Screensport am Dienstag

Junge, Junge, der Tag geht mir nach dem gestrigen ESPN America-Schock jetzt schon auf den Sack.

Unter der Woche Pokal allerorten – nur Österreich spielt Bundesliga und Erste Liga. In Deutschland verblassen Mainz – Freiburg, die beiden Brüder im Geiste die heute gegeneinander spielen, und Offenbach – Wolfsburg, gegen das morgige Bayern – Dortmund.

In Spanien gibt es den fünften Clasico der Saison, das Rückspiel im Pokal. Das Hinspiel ging 1:1 aus. Die spanische Meisterschaft ist zugunsten Barcelonas eingetütet. In der Champions League stehen beide Teams mit dem Rücken zur Wand. Insbesondere für Mourinho, dessen Zeit in Madrid langsam zu Ende geht, ist es die letzte Ausfahrt für Tafelsilber. Gespielt wird heute um 21 Uhr. Laola1.tv streamt ab 20h30 Vorberichte. Und am Samstag gibt es gleich den nächsten und mutmaßlich letzten Clasico des Jahres, wenn beide Mannschaften in der Liga in Madrid aufeinandertreffen.


In Frankreich treffen heute im Pokal-Achtelfinale zwei Teams aufeinander, die derzeit einen sehr guten Lauf haben: St. Étienne, das beste Ligue 1-Team der letzten sechs Spieltage und Lille, die aus ihrem Winterloch rausgekrochen sind und drei Spiele in Folge gewonnen haben, u.a. gegen Lyon und Rennes, was schon eine Hausnummer ist. SPORT1+ überträgt live ab 20h45.


Und im FA-Cup wird auch gespielt. Everton – Oldham heute in einem Wiederholungsspiel der 5ten Runde. Vor 10 Tagen trennte man sich 2:2 unentschieden. Oldham hat bereits den Nachbar der Toffees, Liverpool, aus dem Pokal befördert. Ab 20h45 auf ITV1.


Im Handball steht heute ein schwieriges Spiel für den THW Kiel an, die zuhause gegen die Füchse spielen müssen und einen Punkt hinter den Rhein-Neckar Löwen liegen. SPORT1 überträgt ab 20h15.

Screensport Zwo

Zur Lage in Sachen ESPN America gibt es gegenüber dem gestrigen Stand nichts Neues zu vermelden – ESPN America hat auf meine Anfrage weiterhin nicht geantwortet.

Die Todesanzeige von ESPN America ist noch nicht geschrieben, aber die Grube ist schon ausgehoben.

Ich will kurz auf zwei, drei Details der Geschichte eingehen.

ESPN hat NASN zum Jahreswechsel 2006/07 gekauft und sage und schreibe zwei Jahre über Marke und Positionierung gegrübelt. Während der Rausschmiss von Nicht-ESPN-Formaten damals binnen Wochenfrist über die Bühne ging, dauerte es bis zum 1.2.2009 ehe der Relaunch als “ESPN America” über die Bühne ging. Der Sender sollte eines der Vehikel für die Marke “ESPN” in Europa werden.

Die gestrige Entscheidung lässt die Marke “ESPN” im TV-Bereich vermutlich in ganz Europa sterben und schmeißt diese zweijährige Arbeit in die Markenstrategie nach nur vier Jahren wieder weg.

Die Marke “ESPN” wird in Europa nur im Internet weiter existieren – ESPN wird espn.co.uk und Portale für Cricket, Rugby, Fußball und Formel 1 weiter betreiben. Dies ist explizit in der Pressemitteilung erwähnt. Genauso ist explizit in der Pressemitteilung erwähnt, das auch der ESPN Player weiter betrieben wird (womit die von mir gestern abend betriebenen Spekulationen diesbezüglich obsolet sind)

Die andere Seite der Medaille des ESPN-Rückzuges aus dem europäischen TV-Markt, sind die Sportligen/-verbände in Nordamerika. Ohne ESPN America sieht es vorallem für die MLB und den College Sport düster aus. Die NHL muss sich die Frage gefallen lassen, ob ihre Entscheidung vor zwei Jahren die zentrale, paneuropäische Vermarktung der NHL von ESPN weg an Investoren und Einzelvermarktung rauszugeben, einer der Faktoren war, die zum mutmaßlichen Ende von ESPN America geführt haben und sich möglicherweise in einigen Jahren rächen wird.

Für die NHL sehen den gerüchtelten Zahlen so aus:

  • Das Joint Venture AMI/Medge soll jede Saison 17 Mio US$ an die NHL zahlen (Vertrag bis Sommer 2016).
  • AMI/Medge soll von Viasat für Skandinavien pro Saison 10 Mio US$ bekommen, inkl. Onlinerechte
  • AMI/Medge soll von ESPNA für weite Teile Kontinentaleuropas 12 Mio US$ pro Saison bekommen, exkl. Onlinerechte
  • Bei den anderen Ländern dürften die Kleinstsender aus UK und Portugal nicht ins Gewicht fallen – eher schon einige osteuropäische Länder.

Für AMI/Medge brechen damit knapp die Hälfte der Einnahmen weg. Das Interesse an der NHL ist in zahlreichen Ländern Europas sehr begrenzt. Das Interesse von SKY soll zurückhaltend sein – eher wäre schon SPORT1+ auf seiner derzeitigen Einkaufstour und Aufhübschen der Braut zuzutrauen, im Herbst dort aktiv zu werden – aber wohl kaum im Umfang von bis zu sechs Spielen pro Woche.

Die MLB zerlegt es ohne ESPN America ganz und dürfte nahezu überall in Europa zu einer MLB.TV-Liga für Hardcore-Fans verkommen – vielleicht geht man den Weg der NFL und versucht zumindest die World Series kostengünstig im TV zu platzieren.

Ähnliches gilt für den College Sport, für deren Universitäten ESPN America eine prima, kostenlose Werbeplattform war, um Studenten zu akquirieren. Auch hier wird bis auf weiteres der Weg nur noch über ein Streamangebot, den qualitativ hinterherhinkenden ESPN-Player führen.

Zeilensport

 

Mal paar alte Tore gucken?


