrwissen der Amerikaner. Da Gaupp ja nebenbei auch noch arbeitet kann er sich so extrem gar nicht einlesen. Ich denke auch, dass die sehr große Mehrheit einfach eine Fortsezung der Übertragungen von ESPN America wünscht und keine deutschen Kommentare.

  76. Zur Not einfach Buschi fragen, der kann alles… :-)

    Bei Eurosport sind doch auch noch 1-2 relativ kompetente Leute, die was kommentieren könnten ?

  77. “Die NFL und NBA auf Sport 1+HD läuft dann auch wieder.”

    Steht das fest? Oder werden die Sachen einfach auf Sport1US verschoben?

  78. Wer hat denn zuletzt Baseball auf Eurosport kommentiert? Waren ganz angenehm finde ich.

  79. jetzt wo ich den FIH HOCKEY J-WORLD CUP ohne Kommentar so sehe – das wäre doch auch ne Möglichkeit, falls keine Rechte für US-Tonspur bzw Deutsche Kommentatoren vorhanden sind: einfach total unkommentiert senden :D

  80. Wer hätte gedacht, dass aus der mittleren Katastrophe des ESPN-Exits so eine Chance für den deutschen Sport-TV-Markt entsteht?

    Jedoch ist die Betonung wichtig: Chance.

    Versaut das nicht, SPORT1.

    Wenn das richtig durchgezogen wird, ist durch den nationalen Fokus eines US-Sport-Senders sogar etwas Größeres drin als mit dem multinationalen ESPN America. Muss man nur auf das Thema NBA schauen, das nur auf ‘nem nationalen Sender breit aufgezogen werden kann. Oder auch NHL könnte man den Fokus auf die deutschen und österreichischen Spieler legen.

    Mal sehen, ob SPORT1 bei den Programmentscheidungen mit genauso “Herzblut” für den US-Sport dabei ist. Auch wenn es ESPN zuletzt auch nicht immer war.

  81. Ich hab mal eine Frage zum ESPN Player. Werden dort nur die Spiele von Espn gezeigt oder kommen dort auch Spiele von CBS und FOX, denn diese haben ja die meisten Spitzenspiele.

  82. ESPN Player zeigt nur ESPN-Spiele. Die Quelle ist ja ESPN3…

  83. Wie wäre das doch schön, wenn alles so klappt und der neue SPORT1US-Sender gleich mal am kommenden Sonntag mit der NFL (Dolphins vs Cowboys) auf Sendung geht :)

  84. Dazu bräuchte man dann aber wirklich Extra-Rechte. Preseason ist im aktuellen Paket nicht drin.

  85. Also wenn man dem Telext von Sport 1+ trauen darf, läuft Anfang September kein NFL dort.

  86. Ok mein Fehler alles gut…

  87. Hast bei Sport1 geguckt, oder?

    Dennoch ist es gerade müßig, die Programmvorschau durchzuforsten. Da kann eh noch alles umgeworfen werden…

  88. Am 5. Sept. kommt das erste NFL-Spiel (Season opener) live auf Sport1+ !

    http://mediencenter.sport1.de/de/tv_programm/monatsuebersicht_sport1plus/index.html

  89. Das wäre doch aber ohnehin übertragen worden, oder nicht? Die NFL-Rechte besaß man ja sowieso.

  90. Das wurde ein paar Posts weiter oben in Zweifel gezogen…

  91. @blowfly: viel Spaß mit sechs Wochen im Voraus eingegebenen Programmdaten…

  92. ich hab auch mal ne schnelle frage zum espn player (falls es mit sport1us o.ä. nichts wird):
    werden dort auch die magazine (sportscenter, PTI, around the horn etc.) übertragen ?
    oder kann man sich da nur diese pakete angucken ?

  93. Keine Magazine – leider.

  94. Das Sport1 diesen Deal noch über die Bühne bringt, das glaubt doch wohl niemand ernsthaft, oder?

  95. @Diablo: Der 01.08. ist in der Tat ziemlich sportlich. Ich persönlich wäre schon froh, wenn sich was zum 01.09. tun würden. Im August läuft ja im Prinzip “nur” die MLB mit der Regular Season und die NFL Preseason.

  96. Ist klar. Dogfood saugt sich das alles – mit derart konkreten Details – aus den Fingern.

  97. Das sagt ja keiner. Aber dass es zwei Tage vor dem angeblichen Sendestart nicht das kleinste Futzelchen an einer offiziellen Verlautbarung gibt – das ist schon einzigartig. Insofern bin ich auch sehr skeptisch, was einen nahtlosen Übergang von ESPN zu Sport1 US anbelangt. Wobei ich es auch nicht völlig ausschließen möchte. Sollte man auf allen Plattformen den Sendeplatz von ESPN einfach übernehmen, ist auch eine große Infokampagne erst mal unnötig. Wahrscheinlich würden 80 Prozent der bisherigen ESPN-Zuschauer von einem Anbieterwechsel nur dann was mitbekommen, wenn tatsächlich plötzlich auf Deutsch kommentiert werden würde.

  98. Der Disney Channel HD wurde auch nur vier Tage vor Sendestart angekündigt. Klar, 1.8. ist sehr sportlich. Aber wir sprechen bei SPORT1 ja über ‘ne Firma, die bereits zwei Sender betreibt – und nach dem Ende von Liga Total auch über brach liegende Resourcen in der Sendeabwicklung verfügt.

    Wenn ein Plattformbetreiber wie Sky – berechtigterweise – ein erhebliches Interesse an dem nahtlosen Übergang von ESPN zu SPORT1 US hat, warum sollte es nicht klappen? Klar, da wird am Anfang viel notdürftig zusammengeflickt sein, man wird den mit der heißen Nadel gestrickten Senderstart merken. Aber möglich ist das allemal.

  99. Die wichtigste Hürde, die Einspeisung, scheint ja genommen. Wenn Sky im Boot ist und die KNB mit den Hufen scharren, ist das schon mal erledigt. Sendelizenz gibt es auch, insofern sollte das alles machbar sein.

    Hinzu kommt, dass Sky seit Tagen einen verschlüsselten Sender testet. Und Eurosport 2 HD ist es nicht, für Universal wäre es arg verfrüht, zumal der auf nem anderen TP aufschalten wird. Bleibt also eigentlich nur der S1US-Kanal…

    Und was Rechte angeht, ist unmittelbar nur MLB relevant und liegt seit Jahren für Deutschland brach. Sollte also auch machbar sein…

  100. Interessant wird auch sein, in welchem Paket dieser Sender aufschlägt.

  101. Ist doch klar. Ersatz für ESPN America HD, also für Sport/Bundesliga-Abos mit HD.

  102. Wahrscheinlich dann eher nicht im Free – Sport1 zu sehen…:(:(:(

  103. @Diablo… Das ist jetzt aber nicht dein ernst oder? …….

  104. Sorry, meinte Sport1+

  105. Bei den Beteiligten ist man sich auch nicht sicher ob man den 1.8. packen wird, aber wenn man den Termin reisst, dann wird man ihn nur um einige Tage reißen.

    BTW:
    - das NFL-Paket wurde aufgebohrt: in erster Linie mehr Spiele, während O-Ton bei der Paketerweiterung nicht im Vordergrund stand.
    - das NBA-Paket wurde aufgebohrt (sowohl regular season als auch Playoffs)
    - erstmals habe ich auch vom Gerücht gehört, dass die IndyCar drin sein sollen (die wurden ja dieses Jahr bei ESPN America in UK gezeigt).

  106. @dogfood gibt es irgendwas zur MLB?

  107. NFL:

    Mehr Spiele as in “nun wirklich zu jedem Termin eins (also alle Night Games whatsoever)” oder as in “Multifeed-Parallelspiele”?

    NBA: Kann man ja nur hoffen, dass die Termine nun frei wählbar sind bzw. TNT am Do. bzw. ESPN am Mi./Fr. enthalten sind. So. ist ja wohl durch Spox geblockt…

  108. Also ich haue einfach mal mein Wunschdenken raus, wie aus meiner (!) Sicht das Programm aussehen sollte:

    -NFL: meinetwegen so viel wie möglich, gerne Multifeed
    -NCAA Football: Samstags ab 18 Uhr 2-3 Spiele in Folge, plus so viel Bowl Season wie möglich
    -NCAA Basketball: March Madness ist klar, der Rest kann immer mal wieder laufen
    -NHL: die restliche Zeit rund um die Uhr…ne im Ernst. Kann meinetwegen mit der NBA möglichst ausgewogen übertragen werden. Auch hier gerne Multifeed vor allem in den Playoffs.
    -MLB ist mir persönlich egal. Sollte zu Saisonbeginn nicht übertrieben werden. Im Sommer und zu den Playoffs, dann meinetwegen mehr Sendezeiten.
    -Indy Car: Gerne immer mal wieder, aber bitte nicht im März/April zeigen, wenn ggf. zeitgleich NHL/NBA-Playoffs laufen.

  109. Indycar läuft sowiso nicht parallel zur NHL oder NBA Playoffs. Und Indycar wurde auf ESPN UK gezeigt nicht ESPN America UK. Das nächste Rennen läuft Live auf BT Sport 2 und zeitversetzt auf ESPN. Wäre aber geil wenn Indycar endlich wieder offiziell in Deutschland laufen würde. Und mehr NFL usw. sowiso mega geil. Hoffen wir das klappt wirklich so.

  110. @dogfood
    Neben den Übertragungsrechten, finde ich auch die Übertragunsqualität sehr wichtig.
    Wird die Übertragung in SD oder HD stattfinden? ESPN America HD hatte schon ein klasse Bild. Sky ist ja zum Glück auch darauf bedacht, möglichst viele Sender in HD anzubieten.

  111. @Blues81: genauso sieht auch mein Wunschdenken aus, obwohl NCAA Football könnte ruhig noch ein bißchen mehr sein.

  112. @Timo
    @#Marcus Blumberg hat die letzten Tage gefühlt 100 mal geschrieben, dass SKY nur noch HD-Kanäle neu aufschaltet :)

  113. Mir liegt sehr viel am englischen Kommentar, da die Teilzeit-US-Sportleute, gerade bei der NFL, eben viele Hintergründe nicht kennen/verstehen (bei einem so komplexen Regelwerk und so komplexer Taktik eh). Daher kriegt mich Sport 1 nur, wenn ich den englischen Kommentar kriege – den haben sie aber scheinbar nicht. Pech.

    (An die Leute, die in den Kommentaren so taten, als ginge nur deutsch oder englisch: Der Zweikanalton wurde schon vor langer, langer Zeit erfunden… ;) )

  114. Wenn das mit dem sich andeutenden fehlenden O-Ton stimmt, dann gute Nacht. Ich kann die NBA auf Sky Italia im Original-Ton sehen und habe NHL Center Ice. Aber gerade NFL und MLB waren doch bei ESPN America perfekt abgedeckt…

    Mein Wunschprogramm würde wie folgt aussehen (alles natürlich im Originalton):

    NCAA Football
    NCAA Basketball
    NHL
    NFL
    MLB
    NBA

    Dazu die Magazine wie PTI, ATH, NFL Live, NBA Tonight, Baseball Tonight etc. und Sportscenter. Alles andere benötige ich nicht. Aber ich gucke auch mal ein Spiel Lacrosse, wenn sonst nichts kommt. Das ist dann in der Tat US-Sport wie er leibt und lebt. Motorsport sollte auf Motorvision TV laufen, sei es Nascar (und Nascar Now) oder IndyCar.

  115. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass bei einem 24-Stunden-Sender für US-Sport jede Übertragung mit deutschem Kommentar laufen wird. Du bräuchtest angesichts der Vielzahl an Übertragungen und Sportarten mindestens zehn Kommentatoren, die sich ausschließlich mit diesem Sender beschäftigen. Und bei Eurosport 2 sieht man ja beim College Football wunderbar, dass es eben nicht damit getan ist, irgendwelche Kasperl, die man grad auf der Straße gefunden hat, vor ein Mikrofon zu setzen und drauflos kommentieren zu lassen. Die versuchen dann verzweifelt, ihre vollkommene Ahnungslosigkeit mit sinnlosem Gebrüll zu ersetzen. Das kann und wird sich Sport1 US nicht leisten – weder finanziell noch vom Ansehen her.

  116. Also ich kann mir zwar einen Übergang zum 1.08.2013 auch nicht unbedingt vorstellen, aber warum sollte der Hausherr hier uns was falsches erzählen? Oder läuft mein Kalender falsch und wir haben seit mehreren Tagen den 01. April?

    Zwar wurde hier immer nur von den College-Rechten gesprochen, aber was ist mit anderen Sportarten, die auf ESPN America gezeigt wurden (außerhalb von NFL, NHL und MLB)? Wie zum Beispiel US-Motorsport (Grand-AM, ALMS, NHRA) oder die X-Games und Boxen? Wurden diese Rechte auch an Sport1 verkauft? Standen diese Rechte überhaupt zum Verkauf?

  117. Morgen schon der 30.07.
    Wenn´s morgen keine Ad-hoc-Meldung gibt, dann sehe ich schwarz für Constantin Medien!
    Es wäre dem CEO Burgener eigentlich zu vergönnen, denn der Mann leistet ja seit Übernahme ganz gute Arbeit!

  118. @vistlip hoffentlich nicht – kann auf ALMS,NHRA und Friday Night Fights verzichten. IRL waere schön, insbesondere die Indy500 – und Xgames laufen eh in der Pro7-Gruppe(allerdings ist auch hier der ESPN-Ton dringend nötig…..plus die Möglichkeit die Events auch bei Sky sehen zu können) :)

  119. die ausführungen hören sich ja nach einem “luxus” us sportsender an. hd-feeds wären natürlich ein traum. falls es so kommen sollte wird auf jeden fall der ot dabei sein. nehmen wir zb die nfl sonntag 19 uhr. wenn 5 spiele gleichzeitig laufen u einige davon übertragen werden setzen sie bestimmt nicht für jedes spiel einen deutschen kommentator ein. ich finde es auf jeden fall klasse dass es einen us sportsender weiterhin in deutschland geben wird. DANKE dogfood für die infos! ach ja und – hail to the redskins!! :)

  120. @Diablo: hat es denn für SPORT1+ 2010 auch eine Ad-Hoc gegeben?

  121. Scheinbar gibt KDG schon folgende Infos raus. Quelle KDG Forum.

    Hallo zusammen,

    ab dem 1. August wird ESPN America durch den Pay-TV Sender Sport1US ersetzt.

    Sport1US wird auf dem Programmplatz 411 (Premium Extra) sowie 855 (Internationales Senderpaket – Englisch) verfügbar sein. Ein gesonderter Sendersuchlauf ist nicht nötig.

    Zunächst wird der Sender im Netz der Kabel Deutschland in SD-Qualität empfangbar sein. Sollte eine Ausstrahlung des Senders in HD-Qualität fest geplant sein, werden wir euch natürlich informieren.

    Viele Grüße
    Evi

  122. folgendes hat eine Mitarbeiterin im Kabel Deutschland Kundenforum gepostet:

    Hallo zusammen,

    ab dem 1. August wird ESPN America durch den Pay-TV Sender Sport1US ersetzt.

    Sport1US wird auf dem Programmplatz 411 (Premium Extra) sowie 855 (Internationales Senderpaket – Englisch) verfügbar sein. Ein gesonderter Sendersuchlauf ist nicht nötig.

    Zunächst wird der Sender im Netz der Kabel Deutschland in SD-Qualität empfangbar sein. Sollte eine Ausstrahlung des Senders in HD-Qualität fest geplant sein, werden wir euch natürlich informieren.

  123. @Higgins dass der Kanal im Englischem Senderpaket aufgeschaltet wird hört sich tontechnisch ja vielversprechend an – SD wiederrum noch nicht so :)

  124. @Paule: HD bei KDG das wäre ja mal was neues. Man muss eigentlich froh sein, wenn ein Sender überhaupt ins Kabelnetz kommt :D

  125. @kdg
    ob evi das gut recherchiert hat?

  126. Was ist das denn da gerade über Twitter von Sport1.fm? Sehr sehr seltsam! :D

  127. https://www.kunden-kabeldeutschland….chaltet?page=2

    Kann jemand da was zu sagen??

    Danke an den Hausherrn für die Ausführungen über das Ableben von ESPN America

  128. @sportfan: der Hinweis von der Kabel Deutschland Supporterin Evi wurde oben schon zweimal verlinkt.
    @dogfood hat mehrfach auf das hohe Interesse der Kabelbetreiber an US-Sport Abonnenten verwiesen.
    Sport1 US wird am 1.8 oder etwas später an den Start gehen – die genaue Programmgestaltung kennen wir noch nicht, Eckdaten und Spekulationen stehen aber hier ihm Thread.

  129. Ist das jetzt ad hoc genug oder noch zu früh?

    Danke @LSD.

    Bis zu sieben NFL Spiele, da braucht es doch keinen Multifeed, oder?

    Indy finde ich nicht schlecht, hoffe persönlich noch etwas auf mein Entspannungsvergnügen Dragster.

    Von O-Ton und Magazinen erstmal kein Wort.

  130. Beachtlicher Wandel von Sport1 in den letzten Monaten. Mir gefällt das außerordentlich gut.

  131. Bis zu 7 kann heißen, wir zeigen an Thanksgiving und in Woche 1 sieben Spiele, sonst immer 5. Oder es heißt Multifeed So. Um 19/22 Uhr…

    Finde die Formulierung NBA-Playoffs komplett live interessant. Ernsthaft?!

    Ganz wichtig aber: Originalton!

    Schade ist, dass man nichts zu Baseball oder NHL schreibt. Geschweige denn Magazine. Effektiv hat man dann bis September nichts zu senden…

    Ansonsten wird man College wohl als Pausenfüller nutzen, befürchte ich.

  132. @mik

    1.) mit deutschen UND englischen Kommentar!

    2.) genau, Multifeed wird es nicht geben: 7 NFL-Spiele pro Spieltag gibt es nur einmal (“Thanksgiving-Spieltag”, sprich 3xDo, 3xSo plus 1xMo), in der Regel sind es 5 Spiele (1xDo, 3xSo plus 1xMo)

  133. @mik: Ohne Multifeed kann man höchstens 5 NFL Spiele live zeigen. Ist die gleich Anzahl an Spielen, die ESPN America gezeigt hat. Nur liefen da zwei Spiele As-live Montags.

  134. Das erste mal nehme ich Sport1 wirklich als Marke wahr. Nicht schlecht, was sich in den letzten Monaten da alles getan hat.
    Zwar hinkt der Free TV-Sender immer noch hinterher, sämtliche andere Bausteine des Gesamtpakets können sich aber wirklich sehen lassen.

  135. Marcus, Peter – Dank Euch, meine Skepsis hat wohl “mit deutschen und englischem Kommentar ” überlesen.

  136. Damit ist alles gesagt, das Päkchen ist geschnürt.
    Bis zu 7 Spiele heisst am ersten Spieltag also sechs Spiele:
    Das Donnerstag Spiel um 2:30 Uhr
    Sonntag 19 Uhr, 22:20 Uhr und 2 Uhr
    Monday Night Game um 1:10 Uhr und 4:20 Uhr.
    Wie gesagt, bis zu sieben Spiele, kein Multifeed (wäre auch nur bei Sat möglich, sowiele Kapazitäten geben die Kabelbetreiber nicht her)
    IndyCar ist super, Collage Sport (Football und Basketball) und NBA passt

    und meiner Meinung nach kommt jetzt der Hammer, MLB und NHL gehen zu Sportamerica-HD, weil die beiden werden ja noch verhandelt und von denen hört man in letzter Zeit wenig.
    Wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung

  137. Wow. Sport1 macht viel richtig letzte Zeit. Freu mich auf den neuen Sender. Hoffe er kommt in SD zu Entertain. Manchmal schaue ich mir ja doch gerne ein Basketballspiel an.

  138. Und dogfood hatte wiedermal 100% recht.

  139. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es den Sender sportamerica noch geben wird. Zwei US-Sport Sender bekommt man nicht voll.

  140. Ich bezweifle, dass man nur mit MLB und NHL einen Sender bestücken könnte. Sportamerica wird es nicht geben, zumal die NHL-Rechte die teuersten sind, die man derzeit an US-Sport bekommen kann.

    War da nicht was mit Sportamerica hätte nur dann funktioniert, wenn man das ESPN-Paket bekommen hätte? Hab das irgendwo gelesen, wahrscheinlich hier im Blog. Und es macht ja auch Sinn, schließlich braucht es mehr als nur ein paar Livespiele für einen 24-Stunden-Kanal.

    Und wer weiß, vielleicht kommt NHL später zu Sport1US. Saisonstart ist da eh erst im Oktober, Zeit bleibt also. Und MLB? Großes Interesse daran gibt es hierzulande eben nicht. Aber wozu gibt’s denn MLB.TV?!

  141. Gut der eine, also Sport1US ist voll, der zweite könnte MLB und NHL sowie Lacrosse. Wie schauts mit den NASCAR Rechten auf Motorvision aus?

    Oder man lässt MLB und NHL den Gamecentern im Internet. Dort ist der deutsche Fan ja mit mehreren Plattformen wie X-Box, PS3 (4), Boxee, AppleTV, Roku etc ja gut bedient

  142. Keine MLB wäre eine herbe Entäuschung.

  143. Es gäbe auch noch einige College-Rechte (die Nicht-ESPN-Spiele). Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sportamerica unter diesen Umständen noch auf Sendung gehen wird.

  144. Da hier vermutlich noch genug über die eigentliche Programmgestaltung von sport1 geschimpft werden wird, lobe ich den Sender nun auch, allerdings zum wiederholten Male, denn mit der NFL und der NBA hat man seinerzeit schon sehr positiv überrascht. Leider fehlt auf sport1+ das liebevolle, identitätsstiftende Verbindungsmerkmal – mitten in der Nacht schrei ich fast nach Werbung, statt sinnfreier Werbepause – trotzdem ein Sender, den ich nie mit meinen DSF-Aversionen in Verbindung gebracht habe.

    Die NHL ist nicht nur teuer, sondern zockt (deshalb) auch bis zur letzten Minute, da werden vermutlich schon die ersten Spiele laufen, wenn es überhaupt zu einer Annäherung kommen wird. Mit den Top-Einschaltquoten der Play-offs im Rücken wäre es wohl ein sehr harter Verhandlungsmarathon für Sport1 US. Wir sollten nicht vergessen, dass sport1 gerade mal die Collegerechte, etwas Motorsport und den O-Ton neugekauft hat, keine allzu teuren Rechte. Nachschläge bei der NFL oder NBA Ergänzung vermag ich preislich nicht einzuschätzen.

  145. Sportdigital Wiki zu Sportamerica-HD

    Interesse bestehe, vakante Übertragungsrechte von ESPN America zu übernehmen, insbesondere für NFL, MLB und NHL.[12]Auch Übertragungen von Basketball seien geplant

    Gut, NFL fällt weg, bleiben MLB und NHL und da wäre beim Thema Basketball ja auch noch die NBA D-League die voriges Jahr auf youtube gestreamt wurde

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Sportdigital

  146. Ich freue mich einfach für euch. ;)
    Nach meinem hoffentlich baldigen Umzug, freu ich mich dann auch darüber ;)

    An ein einspeisen hier glaub ich erst, wenn ich es sehe.

    Klingt sich aber schonmal nach einem gute. Anfang.

  147. Re: Multifeed
    Es ist, neben Satelliten-Ausstrahlung, das einzige was SKY exklusiv an SPORT1US hat – gleichzeitig schließt SKY als einer der ersten einen Vertrag mit SPORT1US ab. Ich gehe davon aus dass Multifeed nicht nur alle Jubeljahre benutzt wird.

    Re: Sportamerica
    Siehe oben im Blogeintrag, was ich zu Sportamerica geschrieben habe.

    Re: MLB/NHL
    Ist nicht tot. SPORT1 verhandelt noch.

  148. FOX Sports hat noch Rechte für die Pac-12. Die guten Spiele sind da aber an der Westküste, folglich mitten in der Nacht.

    Und dann wären da noch die wertvollsten Rechte, die von CBS (SEC)! Hier hoffe ich, aber bezweifle ich, dass die im ESPN-America-Paket drin waren. Mit denen ließe sich was anfangen.

    Ansonsten liegen die Notre-Dame-NBC-Rechte bei Eurosport 2. Ebenso Rechte an der Big Ten. Letztere sind aber zu vernachlässigen.

    Sportamerica wollte “DER” Nachfolger von ESPN America werden. Das kann man knicken. Und wie gesagt, die aktuelle NHL-Rechtelage regt nicht dazu an, einen Sender darauf zu basieren.

    Was man natürlich machen könnte, wäre wieder wie damals NASN sein Programm mit MLB (und CFL?) vollzuhauen und den Rest eben mit Magazinen aus Kanada und evtl. FOX zu füllen. Nur würde sich das rentieren auch angesichts des nun befüllten ehemaligen ESPNA-Sendeplatzes im Kabel sowie der nun großen Qualität von MLB.TV? Ich glaube nicht.

  149. Der Sinn bei Sportamerica HD war ja, den Platz von ESPN America in den Paketen der Kabelnetzbetreiber zu übernehmen. Der geht ja bei Kabel Deutschland schon an Sport1 US, ähnliches dürfte bei den anderen KNB geschehen. Also glaub ich kaum, dass der noch startet.

  150. So wie ich es verstanden habe wird Sport1US via Sat exklusiv nur über Sky empfangbar sein. Dann in HD? Die Multifeeds (ebenfalls nur über Sky) auch in HD?

    Fragen über Fragen…

  151. so sieht es gerade bei mir zuhause aus:
    http://www.youtube.com/watch?v=dkVBXW4JeUI

  152. “wie Sie diese Woche sicher in der Presse gelesen haben, ist uns ein wichtiger
    Abschluss gelungen: SPORT1 US heißt der neue Pay-TV-Sender”

    schreibt der Herr von Constantin Medien.

    Nein, in “der Presse” gab es dazu bisher eigentlich überhaupt nix zu lesen.
    Sondern nur hier, bei einem der sogenannten Blogger…

  153. @Marcus Blumberg also ich würde dennoch eine Chance sehen diverse US-Sportarten für nen sportdigital-America-Sender zu bekommen. Fangen wir mal bei der NBA und NFL an: hier weiss ich nicht ob die NBA nicht dennoch andere Spiele dorthin verkaufen würde, ich glaube einen Exklusivvertrag mit SPORT1 existiert da nicht,oder? Bei der NFL wäre immernoch die Möglichkeit richtig viel Geld zu investieren und dafür den Knaller schlechthin zu bekommen: RedZone!! Bei MLB und NHL laufen ja scheinbar noch Gespräche, jedoch könnte es hier auch dazu kommen, dass man Spiele sowohl zu SPORT1 also auch SDA verkauft. Eventuell auch mit ner Splittung der Playoff-Rechte bzw ein Kanal bekommt AllStar der andere Finals exklusiv. Und im Collegesport ist ja dennoch einiges zu holen: diverse Local-TV-Games aber vor allem auch die CBS bzw FOX-Spiele sind nicht zu verachten. Für Motorsport ist immer noch die Nationwide Series von NASCAR offen und MOTORVISIONTV hat ja auch nicht alle SPRINTCUP-Rennen live im Angebot. Damit könnte man dennoch auch die Woche füllen. Als Newsmagazin einfach zurückgreifen auf THE SCORE TONIGHT aus Kanada oder mal abwarten was FOXSPORTS1 zu bieten hat. Die wollen bekanntlich ja auch ne Konkurrenz zu sportSCenter produzieren. Und die Ligeneigenen produzierten Programme (NHL-ON THE FLY,NFL-TOTAL ACCESS,NBA-GAMETIME,MLB-TONIGHT) wären doch auch was schönes.#WiederMalWunschgedanken ;)

  154. Ersteinmal ein großen Dank und ein großes Lob an Dogfood für diesen Blogeintrag.

    Und bevor jetzt viele schon vorab über das Programm und den zur Verfügung stehenden Rechten lamentieren, sollte man ersteinmal abwarten, was denn wirklich passiert. NFL und NBA sind ja nun schon fix und ob beim College-Sport jetzt die SEC von CBS mit dabei ist, ist für mich persönlich ersteinmal zweitrangig, auch wenn ich natürlich auch gerne Alabama oder Georgia sehen würde.
    Für die Rechte der NHL ist noch genug Zeit, aber Sport 1 muss auch betriebswirtschaftlich denken und kann nicht das erste Angebot vom Rechteinhaber annehmen. Dafür sind die NHL-Rechte vermutlich zu teuer. Verstehen kann ich die MLB-Fans. Die Saison geht langsam in die heiße Phase und man kann es nicht gucken (MLB.tv mal ausgeklammert). Aber wenn da schon verhandelt wird, hätte ich da Hoffnung. Kann mir nicht vorstellen, dass die Rechte in Deutschland so teuer sind. Vielleicht werden es nicht gerade 1000 Spiele wie auf ESPN, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass diese Saison noch einige Spiele laufen werden.

  155. @Blues81 lese ich da leichte Kritik an zu viel Baseball bei ESPNA?! :D aber ganz ehrlich: mehr NHL als in den letzten 2 Jahren bei ESPNA darfs schon sein. Insbesondere während den Playoffs war es ja traurig, vor allem für Westcoast-Team-Fans

  156. Bei Unitymedia ist ESPN AMERICA + ESPN Classic schon
    abgeschaltet! Auf dem Speicherplatz von America steht
    hier bald mehr Programm. Also hoffe ich mal!
    Der Classic Speicherplatz ist ganz weg.
    Ich habe das Allstars-Programmpaket bei Unitymedia.
    Kabelfernsehen.
    Und Danke fuer dieses Forum

  157. @Blues81 Wie kommst du auf 1.000 Spiele. Ich glaube, sie hatten die Rechte für etwas über 300 Spiele.

  158. @NedFlanders: PauleHeyman hat es richtig erkannt. Es war eine bewusst überspitzte Darstellung. Also quasi “gefühlte 1000 Spiele”. Gerade als während der NHL-Playoffs irgendwelche MLB-Spiele gezeigt wurden. Jetzt im Juli/August kann meinetwegen rund um die Uhr Baseball laufen. Da ist ja nichts anderes.

  159. @Blues81
    Das dürfte aber wohl weniger an dem Drang, unbedingt noch ein weiteres MLB-Spiel zu zeigen, gelegen haben, sondern eher an nur begrenzten NHL-Playoff-Rechten.

  160. nur mal so nebenbei: man stelle sich vor das morgige WEDNESDAY NIGHT BASEBALL geht länger als bis 6Uhr früh XD

  161. Wie wäre der Multifeed bei SKY zu verstehen? mehrere Spiele zur Auswahl? denn ich würde den SPORT1 US nur über KDG bekommen.

  162. @darren: … und damit würdest du auch keine Feeds.

    Ich denke Kai seine Infos, dass man den 1.8. nicht schafft, bewahrheiten sich wohl. Constantin hat die Meldung ja nun auch wieder heraus genommen.

  163. @PauleHeyman: Laut EPG wird ESPN America HD morgen um 23.30 Uhr abgeschaltet. Danch ist kein EPG mehr vorhanden. Die SD Version wurde glaub ich auch gegen Mitternacht abgeschaltet.

  164. Ich habe nicht geschrieben dass sie es nicht schaffen werden, sondern dass sie es nicht schaffen könnten. Man ist sich unsicher ob man es bis zum 1.8. packt oder ob man das Ziel um paar Tage verfehlt.

  165. Sport1 US soll ab 1.8. den frei werdenden Platz bei Kabel Deutschland übernehmen.

    Quelle: http://www.kdg-forum.de

  166. Also bei Unitymedia wissen die Kundenbetreuer noch nicht, wann bzw. ob ein neuer US-Sport-Sender aufgeschaltet wird.

    … Auch uns im Kundenservice sind die Hände gebunden. Wir sind auf die Mitteilung(en) aus unserer Hauptgescshäftsstelle angewiesen…

    Keine Nachrichten sind gute/schlechte Nachrichten, oder

  167. “Angeblich hat der Münchner Sender Football- und Basketball-Rechte aus den USA bereits an Land gezogen, will aber noch Baseball und Eishockey dazu holen. Genau deshalb wird es nicht mehr klappen, dass ein neuer Sender (der Name Sport1 US geistert durch den Flurfunk) direkt zum 1. August auf Sendung geht. Ein Start im September erscheint inzwischen wahrscheinlicher. Die Pendel, auch was Baseball und Eishockey angeht, sollen aktuell eher in Richtung Sport1 ausschlagen. Somit hätte das Münchner Unternehmen Wundrams Sportdigital wieder ein Schnippchen geschlagen, nachdem man zuletzt schon Fußball aus Italien und Frankreich weggeschnappt hatte. ”

    http://www.quotenmeter.de/n/65223/

  168. Der Quotenmeter Artikel sieht für mich so aus wie einfach dieser Blog kopiert wurde und mit Infos von vor 2 Monaten vermischt wurde. Fakten gibts keine.

  169. Solange man keine Baseball-Rechte hat, braucht man momentan nicht auf Sendung zu gehen.

  170. Der quotenmeter Artikel beinhaltet so viel Unsinn, dass er nicht Wert ist ihn näher zu erörtern

  171. Hi,

    also bei UM/KBW läuft ESPN AMERICA noch einwandfrei. im EPG steht ”Mehr Programm” und das auch bis in den August hinein steht nichts über eine Abschaltung. Hoffentlich kommt da über KBW/Sky ein guter Ersatz.

  172. @JP: Ja, das ist richtig (unvergessen das SEC Championship Game zwischen Georgia und Alabama), aber solange alles nur über die Gerüchteküche läuft, gehe ich mal von der “Minimallösung” aus. Alles darüber hinaus würde mich natürlich sehr freuen.

  173. @JP Die CBS Spiele hatte ESPN zusätzlich gekauft. Ich weiss nicht ob ESPN für diese Saison diese Rechte noch hat. Sonst müsste Sport1 diese Spiele auch zusätzlich kaufen.

  174. SPORT1 wird einen neuen US-Sport-Sender starten. SPORT1 US. Man hält am Datum 1.8. fest.

  175. Besaß nicht NASN schon die NCAA-Rechte von CBS?

  176. das einzige, was ich daraus nicht erkenne ist, ob es deutschen und/oder englischen kommentar geben wird

  177. Sry, wenn ich die Verbreitungswege nicht kenne, gab es Angaben zur Einspeisung bei T Entertain?

  178. Leckt mich am Arsch, Sport1 entwickelt sich tatsächlich zum “Deutschen Sport Fernsehen”!

  179. Ich hoffe das die MLB noch dazu kommt.

  180. SPORT1 US wird sowohl in SD als auch in HD angeboten. Verbreitet wird SPORT1 US über die Plattformen von Kabel Deutschland, Sky Deutschland sowie Unitymedia und Kabel BW.

  181. Darf ich das Logo bescheuert finden?

    An das endlich mal gelungene Sport1-Logo so ein hässliches Behelfsdingen drangeflanscht.

  182. @xeniC: Du hast nicht unrecht, vom alten DSF sind sie wirklich mitlerweile Meilen weit entfernt.

  183. SKY hat inzwischen auch eine Pressemitteilung rausgegeben

    Die SKY-spezifischen Essentials (Hervorhebung von mir):

    SPORT1 US HD ist in Deutschland via Satellitenempfang zum Sendestart exklusiv mit Sky in HD empfangbar und für alle HD-Abonnenten, die das Fußball Bundesliga Paket oder das Sport Paket gebucht haben, in Deutschland und Österreich freigeschaltet.

    […] exklusiven Multifeed-Rechte […] so dass Sky Kunden in Zukunft beispielsweise die Möglichkeit haben werden, zwischen parallel laufenden Spielen der NFL oder parallel stattfindenden Veranstaltungen in verschiedenen Sportarten frei zu wählen.

  184. Ich entnehme der Mitteilung von Sport1, dass man auch Spiele der NFL-Preseason zeigen wird. Wie die maximal 7 NFL-Spiele pro Woche zustande kommen, ist noch unklar(Multifeeds oder taped delayed Games wie bei ESPNA – Vllt aber auch nur 7Games aufgrund von Thanksgiving.) auch in Sachen NCAAF ist noch nix konkretisiert,bis auf die Playoffs sowie Championship :/

  185. kann mensch auch auf die nhl rechte hoffen?

  186. die blicken wahrscheinlich selbst noch nicht durch wieviel sie letzten endes zeigen werden bzw. können. hauptsache ist erst einmal dass es mit us-sport weitergeht (wobei mir persönlich die espn magazine fehlen werden. man kann nicht alles haben).

  187. Anstatt sich zu freuen, wird erstmal das Haar in der Suppe gesucht, weil die Infos von Sport1 nicht 100% abdecken. Scheiss verwöhntes Sport-Guck-Volk ;-)

  188. @mühsam: Hoffen darf man immer. :-)

  189. Ich hoffe nur bezüglich MLB tut sich noch was.

  190. Auf der Sport1-Website steht auch einiges. NFL-Preseason, NFL-Dokus/Magazine, College-Football Regular Season usw.

    http://www.sport1.de/de/sport1/presse/artikel_754823.html

  191. Ich gehe wohl richtig in der Annahme, dass die SD Variante von Sky gar nicht eingespeist wird für Kabelkunden und diese in die Röhre gucken, richtig ?

  192. Ich gehe auch mal stark davon aus, dass es die Multifeed-Übertragungen von Sport1us und Eurosport nur in HD geben wird, da die SD-Feeds für Select belegt sind. Frage ist, wer dann alles die Multifeedübertragungen bekommt, wenn man Sky Sport 4 – 11 nutzt, die für Rabattabos ja gesperrt sind.

  193. Ist bekannt, ob Sport1 US, ähnlich wie Sport1+, auch als Livestream angeboten wird?

  194. Neues zu sport1 US soeben bei sport1.fm angekündigt.

  195. Kein Wort darüber, wie es bei der NBA mit Originalkommentar ausschaut. Und bei der NFL schreibt man “mit deutschem oder englischem Kommentar”. Wird es also keinen Zweikanalton geben, sondern nur Entweder-Oder?

  196. @multifeed: in der sky-pm steht explizit drin, dass durch multifeed auch 2 gleichzeitig stattfindende sportarten übertragen werden können, was im herbst z.b. mit indycar und nfl sein wird. auch nba und nfl ist wohl ab september möglich oder nba und college football ab november (z.b. samstag, an dem sport1+ ja bis dato immer nba im programm hatte).

    ich denke, dass sky schon sehr daran interessiert sein wird, dieses exklusive merkmal nicht nur 3x im jahr einzusetzen.

  197. Auf Sport1.FM soll es gleich etwas zu Sport1 US zu hören geben.

    http://77.67.34.21/SPORT1FM_24_7.mp3

  198. Startzeit wird 10:00 Uhr sein am Donnerstag.

  199. 200 Football/Basketball-College-Spiele live, habe ich das richtig verstanden grad auf Sport1fm?

  200. Rund 200 College Spiele pro Saison.

  201. Alle Preseason-Spiele der NFL, die nach Europa gefeedet werden, sollen live kommen. (Beginn Miami – Dallas Samstagnacht)

  202. Respekt an Sport 1 für den pünktlichen Start am 1. August. Hätte Ich echt nicht gedacht. Und dann noch mit einem Hammerprogramm inkl. Multifeed.

  203. mir fehlt sonst bißchen die infos zur einspeisung über t-entertain !?
    obwohl ich mir nur schwer vorstellen kann, dass es nicht darüber empfangbar sein wird.

  204. Von den ca. 200 College-Spielen entfallen ja allein schon 63 auf March Madness.

  205. First Four vergessen, sind 67 Spiele.

  206. oops, man sollte natürlich auch erstmal neu laden, bevor man etwas “neues” postet :))

    Die wollen mir aber nicht ernsthaft verklickern, dass es das SPORT1US (HD) nur via Satelit und nicht KD bzw. Kabel BW geben wird oder??

  207. Dort wo bisher ESPN America HD eingespeist wurde, wird vermutlich auch SPORT1 US HD eingespeist.

  208. Sport1 US wird im Kabel auf KD, UM, KBW starten. Über Sat via Sky. Der HD-Kanal ist erstmal nur via Sky zu empfangen. Steht doch alles in der Sky-PM.

  209. Ein paar interssante Fakten:
    - NFL Pre-Season ist dabei.
    - Rechte an Magazinen und Dokus von NFL Films: Das beinhaltet NFL Top10, NFL Films presents, NFL Matchup oder Inside the NFL.
    - Keine Info zum Thema MLB oder NHL

    Ein Frage stell ich mir: Hatte ESPN die ganze Zeit schon die Rechte für die Indy Car Series und hat die einfach nicht genutzt?

  210. @Marcus Blumberg

    Die PM sprcht immer nur von SportUS HD, nie von der SD Variante, deswegen meine Frage nach einer eventuellen SD-Einspeisung für Sky Kabelkunden, wobei ich nicht dran glaube

  211. Ach so, weil es immer noch nicht bei allen angekommen ist: Sky wird die Eurosport- und Sport1-Kanäle ab Do. ausschließlich in HD anbieten. Folglich gibt es auch die Multifeed-Kanäle nur in HD. Und das werden nicht die Kennungen von Sky Sport HD bzw. Sky Bundesliga HD sein – die Kapazitäten wohl schon, aber nicht die Kennungen…

  212. Ich verstehe die Sky PM so, dass die HD-Version nur bei Sat-Empfang skyexklusiv ist. Aber natürlich kann man es auch anders interpretieren.

