Screensport am Dienstag: Give me Liberty

Das für Sportmedien vielleicht wichtigste Ereignis wird es heute nicht im Fernsehen zu sehen geben. Es ist die Aktionärsversammlung von Liberty Media, die über die Übernahme der Formel 1 abstimmen werden. Analysten erwarten, dass die Übernahme durchgewunken wird.

Das was Ende Dezember aus Liberty Media sickerte, klang nach einer aggressiveren Expansionspolitik für die Formel 1, als sie in den letzten Jahren zu bemerken war: Erhöhung auf 23 Rennen pro Saison, verstärkte Präsenz in den USA mit weiteren US-Rennen und Rückkehr zu den klassischen Strecken in Europa.

Die Verträge die die F1 mit den Rennstrecken/Rennveranstaltern abschließt, werden dazu einer der wichtigsten Hebel sein. Unter Ecclestone wurden die Strecken ausgequetscht wie eine Zitrone und nicht nur in Europa haben immer mehr Veranstalter abgewunken.…

Weiterlesen

Screensport am Montag

Moin zur dritten Kalenderwoche des Jahres. Es ist nicht nur die Woche der Trump-Inthronisation, sondern auch der Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebs. Am Freitag gibt es das gewohnte Free-TV-Eröffnungsspiel der Bayern – diesmal beim SC Freiburg. Richtige Reißer-Partien stehen am ersten Wochenende nicht an. Die Spiele stehen mehr oder weniger im Zeichen von „wie kommt xyz aus der Winterpause, wie lange hält sich noch der Trainer/wird der Trainerwechsel jetzt zünden?“.

Wer Podcasts zum Eingrooven braucht, findet mit dem knapp 18stündigen Rasenfunk Royal (in 5 Episoden aufgeteilt) eine Hinrundenbilanz. Die Spielverlagerung geht dieser Tage mit eigenen Hinrundenbilanz-Podcasts an den Start. Es werden sechs Teile von je knapp einer Stunde Länge produziert.

Unter der Woche wird Pokal in der Türkei, Italien und Spanien ausgespielt.…

Weiterlesen

Screensport am Sonntag

Aus dem Maschinenraum

Moin. Ich bin gestern mit der Qualität des Listings nicht zufrieden gewesen, da es an einigen Stellen arge Lücken aufwies. Es ist für Außenstehende nicht nachzuvollziehen, wie sehr das Listing vom „Rhythmus“ lebt, dass meine Woche ihren gewohnten Gang geht und ich bestimmte Teile des Listings (Öffentlich-Rechtliche, Eurosport) an ihren gewohnten Tagen einpflegen kann. Einmal den Faden verloren, und ich jage tagelang dem Rückstand hinterher.

In den letzten Wochen gab diverse Feiertage. Es gab meinen kaputten Laptop und es gab außer der Reihe zwei Termine morgens. Das alles strahlte noch aus – und führte u.a. dazu, dass ich gestern am Morgen mit kaum Wintersport im Listing anfing.

Ich habe gestern den ganzen Tag lang (sieben Stunden) Listingpflege nachgeholt und etliche neue Ligen und Teams in meinen Skripts eingepflegt (Stand gestern: 1.530 Teams, 233 Ligen).…

Weiterlesen

Screensport am Samstag

Moin. Das Programm gibt es heute nur im Schnelldurchgang – vielleicht werde ich es auch später noch einmal ergänzen — denn ich ahne, dass ich heute nicht wenig Zeit noch in das Listing selber investieren muss.

Was fehlt: der heute beginnende Afrika Cup. Mir ist keine offizielle Broadcasting-Plattform bekannt, die für ein deutsches Publikum (mit normalen Bordmitteln) die Spiele überträgt.


Weiterlesen

Screensport am Freitag

Weiterlesen