Will jemand app.net-Einladungen? Vier Stück Eine letzte habe ich noch. Bitte hier in den Kommentaren unter Angabe der richtigen eMail-Adresse melden. Wer nicht weiß was app.net ist oder es nicht von alleine herausfindet, ist vermutlich auch nicht der richtige Addressat ;-)

Dienstag, 26.02.2013

7h10 – 16h30 Snooker/World Main Tour: aus Hainan/CHI, #1, EURO/HD | EURO2 | ITV4 live
— EURO: 8h30-11h30, 12h45–16h30
— EURO2: 7h30–10h30, 12h30–15h30
— ITV4: 7h10 – 16h00

10h30 Tennis/ATP, Challenger Tour: Cherbourg, Laola1.tv-Stream live

11h00 – 15h00 Tennis/ATP500: Dubai, 2te Runde, SPORT1+/HD live

11h30 AHL: Toronto Marlies – St. John’s IceCaps, ESPN/HD Tape

12h30 Wintersport/Nord.Ski-WM: 10km Freistil/F aus Val Di Flemme, ZDF/HD | EURO/HD live
ZDF ab 13h

13h00 KHL/Playoffs: Sibir Novosibirsk – Avangard Omsk, Laola1.tv-Stream live

14h00 KHL/Playoffs: Salavat Yulaev – Metallurg Magnitogorsk, Laola1.tv-Stream live

15h00 College Basketball/F: Oklahoma Sooners – Baylor Bears, ESPN/HD Tape

16h00 – 20h00 Tennis/ATP500: Dubai, 2te Runde, SPORT1+/HD live

16h30 College Basketball/F: Seton Hall Pirates – Villanova Wildcats, ESPN/HD Tape

18h00 Fußball/FRA, Pokal: Sochaux – Troyes, Achtelfinale, irgendwo live

18h30 Fußball/AUT, Erste Liga: 20ter Spieltag, SKY Sport Austria live
Vorberichte ab 18h
Mit Kapfenberg–Horn, Vienna–BW Linz, Hartberg–Austria Lustenau, FC Lustenau–St.Pölten

19h00 DFB-Pokal: Mainz 05 – SC Freiburg, Viertelfinale, SKY/HD2 live
Vorberichte ab 18h45

19h00 – 19h30 Magazin: Inside Report, SKY Sport News/HD live
Themen:
— Norbert Dickel im Studio
— Der Traktor vom Bieberer Berg

19h15 Eishockey/EBEL, Playoffs: Graz – Klagenfurt, Viertelfinale/Spiel 2/7, Servus TV/HD/Stream live
Nur auf SERVUS Österreich!
Serie 0:1

20h00 Serie A: Bologna – Fiorentina, #26, irgendwo live
Nachholspiel weil am Sonntag verschneit

20h15 HBL: THW Kiel – Füchse Berlin, #22, SPORT1/HD live
Vorberichte ab 20h

20h30 DFB-Pokal: Kickers Offenbach – VfL Wolfsburg, Viertelfinale, ARD/HD | SKY/HD1 live
Vorberichte ab 20h15

20h30 Fußball/AUT: WAC – Mattersburg, #23, SKY Sport Austria live

20h45 Fußball/FA-Cup: Everton – Oldham Athletic, 5th Rd/Wiederholung, ITV1/HD live
Vorberichte ab 20h30

20h45 Fußball/FRA, Pokal: St. Etienne – OSC Lille, Achtelfinale, SPORT1+/HD live

21h00 Fußball/Copa Del Rey: Barcelona – Real Madrid, Halbfinale/Rück, Laola1.tv-Stream live
Hinspiel: 1:1
Vorberichte ab 20h30

23h20 Doku: Liga der Milliardäre, 3Sat/HD
Über den Fußball in der Ukraine

1h00 College Basketball: Dienstagsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
— 1h: Minnesota–#1 Indiana, Xavier–#22 Memphis, Alabama–Auburn, Liberty–Viginia Millitary
— 2h: Green Bay–Milwaukee
— 2h05: Chicago St–E.Illinois
— 3h: Tennessee–#7 Florida, FSU–Wake Forest

2h00 NBA: New Orleans Hornets – Brooklyn Nets, SPORT1+/HD live
Whl: Mi 22h05

2h00 NHL: Minnesota Wild – Calgary Flames, ESPN/HD live
Whl: Mi 17h30

4h30 NHL: San Jose Sharks – Colorado Avalanches, ESPN/HD live
Whl: Mi 19h30

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

Mittwoch, 27.02.2013

7h10 – 16h30 Snooker/World Main Tour: aus Hainan/CHI, #2, EURO/HD | EURO2 | ITV4 live
— EURO: 8h30-11h45, 14h–16h15
— EURO2: 7h30–10h30, 12h30–15h30
— ITV4: 7h10 – 16h00

10h30 Tennis/ATP, Challenger Tour: Cherbourg, Laola1.tv-Stream live

11h00 – 15h00 Tennis/ATP500: Dubai, Achtelfinale, SPORT1+/HD live

12h30 Wintersport/Nord.Ski-WM: 15km Freistil/M aus Val Di Flemme, ARD/HD | EURO/HD live

14h00 Bundesliga/F: Jena – 1. FFC Frankfurt, dfb-tv.de-Stream

14h00 College Basketball: Minnesota Golden Gophers – Indiana Hoosiers, ESPN/HD Tape

15h30 College Basketball: Tennessee Vols – Florida Gators, ESPN/HD Tape

16h00 – 20h00 Tennis/ATP500: Dubai, Achtelfinale, SPORT1+/HD live

16h45 Wintersport/Nord.Ski-WM: Skispringen aus Val Di Flemme, Qualifikation, EURO/HD live

17h00 Fußball/FRA, Pokal: Lorient – Brest, Achtelfinale, irgendwo live
U.a. auf France2

18h00 Volleyball/CEV-Cup: Muszyna – Fenerbahce, Laola1.tv-Stream live

18h45 Fußball/NED, Pokal: Zwolle – PSV, Halbfinale, Sportdigital live

19h00 DFB-Pokal: VfB Stuttgart – VfL Bochum, Viertelfinale, SKY/HD2 live
Vorberichte ab 18h45

19h00 – 19h30 Magazin: Inside Report, SKY Sport News/HD live
Themen:
— Countdown zu Bayern – BVB

19h00 Fußball/FRA, Pokal: Vénissieux – Nancy, Achtelfinale, irgendwo live

20h15 HBL: Melsungen – Flensburg-Handewitt, #22, SPORT1+/HD live

20h30 DFB-Pokal: Bayern München – Borussia Dortmund, Viertelfinale, ARD/HD | SKY/HD1 live
— ARD: Vorberichte ab 20h15. Ab 23h der Sportschau-Club (mit André Schürrle + Lewis Holtby)

