Screensport am Dienstag

Heute ist Patchwork-Tag. Oder zumindest der Tag des Patchwork-Blogeintrags…

Die NHL kehrt heute mit ihrem ersten regular season-Spieltag nach dem All Star-Break zurück.

Im Basketball nehmen die NBA-Fans Abschied von den Lakers (12-33, Platz 14 im Westen) in der Saison 2014/15, nach dem Kobe Bryant wg Schulter-OP (right rotator cuff) vermutlich für den Rest der Saison ausfallen wird.

Letzter Spieltag der Gruppenphase der Volleyball-CL der Männer. Laola1.tv überträgt diverse Spiele. Die Berlin Volleys spielen um 19 Uhr in Lubljana und Friedrichshafen um 20h gegen Zenit Kazan. Berlin hat noch Chancen sich als Gruppensieger zu qualifizieren. Beide deutsche Vertreter haben aber recht gute Chancen zumindest über die Regelung der fünf besten Gruppenzweiten in die Top12 zu stoßen.

Es gibt wieder einen Slalom unter Flutlicht: der Männer-Slalom aus Schladming mit den Läufen um 17h45 und 21h.…

Weiterlesen

Screensport am Montag

Ein Blick auf die Sportwoche im TV. Es fokussiert sich vieles auf das Wochenende mit dem Super Bowl am Sonntag auf SAT.1, SPORT1 US und dem NFL Gamepass. Der Media Day ist übrigens am Dienstag und das NFL Network (via NFL Gamepass) sowie einer der Sportkanäle von BSkyB übertragen von 18 Uhr bis 21h30.

Am Wochenende, präziser: am Freitag, startet die Bundesliga-Rückrunde mit Wolfsburg – Bayern München. Spitzenspiel by Name. #2 gegen #1. Fühlt sich aber irgendwie auch nur nach Spitzenspiel by Name an. Ich und Wolfsburg…

Neu im Bundesligaumfeld ist eine Bundesliga-Talkshow auf Tele5 namens Ultra!, die im laufe der Saison Donnerstags um 21h15 gegen potentielle Europa League-Spiele läuft. Gastgeber wird Rudi Brückner sein. Erstes Thema wird der Fußball-Trainer sein: “Zirkus Fußball – Welche Rolle spielen die Trainer noch?

Weiterlesen

Screensport am Sonntag

Heute oder morgen (Stichtag ist 26.1. – keine Ahnung ob 0 Uhr oder 24 Uhr) läuft die SKY-Aktion mit Sportdigital aus: auf dieser Seite können SKY-Satelliten-Abonnenten kostenlos Sportdigital testen. Der Sender wird drei Monate lang kostenlos freigeschaltet. Die Freischaltung läuft danach ohne eine automatisch Verlängerung aus (auf der gleichen Seite gibt es das gleiche Angebot für einen Monat SKY Sport – praktisch für alle, SKY SPORT-Paketlosen die inzwischen ihre Handball-WM-Affinität entdeckt haben).

Darüber hinaus wird Sportdigital heute ab 11 Uhr für alle SKY-Satelliten-Abonnenten den ganzen Tag freigeschaltet. Es gibt drei Live-Spiele in Folge: ab 12h30 Ajax gegen Feyenoord, ab 14h30 Standard gegen RSC Anderlecht und ab 17 Uhr Sporting gegen Academica Coimbra.

Die “Intensität” der “De Klassieker” Ajax – Feyenoord-Rivalität macht es eigentlich schon zum Pflichtprogramm – wobei “Intensität” bei dieser Rivalität auch ein Euphemismus für gewalttätige Fans beider Klubs sein kann.…

Weiterlesen

Screensport am Samstag

Deutschland bestreitet bei der Handball-WM heute sein letztes Gruppenspiel. Um 17 Uhr spielt man gegen den bereits ausgeschiedenen Tabellenletzten Saudi-Arabien. Deutschland geht als Tabellenführer ins Spiel. Bliebe es dabei, würde man auf den Tabellenvierten von Gruppe C treffen – Island oder Tschechien. Bei einem etwaigen Viertelfinale wartet der Sieger von Österreich – Katar. SKY überträgt heute ab 17 Uhr das Deutschland-Spiel live im Fernsehen. Die letzten Spiele der Gruppen C und D gibt es ab 17h und 19h per Gratisstream auf sky.de

Am Donnerstag konnte SKY IMHO überraschend gute Quoten holen. Angesichts des Termins, werktags um 17 Uhr, hatte ich mit einem Einbruch gegenüber des “Rekords” vom Dienstag erwartet (370.000 gegen Dänemark, Di um 19h). Mit 360.000 Zuschauern (MA: 2,2%) fiel der Einbruch jedoch sehr gering aus.…

Weiterlesen

Screensport am Freitag

Der Freitag ist derzeit der für mich längste Tag in Sachen Blog: fast zwei Stunden lang mache ich nichts anderes als das Listing für das Wochenende und teilweise der nächsten Woche vorzubereiten. All die kleinen Updates die ich derzeit normalerweise im Laufe des Tages oder abends reinpacke, entfallen. Das muss jetzt alles morgens rein und frisst entsprechend von der Zeit zum Schreiben der Texte drumherum.

Sektion Leder

In diesem mit Unentschieden vollgepackten Afrika-Cup zeichnete sich die “Todesgruppe” C durch zwei Siege am ersten Spieltag aus und die Konstellation bringt es mit sich, dass die beiden Verlierer des ersten Spieltages, Ghana und Südafrika, überkreuz gegen die Sieger des ersten Spieltages, Algerien und Senegal spielen müssen. Kassieren Ghana und Südafrika heute ihre zweite Niederlage, scheiden sie vorzeitig aus und Algerien und/oder Senegal wären bereits qualifiziert.…

Weiterlesen