    @ RealityCheck
    Glaubst du wirklich, dass sie die bis zu vier Spiele parallel übertragen!?

  213. Sehe ich das also richtig, dass man Sport 1 us nur direkt beim kabelanbieter buchen kann?
    Habe ich sat muss ich den Weg über Sky gehen?
    Wenn ich schon sky via sät habe, dann is alles toll, und bei sky über Kabel zahlt man doppelt?

  214. Ja ESPN hat die Vermarktungsrechte alle Länder. ABER Ich denke das Problem war, dass in einigen Ländern die Indycar Serie von lokalen Sendern gezeigt wurde. Daher konnte dann ESPN America die Rennen nicht zeigen.

  215. Sky mag kein SD mehr…

  216. Dann endet sich ja leider im Vergleich zur ESPNA-Situation für SKy-Kabelkunden nichts …

  217. Habe ich nun richtig verstanden, dass Sport1 US SD nicht zum Sendestart bei KBW, KD und UM eingespeist wird sondern irgendwann (Irgendwann = Wenn sich KB/UM entscheiden mal zu arbeiten). Sport1 US HD wird dann nur über Satelit/Sky starten und sowieso nicht eingespeist werden, analog zu Eurosport 2 HD, richtig?

    So sehr ich mich über den ESPN-Nachfolgesender auch freue… sofern ich es nicht mit eigenen augen in meinem SKY/KBW/UM-Abo sehe vergrabe ich meine Hoffnung vorübergehend.

    Bitte um Infos :)

  218. @MAXBbg Anmerkung: Das erste Preseason-Game ist in der Nacht von diesem Sonntag auf Montag ab 02.00Uhr ;)

  219. @Guelph: Die HD-Version wird zum Start nur via Sky verfügbar sein. Steht da eindeutig.

  220. Btw Indy Car: Am 4. August, ergo kommenden Sonntag, ist Indy Car um 21:30 Uhr (MESZ) in Ohio (Mid-Ohio, liegt irgendwo in der Pampa zwischen Columbus und Cleveland).

  221. @HypnotizeGermany: Klar wird der SD-Kanal bei KBW, UM und KD zum Start eingespeist.

    Was HD angeht, steht da “zum Start” nur bei Sky. Könnte also noch irgendwann im Kabel landen. Eurosport 2 HD dagegen läuft wie Eurosport HD exklusiv bei Sky.

  222. @
    Meine Aussage bezog sich auf “Die wollen mir aber nicht ernsthaft verklickern, dass es das SPORT1US (HD) nur via Satelit und nicht KD bzw. Kabel BW geben wird oder??”. Ungünstiger Weise gab es genau in den drei Minuten weitere Kommentare. Auf den Sendestart bezog ich mich nicht.

  223. @ Marcus Blumberg natürlich.

  224. Wird der Sender nur für die Vollzahler auf Sky freigeschaltet?

  225. Habe soeben am Kundenchat bei Unity teilgenommen. Dort wurde mir mitgeteilt, dass man über neue Sender keine Informationen hätte. Auf mein Insistieren, dass selbst Sport1 selbst bereits vermeldet, dass man Sport1US u.a. über Unity verbreiten werde, schrieb man mir sinngemäß, dass man nichts dafür könnte, was andere Seiten über Unity schreiben…

    Ich hoffe, dass ich hier nur an eine fehl- oder nichtinformierte Mitarbeiterin gestoßen bin…

  226. Gibt es Sport1 US auch dann als Livestream aus Sport1.de?

  227. @ hauke: stand in der pm irgendwas von livestream? ist es so schwierig, vorher die pm’s (links überall mehrfach hier vorhanden) zu lesen bevor die faq’s mehrfachst gestellt werden?

  228. @Marcus Blumberg: Danke für die Info. Sofern die Qualität des Bildes auf dem Niveau von ESPNA ist soll es mir fürs erste reichen. Auch wenn es schwierig wird auf 58 Zoll.

    Eurosport HD ist Sky-Exclusive? Wird aber durch KBW eingespeist. Hoffentlich gibt es den HD Kanal und ESP2HD über Kabel. Sky Abonnement besteht ja bereits! Gibt es da eine Chance?

  229. Laut Quotenmeter gibt es zumindest bei der NFL die Wahl zwischem dt. und O-Ton bestehen.

    Link: http://www.quotenmeter.de/n/65228/espn-nachfolger-sport1-us-hd-startet

    Wenn mal genauer nachschaut, dann machen die 67 March Madness Spiele und ca. 33 Bowl Games dann schon mal die Hälfte aus der 200 Spiele .
    Das würde dann, wann man es gleichmäßig aufteilt, bedeuten, das bei 15 NCAAF Wochen ca. (3 Live-)Spiele pro Woche laufen könnten.
    Beim NCAAB müsste man die ca. 50 Spiele über die Woche strecken, es wird ja nicht nur am Samstag gespielt wie beim NCAAF.

    Aber mal abwarten, wie es aufgeteilt wird.

  230. Leute, nun wartet doch erst einmal ab! Wenn Ihr Fragen zu Euren Kabelanbietern habt, dann fragt am besten dort nach. Und versucht doch nicht jetzt schon hochzurechnen wie die College-Spiele übertragen werden. Lasst Sport 1 US ersteinmal starten. Die müssen sich bestimmt auch noch finden und ich vermute, dass man auch immer ein Ohr beim Kunden hat und ggf. die Programmschwerpunkte etwas verschiebt (sofern rechtlich möglich). Freuen wir uns doch ersteinmal, dass der erste Schritt getan ist.

  231. @ Austhromas: Naja, ganz so abwägig war meine Frage nicht, da auch seinerzeit bei der PM zu Sport 1+ (http://www.sport1.de/de/sport1/presse/artikel_293785.html) ein Internetstream nicht erwähnt wurde.

    Naja, aber warten wir einfach mal und lassen den Sender erstmal starten.

  232. Der Sender klingt großartig. Nur Entertain muss ihn noch einspeisen.

  233. Und nach der SKY-Pressemeldung gibt es kein NFL und NBA mehr auf Sport1+.

    Also muss ich schnell den Stream kündigen….

  234. Eigentlich kann ich es kaum glauben, dass der US-Sport nicht nur weitergeführt sondern sogar noch ausgebaut wird. Scheint aber wohl Wirklichkeit zu werden.

    SPORT1 schreibt: “Die Zahl der US-Sport-Begeisterten ist auch im deutschsprachigen Raum sehr groß – wir wollen deren Nachfrage mit SPORT1 US künftig mit einem breiten Angebot an hochklassigem US-Sport bedienen.”

    Hoffen wir mal, dass die erhofften Zuschauerzahlen auch eintreffen, die hiesigen User werden wohl ihren Teil dazu beitragen.

  235. In der Schweiz wird sport1us ab dem 7. August bei Cablecom erhältlich sein.

    http://community.upc-cablecom.ch/posts/4c6bbc6f0e?commentId=26193#26193

  236. Bei Kabel-BW wird Sport1 US ab dem 01.08. verfügbar sein

    “der Sender wird zum 01.08. für Kabel Digital Home, MeinTV Sport & Action, MeinTV Komplett und ALLSTARS Kunden verfügbar sein ;)”

    http://forum.kabelbw.de/viewtopic.php?p=229443#p229443

  237. Ich habe eben mit SKY telefoniert, die haben mir gesagt das Sport 1+ nur in HD ausgestrahlt wird weil sie nur einen Vertrag in HD abgeschlossen haben, und das alle SD Kunden in die Röhre kucken. Es kann aber sein das SKY für SD Kunden einen anderen Sport Sender findet, und den würden die dann übernehmen.

  238. @Raimond Goebel: Den Satz zu SD kannst du komplett vergessen! Sky will nur noch HD aufschalten, gilt schon seit über einem Jahr.

    PS: Passend dazu wird ab Donnerstag Eurosport 2 SD gestrichen und dafür startet dann Eurosport 2 HD!

  239. Vielleicht holt sich ja Sky noch MotorsTV in irgendein Paket. Dann kann man mit einem 24h-Motorsportsender werben, u.a. mit Highlights wie der Motocross-WM, der NASCAR NW sowie der V8 Supercars.

    Aber sehr unrealistisch – zumindest solange, bis MotorsTV nicht einen HD-Ableger startet. Und das könnte wohl noch dauern..

    Aber jetzt freuen wir uns erst einmal auf Sport1 US (HD)! Der Sender wird im Übrigen auch die ALMS- und AMA-Zusammenfassungen von Sport1+ übernehmen.

  240. Ich bin so auf die Programmliste von S1US gespannt – aber vielmehr darauf ob man die Rohfeeds aus den Stadien oder die fertig produzierten(mit live LookIns und Halftime-Reports) bekommt

  241. ich konnte bei mir seit einem jahr keine espn america mehr sehen, seit der umstellung auf 466 mhz,krieg da keinen empfang über kabeldeutschland….ist es wahrscheinlich dass auch spor1 us auf diesem platz sendet?versteh ich das richtig?dann bin ich wieder angearscht…grrrrrrrrr…

  242. Kann mir jemand sagen, ob man Sport1 US möglicherweise auch per Internet Stream der Sport1 Seite abonnieren kann? Soweit mir bekannt konnte man das mit Sport1+ machen.

  243. Fragen werden hier gestellt …

    Wer soll denn das alles wissen, bitte? Wartet doch einfach mal ab.

  244. CEO Burgener von Constantin Media hat aus der völlig bankrotten EM.TV. einen grossen europäischen Medienkonzern geformt. Sport1US ist faktisch die vorläufige Krönung seines erfolgreichen Schaffens!
    Gratulation!

  245. Kann mir hier jemand sagen, ob ich mit Sport1 US mir auch einen schönen Espresso machen und mein Hemd bügeln kann?

  246. Der Skykundenservice teilte mir interessanterweise mit, dass man mit KD über eine Kabelaufschaltung von Sport 1 US sich gerade in Verhandlungen befindet …

  247. @hirngabel: Espresso nur in HD, Hemd hängt davon ab, ob Du bei KDG oder Unitymedia bist. Bei Sky könntest Du sogar mit Sport 1 US Schach spielen.

  248. Latte Macchiato gibt’s auch, aber nur über Sky und nicht für Rabattkunden. ;)

  249. Hab vorhin mal bei KabelBW angerufen, der Mitarbeiter bestätigte mir auch das ein ESPN-Nachfolger ab 1.8. bei ihnen (in SD) zu sehen sein wird. Den Namen des Senders dürften sie jedoch noch nicht kommunizieren. Naja nach meinem Hinweis auf die Pressemitteilung von Sport 1 US war er dann etwas stutzig und meinte ja so ungefähr wird der Sender heißen ;-)

    Ich hoffe nur die MLB rutscht noch zeitig mit ins Paket rein, ich schaue zwar wirklich gerne Baseball, aber halt nicht so häufig dass sich MLB.TV für mich lohnen würde. Aber jetzt bin ich erstmal erleichtert das College Football weiterhin zu sehen ist, dass hätte mir schon extrem gefehlt.

  250. Schade das NFL Red Zone wohl nicht dabei ist.
    Bei Sport 1 wird wohl wieder mal nur der World Feed laufen ohne halftime Show und ohne Ergebniss einblendungen.
    Die MLB wird sehr fehlen und was will man dann im Sommer senden??
    Schade das Espn weg ist.
    Gewünscht hätte ich mir Fox Sports.

  251. Die NFL hat einen worldfeed? Das ist mir aber neu!

  252. Es ist ein ganz normaler Clean-Feed, den Sport1 seit Vertragsbeginn nutzt. World Feed gibt es nur zum Super Bowl.

  253. @Hudson er meint den fürs Internationale Fernsehen ausgestrahlten Stadionfeed von ausgewählten Spielen. Ich erinnere mich an ein Gespräch mit Markus Gaupp, welcher mir das vor knapp 10 Jahren mal erklärt hat.Wenn ich mich richtig erinnere gibt es Gespräche mit diversen TV-Stationen welche Spiele diese am liebsten übertragen würden und dann wird langfristig voraus oder aber spätestens bis Donnerstag entschieden welche Spiele überspielt werden. Und dann gehen diese Feeds aus den Stadien direkt über eine Station in Kanada rüber nach Europa, wo die TV-Stationen(bei uns SPORT1) das Programm dann übernehmen. So ungefähr war das zumindest damals mal. ESPNamerica wiederum bekam quasi exklusiv die Feeds welche auch das US-Fernsehen(CBS/FOX) sendet. Daher waren dort auch immer die Updates sowie Pre,Halftime,Post-Shows zu sehen. Diese sind, wenn nicht direkt im Stadion produziert, in den “World Feeds” nicht zu sehen. Ich denke @Dogfood kann mich hierbei verbessern, falls er andere Infos hat :)

  254. Etwa so kommt es hin. ESPN hat die Feeds direkt über Bristol (ESPN) nach Europa geschickt. Das kann jeder andere Sender natürlich nicht so einfach. Ich finde es aber immernoch sehr schade, dass die NFL usw. nicht komplette Feeds mit Halftime Report usw. anbietet.

  255. @Slayer_ch ist sehr schade – vor allem beim American Football (NCAA&NFL), da man so keine Highlights aus anderen Spielen bekommt. Da geht dann wohl doch die Wahl wieder zum NFL-GamePass – vor allem wegen RedZone.

  256. Sport1us Natürlich prüfen wir fortlaufend den Rechtemarkt nach attraktiven Übertragungsrechten. Bitte habt allerdings Verständnis dafür, dass wir uns zu etwaigen Verhandlungen über Lizenzrechte grundsätzlich nicht in der Öffentlichkeit äußern. Selbstverständlich informieren wir Euch umgehend, sobald wir neue Sportrechte im Programm haben. Das gilt neben SPORT1 US natürlich auch für SPORT1 und SPORT1+.
    Gefällt mir · Antworten · 16 · vor 7 Stunden

  257. es ist immer gut wenn es Leute gibt, die auf die Euphoriebremse drücken damit wir nicht alle abheben:
    “Sebastjan Kratzmeer Toll, *̶k̶̶o̶̶t̶̶z̶* noch ein neuer DSF Abklatsch! Und dann auch noch OHNE MLB, NHL, USTA Pro Circuit, USATF Championship, Lacrosse und diversen USA Swimming Series, *̶p̶̶e̶̶i̶̶n̶̶l̶̶i̶̶c̶̶h̶* traurig!!!”

  258. Hihi, ist ja ein Wahnsinnsprogramm zum Auftakt. Als Angler würd ich ja vor Begeisterung abspritzen ;-) Da sieht man mal, aus was der US-Sport zwischen Ende der NHL und Auftakt der NFL und College besteht: MLB, MLB, MLB…

  259. Idioten gibts…. die gibts garnicht.

  260. Was ist mit Entertain??
    Ich hab noch keine Info ob ich den neuen Kanal auch sehen darf !!??

  261. Gerade hat Tony Reali bei AROUND THE HORN die Zuschauer von ESPNamerica verabschiedet und darauf hingewiesen dass man sich auf dem podcast wieder”hört” – ich konnte diese Show nie leiden, aber PTI und SN sowie BBTN,PRIMETIME und GAMEDAY werde ich schmerzlich vermissen :(

  262. Laut digitalfernsehen.de hat Wundram bestätigt, dass die Pläne für sportamerica HD ad acta gelegt wurden.

    http://www.digitalfernsehen.de/Durch-Sport1-US-Plaene-fuer-Sportamerica-HD-ad-acta-gelegt.105174.0.html

    Somit dürfte der Weg für Sport 1 bei den NHL- und NBA-Rechten relativ frei sein (sofern man sich über einen Kaufpreis einigt, aber für die Vermarkter heißt es ja letzendendes “Sport 1 oder gar keiner”)

  263. NHL- und MLB natürlich…

  264. Das liest sich alles wunderbar, was dort so alles für den US-Sport Fan aufgefahren wird. Nur danke ich Sky natürlich nochmal dafür, nach zwei Jahren ESPN America HD im Kabel den Ersatz dafür seinen Kunden exklusiv über Satellit zu bringen. Wenn ich das richtig verstanden habe werden also die NBA und NFL-Übertragungen auf Sport1+ HD eingestellt, so dass ich dort wenigsten auch kein US-Sport sehen kann. Perfekt.
    Ich verstehe immer noch nicht genau welche Vorteile sich daraus ergeben, einem Teil der Kunden sein eigenes Programm vorzuenthalten, aber das ist wahrscheinlich eine andere Diskussion.

  265. Vielleicht kann mich jemand bestätigen, aber meine Theorie ist ganz einfach: Sky über Satellit bedeutet höhere Einnahmen da nur Satellit bezahlt werden muss. Im Kabel geht für die KNB einiges ab und es ist nicht so lohnend fur Sky. Deshalb sichert man sich exclusiv die HD-Rechte und HD-Feed-Rechte um neue Kundenzu generieren, sowie Kabel-Kunden zu einem Umstieg zu bewegen. Theoretisch würde auch bei mir diese Masche aufgehen. Leider verliere ich dann ca. 9 HD-Sender bei mir im UM KBW-Kabelnetz und bekomme andere dazu. Beides ist leider nicht die perfekte Lösung sodass ich erstmal im Kabel bleiben werde und mir die Sat-Schüssel spare.

    Da in der PM ja steht das es ZUM START exclusiv sein wird hoffe ich einfach, dass der HD-US-Sender später nachgeschoben wird. Entweder über Sky oder über KBW. Eurosport HD wird schließlich auch bei uns eingespeist, obwohl Sky-exclusive.

  266. Es ist zu diesem Zeit müssig über längere strategische Entscheidungen bei den Einspeiseverträgen zu spekulieren, da der Sender mit einer Schnelligkeit aus dem Boden gestampft wird, dass alle Beteiligten erst einmal gucken, dass sie so schnell wie möglich an Bord sind und dann gucken, wie es sich z.B. in den einzelnen Kabelnetzen ausgeht.

    Exklusiv ist nur dort wo “exklusiv” steht. Von einer längeren HD-Exklusivität bei SKY/Satellit steht nichts in den Pressemitteilungen.

  267. Wieso hat sport1 eigentlich so lange gewartet, bis die Pläne öffentlich wurden? Schließlich hat sich direkt danach SDTV zurückgezogen, sodass jetzt ja nun die übrigen Rechte wie vor allem aktuell die MLB-Rechte billiger zu haben sein dürften?

  268. Hat sich schon was mit den Rechten für die Übertragungen der MLB getan?

  269. SDTV dürfte schon länger raus sein. Das ESPN-Paket war ja an sich schon Anfang Juli weg…

  270. Kabel BW hat per heute die Sender ESPN America und ESPN Classic gelöscht. Morgen gehts hoffentlich weiter! :)

  271. @MarcusBlumberg eben, deswegen erschließt sich mir diese Geheimniskrämerei noch weniger..Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass man gehofft hatte bis zum Sendestart schon mit der MLB glänzen zu können und diese entsprechend verkaufen wollte.

  272. @rom2409:

    Wenn der Sender, wie dogfood schrieb, erst letzte Woche das Go bekam, kann man damit nicht vorher hausieren gehen, öffentlich jedenfalls nicht.

    Und anscheinend lag die Prio erstmal beim Ausbau der NFL- und NBA-Rechte. Nun geht’s wohl um englische Tonspur und irgendwo danach oder dazwischen ist vielleicht die MLB dran.

    Natürlich hätte man MLB besser schon früher klarmachen sollen, damit überhaupt Sendematerial für die ersten Tage besteht, aber langfristig ist gerade NFL und Originalton, der hierfür schon gesichert ist, wichtiger.

  273. laut einem assbook-Eintrag, welcher scheibar Rücksprache mit sport1 hatte, wird es ab sofort definitiv KEINE NBA oder NFL mehr auf SPORT1+ geben. Per Livestream soll allerdings auch SPORT1us angeboten werden. Eine Preiseinschätzung liegt bei ca.60€/Jahr.

  274. Zitat von Telekom zur Frage; ob es Sport1US bei Entertain geben wird:

    Wiebke (Telekom-hilft) vor 5 Stunden
    Hallo zusammen, die sportinteressierten Kollegen waren auf die Antwort zu dieser Frage auch sehr gespannt. Deshalb habe ich mich mal erkundigt. Allerdings ist die Aufschaltung des Senders Sport 1 US in der aktuellen Planung nicht vorgesehen.

    Es grüßt

    Wiebke

    Quelle https://feedback.telekom-hilft.de/questions/sport1us-entertain?page=1#answer_154046

  275. @mfrank
    Außer deinem Zitat habe ich über die Seite “Telekom Entertain” bei Facebook noch folgendes andere Zitat heute gefunden:
    “Hallo miteinander,
    was den US-Sport und die Nachfolge von ESPN betrifft,
    ist die Nachfolge leider noch nicht geklärt. Sport1 hat zwar die College-Rechte erworben, die wirklich wesentlichen Rechte sind dagegen noch offen. Daher befinden wir uns aktuell mit allen maßgeblichen potenziellen ESPN-Nachfolgern in Verhandlungen!”

    Mir kommt es so vor als wüssten die Mitarbeiter der Telekom selber nicht so recht, was jetzt passieren wird.

  276. Ich bin seit Sendestart Stammseher bei NASN und ESPN America. Bin natürlich froh, dass es irgendwie weitergeht. Eine Frage habe ich dann aber doch. Welche ESPN-Magazine hat Sport1us eigentlich erworben? Senden tun sie in den ersten Tagen jedenfalls keines. Gibt es Hoffnung, dass aktuelle Magazine wie College Football live und Ähnliches zu sehen ist, oder eher NFL Films Dokus? Weiß dogfood ob Magazine von anderen Sendern (ich schwärme immer noch von The Score) eingekauft werden sollen? Gerade die aktuellen Magazine waren ein Grund ESPN täglich zu schauen, man war immer bestens informiert. Wie steht es eigentlich mit Lacrosse? Teuer können die Rechte bestimmt nicht sein. Ein US-Sportsommer mit Angeln und Bullriding wäre irgendwie öde.

  277. Ich hab das ja schon öfter geschrieben: Die ganzen Kundendienstleute werden immer als letztes informiert. Und da der Sender noch nicht mal on-air ist, kann man nicht ernsthaft erwarten, vernünftige Informationen von diesen Stellen zu bekommen. Das ist reine Zeitverschwendung.

  278. @oli ich fand THE SCORE TONIGHT auch unglaublich unterhaltsam – war irgendwie lustig und informativ. Keine Ahnung ob dies immer noch so ist. Und wie ich schon erwähnt habe: Mitte August startet das tägliche FOXSPORTSLIVE-Newsmagazin. Vielleicht ist dies ja auch noch ne Option.

  279. FOX hätte genau das Gleiche Problem wie SC – man müsste etliche Rechte erstmal abklären etc.

    Wenn man Zugriff auf ESPN-Shows hat, werden die zeitig kommen. In der PM ist aber eigentlich nur von NFL Films die Rede. Zudem erhält man eigentlich Zugriff auf NFL-Network-Shows mit den Rechten an den Spielen. So war’s früher auf NASN und so ist bei Sky Sports im UK. Also Total Access z.B. wäre allabendlich – oder auch als Wiederholung am nächsten Tag möglich.

  280. @PauleHeyman Zur Not könnten sie auch dieses Nachrichtenmagazin aus New York wieder bringen, das NASN am Anfang im Programm hatte. Hauptsache ein aktuelles Nachrichtenmagazin, dass den gesamten US-Sport kurz und knapp abdeckt. Ist irgendwie praktisch zum Frühstück, sonst muss man sich durch 1000 Websites klicken um die Ergebnisse und wichtigsten Dinge zu erfahren. Na ja, geben wir den Jungs mal 100 Tage. Hoffe, dass bis dahin MLB und NHL und ein paar vernünftige Magazine im Programm sind. PTI wird mir schon sehr fehlen. Am Rechner ist es halt nicht dasselbe, wie gemütlich vor der Glotze. Freue mich auf morgen, Angeln zum Frühstück…

  281. @oli das tägliche Newsmagazin vom MSGNETWORK gibt es nicht mehr :/

  282. Verhandlungen bzgl Sport1 US über das entertain-Sportpaket laufen noch:

    https://twitter.com/t_entertain/status/362584413244096514

  283. @ Dogfood: Du hast ja vor etwa einer Woche mal geschrieben, dass das Interesse der TV-Anstalten in Europa an der MLB “überraschend hoch” sei. Kannst du vielleicht mal kurz ausführen, wie du das gemeint hast – welche Anstalten und in welchen Ländern? Denn momentan sieht es ja so aus, als sollte die MLB ab morgen nicht mehr hierzulande zu sehen sein. Oder ist das in anderen Ländern anders? Danke schon mal!

  284. wenn sie cojones hätten würde Sport1US als Nachrichtenmagazin “Sports 30″ von RDS auf französisch mit deutschen Untertiteln senden :)
    http://www.lepool.com/_images_v2/chronique/34.jpg
    http://www.rds.ca/t%C3%A9l%C3%A9/sports-30

  285. Ich antworte wieder vom iPhone aus und kann daher meine Formulierungen aus dem Text nicht ohne größeren Aufwand sehen, aber es war nicht *meine* Meinung, sondern die vom Branchenblatt “TVSportsMarkets” die von einem großen Interesse sprachen.

    Bei der MLB wären die ersten Verdächtigen die europäischen Länder, in denen Baseball populär ist: Italien und Niederlande. Vielleicht kann mal jemand nachgucken ob zum US-Sport-Paket das SKY Italia rsp. FOX Sports Niederlande gekauft haben bzw. kaufen werden, die MLB gehört.

  286. Ist die Sat-Frequenz schon bekannt?

  287. weder auf der Facebook- noch Twitterseite von Fox Sports Italia habe ich ein Wort zur MLB gefunden

  288. @dogfood!

    danke erstmal für deine zuverlässlichen aussagen!

    habe da aber jetzt doch eine frage:

    du erwähnst ja explizit die nutzung von feed kanälen. nur kann ich derzeit nichts finden wo diese auch eingesetzt werden könnten!

    kannst du genauers dazu hier schon schreiben?

  289. Und die Seite der Holländer gibt auf den ersten Blick jetzt auch nix her. Naja, da ich morgen früh meinen jährlichen Malle-Ausflug starte, kann es mir erst mal eh völlig egal sein ;-) Ich wünsche der Gemeinde hier viel Spaß beim faszinierenden US-Sport Wettangeln und bin schon gespannt auf die Infos, die ich mir dann nächsten Montagabend zu Gemüte führen kann ;-) Und hoffe natürlich, dass sich bis dahin in Sachen MLB a bisserl was tut :-)

  290. Sky sagt es doch selbst: Z.B. bei parallel laufenden NFL-Spielen ist Multifeed möglich. Also im Grunde jeden Sonntagabend.

    Genauso kommt das zum Tragen, wenn zeitgleich NFL und IndyCar läuft. Oder College Football und NBA oder was auch immer, das parallel laufen könnte. March Madness käme in den Sinn.

  291. @tonymontana:
    In Italien ist es Sky Italia. FOX Sports wird in Italien nur ein Fußballsender sein.

    @ThomasG:
    Standard-Spruch: “Bitte führen Sie morgen einen Sendersuchlauf durch” :-)

    @Johannes:
    Ich habe da keine Infos drüber. Mal ein bisschen Staub legen lassen und dann noch mal nachfragen. SPORT1 hat i.d.R. einen TV-Guide der immer 5-8 Wochen im Voraus reicht. Wenn sie den für SPORT1 US aufgebaut haben, kann man vielleicht einiges erkennen.

  292. @ThomasG.: Sport1 US HD sendet ab heute Nacht auf der Frequenz von ESPN America HD weiter. Der EPG ist schon aufgeschaltet. Man braucht also keinen neuen Suchlauf.

  293. @23goalie: Vielen Dank :)

  294. Es gibt übrigens sogar “Fantasy Bass Fishing”: http://bassmasterfantasy.com/

    Vielleicht ein neuer Trend in Deutschland ^^

  295. Wer übrigens Fragen zu SPORT1 US hat, kann die Fragen auch an Sportradio360 stellen, für die Big Show, die morgen vormittag Alexander Wölffing von SPORT1 dabei haben werden (macht dort u.a. Basketball). Siehe Facebook-Eintrag von Sportradio360

  296. Durch das Übernehmen der Frequenz von ESPN HD hat sich Sport 1 US HD über Sky-Plattform im Kabel bis auf weiteres erledigt, da dieser Transponder wohl inkombatibel für die Kabelnetze ist. Eine Nachricht, die mir unheimlich den Tag…versüßt.

  297. Wirklich? Also kann man eine HD Version im Kabel erst einmal knicken???

  298. @Dafiro: Das musst du mir mal technisch erklären, wie dieser Astra-Transponder “inkompatibel” für ein Kabelnetzbetreiber sein soll und wie sich dadurch der Status Quo gegenüber ESPN America HD geändert haben soll (der, anders als SPORT1 US, explizit HD-exklusiv von SKY war)

  299. Das ist Unsinn! Auf der Sat-Frequenz von ESPN America HD (TP 73) sendet ab morgen Eurosport2HD, der schon seit dem Wochenende dort aufgeschaltet ist.

    Sport1USHD startet auf TP9 (mit AXN, FOX, Sky Action, Sky3D).

  300. Oh man, schon wieder von Unitymedia entäuscht worden. Sorry, aber im Jahre 2013 neue Sportsender in SD anzubieten ist einfach nur schlecht und altbacken. Da hole ich mir lieber den ESPN Player für College Football. Weiß jemand ob College Gameday über US VPN auf espn.com ausgestrahlt wird ?

  301. @alexk über WATCHESPN(also der US-Version vom ESPNplayer) könntest Du GAMEDAY schauen,da dort fast das komplette Programm von ESPN,ESPN2,ESPNU übernommen wird. Allerdings musst Du meines Wissens dort bezahlen bzw Dich mit den Login-Daten Deines Kabel/Sat-Provider-Kontos in den USA anmelden

  302. @Marcus Blumberg: Guck mal in den EPG von ESPN America HD.

  303. also bei mir endet der EPG immer noch um 23:30 mit SC …

  304. @alexk was kann unitymedia dafür wenn sky meint den in HD exklusiv haben zu müssen?

  305. @Dogfood: Durch die Modulationsumstellung Anfang des Monats hat der Transponder 73 nun eine Bandbreite von ca. 61 MBit/s und kann dadurch nicht mehr 1:1 ins Kabel eingespeist werden. Eine Frequenz im Kabel hat in der Regel eine Bandbreite so um die 50 MBit/s.

  306. Oh mein Gott. Wer auch immer das entschieden hat, muss komplett dämlich sein. Zwei permanente Sport-HD-Kanäle plus mehrere Feeds auf demselben TP. Das dürfte zu mitunter übler Bildquali führen.

  307. @23goalie
    genau dies meinte ich

    @Marcus Blumberg
    Hast du dafür möglicherweise eine Quelle? Ich würde mir TP9 wünschen.

  308. Ist es nicht eine unternehmerische Entscheidung von SPORT1 wie SPORT1 US HD den Kabelnetzbetreiber zugeführt wird und wo exakt steht etwas von HD-Exklusivität von SKY?

  309. So, mit einem 11:1 der Tigers verabschiede ich mich dann von ESPN America. Schön war’s…..hoffen wir auf einen würdigen Nachfolger!

  310. Sorry, Dafiro. Da wurde ich gerade komplett überrascht. Hätte meine Hand für TP9 ins Feuer gelegt…

    Stellt sich nun die Frage, wofür der aktive Platzhalter auf dem 9er nun tatsächlich gut ist…

  311. @Dogfood: Ich glaub Dafiro meint die Zuführung von Sky in einige Kabelnetze. Transponder 9 wird nämlich in einige Kabelnetze eingespeist und er will den Sender dann mit Sky Abo schauen. Das hat mit der Zuführung für die Pakete der KNB nichts zu tun.

  312. So – gerade letztes MLB auf ESPNA beendet – werde die Top Plays in den Breaks vermissen. Hoffe SP1US zieht es ähnlich auf wenn es die MLB-Rechte bekommt und haut uns nicht mit Maggie-Werbung voll :)

  313. Sicher ist es eine unternehmerische Entscheidung, sie können da machen was sie wollen. In diesem Fall wird es durch technische Entscheidungen einfach nur manifestiert.

  314. …dass ein HD-Empfang über Kabelnetze im Sky-Bouquet eher unwahrscheinlich ist.

  315. Weiß man schon, ob Sport 1 US auch bei der Indycar Series sowohl Deutschen als auch englischen Kommentar anbiete?

  316. In paar Minuten geht es los…Sport 1 US geht um Mitternacht wohl schon auf Sendung. Schade drum: Pirates vs Cardinals wäre ein toller Abschluss gewesen. Tigers vs Nats war dann eher der Blow-Out als Rausschmeisser…

  317. @sebwo sport1us geht um 10 Uhr auf Sendung..

  318. ich hoffe sport1 kommt dann auch schnell mit einem stream-abo, da es ja entertain scheinbar so schnell nich gebacken bekommt, den sender einzuspeisen.
    und einen kompletten tv-anbieter-wechsel wegen einem sender….puuuhhh.. wäre es nicht GENAU der sender, würd ichs sofort ausschließen…aber in dem fall :\

  319. OK, ab 0 Uhr steht im Programm Pilot kein ESPN A Programm mehr drinnen, alles klar und womit geht es los ? Sportangeln oder Horse Riding =) ?

  320. Hiermit verabschiede ich mich bei ESPNamerica – einem Sender wegen dem ich 4x!! (auch mit NASN) meinen Provider wechselte. Von Bosch zu TeleColumbus zu SkyKabel zu Thome zu SkySat – Wuensche Sport1us alles Gute! Ihr habt ne Riesenchance: versaut es nicht! :)

  321. Welcome to the Farewell Party ;-) Also ich sehe gerade noch Around the horn. Wie gehts euch?

  322. Bei Entertain immer noch ESPN America. Around the Horn.

  323. @BSI theoretisch ist ja auch erst 6Uhr Schluss – ATH,PTI,MLB,BBTN war alles noch geplant – das letzte soll CFBLIVE um 530am sein. Je nachdem wann welcher Provider rausgeht

  324. Dann schau ich auf jeden Fall noch Pirates vs Cardinals :-)

  325. Bei ESPN Classic ist das Programm bis 06:00 Uhr eh noch drin.

  326. Bei Sky ist seit Punkt 0:00 Sport1 US HD mit einem Trailer in Dauerschleife zu sehen.

  327. Also bisher sieht es so aus, dass da eine Bedienung hinter dem exklusiv Start von Sport1 US HD auf Sky steht.

    Sky bietet den Platz für die exklusiven Multifeeds an und im Gegenzug darf man für einen bestimmten Zeitraum den Sender exklusiv zeigen.

    Wer sich die Pressemitteliung seitens Sky durchgelesen hat wird bemerken, dass diese sich deutlich von einer Meldung wie zum Exklusiv Start von Eurosport2 HD differenziert.

    Ich denke es wird ein festgelegten Zeitpunkt geben, ab dem Sport1 US HD auch über die Kabelnetzbetreiber und ihren Pay-TV Paketen angeboten werden können. Ich hoffe doch sehr, dass die Kabelkunden so schnell wie möglich auch in den genuß von Sport1 US HD kommen ob nun anfangs über Sky oder später im eigenen Pay-TV Paket.

  328. Bei Sky wurde ESPN America schon in Sport1 US HD umbenannt und es läuft seit Mitternacht ein Trailer in Dauerrotation.

  329. Jetzt hab ich nur noch ein Standbild bei ESPN America.

  330. Der NFL-Pro Bowl wird umstrukturiert: nicht mehr AFCvsNFC – stattdessen gibt es Fantasy Teams

  331. Immerhin gibt es Nicki noch. @BSI: Wieso weißt Du, dass sie noch lebt/singt? Bin erschüttert und amüsiert – aber, warum?

  332. Bei KDG läufts noch, wahrscheinlich schalten die im 4 Inning ab………….

  333. @ mik: Habe Nicki im zarten Alter von 13 Jahren (also ich war 13, sie war 17) dieses Lied live trällern hören in der Halbzeitpause eines Bayernligaspiels im Landshuter Hammerbachstadion. Das war Mitte der Achtziger Jahre. Und sie tritt tatsächlich immer noch auf – und hatte letztes Jahr die Band vom Vater meiner Freundin für einige Liveauftritte als Begleitband engagiert. Dieses Lied ist halt immer noch “ihr großer Hit” :-) Und heute nach passt er einfach, würd ich sagen.

  334. es ist mal wieder Zeit für ein Gedicht:

    “Liebes ESPN America, ich danke Dir.
    Ich danke Dir, ich danke Dir sehr.
    Ich danke Dir, das fällt uns nicht schwer.
    Ich danke Dir, danke Dir ganz toll.
    Weiss gar nicht, was ich alles sagen soll.
    Ich danke Dir, Du bist ein Schatz.
    Dies sage ich Dir in diesem Satz.
    Ich danke Dir, das fällt nicht schwer.
    Danke, danke, danke sehr.
    Und ein spezielles Dankesehr
    an SKY für das Senden von Dir.”

  335. @tonymontana na da hat sich aber einer von Gedichtemeister Rummenigge inspirieren lassen :D

  336. Wie kannst du es wagen, unsere melancholische Stimmung hier zu stören??? Was für ein Frevel!!!

    PS: ;-)))))

  337. So gerade einen Suchlauf gemacht. Bei Kabel-BW ist der Sender mit einer Infoeinblendung drin mit ” In Kürze sehen Sie hier einen US-Sportsender”!

    Ich freue mich auf Morgen! HOFFENTLICH gibt es bis zu einer HD-Sender Einspeisung ein annehmbares SD-Bild! Damit wäre ich erst einmal zufrieden! :) Gute Nach allerseits!

  338. ne ernsthaft:
    ich werde mich jetzt in den Schlaf weinen, denn selbst wenn Sport1US eine gute Sache machen wird (und das hoffe und glaube ich) erwarte ich nicht, dass es so gut wird wie ESPNA.
    der Sender war für mich wie ein LKW voller Schnaps, Heroin, Kokain und Gras und dazu noch in echtem HD, man hat einfach gespürt, dass die dort Sport lieben…
    naja anyway, wo war ich stehen geblieben ? Ach ja. Finger weg von meinem Schnaps !!!
    Guten Nacht

  339. Und jetzt ist er weg – keine MLB mehr aus Pittsburgh :-((( Dann geh ich jetzt auch weinen. RIP, ESPNA!

  340. jep, ich werd vielleicht nochn schnäpschen oder 5 trinken, denn bei KDG is jetzt auch finster. kein Cardinals – Pirates mehr

  341. Schnaps in HD…hmmmmm

  342. Gedichte, Schlager, Alkohol – sentimentale Sportfans im hochaufgelösten Breitband.

    Schlaft gut ihr sanften Feen and Play Ball!

  343. http://www.digitalfernsehen.de/Sport1-US-sendet-mit-Lizenz-von-Liga-Total.105180.0.html

    d.h. ? 17 euro (oder was auch immer liga total gekostet hat) für einen sender ?
    das ist aber auch alles ein wirrwarr :)

  344. Wie hier im Blog bereits mal erwähnt wurde, hat CM mal einen Lizenzantrag für “Ligatotal” (ohne “!”) gestellt. Und mit der Lizenz senden die. DF kombiniert sich da einen ziemlichen Quatsch zusammen.

  345. Na, die Lizenz einer Medienzentrale hat nichts mit der Höhe von Abogebühren zu schaffen. So reguliert wird der Markt nun doch nicht. Jenseits eines online-Abos wird sport1 US Teil eines Paketes eines jeweiligen Providers sein. Preislich jedenfalls weniger als 17€ für einen Kanal.

  346. Frage in die Runde:

    Sind hier noch weitere Unitymedia-Kunden und wenn ja, seht ihr auch nur “Hier bald mehr Programm”?

  347. also ohne die sich in knapp fünf Minuten zuviele Hoffnungen machen enttäuschen zu wollen aber meine Theorie von Sport1US ist diese (und bei meinen Kabelbetreiber scheint es so zu sein)
    Diese Theorie gilt aber nur für Kabel:
    Dort wo es ESPNA nur in SD gab wird es auch Sport1US nur in SD geben.
    Diejenigen wo ESPNA-HD lief (und die beneide ich ein bisschen) werden auch Sport1US-HD aufschalten.

  348. Kaum hatte ich auf “Kommentar abschicken” gedrückt, passierte das folgende:

    In diesem Moment wurde mein Bild schwarz und jetzt sehe ich das Sport1Us-Logo und es läuft Musik im Hintergrund. Vielleicht ist PRISM ja doch für etwas gut haha!

  349. … für die SD Kunden von Sport1US: dort wird es, und ich glaube ja immer noch nicht daran das das je mit Kabel kommt, bei SD kein Multifeed geben. Des weiteren kann ich mir auch nicht vorstellen das Multifeed bei Sport1US-HD bei Kabel gibt weil da einfach die Kapazitäten der Kabelbetreiber fehlen. Das einzige das ich mir vorstellen könnte wäre das sich Sport1US dazu z.B. Sky Sport 11-HD dafür leiht.

    Aber wie gesagt, lassen wir uns überraschen

  350. Bei Kabel BW ist noch nix los :(

  351. Ich schau mir doch jetzt nicht Angeln an.

  352. Immerhin senden sie Angeln auf Englisch. Das lässt hoffen.

  353. senderstart mit tierquälerei!!

