Screensport am Mittwoch

Ein eigenes Büro in der Innenstadt hat den Vorteil, dass man aus der eigenen Hütte raus kommt. Ein eigenes Büro in der Innenstadt mit Internetausfall hat den Nachteil, dass man um sechs Uhr morgens wieder eine Dreiviertelstunde zurück nach Hause fahren darf und der ganze Tagesrhythmus geschrottet ist. Und damit: Moin.

1. Mittelpunkt der Erde: Toronto.

Toronto wird diese Nacht der Nabel der US-Sportwelt – zumindest nach eigenem Empfinden. Die Schicksalsgöttin namens „Spielansetzungsplanung“ setzte heute ein Spiel 7 in den NHL-Playoffs, ein Final-Rückspiel in der CONCACAF-Champions League und ein Spiel 5 der NBA-Playoffs mit Toronto-Beteiligung an – und dazu ein Heimspiel der Toronto Blue Jays in der MLB in der gleichen Konstellation wie in der NHL: gegen ein Team aus Boston.…

Weiterlesen

Screensport am Dienstag

1. Eis, Baby

Vor dem dritten Titelgewinn in Folge steht RB München eigentlich schon seit Saisonbeginn. Die Dominanz der Münchner in der Hauptrunde und in den Playoffs, ließ alle einen Durchmarsch auch im Finale. Die Eisbären machten einen Strich durch die Rechnung und holten das erste Spiel in München. Dann gewann München drei Spiele in Folge und dreht die Serie auf 3–1 und lud zu Spiel 5 in die Olympia-Eishalle in München ein… München in Fünf?…

Weiterlesen

Screensport am Montag

Moinsen. Es ist die Kalenderwoche 17 von 52 in 2018.

1. Was wird.

Im Fußball werden unter der Woche wieder die europäischen Wettbewerbe ausgetragen. Am Dienstag Liverpool – Roma und am Mittwoch Bayern – Real als Champions League-Halbfinal-Hinspiele und am Donnerstag ein Stockwerk tiefer die Europa League mit den beiden 21h05-Spielen Arsenal – Atlético und OM – Salzburg.

Der Dienstauftrag für die letzten Wochen von Arsène Wenger lautet: Erreichen des EL-Finales und endlich wieder einmal gegen Jose Mourinho gewinnen – am Sonntag Man Utd – Arsenal. Wenn ich es richtig sehe, hat Wenger Mourinho in 19 Pflichtspielen nur zweimal besiegen können.

Abstiegsdrama in der Bundesliga, Teil 534: Freiburg – Köln und Wolfsburg – HSV am Samstag um 15h30. Meisterschaftsdrama in der Serie A, Teil 241: Inter – Juve am kommenden Samstag und Fiorentina – Napoli am Sonntag.…

Weiterlesen

Screensport am Sonntag

Moin. Für mich ist das heute „Re-Live“-Sonntag, an dem ich mir NHL-Spiele aus der Nacht und das gestrige Qualifying der MotoGP anschauen werde. Daher zur MotoGP kein weiteres Wort außer dem Zeitplan: das Warm-Up gibt es ab 15h40 im Eurosport-Player und die Rennen starten ab 18 Uhr auf EUROSPORT1 (18h Moto3, 19h20 Moto2, 21h MotoGP)

1. Sektion Leder.

Die Mutter aller Spiele dieser Serie A-Saison steht heute Abend an. Juventus führt mit 85 Punkten und dahinter Napoli mit 81 Punkte. Vor diesem Kontext findet heute ab 20h45 (DAZN) #1 Juventus – #2 Napoli statt. Beide Teams haben zuletzt öfters Punkte liegen lassen: Juve mit zwei Unentschieden in den letzten sechs Spielen und Napoli mit drei Unentschieden. Beide Teams werden heute mit voller Kapelle spielen können.…

Weiterlesen

Screensport am Samstag

Moin. Das Sportfernsehen sollte an diesem Wochenende für jeden etwas dabei haben – sofern man „plattform-flexibel“ aufgestellt ist und es keinen Unterschied macht ob Satellit/Kabel oder Stream.

1. Vor Stuttgart ist Stuttgart.

Vor dem Porsche Grand Prix in Stuttgart, das beste WTA-Tennisturnier in deutschen Landen, das nächste Woche beginnt, gibt es an diesem Wochenende in der Porsche-Arena das Fed-Cup-Halbfinale Deutschland – Tschechien. Deutschland mit Julia Görges und Angelique Kerber (Doppel: Grönefeld/Maria) gelten im Halbfinale als leichte Underdogs gegen das erfahrene und in der Weltrangliste durchweg besser aufgestellte tschechische Team mit Karolina Pliskova, Petra Kvitova (Doppel: Strycova/Siniakova).

Heute stehen ab 12 Uhr die beiden Einzel an: Görges–Kvitova und Kerber–Pliskova.

Parallel: ab 14 Uhr wird in Aix-en-Provence das zweite Halbfinale ausgespielt: Frankreich – USA mit den Damen Parmentier und Mladenovic französischerseits und Stephens und Vandeweghe für die USA.…

Weiterlesen