20h30 Fußball/AUT: 22ter Spieltag, SKY/HD2 live
Vorberichte ab 20h. Konferenz auf SKY Sport Austria live. Einzelspiele auf SKY Sport
— Ried – Austria [HD-Extra]
— Admira – Salzburg 
— Rapid – Sturm Graz 
— Wacker innsbruck – Wiener Neustadt 

20h30 Volleyball/CEV-Cup: Andreoli Latina – Ankara, Laola1.tv-Stream live

20h45 Fußball/NED, Pokal: Ajax – Alkmaar, Halbfinale, Sportdigital live

20h45 Fußball/FA-Cup: Middlesbrough – Chelsea, 5th Rd, irgendwo live

20h55 Fußball/FRA, Pokal: Paris St. Germain – Olympique Marseille, Achtelfinale, irgendwo live
U.a. France3
SPORT1+ zeigt die Partie zeitversetzt um 23h55

22h00 Fußball/Copa Del Rey: Sevilla – Atletico, Halbfinale/Rück, Laola1.tv-Stream live
Hinspiel: 1:2

23h00 Fußball/SPL: Motherwell – Celtic, #29, Sportdigital Tape

23h55 Fußball/FRA, Pokal: Paris St. Germain – Olympique Marseille, Achtelfinale, SPORT1+/HD Tape

0h40 Film: Tom meets Zizou, EinsFestival/HD
Fabulöse Doku über Thomas Broich

1h00 College Basketball: Mittwochsspiele, ESPNplayer-Pay-Stream live
— 1h: #3 Miami–VT, UConn–#15 Georgetown, #16 Pitt–USF, TCU–#17 Oklahoma St, Ohio–Akron
— 2h: #25 Kentucky–Mississippi St, Georgia Tech–Maryland, LSU–Arkansas, NC State–Boston College, WVU–Baylor, Illinois St–Missouri St
— 3h: DePaul–#12 Louisville, Ole Miss–Texas A&M, Vanderbilt–Georgia, Texas–Oklahoma
— 5h: Stanford–Colorado, Pepperdine–Saint Mary’s
— 5h30: UCLA–Arizona St

1h30 NHL: Philadelphia Flyers – Washington Capitals, ESPN/HD live
Whl: Do 20h

2h00 NBA: Memphis Grizzlies – Dallas Mavericks, SPORT1+/HD live
Whl: Do 9h10, 22h50

2h00 Fußball/Copa Libertadores: Corinthians – Millonarios, Sportdigital live

Der jeweilige Sendetag geht von 6h bis 6h den nächsten Morgen
Die Auswahl der Sendungen ist subjektiv und unvollständig

  1. Alles kann ich mir vorstellen, aber daß sich irgendein deutscher Sportkanal vier- bis fünfstündige Baseball-Live-Strecken ins Programm holt nun wirklich nicht. Hoffentlich schlägt sich diese Entwicklung nicht spätestens nächstes Jahr dann in deutlich erhöhten MLB.TV-Preisen nieder.

  2. Erste Liga Österreich – aus der Konferenz ist nur noch ein Einzelspiel geworden. Alles abgesagt bis auf Lustenau.

  3. Und soeben auch WAC – Mattersburg abgesagt.

  4. Hätte gern einen App.net invitie, fals noch vorhanden. Danke schon mal im Vorraus :-)

  5. Och, hatte schon länger überlegt, mir mal app.net zuzulegen. Also: *wink*

  6. ich nehme auch ne App.net einladung, falls noch vorhanden…

  7. # Ohlbrecht: Vor ein paar Tagen war ich ja noch sehr kritisch bzgl. seiner Ablehnung eines “10 day contracts” bei den Celtics. Ich nehme nun alles zurück und behaupte das Gegenteil. Reife Leistung seines Beraters, einen Vertrag bis Saisonende bei den Rockets plus 2-jähriger Option rauszuhandeln. Bin mal gespannt, ob und inwieweit er in den nächsten Wochen Minuten sieht….

  8. Falls noch vorhanden, würde ich mich auch über einen app.net-Invite freuen.

  9. Na dass ESPNplayer fortgeführt wird ist zwar toll,aber halt nur halb: keine Moeglichkeiten für BildINBild,keine Rueckspulfunktion bei LIVE – wenn man diese Kinderkrankheiten entfernt(und zB den Player wie bei NFL.COM aufbaut) und dazu noch Feeds wie GOALLINE/BUZZERBEATER sowie meinetwegen ESPNEWS 24/7 mit einbaut, wäre ich sogar bereit ein sehr viel teureres Jahresabo abzuschließen(bisher bin ich nur während NCAAF-Saison dabei)

  10. Wenn noch rechtzeitig, würde ich die letzte Einladung gerne nehmen :)

  11. Ups, sollte vielleicht vorher mal reloaden…Aber kein Problem!

  12. 56 Minuten sind also zu spät für eine Einladung. *humpf* Na kann man nix machen.

  13. Voetbal International handelt Huub Stevens als zukünftigen (nächste Saison?) Trainer beim 1. FC Nürnberg. Das Bader-Dementi im KICKER ist eher kurz.

  14. huch? dabei scheint sich wiesinger doch ganz gut zu machen.

  15. Der amtierende Snookerweltmeister Ronnie O’Sullivan wird angeblich wieder Snooker spielen. Endlich!

  16. Guardiola soll Spieler durch eine Detektei beobachtet haben lassen:

    Quelle El Confidencial

    http://www.sportsbusinessdaily.com/Global/Issues/2013/02/26/International-Football/spying.aspx

    In München braucht es da nur die Abos des Boulevards.

  17. Puh, das mit ESPN geht mir auch ganz schön auf den Sack … als Baseballfan ist das eine Katastrophe, um NFL und NBA muss man sich da ja vorläufig eher keine Sorgen machen, aber für Baseballfans kann es nicht schlimmer kommen … :-(. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir das antun werde, irgendeinen Ami-Stream zu zahlen, nur damit ich mal Bälle fliegen sehe. Damit wäre es das gewesen, die schönen Zeiten sind vorbei und wir kehren wieder in die Baseball-Diaspora zurück. Es ist zum heulen … :-(.

  18. bin ich der einzige hier, dem das völlig überdimensionierte gejammere über das aus von espn america auf den sack geht? sorry, aber lasst uns wieder über richtigen sport reden, jungs …

  19. Also MLB.TV ist schon nicht schlecht. Vor allem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis, wenn man bedenkt, wie viele Spiele man schauen kann.