  354. Zum Programmstart hauen sie tatsächlich jetzt wirklich Bass Fishing raus. Kein Live-Sport bis zum Ende des EPG. Erbärmlich!

  355. äääähhhhh @Sascha: wäre da heute um die Uhrzeit schon was live. Nicht vergessen 10 Uhr MESZ minus 6 Stunden ergibt 4 Uhr früh ET (also New Yorker Zeit). Also um die Uhrzeit musst du mir einen Live Sport Event in den USA vorhüpfen.
    Zuerst nachdenken, dann posten, Danke

  356. … und nicht vergessen, heute ist Donnerstag und Sommer, ausser NFL Donnerstag Match ist in den USA am Donnerstag live mäßig nicht viel los (über MLB kann ich nichts schreiben, gibt es da Donnerstag Matches?)

  357. @misteranonymus: Baseball gibt es jeden Tag… Aber da sport1us (noch) keine MLB-Rechte hat, ist es sinnlos darüber zu diskutieren.

    Anstatt sich zu freuen, dass es einen (deutschen) Nachfolge-Sender von ESPNA gibt, die sich bestimmt Mühe geben, gibts schon wieder nur gemaule!!

    Was kam denn immer auf ESPNA morgens um 10 Uhr?

  358. HD: man sollte nicht zwingend Rückschlüsse von ESPNA zu S1US ziehen, denn ESPNA HD lief exklusiv bei Sky. S1US HD wurde nicht offiziell als sky-exklusiv angekündigt.

    Multifeed: da braucht man nicht spekulieren! Multifeed ist offiziell ein exklusives Sky-Feature, das niemand sonst anbieten darf.

  359. Nicolas Martin auf Facebook:
    Ich hatte eben die Möglichkeit 17 Minuten lang den stellvertretenden Chefredakteur von Sport1 Alexander Wölffing zu interviewen zum Thema Sport1 US, in Zusammenarbeit mit Martin hab ich versucht die dringendsten Fragen der US-Sport-Fans im Vorfeld zu sammeln und an ihn weiterzugeben. Natürlich kann man in 17 Minuten nicht ALLES abhandeln, aber es sollte schon für viele klarer werden. Ab 17 Uhr gibts das Interview dann in der Big Show von Sportradio360 auf sportradio360.de

  360. Bei Kabel BW passiert ausser einem Standbild immer noch nichts. :(

  361. Das Programm von Sport1US für die nächste Woche: Der Tag wird gedrittelt: Bass Fishing vormittags; dann Extremsport und Rennsport und nachts Wrestling. Wenn Football kommt, gibts auch mal das Spiel aber keine Berichterstattung…. Katastrophe!!!

  362. @Steffen Schubert, ne Katastrophe sieht für mich anders aus – gar kein US-Sport mehr….

  363. @ALLE nörgler Jetzt haltet mal den Ball flach. Merkt Ihr nicht, dass das momentane Programm sehr sehr improvisiert ist? Andere Möglichkeit wäre gewesen erst im September/Oktober zu starten wenn man alles durchgeplant und gut vorbereitet hat.

  364. @ Hudson: Naja, ich bezahl ja auch explizit für US Sport. Kein US Sport wäre einfach Vertragsbruch

  365. @steffen Schubert, lass den Sender erstmal richtig starten und dann, aber auch nur dann ist es überhaupt angebracht irgendwas zu sagen. Außerdem wer definiert was US Sport ist? Ich für meinen Teil würde gerne diesen Sender sieben, aber bis jetzt hat die Telekom es scheinbar schlicht Bd ergreifend noch nicht geschafft. Und auch darauf muss man nicht sauer sein.

  366. Hätte ESPN mal Fishing gezeigt, hätten alle gesagt: Geil. Mal was anderes. Aber anstatt froh zu sein, das es überhaupt irgendwie weitergeht, fängt der ein oder andere gleich mal wieder an zu kotzen…

  367. Ich sag ja nur, dass es ein Produkt ist, das von mir bezahlt wird. Da muss das ausgegorener sein, wenn es startet. Wir sind hier nicht irgendwo im Inet, wo jemand aus seinem Keller nen Podcast startet.

  368. Da wird schon genörgelt, unglaublich. Man soll froh sein, dass es überhaupt weitergeht. Für mich macht es keinen unterschied ob jetzt Fischen oder keulenschwingende Neandertaler kommen, es ist Sommerzeit, da war ESPN America schon immer auf Sparflamme in dieser Zeit. Amsonsten MLB.TV kostet 50 Dollar im Jahr, läuft auch auf AppleTV.

    Zum Programm, am Weekend kommen Aufzeichnungen der ALMS und Live IndyCar, zudem das Hall of Fame Game der NFL, hätten wir auf ESPN A nicht gehabt.

  369. Wo habt ihr eigentlich die Infos zum Programm her? Ich habe auf der Sport 1 Homepage keine Programmübersicht gefunden und auch auf der Homepage von TV Zeitungen gibt es den Sender noch nicht

  370. Auf der Seite von Sky ist der Guide für ein paar Tage einsehbar:
    http://info.sky.de/inhalt/de/programminfo_kanaluebersicht_201_sport1_us_hd.jsp

    Im Text bei den NFL-Spielen steht, dass man elf Preseason-Spiele der NFL live übertragen will. Hört sich ja ordentlich an.

  371. Sie werden wohl letztendlich die Preseason Spiele zeigen, die in den USA im landesweiten TV laufen werden. ESPN America hat auch nur diese Spiele gezeigt.

  372. @ timo Danke

    Viel interessantes finde ich darin nicht, aber wir sollten dem Sender Zeit geben bis die großen Ligen starten und nicht nur dieses Konservenprogramm bewerten

  373. Ich werd noch verrückt:
    Die volle Packung NFL: SPORT1 US zeigt vor dem Start der neuen Saison 2013/14 insgesamt elf Preseason Games live: In den kommenden beiden Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 werden auf SPORT1 US jede Woche bis zu sieben Partien pro Spieltag bzw. Woche übertragen – mit deutschem oder englischem Kommentar. Die NFL Playoffs im Januar und der im Februar stattfindende Super Bowl XLVIII am 2. Februar 2014 live aus dem Meadowlands Sports Complex in East Rutherford, New Jersey werden live gezeigt.

    Und bei Entertain noch keine Info ob der Sender kommt :-( … am 04.08 ist schon das Hall of Fame Spiel….

    TELEKOM! – Schalte uns den Sender auf !!!! LOS jetzt ziert euch nicht so :-) ;-)

  374. jetzt höre ich auf einmal Deutschen MotoX – ich hoffe mal des liegt daran, dass die Sendung schon vorproduziert wurde. :)

  375. Klar MotoX wurde ja schon auf Sport1 und Sport1+ gezeigt.

  376. 11 Preseason-Games bei s1us. Sollten das die Nationwide-Games sein, müsste der Fahrplan folgendendermaßen aussehen:

    05.8. 0200 – DOLPHINSvsCOWBOYS
    09.8. 0200 – BENGALSvsFALCONS
    16.8. 0200 – CHARGERSvsBEARS
    17.8. 0200 – BUCSvsPATRIOTS
    18.8. 0130 – JAGUARSvsJETS
    20.8. 0200 – STEELERSvsREDSKINS
    23.8. 0200 – PANTHERSvsRAVENS
    24.8. 0200 – SEAHAWKSvsPACKERS
    25.8. 0200 – RAMSvsBRONCOS
    25.8. 2200 – SAINTSvsTEXANS
    26.8. 0200 – VINKINGSvs49ERS

    macht genau 11 Spiele! am letzten Gameday(Week4 29.8. gibt es KEINE Nationwide Games)
    im NFL-GAMEPASS werden nahezu alle PreSeason-Games Live übertragen bzw NFL-NETWORK zeigt sehr viele delayed im Laufe der Wochen. Dazu kommt ein Live-Magazin im NFLnetwork Donnerstags, welches durch die Spiele zappt. Leider mit sehr vielen Werbebreaks,Gelaber und vor allem wird pünktlich zum Start eines Westcoast-Games diese Sendung beendet, so daß man viele Spiele nicht bis zum Schluss geliefert bekommt.

  377. ??
    Der gamepass zeigt alle 65 pre-season games.

  378. Ja im Gamepass kommen alle Pre-season games live.

  379. Wenn mir einer meinen Porsche klaut, muss ich dann auch froh sein, wenn er mir ein Dreirad als Ersatz dalässt… Ich hab ja immerhin noch ein Fahrzeug.

    OK, OK, ich habs verstanden: Alles zurzeit mit der heißen Nadel gestrickt, man muss denen Zeit lassen, alles gut. Nur habe ich ca. drei Jahre lang keinen Sportscenter verpasst und wenn da statt dessen jetzt nur bAss Fishing läuft, dann kann man ja schon mal enttäuscht sein (erst einmal).

    Aber vielleicht wird ja alles gut. Bin ich eigentlich der einzige, der den täglichen Sportscenter vermisst (trotz gekürzter Fassung und wildem Schnitt etc.)?

  380. Typisch deutsch. Weltmeister in schlecht machen…!

  381. Eigentlich nicht, bitte keine Pauschalurteile und ich hab ja gesagt (angedeutet), dass man denen Zeit geben muss.

    Aber ich bin seit Tim MIcallef und Sid Seixeiro tägliche US-Sport-News auf dieser Schiene gewohnt, (das waren noch Zeiten, DION PHANEUF…) Das kann ich mit Angeln leider nicht kompensieren…

  382. ich werde Sportscenter hauptsächlich während der Football-Season vermissen und da besonders montags, da habe ich mir nach der Arbeit die Zusammenfassungen der NFL-Spiele angesehen.
    früher wars noch 1,5 Stunden lang. das war super.
    die West-Coast-Edition gabs auch länger nicht mehr, oder?

  383. Ja, West Coast Version aus LA (45 Minuten, quasi der 1 Stunden SC aus den Staaten ohne Werbung) wurde unverständlicherweise irgendwann im Herbst 2012 geknickt, ‘zugunsten’ der 30 Minutenfassung direkt aus Connecticut. Vermutlich, um früher senden zu können (Frühstücksfernsehen in Europa), war leider dann mitunter etwas verstümmelt und die Highlights der West Coast Spiele (NBA; MLB, NHL) waren kaum mehr vertreten…

    Aber was soll’s, spilled milk

  384. OK Billard: Ronconi Cup kann man sich anschauen – der Ryder Cup im 9-Ball, aber das Programm ist zum Start schon krass. Bass Fishing / US Motorsport und Wrestling bietet relativ wenig Abwechslung.

    Sollen mal mit der MLB in die Pötte kommen, gerade im August geht doch ansonsten in den USA echt nichts…

  385. Der größte IPTV Anbieter in Österreich A1TV bietet ab heute Sportdigital in seinen Sendersortiment an siehe hier
    Mir kommt so vor als hätten die aufs falsche Pferd gesetzt weil das von A1 nämlich als ESPNA Nachfolger gilt, siehe hier. Diese Meldung ist vom 26.07.2013

  386. Na bitte, es geht doch. Daran hab ich nicht zu hoffen gewagt.
    UPC in Österreich speist Sport1US nun doch in HD ein. Man muss zwar das komplette HD Paket bei UPC haben aber dann hat man es. Sport1US in SD kommt ab morgen auf Sendeplatz 303 und ersetzt dort ESPNA und Sport1US-HD kommt auf Sendeplatz 264. Geil, IndyCar am Sonntag in HD, ich könnte springen vor Glück

    hier die Links von der Info:
    http://www.pressetext.com/news/20130801011
    http://www.horizont.at/home/detail/upc-sport1-us-ersetzt-espn-america.html?cHash=bd2e33dff11850126aa8cd1cffcedd03
    http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130801_OTS0077/upc-sport1-us-ersetzt-espn-america

  387. Für die Extra Feeds von Sport1 US HD bei Sky gilt das gleiche wie bei den Sport und Bundesliga HD Feeds. Die gibt es nur für Vollzahler.

  388. Auf der Sport1 Facebookseite wurde auf die Frage nach MLB und NHL von Sport1 geantwortet: ” Wir arbeiten aber an den Rechten von MLB und NHL.”

  389. Wie funktioniert das denn eigentlich mit den Sendungen wie zum Beispiel Around the Horn und anderen Sendungen die bei ESPN liefen. Muss man die im Paket dazu kaufen, muss man das Recht auf jede Sendung einzeln einkaufen ?

  390. Keine Ahnung. Eigentlich hatte Ich gedacht einige der Sendungen sind im ESPN Paket dabei. Mich erstaunt auch, dass z.B. NHRA bisher nicht im Programm ist. Das müsste eigentlich auch im ESPN Paket sein.

  391. Big Show infos: NBA im Schnitt 3 Spiele pro Woche. Mehr Spiele richtung Playoffs. Kommentar nur Deutsch. NCAA Basketball und Football nur englisch. Ausser die Bowls und March Madness. Dort Zweikanalton (wenn Platformbetreiber dies anbietet).

  392. College Basketball 130-140 Spiele (Rechte aller grossen Conferences)

  393. NFL keine ESPN Vorberichterstattung. Leider werden nur die Spiele werden Angeboten.

  394. PTI, ATH usw. konnte Sport 1 nicht bekommen.

  395. NCAA Football Rechte an den Big 6 (um die 400 Stunden darf man senden). Bowls werden mindestens die Big 5 im Januar gezeigt.

  396. NFL Preseason ist Sport 1 der einzige Sender Weltweit der Spiele zeigt. NFL Draft jein. Man ist dabei das ganze drumherum zu organisieren dauert aber noch.

  397. Es wird noch mehr NCAA Football Bowls geben. Man auch die Rechte für alle anderen Bowls. Was genau gezeigt wird steht noch nicht fest.

  398. Sorry für die vielen Kommentare.

  399. Sind ja alles wichtige Informationen ;-)
    Das mit den Magazinen ist schade, aber ansonsten klingt es gut und vernünftig. Natürlich ein Schritt zurück von ESPN America, aber vielleicht nur um die Chance zu haben zwei Schritte vor zu gehen.

    Sport1 ist allerdings so wie er es gesagt hat der einzige Sender außerhalb der USA der dieses eine Spiel zeigt, nicht die Preseason insgesamt, nicht weltweit ;-)

  400. ja stimmt natürlich. Da hab Ich den halben Satz verschluckt ;-)

  401. Einigen wir uns auf “einziger Sender außerhalb Nordamerikas”. In Kanada wird’s auch gezeigt ;-)

  402. Das mit dem einzigen Sender, der am Sonntag die NFL Presason überträgt stimmt nicht so ganz. Be in Sport Frankreich überträgt auch.

  403. Mit NBA nur auf deutsch kann ich leben, die Kommentatoren sind gar nicht übel. Zum Glück gibt es NCAA und CFB im Original, NFL scheinbar auch (2-Kanalton). NCAA scheint ja jede Menge zu laufen. Aber CFB?!? 400 Stunden, das sind zwischen 10 und 12 Spiele. Soll das pro Woche gelten oder für die ganze Saison? Dann wäre ja alleine mit den Bowls schon alles dicht. MLS ab 2014 brauch ich nicht, sei den Fans aber gegönnt. Ich frage mich aber ernsthaft, was die eigentlich die ganze Woche über anbieten wollen ohne Magazine, Drumherumberichte und vor allem MLB. Wird wohl beim Angeln bleiben…
    Wie teuer sind eigentlich Lacrosse-Rechte? Immer noch besser als Bullenreiten.
    In Sachen MLB sehe ich irgendwie schwarz. Wölffing druckste mir irgendwie zu sehr rum. In Gesprächen ja aber… So teuer ist MLB in Deutschland bestimmt nicht, außerdem muss doch auch der MLB klar sein, dass sie nur an Sport1 (nach dem Rückzug von Wundram) verkaufen kann oder gar nichts kriegt. Vielleich spekulieren die ja auch darauf, dass alle MLB-Fans in Deutschalnd mlb tv kaufen, dann sehe ich für Sport1 allerdings wenig Chancen. NHL dürfte ungleich teurer sein, aber für Sport1 wichtiger. Gibt schließlich jede Menge Eishockeyfans in Deutschland und auch einige deutsche NHL-Spieler. Da denke ich, wird es zu einer Einigung kommen.
    Lassen wir uns überraschen. Wenn es Samstags 2-3 CFB-Spiele gibt, die NCAA-Conference-Tournaments + March Madness und viel NFL + etwas NBA bin ich zufrieden. Auf MLB kann ich diese Saison verzichten, mein Lieblingsteam ist Letzter, bin froh, wenn ich die nicht sehen muss. Aber nächste Saison möchte ich schon gerne meine Giants auf dem Weg zum dritten Ring sehen – zur Not auf mlb tv.

  404. 400 Stunden sind eher 100-120 Spiele. :-)

  405. Stimmt, dabei hatte ich Mathe als Abifach – peinlich. Liegt wahrscheinlich am Entzug von Sportscenter und Baseball. Weiß vielleicht dogfood etwas mehr über den Stand der Verhandlungen mit MLB und NHL. Bei positiven Meldungen klappt es vielleicht auch wieder mit dem Kopfrechnen.

  406. Der Sport1 Sportchef hat ja im Interview gesagt, dass man mit der MLB spricht aber bisher keine Einigung erzielen konnte. Er wolle nichts versprechen. Es kann sehr schnell gehen oder im schlechtesten Fall garnicht. Ausgang offen.

  407. Das ist es ja, was mich nicht recht an einen positiven Abschluss glauben lässt. Ich arbeite selbst in der Medienbranche und kenne diese Aussagen (und deren wahren Inhalt) zur Genüge. Dennoch, hoffen wir auf das Beste! Zumal ich mir sicher bin, dass auch Sport1 (nicht zuletzt durch die Kommentare hier, in anderen Foren und facebook) weiß, wie toll Angeln, Bullenreiten und Catchen bei den ESPN America Stammsehern ankommen. Zitat meines besten Kumpels, als ich ihm das Programm präsentierte: “Den Scheiß können sie selbst gucken, dann schalte ich erst wieder zur NFL ein.”

  408. Bitte Bitte MLB. Bin so auf den Geschmack gekommen und würde mir ein Abo nur deswegen besorgen. Im Internet zu teuer und keine gute Internetverbindung vorhanden :(

  409. Was sollen denn bitte “Big 6″ (CFB) sein?

    Und steht das mit nur deutsch bei der NBA nun fest? Mein letzter Stand war, man verhandle noch…

  410. Das mit Deutsch war seine Aussage im Interview. Steht (erstmal) fest, aber er sagt ja auch, dass man sich immer neues holen will.

    Big 6: Big 10, Big 12, SEC, AAC, ACC, Pac 12

  411. ACC, SEC, Big10, Big12, Pac12, AAC

  412. @ Marcus Blumberg: Die “wichtigsten” und sportlich stärksten Conferences im College Football. Als da wären: ACC, Big East, Big Ten, Big 12, Pac-12 and SEC. Hätte man dafür keine Rechte blieben “Kracher” wie Akron gegen Miami (OH) oder Western Kentucky gegen Delaware State. Und damit lässt sich kein Hund hinter dem Ofen hervorlocken, geschweige denn vor den Fernseher. Also das CFB-Pack sieht gut aus, fehlt nur noch eine abschließende Highlight-Sendung, damit man am Sonntag nicht 2 Stunden im Internet alle Ergebnisse und Tabellen zusammensuchen muss.

  413. Hab’s jetzt gehört. Er hat scheinbar keine Ahnung, was da gekauft wurde.

    Der Punkt ist: ich weiß immer noch nicht, ob man CBS-Rechte hat oder nicht.

    Und der Fragensteller weiß auch nicht, wie’s läuft. Unterscheidet da zwischen ABC und ESPN und BigTen Network liegt bei ES2…

  414. Oh doch der Nicolas fighti Martin hat schon Ahnung. Nur zu dem Zeitpunkt ist man ausgegangen das die rechte mit den TV Sendern zusammen hängen…

  415. Ja, zur Aufklärung welche Rechte man denn genau hat, hat das Interview nicht beigetragen … Ich tippe mal ganz stark darauf, dass man einfach nur ESPN Rechte hat, da diese ja Spiele aller sechs Conferences zeigen.

    Laut Aussage eines der Kommentatoren sind die Eurosport Rechte übrigens noch nicht fix und man verhandelt noch.

  416. Die Rechte hängen ja auch mit den TV-Sendern zusammen…

  417. Wölffing hat doch ausdrücklich SEC gesagt. Die liegen zwar bei CBS, aber ESPN America hat ja in der Vergangenheit auch immer SEC-Games gezeigt. Ich gehe davon aus, dass Sport 1 die von CBS an ESPN America für Europa sublizensierten Rechte im Pack mitgekauft hat.

  418. @Marcus. Ich wäre mir jetzt nicht so sicher, dass die US-Networks auch die Rechte für D halten. Also kann durchaus sein, dass Sport1 direkt von den Conferences oder der NCAA bzw deren Vermarktern kaufen kann.

  419. @oli: Ja, ESPN hat Rechte an der SEC, die machen sogar nächstes Jahr das SEC Network auf. ABER: Die Topspiele liegen bei CBS und da ist die Frage, ob man diese Rechte weiterkaufen konnte – ging ja bei NFL/MLB offensichtlich nicht. Andere Baustelle, aber trotzdem weiter ungeklärt.

    @moep: Nein, die Conferences haben mit internationalen Fernsehrechten nichts zu tun.

  420. Also den Part zur MLB fand ich jetzt auch sehr ernüchternd. Das hörte sich nicht nach eine baldigen Einigung an.

  421. Und gerade die MLB wäre momentan von Nöten, denn sonst kommt ja quasi nix. Ebenso enttäuschend wäre es, wenn es die NBA wieder nur mit deutschem Kommentar geben sollte. Aber zumindest haben sie mitbekommen dass wir Freaks gerne O-Ton hören… Der Rest (NFL, NCAAB, NCAAF) klingt dagegen erstmal ganz positiv.

  422. wenigstens könnt ihr alle schauen. alle die sky über entertain haben schauen noch in die röhre.
    punkt Mitternacht kam zwar stort1us für espna, aber um 6 uhr hat die telekom eurosport auf den kanal gelegt ;(
    seitdem wird nur gesagt das darüber verhandelt wird. was gibts denn da zu verhandeln? eurosport2hd würde auch via sky bei entertain heute morgen eingespeist, nur sport1ushd nicht :(

    weiß jemand was dazu?

  423. wurde was über nen stream-abo seitens sport1 gesagt ?
    scheint ja alles darauf hinauszulaufen, dass sport1us bei entertain nur über sky zu gucken sein wird. für einen kanal dann so viel zu zahlen macht ja keinen sinn, wenn das abo bei sport1 günstiger wäre.
    dann muss ich halt meinen tv mit dem pc verbinden.

  424. @marteng warte einfach mal ab… Der Sender läuft erst seit gut 10 h… In den nächsten Tagen kann noch viel passieren…

  425. gäbe ausser mlb noch ein liga die derzeit spielt!

    wnba! basketball vom feinsten und mit höherer qualität als die deutsche herrenliga.

    dass wäre wohl ein möglichkeit an die hier noch niemand gedacht hat.

    finde auch drei spiele pro woche aus der nba dann ziemlich wenig. da sollten sie sich ein beispiel an d+spanien nehmen. die bis zu 10 spiele die woche während der regular season zeigen!

  426. NBA Rechte sind halt nicht gerade billig. Und NHL und MLB möchte man ja auch noch irgendwie bezahlen.

  427. Fun Fact: Einige Kabelanbieter in NL haben Sky als Zuführung für ESPNA genutzt, darum haben sie heute nacht Sport1 US gezeigt.

    http://www.totaaltv.nl/nieuws/13456/sport-1-us-tijdelijk-voor-espn-bij-nederlandse-aanbieders.html

  428. @JP: Nein. Weder über Sky, noch über Entertain selbst.

  429. @Johannes

    So schlecht ist die deutsche Liga nun wieder auch nicht, dass sie hinter der WNBA anstellen müsste. Wenn das so wäre, könnten sie den Ligabetrieb auch komplett einstellen.

  430. Die WNBA müsste es eigentlich billiger geben – allerdings vermarkten die sich am liebsten sowieso online. Die Qualität der Spiele ist ganz gut, leider sind die Hallen recht leer. Letzte Woche gabs das WNBA-ALL STAR GAME – hab’s mir angeschaut und muss sagen es war sehr kurzweilig. Und DSFACTION hatte damals die WNBA ja auch im Angebot.

  431. PTI, ATH etc. konnten sie nicht bekommen? Wollten sie wohl eher nicht. Gerade die Magazine kosten schließlich nichts und besonders die wären wichtig, um das Programm zu füllen.

  432. @sascha, was ist wenn ESPN nicht verkaufen wollte?

  433. Die Magazine haben das gleiche Probleme wie SportsCenter: Sie verwenden mitunter Bildrechte, die hierzulande woanders liegen. Also müsste geschnitten werden bzw. solche Rechtefragen müssten abgeklärt werden. Das will ESPN anscheinen einfach nicht.

    Anders sähe das aus bei Magazinen der einzelnen Liga-Networks. NFL Total Access z.B. könnte man locker einkaufen – läuft meines Wissens auch täglich bei Sky UK.

  434. das wäre doch gut wenn man die ganzen Vorberichte von NFL Network übernehmen könnte, die bringen das doch bestimmt auch.
    Und die Vorberichterstattung vor den College Football war doch auch eine espn Produktion,oder?

  435. wenn du die 4er truppe meinst, wo die immer an verschiedenen campi (?) sind, dann ja.
    wär schon auch unpraktisch z.b. die boomer-truppe sonntags rauszulassen. die machen 3 (oder 4) stunden lang action.

  436. Läuft bei den anderen KabelBW-Abonennten auch nur der Info-Bildschirm, dass hier bald ein neuer US-Sportsender startet?

  437. Hi, ja bei mir läuft seit den 1.8. auch nur infotafel, aber komischerweise ist jetzt das epg von sport1 us auf sport1+ zu sehen mit bass fishing usw. ich hasse kabelBW! ESPN America haben die auch schon am 30.7. abgeschaltet, dummer schuppen

  438. Nachdem das Logo von KabelBW nicht unähnlich dem von UPC Österreich ist und bei UPC Österreich Sport1US und Sport1US-HD erst für 02.08.2013 angekündigt ist wird es bei Kabel BW nicht anders sein.
    Ich glaub ja das sich SKY die “Frechheit” rausgenommen hat Sport1US als erster senden zu dürfen (kann das sagen weil bei meinen Kabelbetreiber du Sky nicht direkt sondern nur über UPC bestellen kannst) und die Kabelbetreiber erst ab 02.08.2013.
    Wasserstandmeldung von UPC Austria, bei SD Kanal nur die Infotafel, Kanal für HD noch nicht aufgeschalten. Ich hoffe auf 10 Uhr (warum 10 Uhr, weil über SAT der Kanal auch um 10 Uhr gestartet ist). Sendersuchlauf hab ich noch nicht gestartet, werd das aber gleich mal tun

  439. Servus nochmals, problem mit der infotafel bei KabelBW geklärt, hab da angerufen die müssen bei manchen einfach eine Aktualisierung auf die Karte schicken, dies muss man aber denen in jedem einzelnen Fall mitteilen. SPORT1 US läuft hier bei KabelBW im Rhein-Neckar-Kreis.

  440. Na bitte, geht doch. Bei UPC Österreich ist mal Sport1US in SD am Sendeplatz wo früher ESPNA war aufgeschalten.
    Senderkennung ist immer noch ESPN America und EPG gibt auch noch keines, aber ich sehe Fischen.

    Sport1US-HD noch nicht, aber ich schätze mal im laufe des Tages wirds schon was werden

  441. Kabel Bw hat sich nun von alleine umgeschalten. Sport1US SD läuft und sieht für mich fast wie HD aus :).

  442. Dann bin ich ja mal gespannt, wenn ich nachher Feierabend hab und es auch mal anschauen kann..

  443. … ein Sendersuchlauf erleichtert einen das Leben schon manchmal. Kanal 264 wo vorher immer “kein Sender” angezeigt wurde hatte nach dem Sendersuchlauf Sport1US-HD.

    Nun ist das WE mit IndyCar gerettet

  444. Die wichtige Frage nach Stream sport1 US wurde nicht gestellt.

    Kann sich daraus nicht möglichwerweise ein Blackout für den Gamepass ergeben??

  445. Kann irgendwer mal einen Screenshot von der SD Version machen und den hochladen? Wäre klasse

  446. Hier anscheinend das AUS für Sport1US@Entertain. Schade Telekom (als hätte ich es MAL WIEDER vorher gewusst)

    Wiebke (Telekom-hilft) vor einer Stunde
    Aktueller Stand zu Sport 1 US
    Ich mache es mal ganz offiziell: Seit 1. August 2013 haben wir bei Sky auf Entertain auch Eurosport 2 HD im Sport und Fußball-Bundesliga-Paket aufgeschaltet. Voraussetzung zum Empfang ist HD Premium. Sport1 US wird aktuell nicht bei Entertain eingespeist. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, informieren wir Sie.

    Quelle https://feedback.telekom-hilft.de/questions/sport1us-entertain

  447. Also Sport1US hat mir bei Twitter vorhin geschrieben, dass sie mit Entertain noch verhandeln und dran arbeiten.

  448. @HypnotizeGermany

    Also was ich so erkennen kann, ist ein sehr gutes SD-Bild! Wie beurteilst du es-sitzt ja in der ersten Reihe. ;)

  449. Kann sich daraus nicht möglichwerweise ein Blackout für den Gamepass ergeben??

    durchaus, war ja bei ESPN America nicht anders (mein Gott, das ich das so schnell schreiben werde war mir nicht bewusst).
    Im Moment stellt sich die Frage aber nicht da MLB und NHL ja nicht drauf sind und bei denen hat es Blackout in der vorigen Saison gegeben. NFL glaub ich nicht, NBA bin ich mir nicht sicher

  450. Für Deutschland ist ein Blackout im Gamepass ausgeschlossen. Die NFL verlangt hier die höchsten Preise überhaupt und den Shitstorm wollen sie sicherlich nicht abwehren…

  451. Sport1USHD wird kommen über Sky bei Entertain. Da die Telekom alle Sky Sat Sender einspeist. Nur wann ist die Frage. Es hängt wohl davon ab wie lange die Telekom braucht um das Signal umzuwandeln oder so. 6 Stunden lief der Sender ja schon, mit Trailern, ohne Probleme. Naja wird wohl hoffentlich irgendwann mal klappen. Am besten vor Sonntag Abend :)

  452. @Thrila:

    Wie du sagst ist es ein super SD-Bild. Definitiv besser als ESPNA war. Natürlich sehe ich, dass es kein HD-Bild ist. Aber ich kann es sehr gut ansehen und das obwohl auf 21:9 hochgerechnet und auf 58 Zoll. Auf 42-47 Zoll 16:9 wird es noch mal besser aussehen.

    Habe unten nochmal drei Fotos von AmericanLeMansSeries und das letzte in 16:9

    http://twitter.com/HypnotizeGer/status/363243790858854400/photo/1

    https://mobile.twitter.com/HypnotizeGer/status/363244499746570240/photos

    https://mobile.twitter.com/HypnotizeGer/status/363246560512983041/photo/1

  453. warum freuen sich in diversen foren so viele, dass es sport1us gibt? dass espn america weggefallen ist, ist ein absoluter skandal! sport1us ist und wird niemals adäquater ersatz sein. mit einer kleinen senderinternen umstrukturierung ist es mmn einfach nicht getan. umstrukturierung deshalb, da auf sport1+ nfl und nba sowieso schon lief, motocross von sport1 bekannt ist, usw. und diese inhalte nun einfach zu sport1us geschoben wurden. dass college sport dazukommen wird und originalton mindestens optional verfügbar ist…schön und gut, aber das ist ja wohl auch das mindeste! indycar…ja, feine sache. aber der anteil an indycar-fanatikern gegenüber den ball-affinen sportfans ist doch sehr gering. was aber doch gerade einen ussport-sender ausmacht, ist die berichterstattung mit all ihren statistiken, expertisen und hintergrundinfos. will ich nur die spiele gucken, reichen apple tv und diverse gute streams, die es bei solchen veranstaltungen zu hauf im netz in besserer qualität angeboten werden als wenn sport1 freundschaftsspiele diverser bundesligisten zeigt. ein ussport-sender mit fischen, wrestling, etc ist eine frechheit, wenn man ihn so ankündigt, als sei es ein ersatz für espna! und selbst wenn die noch die rechte an mlb, nhl, mll, etc. etc. etc. bekommen sollten, ist das ein absoluter rückschritt und ein verfall in vor-nasn-zeiten!

  454. Jetzt lass dem Sender doch mal etwas Zeit, dass er sich entwickeln kann… Nur weil JETZT 1 Tag nach Start Fischen/und keine Sportanalysen laufen heißt das doch nicht das sich das nicht ändern kann. Klar war ESPNA genial aber was kann Sport1 nun dafür? Ich bin froh das es ein Eraatz gibt, der sich bemüht.

  455. @ Jon Burmeister
    Kann Sport1 etwas dafür, dass ESPN seinen Sender eingestellt hat? Nein. Beschwere Dich also dort und nicht bei Sport1, die jetzt das zweite große Projekt in Folge in kürzester Zeit aus dem Boden stampfen und sich – so hat sich das bei Sportradio360 für mich angehört – große Mühe geben den US-Sportfans eine neue Heimat zu bieten.

  456. für us sport fans die nur langsames internet haben ist dieser sender auf jeden fall besser als nichts!

    magazine habe ich nie geschaut und habe dies auch nicht vor! wenn ich zahlen haben will schaue ich im internet. das ganze gebrabble kann ich nicht ab!

    daher ist es mir auch egal ob die vorberichterstattung und pausentalk bei nfl bringen! also die verschlechterung ist zwar derzeit gegeben aber mal sehen wie sich die sache entwickelt.

    im prinzip ist es mir ja egal da ich us tv über slingbox mit allen vier pässen habe freue mich aber für diejenigen die diese möglichkeit nicht haben.

  457. Die ganzen Nörgler kann ich auch nicht verstehen. Vor einer Woche war das Thema US-Sport im PayTV zum 01.08. zu Ende. Glücklicherweise gibt es jetzt Sport US :) Das Programminhalt wird sich mit Sicherheit im Laufe der Zeit verbessern. Lasst erst mal ein bisschen Zeit ins Land gehen und dann schauen wir uns den Sender in 6 Monaten noch mal an. Und wer mit Angeln im TV nix anfangen kann, der soll hat Baden gehen. ;)

  458. jon hat im grunde absolut recht. so wie ich ihn verstehe, setzt er sich ja gar nicht direkt mit dem kanal, sondern mit den leuten auseinander, die den kanal jetzt schon hochleben lassen und so tun als sei er ein vollwertiger ersatz. DAS ist er definitiv nicbt und wird er auch niemals werden! da braucht man ihm keine zeit geben oder einfach etwas kleinere brötchen backen. es geht aber auch um die qualität des senders und für den gezahlten preis, ist das nun eine verschlechterung um ungeahnte größen. für leute, die sich paytv nur oder mit aus dem grund der sportberichterstattung zugelegt haben, ist das ein herber einschnitt und da kann ich diverse “bösartige” kritik uneingeschränkt nachvollziehen. aber gut: lassen wir mal ein halbes jahr ins land ziehen… ssnhd beispielsweise war vor eineinhalb jahren auch noch sehr anfällig für so manche berechtigte nörgelei, wenn man als sender einen enormen anspruch hat. selbst espn hat mal unter dem allgemeinen gelächter der welt seinen betrieb aufgenommen. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sport1us für us sport-fans mehr werden wird als kik für modefreaks: geschmack ist geschmack und qualität ist für jeden erwas anderes – aber kik ist definitiv kein luxusmodehaus.

    ps: kümmert euch lieber um nfl gamepass, mlb.tv, espn player, etc, legt eure kohle zusammen und guckt alles nach belieben!

  459. Nörgel, nörgel, nörgel… ich bin froh, dass man cooler Motorsport im TV kommen wird. IndyCar ist richtig gut. Habe ich damals live gesehen, kein vergleich zu DTM oder ähnlichem. Leider bekomme ich dieses MotovisionsTV nicht (glaube ich? Bin bei Sky) und komme so endlich mal in den Genuss von USA-Rennen. Auch wenn es hier ein paar Leute gibt, die American Football oder Basketball gucken, ich kann mir nicht vorstellen, dass es in Deutschland so viele davon gibt. Schließlich läuft auf Kabel1 auch nur ein Spiel der Basketball Bundesliga oder auf Eurosport kommt auch mal Australisches Football oder Hallen Football und da kenne ich niemanden der das guckt! Eishockey auf ServusTVdann schon eher, aber auch nicht in so großer Zahl. Glaube daher schon, dass so exotische Sachen wie Fishing oder Bull Riding mehr Zuschauer anlockt als der ganze hochstilisierte amerikanische Sport. Oder liege ich da falsch?

  460. ein bißchen würde ich sagen.
    man kann deutschen basketball/austr. football nicht mit dem amerikanischen vergleichen…da liegen welten dazwischen. gucke sehr gerne US football, aber wenn mal cfl kam hab ich direkt weggeschaltet.
    der amerikanische sportmarkt+berichterstattung ist meiner meinung nach in sich geschlossen und ziemlich perfekt.
    deshalb wird sport1us auch nie an espna rankommen, weil einfach gar nich die erfahrung da ist.
    ich wär aber zumindest erstmal froh, wenn entertain den sender dann doch auch anbieten würde :)

  461. motorvision ist auch bei sky dabei!

    auch sonst ist deine einschätzung was us sport betrifft ziemlich falsch!

    gibt für die vier grossen ligen auch in deutschland und österreich grössere fangemeinden. selbst australien football (einer meiner lieblingsportarten) wird hierzulande (auch dank der guten kommentare bei eurosport2) immer beliebter!

    da kommen fishing und bull riding sicher nicht heran (sind halt platzhalter für anderes programm)

    p.s.: und die behauptung von einigen dass die game passes besseres bild als tv sender haben ist natürlich auch ziemlicher unsinn. und der sender ist ja auch nicht für die hardcorefans gedacht sondern für us sport interessiert die halt ab und an mal us sport schauen wollen. für diese ist sport1us auch jetzt schon ein gutes angebot wenn natürlich auch noch um einiges verbesserbar

  462. ich sach mal: ohne nhl isses kein us sport sender!

  463. Jetzt wart doch mal ab. NHL startet erst im Oktober. Bis dahin wird Sport1 100% NHL Rechte haben.

  464. Abwarten und Tee trinken. das Kind ist 2 Tage alt….

  465. ich glaube der gute peter denkt, dass indycar das selbe wie nascar ist!?! :D

    @johannes: ich kenne bisher nur das angebot der nfl und dort ist die bildqualität des gamepass, per apple tv auf den tv gestreamt, um einiges besser als z.b. die qualität des “normalen” sport1HD. über sd brauchen wir gar nicht reden…

  466. “ich sach mal: ohne nhl isses kein us sport sender!”

    Halte ich dagegen: Wenn man keine MLB zeigt, ist kein US-Sport-Sender! So! ;)

  467. Wenn man kein Wettessen zeigt ist man kein US Sport Sender! ;)

  468. und ich sag: man brauch: NBA,NHL,MLB,NFL und College Sport – dazu ne Prise NASCAR&Indy + Xgames und ein tägliches Sport-Newsmag. meinetwegen auch noch iMPACT! komplett – aber Angeln,Billiard,Friday Night Boxing?! ESPNA hat es quasi auch ohne NBA geschafft, mich zu ueberzeugen. Aber die uebertriebenen LLWS und anderen diversen Fueller waren schon nervig – jeweils 3x NBA,NHL&MLB waeren doch schonmal ganz nett :)

  469. @dröhn AU JA!!! einmal im Jahr aber nur :D

  470. X Games, Scateboarding & Co. sind doch auf Pro Sieben Fun gut aufgehoben und Motorsport sollte Motorvision TV vorbehalten bleiben.
    Mit den großen vier Ligen plus College ist ein Sender ausreichend ausgelastet. Aktuell scheint jedoch die Übertragung von Baseball & Ice-Hockey nicht so wahrscheinlich. Mit den derzeitigen Sportrechten ist Sport1 US aus programmplanerischer Sicht Im Winter sehr gut ausgelastet. Ob da wirklich noch in Hockey investiert wird, wage ich zu bezweifeln. Nicht das es nicht dazugehört, aber der Sender muss auch wirtschaftlich sein. Daher sollten die Erwartungen lieber nicht zu hoch geschraubt werden, was nur zu Enttäuschungen führt. Das Baseball den Weg zu Sport1 US findet, halte ich für unwahrscheinlich. Die Aussage des Redaktionsleiters lies doch tief blicken, vielleicht nächstes Jahr, vielleicht auch gar nicht… Also wohl eher nicht. Soviel Geld hat die Sport1 GmbH vermutlich auch nicht rumliegen… Als Baseball Fan wünsche ich mir sehr, dass man am besten noch zu den Playoffs einsteigt, aber Wünsche und Realität sind ja leider nur selten deckungsgleich. Die Zeit wird es zeigen…

  471. nur dass pro sieben fun nicht über sat zu empfangen ist!

