Screensport am Montag

In der Weihnachtswoche gibt es wie gewohnt weniger Betrieb. Um die Tage nicht mit ganz blanken Seiten dazustehen, habe ich für diese Woche die Übernahmen aus dem Laola1.tv-Angebot etwas ausgebaut und verweise zwischen Dienstag und Samstag zusätzlich auf alles was an Volleyball, Basketball und Eishockey aus Osteuropa und Asien bei Laola1.tv aufschlägt.

Ansonsten sorgt der US-Sport für die Versorgung in den späteren Stunden des Tages. SPORT1 US bringt am Donnerstag, dem 25.12. einen NBA-Christmas-Doubleheader. Um 20h30 San Antonio – Oklahoma City und um 23h Miami gegen Cleveland mit LeBron Weihnachtsmann. Für Freunde der Streamangebote startet am Donnerstag der NBA-Tag bereits um 18h30 mit NY Knicks gegen Washington.


So langsam beginnt hier in meinem Büro auch wieder das gewohnte Arbeiten, nach dem ich einen neuen Rechner bekommen habe, und ich erst diversesten Kram darauf einrichten musste (und teilweise immer noch muss…) – halt so was man alles für die bezahlte und unbezahlte Arbeit braucht.…

Weiterlesen

Screensport am Sonntag

Der Frauenfussball in Deutschland erlebt eine seiner interessantesten Spielzeiten. Aus der Dominanz von Turbine Potsdam ist im Laufe der letzten vier Jahre eine Liga mit vier Teams auf Augenhöhe geworden. Selbst der Deutsche Meister und CL-Sieger Wolfsburg, kann die Liga nicht an die Wand spielen. Gestern, im DFB-Pokalviertelfinale gegen den Drittletzten aus der Bundesliga, dem SC Sand, konnte sich Wolfsburg erst in der Verlängerung durch ein Tor in der 117ten Minute durchsetzen.

Heute folgen zwei weitere DFB-Pokal-Viertelfinals. Ab 11 Uhr zeigen HR, br.de und tv.dfb.de das Spiel 1. FFC Frankfurt – Bayern München.

Vor zwei Wochen traf man in der Bundesliga aufeinander. Bayern gewann in Frankfurt 2:1, dank einer unfassbar grausamen ersten Halbzeit von Frankfurt mit slapstickartigen Abwehrschnitzer – auch der damaligen Torhüterin Schumann, die sich in der Partie gegen Bayern von ihren entnervten Mitspielerinnen anschreien lassen musste.…

Weiterlesen

Screensport am Samstag

Es gibt heute viel Football. Das ist zum einem der beginnenden Bowl-Saison zu verdanken, zum anderen zwei Samstagsspielen in der NFL.

Zum vorletzten Spieltag der regular season hat die NFL heute zwei Spiele angesetzt und beide sind auf SPORT1 US zu sehen. Ab 22h30 Washington – Philadelphia und ab 2h25 San Francisco – San Diego.

Wie immer um diese Zeit, fängt der Blick auf die Tabelle an zu schielen. Philadelphia ist ein Sieg hinter Dallas (morgen gg Indy) im Rennen um den NFC East-Titel und einen Sieg hinter Green Bay (in TB) und Seattle (in ARZ) im Rennen um die Wild Card.

Washington und San Francisco eint, das beide im Playoffrennen ausgeschieden sind. Bei beiden Teams gibt es dezente Auflösungserscheinungen.…

Weiterlesen

Screensport am Freitag

Der letzte Hinrundenspieltag der Bundesliga startet heute mit einem seltenen Einsatz des FC Bayerns an einen Freitagabend. Heute ab 20h30 in Mainz, die seit acht Spielen nicht gewonnen haben. Die Bilanz des FC Bayerns in dieser Hinrunde: 13 Siege, 3 Unentschieden und 3 Gegentore. Zum Vergleich die letzte Hinrunde: 15 Siege, 2 Unentschieden, 9 Gegentore.


Ansonsten habe ich für den heutigen Sporttag nicht so wahnsinnig viel Input zu liefern.

Eine kleine Besonderheit gibt es morgen früh, wenn SPORT1 US um 6h40 College Basketball mit South Carolina – Clemson wirklich als Aufzeichnung zeigt. Nach meinen Informationen handelt es sich dabei um ein SEC Network-Spiel und diese Spiele hielt ich bislang immer für außerhalb der Zugriffsmöglichkeiten von SPORT1 US (und dem ESPN-Player).

Screensport Zwo

Europa League – Wie es seit einigen Tagen gemunkelt wurde, hat die UEFA die Europa League-TV-Rechte vergeben.…

Weiterlesen

Screensport am Donnerstag

Ich fasse mich heute mal noch kürzer, da es bei dem Webprojekt in dem ich involviert bin, grad größeren Stress hinter den Kulissen gibt, inklusive einem Meeting mit der Projektleitung in zwei Stunden bei dem als Reaktion meinerseits von Streicheleinheiten über Wutausbruch bis hin zum Werfen von Fäkalien alles möglich ist. Aktueller Status jedenfalls: ‘schab Hals.


Eine Option wäre es, sich heute abend zu betrinken und Pfeile zu werfen, was laut dem Moderationshandbuch vom Fähnlein Fieselschweif, nur so eine mittelmäßige Überleitung zur heute beginnenden Darts-WM ist, die von SPORT1 und SPORT1+ extensivst in Bild und Ton begleitet wird. Die WM endet am 4ten Januar. Bis dahin wird jeden Tag gespielt, abzüglich einer Pause zu Weihnachten (am 24ten, 25ten und 26ten wird nicht gespielt) und zu Silvester (am 31ten wird nicht gespielt).…

Weiterlesen