    Aber auf einem großen Fernseher ist die Qualität natürlich nicht mit ESPNA HD zu vergleichen.

  20. @miraculi
    Ich glaube, da bist Du zumindest in der starken Minderheit hier. Und mit dem “Gejammere” wirst Du wohl noch einige Zeit leben müssen, in Anbetracht dessen, dass der Sender für viele Sportfans hier tatsächlich sehr relevant war (bzw. ja noch ist).

  21. @miraculi richtiger Sport = Fussball oder wie?? Mich nervt ESPN momentan extrem.

  22. Baseball ist noch das geringste Problem für Gelegenheitszuschauer, bis jetzt gab es jedenfalls jeden Tag ein Freispiel. Irgendeine Box am TV mal vorausgesetzt.

  23. @miraculi ja, da bist Du wohl der einzige :-)

  24. Der Verlust von MLB ist(da man ja auf MLB.TV ausweichen kann) für mich noch nicht so schlimm. Vielmehr der Verlust am College Football und der täglichen Dosis sportSCenter,PTI,SN und der anderen Magazine! Sport im HDTV ist nunmal der Grund warum ich nen Riesenfernseher habe und Internet darauf ist einfach nicht das selbe – und dazu noch viiiieeelll teurer :/

  25. Ich werde mir heute OFC – VW im Laster anschauen – der Clasico läuft dann so nebenbei… ;-)

    @mik

    Ob das auf dem Mist von Guardiola gewachsen ist, steht noch nicht fest, zumal eine “glaubwürdige journalistische Quelle” aus dem RMA-Millieu stammt..
    Die Überwachungsaktionen gingen wohl eher von Laporta aus, der auch die emails und Korrespondezen seiner Mitarbeiter bei Barca ausspionieren liess.

  26. @miraculi

    Es sind nicht nur bestimmte Sportereignisse, die einen anfixen, es ist der ganze Sender. Das sogenannte Qualitätsfernsehen, das ist ESPNA, deswegen tut es den Sportfreaks ziemlich weh.

  27. @ dogfood Kai Pahl
    wieso wird morgen das FA Cup spiel Middlesbrough vs. Chelsea nicht live von Sport1 (Free-TV) übertragen?

  28. @conejero Ich hatte überlegt, die Sache gleich als Frage an Dich zu formulieren. Danke für die Einschätzung.

  29. @Ayman: Überleg mal was zeitgleich zum FA Cup im Ersten kommt. Da dürfte eine Übertragung auf Sport1 fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit laufen.

  30. @Hausherren

    Es gibt übrigens noch (mindestens) einen dritten Clasico dieses Jahr:

    Das Hinspiel der Saison 2013/2014…

  31. es ist ja nun einmal so,dass es in Deutschland einen ähnlichen Kanal bereits vor knapp 15 Jahren gab: DSFACTION(bzw DSFPLUS) – dort gab es auch sehr viel LIVE-Sport aus den USA (inkl NBA,MLB,NFL,NHL,NCAA) – dann gingen die Rechte an PREMIERE über und mehr&mehr sind diese Sendungen dann verschwunden. SKYDeutschland soll halt einfach auch wieder ein wenig investieren um US-Sportfans halten zu können. Nur mit Golf&Wrestling ist man neben F1&Fussball kein sehr anspruchsvolles Sportprogramm mehr. 3-4 MLB,NHL-games pro Woche sind doch machbar (muss nicht einmal in Deutsch sein,man überträgt WWE-RAW ja auch in englisch) – dazu noch College Football mit nem TripleHeader am Samstag und ein tägliches Sportnews-Magazin z.B. THE SCORE TONIGHT aus Kanada(der US-Sportblock bei skysportnews ist einfach zu wenig) – Sky sollte besser jetzt bereits darüber nachdenken,ehe über Nacht dann der Sender ESPNA auf einmal verschwunden ist

  32. ESPN America ist für mich (und bestimmt auch einige andere hier) mit Abstand der wichtigste Sender im Sky Paket. Auf ESPN wird am meisten aufgenommen (Sportscenter, PTI, ATH, evtl. Sportstadion) und auch am meisten geguckt. ESPN bietet quantitativ und qualitativ, wenn man mal individuelle Präferenzen außen vor lässt, von allen Sportsendern in Deutschland am meisten (seitdem die WTA Tour bei Eurosport weg ist).
    Deshalb ist es schon ein herber Verlust. Ich denke ich werde meinen TV Konsum dann noch mehr auf das Internet verlagern. 90% sind bald erreicht. Gut das es Apple TV und AirPlay gibt. Trotzdem ist es einfach nervig. Fernbedienung und eine vernünftige Programmliste sind einfach so viel Wert.

  33. mal so in die Runde geworfen
    wären die rechte (worüber jetzt hier durch wegfall espna diskutiert wird) nicht etwas für Mateschitz (Servus TV)? mal gesponnen könnte er dann neben Servus TV noch Servus TV Premium oder sonstwas aus der taufe heben. müßte sich doch für ihn rechnen, oder?

  34. Gegen Thorsten Kinhöfer als Schiedsrichter
    Ich fordere offen die Eignung von Thorsten Kinnhöfer in Frage zu stellen und ihm wenn möglich die Lizenz zu entziehen…Grottenschlechter Referee…
    http://www.facebook.com/pages/Gegen-Thorsten-Kinhöfer-als-Schiedsrichter/273820666029970

  35. @dogfood – Gibt es morgen so zum Pokal wieder eine kleine extra Session?

    #ESPN – Bildqualität ist einfach überragend und die Inhalte sind in der Breite schon richtig gut. Wenn man auf das ganze Portfolio schaut, dann wäre selbst nur der reine Verkauf von ESPN schon ein Schlag. Es ist schade, dass man sich wahrscheinlich so leicht vom europäischen Markt vertreiben lässt. Hätte gedacht, dass man den strategischen Wert höher bewertet und die Durststrecke in UK irgendwie packt bzw. packen will.

  36. Mir ist bei Mateschitz nie klar, wieviel Fernseh- und Sportgeschäft er machen möchte bzw. wie hoch der Red Bull bei seinen Produkten zu sein hat.
    Klar erscheint, dass er gerne einen hohen Einfluss auf die Produkte haben möchte, dies wäre beim Zukauf von US-Sport-TV-Rechten eigentlich nicht der Fall.