  472. Was wollen sie den ab Februar den zeigen,ohne NHL und MLB

  473. Wahrscheinlich Angeln in Zeitlupe, dann reichen 5 Folgen für einen Sendetag. Jetzt mal im Ernst: An MLB geht meiner Meinung nach kein Weg vorbei. Erstens dürften die Rechte keine Unsummen kosten, die NHL ist wesentlich teurer. Zweitens wäre es für das Programm ideal. Ab März (wenn man Spring Training dazuholt) bis Oktober könnte man mit einem Live-Spiel und einer Konserve täglich fast 7 Stunden Programm füllen. Dazu vielleicht noch ein Highlight-Magazin vom MLB Network. Großer Vorteil: Die MLB spielt täglich, nicht nur am Wochenende und oft zur deutschen Primetime. Ansonsten bleibt einem ab April wirklich nicht mehr viel außer Angeln. Dann hat die NBA Pause, NHL auch. Football und College gehen erst wieder im August/September los. Vielleicht schaut man sich ja auch anderweitig um. CFL, WNBA und Lacrosse dürften auch nicht übermäßig teuer sein. Auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass man bei Sport1 weiß, dass man noch Rechte braucht, wenn man 3-4 Monate kein Testbild senden will.

  474. @Oli

    wieso hat die NBA ab April Pause? Bitte erst informieren, dann schreiben/meckern…

  475. @Peter Pan War eher persönlich gemeint, mein Team ist in den letzten Jahren von den Playoffs soweit entfernt wie die Erde von der Sonne. Und wenn die Erde der Sonne mal zu nahe kam, wurde sie in der ersten Runde verbrannt. Diese Saison könnte es sogar zum 1st Pick reichen, so schlecht sind die. Aber auch die NBA-Playoffs ändern nichts an den gewaltigen Programmlücken ab April.

  476. Mein Gott April ist in 9 Monaten. Jetzt wartet doch einfach mal ab.

  477. Das gejammere nervt einfach nur noch!!!

  478. @HypnotizeGermany

    Habe eben DMAX, Viva etc. angesehen, sind bildtechnisch schon übel. Ist Sport 1 us ähnlich oder besser? Danke für die Mühen

  479. wer unbedingt baseball braucht kann ja derzeit auf 10°o den fta feed von fox sports schauen. weis nicht ob die jetzt regelmässig dort einen feed haben. auf jeden fall auch schon gestern!

  480. @Thrila:

    DMAX und VIVA in SD sind wesentlich schlechter. Sport1US SD ist wirklich auf einem sehr sehr hohen Niveau. Ich denke jedoch dass bis Ende des Jahres evtl auch HD im Kabel eingespeist wird. Ist aber nur eine Vermutung.

  481. täuscht mich mein Gefühl oder hat der Buschmann-Post auf seiner Facebook-Seite einige neue Kommentatoren angespühlt?

  482. @tonymontana: Und das offenbar nicht im positiven ;-)

  483. Freunde des gepflegten Sports, meine außerordentliche Kündigung des Sky-Abonnements ist durch. Lese gerade die Bestätigung der Kündigung, die ich damit begründet habe, dass DER wichtige Teil, warum ich mir PayTV gönne, weggefallen ist bzw in keinster Weise adäquat ersetzt wurde und dies offensichtlich in Zukunft auch nicht der Fall sein wird. Wenn selbst die Herren und Damen aus Unterföhring schon so sehen…Gute Nacht, Sport1US.

  484. @BSI, es wäre Super Super nett von dir wenn du mir das Kündigungsschreiben auch schicken könntest. Ich werde mein Abo auch aller Voraussicht nach kündigen. Falls ja schicke das bitte an Kuendigung@spaml.de . Vielen Dank!

  485. @BSI: ich versuch gerade, Sinn in Dein Posting zu bringen. Nehme an, Du hattest SkyWelt über Sat wegen ESPN, oder wie? Oder welche Paketkombination haben sie Dir gekündigt?

  486. Versuchs garnicht. Da will nur wieder einer Aufmerksamkeit.

  487. ey jungs, voll die crazy sache: ich kann das programm von sport1us auswendig aufsagen!!

  488. toll!! ich kann sogar hellsehen und das programm bis mai 2014 voraussagen! weiter allerdings nicht, weil dann der sender leider nicht mehr exisitieren wird…

  489. …und espn america merkt, wie sehr die europäer den sender vermissen und senden wieder.

  490. Der vorherige Kommentar von Slayer_ch war übrigens nicht von mir. Und ESPN ist es völlig bewüsst, dass in Europa Interesse an US Sport besteht. Nur ist es halt wie oft im Leben. Irgendwelche Leute entscheiden irgendwas ohne über Konsequenzen nachzudenken. Und schwupp schon ist ESPN weg.

  491. http://twitter.com/HypnotizeGer/status/363754878935384065/photo/1

    Kurze Info Bildqualität von Sport1 US SD im Kabel-BW Netz. :) jetzt noch mehr Senderechte und Analysen und ich bin zufrieden. :)

  492. was ihr immer alle meckert…
    der sender ist 2 tage jung, und was soll er denn ohne rechte senden? nfl und nba gehen eben erst in ein paar Wochen los. wenn man noch keine rechte hat von live spielen, kann man auch keine senden.

  493. ja genau DAS ist doch das problem!!! ob der sender zwei tage, sechs millisekunden oder hundert jahre alt ist: wer keine oder nur unzureichende rechte inne hat, der kann eben auch nichts senden. und wer nichts ordentliches sendet ist kein guter sender und erst recht kein sender für us sport! das schlimme ist ja dabei, dass man live-sport zur zeit ja haben könnte, sogar zur deutschen hauptsendezeit. und ein paar der grob geschätzt 500 sportsendungen/magazine von espn, nfl network, etc. dürften da auch das ein oder andere programmloch stopfen können. hoffen wir mal dass sich das ändern wird in naher zukunft… nur der glaube fehlt! aber jetzt kommen wieder die leute die schreiben “wartet doch ab, läuft erst paar tage, nhl beginnt sowieso erst im herbst, football fängt ja bald an, blablabla”… na und? im winter hätte sport1+ auch was zu senden gehabt, dafür braucht man keinen ussport-sender!!

  494. ich finde auch, dass man kritisieren darf. das argument “den sender gibts erst seit 2 tagen” gilt meiner meinung nach nicht.
    das ist immer noch sport1, ob nun us oder nicht. und da muss man bei einem zusätzlichen sender schon mehr bieten können (und vorallem was den empfang angeht, ich krieg sport1 und sport1+, da muss man auch sport1us empfangen können, verhandlungen hin oder her).
    insgesamt macht das ganze auf mich einen extrem spontanen und unorganisierten eindruck was die rechte angeht. also ob die verantwortlichen erst ne woche vorher vom rückzug von espna gewusst hätten und sich dann gedacht haben “los schnell nen neuen sender, inhalt ist erstmal egal”.
    google soll mal einen anschluss anbieten, bei dem man sich die sender weltweit aussuchen kann und dann nur für diese bezahlt :) (war da nich sogar mal sowas im gespräch?)
    ich könnte mit einer handvoll sender überleben, muss dafür aber alle anderen 240563 sender mitbezahlen :(

  495. Ich denke Sport1 hat sich damit keinen Gefallen getan, möglichst schnell auf Sendung zu gehen. Man besser warten sollen und dann mit den Pre-Season der NFL auf Sendung gehen können. Es ist immer besser mit Inhalt zu starten und zwar Football Live und in der Zeit bis dahin hätte man etwas die Werbetrommel rühren können. Ich denke das wäre für alle verständlich gewesen und bis dahin hätte man noch etwas an den Rechten und am Programm schrauben können.

  496. Ich sag mal so. Ich vermute, dass vor allem Sky und vielleicht auch die Kabelbetreiber es gerne gesehen haben, dass keine Lücke entsteht. Ich vermute mal, dass Sport1 es auch nicht so schnell gebraucht hätte.

    Ich kann auch verstehen, dass die MLB und NHL Fans etwas angefressen sind, dass es sehr unklar ist wann und ob Sendungen kommen werden. Im Prinzip ist es ja wirklich so, dass Sport1 bezüglich der Rechte recht wenig tun musste für den neuen Sender. NFL war da und man hat etwas aufgestockt. Genauso bei der NBA. So wie ich das aktuell sehe, kann das ESPNA Paket auch nicht der große Wurf sein, da außer Indy (und den ganzen Rechten die aktuell laufen) nicht wirklich etwas “Teueres” dabei war. Ich spekuliere jetzt einfach mal, dass bis auf den Transponder und den überschaubaren neuen Rechten und den Fixkosten für den Sender noch nicht so viel investiert wurde…

    Ich denke da, sollte doch noch Luft für Magazine, MLB, NHL und vielleicht auch LAcrosse sein.

    Die Fragen die ich mir Stelle, und vielleicht kann @Dogfood vom Gefühl her dazu was sagen:
    1. Sind die MLB Rechte doch so teuer, dass Sport1us da so überlegen muss, ich hätte vermutet, dass diese Liga für den europäischen Markt günstig sein müsste
    2. Schlachtet Sport1 mit kleinen Erweiterungen seine Rechte auf zwei Pay-TV Sendern aus und betreibt nur Gewinnmaximierung

    Ich muss auch sagen, dass im Interview mit dem Geschäftsführer es so schien, dass es mit weiteren Rechten eher schwierig werden würde. Das Problem ist ja wirklich foldendes: Die US Ligen sind so abgestimmt, dass die Sportnetworks zu jeder Zeit etwas zeigen können. Und ich denke auch, dass ein US Sports Sender in Europa das bieten muss um zu überleben, sonst sehen wir in 4-5 Monaten des Jahres quasi nichts Interessantes.

    Wenn natürlich die MLB und NHL Rechte in etwa genau so teuer sind wie die NFL und NBA Rechte, kann es natürlich sein, dass es für den deutschen Markt einfach unwirtschaftlich ist, aber dann könnte man wirklich die Frage stellen. Warum hat man die NFL und NBA nicht auf Sport1+ gelassen und gut.

    Naja warten wirs mal ab, da aber auch der sehr klamme sportdigital Sender sich Chancen auf einen Sender eingeräumt hatte, können die Rechte aus meiner Sicht insgesamt nicht exorbitant hoch sein.

  497. Oder einfach Feeds für Sport1+ anbieten? Aber es steckt auch eine Menge Marketing dahinter. Den neuen Sender konnte man schön platzieren und so war man wieder in aller Munde.

  498. Wenn natürlich die MLB und NHL Rechte in etwa genau so teuer sind wie die NFL und NBA Rechte, kann es natürlich sein, dass es für den deutschen Markt einfach unwirtschaftlich ist, aber dann könnte man wirklich die Frage stellen. Warum hat man die NFL und NBA nicht auf Sport1+ gelassen und gut.

    Das kann ich dir sagen und die Antwort ist recht simpel, man brauchte Platz für die von Sportdigital übernommenen Fußballrechte weil es zu viele Überschneidungen zwischen US-Sport und Fußball gegeben hätte. Sport1+ ist nun der Fußballsender von Sport1 (ein paar Spiele werden auch auf Sport1 gebracht wie 2.Bundesliga Mo Spiel und so manche FA-Cup Partie). Einzig ab nächsten Jahr wird die MLS auf Sport1US gezeigt (aber das ist mal meine private Meinung)
    Alleine der Sonntag hätte eine Dreifachüberschneidung gegeben. NFL ab 19 Uhr, Ligue1 ab 21 Uhr und Serie A ab 20:45 Uhr. Und welches von den drei schiebst du als Sport1 jetzt ins Internet als Livestream?
    Im Prinzip ist eh noch eine Zweifachüberschneidung und es wird interessant wie das Sport1 löst, NFL ist ja gesichert auf Sport1US

  499. Zum Sendestart: das ESPNA-Rechtepaket musste ab 1.8. gekauft werden. Ab 1.8. hat man also zusätzliche Rechtekosten. Dem stehen bei einem neuen Sender ab 1.8. Einnahmen gegenüber. Die Einnahmen eines Senders wie SPORT1 US richten sich nicht nach verkaufter Werbezeit, sondern nach Abonnenten des Programms und da der Sender Teil größerer Pay-TV-Pakete ist, ist da gleich zum 1.8. ein größerer Schwung an Abonnenten da. Dort wo der Sender nahtlos ESPNA ersetzt hat, startet er quasi mit der gleichen Abozahl wie ESPNA.

    Keine Ahnung ob dies ein valides Geschäftsmodell ist, da nicht bekannt ist, wie sich Einnahmen und Ausgabe die Waage halten, aber der Zeitpunkt für ein Sendestart mit US-Fokus hätte wenig besser sein können: direkt im Anschluss an das Ableben von ESPNA.

    Die Unbekannte: wieviel bekommt der Sender von KNBs und SKY? Bekommt der Sender von Anfang an eine relativ hohe Summe, in der Hoffnung das MLB und NHL dazu stossen werden oder sind die Verträge gar derart mit Klauseln versehen, dass sich die Einspeisegebühr erhöht, wenn NHL und MLB nachkommen?

    Es ist davon auszugehen, dass es im Interesse des Senders liegt, NHL und MLB nachzuholen, weil sich entweder direkt die Einnahmen durch die KNBs und SKY erhöhen oder man es mit seinen Partnern wg falscher Versprechungen verscherzt.

    Die MLB hätte ich auch als Selbstgänger erwartet. Zu Beginn von NASN waren die Rechte für unter 1.000 US$ pro Spiel zu haben. Die Zeiten scheinen aber vorbei zu sein, dass kleinere US-Ligen (zumindest bzgl. des Zuschauerzuspruchs in Deutschland) ihre Rechte für lau abgeben, um überhaupt im TV präsent zu sein.

    Ich weise außerdem darauf hin, dass es gerade bei Verhandlungen im US-Sport durchaus üblich ist, dass man sich nicht schnell mit dem Rechteinhaber einig wird. Fans der NBA und NHL sollten etliche Lieder davon singen können, wie ESPN America oder PREMIERE/SKY erst verspätet mit ihren Übertragungen beginnen konnten, weil es in den ersten Wochen der Saison keine Einigung gab.

    Ich nehme es SPORT1 US ab, dass man sich noch an der MLB- und NHL-Front bemüht.


    SPORT1 US wird grad ein bisschen Opfer seiner eigenen Kommunikation. Wenn man die Sache so dargestellt hätte, dass man eigentlich erst seit zehn Tagen vom Sendestart von SPORT 1 US wusste, wäre etliches nachvollziehbar gewesen. Ich bin immer noch etwas überrascht, wenn Alexander Wölffing nun sagt, dass der Start in der ersten Juli-Hälfte fix gewesen sein. Dann hat man also in den drei Wochen: keine Website, keinen TV-Guide, keinen Menüpunkt auf der sport1.de-Website, kein On-Air-Design, kein Logo (der eMail-Newsletter der Vermarktung ging ohne Logo raus) und keinen Trailer (Trailer kam erst später, aber nicht zum 1.8.) hinbekommen. Bis zum heutigen Tage gibt es keine fixen Aussagen wie denn nun genau das Sendekonzept zumindest der NFL- und NBA-Übertragungen aussieht (wann es also 7 Übertragungen pro Woche gibt etc…)


    Wie misteranonymus sagt: im Kontext der neuen Fußball-Rechte war für College und NFL am Wochenende kein Platz auf SPORT1+. Das ist Grund 1 für den neuen Sender. Da helfen auch keine zusätzlichen Feeds, weil die Feeds wiederum bei den KNBs nicht überall eingespeist werden.

    Grund 2 ist der Bedarf durch die KNBs für einen ESPNA-Nachfolger gewesen, inkl. der Zahlungsbereitschaft für einen solchen Nachfolger zu zahlen.

    Das ESPNA-Paket ist in diesem Sinne nicht der große Wurf was die Rechte angeht, aber sozusagen das offizielle Zepter für den ESPNA-Nachfolger. Wer das besitzt, geht mit einem anderen Standing in die Verhandlungen der KNBs.


    Rechtepreise meiner Einschätzung nach: NFL > NBA > NHL > […lange Zeit nix…] > MLB

  500. danke dogfood
    leider sieht es so aus, als wenn alle Entertain/Sky@Entertain Kunden heute abend zum IndyCar und NFL Preseason ins nix schauen, da die Telekom noch immer verhandelt. mit wem auch immer…

  501. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Auch ich hoffe noch, dass Sport1 US dem Namen alle Ehre macht und auch wirklich den großen US-Sport im Programm aufnimmt, sowie ein echter Nachfolger für ESPN wird.

    Bei den ganzen Sendern Sport1, Sport1+ und Sport1 US, die ja alle aus Ismaning kommen, zweifle ich allerdings schon ein wenig am Grips, an der Programmpolitik und Zielgruppenverständnis der hohen Herren. Man hat 3 Sender die man quasi mit Programm fluten könnte und die ganzen Sachen wie MLB,NHL,NFL,NBA, Fußball, Tennis, und von mir aus auch als Lückenfüller mal “Bass-Fishing” schön aufteilen könnte. Aber was wird z.B. bei Sport 1 an einem Samstag gezeigt?

    - Dokusoap “Die PS-Profis”,
    - Realityshow “Storage Wars”,
    - Clips “Die lustigsten Werbeclips der Welt”,
    - Erotik Spielfilm “Young and Tempting”,
    - Werbesendung “Teleshopping”,
    - Erotikclips (die genialerweise Sport-Clips heißen).

    Was ist das bitte für ein Sportsender? Wofür steht da oben rechts bitte “S P O R T”. Oder was sehen die Programmchefs bitte als Sport an?? Finger-Wund-Telefonieren beim Teleshopping, Extrem-Tot-Lachen bei den lustigen Clips oder gar Was-Weiß-Ich-Was-Mancher-Da-Macht ;-) bei den Erotikclips/Spielfilmen?? Das Programm dass ich da gerade aufgezählt habe ist meiner Ansicht nach nur Müll, den man auf einem Sender wie RTL II senden kann, da gibt es genug Publikum zwischen 7 und 19 Jahren die diesen Mist sehen wollen. Fehlt nur noch dass Sport1 sowas sendet wie “Berlin Tag und Nacht” oder gar GZSZ.

    Und auch wenn jetzt wieder einige Schlaumeier kommen mit “wahhhh diese ganze Nörgelei, blah blah ist doch nur Fernsehn” Das ist es eben NICHT, denn ich glaube jeder der seinen Sport sieht und verfolgt, der sieht ihn nicht zum Zeitvertreib weil nichts besseres läuft oder weil die Kartoffeln auf dem Herd noch 10 Minuten brauchen, sondern der hat ein Favoriten-Team und möchte dass es gewinnt, fiebert mit, ist über einen Sieg erfreut und über ein verlorenes Spiel enttäuscht. Wettet vielleicht sogar auf sein Team. Ergo ist es Hobby. Ergo ist dieser Sport ein Hobby dieser Person. Und wenn die obergescheiten “Schlaumeier” eben kein Hobby haben tut es mir leid für sie. GZSZ, Realityshows, Teleshopping, das ist alles “NUR FERNSEHN”.

    Was würde denn für ein Shitstorm losgetreten, wenn es SKY auf einmal nicht mehr geben würde und sich auch kein anderer Sender mehr finden würde, der die Bundesliga überträgt, sprich kein einziges Bundesligaspiel mehr Live im deutschen Fernsehn zu sehen wäre. Da würden denke ich so einige auf die Barrikaden gehen und der Ton wäre deutlich schärfer, weil 1. nicht jeder das Geld hat sich für jedes Spiel ne Karte zu kaufen oder gar seinem Team bei Auswärtsspielen nachzureisen und 2. nicht jeder immer die Zeit hätte sich die Spiele live anzusehen. Dann wären wir quasi wieder in den Zeiten in denen Zeitung und Sportschau die einzige Berichterstattung wäre, also ein deutlicher Rückschritt. Und nichts anderes ist es hier auch, wenn US Sport von heute auf morgen wegfällt. Ein Rückschritt obwohl doch so viel Werbung für Fortschritt gemacht wird.

    Das Problem das die Herren von Sport1, Sport1+ und Sport1US mal erkennen müssen ist, dass man ab und zu im Leben einfach mal bißchen Geld in die Hand nehmen muss, damit man wieder vorwärts kommt. Und angenommen die Sender aus Ismaning strukturieren ihr Programm so um dass es richtig attraktiv wird und immer mehr und mehr Leute einschalten dann kommt Quote und Geld und der Kreis schließt sich wieder. Evtl. laufen sie dann anderen Sendern den Rang ab, aber das kann man eben nicht herausfinden wenn man nur auf Sparflamme läuft.

    Die allerbeste verarsche habe ich ja hier gelesen:
    http://www.a1blog.net/2013/07/26/espn-stellt-ausstrahlung-ein-sportdigital-kommt/

    Sportdigital, ja super. Da kann man sich dann rund um die Uhr Fußballspiele von Clubs ansehen die glaub ich kein Mensch kennt. Sportdigital für mich wirklich ein Sender der keinerlei Daseinsberechtigung hat.

  502. Für mich hat Sportdigital sehr viel Daseinberechtigung, da er für mich zu den besten Sportsendern gehört. Ein Sender mit gutem und interessanten Fußball, selbst wenn ein paar Rechte jetzt abgewandert sind und ich glaube durchaus, dass es Leute gibt, die Clubs wie Ajax Amsterdam kennen.

  503. @Nick: mit der Aussage “Das Problem das die Herren von Sport1, Sport1+ und Sport1US mal erkennen müssen ist, dass man ab und zu im Leben einfach mal bißchen Geld in die Hand nehmen muss, damit man wieder vorwärts kommt. ” ausgerechnet jetzt 2013, hast du dich eigentlich faktisch disqualifiziert.

  504. @Stan

    Hahaha okay, den Club mal ausgenommen. Den kenne sogar ich als “nicht Fußballer” :-) Aber was ich bis jetzt für Spiele auf Sportdigital gesehen habe waren da meist irgendwelche Clubs aus Cuba oder Brasilien oder sonst irgendwoher aus Uagadugu. ;-)

  505. @dogfood

    früh genug reagieren.

  506. @Nick Hast du die letzten Monate irgendwo unter einem Stein gelebt? Was macht denn Sport1 anderes als viel Geld in die Hand zu nehmen? Einfach mal kurz nachdenken bevor du so einen Quatsch schreibst.

  507. Für mich hat Sportdigital auch eine große Daseinsberechtigung. Ich gucke sehr gerne die Eredivisie, ziehe diesen den meisten BL-Spielen vor wenn es gegeneinander läuft, und auch der englische Fußball ist gut. Nur mit Polen und Russland kann ich nichts anfangen. Das habe ich bei Sky mit Golf und Tennis oder bei Sport1 mit Frankreich ebenso.

  508. @Slayer_ch

    ja okay sorry, hatte ich eben kurzzeitig vergessen dass Realitysoaps auch was kosten. Echt sorry.

  509. tjo und alle Leute deren KNB den neuen Sender nicht einspeist gucken in die Röhre, da Sky den neuen Sender ja nur über SAT anbietet – anders als noch bei ESPNA
    naja nur ein weiterer Grund Sky dieses Jahr nicht zu verlängern …

  510. JA Sport1 ist nicht der super dupper Free TV Sender. Aber Free TV Rechte sind sehr sehr viel teurer als Pay TV Rechte. Oft garnicht zu bekommen, da man auch frei über Astra zu empfangen ist. Dafür gibts neu Serie A, Ligue 1, Brasilianische Liga auf Sport 1+. Mehr NFL, mehr NBA, Indycar College Football, College basketball usw. Auf Sport 1 US. Neu auch Sport1.fm.

  511. Dann trinken wir mal Tee und sehen was passiert.

    Hat jemand eine Info, was alles in dem ESPNA Paket drin war:

    Fishing, IndyCar, Billard, Wrestling, Extrem Sports, und all das was in dem EPG von Sport1us drinsteht ist mir soweit klar.

    Gibt es da auch seasonale Events wir Curling oder sowas, ich frage deshalb, weil ich 1. bisher nur gezielt aus Zeitmangel Games auf ESPN geschaut habe und keine Ahnung habe was da außer den großen Sportarten so lief und 2. scheint es ja auch so, als ob da Rechte im Bundle drin sind die bisher nicht aus ESPNA liefen…

  512. @nick: auch wenn sport1 da dieses jahr mehr geld in die hand genommen haben mag als bei ihnen üblich und für manchen sportdigital auch ein sehenswerter sender ist, so hat nick absolut recht was seine konkrete aussage bzgl der senderqualität von sport1us angeht!!!

  513. So die Idioten vom DF Forum haben den Weg hierhin auch gefunden.

  514. Man kann nur hoffen, dass Sport1 US sich etwas von ESPN America in der Programmplanung abschaut. Ich meine Sportevent nach Sportevent zu senden, ist ja schön und gut aber ohne eine Vorberichterstattung ist es nicht besser als die zahlreichen Streamangebote diverser Profiligen. Für die Hardcore Fans wäre so ein Programm dann nur bedingt interessant. Der Sender könnte nur in Konkurrenz zu diesen Angeboten treten, wenn man qualitativ hochwertige Berichterstattungen und Magazine ins Programm aufnimmt. Gerade Sendungen wie Sportcenter sind ein Grund, dass man täglich einschalten würde. Diese Art von Programmgestaltung würde dann sicherlich auch die ein oder anderen fehlenden Rechte bei Liveübertragungen wieder wett machen.

  515. @Slayer_ch: Das wird wieder versickern.

  516. @alexk

    Vorberichte und Magazine sind nicht im Paket enthalten und soweit ich das mitbekommen habe besteht seitens ESPN/NFL auch kein Interesse daran diese Sendungen nach Europa zu bringen – Sport1 kann da wohl wenig machen

  517. @dogfood Dein Wort in meinem US Sport Ohr. ;-)

  518. @alexk: siehe oben das zu SportsCenter gesagte. Ansonsten verweise ich auf die Aussagen von Alexander Wölffing, die an diesem Punkt einigermassen glaubwürdig klingen: die Magazine sind nicht auf dem Markt und daher nicht zu erwerben (*wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass an NFL Network-Material nicht heranzukommen ist), aber sie arbeiten an dem Punkt.

  519. Ich glaube Wölffing hat gesagt, dass ESPN die Magazine nicht anbietet. z.B. NFL Total Access gibt es 100% weil auch Sky UK dies zeigt.

  520. Ich finde diese Schärfe hier von manchen nicht gut. Ich bin auch seit Ewigkeiten NHL Fan und seit ich wusste, dass ESPNA auch keine Rechte mehr hat, war ich schon traurig. Jetzt gibt es nochmal eine Change. Aber mal ehrlich, ich gehe davon aus, dass Constantin einen Business Case für seine Sender hat. Und ich glaube auch, dass MLB oder NHL noch kommen werden. Ein Sportsender der dann in der OFF Season von NFL und NBA kaum etwas zeigen kann, wird es schwer haben. Das wissen die Leute dort bestimmt auch. Jetzt bleibt es jedem Frei seine Meinung zu sagen, klar. Aber was nutzt das alles. Sport1us wurde aktuell so aufgesetzt, und wenn nun MLB und NHL Fans sagen, nur das zählt. Dann kündigt halt euer Abo entsprechend. Man kann nix erzwingen, vor allem kennen wir keine Internas.

    Dieses ganz oder garnicht kann ich nicht verstehen. Von den US Sportfans sind viele an NFL und NBA interessiert und für die sieht es aktuell gut aus, aber nur weil ich mein Lieblingssport nicht bekommen kann, dürfen die anderen Ihren auch nicht sehen, oder wie?

    Und mal ehrlich, wenn das Business Modell Fussball nicht mehr funktionieren würde, dann gibt es halt wieder Sportschau und die Tageszeitung… So isses halt in der freien Wirtschaft.

  521. @dogfood
    zum Thema MLB:
    was denkst du über die Verhandlungspositionen von Sport1US/MLB? verhandelt man hier auf Augenhöhe zwischen zwei Parteien die beide was vom Gegenüber wollen oder ist die Haltung der MLB eher: “man kann unser Produkt in Dtl. sowieso über MLB.tv sehen, wir sind nicht auf euch angewiesen, also wenn ihr was von uns kaufen wollt dann zu unseren Bedingungen oder gar nicht.”

  522. Es gibt ja noch ein langfristiges “Zielproblem”.

    Auf der einen Seite haben die vier großen Ligen ihre Streamangebote, mit denen sie direkt abkassieren können. Auf der anderen Seite müssen die TV-Sender sehen, dass jede Saison ohne die großen Ligen im Angebot, riskiert die Fans Richtung Streamangebite zu treiben. In den letzten Jahren sind die Angebote dank der Plattformen App, XBox, PS3, AppleTV, SmartTV & Co. eher besser geworden.

    Die andere Seite der Medaille: diese Streamangebote sprechen aufgrund Inhalte und Bepreisung nur eine Hardcore-Gruppe an. Neue Interessenten werden kaum gewonnen. Zudem gibt es eine hinreichend große Gruppe, die nicht Hardcore für einen Streampass von 100-200 Euro sind, aber gerne in alle vier Ligen reinschnuppern. Diese Leute gehen den Ligen mit ihren jetzigen, reichlich unoriginellen Abomodellen verloren.

  523. @tonymontana: da hat sich jetzt meine Antwort mit deiner Frage überschnitten. So ein bisschen gehe ich darauf an.

    Die Lage stellt sich dieser Tage so da: SPORT1 US braucht recht dringend frischen Sport und bis Ende August ist es grosso modo nur die MLB die diesen frischen Sport in rauhen Mengen bieten kann. Eindeutiger Vorteil für die Verhandlungsposition bei der MLB.

    Das Ding dreht sich aber mit dem Näherrücken der Playoffs um. Wenn die MLB Wert auf TV-Ausstrahlung legt, dann müssen sie mit den Playoffs in das Fernsehen rein. Zu diesen Zeitpunkt herrscht aber bei SPORT1 US nicht mehr der große Bedarf an frischen Sport, da in der Theorie (ich weiß nicht welchen Zugriff der Sender konkret hat), College Football am Samstag, Donnerstag und Freitag zu haben ist und die NFL am Donnerstag, Sonntag und Montag da ist.

    Und wenn dann auch noch die NHL gekauft werden würde und die ab Oktober (oder mit der Preseason gar ab September) reinkommt, dann hat plötzlich SPORT1 US zumindest für diese Saison die bessere Ausgangsposition.

  524. @slayer ch wieso idioten vom df forum?

  525. Schön, dass hier noch eifrig diskutiert wird. Ich hätte mal eine Frage an all diejenigen, die Sport1 US bereits empfangen können.

    Ich empfange Sport1 US über KabelBW und da wird mit nur einer Tonspur gesendet. Wie sieht das bei anderen KNB, bzw. über Satellit aus?

    Dass KabelBW durchaus in der Lage ist, einen Sender mit mehreren Tonspuren auszustrahlen, sieht man an diversen anderen Sendern. Wenn heute Nacht das NFL Preseason Game und alle anderen zukünftigen NFL Spiele nämlich nur in Deutsch ohne Option die Tonspur auf Original zu stellen gesendet wird, kann mir der Sender gestohlen bleiben!

    Oder ist das auch wieder nur exklusiv über SKY zu bekommen?

  526. @mopsert das Hall of Fame Game und auch indycar werden im o-Ton ausgestrahlt. Der Sender wird später auch im zweikanalton senden, ob dein KNB die zweite tonspur anbietet wirst du dann spätestens beim NFL Start im September sehen.

  527. @Locoroco
    Danke für die Antwort! Hoffen wir mal, dass das so ist.

    Trotzdem mal die allgemeine Frage, wird irgendwo schon mit einer zweiten Tonspur gesendet oder ist das allgemein noch so, dass nur mit einer Tonspur ausgestrahlt wird?

    Ich muss auch sagen, dass die Informationspolitik von Sport1 bzgl. des neuen US Sportsenders mehr als eine Frechheit ist! Auf der eigenen Internetpräsenz ist nichts über das Programm zu lesen noch ein Verweis auf eine andere Seite, die die Sendezeiten auflistet. Hab auch erst hier gefunden, dass auf sky.de was steht.

    Dass man sich des Themas US Sports angenommen hat finde ich echt Klasse und sehr löblich, aber dann auf eine so unprofessionelle Art lässt mich als Misantrop die Zukunft des Senders und des angebotenen Programms eher skeptisch sehen. Ich lasse mich aber gerne positiv überraschen!

  528. na das faengt ja nicht so toll an: kein Surroundsound beim IndyRacing und man geht in *Breaks* obwohl der ESPN-Feed gar keine hat :(

  529. Surround-Sound hat auch niemand angekündigt und gab’s auch bei ESPN America nie. Und Breaks? Meinst du Werbepausen in den Vorberichten oder während des Rennens?

  530. vorsicht, der vorbericht wird vom nbc sports network übernommen, und die machen sehr wohl werbung, ob man nun ein break macht oder iein standbild zeigt wie motorvision bei nascar, sei’s drum…

    im rennen macht man aber keine breaks, leider ist die tonspur während der us-breaks aber komplett weg und nicht wie üblich nur die kommentatoren und der rennstreckensound läuft weiter…

  531. @Marc Blumberg meistens hatte ESPNA sehr wohl Surround(nicht 5.1,aber Stereo-Surround ;)) eigentlich immer bis auf MLBinternational und SuperBowl-Uebertragungen

  532. Waren gib’s die Vorberichte bei NBCSN und das Rennen bei ESPN

  533. …und die Idioten der Weekend sind nun auch da!

    [Edit: der Nickname ist gefälscht -dogfood]

  534. @fedex: nbc sports network hat die us-rechte für die meisten rennen und produziert den ganzen rummel auch, espn hat die internationalen rechte und vertreibt diese mit den alten espn anzeigen als world feed, deshalb ist der vorbericht und der kommentar trotzdem vom nbcsn

  535. Hallo ich verfolge diesen Blog nun auch schon ein wenig und finde es immer wieder witzig dass es anfänglich immer noch um ein und die selbe Sache geht, die Leute vernünftig diskutieren und dann irgendwann fangen die einen an die anderen zu beleidigen nur weil den einen die Meinung der anderen nicht passt. Das geht vor allem an den anscheinend erst 12-jährigen Slayer_ch der anscheinend keinen Informationsaustausch mehr hinbekommt sondern nur noch andere als Idioten beschimpfen kann. Seeeeehr erwachsen kumpel. Daumen hoch für dich.

    So vielleicht kann man jetz mal wieder zurück zum eigentlichen Thema. Das Bübchen braucht man ja nicht mehr beachten.

  536. Wer schreibt eigentlich hier Kommentare unter meinem Namen? Nicht witzig!

  537. @Slayer_ch: Thx, ist angekommen. Ich werde verstärkt auf die korrekte Identität deines Nicknames achten. Die eMail-Adresse kenne ich ja.

  538. Danke dogfood

  539. Schade, dass keiner derjenigen, die über Satellit schauen, kurz schreiben kann, ob eine zweite Tonspur verfügbar ist. Geht mir nur darum, ob man das bei KabelBW gleich mal monieren kann und wenn sich genug finden, die das auch machen, sie vllt. gewillt sind, die zweite Spur auch einzuspeisen.

    Wenn im Moment eh nur eine ausgestrahlt wird, fragen die sich nur, ob ich noch ganz gebacken bin…

  540. Keine zweite Tonspur bisher.

  541. also bei mir gab’s bisher immer nur eine über sky/sat

  542. @Slayer_ch
    Vielen Dank!!!

  543. Auch an Mimmo meinen Dank!

  544. @ mopsert
    Ich habe bei KabelBW eine zweite Tonspur, die allerdings auch als “Deutsch” gekennzeichnet ist. Allerdings friet das Bild ein sobald ich sie anwähle.

  545. Aha, das ist natürlich weniger schön.

    Was mich nervt, ich muss immer die PIN eingeben, wenn ich zu Sport1 US umschalte. Habe das CI+ Modul an nen Samsung TV…

    Werde nochmal nen Suchlauf machen auf der Frequenz.

  546. Hat nix gebracht. Weiterhin PIN Abfrage und nur eine Tonspur.

  547. @Marcus Blumberg und es geht doch: Stereo-Surround beim SNF ;)

  548. …und den kompletten Halftime Report von NBC gab es auch – netter Anfang!

  549. Davon abgesehen: Bereits nach zwei Quarters der Pre-Season gehen einem Michaels/Collinsworth/Tafoya wieder dermaßen auf den Senkel, dass nicht einmal mehr die Option eines deutschsprachigen Kommentars abschreckend wirkt.

  550. Wenn hier immer nur geraunzt wird muss ich auch mal was positives von dem gestrigen Indy Car Rennen posten. Sehr geile Übertragung, besonders der am Anfang ja fast familären Interviews mit den Fahrern. Besonders gut hat mir auch die drehbare Innenkamera gefallen. Bei Überholmanövern kommt das immer gut. Doch der Hammer war plötzlich Splitscreen, links die sich bewegende Kamera und rechts das normale Fernsehbild. Das Überholmanöver aus zwei Blickwinkeln gleichzeitig, das wusste man nicht wohin man zuerst schauen soll.
    Da kann selbst der kleine Bernie noch was lernen wie mans macht.

    Den englischen Kommentator hat man super verstanden, das war bei ESPNA und NFL nicht immer der Fall. Gut war auch das nicht jede NBC-Werbepause mitgemacht wurde sondern das Rennen für uns Europäer weiter lief. Ist man von der F1 ja auch so gewohnt.

    Mich hat an dieser Übertragung aber auch gar nichts gestört (im gegensatz zu den Vorpostern). Schade das diese Serie nur mehr 5 Rennen hat aber 2014 ist ja auch noch ein Jahr. Da sieht man dann hoffentlich alle 19 Rennen

  551. Bin ich eigentlich der Einzige, den es hoffen lässt, dass noch nirgends ein TV-Programm für Sport1US ab dem 10.08 zu finden ist?

    Vielleicht gibt es dann ja weniger von den drei B’s zu sehen und eher mal ein “As-Live” vom Football o.ä?

  552. Ich bin auch gespannt was Sport1US ab 10.08. zeigt. Viel mehr erwarte ich jedoch die nächsten 2-3 Wochen nicht. Jedenfalls war das Indycar Rennen und auch NFL perfekt übertragen. Keine Ausfälle und gutes HD Bild. Weiter so Sport1US.

  553. @misteranonymus:

    Wie meinst du das mit dem Verstehen der Kommentatoren? Da kann ja die Abspielstation wenig für. Es sind die selben Leute usw. Verstehe ich nicht…

  554. Sport1US@Entertain in Verhandlung:

    Wiebke (Telekom-hilft) vor 44 Minuten
    Hallo zusammen,

    da euch das Thema weiterhin sehr beschäftigt, haben wir uns entschieden, zumindest mit einem der hier kursierenden Gerüchte aufzuräumen: Es ist richtig, dass wir uns derzeit noch in Verhandlungen mit dem Sender Sport 1 US befinden…

    Quelle: https://feedback.telekom-hilft.de/questions/sport1us-entertain?page=2#answer_155829

  555. Bin zum ersten Mal seit Mittwoch wieder online und hab jetzt mal kurz die Kommentare ueberflogen. Kann alle beruhigen – ich werde Sport1 US natuerlich nicht kuendigen, wie es seltsamerweise weiter oben unter meinem Namen steht. Weiss jetzt nicht, ob noch mehr Eintraege unter BSI verfasst wurden – vielleicht, Dogfood, kannst du da mal ein Auge drauf werfen. Danke!

  556. Hat sich der User BSE wohl verschrieben. Der Thread ist mobil inzwischen auch etwas lästig. Vielleicht hat dogfood ja nächstes Wochenende etwas Zeit für ein kleines Zwischenfazit und hier wird aus Platzgründen dicht gemacht.

  557. Sehe ich ähnlich wie @mik.
    Ich finde es zwar gut, daß es einen Thread gibt, wo man gebündelt Meinungen und Infos zu Sport1 US findet, aber speziell auf dem Smartphone ist das Runterscrollen mittlerweile eine Qual.

  558. @Marcus Blumberg: Die Kommentatoren haben manchmal bei ESPNA und NFL zumindest für mich zu schnell gesprochen das ich nicht mitgekommen bin, Das war am Sonntag bei Indy Car nicht. Für mich angenehm dem kompletten Text in englisch folgen zu können und sich nicht einiges selbst zusammen zu reimen müssen

  559. @misteranonymus: Das hat doch aber gar nichts mit ESPNA oder Sport1US zu tun. Beide sind doch nur Abspielstationen…

  560. @dogfood, #Layout:
    Ich teile das, was @NedFlanders und @mik ansprechen, insbesondere am iphone/ipad ist das scrollen der langen Beiträge mühselig, meist kommen ja auch nur 1 oder 2 neue Beiträge am Tag dazu. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, im Design einen fixen Button “Zum letzten Beitrag springen” und am Ende dann “Position 1″ zum wieder nach oben springen einzufügen. Dann fiele es einfacher, schnell zu schauen, was neu dazu kam und dann wieder in einen anderen Beitrag zu wechseln. Denn grundsätzlich finde ich es schon gut, alles in einem Thread gebündelt zu haben.

  561. Ich habe Sport1 direkt gefragt, ob man Sport1 US auf Entertain (ob über das Sky-Paket oder sonstwie) erwarten darf. Hier die Antwort:

    “[...]vielen Dank für Ihr Interesse an unserem neuen Sender SPORT1 US.

