Screensport Zwo: Basketball, NHL

Im Streit zwischen FIBA und Euroleague um ihre europäischen Wettbewerbe die in Konkurrenz stehen und den neu eingeführten Länderspiel-Fenstern der FIBA zur EM-/WM-Quali, gibt es zwei neue Entwicklungen.

In der SPONSORs hat BBL-Chef Stefan Holz in einen laaaaaaangen Beitrag die Haltung der BBL und den Hintergrund des Streits erklärt.

Kernpunkt 1: vier europäische Wettbewerbe von zwei konkurrierenden Verbänden, sind schlecht für den Sport und nach außen nicht vermittelbar.

Kernpunkt 2: das BBL-Modell zur Verteilung der Teams auf die Wettbewerbe war clever und scheint von zahlreichen anderen europäischen Ligen übernommen worden zu sein: die Schlusstabelle nach den Playoffs, gibt die Reihenfolge vor, mit der die Teams selber auswählen können, in welchen der vier Wettbewerbe (EuroLeague, EuroCup, Champions League, Europe Cup) sie antreten.…

Weiterlesen

Screensport Zwo: Adam Silver, CBS, Premier League

NBA goes Twitch

Am Anfang stand die Feststellung, dass das Fernsehen leck gelaufen ist und aus jeder Ritze Zuschauer verliert. Auf der Suche nach einer Lösung schlug NBA-Commissioner Adam Silver am Freitag auf einer IT/Media-Konferenz vor, Sportübertragungen wie Spielübertragungen von einschlägigen eSports-Kanälen wie Twitch aussehen zu lassen: neben der Spielübertragung eine Masse von Statistiken und einen Chat laufen lassen.

Silver interpretiert die fallenden Ratings/Einschaltquoten nicht als ein Sinken der Zuschauerzahl, sondern als ein kürzeren Verbleib der Zuschauer vor dem Fernseher. Wer weniger lange bei der Übertragung bleibt, fließt auch nur in einem geringeren Teil in die Quote ein und führt zu einem Sinken der Quote. Ergo: um die Zuschauer länger an die Übertragung zu halten, müsste der Zuschauer stärker an die Übertragung gebunden werden („more engaging telecast“).…

Weiterlesen

Screensport Zwo: Premier League, Formel 1, HBL, Perform

Premier League erwägt weitere Anstosszeit

Der aktuelle TV-Deal hat noch nicht einmal Halbzeit erreicht, da diskutieren die 20 Premier League-Klubs ob ab 2019 Samstags eine Abendspiel um 20h45 (MEZ, bzw 19h45 britischer Zeit) eingeführt werden soll.

Laut Daily Mirror gibt es zwei Argumente gegen diese späte Anstosszeit. Auswärtsfans bekommen Probleme wieder zurückzufahren und man befürchtet, dass sich Fans Samstags schon vor dem Spiel in Pubs volllaufen lassen.

Kremlastrologie Formel 1-TV-Rechte

Ein Kommentar von Nona im Racingblog ist möglicherweise ein kleines Indiz, dass das Gerücht von Quotenmeter/@RealityCheck stützt, wonach Sky Deutschland die Formel 1-Rechte ab 2018 erworben hat und 70% der Rennen Pay-TV-exklusiv zu sehen sein werden. Für die restlichen 30% die parallel im Free-TV übertragen werden sollen, würde noch ein TV-Partner gesucht werden.…

Weiterlesen

Screensport am Freitag

First things first. Wer gestern in Sachen Sportmedien nicht unterm Stein gelebt hat, wird es mitbekommen haben: die Premier League-Übertragungsrechte für Deutschland, Österreich und (nonexklusiv) Schweiz wurden gestern vergeben. Die Rechte wandern im Sommer 2016 von SKY Deutschland zu Perform/spox.com.

Es sickerte gestern Mittag durch, als ein Redakteur des Branchenblatts Sportbusiness en-passant über die Vergabe der PL-Rechte in einigen europäischen Ländern schrieb und als Randnote den Wechsel in Deutschland bekannt gab. Knapp eine Stunde später machte Perform per Tweet den Wechsel offiziell und in einem Anfall von seit dem Sommer noch nicht gekannter Kommunikationsfreude gab es sogar. Eine. Pressemitteilung. Von! Perform!

Was? Wohin wandern die Rechte?

Zu Perform und der ominösen OTT-Plattform („Over the top“ – bezahlpflichtiges Stream-Abo) an der Perform seit dem Sommer bastelt.…

Weiterlesen

Screensport am Samstag

Obwohl man die Vorrunde als Gruppenletzter abgeschlossen hatte, gelang es der deutschen Nationalmannschaft bei der Champions Trophy im Hockey im Viertelfinale den Ersten der anderen Gruppe, England, mit 2:0 zu schlagen. Belohnung: heute 12h45 gibt es das Halbfinale Deutschland – Australien. SPORT1 überträgt live.

Wer rankommt: ab 15 Uhr gibt es das zweite Halbfinale: Indien – Pakistan aus Indien. Zwei Nachbarländer, die sich nicht zwingend grün sind…


Ich bleibe weiterhin kein Freund des Produktes SPORT1 US, aber Ehre wem Ehre gebührt: man bringt heute von 19 Uhr bis ca. 6 Uhr am nächsten Morgen elf Stunden Livesport fast nonstop (wenn es keine Verlängerung gibt, gibt es ein dreiviertelstündiges Zeitfenster zum Überbrücken)

SPORT1 US startet heute mit der NHL ab 19 Uhr: Boston gegen Ottawa.…

Weiterlesen