  37. @Ayman

    “Descripción
    Hier geht es nicht um eine Hetzt à la Rafati, aber zumindest kann man seinem Ärger ein wenig Luft machen, in dem man ihn mit anderen teilt…

    Daher gilt:
    beachtet den Titel der Seite – “Gegen Thorsten Kinnhöfer als SCHIEDSRICHTER”, nicht als Person ;-)”

    Klar – da ist das facebook mit seinen “reifen Nutzern” genau die richtige Stelle…

  38. Mit Volkes Stimme einen Schiedsrichter wegzukriegen? Wieviel Einfluss sollten dann die Vereine haben? Sollen demnächst beim Spiel Wolfsburg Schalke die Fans abstimmen?

  39. hi,
    weis jemand wie ich NBA League Pass und MLB.TV auf der PS3 zum laufen bringe und kann es mir erklären.
    Bin leider technisch nicht sehr begabt.

  40. @sunshine: Kann sein, dass diese Angebote nur auf XBOX funktionieren.
    NHL Gamecenter habe ich auf PS3 auch erst zum Laufen bekommen, als ich einen amerikanischen Benutzeraccount anlegte und über diesen im Playstation Store die Gamecenter App ziehen konnte. Als deutscher User ging nichts…

  41. @Higgibaby
    MLB.TV ist in erster Linie für den US Markt gedacht. Man vermarket anders als die NBA (und NHL?) dasselbe Produkt halt auch weltweit. Was mit ESPN America geschieht wird also wohl keine Auswirkungen auf den MLB.TV Preis haben. Die richten sich eher nach dem US Markt und nehmen die $$$ außerhalb der USA gerne mit. Gute Idee wie ich finde (League Pass sucks).

    @Sunshine
    Der League Pass ist wie gesagt in den USA ein anderes Produkt. Leider gibt es bisher für die PS3 nur eine App für den US LP. MLB.TV kann man über die PS3 mit einem US Account herunterladen. So habe ich es damals zumindest gemacht. In den Archiven von AAS sollte es auch noch eine Anleitung dazu geben, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    @ESPNAmerica:
    Kann es nicht sein dass sich BT dazu entscheidet ESPN America auch außerhalb des UK am Laufen zu halten. ESPN America UK wird doch sowieso unter BT Flagge weiterlaufen.

  42. #CTE
    Thema bei BBC-Outlook sind heute die durch Football verursachten Hirnschäden.Das Interview mit Thomas Jones gibt es als Podcast ab Minute 11:40.

    Thomas Jones was a star of the NFL, the American Football league. He retired last year after a career that saw him play for the Chicago Bears and the New York Jets and feature in the 2007 Super Bowl. Now he’s producing a television series that looks at the dark side of the sport, a form of brain damage that has affected a number of players. Thomas has arranged for his own brain to be donated on his death to scientists investigating the condition.

    NFL star to give his brain to science

  43. Hat mit dem Link nicht so geklappt wie gewünscht…

    http://www.bbc.co.uk/programmes/p014nk5g

  44. Ich habe seit den gestrigen Meldung zu ESPNA auch ganz schön zu kauen. Da wird einem erstmal bewußt , in welchem Schlaraffenland wir eigentlich in den letzten Jahren gelebt haben. Ich kann nur hoffen, dass sich ESPN wieder einkriegt und nicht den restlichen Kontinent für die “Fehler” der Briten bei der Rechtevergabe im Fußball (wieder einmal dieser Sport…) büßen läßt.

    An den Hausherren: Immer noch keine Antwort von ESPN? Eine Journalistenanfrage länger als 24 Stunden unbeantwortet zu lassen, ist auch bemerkenswert. Okay, ist “nur” ein Blog, aber kein Unbedeutendes…

  45. @th41: Es steht nirgends das ESPN America UK weitergeführt wird. Die Formulierung: “BT will continue to operate at least one ESPN-branded channel” und “allow BT to continue to show a host of US sports currently shown on ESPN America” … dürfte mit Grund so gewählt sein. Ja, es wird ein ESPN-Kanal bestehen bleiben, aber die Formulierung hört sich nicht so an, als wäre es ESPN America UK in jetziger Prägung.

    Von einer Weiterführung in BT-Regie hätte der gemeine Europäer kaum was, da in UK derzeit keine NFL und NHL-Rechte für ESPNA da sind, während die NBA-Rechte nur für UK sind… und warum exakt sollte BT, ohne jede weitere TV-Präsenz außerhalb UK, einen Kontinentaleuropa-Ableger betreiben … und dies nicht auch gleichzeitig ankündigen?

  46. Das Social Media-Armageddon ist da: @FrankBuschmann

  47. Thema bei BBC-Outlook sind heute die durch Football verursachten Hirnschäden.

    da ist doch der wegfall von espna gerade zu ein segen für unser aller gesundheit!

    ps: konnte nicht widerstehen. aber die abhängigkeit von diesem einen sender nimmt ja schon geradezu sektenähnliche züge an. eventuell ist es an der zeit eine green card zu beantragen ;-)

  48. Am meisten nervt mich, dass dadurch der College Sport wegfallen würde und im Gegensatz zu NHL oder MLB, die vielleicht zu Sky oder Sport1+ wandern könnten, wird kein Sender sich College Sport holen. Letztes Jahr wurde schon die March Madness sehr beschränkt im Streaming-Bereich und jetzt fällt wahrscheinlich auch noch der Hauptsender für die Übertragungen in Deutschland wohl weg. Ich persönlich würde lieber auf ARD/ZDF verzichten als auf ESPN.

  49. Kurz mal ne Mediennews aus den Niederlanden. Johan Derksen tritt nach 13 Jahren als Chefredakteur von Voetbal International ab: http://www.ad.nl/ad/nl/1016/Nederlands-voetbal/article/detail/3400335/2013/02/26/Johan-Derksen-vertrekt-in-augustus-bij-VI.dhtml

    Persönlich finde ich die Berichterstattung im VI besser als im Kicker. Ist allerdings auch teurer und erscheint nur einmal wöchentlich am Mittwoch.