    Der Pay-TV-Sportsender SPORT1 US ist seit dem 1. August 2013 über die Pay-TV-Plattformen von Sky (in HD), Kabel Deutschland (in SD), Unitymedia und Kabel BW (jeweils in SD), über UPC Austria in Österreich (in SD) sowie upc cablecom in der Schweiz (in HD) verbreitet und auf diesen Plattformen jeweils in ausgewählten Programmpaketen angeboten.

    Über Entertain, die TV-Plattform der Deutschen Telekom AG, ist SPORT1 US derzeit noch nicht zu empfangen.

    Wir befinden uns mit Blick auf die Verbreitung von SPORT1 US in konstruktiven Gesprächen mit weiteren Distributionsanbietern. Selbstverständlich informieren wir umgehend darüber, sobald wir mit SPORT1 US auf weiteren Plattformpartnern vertreten sein werden.

    Viele Grüße, [...]”

    Meines Erachtens wird man noch länger auf Sport1 US auf Entertain warten dürfen. Es werden keine technische Probleme vorgeschoben (Multicast, Signalumwandlung, …). Sondern es wird klar darauf verwiesen, dass noch Vertragsverhandlungen erfolgen müssen. Also ist Entertain wortwörtlich erst einmal raus aus dem Spiel…

  562. ich habe das indycar rennen gesehen, bei nfl mal reingeschaut. Die ersten beiden live übertragungen
    waren wirklich klasse. Das macht appetit nach mehr.

    ich persönlich bin nun eher nhl bzw. mlb fan. egal ob nun sport1us rechte an diesen beiden sportarten
    bekommt. es wird auf keinen fall mit espn america zu vergleichen sein. die anzahl an übertragungen
    wird sich wohl dann ähnlich wie bei nba auf 2-3 übertragungen einpendeln.

    wenn man nun wie ich ein fan der L A Dodgers ist oder nhl Vancouver , wird es wie früher bei
    premiere sein und diese teams werden eher nicht zu sehen sein.

    trotzdem glaube ich das sport1us langfristig ein sehr guter sender werden kann:-)

  563. die Dodgers kann man heute bei mlb.tv kostenlos schauen;)

  564. so richtig kann ich mich mit den neuen Sender noch nicht anfreunden, es kommt einfach noch zuviel “Mist”, für meinen Geschmack. Kann nur besser werden. Die Hoffnung hab ich wenigstens noch. Die MLB ist mein Steckenpferd und die geht jetzt in die heise Phase und den Machern von MLB-TV sei`s gedankt für Ihr grossartiges Angebot.

  565. @dogfood: Check mal den Source – der Link nach #respond führt ins nirgendwo weil es wohl mittlerweile #commentform heißen müsste.

    @Daniel: Wenn dogfood das korrigiert hat, gehts wieder ohne großes Scrollen (falls du nicht die andere Möglichkeit wählst und in den “letzten Kommentaren” auf den Zeitstempel klickst):
    oben auf “1234 Kommentare” klicken, dann “Kommentar abgeben” klicken und du bist mit 2 Klicks ganz unten.

  566. dogers wohl auch in tollsten hd auf 10°o auf usrsc. heute leider sonst nur testbild. keine espn original scorcenter sendungen

  567. Ich denke, dass ich mir über Umwege die App WatchESPN besorgen werde. Dazu habe ich League Passes für die NHL und MLB und kann bei Sky Italia auch NBA gucken, ebenso bei Sport1 US. Die NBA ist eh in der Regular Season nicht so der Renner (aus meiner Sicht). Aber vielleicht überrascht mich Sport1 US ja doch noch, obwohl die ganzen Vorberichte für mich da eigentlich das Wichtigste waren.

  568. @blafasel: Danke für den workaround – war mir gar nicht so bewußt!

  569. @bafasel: Wenn Du ihm jetzt noch verrätst, wie er aas wieder seitlich scrollbar gestaltet, damit ich es auch mit meiner 1-Bildschirm-Loser-Ausrüstung in das schmale Fenster neben den laufenden Stream packen kann – mein immerwährender Dank wäre Dir gewiss.

  570. Also mit Safari und Chrome kann ich das Fenster nur bis zu einem bestimmten Abstand verkleinern und der Text ist dann genau auf die Größe angepasst, skaliert oder wie immer es heißt – kein Scrollen nötig bzw. auch nicht möglich. Da ist dann genug Platz für den Rest.

    Wie ich @dogfood verstanden habe, hat er noch eine ziemliche Arbeitsliste für die Webseite im Hinterkopf, ich glaube sogar, er hat geschrieben, die jetzige Mobilversion wäre erst so eine Art Grundmodell.

  571. @sternburg: Hier, ein magischer Scrollbalken für Dich: Nimm das Kommentareingabefeld dort unten und zieh es lächelnd breiter, über den rechten Bildschirmrand hinaus. Das wird zwar nicht Sinn und Zweck dieser Verstellmöglichkeit sein, klappt zumindest in meinem Opera und dem eben angeworfenen Firefox.

  572. 1.) Sehr cool, blafasel. Das klappt einwandfrei.

    2.) Sehr cool, dogfood. Ich weiß nicht, was Du verändert hat. Und ob überhaupt. Vielleicht habe ich auch geträumt, das ich am Wochenende genau dieses Problem immer noch hatte. Jetzt ist es jedenfalls weg – und zwar auch ohne blafasels Trick. Zwar erscheint beim Zusammenstauchen immer noch kein Scrollbalken. Aber wie mik schon sagte, der Text skaliert wunderbar. Sehr schick. Gar kein scrollen mehr nötig (was mich ja auch immer etwas genervt hat). Also sogar besser als früher.

    Ich könnte aber schon meinen Erstgeborenen drauf verwetten, Sonntag war das noch nicht so…

  573. @sternburg: irgendwann bist Du den Erstgeborenen zumindest mittelbar los…

  574. wird hier gar nicht mehr diskutiert? keine News? keine Updates? oder hab ich den Wechsel auf ne andere Seite verpasst?

  575. nun ist es passiert: nachdem es bei SNF noch so gut aussah, die heutige Nacht ist ernüchternd: s1us bekommt nur den Stadium-Feed vom “MNF” – daher KEINE Halftime-Reports und dadurch keine Bilder von den restlichen Games :( – ich ahne was auf uns zukommt an den Wochenenden

  576. @Paule: Das war bei S1+ nicht anders und war eigentlich auch für S1US so erwartet worden. Warum steckten also deine Erwartung gleich so viel höher? Damit man lieber schneller auf die Nase fällt?

  577. @xeniC mich überraschte halt, dass man beim HallOfFame-Game noch den Original NBC-Feed hatte inkl. Halftime Report :(

  578. Es ist so, dass NBC auch bei der NHL meistens die Halftime Show mitsendet.

  579. wenigstens könnt ihr sport1us empfangen :)
    entertain scheint wohl extrem gründlich zu verhandeln.

  580. Wow. EPG has finally arrived. Zumindest bei KabelBW

  581. Nun war ja leider damit zu rechnen bezgl. Halftime Shows, Gamebreaks etc.
    Hätte aber ne Frage an die letztjährigen Sport1+ Football Seher…

    Wurden dort z.B. bei den Fox & CBS Spielen, wenigstens die Spielstände der anderen Spiele (Leiste unten) angezeigt ?

    Hoffe das wenigstens das erhalten bleibt…

  582. Kann ich mich nicht daran erinnern.

  583. @Dave:

    Ein Clean-Feed hat keine solchen Einblendungen, Game-Breaks oder Halbzeit-Shows. S1US bekommt aber nur einen Clean Feed.

  584. Sport1US HD ist und bleibt eine TOTGEBURT! ich könnte wirklich kotzen was uns da als “ersatz” für espn america angeboten wird! dann lieber direkt sagen dass es keinen us-sport mehr gibt und fertig. aber nicht hoffnungen machen, kommunizieren dass alles gut wird und dann so eine scheisse senden. raw/ clean feeds, keine bonus-, news- oder info-sendungen, stattdessen wrestling all night long obwohl zb im baseball jetzt die dicken saisonspiele anstehen. fickt euch, sport1!

  585. Du kannst Sport1 nicht vorwerfen, dass sie Clean-Feeds bekommen. Was anderes geht nun mal nicht. Die haben keine eigene Leitung in die Staaten und sind nun mal auf den Satelliten angewiesen. Darüber gibt es nur Clean-Feeds.

    Und ansonsten haben sie aktuell nichts anderes zu senden. Warum kein Baseball? Keine Ahnung. Warum kein NFL Total Access, was definitiv zu haben ist? Keine Ahnung. Aber ab Ende August wird man zumindest regelmäßig Live-Programm an den Wochenenden haben. Und der Rest muss sich halt entwickeln.

    Aber ausfallend werden braucht man deshalb noch lange nicht.

  586. Ich finde die Thematik “clean-feeds” bei weitem nicht so tragisch wie sie hier oft dargestellt wird. Vorberichte wären zwar schon wünschenswert, aber bzgl. Ergebniseinblendungen oder Highlights von anderen laufenden Spielen bin ich mit der aktuellen Situation überhaupt nicht unzufrieden. So besteht für mich keine Gefahr auf andere Ergebnisse “gespoilert” zu werden, was es mir ermöglicht mehrere Spiele komplett zu schauen. Natürlich gibt es da unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen.
    Auch die angekündigten College Football – Übertragungen (week 1) sehe ich positiv. Hier gilt es die weitere Entwicklung abzuwarten (ABC-Übertragungen usw.).
    Die Situation bzgl. der MLB (aktuell noch keine Übertragungen) stellt sich eher unglücklich dar. Die heiße Phase der MLB würde sich geradezu anbieten um viele Stunden mit LIVE-Sport zu füllen. Sollten auch die Playoffs nicht übertragen werden, wäre dies schon ein erheblicher Einschnitt.
    Wünschen würde ich mir noch: O-Ton für sämtliche NBA-Spiele, mehr Spiele während der NBA – Playoffs und vielleicht ein paar NHL-Spiele.
    Lassen wir uns überraschen.

    @Dave: nein die Spielstände wurden nicht angezeigt

  587. Ich muss gestehen, ich bin total froh, wenn unten am Bildrand kein Laufband durchläuft. Mich hat es bei ESPNA (Bottom Line) genervt, mich hat es auch bei den NFL-Übertragungen der US-Sender genervt. Ich finde es ablenkend und störend. Die Unterbrechungen wiederum fand ich nett, auch das ESPNA nach Ende eines Spieles noch in die Schlußphase eines anderen Spieles schalten konnte (ich denke mal, das wird auch wegfallen..)
    Aber insgesamt: Schön, dass es weitergeht – wie genau, werden wir sehen.

  588. die nfl hat noch nicht mal angefangen und viele meckern schon…
    vielleicht haben wir ja glück und es tut sich noch was in sachen Übertragung.
    auch ich würde mir mlb wünschen, so ganz vertshe ich zwar die regeln nicht, aber vielleicht kommt auch da noch was…
    ich wäre ja schon mal froh, wenn es bei Sky@Entertain laufen würde :(

  589. Viele wären auch froh, wenn es neben bei Sky@Entertain auch bei Entertain direkt angeboten werden würde.

  590. Ja bei Entertain direkt, das wär mal ein echter Hit, aber irgendwie kommt die Telekom da nicht wirklich zu Potte. In einem anderen Forum heißt es nur Verhandlungen, Verhandlungen, Verhandlungen. :-( :-( :-( naja irgendwann is die MLB Season halt rum, vielleicht wird dann noch bis nach dem Superbowl verhandelt. :-( alles sehr sehr unbefriedigend. Is jetz erstmal Baustelle Nr.1 US Sport auf Entertain, Baustelle Nr.2 is dann typischer US Sport auf dem Kanal und nicht nur halbes Zeugs (aber der Sender muss ja erst noch wachsen). Hoffentlich braucht er mit dem Wachsen nicht so lang wie die Telekom mit den Verhandlungen :-)

  591. @daniel es ist wirklich eigenartig: in Europa hat die BottomLine so sehr gestört, dass sie (bis auf während SC) abgeschafft wurde – ich widerrum finde sie extrem wichtig und informativ, wenn es das Original ist und daher fast auf die Sekunde aktualisiert wird. Insbesondere während viele Spiele zeitgleich stattfinden (vor allem bei NCAAF) bekommt man so die Info wo man am besten hinzappen sollte ;)

  592. Ich war auch einer der die Bottomline gehasst hat. Genau bei Sportscenter ist die Bottom Line gut aber nicht bei Live Spielen wo dann das halbe Bild zugekleistert wird. Bei FOX gab es bis vor 2 Jahren eine kleine Box mit den Ergebnissen. So war es ok. Aber jetzt gibts die riesige Bottomline. Genau so bei CBS. Von daher bin Ich auch froh, dass der Cleanfeed laufen wird. Nachteil keine Gamebreaks und Halftimeshows.

  593. Das Problem, das einige mit den Clean Feeds haben, kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen.
    Ohne pauschalisieren zu wollen werden ja nun die Meisten eine Möglichkeit haben (über PC/Laptop auf nfl.com nachschauen oder per App auf dem Smartphone) auf Live-Ergebnisse von parallelen Spielen zugreifen zu können, zu denen man dann eben rüberzappen kann, wenn es spannend wird (sofern eben Multifeeds zur Verfügung stehen). Die fehlenden Halftimeshows tun allerdings wirklich weh, die Dampfplauderei werde ich sehr vermissen.
    Da kann ich sogar noch eher die Leute verstehen, die sagen, dass sie ein Spiel in Ruhe schauen wollen und ein zweites Spiel eben am nächsten Tag ohne dass das Ergebnis schon gespoilert wurde. Gerade bei US-Sport ist es ja eben doch möglich sich selbst die Ergebnisse für 24h vorzuenthalten; bei der Bundesliga ist das völlig unmöglich.
    Bzgl. der MLB hoffe ich, dass da schnell Einigkeit erzielt wird, idealerweise noch vor den Playoffs, da die letzten Saisonspiele je nach Konstellation genauso spannend sind wie Playoffmatches. Noch mehr würde ich mich nur über die NHL freuen, auch wenn aus dieser Liga wohl anteilsmäßig weniger Spiele übertragen würden als von Football und Basketball.

  594. mir ging/geht die Informationsflut der US-Sender bei Footballspielen immer auf den Keks, weil ich auch immer am nächsten Tag Spiele condensed im Gamepass sehen wollte. Ist aber fast völlig unmöglich mit ständigen Einblendungen, Game-Breaks ohne Ankündigung und Gerede über andere Spiele.
    und am schlimmsten ist der Fantasy-Hype.

  595. die ganzen weltverbesserer schon wieder “…mimimi, immer diese meckerer. wartet doch mal ab…ist ein super ding, dass es weitergeht mit us sport in deutschland. sport1us muss erst noch ihr programm aufbauen…” ich kann es nicht mehr hören! es ist nichts anderes, als würdet ihr in den usa leben und arbeiten und irgendjemand würde euch deutschen eure bundesliga live-konferenz, alle vorberichte und expertenrunden zur bundesliga und die samstags-sportschau ersatzlos streichen. ach nein, sie zeigen stattdessen kegeln und preisen den sender als DEN neuen sportsender für deutsche an, der nun das non-plus-ultra im sportsegement ist, mit der aussage es sei ja schließlich auch ne kugel im spiel! ich jedenfalls habe gebrauch gemacht von der kündigung des paytv-vertrages, da mir laut kundendienst eindeutig klar gemacht wurde, dass auf “absehbare zeit ein zukauf von rechten weiterer us-sportarten oder ein ausbau der derzeitigen rechtepakete auf sport1us nicht vorgesehen ist”. den nfl gamepass empfängt man ja sowieso for free, für mlb muss man bisschen geld in die hand nehmen, aber der verlust von magazinen und explizit der wegfall von sportscenter ist leider durch bullriding, fishing und co. (was selbst in den staaten texas, montanas und idahos nicht zu den top20-sportarten zählt) nicht kompensiert. außer man mag natürlich kegeln, dann dürfte das für die leute ein echter zugewinn sein. aber natürlich ohne bottom line, da man ja nicht wissen will wie der größte konkurrent derzeit spielt, da man dies ja in der sportschau gesagt bekommt. wenn sie denn noch laufen würde…

  596. #firstworldproblems

  597. Den GamePass empfängt man NICHT mehr vor free (der Proxy Trick geht nicht mehr)!. Die Aussage von dem ominösen Kundencenter (welches? Sport1, Sky, Entertain oder einfach feuchter Traum) gab es bestimmt nicht!
    Hier trollt nur jemand mit viel Halbwissen und noch mehr Wichtigtuerei durch die Gegend.
    Und ja Trolle sind ein firstworldproblem :-)

  598. Upps und selber mit Halbwissen geglänzt :-( Der Proxytrick geht wohl doch noch. Hatte wohl nur zu früh aufgegeben. (Ich habe es noch nicht wieder getestet, aber es gibt glaubwürdige Erfolgsmeldungen)

  599. Ich kapier einfach nicht, wie man sich so sehr darüber aufregen kann, dass Sport1 US momentan Fischen, Billard und Wrestling zeigt. Die Ausgangssituation ist doch die, dass ESPN America weggefallen ist. Alles, was ein anderer Sender in Zukunft an US Sport zeigt, ist mit dieser Ausgangssituation im Hinterkopf erstmal als positiv zu bewerten. Da macht es doch keinen Unterschied, ob ich momentan keinen US Sport sehen kann, weil es a) ESPN A nicht mehr gibt oder aber weil es b) ESPN A nicht mehr gibt und Sport1 US noch nichts zeigt (ausgenommen NFL Preseason und Indycar). Unter dem Strich sehe ich im Moment so oder so keinen US Sport. Da kann man gerne auf ESPN wütend sein, dass die einem das Schäufelchen weggenommen haben, aber doch nicht auf Sport1, welches einem bisher weder ein Schäufelchen angeboten geschweige denn zum jetzigen Zeitpunkt versprochen hat.

    Und wer die Erwartung hatte, dass Sport1 US ESPN America auch nur annähernd ersetzen wird, der ist selber Schuld. Sport1 US kann kein gleichwertiger Ersatz für ESPN America sein. Sport1 hat kein Mutterschiff im Rücken, das einen mit zahlreichen Magazinen füttert. Mehr als eine Abspielstation von Live-/As-Live-Übertragungen wird Sport1 US wohl erstmal nicht werden. Aber das ist doch ungleich besser, als wenn es gar keinen US Sport mehr im Fernsehen geben würde. Mit der Ankündigung, dass ESPN America dicht macht, bin ich erstmal davon ausgegangen, dass ich nur noch die NFL und NBA auf Sport1+ zu sehen bekommen werde. Mit Sport1 US werden aber nun beide Ligen ausführlicher gezeigt als bislang. Darüber hinaus wird es einiges an College Football und Basketball geben. Das ist damit unter dem Strich deutlich mehr, als ich vorher gedacht hätte. Was kratzt es mich da, dass auf Sport1 US momentan nur um die Wette gefischt wird.

  600. Ich verstehs auch nicht. Ich bin jedenfalls Sport 1 dankbar, dass überhaupt US Sport läuft. Und auf die Football Season freu Ich mich schon jetzt.

  601. @Carstenk auch ich kann bestätigen: der “proxitrick” funktioniert noch – hatte auch keinerlei Bildaussetzer oder Crashs waehrend der letzten 4 Tage NFL – im Gegensatz dazu stuerzt der Sportschau-Stream pausenlos ab :D

  602. @Bonni, sieh es mal aus der Sicht der Baseball Fans, die nicht das Privileg haben MLB-TV sehen zu können, aus welchen Gründen auch immer.
    Ich möchte nicht wissen oder spekulieren, wie gross der Aufschrei wäre, die NFL wäre davon betroffen. Wenn die NHL auch nicht kommen sollte, dann wird den Fans genauso die “Hutschnur” hochgehen.
    Man hätte genauso gut ein Testbild senden können und in die LIve Berichterstattung einsteigen können, wäre vll.sogar besser gewesen. Nun kommen die zahlreichen Fans des Angelns, Wrestlings, Kuhreiten eben auf ihre Kosten. Ich gönne es denen. Nur was passiert, die fliegen aus dem Programm?
    Deshalb sehe ich es den “Meckerern” auch nach, das Sie hier ihren Dampf ablassen.

  603. In der Tat. Wenn man sauer ist, dann auf auf Disney, weil sie einen Sender eingestellt haben, der, wenn auch kein Goldesel, für sich gesehen profitabel war. Und das nur, weil sie sich in UK verzockt haben und deshalb generell keinen Bock mehr auf Europa haben.

    Daß bei S1US auf absehbare Zeit keine neuen Rechte mehr kommen, kann ich mir nicht vorstellen. Auf Dauer kann man dort mit der aktuellen Situation auch nicht zufrieden sein.

  604. @jfbraves

    Ich bin auch Baseballfan und vermisse die MLB im TV. Aber man sollte die Situation einfach mal realistisch sehen: Baseball ist schätzungsweise die US-Sportart, die hierzulande die wenigsten Zuschauer zieht. Ergo bin ich mit dem Aus von ESPN America davon ausgegangen, dass ich mich erstmal vom Baseball im TV verabschieden muss. Ich hoffe, dass sich bis zu den Playoffs in dieser Hinsicht noch was tut und übe mich in Geduld. Und Geduld (und eine realistische Erwartungshaltung) sollten auch einige andere hier mal aufbringen. Diese Rumnölerei führt zu nichts und nervt gewaltig. Das ist ja teilweise wie im Kindergarten.

  605. Re: Sport1 US @ Entertain:

    Ich könnte mir vorstellen, dass man bei der Telekom derzeit noch pokert. Sport1US sendet ja derzeit kaum Live-Programm, von daher hat man derzeit nicht den unbedingt großen Druck ihn einzuspeisen.

    Re: Sport1 US HD @ Sky@Entertain:

    Dort wird man ihn ggf. im Zuge der Einführung der Eurosport360HD-Multifeed auftauchen lassen (mit Beginn der US Open). Grund hierfür ist, dass man die Multifeeds als einzelne Sender in der Senderliste abspeichern muss. Daraus folgt, dass man mehrere Kanäle (ab Kanal 840 senden derzeit SSN und die Bundesliga-/Sportkanäle in SD) nach hinten wandern.

    Von 833 (Sport1+HD) und 834/835 (EurosportHD/ESP2HD) senden die Drittsportsender in HD. Kommen jetzt noch die Multifeed von Sport1USHD und Eurosport360HD hinzu, müssen die SD Sender von Sky Sport und Sky Bundesliga verschoben. werden. Zudem muss die Zuführung (Konvertierung des SAT-Signals in einen IP-Stream) durchgeführt und getestet warden. Das dauert eben einen Moment.

  606. @Bonni
    Wenn Baseball hierzulande die wenigsten Zuschauer zieht, dann sollte sich Sport1US sehr reiflich überlegen, die Rechte zu holen. Es wäre ja rausgeschmissenes Geld, nur um ein paar Leute zufriedenzustellen. Dann doch lieber Bass Fishing, Wrestling und Bullen Reiten. Die über 25000 Mitglieder in den Landesverbänden und die steigende Zahl von Vereinen und Anhängern dieses grandiosen Spiels bleiben dann eben aussen vor. Ist ja nur Baseball.

  607. ob nun viele Fans oder nicht, letztendlich ist die MLB aber ein Pflichtprogramm eines US-Sport Senders. Meine Hoffnung bleibt weiterhin, das spätestens zu den Playoffs dann doch noch MLB auf Sport1US läuft. Je früher aber desto besser.

  608. was mich ein wenig stört ist die Nullinformation was MLB betrifft. Jetzt sitze ich schon fast 2 Wochen auf dem Trockenen und warte und warte und warte … Die Play-offs beginnen in 7 Wochen und ein US Sportsender ohne Baseball ist Themenverfehlung

  609. Was willst du denn für Informationen? Ein seriöses Unternehmen gibt keine Wasserstandsmeldungen zu Verhandlungen habt. Das ist hier schließlich nicht der HSV… ;)

  610. Würden wir derzeit überhaupt viel MLB sehen, auch wenn ESPNA noch senden würde? Soweit ich mich erinnern kann, flimmerten vor einem Jahr im August ständig die Baseball-Spiele von irgendwelchen 12-jährigen Kids aus Puerto Rico oder Japan über den Bildschirm ;-)

  611. HSV Handball meinte der Herr Blumberg übrigens…MLB.TV gibt es doch zu einem mega günstigen Preis.

    Ansonsten gibt es nur noch Tierquäler-TV alternativ mit Bull Riding, Bass Fishing und Konsorten bis die Schwarte kracht bzw. die Konserven Dosen nichts mehr her geben….

  612. @BSI: Das ist ein guter Einwand! Ab Donnerstag ist wieder Little League World Series, die bei ESPN America analog zum echten ESPN rauf und runter laufen würde…

    Ändert aber nichts daran, dass Sport1US besser dastünde mit MLB-Übertragungen in den Sommermonaten.

  613. @SebSwo
    Natürlich ist der Preis für MLB-TV günstig. Für die Masse an Spielen ja sowieso. Nur, ich hab mich mal mit einigen bekannten Baseballfreunden unterhalten. Sie würden ja gerne auf MLB-TV zurückgreifen, zumal es ja jeden Tag ein Spiel frei gibt. Aber, ihr Internet lässt es einfach nicht zu. Es gibt halt noch viele Gegenden in unserer Republik, wo man noch nicht die gewünschten Geschwindigkeiten hat. Glaubt man garnicht, ist aber so.

  614. Bei mir auf dem Land reicht ne 3000er Leitung locker aus…klar ist die Netzabdeckung nicht sonderlich ideal, gibt halt immer noch Gebiete, die nicht sonderlich gut erschlossen sind.

  615. Hm weiß nicht das klingt für mich nach “Sat Internet ist mir zu teuer”.

    Ich kann da wenig Mitleid empfinden. Dann geht halt Baseball nicht am Arsch der Welt. Vor 15.Jahren hatte ich nen 33.600 er Modem und der Download eines 160×120 Southpark Videos hat 4 Stunden gedauert und 8 Mark gekostet. Flatrates gab es nicht.

    Deine Bekannten werden halt noch 10 Jahre warten müssen oder sie müssten sich mal bequemen umziehen oder ordentlich Geld ausgeben.

    Man kann nicht alles haben.

  616. aktuelles Feedback der Telekom zum Thema Sport1 US bei entertain:

    Hallo zusammen,
    wir haben euch nicht vergessen und sind uns bewusst, dass wir euch noch eine abschließende Antwort schuldig sind.
    Wir merken natürlich, wie sehr euch das Thema bewegt und haben die Dringlichkeit erneut bei den Entscheidern platziert.
    Der aktuelle Stand ist jedoch, dass die Verhandlungen tatsächlich noch laufen.
    Seid bitte versichert, dass wir euch informieren, sobald es hierzu Neuigkeiten gibt.
    Viele Grüße
    Wiebke

  617. Hallo zusammen!
    Ich bin KabelDeutschland-Kunde und seit dem 01.08. in dem zweifelhaften “Genuss”, Sport1US sehen zu dürfen bzw. müssen. Mein Fazit bis jetzt … das ist das Letzte! Schade um jeden Euro! Es gibt kein richtiges EPG, Sendungen werden erst kurz (ca. 2 Stunden) vor der Ausstrahlung ins KabelD-EPG ohne Infos “reingeworfen”.
    Bis jetzt habe ich dort drei Sportarten gesehen … Angeln, MotoCross und Frauen-Wrestling … Hallo, geht’s noch? Beim MotoCross und Wrestling gab es dazu noch einen mehr oder (eher) minderqualifizierten deutschen Kommentar (wahrscheinlich von den Knall-Chargen, die schon auf Sport1den Wrestling-Unfug kommentieren).
    Das Ganze hat mit amerikanischem Sport aus meiner Sicht NICHTS zu tun, hier verramscht irgend ein Rechteinhaber eigentlich unverkäufliche “Sportaufzeichnungen”, Wiederholungen (Angeln,. Motocrosss) natürlich inklusive. … Ich frage mich nur, ob dieser Ramsch nicht den einigermaßen guten Ruf von Sport1 & Co. ruiniert.
    Aber das müssen die Verantwortlichen selbst wissen.

    Viele Grüße
    Tommy

  618. Also, ich halte mich schon für verdammt kritisch, ich sehe Sport1US aber sehr positiv.
    Soweit ich weiß wird es komplette NFL-Saison mit maximaler Zahl an Spielen geben, so wie bei ESPN America, und auch NBA. Das ist doch schon mal absolut fantastisch. Allein für die NFL-Saison lohnt sich der Sender doch schon. Das alles fix zu haben ist doch schon mal fantastisch, wir haben Mitte August!
    ganz sicher ist es für die Baseball-Fans wahnsinnig frustrierend, wenn mitten in der Saision plötzlich Schluss ist, aber man sollte sich ja, wie merhfach gesagt, nicht an ESPN America orientieren. Abgesehen vom Baseball kann man auch was die Präsentation und Drumherum wie Magazine nicht mit ESPN America vergleichen, das komplett auf die Ressourcen von ESPN (Studios, Personal, Rechte, Knowledge) zurückgreifen konnte.
    Das Programm mit den 3 Bs darf man auch nicht so kritsich sehen, es ist einfach Befüllung. Man ist halt gewohnt dass man bei ESPN America reinzappen konnte und irgendwas interessantes lief, aber den Anspruch darf man (noch) nicht auf Sport1US übertragen.

  619. Sport1US ist eine Option im PayTV, die ich ziehe, wenn dort NFL oder Indy laufen. Mache ich mit Sky Sport oder Sport1+ genauso. ESPN hat sich mehr wie ein FreeTV-Sender angefühlt, ganztäglich einschaltbar gewesen, Vollprogramm eben.

    Dass ich mir als Zahler auch im Paybereich mehr Vollprogramm wünsche, ist klar. Aber immerhin bin ich kein Sport1US-Kunde, sondern empfange den Sender, weil er Teil eines Paketes ist. Als theoretische Einzeloption käme er für mich erst zum Saisonstart der NFL und des Collegefootballs in Frage.

  620. Okay, F5: was Tommy schrieb.

  621. Wenn schon Wiederholungen, warum dann nicht auch wenigstens auch von den NFL-Preseason Games? Das würde mir den MLB-Entzug wenigstens etwas erträglicher machen.

  622. Ich bin jetzt etwas erschrocken, dass hier ein konstruktiver Vorschlag auftaucht…

    Danke @Speedy61, kann ich nur unterschreiben.

  623. Sollen sie die zwei bisherigen Spiele rauf und runter senden? Da beschweren sich dann auch Leute, denen das zum Hals raushängt.

    Man kommt nicht drum herum, MLB-Rechte zu kaufen. Genauso ist es komplett unverständlich, warum man keine Inhalte vom NFL Network präsentiert.

  624. Ach, wenn ich einen US-Sport Sender einschalten könnte und sähe da tatsächlich eine wichtige Sportart, fände ich es schon besser als jedesmal innere Zuckungen zu bekommen. Auch ein gebrauchtes und unwichtiges Pre-Season Spiel, würde ich wohl nebenbei laufen lassen. Beim Football gibt es schließlich immer etwas zu entdecken.

  625. Natürlich kommt man um die MLB-Rechte nicht herum. Aber bei den NFL-Spielen habe ich bisher nur das erste gesehen. Habe halt meist nur zwischen 19.00 und 24.00 Uhr Zeit.
    ESPN America war für mich der Sender, der fast immer lief, auch nebenher. Inzwischen ziehe ich mir lieber sportdigital rein oder schalte ganz ab.

  626. Matthias Kirschenhofer (General Counsel bei Constantin Medien): “Wir haben auf Sport1+ in der Vergangenheit ja bereits ausgewählte Spiele aus der NFL und NBA gezeigt. Diese Rechtepakete haben wir nun noch einmal deutlich aufgestockt: In den kommenden beiden Spielzeiten übertragen wir live auf Sport1 US pro Woche aus der NFL bis zu sieben statt vier Partien und aus der NBA drei statt zwei Begegnungen. Zudem schließen wir auch die durch den Wegfall von ESPN America entstandene Lücke, indem wir das attraktive ESPN-Rechtepaket mit NCAA College Football und College Basketball sowie der IndyCar Series erworben haben. Und auch die Major League Soccer läuft ab 2014 auf Sport1 US. Mit diesem breiten Angebot an hochklassigem US-Sport wollen wir auf Sport1 US die große Zahl an US-Sport- Begeisterten in Deutschland, Österreich und der Schweiz bedienen.” — Ich denke die Aussage ist deutlich, “wir sind super aufgestellt.” Ich bin mir immer sicherer das es keinen weiteren Rechteeinkauf geben wird. Aber ich laße mich natürlich gerne überraschen…

  627. @Jake: Was soll in einem Interview anderes gesagt werden als “wir sind super aufgestellt?

    Ich wiederhole es zum inzwischen xten Male:
    es wird in Sachen NHL und MLB weiterhin verhandelt, u.a. weil bei Inkludierung von MLB und NHL für SPORT1 US höhere Einspeisegelder anfallen als ohne.

  628. Ja, Quartalszahlen kommen raus, an üblicher Stelle kommen die üblichen Interviews: http://www.digitalfernsehen.de/Sport1-Zuschauer-sind-dankbar-fuer-ESPN-Ersatz.105797.0.html

    Wenn jemand ein neues Sonnenstudio eröffnet, klingt es auch nicht viel anders.

    Ich habe zwei Dinge für mich vermerkt:

    - u.a. der jeweilige Erwerb der NFL- und NBA-Rechte für Sport1+ kam jeweils ziemlich überraschend – wie Marcus schon hier oder in einem anderen Thread schrieb, es wäre umprofessionell, mit seinen Plänen zu früh an die Öffentlichkeit zu treten

    - was dogfood schreibt, die KNBs wünschen eine breite Aufstellung im US-Sport. Die eher niedrigen Vergütungen der Beiträge für die Pay-TV Bouquets setzen allerdings eine Verhandlungsgrenze für Constantin.

    In dem Rahmen sollte man spekulieren.

  629. Dieses vermaledeite F5…

  630. @dogfood: Stimmt, PR-methodisch gesehen, hast Du natürlich recht.

  631. Also ich lese da irgendwie raus, das man “zur Not” auch mit NBA, NFL, College Sport und ab 2014 MLS sendet und dann eben auf MLB und NHL verzichtet. Selbst das wäre für mich als Baseballfan (und mlb-tv Abonennt) in Ordnung, aber dann sollen sie doch bitte tagsüber lieber Tapes von Spielen zeigen anstatt Bullenreiten.

    Oder fragen, ob man sich nicht für 2-6 Stunden täglich den NFL-Network Feed aufschalten darf…

  632. <<>>

    Und genau das habe ich doch schon immer empfohlen….

  633. Ich könnt mich echt wegschmeißen wenn ich die Vorschläge lese… NFL Network… Ja nee is klar.

    Bei ner Firma die gerade negative Quartalszahlen vorverlegt hat.

    Also mein Vorschlag wäre ja ein Ableger dieses großen Sportfernsehsenders im Besitz von Disney aus den USA. Man könnte dich einfach das Programm von denen senden anstatt Bullenreiten… *grinskicher* :-))

  634. TV-Rechte Golf: Kann Sport 1 US theoretisch mit dem Golf Channel verhandeln und z.B. die unterklassigen Touren (Web.com Tour), Champions Tour, European Seniors Tour, Frauengolf etc. pp.. ins Programm aufnehmen. Oder hat Sky Exklusiv-Rechte und es darf sonst niemand was abspielen ?

  635. @SebSwo meines Wissens hat SkyD nur die Rechte an USPGA,WGC,EuroPGA&Majors sowie RyderCup – und ganz ehrlich: alle anderen Touren will ich auf S1us NICHT sehen – meinetwegen auf S1+ (ganz nebenbei: MLS wäre auf S1+ auch besser aufgehoben)

  636. Ja stimmt, hatte mich da nochmal informiert: Sky hat bis Ende 2015 wohl verlängert und auch Rechte an IPTV bzw. Mobile etc. pp… da bleibt für andere Anbieter wirklich nichts, zumal ja auch noch Magazine und Highlights der Challenge bzw. European Senior Tour bleiben. Ansonsten gibt es ja jede Woche auf Eurosport einstündige Recaps von allen großen Touren, wo das Fernsehen dabei ist. Es lohnt einfach nicht, wobei der Golf Channel halt 24/7 Golf zeigt…

    Weiteres Problem: Man kann bei Sky mit Golf keine Kunden anlocken / Es gibt kein auf Golf zurecht geschnittenes Paket. Falls ab 2016 Golf bei Sport 1 US Zu sehen wäre, würde das eventuell anders aussehen oder wird das Sky zu verhindern wissen, dass da niemand dazwischen funkt ?!

  637. @SebSwo wenn man mit einem Golfkanal in Deutschland Abonnenten gezogen hätte, gäbe es DSFGOLF immer noch ;)

  638. Und Golf ist jetzt nicht gerade US Sport. Das wäre dann eher NHRA, NHL, AHL, WNBA, MLB, Lacrosse und die ganzen anderen College Sportarten wie z.B. Eishockey. Da ist auch nicht bekannt ob davon etwas im ESPN Paket war. Ich meine anderer College Sport als Basketball und Football.

  639. Hey, beim Pats-Bucs Spiel hat man gerade das Sport1US-Logo nach rechts unten verlagert, damit es die Fox-Einblendung nicht überdeckt! Das ist ja mal richtig Service, hätte das nicht erwartet. Solche Kundenorientierung gab’s sonst nur bei ESPN America. Vielleicht hat man sich ja echt was abgeschaut.

  640. @Slayer_ch ich finde es eher interessant dass “American Gladiators” noch nicht in der Programmliste auftauchen – die Shows liegen doch auch noch massig im Sport1-Schrank – Im Gegensatz zu Billiard wäre dies eher US-Sport gewesen :D

  641. Bei info.sky sind jetzt auch die weiteren CFB Spiele der nächsten Wochden gelistet. Offensichtlich hat man nicht die Rechte für die CBS Spiele, Alabama – Texas A&M wird nicht gezeigt. Sehr, sehr schade.

  642. an alle NFL fans : ab dem 15.9. zeigen sie auch NFL Game day ( vor der live Übertragung ) . es tut sich also auch was bezgl. shows. Danke Sport1!

    an dogfood: gibt es schon details bezgl. den feeds – wann und wie sie zum Einsatz kommen sollen? Danke!

  643. @MJ2412 hab das vorhin schon einmal in nem anderem Thread gepostet: ich gehe eher davon aus, es handelt sich um die Sendung NFL-Gameday von NFL-FILMS.(lief regelmäßig auch schon im Deutschen TV vor einigen Jahren(EuroSport/DSF) – war damals auch als NFL-BLAST bekannt

  644. Na, ab dem 09.09 sieht das Mo-Fr Programm von Sport1US doch schon deutlich vernünftiger aus. Viele Tapes von College und NFL-Football. Das werden sich die meisten lieber angucken anstelle von Bullriding, Bass Fishing, Billard und Motocross.

  645. Bei mir wird der Sender wohl in gleicher Weise laufen wie Skys Sportkanäle: Nur bei Live-Sport! Da dort keine Magazine sind, taugt der Sender zu mehr nicht. Tapes schaue ich in aller Regel nicht.

  646. Ich finde öftere Wiederholungen der Live-Spiele, vor allem aus der Nacht, schon für sinnvoll, denn nicht jeder kann sich die Nächte um die Ohren schlagen um jedes Live-Spiel zu schauen.

    Ich werde die Tapes auf jedenfall nutzen.

  647. Heute sind die beiden Platzhalter für die ehemaligen Sender “ESPN America” und “ESPN classic” bei Entertain entfernt worden.

  648. @Gonzinho Ich kann nicht verstehen wie man als US Sport Fan keine Box mit Aufnahmefunktion hat. Ich kann auch nicht jede Nacht aufbleiben. Aber mein Leben nach den Wiederholungszeiten zu richten ist doch völlig unmöglich.

  649. @Slayer_ch: Sorry, das wusste ich jetzt nicht, das man als US-Sport Fan eine Box mit Aufnahmefunktion haben muss. Mein Fehler!

  650. Na so langsam scheint es ja zu werden. Seit dem Wochenende laufen im Vorabend- und Abendprogramm bei Sport1 US Aufzeichnungen von Preseasongames der Vortage. Live ist Wochentags von Major-Sportarten außer MLB um diese Zeit ohnehin nichts zu erwarten. Der Mensch freut sich und die Fenrbedienung auch, denn die hat jetzt nicht mehr so viel zu tun. ;)

  651. Aber gaaaaanz langsam. Ich gestehe, ich hatte den Sender erst 2 mal auf dem Kieker. Beim Indycar Rennen und bei einem Preseason Spiel. Hoffentlich haben die keine Quotenzähler, sonst isses schnell wieder vorbei. Im Moment jedenfalls geht mir die Programmgestaltung echt am Allerwertesten vorbei. Der Fernseher hat jetzt mehr Ruhe, schaden kann es nicht.

  652. So lange MLB nicht im Paket ist, bringt mir der Sender wirklich so gut wie nix. Sorry, aber kann nicht nur American Football begeisterte geben … :-). Ich guck das ja hin und wieder auch mal ganz gerne, aber als “Ersatz” für Baseball taugt mir das nicht.
    Zumal ich mir fast sicher bin, dass ich auf sport1us nix von College World Series, Little League World Series oder World Baseball Classics zu sehen kriegen werde.
    Schade. Aber nach Jahren von NASN und ESPN America kann mir jeder gerne erzählen, dass ich mit dem zufrieden sein muss, was es gibt. Ich werde es trotzdem nicht sein. Auch wenn ich als ewiger Meckerer abgestempelt werde.

  653. Für mich wäre es auch ein herber Verlust, wenn der Sender auf Baseball verzichten würde und eigentlich darf das auch nicht passieren, wenn ein Sender als US-Sport-Sender ernstgenommen werden will.
    Aber Rechteverhandlungen dauern nunmal ihre Zeit, weshalb ich die laufende Saison innerlich bereits abgeschrieben habe. Das tut zwar in der entscheidenden Phase der Saison sehr weh, doch wenn zumindest für die Zukunft eine Perspektive bleibt, muss man sich momentan halt anders behelften.
    Aber einen März 2014 ohne Spring Training möchte ich mir einfach nicht vorstellen.

  654. @Speedy61 ich könnte sogar damit leben, momentan auf Baseball zu verzichten und mich so lange mit American Football zu trösten. Wenn denn mal was offizielles vom Sender/Sport1/werauchimmerverantwortlichist kommen würde, mit dem man Stellung bezieht, mit dem man einfach mal eine Position kommuniziert. Gemeckert wird doch nur, weil die Leute nix wissen. Wenn da mal einer hinstehen würde und sagt: Sorry, wir sind noch am Verhandeln und möchten da nicht viel zu sagen, nur so viel: Wir wollen die MLB wirklich und werden sie so bald als möglich präsentieren und wir bringen auch ab und zu mal einen Status, das wäre Kommunikation und das würde in der Außenwirkung enorm helfen. Ich erlebe das jeden Tag dort, wo ich selbst arbeite: Keine Infos bringen nur unnötig Unruhe rein, wenn die Leute sehen, dass man sie ernst nimmt, sind sie aber auch ziemlich schnell zufrieden. Katastrophal ist für mich die Außendarstellung von Sport1 bzw. der US-Fraktion. Schon die Tatsache, dass die Domain reserviert ist, es aber keine Seite gibt und man lediglich über Sky direkt die Vorschau kriegen kann, sagt mehr als genug aus. Insofern hat dogfood vollkommen Recht. Man könnte das echt professioneller machen und die Leute nicht so im unklaren lassen.

  655. Aktuell gibt es mlb.tv für 19,99 $. Vielleicht eine Alternative zum überbrücken bis nächstes Jahr dann wirklich klar wird wie es weiterläuft.
    Auch ich will nicht auf Baseball verzichten zumal ich eben aus dem Urlaub zurückkomme und Giants-Brewers sowie (Vancouver) Canadians-(Everett)Aquasox gesehen habe. Ist sowas wie 5.Liga jedoch war es ein extrem cooles Spiel

  656. Auch ich weine dem geliebten Baseball und der MLB mind. eine Träne nach. Aktuell der Wegfall der Little League ist sehr Schade, da ein tschechisches Team Europa ordentlich vertritt und sogar ein US-Team geschlagen hat. Ich hoffe auf nächstes Jahr.
    Sport1 US ohne Baseball, m.E. ein No Go.
    Wenn ohne, dann darf man das US gerne streichen!

  657. Nichtmal ESPN UK zeigt Little League.

  658. ESPN UK vielleicht nicht, aber auf ESPN America ist es gelaufen. Ich erinnere mich an letztes Jahr, da war ein Team aus Uganda dabei mit jungen Burschen, die aus einfachsten Verhältnissen kamen. Die Jungs waren richtig klasse und hatten einige der etablierten Nationen am Rande einer Niederlage. Ich habe das gerne geguckt und bin durchaus traurig, dass ich das dieses Jahr nicht sehen werde.
    Weiß nicht, was Du willst. Die Football-begeisterten reden hier über College Football zum Teil von Colleges wo ich noch nicht mal den Ortsnamen vorher gehört habe. Und die Little Leage ist eine offizielle Veranstaltung der MLB und dementsprechend hat die ihre Qualitäten. Viele der Little Leage Teilnehmer von früher spielen heute Major League und haben sich mehr als etabliert.
    Ich hab auch gerne Baseball auf Euro2 geschaut, als EM und WM in Deutschland waren. Euro2 hab ich zwar noch, aber momentan nicht auf dem Radar, ob die noch europäischen Baseball in irgendeiner Form zeigen. Fehlen tut es mir aber auf jeden Fall, egal in welcher Form.
    Kommt natürlich auch immer auf die Zeit an, die man hat. Die Softball-Games der US-Damen habe ich mir doch zumeist geschenkt … :-)

  659. Gestern kam doch ein Pregame, New England vs Detroit. Lief es bei Sport1us und wird als Wiederholung zu sehen sein. Finde im Programangebot von Sport1us nichts

  660. @Thrila
    Sport1US hat Carolina-Baltimore übertragen.
    dogfood listet die Übertragungen immer in den täglichen Screensports:
    2h00 NFL/Preseason: Baltimore Ravens – Carolina Panthers, SPORT1 US live
    Whl: Fr 19h30, Sa 17h

    am besten auch den TV Guide von SKY benutzen

  661. Heute Nacht lief auf Sport1us Carolina @ Baltimore. Kommt als Wiederholung heute Abend. Das Spiel New England gegen Detroit lief in der USA nur im regionalen TV. Und Sport1us bringt nur die Pre Season die in den USA im nationalten TV laufen. Deswegen das Baltimore Spiel weil das in den USA bei ESPN lief.

  662. Weiß vielleicht schon jemand etwas ab wann man Sport1US bei Sky@Entertain schauen kann?

  663. 1 month before the MLB playoff and 2 months before the MLB Worl Series. You just lost a good customer.

  664. Wo blieb den gestern abend der gross angekündigte Feed bei Sport1 US? Football lief um 22 Uhr, Indy Car -Fehlanzeige. Soll dafür heut abend gezeigt werden. Überhaupt ist es sehr still geworden um diesen Sender. Nicht mal ne Internetseite gibt es! Ich ahne nichts Gutes!

  665. @jfbraves: Es war kein Multifeed angekündigt. Erstmalig mit den US Open ab heute durch Eurosport. S1US eher zum Start der NFL Season. Nicht vorher. Immer mal smart bleiben.

  666. Sport1US HD wird zum 5.9.2013 bei Sky@Entertain verfügbar sein. Man musste seitens der Telekom erst freie Kapazitäten schaffen.

  667. d.h. ich muss dann über 30 euro blechen um sport1us empfangen zu können ? eher schade telekom ….

  668. @xeniCds Doch es wurde eben Multifeed angekündigt. Wurde jetzt einfach so kurzfristig gestrichen und man kündigt jetzt an die Feeds meistens nur bei der NFL zu brauchen.

  669. Ich hoffe, der SD-Kanal wird auch noch kommen.

  670. @Slayer_ch: Wo kündigen die das an? Die haben sich eigentlich seit Wochen nicht mehr geäußert…

    @Markus: Wo soll der SD-Kanal hinkommen? Bei Sky wird’s den nicht geben.

  671. Mich würde auch interessieren wo Multifeed für gestern angekündigt war. Ich habe es nur in einem Kommentar im Racingblog aufgeschnappt.

    SPORT1 US kann nicht einfach aus dem Nichts heraus einen Multifeed aufschalten. Das Prozedere ist das gleiche wie bei EUROSPORT360HD: es müssen eigene SIDs aufgeschaltet werden und das ist ein Prozeß von dem man mehrere Tage vorher erfahren wird.

  672. Danke STefan.
    guter Artikel.
    ich hatte mich schon öfters gefragt, was im Hintergrund abläuft wenn sonntags oder montags aus TBA-Spielen des nächsten Wochenendes fixe Termine werden.

  673. Ins normale Sportpaket von Entertain.

  674. Keine Ahnung mehr wo genau dass mit dem Feed stand. Allerdings hat SPort 1 scheinbar folgende Antwort gegben. die Information zu einem möglichen Multifeed-Angebot am gestrigen Sonntag bezog sich auf den damals aktuellen Stand der Planungen, die nochmals geändert wurden.

    Wie beschrieben wird die Multifeed-Option auf SPORT1 US HD zunächst hauptsächlich bei den Sonntagabendspielen der NFL-Regular Season angeboten. Geplanter Starttermin ist hier der Sonntag, 8. September 2013.

    Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass der GoPro Grand Prix of Sonoma der IndyCar Series am heutigen Montag ab 21:50 Uhr zeitversetzt und am Mittwoch, 28. August, ab 21:00 Uhr auf SPORT1 US HD ausgestrahlt wird. Darüber hinaus wird der Grand Prix of Baltimore am Sonntag, 1. September, live ab 19:30 Uhr auf SPORT1 US übertragen.

  675. Zitat von Sport1 Zuschauerredaktion
    vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unserem neuen Sender SPORT1 US HD. Wie unser Partner Sky Deutschland in seiner Pressemitteilung verkündet hat, wird es zukünftig in Einzelfällen die Multifeed-Option im Programm von SPORT1 US HD via Sky geben.

    Diese Option ist auch für Sonntag, 25. August, geplant, um das NFL Preseason Game und auch den GoPro Grand Prix of Sonoma der IndyCar Series zeitglich live abbilden zu können.

    Die Planung wurde dann halt geändert, da man wohl nicht rechtzeitig die Feeds bei Sky aktivieren konnte.

  676. @Slayer_ch: Alles eher so DF-Zitate…..?

    Und du glaubst, Sport1 (und vor allem SKY) kündigen sowas nicht großspuriger an als durch eine mutmaßliche Zuschauerredaktions-Mail? Und man glaubt heutzutage noch an Antworten aus Mails und CallCentern?

  677. Ist ja nun auch egal, Feeds hin, Feeds her, von der Sache her bräuchte Sport1 US die Feeds nicht. Sonntags sollten 3 NFL Matches laufen. Montag und Donnerstag läuft eh nur ein Spiel Den Rest können sie ja über die Woche verteilen. Halt wie bei ESPN America. Für die NBA bleibt genug Platz. Und die NCAA kann man dann auch noch bequem einfügen. Die MLB ist sowieso aussen vor, und die NHL! Vielleicht, vielleicht auch nicht. Kommt wohl auf die Kosten an. Macht wohl keinen Sinn, sich irgendwelche Gedanken zu machen.

  678. mmh kommen denn die Spiele welche ESPN in den Staaten zeigt ausdrücklich nicht bei Sport 1 US
    denn die großen ersten drei Spiele fehlen
    Alabama vs Virginia Tech, Oklahoma St. vs Mississipi St., Louisana St. vs Texas Chr.

    statt dessen kommt z.B. South Carolina : North Carolina und Fresno State vs Rutgers?? (wann
    kam denn letzte Saison bei ESPN America bitte z.B. die WAC wenn nicht Boise State?)

  679. die Live-Spiel am nächsten Samstag sind um 23:30 Uhr Alabama vs Virginia Tech und um 3 Uhr Louisana St. vs Texas Chr.

  680. VT vs Bama läuft, TCU vs LSU auch. Mississippi State vs Oklahoma State kommt deshalb nicht, weil es nur zwei Stunden vor Bama läuft, die Zeit wäre also zu knapp.

    Und keines der von dir aufgezählten Teams spielt in der WAC, nicht mal Boise State…

  681. @jfbraves was heißt hier Donnerstags nur ein Spiel/kein Multi-Feed nötig?! zeitgleich laufen fast jeden Donnerstag bis Anfang Dezember je ein NFL-THURSDAY NIGHT GAME sowie ein ESPN&ESPNU-NCAAF-Game. Und etliche Male habe ich ESPNA verflucht das langweiligere NFL-Game live gezeigt zu haben. Also ich bin klar PRO MULTI-FEED am Donnerstag!

  682. Multifeed für College Football? Ich bitte dich. College Football ist für S1US nichts weiter als ein gern genommener Pausenfüller. Und gerade am Donnerstag ist die Chance groß, dass eh kaum jemand einschaltet.

    Multifeed wird es nur geben bei Events, bei denen sich Sky einen echten Mehrwert verspricht, für den es sich zu werben lohnt. Und da fällt ja eigentlich nur NFL ein.

  683. Für die paar NFL Spiele extra Multifeed aufschalten….Dann können Sie es auch gleich bleiben lassen.

  684. Ich für meinen Teil seh mir nur ein Spiel an. 2,3 oder 4 Spiele live parallel gucken, das wirst doch meschugge in der Rübe. Ich hab das mal bei MLB-TV probiert, 4 Spiele synchron zu sehen. Nach einer halben Stunde war´s nur noch ein Spiel. Wie gesagt, genug Sendeplatz ist vorhanden, um Spiele als Aufzeichnung zu senden.
    Nun weiss ich ja nicht, ob eine Konferenz ala Bundesliga bei der NFL sinnvoll ist. Gibt´s das in den Staaten, macht das überhaupt Sinn?

  685. Ja gibt es. Nennt sich Redzone channel. Dort wird allerdings noch viel schneller von Spiel zu Spiel geschalten als in der Bundesliga. Auch kein wunder bei manchmal 9 oder mehr Spielen gleichzeitig.

    Den Sender ist auch im NFL Gamepass enthalten.

  686. Es geht ja mehr darum, dass man sein Live Spiel auswählen kann. Oder auf ein spannendes Spiel switchen kann. Nicht unbedingt alle parallel. Es sollen natürlich alle Spiele danach nochmal wiederholt werden.

  687. Der Redzone channel wird auch bei Sky UK übertragen. Allerdings gibts dort ne nervige Bottom Line.

  688. Der Season Plus Game Pass kostet 210 Euro. Das ist viel. Kriegst aber viel geboten. Kann ich nicht machen. Sonst bin ich ein toter Mann! *grins*

  689. Sport 1 US ist in etwa der größte Mist, den ich im deutschen Fernsehen gesehen habe und wird wahrscheinlich nur noch durch Astro-TV unterboten. Wer schaut sich den ganzen Tag lang Fischen und Bullriding an??

    Anyways, das mindeste was ich erwarte ist Sportscenter. Ohne die amerikanische Version der Sportschau geht US-Sport einfach gar nicht!

  690. @Neric: wenn du dir die Mühe gemacht hättest, den Text oben drüber zu lesen: “SportsCenter” ist als TV-Recht nicht zu erwerben. Wenn du deine Erwartungen nicht auf ein realistisches Maß runterschrauben kannst, wird dir nichts anderes bleiben als auf graue Streams, Slingboxes oder sonstwas auszuweichen.

  691. Sports Center ist nicht zu kriegen. Das hat nichts mit fehlendem Bemühen zu tun, sondern ist rechtlich einfach schwierig und wird von ESPN nicht mehr angeboten.

    Ansonsten sei gesagt, dass der Kanal eben nur eine Abspielstation ist, die anders als der Vorgänger nicht über ein umfangreiches Portfolio an aktuellen Highlight und Talk Format verfügt. Ich schalte den Kanal nur für Live-Events ein. Anders ist der nicht zu gebrauchen.

  692. Entertain bekommt Us HD!!! Will auch, gibt es was Neues bezüglich Kabel Deutschland und Sport1 US HD???

  693. @thrila
    ja, im sky@entertain paket. für das normale entertain steht noch gar nix.
    man würde also über 30 euro zahlen, um als entertain kunde sport1us zu empfangen da man viele der anderen sender, die durch sky dazukommen, eh schon in entertain hat.
    macht also kein sinn bzw. ist es MIR nich so viel wert. dann halt streams bis es auch bei entertain normal zu empfangen ist.

  694. Warum stimmen denn die Wiederholungen nicht mit den Angaben im Text, TV Spielfilm App oder auf der Sky-Seite überein? Wenn da immer ein Delay von einer halben bis zu einer ganzen Stunde besteht, wird es sehr schwer pünktlich ein Spiel zu sehen-reines Raten

  695. Jep, in dieser Hinsicht ist Sport1 vollkommen unfähig. Das kann man auch bei Sport1+ beobachten. Der TV-Plan ist nur für Live-Termine zu gebrauchen. Wenn man ne Wiederholung sehen möchte, bleibt einem wohl fast nichts anderes übrig, als 2 Stunden früher den TV einzuschalten.

  696. Ich bin heute mal in Laune für die grundsätzlichen Fragen.

    Der Kanal ist eben nur eine Abspielstation.

    Was war für Euch denn ESPNA?

  697. @ Sternburg
    Ein Sender den man immer anstellen könnte. Die Mischung aus live Sport, Highlight Sendungen, Unterhaltungs Sendungen, Vorberichten hat für mich gestimmt.

  698. ESPN America war im Kern natürlich auch nur eine Abspielstation. Aufgrund der ganzen Magazine, Talksendungen, Vor- oder Halbzeitberichte kam es einem allerdings so vor, als würde man direkt in den USA vor dem Fernseher sitzen. ESPN America war dadurch (für mich) lebendig. Es fühlte sich wie ein vollwertiges ESPN an und hatte damit eine eigene Identität.

  699. ESPNA = der Sender in dem Milch und Honig flossen

  700. ESPNA war mit seinem Enthusiasmus für den Sport und dem Sinn für die Wünsche der Zuschauer schon was Besonderes… man hatte das Gefühl dass da Gleichgesinnte arbeiten.

  701. In jedem Fall hatte ESPNA besseres Material, an das Sport1US größtenteils nicht ran kommt. Und sie hatten Plan, was gesendet werden sollte an Spielen. Den Eindruck habe ich bei S1US nur bedingt, wenn ich mir die Sendepläne anschaue…

    Und ESPNA hatte eine souveräne Kommunikation, was die Inhalte angeht. Da wurde nicht behauptet, man zeigt irgendwelche Magazine, um das dann unter den Tisch fallen zu lassen etc.

  702. Wenn es dem TV-Zuschauer scheißegal ist, ob die Übertragung xyz bei Sender X oder Sender Z läuft, dann hast du als Sender was falsch gemacht. Dann hast du es nicht geschafft, die Übertragung so aufzuwerten, dass es deiner Marke dient. Als Sender solltest du dem Zuschauer nicht scheißegal sein.

    Als TV-Sender bist du sonst davon abhängig, dass du das Recht behälts. Wenn die Serie A von Sportdigital zu SPORT1+ wechselt und in 2 Jahren von SPORT1+ zu Sender Dingsbums, dann zieht die Karawane der Zuschauer weiter.

    Wenn du dagegen ne gute Marke als Sender hast, mit starken Typen und Sendungen, dann gibt der Zuschauer dem Sender auch ne Chance, wenn er statt der Serie A dafür die niederländische Liga holt, weil du weißt: gute Moderatoren, gute Kommentatoren, gute Rundum-Berichterstattung.

    Wenn du als Sender deine Marke und die Markenbildung komplett ignorierst, wirst du im internet-Zeitalter nicht mehr benötigt. Die Serie A ist dann schlichtweg nicht mehr auf dich als Portal und Zugpferd angewiesen.

    Das Internet mit seinen unzähligen, fragmentierten Angeboten, giert nach Leuchttürmen, an denen man andocken kann, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Es werden nur die TV-Sender überleben, die Marke und Charakter haben. Deren Struktur kann auch Internet-Inhalten zur Vermarktung helfen.

  703. Irgendwie muss das ein anderes ESPNA gewesen sein, dass ihr da gehabt habt.

  704. Ich bin erst mal froh einen TV Sender zu
    haben der Football uebertraegt.
    Habe die Spiele lieber auf der Receiver Festplatte und nicht auf dem Rechner.
    Sehr positiv von 1us. fand ich das sie das
    South Carolina Spiel vom Freitag nach der
    langen Wetterunterbrechung zu Ende gezeigt haben.
    Schlimmer finde ich eurosport2 die jahrelang Notre Dame brachten und ohne
    Erklaerung einstellen.
    Das ist gar keine Aussendarstellung

  705. Wie soll ich es beschreiben? Es war ein Sender, den ich jederzeit einschalten konnte. Sehr informativ. Sportcenter, Baseball tonight, NFL Magazine, College Magazine. Ich hatte das Gefühl hautnah dabei zu sein. Das Internetportal von ESPN A tat sein übriges dazu. Für mich war´s einfach ein pefekter Sender für US-Sport.

  706. sport1us gibts jetzt auch als livestream fürn 10er im monat.
    umso wichtiger wäre es mal langsam zu wissen, ob entertain noch zu potte kommt oder nicht.

  707. stream kostet 120 Euro + automatische Verlängerung falls Kündgiung vergessen wird..

  708. Ja, wichtiger Punkt! Es handelt sich um Zwölf-Monatsverträge!

  709. noch 40 Stunden… hab glaub ich im Sommer gut 200 Stunden NFL-Offseason-Berichterstattung geguckt :/

  710. übrigens gibt es von mir mittlerweile schon sowas wie Veständnis für fehlende Kommunikation, vor allem bzgl. MLB und NHL.
    bin kein Experte wie Dogfood, aber bestimmt ist es für die Verhandlungsposition nicht gut, wenn man den Zuschauern jetzt erzählt, man wolle sich um diese Rechte bemühen…
    Ich glaube aber, dass S1US das tut. denn ich bin doch in einigen Dingen ganz positiv überrascht.

  711. Hallo zusammen, ich bin neu hier und euch allen erstmal super dankbar für die Infos rund um die nfl. ,mlb, usw. Ich habe bei espna immer die sonntagsspiele der nfl gesehen und fand dieses laufband mit score alert und zwischenstand der laufenden Partien sehr hilfreich. Bei sport1+ gabs das nie, somit wahrscheinlich auch bei us nicht..? oder weiß da jemand Bescheid. Danke an alle

  712. Das wird von den US Sendern eingespielt. Nervt mich gewaltig. Im Clean Feed den Sport1 bekommt gibts diese Infoline nicht.

  713. Schade muss ich wohl online suchen. Danke für die schnelle Antwort slayer

  714. @Slayer_ch mit der Gefahr hin, dass ich jetzt wieder 99% Gegenwind bekomme: mir gefällt die BottomLine und ich vermisse sie. Allerdings ist die BottomLine im RedZone-Channel bzw NFLnetwork extrem nervig. Aber die Line insbesondere auf den ESPN-Kanälen gibt so viele gute Infos zu allen anderen Leagues, dass ich darauf nicht verzichten mag. So weiß man immer wo man gerade mal hinzappen sollte, wenn man die Möglcihkeit hat. :)

  715. Also SPORT1US HD ist nun auch für Sky@Entertain vorhanden. Erwähnenswert die Kennung: “SPORT1USHD (Sky)” Das lässt die Hintertür offen, dass es den Sender auch bei Entertain direkt geben kann. Dieses “(Sky)” kommt sonst nur bei Sendern vor, die sowohl über Entertain als auch Sky verbreitet werden.

  716. Das ist mir auf aufgefallen und gibt Hoffnung. Es kann doch nicht so schwer sein den Sender im Sportpaket nehmen zu dürfen.

  717. Ich hoffe auch das es noch in das Sport Paket aufgenommen wird. Ich will ja nur die NBA sehen und dafür das ganze Sky Paket bestellen zu müssen wäre echt sch…
    Ich hoffe nur das sie es bis Oktober hinbekommen, wenn es losgeht mit der NBA

  718. In welchem Paket ist den derzeit Sport 1US enthalten? Beziehe Sky Komplett über einen Kabel Deutschland Reciver und Sport 1 USHD habe ich bisher immernoch nicht gefunden:(.

  719. Das gibt’s auch nicht via Sky bei Kabel Deutschland. Kabel Deutschland bietet den Kanal (in SD) jedoch in einem seiner Pakete an…

    PS @ blubb: Wenn du nur NBA willst, warum dann nicht einfach den NBA League Pass? Da bekommst du dann nur die NBA. Sogar deutlich umfangreicher, um nicht zu sagen: Komplett.

  720. Wieso das denn nicht? Bietet Sky Sport1 US nur über Satellit an? Habe eigentlich wenig Interesse es über Kabel Deutschland in SD für nochmal 5 Euro Extra zu bestellen.

  721. @Steven D.S.:
    Sky bietet Sport1 US HD nur via Sat und Entertain an.

  722. Auf der Facebook Seite von Sport1-US hat ein User geschrieben, das Sport1-US im Laufe des Monats ein (eigenes) NFL Magazin starten will…

    Hat da jemand Infos zu ?

  723. Weiß jemand ob Sport1USHD1 auch wieder bei Sky@Entertain kommen wird? Wurde ja heute von der Telekom nach ein paar Stunden wieder gelöscht.

  724. noch 2 Stunden :)

  725. hat man beim nfl gamepass die möglichkeit bei bei der mlb den sender zu wählen ?
    nfl network ist n eigenständiger sender oder ?

  726. NFLNETWORK ist ein 24/7-Feed im Gamepass. Beim Thursday Night Game kann man sowohl das Einzelspiel als auch bei NFLN gucken – ist aber der gleiche Feed.
    Die Regional Games (CBS/FOX) sind jeweils nur in den ausgewählten Städten ausgestrahlt – eine direkte Regionale Übertragung mit quasi parteiischen Kommentatoren wie bei MLB,NHL,NBA gibt es bei der NFL nicht.

  727. Es gibt aber die Möglichkeit Live zwischen Heim oder Auswärts Teamradio zu wählen.
    Nur Ton dann nie wirklich passend zum Bild. Unbrauchbar.

  728. Wieso er das gestrige Spiel auf deutsch…gab keine 2kton Alternative. College Football ist dagegen in englisch verfügbar

  729. NFL-Spiele ohne O-Ton wie Freitagabend in Sport1US (Kabel-D) – eine Katasrophe! Die ganze Atmosphäre, die ganze kenntnisreiche Kommentierung von NBC – weg! Ich musste das Spiel als Stummfilm anschauen. Wie wird das noch weitergehen? Wird die ganze Football-Saison auf diese Weise ruiniert???

  730. Nein, es gab laut Sport1US-Facebook-Seite technische Probleme. Allerdings kann es sein, dass bei der KDG, die Sport1 US weiterhin doppelt einspeist, nur mit dem Englisch-Paket der Originalkommentar zu hören ist.

  731. Laut meinem Nachbarn hatten beide Spiele bei KDG nur die deutsche Tonspur. Somit auch das Sport1US des Englisch-Paketes.

    Bis jetzt hat Sport1 eben so versendet wie auch in der letzten Saison auf Sport1+. Wenn man die technischen Probleme für alle Anbieter beseitigt, hätten wir ein erstes Plus, Multifeed folgt sogleich.

  732. Laut meines Nachbarns natürlich

  733. Also ich kann nur für die gestrige Wiederholung sprechen aber bei UPC Wien war gestern deutsch und englisch als zweite Tonspur obwohl die zweite Tonspur mit deutsch beschriftet war. Aber wir hatten beides. Zur Ausstrahlung am 2 Uhr früh kann ich leider nichts sagen

  734. als mlb fan habe ich nicht wirklich verständnis für die ton problematik.
    ihr könnt weniegsten die nfl sehen. das hat was vom verwöhnten einzelkind.
    espn america gibt es nicht mehr.
    verdammt noch mal. auch ich finde es echt tragisch. es war ein traum
    ich kann euch schon verstehen, aber wie gesagt das mit dem ton ist doch nun das aller
    geringste problem, was sich über kurz oder lang sogar zu euern gunsten erledigen wird.#
    aber ganz gleich wie ein tv vertrag mit mlb oder nhl aussieht. er wird bei weitem nicht
    so ausführlich wie bei espn america sein.
    wenn ich ehrlich bin würde mir bei nhl sogar nur 2-3 spiele reichen.
    hockey night in canada samstag nacht, meinetwegen auch nur als aufzeichnung.
    ganz egal in welcher sprache

  735. und woher weist du dass mit nhl? ist reinste spekulation!

    und ich bin froh dass es mlb nicht gibt!

    war bei espn unerträglich dass vor allem ab saisonbeginn der mlb nhl darunter leiden musste! da kamen oft unbedeutende spiele zuungsten von wichtigen spielen der nhl in bezug auf playoff teilnahme!

    hoffentlich bleibt s1us mlb frei!

  736. ja bei nhl würden 2-3 spiele reichen! allerdings pro tag und nicht pro woche!

    der traum von viasat hockey wird ja hier nie erfolgen (alle spiele live im tv)

  737. Und wieder kein O-Ton bei der NFL, grausam

  738. Kein O-ton und bei diesem kommentator hat man das gefühl das der schlaftabletten
    genommen hat ,da war ja der von donnerstag noch um längen besser,ich hoffe das
    kabel deutschland das mit dem O-ton noch irgendwann mal hinbekommt ansonsten
    lieber stumm football

  739. Ich empfange Sport 1 US über Kabel Deutschland, kann es sein, dass es dort gar keine Original-Tonspur für die NFL geben wird? Weiß da jemand etwas mehr?
    Es macht auch total viel Sinn College football im Original laufen zu lassen, die NFL aber mit diesem lahmen einschläfernden ahnungslosen deutschen Kommentar *joke*!!!

  740. Puh, Flo Berrenberg “Ahnungslosigkeit” vorzuwerfen … sowas fällt sehr schnell auf einen selber zurück.

  741. lol @ dogfood, ist nicht dein ernst, ne? es geht um den vergleich mit den original kommentatoren, aber passt schon, hoffe sie behalten nur bei dir zu hause den deutschen kommentar

  742. @RJ: Halt mal einen Berrenberg gegen Dick Stockton/Ronde Barber oder Spiro Dedes/Steve Beuerlein und dann reden wir noch einmal über Berrenberg und “Ahnungslosigkeit”.

  743. jetzt sehe ich erst dass s1us meinen ASS-post als Info selbst weitergeleitet hat. Scheinbar hab ich also mehr Infos als s1us selbst :D hätte ich mal gepostet, dass der Zweikanalton funktioniert ;) https://twitter.com/Sport1US/status/374898184935706624/photo/1

  744. @PaulHeyman: der offizielle Twitter-Account ist @SPORT1_US (mit Underscore). Du bist einem Fake-Account aufgesessen.

  745. whatever dogfood, offenbar hast du auch gaaanz viel ahnung, und ja, wow, headcoach der bluedevils, suuuuper, er nimmt vor jedem spiel ein bissl diazepam, das ist mein letzter kommentar zu dem thema, und schau doch bitte nochmal, wie viele leute gerne den deutschen kommentar haben möchten

  746. Glückwunsch für das schnelle Gogglen eines Kommentators, aber “Headcoach der Blue Devils”? Junge, Junge, Junge. Beim Googlen solltest du schon mehr lesen als nur die obersten ein, zwei Einträge.

    Offensichtlich hast du bis vor einigen Minuten noch nicht einmal Namen gekannt. Bürgt natürlich für eine 1A-Einschätzung seiner Expertise deinerseits – es ist ja so, dass ja bei CBS und FOX und NFL Network nur so die großen Hengste sitzen und wir hier nur die Creme de la Creme bekommen. Alles was englisch spricht muss und kann nur gut sein, gell?

    und schau doch bitte nochmal, wie viele leute gerne den deutschen kommentar haben möchten
    Okay, ich weiß, Differenzierung ist deine große Stärke nicht, aber ich sehe nicht sehr viele Stimmen, die Berrenberg “Ahnungslosigkeit” vorwerfen, sondern nur Emotionslosigkeit und “Langweiler”.

  747. Also beerenberg hat Ahnung von der NFL, aber auch zapf und Renner.
    Leider ist der Kommentar von beerenberg selbst zu df1 bzw. Premiere Zeiten für mich noch nie anhörbar gewesen.
    Er spricht immer so als ob er einem gute Nacht wünscht.
    Mir fehlt neben dem Fox Kommentar auch die bottom line von Fox.
    Naja alte Premiere Zeiten wieder, bei der NFL.

  748. Luck von indy spielt auch dieses Jahr wieder sehr gut und die jaguars knüpfen wieder an die letzten Jahre an.
    Pit. enttäuscht mich.

  749. @peffen975 schon wieder die BottomLine-Diskussion?! :) ich finde es viel eigenartiger dass der RedZone-Channel ne eigene,schlechtere BottomLine über die von FOX/CBS quetscht

  750. Da hast du vollkommen recht.
    Mich hat dies auch schon letztes jahr gestört.

  751. Ich wünschte, sport1us würde aus dem Sonntagabend ein kleines Event machen. Das hatte ich mir übrigens letzte Saison auch schon von sport1+ gewünscht. Eine kleine Deko aufbauen, beide Kommentatoren zusammen im Doppeleinsatz, die Werbepausen mit interessanten Zwischengesprächen überbrücken, vielleicht noch ein Studiogast dazuholen, das hätte (aus meiner Laiensicht) diese Längen und Stimmungsprobleme beheben können. Und außerdem werden dem Laien im Gespräch zweier Experten besser Infos vermittelt als wenn ein einzelner KOmmentator sein Wissen abruft (sieht man doch bei SR360, da werde ich aus der Diskussion doch auch viel besser informiert als bei einem NFL-Spiel.)

  752. @higgi: felix austria hat Puls4. Genau, was Du Dir wünscht.

  753. Um mal etwas Positives zu Sport1 US zu schreiben, die College-Football-Berichterstattung, samt Bottomline und ESPN-Halbzeit-Show (hoffentlich nicht nur durchgerutscht) ließ doch für ein paar Stunden den Verlust von ESPN America vergessen.
    Leider kam aber bei der NFL auf beiden KDG-Kanälen nur der deutsche Kommentar, der mich nicht sonderlich vom Hocker riss. Da fehlte einfach die Emotion. Kaum zu glauben, dass sich der Sprecher für Football interessiert. Damit möchte ich nicht seine Sachkenntnis in Abrede stellen. Doch irgendwie kam sein Kommentar rüber, als würde er über das Trocknen von Wandfarbe sprechen. Ist zwar garantiert ein Kostenfaktor, doch ein Sidekick, zum Meinungsaustausch könnte da Wunder wirken.
    Außerdem nervt es auf Dauer ganz schön, wenn in de Pausen ständig derselbe NFL-Film läuft. Da muss was passieren.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass einem Sender für US Sports das entscheidende Salz in der Suppe fehlt, wenn keine MLB-Spiele übertragen werden.

  754. Nicht nur die MLB fehlt, sondern auch NHL und AHL, aber vielleicht gibt es bald was Neues zu hören, aber die Rechte wurden m. W. von ESPN auch nur gekauft von FoxSports, oder täusche ich mich da, dogfood?

  755. @Lionheart69 die Rechte der NHL wurden von MEDGE/AMI vertrieben und jeweils jährlich an ESPNA verkauft. Diese Rechteinhaber verkaufen die NHL für Europa. Bei der MLB werden die Lizenzen direkt von der MLB selbst vertrieben. Wieso allerdings die bereits gekauften Rechte für die laufende Saison nicht ebenso übernommen werden konnten ist mir nicht klar.

  756. Warum die MLB-Rechte nicht übernommen werden konnten, ist oben im Text erklärt.

  757. Daß sich in Sachen MLB nichts tut, enttäuscht mich mittlerweile maßlos. So teuer können die Rechte doch nicht sein.

    Zu den NFL-Übertragungen: Ich kann grundsätzlich gut mit den deutschen Kommentaren leben. Florian Berrenberg mag ich sehr, hab ihn noch zu Premiere World Zeiten erlebt. Irgendwann war er dann weg und seine fachlich über jeden Zweifel erhabenen Kommentare hab ich sehr vermisst. Was bei ihm einfach fehlt, sind die Emotionen. Er kommentiert das immer sehr nüchtern und analytisch.

    Aber daß man den Zweikanalton nicht hinbekommt, kann doch eigentlich nicht sein. Sky schiebt den Fehler auf Sport1, Sport1 auf Sky. Irgendwie muß sich das Problem doch lokalisieren lassen.

    Insgesamt finde ich S1US nach wie vor etwas lieblos produziert. Zwar ist man jetzt im Bereich Social Media etwas aktiver, aber wenn man sieht, wie ESPNA sowas früher abgefeiert hat, mit ständig aktualisierten Titelbildern etc., da ist S1US Lichtjahre entfernt.
    Daß Jan Stecker die Zuschauer bei “Sport1+” begrüßte, war symptomatisch. Ich hab auch von beiden Kommentatoren nicht einen Hinweis auf die bei Sky laufenden Parallelspiele auf S1US HD1 gehört.

  758. Mir gefällt auch einiges nicht – da ist noch jede Menge Luft nach oben. Insbesonders wirkt es einfach so lieblos abgespult. Aber einen ganz dicken Pluspunkt hat Sport1US bei mir trotzdem schon gesammelt: Wenn mir jemand vor zwei Monaten gesagt hätte, dass ein deutscher Sender unter dem Dach von Sport1 am Samstagabend vier College-Spiele hintereinander live bringen würde, den hätt ich wohl in der nächsten Nervenklinik abgesetzt…

  759. heute liefen die beiden aufgezeichnten spiele patriots-buffalo und
    cardinals-rams im O-ton,warum ist das bei den life spielen nicht möglich
    oder will kabel deutschland nur eine tonspur senden
    wenn es rechtliche probleme mit dem O- ton geben sollte könnte man auch
    eine tonspur nur mit der stadion atmosphere senden
    genau wie bei sky bundesliga .

  760. @peter diese beiden “Sky-Bonusspiele” liefen auch am Sonntag live mit US-Ton – da wurde gar keine deutsche Spur produziert, und wird wohl auch in der Zukunft nicht

  761. Ist ja auch quatsch. Das kostet schließlich auch alles Geld.

  762. @ Peter:

    Das waren die Spiele, die für Sky Kunden auf Sport 1 US HD 1 liefen. Diese laufen NUR im Orginalton. =)

  763. Zum Kommentatoren-Thema
    Weiß jemand was aus Michael Schürmann geworden ist?
    Brillanter Kommentator in den 90ern, der im damaligen Sportkanal und später bei Premiere bei den Football- und Baseballübertragungen zu hören war. Er war mit Sicherheit bei mir und vielen anderen dieser Zeit mitverantwortlich, für US-Sportarten begeistert zu werden.

  764. @dogfood schrieb:

    WED, 21 JUL 2010, 9:32

    Michael “substantieller Raumgewinn” Schürmann hat bei EUROSPORT gearbeitet, u.a. bei diversen Schwimmveranstaltungen mit Ko-Kommentator (Stefan Pfeiffer?)

    Danach hat er u.a. für TV-Shops und Computerspiele als Sprecher gearbeitet.

  765. Haha, Google: Der gute Mann wandert durch die Welt und schreibt ab und an für die Huffington Post:

    http://easyhiker.co.uk

    http://www.huffingtonpost.com/michael-schuermann/

    Vielleicht kann er zu den Playoffs in ein Studio wandern. Lustige Geschichte

  766. Und noch einer: hat auch dieses Buch geschrieben: Paris Movie Walks

    Video:

    http://parismoviewalks.co.uk/guide-book-paris-movie-walks-michael-schuermann/

    http://parismoviewalks.co.uk

    Mochte ihn jedenfalls auch sehr.

  767. Schürmann war großartig. Aber wie man sieht, können Lebensläufe durchaus auf den ersten Blick bizarre Wendungen nehmen. Wie also zum Beispiel in seinem Fall von den Notre Dame Fighting Irish, hin zum Wandern rund ums “echte” Notre Dame.

  768. in der Tat gerade die Whlg. von Dallas gegen die Giants in Deutsch only
    auf KD – für einen deutschen Moderator geht der sogar noch
    aber NFL in Deutsch only? Eine Katastrophe
    Habt ihr eine Ahnung auf welchem Kanal mal KD am besten Feedback geben kann?

  769. Und auch hier wieder:
    Bei Unity ist auch die Wdh. vom Redskins-Spiel in 2-Kanal.

  770. Mit “wieder” meinte ich damit meinen Kommentar von gestern im Sonntags- oder Montags-Screensport, dass bzgl. Ton offensichtlich nur Unitymedia das tut was sie sollen.

  771. Wenn ich lese, die deutschen Kommentatoren (Zapf, Berrenberg) seien ahnungslos, dann ist das das dööfste was ich je gehört habe.
    Wenn man in Zusammenhang mit einem deutschen NFL-Kommentaor von “ahnungslos” sprechen kann, dann meinetwegen von Buschmann, aber sicher nicht von Zapf und Berrenberg.
    Hauptsache irgendeinen Blödsinn rausgelabert…

  772. Die Wiederholung von Cowboys-Giants habe ich auch auf KD gesehen. Beide Kanäle hatten den deutschen Kommentar, doch die Sideline-Reporterin von CBS (?) und die beiden Kommentatoren kamen ab und zu auch zu Wort. Also müsste der Originalton auf jeden Fall anliegen, er ist nur leider nicht anwählbar.
    Allerdings fand ich den deutschen Kommentator ganz ok, nur halt ungewohnt.

  773. Also ich hab da mal eine Theorie zum Thema Zweikanalton bei Sport1US.
    Hab im DF-Forum gelesen das es seitens Kabelbetreiber nur bei Unitymedia mit Zweikanalton funktioniert.
    Da ich ja mit UPC Wien auch keine Probleme mit dem Zweikanalton hab und Unitymedia sowie UPC WIen zum niederländischen Chello Konzern gehören hab ich mal die Produktpakete bei beiden Sendern mir angeschaut.

    Beide Sender bieten Sport1US nicht im Sky Paket an sondern:
    UM im Paket DigitalTV-Allstar in der SD Ausführung (HD scheint es bei UM nicht zu geben,
    UPC Wien im Paket den HD Ableger in UPC HD Extra und den SD Sender im Paket UPC TV Plus.