  50. Es ist ja auch nicht besonders schwer, besser als der kicker zu sein.

  51. also mir würde die Idee das SKY die Rechte die ESPNA jetzt hat sendet sehr gefallen.
    Wenn wir mal als Refernenz den kommenden Sonntag nehmen und ihn für NFL auf den 27. Oktober 2013 legen.
    Da hätten wir mal auf SKY Sport HD1 um 17:25 Uhr Fortuna Düsseldorf – FSV Mainz 05, also da gehts nicht weil ja Ende ca. 19:30 Uhr aber
    SKY Sport HD2 hat um 16:55 Uhr Tottenham Hotspur – FC Arsenal also Ende 19 Uhr und dann gleich drauf NFL Football. Das 22:25 Uhr NFL Match kann dann Sport1+HD senden und das 2:15 Uhr Match kann man dann wieder auf SKY SPORT HD2 senden.
    Auch mit dem Donnerstag und den Monday Night Game könnte man so verfahren.
    Schauen wir uns College Football am Samstag an. Hier ist die Auswahl natürlich riesengroß aber wenn wir uns SKY Sport HD1 und HD2 ansehen ist da mit Fussball so gegen 20:30 Uhr Schluss d.h. ein 21:00 Uhr oder 21:30 Uhr gefolgt von einen 00 Uhr oder 1:00 Uhr Match wäre machbar.
    Wie das aber mit NHL und MLB sich überschneidet kann ich hier nicht beurteilen. Dies wäre ein Vorschlag ohne einen neuen Kanal zu brauchen, aber auch die Variante SKY Sport America hätte was

  52. Ich dachte, der Kicker wird von Perl-Skripten automatisch generiert?

  53. #Handball Achtelfinal-Auslosung der Champions League:

    Hälfte A (Vierte gegen Erste)
    Bjerringbro-Silkeborg – FC Barcelona
    Ademar León – KC Veszprém
    SC Szeged – KS Kielce
    RK Celje – HSV Hamburg

    Hälfte B (Dritte gegen Zweite)
    Medwedi Tschechow – THW Kiel
    Dinamo Minsk – Metalurg Skopje
    Atlético Madrid – Füchse Berlin
    Gorenje Velenje – SG Flensburg-Handewitt

    Hinspiele 13.-17. März
    Rückspiele 20.-24. März
    Viertelfinals 17.-21. April / 24.-28. April
    Final Four 1.-2. Juni in Köln

    Im Viertelfinale bekommt jeweils ein Team aus Hälfte A eine Mannschaft aus Hälfte B zugelost.

    Und wieder mal wird über eine Änderung des CL-Modus diskutiert. Da gibt es die wildesten Vorschläge, von einer Zweiklassengesellschaft mit vier A-Gruppen und vier B-Gruppen bis hin zu zwei Zwölfer(!)gruppen…

    Während sich unter anderem die deutschen Vereine für eine Reduzierung der Spiele ausgesprochen haben, plädierten Clubs aus Ost- und Südosteuropa für eine Aufstockung der “Königsklasse” und mehr Partien – vor allem, weil sie in den heimischen Ligen konkurrenzlos sind. In der Diskussion sind Modelle mit beiden Varianten angesprochen worden. Ein Vorschlag sah die Aufstockung von derzeit 24 auf 32 Mannschaften vor. Dann könnte es vier Vierergruppen mit den besten 16 Teams der Setzliste geben, von denen sich jeweils drei für das Achtelfinale qualifizieren. Aus vier weiteren Gruppen mit vier schwächeren Clubs würde nur der Sieger weiterkommen. Andere Modelle sehen drei Achter- oder zwei Zwölfergruppen statt wie bisher vier Sechsergruppen vor. Eine weitere Forderung der Bundesliga dürfte allerdings in allen Modellen nur schwer realisierbar sein: eine bessere Planbarkeit durch Champions-League-Spiele ausschließlich von Dienstag bis Donnerstag und Bundesliga nur am Wochenende.

    http://www.ndr.de/sport/handball/championsleague153.html

  54. Es gibt Tore, die kann man einfach nicht glauben.

    http://www.welt.de/sport/fussball/internationale-ligen/article113913555/Schalke-Gegner-schiesst-unglaubliches-Eigentor.html

    @Handball:
    Die Vorrrunde der CL ist einfach nur langweilig. Vier von sechs Mannschaften kommen weiter. Überraschungen sind so gut wie ausgeschlossen.

    Wie grässlich diese Monstergruppen sind, sieht man gerade bei der Basketball-CL-Zwischenrunde. Acht Mannschaften, dh, in knapp drei Monaten 14 Spiele inclusive sieben zum Teil sehr lange Auswärtsreisen. Klar für die Deutschen ist es besonders frustrierend, aber mit solchen Formaten killt man doch jede Spannung, zumal auch hier mindestens sechs der acht Viertelfinalisten schon von vornherein feststehen angesichts der enormen Qualitätsunterschiede.

  55. Das ging schnell

  56. @misteranonymus die NFL bleibt aber vorerst mal bei SPORT1+ – da wird sich erstmal nichts ändern,ausser evtl man bekommt die Möglichkeit Zweikanalton einzubringen

  57. #Sky US zur neuen Saison tritt übrigens der neue Sky Bundesligavertrag in Kraft, dafür legen sie fast das Doppelte auf den Tisch. Mal sehen, wie investitionsbereit sie dann sind.

    (und das Ende von ESPN A steht noch nicht fest)

  58. Freiburg Fans in the house?

  59. So Leute, Mainz vs. Freiburg ist schon mal ein nettes Pokalspiel…

  60. # Jammer-Tuchel: In your face!
    War natürlich nie ein Elfer, aber vom Spielverlauf sicher verdient

  61. Das Spiel hat alles was ein Pokalspiel braucht.

  62. Wolfsburg versucht gerade mit uns mitzuhalten.. ;-)

  63. War das vorher eigentlich kein Elfer, als der Freiburger Spieler zum Kopfball gehen will nach dem Lattentreffer und der Mainzer seinen Fuß ziemlich auf Höhe des Gesichts des Freiburgers hatte ?

  64. @huna
    mein erster Gedanke war: Aytekin hat nach der von dir gennanten Situation seinen Fehler wahrgenommen und dann die Konzessionsentscheidung gefällt

  65. Konferenz wäre schon ein usp gewesen…

  66. Woran merkt man, dass die 3.Liga auch ein Profiliga ist ? Der Stürmer bleibt stehen und fordert Handelfmeter anstatt selbst dem Ball hinter her zu gehen.

  67. Tuchel ist ja sonst schon ein schlechter Verlierer, aber heute wird er unausstehlich sein

  68. OF vs VW ist – wenn man was zu tun hat, neben dem man das nebenbei laufen lassen kann – auch höchst unterhaltsam. Auch wenn es natürlich den Samen der Langeweile bereits in sich trägt: Man kann die Uhr danach stellen, irgendwann fällt das 0:1 und dann ist der Käse auch schon gegessen. Während die Kickers aus ihren Möglichkeiten weiterhin nüscht machen werden.

    Aber bis dahin ist es zum Piepen.

    #Mussmanjaauchmalsagen
    Ich finde, Wolfgang Stark macht das Spiel mit dem Publikum hervorragend.

  69. Elfmeterschiessen würde natürlich super in die Pause beim OFC-VW passen.

  70. Wenn hier schon allen Ernstes Offenbach gegen Wolfsburg angepriesen wird: Der Clásico ist ebenfalls höchst empfehlenswert, besonders nach Ronaldos Führungstor. Das Hinspiel endete 1:1, ergo muss Barcelona jetzt kommen – und Real kann nach Lust und Laune kontern.

  71. Pokaleskes Freiburg. Jetzt Classico/OFC statt Tuchel.

  72. nachdem mir hier schon mit meiner Skyunfähigkeit geholfen wurden, nun folgendes:

    Ich werde als Unitymedia-Kunde bei Laola geogeblockt
    “Auf Grund existierender Rechte…in deinem Land nicht übertragen.”
    wieistmeineip.de zeigt mich aber als aus Deutschland kommen an (IPv4-only, IPv6 n/a).
    Kann das zusammenhängen mit deren IPv6to4-Tunnel? ich bin da Kunde seit 3 Monaten und afair mit IPv6 angebunden.

  73. Richtig, Ste. Das wäre was, neben dem man das schauen kann.

  74. @sternburg

    Ich wehre mich zutiefst, auf Deine Respektlosigkeit gegenüber dem vom DFB jahrzehntelang betrogenen OFC einzugehen – auch wenn es geradzu auf der Zunge liegt…

    Wenn Du nachlegst, lese ich Deine 2/3-Trollereien nicht mehr!

  75. Tja. Soviel zur Nebenbei-Unterhaltung.

  76. Mist…

  77. Olic dürfte damit erst mal der Favorit für das Kacktor des Monats sein.

  78. Was war das Messi? Basler hätte den gemacht. Scheiß VW.

  79. Don King ersteigert den nächsten Kampf von Marco Huck.

    http://www.spiegel.de/sport/sonst/boxen-don-king-richtet-huck-kampf-aus-a-885763.html

    Soweit so gut, aber was mich mal interessiert: Ist die Verteilung der Gelder von Verband zu Verband unterschiedlich? Hängt das davon ab, wie lange der Weltmeister schon Weltmeister ist oder wie wird das geregelt?

    Und, wo kann man das nachlesen?

  80. Sagt mal, haben die im spanischen pokal eigentlich die Auswärtstorregelung?

    @Conejero: Halb so schlimm, mit Ausländern habe ich’s ja nicht so.

  81. @sternburg Ja, haben sie.

  82. @sternburg

    Weder der OFC noch ich sind Ausländer…

    (Jetzt hast Du mir wieder einen Grund geliefert um mich darüber zu ärgern, dass ich Kryptologie nicht belegte – obwohl angeboten…)

  83. Das können ganz bittere Wochen für Barca werden.

  84. Hat was von Götterdämmerung.

  85. @ste: das dachte ich auch gerade. barca wird irdisch.

  86. Puyol wurde so nass gemacht, der müsste erst mal 50 Liter aus seinen Haaren föhnen.

    Barca verdaddelt offenbar in 7 Tagen zwei Saisonziele.

  87. @ Linksaussen | Die Frage, die ich mir gerade stelle: Wäre das anders, wenn ein echter Trainer an der Seitenlinie stehen würde?

  88. Mit der Abwehr sieht Barca ziemlich übel aus.

  89. Das Spiel heute zeigt, dass es nicht daran lag, dass Mailand so stark war, sondern Barca wie ein Bayern 2.0 unter vanGaal wirkt.

  90. Klar ist dieses 0:3 unschön… aber ist es nicht auch ein besonderer Triumph, wenn sich der reiche Rivale über einen Erfolg im unwichtigsten Wettbewerb freuen muss?

  91. Mourinho hat sich gerade eben verdient, zumindest bis zum Saisonende bleiben zu dürfen. Egal was gegen MUFC passiert.

  92. Unwichtig sind Siege in so einem Spiel niemals, egal wie der Wettbewerb heißt. Wenn morgen Dortmund gewinnt, wird man sich da auch freuen und Bayern wird sich ärgern.

  93. Am Samstag geht es aber gleich weiter mit dem Classico…

  94. Ich antworte mir mal selbst zum Thema laola und geblocking:
    Ich hab denen via Kontaktformular eine Mail geschrieben und 5 Minuten später folgende Antwort bekommen:
    Zur Zeit kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass im Raum Deutschland IP-Adresse falschen Länderkennungen zugewiesen werden.

    Für den heutigen Clasico werden Sie das Spiel jedoch verfolgen können, bei anderen Streams/Videos kann es jedoch noch in den kommenden Tagen zu Problemen kommen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis und versichern Ihnen, dass wir in dieser Angelegenheit alles erdenkliche versuchen, um den Fehler alsbald zu beheben.

    Dann ging es 2x hin- und her, weil wohl ein Fix eingespielt wurde. Lief und Läuft zwar immernoch nicht bei mir, aber 2 Daumen hoch für die schnelle Antwort und die Bemühung von Laola1.tv! Per Mail und nicht per diesem neumodisch Twitterzeug.

  95. So’n Sch****!

    Meine beiden Teams fast zeitgleich verloren…

    Wahrscheinlich trennt sich heute abend meine Freundin noch von mir, das Haus brennt ab und der Motor des neuen Autos verreckt…

  96. Endlich mal wieder ein echter Pepe!

  97. tuchel schimpft gar nicht über den schiri.. wasn da los???!!!

    wer dann am sonntag nicht bayern/bvb zugelost bekommt, darf sich über die EL freuen..
    wobei freiburg ja noch liga chancen hat…

  98. Wie alt musste Andreas Möller jetzt werden, um halbwegs volljährig zu wirken?

  99. Cool, von laola aufs Erste und gleich die Zusammenfassung. Nach dem WDR Beitrag schon wieder eine nette Überraschung.

  100. @Dogfood: Weil die Entscheidung noch nicht getroffen wurde. Bisher ist es ein Vorschlag von Seiten ESPNs, die den Sender wohl nicht mehr aufrecht erhalten können/ wollen.

    Ich finde da wird derzeit ein wenig zu viel in den letzten Satz hinein interpretiert. Es hört sich danach an, aber noch ist nichts entschieden.