    Hier haben anscheinend die Kabelbetreiber direkt mit Sport1 verhandelt und bekommen somit die Zweikanaloption wo halt nur die Beschriftung nicht korrekt ist (beide Tonspuren werden mit “Deutsch” gekennzeichnet. Ist auch bei UM so)

    Die Kabelbetreiber die den Sender über das Sky Paket beziehen haben keine zweite Tonspur und das zieht sich sogar bis zu den SAT-Usern weil dort bekommt man den Sender ja nur über das Sky Paket. Vielleicht will Sky ja gar nicht die zweite Tonspur aussenden, oder Sky hat wirklich technische Schwierigkeiten mit der Aussendung der zweiten Tonspur

  774. jetzt scheint es gelöst!
    whlg. von new orleans vs atlanta auf KD in multiple languages
    deutsch und englisch
    allerdings sollte eigentlich san franciso um 10:30 kommen
    und dann wurde kurz vor 11:00 einfach der epg geändert
    und auch das spiel
    wer aufnehmen will sollte die live spiele tapen!

  775. Über Sat leider immer noch nur in Deutsch.

  776. Das vierte Telefonat mit der Sky-Hotline (in den 5 Jahren zuvor habe ich Sie kein einziges Mal kontaktiert–>weiß jetzt auch wieso) hat was Neues zutage gebracht. Diese Lady hat gemeint, dass Sie zum Thema Zweikanalton nichts sagen kann, da der Deal noch nicht abgeschlossen wurde und man sich in Verhandlungen befindet???!!

    @dogfood: kann das sein? In der PM von Sky zum Start des Senders stand doch, dass die Spiele in deutscher und Originalsprache ausgestrahlt werden. War das nun ein weiterer Blödsinn von einer Hotline-Mitarbeiterin oder kann das tatsächlich der Wahrheit entsprechen?

    Irgendwie werde ich aber das Gefühl nicht los, dass auf beiden Vertragsseiten ziemliche Eitelkeiten im Spiel sind…

  777. Die Sky-Hotline hat wie immer keine Ahnung.

  778. Ja ja wenn man keine Ahnung hat einfach mal die killer Antwort “Verhandlungen” vorschieben.

  779. @DonFranco: “mit deutschem und/oder englischem Original-Kommentar”, siehe Sky Pressemitteilung vom 4.9.

    Es gibt also 3 Möglichkeiten: “Deutsch und Englisch” sowie “Deutsch oder Englisch”.

  780. Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass man bei Sky großen Wert auf den englischen Originalton gelegt hat bei der Einführung des Senders. Das galt vor allem für Football – eben dem Inhalt, der bislang bei ESPN America HD lief.

    Umso verwunderlicher ist es jetzt, dass der HD-Kanal nun immer noch keine zweite Tonspur hat, die ja bekanntlich angekündigt wurde und das auch in der eigenne PM. Auch verwunderlich ist es, dass man sich bei Sky scheinbar komplett dumm stellt, wenn man nachfragt. (Kann aber auch an Ahnungslosen Mitarbeitern liegen, die man auf die Öffentlichkeit loslässt…)

  781. Genau die NBA sollte als einzige nur in Deutsch laufen, NFL beides und CFB bis auf March Madness und die Bowl auf Englisch, sonst zweisprachig.

    Indy Car stand nix in der PM.

  782. Warum die NBA bei Sport1 nur auf deutsch läuft ist mir auch ein Rätsel. Bietet die NBA keinen Zweikanalton mehr an oder hat Sport1 keine Lust, ihn zu bezahlen? So muss man sich dann wieder dauernd von Manni Winter erklären lassen, was ein Double Double ist. Aber richtig, man braucht natürlich deutschen Kommentar, um den abertausenden Zuschauern, die keine Ahnung von Basketball haben und mitten in der Woche in der Nacht per Zufall bei Sport1 US reinzappen, die Sportart schmackhaft zu machen… Verdammt, wenn Sport1 schon keine umfangreichen Magazine sendet bzw. senden kann, dann sollte zumindest bei sämtlichen Sportarten der Originalkommentar mit angeboten werden!

  783. Wird wohl mehr kosten. In Spanien wird die NBA jendenfalls auch in englisch und spanisch gezeigt.

  784. Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Sky hat die englische Tonspur gefunden!!!

  785. wow, dieses Weltwunder gehört nicht nur der Welt sondern dem gesamten Universum verkündet!!

  786. Kurze Frage: gibt es jetz den Multifeed nur für SKY-Kunden oder auch als KabelBW-Abonent? Geht um die NFL morgen abend.

  787. @AlexOvechkin: wie es da oben im Text steht. Multifeed gibt es nur für SKY-Kunden.

  788. Einige die hier noch von der MLB träumen, würde die MLB jemals einen Vertrag abschliessen, der Baseball nur als Lückenbüsser im Sommer sieht, und die Playoffs und vorher das Pennant Race nicht im TV garantieren könnte?
    Würde bedeuten, dass sport1US permanent einen Optionskanal für die MLB freischalten würde?
    Eher absurd, oder?

  789. @mik wenn die Spiele Nachts stattfinden waere ja auch noch die Ausweichmöglichkeit S1+ da – das normale Sport1 ist Nachts ja leider ausgebumst uhhhhh ausGEBUCHT – könnte mir sehr gut ein Spiel pro Woche aus den diversen US-Sport-Ligen als Werbung für die PayTV-Sender dort vorstellen,als Zusammenfassung zum Beispiel

  790. @mik: Der Witz ist ja – so mein Wissensstand von vor einigen Wochen – dass MLB und SPORT1 US bezüglich des Deals sich nicht geeinigt haben, weil SPORT1 US(!) eine längere(!) Vertragslaufzeit haben wollte und die MLB nur einen Vertrag für den Rest dieser Saison abschließen wollte.

    Ich weiß auch nicht wo du das Platzproblem siehst – die gleiche Konstellation gab es ja auch bei ESPNA…

    @PauleHeyman: Wenn schon die MLS auf SPORT1 US ausgestrahlt wird, wie groß ist dann die Wahrscheinlichkeit, dass die MLB als Overspill auf SPORT1+ läuft?

  791. Ich hatte in einem anderen Forum gelesen, dass die Verhandlungen mit der NHL bereits als gescheitert gelten. as wäre eine weitere Enttäuschung für mich.

  792. Ich habe keinen aktuellen Wasserstand zu den NHL-Verhandlungen, möchte aber daran erinnern, dass auch ESPN America die NHL-Rechte mit AMI/Medge vor zwei Jahren erst nach Saisonbeginn klarmachen konnte.

  793. #MLB
    Na dann verstehe ich aber Sport1 US. Im Oktober hat man mit NFL, College Football und ein wenig NBA (Preseason aus Europa, Ende des Monats dann die Regular Season) genügend im Programm, da muss man dann nicht zwingend noch aufstocken und sich Kommentare aus den verschiedenen “Lagern” einfangen warum man dieses und nicht jenes gesendet hat. Zur neuen Saison wäre es aber schon ganz nett, da ja ab April nur noch die NBA läuft – sofern man nicht die NHL ins Programm holt (die aber im Juli/August auch nicht mehr spielt).

  794. Was hat man “genügend” zu senden? Die MLB läuft täglich, Football nicht. Und gerade in den Playoffs kannst du Nächte füllen und hast dann tagsüber Material aus der Konserve, das nicht schon 50-mal durchgenudelt wurde. MLB gehört einfach auf einen Sender, der sich als neues “Zuhause des US-Sports” bezeichnet.

    Was die MLB-Haltung according to Dogfood angeht: Glauben die, sie hätten im kommenden Jahr mehr Interessenten? Was sonst könnte der Grund sein, im Frühjahr schon wieder verhandeln zu wollen?

  795. Ich habe das jetzt nur auf den Rest der Saison bezogen: Football kann man Donnerstag (TNF), Freitag (CFB), Samstag (CFB), Sonntag (SNG) und Montag (MNF) zeigen, d.h. da bleiben nach Adam Riese noch zwei Tage übrig. Und glaube mir, es würde wieder zu riesigen Diskussionen à la Playoff-Baseball ist wichtiger als Regular Season-Football kommen – da reitet dann der eine auf der Postseason herum und der nächste dann auf der viel kürzeren Football-Season. Da ist ein Shitstorm für Sport1 US schon vorprogrammiert.

    Wenn’s nach mir ginge würde ich auch schon am besten seit gestern die MLB auf Sport1 US sehen wollen, aber das Ganze ist kein Wunschkonzert. Wenn die MLB so eine Haltung hat wie sie dogfood beschrieben hat, dann ist das Verhalten von Sport1 US für mich verständlich.

  796. Nach der langen Zweikanalproblematik sowie fehlender, wochenlanger Kommunikation (Nicht einmal TV-Programm auf eigener HP??!) tue ich mir persönlich sehr schwer, Sport 1 US als die auf einen möglichen Deal drängende Partei zu sehen. Warum sollte die MLB IMHO nicht an einem Vertragsabschluss von längerer Dauer interessiert sein, wenn jeder sieht, dass der deutschsprachige Raum in mittelfristiger Zukunft lediglich (leider) von diesem Sender mit US Sport bedient werden wird. Zudem läuft man Gefahr, die aufgebaute Fanbase (ich bin auch nur durch NASN/ESPNA Baseballfan geworden) durch längeren Ausfall der TV-Präsenz zu verlieren.

  797. Bei all der Diskussion wird vergessen, dass wir hier von einer Ménage à trois reden.

    Das Interesse von SPORT1 US an NHL und MLB ist größer als einfach nur ein Füllprogramm zu besitzen. Die Einspeiseentgelder die SPORT1 US von den Kabelnetzbetreibern (KNBs) bekommt, sind an den Erwerb der MLB und NHL gekoppelt. Keine Rechte heißt auch reduzierte Einnahmen für SPORT1 US.

    Vertrag nur für 2-3 Monate heißt für SPORT1 US dass man ab Frühjahr wieder Ungewissenheit über die Rechte und damit über die Einspeiseentgelder hat.

    @Timo: Ich verstehe die Diskussion über die angeblichen Platzprobleme mit MLB und Football nicht und frage mich wie NASN und ESPNA dass die letzten Jahre überstanden haben, ohne im Sumpf eines Shitstorms unterzugehen.

  798. Ich beziehe das ausschließlich auf den Oktober und will nochmal betonen, dass das nicht meine Meinung ist, sondern dass ich in den letzten Jahren oft genug davon lesen musste.

    Beispiele? So war’s im letzten Jahr:
    14.10.2012: NLCS Game 1 vs Sunday Night Football
    15.10.2012: NLCS Game 2 vs Monday Night Football
    21.10.2012: NLCS Game 6 vs Sunday Night Football
    22.10.2012: NLCS Game 7 vs Monday Night Football

    Für mich ist es völlig klar was ich mir live bzw. on Tape ansehe. Sport1 US hat in dieser nicht gerade optimal gelaufenen Anfangsphase aber schon so viel Prügel einstecken müssen, sodass das selbst bei den o.g. Überschneidungen gleich wieder von vorne losgehen kann. Da ging es in diversen Foren und auch via Twitter rund…

    Was ich damit sagen will: Aus Sicht eines Zuschauers, der den Sender zwölf Monate lang abonniert und ähnlich wie bei ESPN America ständig Live-Content gewohnt ist, ist die MLB im Sommer “notwendiger” (wo man nahezu nichts hat oder was kann man da außer MLS und IndyCar zeigen?) als während der Football-Saison. Und wenn Sport1 US eben nur einen Vertrag für September/Oktober bekommen hätte, dann ist das für mich verständlich, dass man dann lieber versucht ab der nächsten Saison einen zeitlich länger befristeten Vertrag auszuhandeln anstatt dann wieder von vorne anzufangen.

  799. Ich denke das sind Luxusprobleme… zumal jetzt ein zweiter Sender existiert für die Parallel-Sonntagsspiele

  800. Ist Fox Sport vielleicht doch noch möglich in Deutschland?
    Wenn die MLB nicht einen lang fristigen Vertrag möchte??

  801. Hey, immerhin hat die Zweikanal-Ausstrahlung für eine Nacht fast ein Spiel lang funktioniert…

  802. Hey – geht bei euch das zweite Spiel auf sport1us HD1 -

  803. Ja, geht.

  804. Florian Berrenberg muß heute Überstunden machen.

  805. Bei KD hat es jetzt auch mit wahlweise deutschem und englischen Kommentar funktioniert und dort, wo es nur englischen Kommentar gab, konnte sogar der zugunsten einer unkommentierten Übertragung mit reiner Stadionatmosphäre abgeschaltet werden.

  806. Hallo Leute,

    hat bei euch bei den vergangenen NFL Spieltagen am Sonntag irgendwie Multifeed funktioniert? Ich konnte im EPG einen Sender (Sky Sport 1 US HD 1) sehen der ab 19:00Uhr startete, parallel zum anderen Spiel das lief, jedoch blieb dieser schwarz.

    Also gibt es Multifeed nur für Vollabonenten(keine Aktionsangebote) oder lief einfach nur noch kein Multifeed und der Sender im EPG war nur sowas wie ein Test seitens Sky?

    Wäre euch dankbar über ne Info ob nur bei mir kein Multifeed läuft oder es schlicht noch nicht verwendet wurde.

    Gruß
    Haideff

  807. Nur für Vollabonnenten

  808. Bei Sport1 US HD versucht man es jetzt mit längeren Sendungen, sprich: Der EPG schaltet den O-Ton nun erst eine halbe Stunde später ab. Ob das bei Overtime-Spielen oder Wetterproblemen reicht, darf aber bezweifelt werden.

    Und warum man nicht einfach die 2. Spur wie bei AXN HD permanent sendet, bleibt auch unbeantwortet.

  809. @Marcus Blumberg hab das schonmal erwähnt: bei DSFaction gab es das Problem auch bis Kanaleinstellung – und theoretisch ist s1us ja DSFaction mehr als 15Jahre später

  810. Na ja, dass man auch nach 15 Jahren noch nicht schlsuer ist, ist dann doch bedenklich, passt aber ins bisher gezeigte Bild!

  811. Auf einer meiner KD-Karten gibt es weiterhin Probleme mit dem EPG (merkwürdigerweise auf der deutlich neueren).
    Sendungen werden zwar angezeigt, aber dabei erfährt man halt nur, dass American Football oder College Football übertragen werden. Um welche Spiele es sich handelt, erfährt man nicht, sondern nur Allgemeinplätze über “Sport1 US goes NFL”…

  812. Das hat nichts mit Karten zu tun!

  813. Das Problem war nicht so sehr NFL und MLB. Sondern im Oktober haben immer dei NHL Fans gemeckert und im April und Mai die MLB Fans :-)

    Natürlich braucht Sport 1 US Füllprogramm im Sommer, hört sich vlt etwas Krass an, aber die NHl braucht man im Winter nicht unbedingt, der ist eig voll. Denn die Sport 1 US hat dja die NBA im gegensatz zu ESPNA HD.

    Beider wäre natürlichs chön, aber die MLB ist ein muss, wenn im Sommer nicht nur Fishing, Billiard und andere College Dinge zeigen will.

  814. Das ist sehr kurzsichtig! College Football ist Anfang Januar rum, NFL gibt es ab Ende Dezember nur noch am WE und ab Anfang Februar gar nicht mehr. Was genau zeigt man dann außer drei läppischen Spielen aus der NBA? Wie füllt man dann die Woche?

    Klar ist da noch College Basketball, aber auch das geht nur bis März und ist vor Ende Februar auch nicht so prall. Da wäre die NHL schon sehr hilfreich. MLB im Sommer sowieso, da muss man nicht drüber reden.

  815. Auf der FB-Seite von Sport1 US gibt es täglich Berichte zu den NHL-Preseason-Games. Das lässt meine Hoffnungen doch ein wenig steigen – die MLB wird im Gegensatz dazu nämlich völlig ignoriert.

  816. Das sind aber SID-Artikel. Vom Baseball gibt es die recht selten. Da würde ich nichts drauf geben.

  817. Eigentlich wird man ja als Baseballfan ja schon Ende Februar ganz juckig, wenn es mit Cactus und Grapefruit League los geht, aber spätestens Anfang April ist die MLB ein absolutes MUSS.

    Nebenbei fände ich es auch recht spannend, wenn man im Anschluss an die NFL Saison Spiele der AFL sehen könnte. Aber die gab es ja nicht einmal bei ESPN A…

  818. “AFL”? Arena Football League? Die gibt es doch seit Jahren auf Eurosport2.

  819. Stimmt, aber leider nur recht sporadisch. Dieses Jahr gab es nur Aufzeichnungen (wimre) und die Ausstrahlungstermine hatten wechselnde Sendeplätze.

  820. afl gibt es jetzt nicht mehr im anschluss an nfl saison! die haben saison nach hinten verlegt und starten später

  821. In der Vorschau zur NBA steht:

    “inklusive Conference Finals jeweils drei Begegnungen pro Woche”

    Das wären dann doch weniger als letzte Saison, weil letzte Saison mehr als drei Spiele in der Woche in dern Conference Finals gezeigt wurden. Ich meine sogar alle bis auf sonntags, weil spox.com diese gezeigt. Bin mir aber nicht zu 100% sicher.

  822. Stimmt, 2013 startete die AFL-Saison erst Ende März. Seit dem Relaunch in 2010 ging es fast immer so später oder sogar noch später los.

  823. Und ich dachte schon die Arizona Fall League kommt ins Fernsehen…

  824. @SebSwo:

    DITO! ^^

  825. Ein Sportsender ist viel zu wenig! Würde gerne noch 2/3 weitere US-Amerikanische Sportsender haben (z.B Fox Sports)

  826. 5 wären noch besser…

  827. Man will ja nicht undankbar für NFL und College-Football sein und NHL schau ich mir zwar an, ist aber nicht so das must have für mich, doch die MLB-Playoffs zu verpassen, ist schon ziemlich hart. Dabei muss ich erklären, dass ich keine Alternative zum TV habe, da wir internettechnisch in einem schwarzen Loch leben.

  828. @ Speedy61
    Und so geht es vielen meiner Bekannten. Da biste einfach nur noch restlos bedient.

  829. Die Enttäuschung ist verständlich. Ebenso enttäuschend erscheint mir auf den ersten Blick der Plan der NBA-Spiele von Sport1, der auf NBA.com veröffentlicht wurde. Dallas wird demnach in der gesamten Saison nur dreimal übertragen, davon 2 Spiele direkt in der ersten Woche. Atlanta wird insgesamt nur zweimal gezeigt. Und an Weihnachten gibt es dieses Jahr auch nur eine Partie.

  830. Abgesehen davon, dass der Plan immer noch Sport1+ ausweist, sieht das schon recht finster aus. Noch dazu die selten attraktiven Sendezeiten. Verstehe immer noch nicht, wie man sich Sonntag-Primetime von einem Billig-Stream hat abjagen lassen…

    Aber hey, auf deutsch schau ich mir den Kram eh nicht an. Was kümmert es mich also?

  831. Wenn das ganze nur auf deutsch kommt (und bis jetzt habe ich nichts anderes gelesen), dann frage ich mich echt, wen Schrott1 mit diesem Sender erreichen möchte. Der umfassend interessierte US-Sport-Fan muss sich jetzt schon wegen Baseball MLB.TV holen, wegen Eishockey Gamecenter, wahrscheinlich wegen fehlendem O-Ton (und subjektiv wenig attraktiver Spielauswahl) den NBA League Pass. Dann kann man schon fast komplett auf Schrott1 US verzichten und sich gleich noch den Gamepass zulegen. Meine Güte, warum vergibt dieser Amateursender eigentlich so leichtsinnig die Chance, den US-Sport-Freak an sich zu binden?

  832. @Marcus: der “Billigstream” dürfte im Gesamtpaket schlichtweg mehr Geld als SPORT1 gezahlt haben.

    @Bonni: ich würde nicht so viel Geld auf den Programmplan bei nba.com legen – der lag letzte Saison dann doch mitunter daneben.

    frage ich mich echt, wen Schrott1 mit diesem Sender erreichen möchte
    Das habe ich mich vor 2-3 Wochen auch gefragt und mich entsprechend mit allen Streampässen versorgt – denn SPORT1 US bietet für mich null Mehrwert und ich sehe inzwischen nicht dass da noch was kommen wird. Aus meiner Perspektive ist der Sender eine redaktionelle Totgeburt.

  833. @dogfood: Mag sein, aber der S1-Deal lag ja doch ein paar Monate vor dem Spox-Deal. Und da schien man anscheinend schon freiwillig auf Sonntag verzichtet zu haben. Vielleicht man so kurzsichtig einfach sagte, hey da kommt eh NFL…

  834. @dogfood

    Hm, ich widerspreche dir ja wirklich ungern, aber soweit ich mich erinnere war der Plan auf NBA.com in der letzten Saison ziemlich akkurat. Was dort stand wurde eigentlich immer gezeigt. Der Plan hat lediglich nicht berücksichtigt, dass Sport1+ wegen der NFL ein paar Samstagsspiele nur als Aufzeichnung nachgeschoben hat.

  835. @Marcus Blumenberg: der Zeitpunkt der öffentlichen Bekanntgabe des spox.com-Deals muss nicht zwingend eine Rolle gespielt haben.

    1.) Für die Sonntag-Abend-Spiele dürfte die NBA Premium-Preise verlangt haben, die SPORT1 derzeit nicht gewillt ist zu zahlen (auf den BBL-Tip-Off-Meeting konnte man einiges zur Investitionsbereitschaft von SPORT1 hören). Das dürfte unabhängig von spox sein

    2.) Der Spox-Deal ist umfangreich gewesen und war vielleicht im Herbst bereits im Backofen – die Sonntagsspiele starten ja erst zu Weihnachten voll durch. Spox sah es vielleicht nicht als notwendig an, den Stream im Oktober publik zu machen (aus dem Kopf keine Ahnung wann der Deal Spox-NBA bzgl Website/Facebook veröffentlicht wurde)

  836. Redaktionelle Totgeburt? Das würde doch ein Minimum an redaktioneller Arbeit voraussetzen! Einmal pro Woche eine Spiel mit einem deutschen Kommentator zu versehen ist doch keine redaktionelle Arbeit.
    Geht man aber einmal vom Sendekonzept des Muttersenders Sport1 aus, das von gelegentlichen Ausreißern abgesehen immer mehr in Richtung Sportbefreiung abdriftet, so handelt es sich bei Sport1 US doch zumindest um eine recht ordentliche Sportabspielstadion, die momentan aufgrund der laufenden Footballsaison doch ganz ordentlich da steht.
    Problematisch ist jedoch die Tatsache, dass bis auf die, wenn auch langwierige, Lösung des Sprachoptionsproblems keine Entwicklung des Senders erkennbar ist. Eigentlich steht Sport1 US heute noch genau dort, wo man am 1. August gestartet ist, nur dass Bullriding und Fish Bashing zur Zeit saisonbedingt weniger Zeit eingeräumt wird.
    Sicher, es kommt noch die NBA hinzu, was mich persönlich überhaupt nicht reizt, denn das ist ganz einfach nicht mein Sport und dann droht ja irgendwann noch die March Madness, was schon zu seeligen ESPN A-Zeiten eine fernsehtechnische Leidenszeit für mich darstellte. Aber von meinen persönlichen Befindlichkeiten mal abgesehen gehen bei Sport1 US doch spätestens im kommenden Sommer die Lichter aus, bis dann irgendwann wieder Football gesendet werden kann. Oder wie will man diese Zeit dann überbrücken?

  837. Zitat:
    ———————————————————————————————————
    dogfood:
    Das habe ich mich vor 2-3 Wochen auch gefragt und mich entsprechend mit allen Streampässen versorgt – denn SPORT1 US bietet für mich null Mehrwert und ich sehe inzwischen nicht dass da noch was kommen wird. Aus meiner Perspektive ist der Sender eine redaktionelle Totgeburt.
    ———————————————————————————————————-

    BITTE BITTE schreib dazu mal einen ordentlichen Rant! Vielleicht findest du ja bis Sonntag irgendwo/irgendwie die Zeit.

  838. Ein weiteres Problem ist doch auch die Empfangbarkeit. Ich hatte ESPN über Entertain. Jetzt kann ich Sport 1 US aber nur in Verbindung mit Sky buchen. Wenn ich zu netcologne wechsele habe ich dasselbe Problem. Bei sky ist Sport1 us aber in keinem normalen Paket mit drin sondern ich muss dafür nen 10er extra hinlegen. Und dabei ist die HD Frage noch nicht mal geklärt. Ich würd ja gern aber 40€ ist dann doch sehr happig für ne Abspielstation. Heißt für mich NHL Gamecenter und der Schwerlastverkehr.

  839. #rant
    ja bitte Hausherr.
    und vor allem leite es (falls du die Connection haben solltest) an jemanden weiter, der bei Sport1 damit zu tun.

    am schlimmsten sind für mich Facebook-Aussagen wie diese:
    “Hallo liebe Fans,
    #SPORT1US bietet bei den NFL-Spielen Zweikanal-Ton in deutscher und englischer Sprache an und liefert diese entsprechend an die Plattformen aus, auf denen SPORT1 US angeboten wird. Sollten bei euch zuhause diese beiden Sprach-Optionen nicht verfügbar sein, bitten wir euch, direkt bei eurem Plattformbetreiber nachzufragen, woran das liegt.”

    denn das Sprachproblem ist immer noch nicht gelöst, siehe Montag bei der Wiederholung von SNF oder falls das MNF in die OT gehen sollte. das sollte Sport1US klären nicht die Zuschauer.

    und dann solche Antworten auf Twitter:
    https://twitter.com/SPORT1_US/status/380247617831067649

    “Da kommen wir schon selbst drauf! *max”

    und da soll man noch ruhig bleiben :(

  840. @tonymontana

    Jep, diese Facebook-Aussage ist echt eine Frechheit. Der Kunde zahlt munter und soll sich dann auch noch selber darum kümmern, dass Probleme gelöst werden. Dazu fällt einem wirklich nichts mehr ein.

  841. Vielleicht ist es ja auch ihre verschrobene Art von Humor. ;)

  842. Das Problem ist halt: man ist ja kein Kunde von Sport1, sondern von
    Sky in dem Fall. Und Sky geht Kunden gegenüber gar nicht auf das Problem ein.

    Folglich scheint es S1 auch herzlich egal zu sein, ob das nun überall läuft oder nicht. Was soll passieren? Ein Kunde kündigt sein komplettes Programmpaket für den einen Sender? Eher nicht. Und wenn doch, merken die es gar nicht, da es hier eh nur um Cent-Beträge pro Kunde geht…

  843. Ehrlich gesagt – ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal versehentlich in Sport1US reingeschaltet habe. Da das anscheinend nur eine Sation für ausschließliche American Football Fans ist, ist der Sender für mich nicht mal mehr sporadisch interessant. Und da viele der Spiele eh nur über die Sky-Option laufen, wirds auch irgendwie nicht interessanter, wenn man nur die KabelBW Variante hat.
    Schade, aber egal ob man jetzt Fan von MLB oder NHL ist, dieser Kanal hat lange genug Zeit gehabt, so was ähnliches wie eine US Sport Abspielstation zu werden. Stattdessen wurde es eine American Football Abspielstation, die gewisse Lücken mit Bassfishing füllt. Da ist nicht mal mehr sporadisches Interesse vorhanden. Und selbst die Aussicht auf vereinzelte Basketball-Übertragungen zieht genauso wenig, wie MLS … wenn ich Fußball gucken will, mache ich sicher keinen US-Sportkanal an.
    Ist die Website eigentlich inzwischen konnektiert? Ach – ehrlich gesagt, interessiert mich das eigentlich auch schon gar nicht mehr.
    Da ich am umziehen bin und noch nicht weiß, was Internettechnisch in meiner neuen Heimat geht (KabelBW auf jeden Fall nicht – das weiß ich schon …), hab ich momentan auch keinen MLB-TV Deal am laufen und bin auf das “Free Game of the Day” angewiesen – und das läuft in der Regel zu Zeiten, zu denen ich auch mal schlafen muss.
    So viel zum Thema US-Sport in Deutschland. Das Thema wurde offensichtlich mit ESPN mitbeerdigt. Freut euch an euerer American Football Abspielstation, so lange noch genügend Leute zugucken, dass sich das zumachen nicht lohnt. Wer weiß, wie lange das noch gutgeht.
    Ein US-Sport Sender der die MLB-Playoffs nicht hat. Wo gibts denn so was … und ja, ich bin nach nunmehr dreieinhalb Monaten ohne Baseball echt sauer.

  844. Ohne die MLB-Rechte bleibt im August und September eigentlich nur Football übrig.
    Aber nach dem Ende von ESPN A freut man sich ja, wenigstens etwas von der alten Herrlichkeit behalten zu haben.
    Aber eigentlich ist es natürlich ein gewaltiges Armutszeugnis, die MLB-Playoffs so einfach zu ignorieren. Mir kann niemand erzählen, dass die nicht zu haben waren.
    So gesehen ist es wirklich schade, das Sportdigital ihr Sportamerica-Projekt so einfach begraben haben. Immerhin hätten sie es zumindest mit MLB und NHL befüllen können, plus evtl. einige Minor-Sportarten, die Sport1 US offenbar nicht von ESPN übernommen hat, wie z.B. Lacrosse.

  845. Vergiss mal nicht, dass es auch im College-Football (und Basketball) noch einige Rechte gäbe, die frei wären: CBS-Spiele, Fox-Spiele, Notre Dame… Dazu MLB, NHL, AHL, College Hockey, Lacrosse, AFL, Canadian Football, WNBA… da gäbe es schon einiges. Allerdings bräuchte es dafür ja gar nicht mal unbedingt einen neuen Sender. Wenn sich halt Sportdigital endlich dazu entschließen könnte, sein “Football around the world”- Konzept aufzuweichen. Am Wochenende Schwerpunkt auf Live-Fußball, nachts und unter der Woche US-Sport – damit würd man doch einen ganz guten Sender hinbekommen. Und zwischen Mitte Mai und Mitte August hätten Baseball-Fans – mangels Live-Fußball in den europäischen Ligen – wieder den Himmel auf Erden. Tja, aber anscheinend ist das keine Option für SD…

  846. Tja, eigentlich schade…

  847. Mein Interesse an Sport1 US ist momentan auf den Nullpunkt. Die MLB-Playoffs nehmen meine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch. Leider sind die Braves letzte Nacht wieder rausgeflogen, wegen des “Volldeppen” Carpenter. Wenigstens kann ich jetzt ohne Nägel kauen den Oktober noch geniessen. Ich weiss auch nicht, ob ich mein Sky-Abo behalten werde, ohne Baseball und Eishockey und Sportcenter hab ich das Interesse so ziemlich verloren. Dann wird eben ein NFL-Game Pass gekauft, ist zwar etwas teuer, aber da krieg ich dann wirklich alles zu sehen und zu hören. Schade eigentlich, Sport1 hat bei mir jedenfalls erstmal gründlich “verschissen”

  848. @BSI

    das ist eine gute Idee Deinerseits und wäre eine solides und vor allem besseres Sendekonzept für sportdigital!

    Schreib doch dem Geschäftsführer (Gisbert Wundram) mal ne Mail und überweise ihm gleichzeitig “ein paar” Euros…:-)

    Soll wirklich keine Häme sein, aber ich glaub, es würde neben dem Willen vor allem am Geld scheitern!

  849. Anfänglich habe ich mich auch über Sport 1 US gefreut, doch aus der Freude wurde inzwischen Ernüchterung und anschließend Enttäuschung.
    NFL und NBA kam auch auf Sport 1+ und auf den ganzen anderen Dreck, der da noch läuft kann ich getrost verzichten.
    Bleibt die Hoffnung, dass irgendwann ein Sender kommt, der auch wirklich vernünftigen US Sport bringt und nicht Angeln und Möchtegerncowboys, die deppert auf einer Kuh rum rutschen…….

  850. Wenn das am Geld scheitert, dann hätte man sich das auch überlegen können, bevor man ein Phantom namens Sportdigitalamerica in die Welt gesetzt hat. Dafür hätte man auch Geld gebraucht und dass ein US-Sport Sender ein wenig Rechte benötigt, weiß man wohl spätestens seit NASN und ESPN America. Wie mans macht, hat man bei den beiden ja gesehen. Das wäre eigentlich genug der Vorlage.
    Schade, dass ganz offensichtlich der Wille nicht da ist … Wenn man bedenkt, dass ESPN America mit seinem Konzept schwarze Zahlen geschrieben hat, müsste man doch davon ausgehen, dass die Herrschaften auch rechnen können und irgendwann drauf kommen, dass sich das lohnen würde, die US-Sport Fans nicht total zu verprellen … aber anscheinend ist denen lieber, dass sich alle ihre Lieblingsliga per Internetstream holen und wenn dann der letzte kapiert hat, dass man die Herrschaften gar nicht braucht, um den US-Sport zu sehen, dann wachen sie wahrscheinlich auf …
    Bin mir nicht sicher, ob man das Dummheit oder Ignoranz nennt. Eher letzteres. Für dumm halte ich da keinen, sonst hätten sie die grundsätzliche Idee ja nicht gehabt, aber Ignoranz kann man es schon nennen … :-(.

  851. @Nebukadnezar nicht zu vergessen den uramerikanischen Sport Fußball in Form von MLS … den auf den US Sport Sender zu programmieren, lässt ein erschreckendes Fingerspitzengefühl vermissen. Wenn US-Sport Fans Fußball gut finden würden, dann bräuchten sie ja keinen Kanal für US-Sport …
    Aber so viel zum Thema Ignoranz … :D

  852. Ignoranz? Ich würde eher von erschreckender Imkompetenz sprechen, wenn ein Sportjournalist US-Sport einfach mit Sport, der in den USA getrieben wird, übersetzt.

  853. Das ist kein Übersetzungsfehler. Das ist schlicht ein billiger Weg, über’n Sommer irgendwas an Rechten zu haben, ohne noch oben drauf was kaufen zu müssen. MLB scheint man ja doch nicht zu wollen.

  854. So erschreckend sich das für mich anhört, ich fürchte, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

  855. Man muss aber sagen, dass Sport 1US auch mehr Geld bekommt, wenn man eine Liga an Board holt und wenn wir ehrlich sind braucht man die NHl nciht unbedingt, die MLB aber definitiv. Der Sommer ist mit MLS und IndyCar einfach zu wenig. CFL wäre noch eine alternative.

    Die Verhandlungen bei der MLB sind dieses Jahr daran gescheitert, dass die MLB nur einen Jahresvertrag bis Ende dieser Saison angeboten hat, das hätte ich seitens Sport 1 US auch nicht gemacht.

  856. Mein Gott, wenn die MLB keine langfristigen Verträge vergeben will, muss man als Sender halt in den sauren Apfel beißen und das buchen, was angeboten wird. Gerade als kleiner Spartensender ist man halt nicht in der Position, der MLB die Pistole auf die Brust zu setzen.

  857. Puig: 0 von 10, 6 Ks

    Willkommen in den Playoffs!

  858. für alle, die sportSCenter und andere tägliche ESPN-Formate (PTI,ATH,OLBERMAN) vermissen: seit einem Monat gibt es einen Uploader Namens “ESPNtb” der diese Shows als Downloads anbietet. Google kann euch weiterhelfen :)

  859. Danke für den Tipp @PauleHeyman , nur leider finde ich nur Sportcenter, NFL Dokus und Spiele, aber kein PTI & ATH, gerade dies vermisse ich seitdem es ESPNAMERICA nicht mehr gibt…

  860. Oh doch, habs! muchos gracias@PauleHeyman, und extra dankeeee @dogfood für die absolute Traumseite für Sportfans wie mich!

  861. Ich finde es leider nicht. Wer mir helfen möchte, der kann mir gerne eine Mail schicken.

  862. Danke @PauleHeyman

  863. wer Hilfe braucht schickt mir ne DM auf twitter ;)

  864. Ahhhhh “Mache’ Trick…” =)

  865. Wie ich sehe wird den College Football Fans so ziemlich jeder Bowl vorenthalten. Nicht schlecht Sport1US, das muß man euch erst einmal einer nachmachen.

  866. So scheinbar hat es jetzt auch Sport1 US geschafft die Bowls in den EPG einzupflegen.

    27.12. 03:30 Poinsettia Bowl – LIVE
    29.12. 00:45 Russell Athletic Bowl – LIVE
    31.12. 00:45 Alamo Bowl – LIVE
    01.01. 23:00 Rose Bowl – LIVE
    02.01. 02:30 Fiesta Bowl – LIVE
    03.01. 02:30 Sugar Bowl – LIVE
    04.01. 02:30 Orange Bowl – LIVE
    07.01. 02:30 BCS National Championship Game – LIVE

    Grandiose Leistung.

  867. Eigentlich hatte Ich nicht mehr erwartet wenn da nicht der tolle Sport1US Chef grossartig darüber gelabert hätte wie natürlich praktisch alle Bowls und was weiss Ich nicht was alles gezeigt wird.

  868. für einen Sender der sonst nur NCAAB und 3x NBA p/W zeigt…NFL mal ausgenommen…IST DAS ZIEMLICH LÄCHERLICH!!! S1us hätte sein Programm während den Bowl Weeks so schön ausschmücken können -.-

  869. Ach, wer braucht schon College Football wenn er dafür Bullenreiten und Fischen bekommt?

    Bei uns im Unternehmen rennen immer noch Leute rum die behaupten, dass Sport1US Ersatz für ESPNA sei. Was eigentlich nur beweist, dass diejenigen ESPNA nie geschaut haben.

    Wo bleibt übrigens eigentlich die NHL werte Herren? Immer noch am “Verhandeln” mh?

  870. Es gibt zahlreiche Bowls, die zur europäischen Primetime laufen und einige davon sind auch qualitativ gut besetzt. Von den Nicht-BCS-Bowls, die da im Schedule stehen, kann den Poinsettia und den Russell Athletic Bowl in die Tonne kloppen. Alamo mit Oregon und Texas sieht gut aus…

  871. Hab erstmalig eine Wutmail an S1US geschrieben wegen der Bowl-Auswahl. Nachahmer sind willkommen.

  872. Es kommt dann folgende Antwort wie bei Facebook. Und genau diese Antworten sind eine Frechheit, da man eben nicht klar die Rechtepakete von College Football und Basketball kommuniziert hat sondern viel mehr versprochen hat.

    “es ist schade das du so unzufrieden bist mit unserem Programm! Wir haben zum Start des Senders und danach immer wieder klar unsere Rechtepakete kommuniziert und erklärt, dass wir eben nur eine gewisse Anzahl an Spielen der NFL, NBA und NCAA zeigen dürfen! Gleiches gilt für die Spielauswahl, diese wird vom Lizenzinhaber vorgegeben. Unser Sender ist noch sehr jung und wir sind für das kommende Jahr selbstverständlich an einem Ausbau der Rechtepakete interessiert. Viele Grüße”

  873. Mit anderen Worten:

    “Sie können ja jederzeit das Paket abbestellen, wenn es Ihnen nicht gefällt.” Ich finde es ebenso unter aller Sau so mit seinen Kunden umzugehen.

  874. Tja, was soll man dazu sagen? Ist hier noch irgendjemand überrascht?
    Von dem Gedanken an die kommende MLB-Saison auf S1US hab ich mich auch schon verabschiedet.
    Nur die Ausrede von S1US interessiert mich noch.

  875. Regel Nr. 1:

    Glaubt den Leuten dort kein Wort. Was die von sich geben, ist höchstwahrscheinlich Bullshit.

  876. Am Samstag scheint es den endgültigen Offenbarungseid zu geben. 18 Uhr NBA live – okay, kein Problem damit, aber dann: Aufzeichnung Duke vs UCLA, gefolgt von mehreren Stunden Wrestling und Motorsport. Nix mehr mit live. Und das am Samstag? Man könnte den nicht uninteressanten Las Vegas-Bowl zeigen zwischen USC und Fresno State, oder natürlich College Basketball bis zum Abwinken. Was kommt? Niente, gar nix! Was macht der Sender eigentlich, wenn die NFL vorbei ist (beziehungsweise schon nach den Divisional Playoffs)? Aber wahrscheinlich mach ich mir da zuviel Gedanken – die werden einfach so vor sich hinsenden wie Sportdigital im Juni…

  877. Ich glaube, dass wir mittlerweile alle dem Beispiel von dogfood u.a. folgen und den Sender begraben sollten. Ich persönlich wollte es auch nicht wahrhaben, dass ein Sender mit so einem Potential und angeblich eingekauften (es interessiert mich wirklich nicht mehr, wann und wo sie Fehlinformationen von sich gegeben haben) Rechten derart dahinvegetieren kann, aber ich lasse mich auch nicht mehr länger hinhalten. Was sie nun mit der Bowl Saison veranstalten gepaart mit unfassbarer Kundenignoranz – an etwaige NHL und MLB Rechte mag ich gar nicht mehr denken – ist einfach nicht tolerierbar.

  878. Ist die NHL für diese Saison jetzt fix nicht mehr bei Sport1 US zu sehen? Irgendwie hab ich ja noch immer Hoffnung!

  879. Die letzten Zahlen von Sport1 waren nicht gut. Man hofft auf eine höhere Monetarisierung der gestiegenen Zuschauerzahlen, mithin also auch auf die Refinanzierung der getätigten Investitionen (ein Plus an Rechten ist ja nicht zu leugnen).