    Ich setze mal auf das “at least one ESPN branded channel” und hoffe es bezieht sich nicht nur auf GB.
    Sollte ESPN America Gewinn machen gäbe es für mich keinen Grund warum BT das nicht übernehmen sollte. Es kann ja nicht ein so riesiger Aufwand sein. Die Resources gehen doch alle von ESPN UK zu BT?! (“…will acquire ESPN’s UK and Ireland TV channels business”)
    (ich bin gerne bereit mir Gründe anzuhören)

  101. Andere Menschen geben viel Geld aus, um so jung wie Andi Möller zu erscheinen. Ich dachte aber, er hätte sich dem deutschen Normaldurchschnittsgewicht sehr angenähert.

  102. Tja, vielleicht ist es eben doch so, dass auch die beste Mannschaft einen heruasragenden Trainer auf der Bank braucht (wobei ich den Vilanova-Ersatz nicht einschätzen kann). Tatsache ist, dass es mittlerweile Mittel gegen das Barca-Tiki-Taka gibt, die sogar eine defensiv nicht überragende Mannschaft wie Real umsetzen kann. Dabei ist es völlig egal, dass die Copa del Rey nicht so wichtig ist. Das ist die Blaupause auf das Spiel Bayern gegen Dortmund. Der BVB kann den Bayern die Saison zwar nicht versauen, aber doch vermiesen, wenn er morgen gewinnt.

    Der Unterschied liegt daran, dass die deutschen Clubs in der CL wahrscheinlich weiterkommen, doch nach der Vorstellung heute würde ich Real bei United keineswegs abschreiben. Barcelona dürfte es extrem schwer haben, zumal ich Milan gegen diese Abwehr zumindest einen Treffer zutraue.

    Wie ich die auslosenden Fußballerinnen kenne, wird es ein Halbfinale Stuttgart – Wolfsburg geben, und eines dieser beiden Versagerteams spielt nächstes Jahr EL (und zwar gleich in der Gruppenphase, wenn ich das richtig sehe).

  103. @th41: Ja, ESPN hat erst mal einen “Vorschlag” gemacht.

    An sich selbst.

    Oder wie interpretierst du die Besitzverhältnisse der Non-UK-Assets von ESPNA?

  104. @frankfurter löwe

    Wenn Stuttgart nächste Saison auch so versagen wie in dieser Saison, könnte man damit gut leben.

  105. @dogfood ich gebe es ja schon auf. War einen Versuch wert.

  106. @th41
    ESPN America Europe war nur ein Anhängsel, den man halt weiterlaufen ließ, da man damals noch Rechte an der MLB, NFL und der NHL hatte, die mit einer gewisse Laufzeit noch an den Sender gebunden waren. Heute muss im Fall NHL Jahr für Jahr Neu verhandelt werden.

    re UK
    In denke, dass der US-Sport Kontent auf ESPN wandern wird, vermutlich wird man eine Lizenzgebühr an ESPN zahlen, um den Namen weiterhin verwenden zu dürfen.

  107. @ frankfurter löwe #barca

    Ja, es braucht gewiss einen Coach auf der Bank, vor allem aber einen, der langfristig mit der Mannschaft arbeitet. Das ist bei Barca aus bekannten Gründen halt nicht mehr der Fall.

    Mich hat vor allem ein Argument überzeugt, auf dass ich, glaube ich, hier gestoßen bin. Neulich hat jemand darauf hingewiesen, dass die Laufleistung der Barca-Spieler extrem abgenommen hat. Unter diesem Gesichtspunkt habe ich mir das Spiel gestern gegen Real mal angeschaut. Ich glaubte, ziemlich deutlich erkennen zu können, dass die Drei- und Vierecke, die das Tiki-Taka doch so prägen, kaum noch gebildet werden. Ich glaubte, in den meisten Szenen Spieler mit dem Ball rennen zu sehen, die kaum Abspieloptionen haben, weil sich die Partner kaum bewegen. Das schien mir fundamental zu sein.

    Die Konzentration auf die Mitte (wo vier ziemlich talentierte Real-Defensive leichtes Spiel hatten) und die üblichen, aber nun schon absurden Abwehrschwächen (Puyol) mal außer Acht gelassen. Mitte-zentriert war das Barca-Spiel meistens, trotzdem hatten sie in vergleichbaren Partien, die schlecht ausgingen, meistens noch zehn bis fünfzehn Großchancen herausgespielt. Die Spiele gegen Milan und Real haben nun etwas anderes gezeigt. Alarmstufe Rot. Da muss sich ein Team neu erfinden.

  108. Oh, sorry: “mitte-zentriert”, wie dämlich. #ascheaufmeinhaupt

  109. vielleicht brauchen sie wieder einen “echten” stürmer. wie wärs mit lewandowski?

    (wenn sie nächstes jahr wirklich neymar kaufen sollten, ist die ära sowieso vorbei)

  110. Echter Stürmer? Also jemand wie David Villa (40 Mio.) oder Alexis Sánchez (26-37 Mio.)? Am Personal dürfte es ganz eindeutig nicht liegen.

  111. naja, villa ist ja oft verletzt und ebenso wie sanchez scheint er ein wenig außer form.

  112. Aber es kann doch keine vernünftige Lösung sein, nun einfach mal den Sturm auszutauschen und auf dem Transfermarkt mal eben wieder fünfzig oder sechzig Millionen in neues Personal zu investieren. Sánchez ist 24, Villa auch erst 31, wir sprechen hier also nicht von Auslaufmodellen. Beide haben ihre Qualitäten hinreichend bewiesen, beide passen in das System, das sollte eigentlich genügen. Zumal Messi sowieso weiterhin alleinigen Mittelstürmer spielen will. Das ist also eindeutig der falsche Ansatz.

    Und ja, mir ist sehr wohl bewusst, dass Real Madrid mit Benzema (25) und Higuaín (25) irrsinnigerweise ähnlich verfahren wird. Verstehen kann ich es trotzdem nicht.

Das war es mit elf Jahren Kommentaren auf allesaussersport. Ich habe im zunehmenden Maße keinen Sinn mehr gesehen, meine begrenzten Ressoucen auf eine wie auch immer geartete Verwaltung der Kommentare zu verwenden. Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu setzen. Die Kommentare sind und bleiben geschlossen.

Wer aber weiterhin Kommentare schreiben und/oder lesen möchte, für den hat Lesern Sternburg eine Alternative aufgesetzt: http://allesausseraas.wordpress.com. Macht dort keinen Unsinn.