    Da die NHL teuer ist, halte ich den Erwerb für sehr unwahrscheinlich.

  880. Aber kann sich dieser Skandinawischer Rechteinhaber es leisten , auf die Einnahmen aus z.b. Mitteleuropa zu verzichten?

  881. ich hab mir für die 2014er Saison schon in mlb.tv abo gekauft. die hoffnung auf sport1 IST gestorben

  882. Gute Entscheidung bernix, wenn man viel Zeit hat, dann bietet dieses Abo die mit Abstand beste Preis/Leistungsquote für alle US Sportarten.

    @NHL, dann bitte das “große” MLB Rechtepaket einkaufen und auf die NHL verzichten. Sport 1 US “Where Dreams come true…” =)

  883. Wobei die Betonung auf dreams liegt. :(

  884. Also ich hab mir mittlerweile meinen eigenen TV-Sender gebastelt, weil für mich als College Basketball-Fan (oder besser Verrückter) Sport1 US eine einzige Enttäuschung ist.
    Habe Stream-Abos von ESPN Player und CBS Sport und lege meine Spiele per HDMI-Kabel auf den Fernsehschirm.
    Bin so mein eigener Programmdirektor und Sport1 US kann senden was es will.
    ESPN-Player hat eine tolle Qualität, ist selbst durch den Verlust bei der Übertragung auf den Fernsehschirm noch richtig gut…
    Was ich vermisse ist PTI und ATH. Das war immer ein schöner Ausklang des Abends auf ESPN America…
    Go Irish…

  885. Ich würde dem ESPN-Player so einiges attestieren. Eines aber bestimmt nicht: “tolle Qualität” – es ist die schlechteste Bildqualität aller US-Sport-Steamangebote (und auch der Komfort ist recht weit hinten). Was aber die Quantität angeht…

  886. Yep, bei der Einschätzung des ESPN Players bin ich doch auch sehr erstaunt.

    #CBS Sport: Kann man CBS Sports tatsächlich direkt abonnieren? Da wäre ich für einen Link dankbar, finde gerade nicht auf der Webseite.

  887. Vor genau einem Jahr versprach mir ESPN via Mail den espnplayer zu bessern in den nächsten Monaten. Inkl Rückspulfunktion während LIVE und picINpic. Nun ein Jahr später hat sich nix geändert. Und was die Bildqualität angeht ist es auch der letzte Schrott im Vergleich zu NFL/MLB/NHL – außerdem stürzt der Player viel zu oft ab

  888. Zu sport1us

    Von diesen Sender kann man sich über kurz oder lang sehen verabschieden. Ich habe keine Hoffnung mehr, die Nhl zu sehen. Game Center kommt mir nicht in die tüte, zu viele Schwierigkeiten damit gehabt.
    Also muss ich verzichten.

    MLB: Wenn man es sehen kann, schaut man es sich gerne an. Bin jetzt aber auch kein hardcore fan. Daher auch kein MLB.tv

    NFL: Auf die nfl mag ich nicht verzichten. Man freut sich einfach zu sehr darauf und man hat Zeit, es sich an zuschauen und vor allen live. Weil man gerne alle spiele und auch ein wenig Hintergrund wissen haben möchte, hat man sich den gamepass für die regular season zugelegt. Für die Playoffs überlege ich noch.

    Wenn sich da nichts ändert bei sport1us stand jetzt. Gibt es für die nächste Saison auch den gamepass

    Nba: So gerne ich die schaue. Leaguepass lohnt nicht. Unter der Woche zu wenig Zeit. Da reicht einfach sport1us für mich. Auch wenn man dadaurch keine spiel zusammenfassung aus der Nacht sehen kann.

    Ich weiß, wenn man will, gibt es immer eine Möglichkeit.

    Der finanzielle aspekt spielt auch eine rolle bei mir.

    Ich persönlich würde es super finden, wenn sich 1 oder 2 Sport Sender die us Sporrechtet von nba, nfl, nhl, mlb und college Sport in Deutschland teilen würden. Mit Highlight Sendungen von spielen aus der letzten Nacht und ausblick auf die nächsten spiele. Naja alles wohl Wünsch denken.

    Da bleibt wohl nur die Hoffnung auf Fox Sports oder ran plus( wenn der überhaupt kommt)

  889. Oh mann ey. Ich habe vielleicht Probleme mit den ESPN Player. Wenn ich mir die Archiv Games anschaue, buffert vor allem zum Ende der Spiele ständig der Player. Das ist echt nervtöten.

    Okay, ich weiß das ich auf dem Lande nicht die Beste Leitung besitze, aber ich schaue die Spieler auch nur mit 1200 kbps. Ich würde das Buffern auch verstehen, wenn es ständig auftreten würde, aber warum nur am Ende eines Spiels???

  890. ich habe ja letzte Woche den Hinweis zu den ESPNtb-downloads gegeben. Falls jemand die Haupt-postsite für diese Releases kennt, wäre ich sehr dankbar für den einen oder anderen Hinweis. Danke

  891. Gibt es denn irgendwelche Hinweise darauf ob Sport1 US 2014 die MLB übertragen wird? Nach Super Bowl und March Madness wird das Programm ja sonst sehr übersichtlich bis August.

  892. Wieso? Die MLS startet doch im März :-p

  893. MLS – American Sports at its best :(
    Leider ist da nich nur ein Buchstabe in den Initialen falsch.

  894. wie bereits an anderer Stelle erwähnt: mlb.tv abo erwerben !

  895. Schön wäre es es. Aber für Leute wie mich, LTE geplagte mit Datentarif ohne Chance auf eine echte Flat oder DSL, ist das leider keine Alternative.

  896. Und Sport1 US erklären auf ihrer Facebookseite ganz lapidar: Wir können leider MLB und NHL nicht senden, weil wir die Rechte nicht besitzen. Dazu fällt mir nichts mehr ein.

  897. @Speedy61: Was sollen sie sonst schreiben? Ganze zwei Stunden vor dieser Antwort von SPORT1 US, hat SPORT1 US auf Facebook auch geschrieben:

    wir können uns nicht äußern da wir immer noch in Verhandlungen stehen. Und zu laufenden Verhandlungen äußert man sich nicht

    Wenn du sechs bis achtmal pro Tag auf die inhaltsgleiche Frage antworten musst, weil die User nicht vorher in anderen Kommentaren nachlesen, dann kann die Antwort auch schon mal kürzer ausfallen…

    Anders formuliert: wer derzeit noch Hoffnungen auf das SPORT1 US-Portfolio hegt, die höher als die Teppichkante ist, der hat die letzten 6 Monate nix mitgekriegt.

    Rechtekauf (insbesondere der MLB) halte ich für nicht ausgeschlossen, aber als “Default-Einstellung” sollte man seine Erwartungen dahingehend schrauben, dass nüscht mehr kommt und nicht dreimal die Woche jammern, dass immer noch keine neuen Rechte eingekauft wurden.

  898. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass MLB.TV für 2014 nun buchbar ist.

    Die Neuigkeiten: Ein neuer Web Player, kein NexDef-Plugin mehr und PS4/Xbox One werden auch unterstützt.

    Preise bleiben gleich und die Mobile-App (die nicht nur meiner Ansicht nach beste Sports-App überhaupt) ist für Premium-Kunden weiterhin kostenlos.

  899. Der Vorteil am Espnplayer ist aber, das er aller schlimmstenfalls 1sek gerade mal hinterm TV Bild hinter her ist,und meistens sogar wenn nicht schneller wie viele Europäische Top Buchmacher(Livewetten).
    Beim NFL und NBA Gamepass ist es gefühlte 2-3 Minuten hinterher, MLB ist auch schnell.

  900. Hab mir gerade mal das Schedule für die March Madness bei S1us angeschaut. Dass die einzelnen Live-Games von BullRiding und anderen sinnlosen Zwischensendungen unterbrochen werden, verstimmt mich jetzt schon

  901. Mit anderen Worten: Man wird nicht wie in der guten alten Zeit Konferenzen machen, sondern nur jeweils Einzelspiele zeigen. Oh Freude…

  902. Das wurde bestimmt von ESPN nicht angeboten. ;-)

  903. Gibt’s noch Hoffnung beim Thema MLB bei S1US ?
    Vor einigen Wochen wurde auf Nachfrage im Social Media Bereich noch gelegentlich auf laufende Verhandlungen verwiesen. Mittlerweile wird das Thema jedoch totgeschwiegen.

  904. Wie vorhin an anderer Stelle geschrieben, heißt es auf Facebook: Die Rechte sind nicht erhältlich.

  905. Gerade den Sporttalk auf sport1fm vom SR360 gehört. Dort sehr irritierende Bemerkungen zum Ende des zweiten Blocks, daß es nämlich Bewegung in Sachen TV-Rechte für MLB in Deutschland geben könnte … mehr dann im dritten Teil, wird versprochen, doch leider kommt da nix mehr. Gerüchte Gerüchte Gerüchte … und vielleicht doch Hoffnung

  906. Am 30.3. geht es in den Staaten mit der Saison los. Sind also noch 3 1/2 Wochen. Ich seh es eigentlich in der Zwischenzeit sehr gelassen. Ich selbst bin gerüstet, schaue auch schon das Spring Training und ausserdem wird doch jeden Tag auf MLB-TV ein “Free Game” angeboten werden. Kann man live sehen oder dann halt aus dem Archiv.
    Ist halt schade, das ich auf “Baseball tonight” nicht mehr zurückgreifen kann. Da hat man alles doch sehr kompakt geliefert bekommen.

  907. jaaaa, GENAU das dachte ich mir auch higgy -.-
    ich hab das gehört und dacht mir nur: uiiiiiiii, aber naja, vielleicht kommt da ja noch was nach…

    ab wann kann man eigentlich mit den ersen discount packs für mlb.tv rechnen?
    gucke, dann doch nicht genug, dass sich der volle preis lohnt, da die einnahmensituation doch arg übersichtlich ist und als ich noch am überlegen war, hat dann der rechner beschlossen, dass er gerne erneuert werden möchte.. :(

  908. @thorben
    Ich denke mal ab Juni kannst du damit rechnen. Aber wenn du eh nicht so oft schaust, dann nutze doch einfach das Angebot des “Free Game”, was eignetlich jeden Tag angeboten wird in der Saison, kostet dich nichts!

  909. gerade hat ESPNplayer eine Promo geschaltet für: “Alle Spiele der March Madness live im ESPNplayer” – dazu fiel mir ein: wie schön wäre es S1us würde den Bonus-Kanal von SKY für zumindest ein zeitgleich laufendes March Madness-Game nutzen :/ — noch schöner wäre natürlich ALLE Spiele auf den Bonus-Feed. EUROSPORT hat das mit den US&Australian Open sooooo schön vorgemacht #Wunschträume

  910. langsam wird es richtig peinlich: dass s1us komplett die NCAAB-Damen ignoriert ist ja noch ok. aber es werden nur die Big10 und ACC-Championship-Games übertragen – kein weiteres Spiel der Championship-Tournaments -.-

  911. Gerade läuft doch Big 12 oder vertue ich mich da? Ist schon was spät…

  912. Schön, dass ich gerade ein paar Radler durch die Gegend fahren sehen darf…

  913. Sport1US hat sich bis 2016 Rechte an Übertragungen der MLB gesichert!! Gibt demnächst also vermutlich weniger Angeln und Bullenreiten :)

  914. @dogfood:

    Kannst du eventuell mehr zum Umfang der Übertragung herausfinden und auf welche “Pakete” man von Seiten von S1US Zugriff hat?

  915. Lt. Pressemittelung “mindestens” 60 Spiele (was nach Adam Riese ungefähr 2 Spiele pro Woche macht).

    Auf Nachfrage von SPONSORs wollte SPORT1 US keinerlei Angaben zum Programmschema machen, also wieviele Spiele pro Woche. SPORT1 spricht von “Entscheidung der Programmdirektion” und die Zahl der Übertragungen “könne noch steigen“.

    Das hört sich eher danach an, als wäre SPORT1 US nicht an irgendein Paket mit festen Sendetagen wie bei der NBA gebunden. Der Sendeplan für die ersten drei Spiele zeigt Spiele am Freitagabend (US-Zeit) und Montag.

    Wie man ja vom College Football gelernt hat, kann sich im Laufe der Zeit ein gewisses Delta zwischen den Auskünften vor Saisonbeginn und den Fakten der fortschreitenden Saison bilden.

  916. Haha wenn das Delta so aussieht wie beim College Football und Basketball bekommen wir 20 Spiele. ;-)

  917. Montag ist doch eh Opening Day, das zählt nicht…kann ich mir nicht vorstellen, dass man in Zukunft auf ein Montags-MLB-Spiel bauen wird. Da finden teilweise nur ein paar Partien statt (ist Reisetag für viele Teams, genauso wie Donnerstag).

  918. @SebSwo: “kann ich mir nicht vorstellen, dass man in Zukunft auf ein Montags-MLB-Spiel bauen wird. Da finden teilweise nur ein paar Partien statt

    Okay, ich ruf bei ESPN an dass sie Monday Night Baseball einstampfen können.

  919. Tu es Kai! Ich würde mich da eher auf Mittwoch / Sonntag verlassen, dass man sich dafür entscheided.

  920. Von den ersten drei Spielen laufen zwei auf MLB Network, eines auf ESPN. Lässt vermuten, dass man nur Zugriff auf die national übertragenen Spiele hat. Das schränkt die Auswahl schon mal ein.

  921. Also für mich ist es zunächst einmal eine gute Nachricht, das DER US-Sport nun doch auf Sport1 US gezeigt wird.Die doch sehr merkwürdige Informationspolitik des Senders ließ ja das Schlimmste befürchten.
    Natürlich sind 60 Spiele pro Saison für MLB-Maßstäbe extrem wenig, aber 60 ist für mich auf jeden Fall 60mal besser als NULL.
    Das jetzt vielerorts gemeckert wird, dass ein deutscher Kommentar fehlt, kann ich nicht nachvollziehen. Zum Lebensgefühl Baseball gehört doch auch der englische Originalkommentar. Ehrlich gesagt würde mich die Votrstellung eines deutschen Kommentars sogar ein wenig gruseln.
    Aber wie auch immer, heute (gestern saß ich zur fraglichen Zeit beim Zahnarzt) ist für mich ein Freudentag und morgen 9.00 Uhr gibt es endlich die lange vermisste Bescherung, obwohl ich mir weder die D´backs noch die Dodger sonderlich viel geben.

  922. Wenn wir mehr Leute für Baseball begeistern wollen brauchen wir einen deutschen Kommentar, denn die Regeln sind hierzulande nicht so present wie bei der NHL oder NBA. Hier bieten sich die Primetime Games am Mittwoch und Donnerstag an, der ja in den Staaten als Reisetag genutzt wird.

    Dienstag, Mittwoch und Samstag sind für die NBA reserviert und fallen vorläufig mal flach. Sunday Night Baseball und Wen. Night Baseball sind eig die Flagschiffe in den USA, solange Football noch nicht läuft.

    Wie bei den anderen Ligen ist auch hier Sport 1 US darauf angewiesen, was über deng roßen Teich per Sat geschickt wird und hier werden es vorrangig MLB Network und ESPN Games ein.

  923. Tatsächlich sind im deutschen Baseball wesentlich mehr Begriffe eingedeutscht als im Football, wenn ich das Regelwerk überfliege und auch das Jugendteam im Nachbarort im Kopf habe.
    Auch rein sprachlich finde ich optionale deutschsprachige Kommentierungen ganz reizvoll.

    (von mir gegeben mit mlb.tv Abo, somit nur eingeschränkt zu bewerten)

  924. @Hamilton woher willst wissen das s1us dann vorrangig die ESPN/MLBNET-Spiele bekommt? Von der NBA gibt es ja auch so gut wie nie ESPN/TNT-Games. – ich hab die Frage gestern schonmal in den Raum geworfen: muss s1us für National-Games eigentlich mehr bezahlen als für Regional-Games bzw YES/SNY/NESN??

  925. @PauleHeyman:

    Es ist ja eher andersrum: Wo soll S1US die regionalen Feeds herbekommen? Die gibt es nicht so einfach über Satellit, die Feeds von ESPN und MLB Network sowie FOX dann ab Mai schon…

    Ist ja auch kein Zufall, dass die ersten drei Spiele bei S1US alle (auch) auf den Networks laufen.

  926. Dass bei der NBA hauptsächlich NBATV und ab und zu mal ein ESPN läuft, liegt sicherlich an den Tagen, denn ESPN hat Mittwoch und Freitags die Rechte, ABC Sonntag und TNT Donnerstag.

    Sport 1 US überträgt Dienstag,Mittwochs und Samstags.

    Hinzu kommt, dass die NBA bzw Basketball international gesehen sicherlich beliebeter ist als Baseball, also mehr Spiele angeboten werden.

    Die MLB ist ausserhalb der USA, der karibik und Japan mit abstand die unbeliebteste Liga der großen vier vlt. sogar fünf.
    Bin mal gespannt, wie isch die übertragungen der MLB so einpendeln werden. Der klassiker ist ja Sunday Night Baseball, gefolgt von Wednesday und Monday Night Baseball.
    Für uns in Europa sind aber auch die Reisespiele zur Primetime am Mittwoch/Donnerstag und die Regional Coverage am Samstag interessant.

  927. S1US hat in Sachen NBA ein festes Paket eingekauft und bekommt den Spielplan von der NBA vorgesetzt. Daher auch die feste Verknüpfung mit den drei Tagen.

    Bei der MLB scheint das anders auszusehen – anders ist es nicht zu interpretieren, dass S1US auf explizite Nachfrage kein Sendekonzept oder konkrete Anzahl von Spielen pro Woche nennen kann.

    Angesichts dessen was S1US im Portfolio hat, mit NBA-Playoffs, und ab Ende August Football, können sie Flexibilität mit anfangs vielleicht nur 1-2 Spielen pro Woche und später 2-3 Spielen pro Woche, ganz gut gebrauchen.

    Interessant wird sein, ob S1US eher auf die fetten Übertragungen nachts von ESPN (SNB, MNB, WNB) setzen wird, oder eher darauf aus ist Liveübertragungen zu europäischen Abendzeiten zu nehmen.

  928. @MarcusBlumberg was heißt denn “…die regionalen Feeds gibts nicht so einfach…” – es wird ja jedes Spiel aus dem Stadion über Sat weitergeschickt. Ob nun direkt zu den lokalen Sendern oder zur MLB. Und diese Signale müssen ja einfach nur international weitergeschickt werden :/ – aber meine Frage bleibt weiterhin: müssen zB die Japanischen Sender mehr bezahlen um alle Yankees-Spiele zu haben. Bzw werden diese von der MLB vermarktet oder vom Franchise selbst – und was die Flexibilität angeht: ist der Bonusfeed von s1us auf Sky schon wieder Geschichte?! Die letzten Wochen kam es ständig zu exklusiv-Spielen aus NCAA,NBA,MLS die man gut auch Live auf dem Bonuskanal hätte verbraten können

  929. Der Multifeed von Sport1US ist doch eine reine prestige Sache, nach dem Motto: “Schaut her, wir sind flexibel und können mehrere Programme gleichzeitig anbieten”.

    Sky will bei jedem Sender ein bisschen exklusivität, das haben sie mit dem Mutlifeed und Sport1 profitiert davon, dass man dadurch ein bisschen mehr Geld in die eigenen Kassen spült.

  930. ich muss jetzt tatsächlich s1us mal loben: obwohl Manni Winter sich von den Zuschauern beim NCAA-Spiel schon verabschiedet hat, bleibt s1us noch knapp 3 Minuten onAir und zeigt den Rest der Übertragung inkl Interviews. So etwas gab es vorher auch nicht. Wenn sonst der Deutsche Kommentator Schluss machte wurde auch die Übertragung beendet.

  931. Am Samstag zum Frühstück hat S1US nach 12.30 Uhr (so lange ging die Übertragung offiziell, sie begann um 9 Uhr, der First Pitch war um 10 Uhr!!!) dann in den Inningspausen eigene Programmhinweise geschaltet, vorher war immer die Stadiontotale hinter der Home Plate zu sehen und die Regieanweisungen des MLB Networks – auch lustig teilweise, hatten einen austrlischen Cricket-Experten als Field Reporter im Einsatz. ;-)

  932. Es ist nur ziemlich hart, dass die MLB über eine Woche zwischen der Saisoneröffnung in Sidney und dem eigentlichen Opening Day verstreichen lässt.

  933. Das ist üblich, auch beim damaligen Frühstart in Japan war es so, als man die Mariners und Athletics nach Tokio hat fliegen lassen.
    Die Teams müssen ja jedesmal um die halbe Welt reisen, da sind ein paar Tage extra absolut in Ordnung. Spring Training wird dann sogar nochmal fortgesetzt, bevor es dann am Sonntag Abend für die Dodgers und Montag Abend für Arizona in die neue Saison geht.

    Auffällig war nur, dass die Starting Pitcher (sowohl bei Arizona, als auch bei LA) noch nicht ready sind/waren. Kershaw war auf einem 100-Pitch-Count, Ryu musste nur fünf Innings werfen, Miley war ebenso taktisch bedingt nach fünf raus und Cahill hat verkackt.

  934. Ich bin überrascht, noch keine Reaktion zum Interview mit Alexander Wölffing zum Thema Sport1US, speziell auch zum MLB-Deal?

    siehe Teil 3: http://sportradio360.de/sport1-fm-daily-03-04-2014-mixed-zone/

    Oder hat’s noch keiner gesehen bzw. gehört?

  935. Ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Aber auf jeden Fall ist das ein interessantes Gespräch. Zusammengefasst tendiert Sport1 US also zu 70-75 Übertragungen, augenblicklich 1 Spiel/Woche und im Sommer 2 Spiele. Es dürfte von mir aus gerne mehr sein, aber letztendlich ist man ja auch für wenig dankbar, wenn überhaupt MLB gezeigt wird.
    Ebenfalls interessant ist die Aussage, dass Sport1 US offenbar mit Abstand erfolgreicher als die unmittelbare Konkurrenz Sport1+, Sportdigital und Eurosport2 ist.
    Schade, dass es ESPN Sportcenter defintiv nicht geben wird. Die Begründung ist aber einleuchtend. Und für die Fans der NHL scheint zumindest die Spur eines Silberstreifs am Horizont vorhanden zu sein.

  936. #MLB 0,0 Neues: Das konnte man sich mehr oder minder selbst zusammenreimen, indem man 1 und 1 addiert. 1x pro Woche und dann ab Juli mehr Content war doch von vornherein klar. Pro Jahr 5 Spiele mehr finde ich nicht sonderlich viel. Dass man da nicht auf die paar Hundert Spiele, die es vorher bei ESPN America gab, kommen kann ist mir schon klar. Wäre halt naise gewesen ein Double oder Triple-Header zum Opening Day, dass man da einen Tag mal Baseball satt zeigt von 19 Uhr bis 4 Uhr früh. ESPN America hat zum Opening Day 2013 gar einen Quadruple Header gebracht und war rund 12 Stunden am Stück auf Sendung.

  937. Ach und bezüglich “Herrn Lutz”…ich seh ihn da nicht so schnell in der MLB-Mannschaft. Double-A in Pensacola ist erstmal angesagt und 4-5 Outfielder müssten sich verletzen oder komplett versagen. Ab September kann man dann viel Reds Baseball zeigen, weil dann steht er im Kader, aber dann wiederum regiert ja wieder die NFL…mmmh.

  938. Schade dass Herr Winter (Sport1 US)…

    1. Keine Ahnung vom Collegebasketball hat und deshalb glaubt NBA und BBL eins zu eins auf das Collegespiel übertragen zu können…

    2. Den zweiten Deutschen im UConn-Kader völlig vergessen hat…

  939. Ja meinst du, der bereitet sich extra für ein Spiel auf sowas vor? Der arbeitet bei Sport1, nicht bei einem professionellen Laden…

    Vorbereitung ist da doch generell nicht vorausgesetzt. Schau dir jede internationale Fußballübetragung oder sinnbildlich Stecker bei der NFL an – die machen alle den Eindruck, man sie hätte fünf Minuten vor Start mit der Aufgabe betraut.

  940. Autsch…das hat gesessen, ist aber so…

  941. hihihi, made my day… eigentlich traurig, aber leider wahr

  942. War vorgestern schon grandios beim wichtigen Baseball-Spiel zwischen den Red Sox und Yankees drauf zu bleiben bzw. dann erst verspätet bei Houston gegen Portland einzusteigen. We call it a Sport1US classic.

  943. Ich persönlich fand diese Entscheidung richtig, doch das mag daran liegen, dass mich Baseball interessiert und Basketball nicht. Allerdings ist das keine originäre Sport1 US-Vorgehensweise, sondern bei ESPN America war es eigentlich Grundsatz, dass man laufende Live-Übertragungen zu Ende gebracht hat und dann erst zum nächsten Live-Spiel wechselte.

  944. Das Problem ist doch, dass man überhaupt zwei Übertragungen auf den gleichen Tag gelegt hat, die sich dann auch noch zeitlich überschnitten haben. Wenn das Programm jetzt (wie bei ESPNA) vollgepackt wäre mit Live-Übertragungen, dann dürfte man darüber ja kein Wort verlieren – oder würde diese Vielfalt sogar loben. Aber diese Programmgestaltung von Sport1US versteht einfach kein normaler Mensch: Am Mittwoch die Überschneidung, Donnerstag und Freitag wieder mal gähnende Leere im Programm.

  945. Hauptsache Red Sox vs Yankees gezeigt! =)

  946. Yankees @ Red Sox hätte man auch von Di. auf Mi. oder letzte Nacht zeigen können…

  947. Aber so wurde zumindest ein Sieg der Red Sox gezeigt inklusive Pitcher-Skandal. ;)

    Die Planung bei Sport1 US ist wirklich etwas fragwürdig. Bei den wenigen Live-Übertragungen der Woche hätte man das Ganze schon etwas anders gestalten können. Natürlich nicht mit exakt diesen Spielen, das ist klar.
    Im vorliegenden Fall hat Sport1 US das richtige MLB-Spiel ausgewählt, doch grundsätzlich wäre es besser, sich stärker auf früher beginnende Partien zu konzentrieren.

  948. Exakt! Die Serie ging bis Donnerstag…grandios!

  949. So, nun gibt es auch die NHL ab kommender Saison bei Sport1 US!!

  950. Okay, langsam wird die Sache rund. Im Gegensatz zur MLB finde ich auch die Begrenzung der NHL-Spiele jetzt nicht allzu dramatisch. Denn der Herbst ist mit NFL und College Football eh pickepackevoll. Donnerstag, Sonntag und Montag NFL, Freitag und Samstag College, dazu noch Aufzeichnungen von weiteren nicht-live Spielen. Also bleibt da eh nur Dienstag und Mittwoch für NBA und NHL übrig. Februar und März kann man dann langsam steigern, wobei da zumindest für einige Wochen auch noch College Basketball in den Mittelpunkt rücken wird. Und ab April kann man dann voll in die Berichterstattung von NBA und NHL einsteigen.
    Somit scheint Sport1US doch langsam auf dem richtigen Weg. Was ich mir jetzt noch wünschen würde: Im Sommer deutlich mehr MLB-Spiele (nach Ende der NBA wird das Programm nämlich gähnend leer). Und zudem sollte man sich doch was überlegen, wie man die Sendezeiten neben den Live-Übertragungen und Wiederholungen besser füllt. Es kann doch nicht so wahnsinnig schwer sein, mal ein paar Magazine und Dokumentationen zu erwerben. Die 30-for30-Produktionen von ESPN wären doch zum Beispiel eine tolle Sache. So, nun aber genug gemeckert für heute. Die NHL auf Sport1US – das ist wirklich eine gute Nachricht!
    PS: Die Diskussionen könnten wir ruhig hier weiterführen. Schließlich wollen wir ja die 1000 noch vollmachen, oder? ;-)

  951. Na klar, die 1.000 packen wir. ;)

    Was die Rechte betrifft ist Sport1 US jetzt genau dort, wo wir sie haben wollen – sie haben die Big 4. Natürlich könnte speziell die MLB eine deutlich höhere Zahl an Live- und Konservespielen vertragen. Und natürlich würde man sich auch ein Magazin-Format wünschen. Bei Letzterem bin ich aber eher skeptisch, das haben auch schon Aussagen von Sport1 in der Vergangenheit gezeigt.Bei einer Übernahme z.B. von Sportcenter gibt es wohl lizenzrechtliche Probleme und Eigenproduktionen sind doch eh ausgeschlossen. Man sieht halt Sport1 US als reinen Abspielkanal.

  952. Sportscenter seh ich auch als sehr unrealistisch an. Dokus dagegen oder Magazine wie TWIB oder College Football live sollten dagegen jetzt nicht soooo schwierig zu bekommen sein.
    Bezüglich lizenzrechtlicher Probleme: In den Anfangszeiten von NASN kam doch regelmäßig eine Sportsendung aus New York. Da wurden ja auch Ausschnitte aus Sportarten gezeigt, für die NASN zum damaligen Zeitpunkt noch gar keine Rechte hatte. Wie wurde das damals gehandhabt? Kann dazu jemand was Genaueres sagen?

  953. Home of the Hardcores!

    Ja, das frage ich mich auch. Warum hat Sentanta geschaft, was Constantin nicht schaffen kann?

  954. @BSI diese von MSG produzierte Sendung gibt es so auch gar nicht mehr. ABER: es lief damals bei NASN auch THESCORETONIGHT – quasi ein Kanadisches sportSCenter. Und ich fand diese Sendung immer sehr unterhaltsam. Auch gäbe es die Möglichkeit Magazine bei FOX einzukaufen. Das tägliche Sportnews-Magazin FOXSPORTSLIVE könnte man prima taped delayed ausstrahlen. Man schneidet einfach Fussball usw, wofür man keine Rechte hat, raus. Hat man bei ESPNA ja auch so gemacht. Ich denke es gibt durchaus Möglichkeiten. Theoretisch könnte ja auch mal SKYSPORT selbst einspringen, und ein solches Magazin auf seinem Newschannel platzieren. Aber das ist Theorie, die investieren ja generell nicht mehr in andere Sportarten. Stattdessen muss man dann wohl hierzulande weiterhin seine News aus dem Internet zusammensuchen.

  955. und wenn ich schon gerade SKYSPORT schlecht mache: SKY macht natürlich sofort indirekt wieder Werbung für etwas, für das SKY selbst gar nichts kann(NHL) -.- wäre viel schöner, skysport würde mal wieder selbst in eine Sportart investieren. Und so schön das nun auch ist mit den 4 US-Sportligen auf s1us: in vielen Asiatischen,Osteuropäischen Ländern sowie UK und Skandinavien läuft mehr als doppelt so viel US-Sport live im PayTV. Da hängt (bis auf die NFL) das Deutsche TV sooooo weit hinterher

  956. Klinke mich bei der Meckerei mal ein…

    Sehe ich das in der Programmübersicht von Sport1US richtig, das man vom NFL Draft nur die erste Runde (dafür muss man schon dankbar sein) zeigt?
    Oder hab ich die anderen Runden irgendwie übersehen?

    Gerade bei dem vielen Füllprogramm hätte man den kompletten Draft (gerne auch zeitversetzt) wohl locker zeigen können.

    Und keine Rechte für die niedrigeren Runden, ist wohl auch keine Ausrede….

  957. @Steelhammer die anderen Draft-Runden kann #schrott1us nicht zeigen, weil…uhmmm…weil es noch ganz viel “Action Sports World” und “Bowling” zu senden gibt -.- (hat egtl irgendjemand nen Überblick über diese Sachen? Bowling,Monster Truck usw… sind das alte und immer sich wiederholende Programmfüller oder zumindest aktuelles Zeug?)

  958. @PauleHeyman: Das ist ja das Gute dran, dass das niemand mitkriegt. Wahrscheinlich hat S1US von jedem genau drei Folgen eingekauft und sendet die immer wieder – und niemandem fällt’s auf ;-)

  959. Das ganze Füllprogramm kommt von hier. http://www.imgprogramming.com/catalogue.aspx?g=Sport Da sieht man auch wiviele Folgen pro Jahr es gibt.

  960. Von wegen Eigenproduktionen: Warum starten die bei S1US nicht einfach mal ‘ne Anfrage bei Jens Huiber? So ‘ne Art Sportradio360 kann man doch auch im TV aufziehen. Experten wie Oldörp und Co. hat er auch schon an der Hand. Einmal die Woche ein großes Roundup von einer Stunde oder so. Oder ist der Aufwand zu hoch und seitens des Senders nicht bezahlbar?

  961. Ich hab Ende letzten Jahres mit jemanden aus der Sport-TV-Branche über die Produktion von Magazinen gesprochen. Wenn ich mich richtig entsinne, meinte der, das inkl. Redaktion, Studio etc… die Produktionskosten für eine einstündige Sendung bei 10.000 Euro lagen – für ein wöchentliches einstündiges Magazin läge es daher bei einer halben Million Euro pro Jahr – für ein werktägliches Magazin wären das 2 Millionen pro Jahr.

    Auf der anderen Seite ist jemand wie Jens Huiber ein großer Improvisationskünstler, dem ich es zutrauen würde, irgendwo bei der Hälfte zu landen – es bleibt aber aus Perspektive von SPORT1 US viel Geld, bei dem es fraglich ist, ob es sich in Mehreinnahmen (= mehr Abos von den Sportpaketen bzw höhere Entgelte von den Plattformbetreibern) wiederspiegeln wird. (Man kann auch fragen, inwieweit die Marke SPORT1 nicht auch schon längst verbrannt ist…)

    Man sollte froh sein, das SPORT1.fm für sowas wie eine fast-tägliche Ausgabe von Sportradio360 die Plattform gibt und hoffen dass der Vertrag verlängert wird. Und nicht zuletzt: SPORT1.fm hin oder her: Sportradio360 arbeitet nicht rentabel. Das ist ein selbstausbeuterisches Projekt von Jens Huiber.

    Statt zu überlegen wie SPORT1 an Sportradio360 herantreten kann, sollte man eine Mail an steilpass@sportradio360.de schreiben und um die Kontodaten bitten, damit man was überweisen kann. Dann kann man sicher sein, dass der Obulus in vollem Umfang an den Produzenten geht.

  962. Danke für die Zahlen, dogfood. Ich hab’s ja schon befürchtet, aber eine halbe Million im Jahr ist ja dann doch schon heftiger als gedacht. Reden wir dann über qualitativ hochwertigeres TV oder sind das schon die Minimalkosten a la Call-In-Shows wie bei den Abzockprogrammen?

    Und das der Producer defizitär arbeitet, ist natürlich nicht schön. Gibt es einen Grund, warum er keine freiwillige Spendenmöglichkeit auf der Website anbietet oder hab ich die nicht gefunden? Gut, sollte man die Frage direkt dort mal stellen…aber vielleicht weißt Du ja auch die Antwort. ;o)

  963. @condor wie wäre ein Simulcast, ähnlich wie bei Mike&Mike. Man zeigt die Leute vom US-Sportradio quasi über Skype.

  964. Anhand der genannten Zahlen, die mich zwar überraschen, aber ich bin halt ein Medienlaie, kann man sich gut ausrechnen, wie wahrscheinlich irgendein selbst produziertes Format auf Sport1 US jemals sein wird.
    Aber ich will ja nicht undankbar sein. Letztendlich ist für mich entscheidend, dass Baseball und Football gezeigt werden, denn irgendwelche Streams sind halt in meiner Pampas bislang nicht möglich, Eishockey sehe ich als weitere Bereicherung und Basketball, nun ja, ist für mich allemal spannender als Bullriding. Wir haben halt nicht mehr die paradiesischen ESPNA-Zeiten, doch immerhin ist doch eine gewisse Grundversorgung gewährleistet, sei es halt auch nur über eine Abspielstation.

  965. Simulcast soll mir recht sein, bin da nicht sooo anspruchsvoll. Und den Oldörp kannste ja auch nicht jede Woche einfliegen lassen, das würde wohl auch das Budget sprengen…Hauptsache überhaupt irgendwas eigenes, um den Fans auch mal was zu bieten. Gerne auch auf dem Hauptsender Sport1. Wäre doch auch nicht schlecht, um eventuell neue Kunden zu generieren….vielleicht bin ich aber auch nur zu naiv und wurde hier bestimmt auch schon durchdiskutiert.

  966. 60 Livespiele bei der NHL sind in ORdnung, denn gerade der Spätherbst ist ja voll. NHL Tonight von der NHL, wäre schön gewesen. (Früherer Name NHL on the fly – final). Ist eine einstündige Highlightsendung und wird auch von der NHL bzw der Agentur angeboten siehe Premier SPorts.

    @ dogfood

    Selbst die internen 75 MLB SPiele sind zu wenig. Man muss den Sommer füllen. 90 MLB Spiele sollten es schon sein. Wobei wir nächstes Jahr durch dei NBA und NHL in den Monaten April bis Mai sicherlich nicht viele MLB SPiele sehen werden.
    Ich stelle mir persönlich die Frage, ob es nicht sinnvoller gewesen Wäre die Kohle anstatt in dei NHL, in eine Ausweitung der MLB AKtivitäten zu investieren.

  967. Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, dann koste. Mehr MLB Spiele erstmal nur Geld, während für NHL dann mehr einspeisegelder fällig werden.

    Ich vermute mal, dass die knbs und gerade sky für sagen wir mal das doppelte an MLB spielen nicht mehr Geld springen lassen würde momentan.

    Meine Vermutung:für die nächste zeit wird das der Status quo sein und erst 2016 wird es mehr Spiele, weil mehr einspeisegelder geben. Jetzt braucht s1us erstmal gut Abonnenten, damit man sieht: das lohnt sich. Hier können wir noch mehr verdienen, wenn wir entsprechend anbieten. Vielleicht macht sky dann ja auch irgendwas erwähnenswertes in die Richtung. Wenn man die Zahlen von dogfood aus dem Screensport nimmt, dann könnte das uU eine Idee sein.
    Natürlich immer mit der Prämisse, dass kein Autor irgendwelche ganz wilden Sachen macht ;)
    Eine Idee, die ich mir vorstellen könnte, dass man evtl. Zusätzliche 1-3 Feeds (je nach Bedarf) mit Inhalten füllt, ergo mehr live Sachen und für diese dann zusätzliche euros aufruft.

  968. Natürlich bringt die NHL auch mehr Einspeisegelder, dass ist klar. Hinzukommt, aber auch, dass man für ein NHL Spiel sicherlich 2-3 MLB Spiele bekommt.
    Vorteil jz kann man mit allen 4 großen bzw sogar 5 Majors werben, was selbst ESPNA nie geschaft hat. Programmtechnisch bringt die NHL aber nicht so viel, wenn wir mal ehrlich sind. Schauen wir es uns doch mal im Detail an:

    Oktober: MLB Playoffs (inklusive World Series), Do+So+Mo NFL, Fr+Sa CFB + letze Woche Start der NBA
    November: Do+So+Mo NFL, Fr+Sa CFB, Di+Mi+Sa NBA + Start CBB
    Dezember wie November CFB etwas weniger, dafür 1 Sa NFL
    Janur: Sa+So NFL, Di+Mi+Sa NBA, CBB + CFB Bowls erste Woche –> Platz für NHL 1 spiel /week
    Februar – Mitte März CBB, Di+Mi+Sa NBA –> Platz für NHL 2 Spiele/week
    Mitte März – Mitte April CBB March Madness, Di+Mi+Sa NBA, Start MLS/IndyCar + Start MLB –> eher schwierig
    Mitte April – Mitte Juni NBA Playoffs, MLS/IndyCar, MLB –> genügend Platz vorhanden, hier werden wir sicherlich nächstes Jahr nur 1 MLB pro Woche sehen

    Bei MLB sieht die Sache programmtechnisch anders aus. Der Sommer also nach den NHL/NBA Finals bis zum Start der NFL Preseason im August sieht eher Mau aus. Ein MLS pro Woche (zwei ?), IndyCar (passt gut rein, da die Saison genau zum Start der NFL Saison vorrüber ist, aber auch nur an WEs) und eben die MLB.
    Hier sind eig selbst 2 MLB SPiele zu wenig, 3 oder gar 4 sollten es schon sein, so könnte man Sunday und Wednesday Baseball zeigen und hätte noch Luft für 2 Day Games zur Primetime.

  969. Interessante Spiele der Programmdirektoren in Spe.

Kommentar schreiben

Hinweise zum Kommentieren »

Rudimentäre Auszeichnung via XHTML möglich. (<b>bold</b> etc.)

Aus Gründen des Spamschutzes muss vor dem Abschicken des Kommentars die untenstehende Checkbox angekreuzt werden. Kommentare können in der Moderationsschleife hängen bleiben. Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (z.B. 'viagra') werden als Spam aussortiert und ich habe dann kaum noch Zugriff darauf.

eMail-Adressen von hotmail.com werden automatisch aussortiert, da zirka 50% des Spams hotmail.com-Adressen angeben!

Ich behalte mir vor Kommentare zu löschen. Wer meint er könne hier per Dünnbrettbohrer-Kommentare einen Link wg. Googles PageRank auf seine Website legen, sollte bedenken dass ich seinen Kommentar mit einem Klick gelöscht habe, während er sich hier abmühen muss, die Felder auszufüllen. Schlechter Deal.

Datenschutzerklärung bzgl. IP-Logging und Cookies